at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Enchiladas mit Schweinefleisch und Spinat

Rezept für Enchiladas mit Schweinefleisch und Spinat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Schweinehackfleisch

Ein Großteil der Freude am mexikanischen Essen liegt in der Fülle an salatartigen Belägen, die so gut mit den heißen Zutaten kontrastieren. Obwohl diese Enchiladas mit weniger Fett als üblich hergestellt werden, bleibt ihr Charakter erhalten, mit Chilipulver, Kreuzkümmel und Paprika in der Sauce und Maismehl oder Maistortillas als Verdickung.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • 115 g mageres Schweinehack
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Chilipulver oder nach Geschmack
  • 1 EL Paprika
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 500 ml (17 fl oz) Gemüsebrühe, vorzugsweise hausgemacht
  • 1½ EL Masa Harina (mexikanisches Maismehl) oder 1½ Maistortillas, geröstet und zerdrückt
  • 2 TL Zitronen- oder Limettensaft
  • 12 Maistortillas
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Frischkäse zum Servieren
  • Spinat-Käse-Füllung
  • 750 g Spinat
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 340 g Hüttenkäse
  • 30 g Mozzarella, fein gewürfelt
  • 30 g Cheddarkäse, gerieben
  • Salat-Topping
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 EL gehackter frischer Koriander
  • 1 Little Gem Salat, zerkleinert
  • 15 Radieschen, gewürfelt
  • 15 schwarze Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten
  • 3 Tomaten, gewürfelt

MethodeVorbereitung:45min ›Kochen:20min ›Fertig in:1h5min

  1. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen und das Schweinefleisch, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis die Zwiebel leicht weich und das Fleisch leicht gegart ist.
  2. Chilipulver, Paprika und Kreuzkümmel unterrühren. 1-2 Minuten kochen lassen, dann die Brühe einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Die Masa Harina mit 4 EL Wasser zu einer glatten Paste verrühren und in die Sauce einrühren. Alternativ die zerkleinerten gerösteten Tortillas in die Sauce einrühren. Unter Rühren aufkochen, dann die Hitze wieder reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Zitronen- oder Limettensaft hinzufügen und nach Geschmack würzen. Die Sauce sollte die Konsistenz von Sahne haben.
  4. Den Backofen auf 200 °C (400 °F, Gasstufe 6) vorheizen. Für die Füllung den Spinat waschen und in einen großen Topf geben, dann zugedeckt ca. 2 Minuten kochen oder bis die Blätter welken und zart sind – das auf den Blättern verbleibende Wasser sorgt für ausreichend Feuchtigkeit. Abtropfen lassen und abkühlen lassen, dann überschüssige Feuchtigkeit aus den Blättern drücken und grob hacken.
  5. Den Spinat mit Kreuzkümmel, Frühlingszwiebeln, Hüttenkäse und der Hälfte des Mozzarella- und Cheddarkäses mischen. Nach Geschmack würzen.
  6. Bringen Sie die Sauce wieder leicht zum Köcheln. Tauchen Sie eine Tortilla für 30 Sekunden in die köchelnde Sauce – gerade lange genug, um sie weich zu machen. (Die Tortilla nicht zu lange in der Sauce lassen, sonst kann sie auseinanderfallen.) Die weiche Tortilla auf einen Teller legen und mit einem Löffel Spinatfüllung belegen. Aufrollen und in eine flache ofenfeste Form von ca. 38 × 25 cm (15 × 10 in) legen. Mit den restlichen Tortillas und der Füllung wiederholen.
  7. Gießen Sie die restliche Sauce um die Brötchen – sie sollten etwa zu einem Drittel unter Wasser sein. Restlichen Mozzarella und Cheddarkäse darüberstreuen. 15–20 Minuten backen oder bis die Enchiladas heiß sind und der Käse geschmolzen ist.
  8. In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Salatbelag vermischen. Servieren Sie die Enchiladas mit dem Salat. Den Frischkäse darüberträufeln oder separat anbieten.

Noch ein paar Ideen

*Anstelle der Maistortillas können für die Enchiladas auch kleine Mehltortillas verwendet werden. *Anstelle von frischem kann auch gefrorener gehackter Spinat verwendet werden: 500 g auftauen und überschüssige Flüssigkeit auspressen. *Für eine glattere Füllung verwenden Sie Ricotta-Käse anstelle von Hüttenkäse. Alternativ den Hüttenkäse durch ein feines Sieb drücken. *Geraspelter Kohl und Rosenkohl sind in dieser Füllung eine köstliche Alternative zu Spinat. 300 g Weiß- oder Grünkohl und 15 Rosenkohl zerkleinern, dann in kochendem Wasser 3–4 Minuten blanchieren oder bis es ganz leicht gar ist. Das Gemüse gut abtropfen lassen. *Sie können das Schweinefleisch durch Puten- oder Hühnerhackfleisch ersetzen. Zum Anbraten mit Zwiebel und Knoblauch 1 EL Olivenöl verwenden.

Pluspunkte

Obwohl Spinat viel Eisen enthält, wird dieses vom Körper nicht immer leicht aufgenommen. Die ungekochten Tomaten und anderen Zutaten in diesem Gericht liefern Vitamin C, um die Eisenaufnahme zu unterstützen.

Jede Portion bietet

A, B12, C, E, Calcium, Eisen, B1, B2, B6, Niacin, Kalium, Zink, Kupfer, Selen

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Geräucherte Schweine-Enchiladas

Meine übliche bevorzugte Enchilada ist mit Schmelzkäse, karamellisierten Zwiebelwürfeln und manchmal schwarzen Bohnen gefüllt. Ich mag die Enchilada-Sauce von Trader Joe zur Not. Aber dieses Mal wollte ich etwas mehr mit einem anderen Geschmack machen. Zu meiner üblichen Mischung aus Käse, Zwiebeln und schwarzen Bohnen habe ich das geräucherte Schweinefleisch, Knoblauch und rote Paprika hinzugefügt. Die Füllung mit etwas aufgepeppt Chilipulver, Kreuzkümmel und mexikanischer Oregano. Die Füllung auf einer Tortilla verteilen. Aufgerollt und mit Enchilada-Sauce und geriebenem Käse übergossen.

Meine liebste im Laden gekaufte Enchilada-Sauce wird von Hatch hergestellt. Feuergeröstete Chilis mit einem Hauch von Schärfe verleihen der Hatch-Sauce ihren charakteristischen Geschmack. Ich bin ein Fan dieser Sauce, wenn ich nicht meine eigene hausgemachte rote Enchilada-Sauce mache.

Beginnen Sie, indem Sie eine Auflaufform mit Kochspray. Dann eine dünne Schicht . löffeln Enchilada Soße.

Schredder etwas Monterey-Jack-Käse.

Um die Füllung zu machen, etwas fein gewürfelt karamellisieren Zwiebeln und rote Paprika im Pflanzenöl. Fügen Sie etwas Hackfleisch hinzu Knoblauch. Dann füge etwas hinzu geräuchertes Schweinefleisch, schwarze Bohnen, Chilipulver, Kreuzkümmel und mexikanischer Oregano, und erhitzen.

Die Füllung löffeln in der Mitte von jedem große Mehl-Tortilla in Burrito-Größe.

Füge einige hinzu geriebener Monterey-Jack-Käse oben auf der Füllung. Die Tortillas aufrollen und in die Auflaufform legen.

Mit Enchilada-Sauce und zusätzlich geriebenem Monterey-Jack-Käse belegen.

Die Enchiladas backen im Ofen, bis sie sprudelnd und goldbraun sind, 20 – 30 Minuten.

Enchiladas entfernen aus dem Ofen.

Legen Sie jede Enchilada auf einen Servierteller. Aufschlag!

Aus der Küche von A Food Lover’s Delight….

Geräucherte Schweine-Enchiladas

Zutaten:

2 große Mehltortillas in Burrito-Größe
Kochspray
1 Dose (15 oz) Hatch-Enchilada-Sauce (oder Ihre Lieblingssauce oder 2 Tassen meiner roten Enchilada-Sauce)
1 K Tomatensauce
1 TL Pflanzenöl
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 rote Paprika, fein gewürfelt
1 TL Chilipulver
1/2 t Kreuzkümmelpulver
2 t mexikanischer Oregano
2 c geschreddertes geräuchertes Schweinefleisch
1 c schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft und gespült
Prise Salz
2 c geriebener Monterey-Jack-Käse, 1/2 c zum Bestreichen der Enchiladas

1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor.
2. Bestreichen Sie eine Auflaufform mit Kochspray.
3. Mischen Sie die Enchilada-Sauce und die Tomatensauce. Den Boden der Auflaufform mit etwas Soße bedecken.
4. In einer Pfanne die Zwiebel und die rote Paprika im Öl anbraten, bis das Gemüse weich und leicht karamellisiert ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie einige Minuten länger.
5. Zu der Zwiebel-Pfeffer-Mischung das geräucherte Schweinefleisch, die schwarzen Bohnen, das Chilipulver, den Kreuzkümmel, den mexikanischen Oregano und das Salz hinzufügen. Durchhitzen.
6. Verteilen Sie die Füllung in der Mitte auf die beiden Tortillas, sodass sich die Seiten nach oben und über die Füllung rollen. Den Großteil des geriebenen Monterey Jack Käses über die Füllung streuen.
7. Die Tortillas aufrollen und in die Auflaufform legen.
8. Gießen Sie den Rest der Enchilada-Sauce über die Enchiladas. Streuen Sie den reservierten geriebenen Käse über die Enchiladas.
9. Backen Sie die Enchiladas für 20 – 30 Minuten und achten Sie darauf, dass die Böden der Enchiladas nicht anbrennen. Die Füllung sollte sprudeln, der Käse ist schmelzend und die Enchiladas sind oben leicht braun.
10. Enchiladas aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und zusammen mit etwas Sauce in der Pfanne servieren!

Dient 2. Mit Guacamole oder Sauerrahm servieren. Machen Sie eine größere Menge für ein Partybuffet.

Variationen: Verwenden Sie normales Pulled Pork, wenn Sie kein geräuchertes Schweinefleisch haben. Versuchen Sie es mit gezogenem oder gehacktem gekochtem Hühnchen. Bei einer vegetarischen Version das Fleisch weglassen. Verwenden Sie Cheddar-Käse oder eine mexikanische Käsemischung anstelle von Monterey Jack. Verwenden Sie Pintobohnen anstelle von schwarzen Bohnen. Wenn Sie keinen mexikanischen Oregano finden können, lassen Sie ihn einfach weg oder ersetzen Sie Koriander. Sie können Tortillas in Fajita-Größe verwenden, um eine größere Anzahl von Enchiladas zuzubereiten.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel Butter
  • ½ Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 große gekochte Hähnchenbrusthälften, gewürfelt
  • 1 (10 Unzen) Packung gefrorener gehackter Spinat – aufgetaut, abgetropft und trocken gepresst
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Ricotta-Käse
  • ½ Tasse Sauerrahm
  • 1 ½ Tassen geriebener Monterey Jack Käse, geteilt
  • 1 ½ Tassen geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • 5 (10 Zoll) Mehltortillas
  • 2 (10 Unzen) Dosen Enchilada-Sauce

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und Frühlingszwiebeln und Knoblauch in Butter rühren, bis sie duften und weich sind, etwa 2 Minuten. Hühnchen, Spinat, Chilipulver, schwarzer Pfeffer und Salz in die Frühlingszwiebelmischung einrühren und etwa 5 Minuten kochen, bis sie durchgeheizt ist. Vom Herd nehmen. Mischen Sie Ricotta-Käse, Sauerrahm, 1 Tasse Monterey-Jack-Käse und 1 Tasse Mozzarella-Käse in die Hühnermischung, bis sie gründlich vermischt sind. Restliche Monterey Jack- und Mozzarella-Käse für das Topping reservieren.

Legen Sie die Tortillas in eine Plastiktüte, verschließen Sie den Beutel und stellen Sie sie 30 bis 45 Sekunden lang in die Mikrowelle, bis sie warm und weich sind. Löffeln Sie etwa 3/4 Tasse Hühnchen in die Mitte jeder Tortilla in einer Linie. Tortillas um die Füllung rollen und mit der Nahtseite nach unten in eine 9x13-Zoll-Auflaufform legen.

Gießen Sie die Enchilada-Sauce über die gefüllten Enchiladas und streuen Sie die restliche 1/2 Tasse Monterey Jack und Mozzarella darüber.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Füllung sprudelt und der Käsebelag an den Rändern gebräunt ist, ca. 30 Minuten.


Geräucherte Pulled Pork Enchiladas mit Tomatillo-Spinatsauce

Wir lieben die Kombination von rauchigem Schweinefleisch gepaart mit den herben, kräuterigen Noten der Tomatillo. Der Spinat ist dazu da, der Sauce Volumen und Fülle zu verleihen, ohne den Geschmack zu überwältigen.

Die Schritte dieses Rezepts sind einfach zu befolgen, auch wenn Sie neu in der mexikanischen Küche sind. Alles, was Sie brauchen, um loszulegen, ist, was Sie bereits haben: Ein guter Vorrat an übrig gebliebenen Schweineschnitzeln, genug, um mindestens 12 Enchiladas zu füllen. Das Rezept reicht locker für vier Personen, aber wenn Sie eine oder mehrere unserer vorgeschlagenen Beilagen hinzufügen, können Sie es auf eine Gruppe von sechs Personen erweitern.

Was Sie für dieses Pulled Pork Enchiladas-Rezept benötigen

Für die Tomaten-Spinat-Sauce:

  • Olivenöl, für die Pfanne
  • 2 Pfund Tomatillos, geschält und gespült
  • 2 mittelgroße Poblano-Paprikaschoten, halbiert und entkernt
  • 1 große süße Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 12 Knoblauchzehen, geschält
  • 1-1/2 Tassen gehackter Spinat
  • 1/2 Tasse gehackter Koriander
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • Rapsöl oder Kochspray, für die Pfanne
  • 12 6-Zoll-Mais-Tortillas
  • 2-1/2 Tassen Tomatillo-Spinat-Sauce
  • 2 Tassen geräuchertes Pulled Pork übrig
  • 1/2 Tasse saure Sahne oder einfacher fettfreier griechischer Joghurt
  • Handvoll gehackte Frühlingszwiebeln
  • Handvoll gehackter Koriander
  • 1-1 / 2 Tassen geriebener Käse (Pfeffer Jack, Monterey Jack, Cheddar oder eine Mischung)
  • Salz

1. Bereiten Sie die Tomatillo-Spinat-Sauce zu.

  • Bestreichen Sie Ihr Backblech mit einer guten Dosis Olivenöl. Röste die Tomatillos, Poblano-Paprikaschoten, Zwiebeln und Knoblauchzehen in einem 400-Grad-Ofen 40-45 Minuten lang oder bis das Gemüse weich und schlaff geworden ist.
  • Gebratenes Gemüse und Pfannensäfte in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Spinat, Koriander, Hühnerbrühe, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Pulsieren bis glatt. Die Sauce abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Profi-Tipp: Wenn Sie eine rote Enchilada-Sauce bevorzugen, können Sie die Tomatillos durch reife Tomaten ersetzen. Fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer hinzu, um zusätzlichen Schwung zu erhalten. Tatsächlich dient dieses Rezept als gute Vorlage für alle Arten von gebratenem Gemüse. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren, wenn Sie das nächste Mal Lust auf Enchiladas haben.

2. Bereiten Sie die Füllung vor.

In einer mittelgroßen Schüssel das Pulled Pork mit Sauerrahm, Frühlingszwiebeln, Koriander und Salz nach Geschmack mischen. Beiseite legen.

3. Erwärmen Sie die Tortillas.

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Bevor Sie die Enchiladas zusammensetzen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Maistortillas ausreichend biegsam sind. Du kannst sie in Alufolie einwickeln und für 5 bis 10 Minuten in den Ofen schieben – entferne sie nur, bevor sie zu weich werden, sonst könnten sie reißen. Alternativ können Sie eine gusseiserne Pfanne erhitzen und die Tortillas 10-15 Sekunden pro Seite erwärmen.

Profi-Tipp: Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie die Sauce selbst, um die Tortillas zu erwärmen. Erhitze die Sauce in einem flachen 3-Liter-Topf, bis sie sich heiß anfühlt, aber nicht so heiß, dass sie dir die Finger verbrennt. Tauchen Sie die Maistortillas nacheinander in die Sauce und füllen Sie sie wie unten beschrieben.

4. Die Pulled Pork Enchiladas füllen und rollen.

Bestreichen Sie eine 9x1 Zoll große ofenfeste Bratpfanne mit Rapsöl oder Kochspray. Füllen Sie die erwärmten Tortillas mit je ein paar Esslöffeln der Schweinefleischfüllung und dem geriebenen Käse. In Zylinder rollen und nebeneinander in den Bräter legen. Mit der Tomaten-Spinat-Sauce bestreichen, gefolgt vom Rest des Käses.

5. Backen und servieren.

Den Bräter in den Ofen stellen und ohne Deckel backen, bis die Sauce sprudelt und der Käse geschmolzen und goldgelb ist, ca. 15 Minuten. Mit einem flachen Spatel auf einzelne Teller verteilen, dabei darauf achten, dass die Tortillas nicht zerrissen werden. Auf Wunsch mit zusätzlicher saurer Sahne oder einer unserer unten aufgeführten Beilagenkombinationen servieren.


Spinat-Enchiladas

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meinen Haftungsausschluss.

Diese Spinat-Enchiladas sind mit einer roten Enchilada-Sauce überzogen und mit Spinat, Pilzen und Zwiebeln für ein leckeres mexikanisches Abendessen gefüllt!

Begrüßen Sie diese Spinat-Enchiladas – Ihr neues mexikanisches Lieblingsessen!

Erinnere dich daran Authentische Enchilada-Sauce Rezept, das ich Anfang dieser Woche gepostet habe? Es ist an der Zeit, dass wir es sinnvoll nutzen! Begrüßen Sie diese superleichten vegetarischen und glutenfreien Enchiladas mit Spinat, Pilzen und karamellisierten Zwiebeln. Da die Füllung ziemlich gesund ist, habe ich sie mit einer TONNE Käse belegt.

Sie sagen, es geht nur um das Gleichgewicht, oder?

Aber im Ernst. Wie toll sieht diese Füllung aus?! Es ist einer meiner Favoriten. Falls Sie jedoch keine Pilze mögen, gibt es viele andere Dinge, mit denen Sie die Enchiladas füllen können. Hier sind einige Ideen.

  • gewürfelte Süßkartoffeln
  • Koriander-Blumenkohl-Reis
  • mexikanischer Reis
  • gewürfelte Auberginen

Sobald Sie Ihre Füllung haben, benötigen Sie Tortillas. Ich habe im Laden gekaufte Maistortillas verwendet, die ich in meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft gekauft habe, aber Sie können auch Mehltortillas verwenden, wenn Sie es vorziehen.

Wenn Sie den ganzen Weg hausgemacht haben möchten, sind hier alle Tortilla-Optionen, die Sie verwenden können:

Als nächstes müssen Sie sie mit etwas roter Enchilada-Sauce belegen.

Ich empfehle dringend, Ihre eigenen zu machen. Es ist super einfach und die komplexen Aromen, die Sie erhalten, sind nicht einmal mit einer im Laden gekauften Enchilada-Sauce zu vergleichen, die ich je probiert habe.

Hier sind alle hausgemachten Enchilada-Sauce-Optionen, die Sie verwenden können:

    (aus ganzen getrockneten Chilis und mexikanischer Schokolade) (aus Speisekammerzutaten wie Chilipulver und Brühe)
  • Grüne Enchilada-Sauce (aus grünen Chilis und Zwiebeln)

Schließlich brauchen Sie etwas geriebenen Käse! Ich habe eine Mischung aus Colby und Monterey Jack verwendet, aber Sie können auch Mozzarella, Chihuahua oder was auch immer Sie zur Hand haben, verwenden.

Dann einfach 20 Minuten im Ofen backen, mit einigen Zwiebelwürfeln, Koriander und Cotija-Käse und geh in die Stadt!


Zutaten

  • 1kg gehacktes Schweinefleisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, geschält und gehackt
  • 1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 1 TL getrocknete Chiliflocken oder 1 frische Chili, entkernt und gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 EL Kreuzkümmelsamen
  • 1 EL Koriandersamen, grob zerstoßen
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 1 Hühnerbrühewürfel
  • Dienen
  • :
  • 2 Packungen 8 weiche Mehltortillas
  • 200ml Dose Crème fraîche
  • 200 g reifer Cheddar und Red Leicester Käse, gerieben
  • 4 Frühlingszwiebeln, geputzt und gehackt
  • Tomatensalsa
  • 8 Tomaten, gehackt,
  • 4 Frühlingszwiebeln, geputzt und gehackt,
  • 2 Esslöffel süße Chilisauce

Rezept: Pulled Pork Tacos und Enchiladas, zwei mexikanische Gerichte von einem Koch

Heute biete ich die doppelte Mahlzeit für die Hälfte der Mühe an, mit einem Rezept, das leicht zu einem zweiten für den Gefrierschrank gemacht werden kann.

LANGSAMKOCHER CHIPOTLE PULLED SCHWEINE TACOS

Zutaten

1,5-2kg Schweineschulter, Haut entfernt, in 3 große Stücke geschnitten

1 Tasse (250 ml) Ananassaft

1 x 400g Dose gehackte Tomaten

½ Tasse im Laden gekaufte Tomatensalsa

2 Esslöffel Chipotle-Sauce

1 x 300g gepökelte Chorizowurst, in dünne Scheiben geschnitten

je 2 Esslöffel brauner Zucker und geräucherter Paprika

Je 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, Koriander, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und getrockneter Oregano

½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Dosen Bohnen, gespült und abgetropft (ich habe schwarze Bohnen und schwarze Bohnen verwendet)

2 Esslöffel Apfelessig

Legen Sie für das langsam gegarte Schweinefleisch die Haut des Schweinefleischs auf den Boden des Slow Cookers, um die Pfanne auszukleiden. Saft, Tomaten, Salsa und Chipotle in eine Schüssel geben und in den Slow Cooker geben. Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen, Schweinefleischstücke und Chorizo ​​dazugeben und unter Wenden 8 Minuten braten, bis sie von allen Seiten goldbraun sind. Zucker, Gewürze, Salzflocken und schwarzen Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Über das Schweinefleisch streuen und wenden, um es zu bestreichen und leicht zu rösten. Zusammen mit Bohnen und Lorbeerblättern in die Schüssel eines Slow Cookers geben. Zugedeckt acht Stunden auf niedriger Stufe kochen – oder über Nacht.

Verwenden Sie am nächsten Tag eine Zange, um das Fleisch im Slow Cooker zu zerkleinern. Essig einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Verwenden Sie eine Zange, um das Schweinefleisch aus der Soße zu entfernen. In eine Schüssel umfüllen.

Um die Tacos zu servieren, vermischen Sie die Tomate, die Jalapenos, die Beizflüssigkeit und den Koriander in einer Schüssel. Nach Geschmack würzen. Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen. Die Hälfte der Schweinefleischmischung und Tortillas mit Kohl, Rettich und Avocado servieren, mit Limettenspalten zum Auspressen daneben.

KÄSIGE SCHWEINE-ENCHILADAS

Zutaten

2 Esslöffel fein gehackte Jalapenos, plus 2 Esslöffel Beizflüssigkeit

1 Esslöffel fein gehackter Koriander, plus zusätzliche Blätter zum Servieren

16 Weizentortillas (8 für die Tacos und 8 für die Enchiladas)

¼ Weißkohl, in dünne Scheiben geschnitten

5 rote Radieschen in dünne Scheiben geschnitten

200g geriebener Käse (ich habe eine Mischung aus Parmesan, Mozzarella und Cheddar verwendet)

Für die Enchiladas das restliche zerkleinerte Schweinefleisch auf die restlichen Tortillas verteilen und mit etwas Käse bestreuen. Zum Einschließen rollen. Geben Sie 1 Tasse der reservierten Sauce auf den Boden einer Auflaufform mit 2½ Liter Fassungsvermögen und legen Sie dann die gerollten Tortillas mit der Nahtseite nach unten in die Sauce. Restliche Soße darübergießen und mit Käse bestreuen. Ein Stück Backpapier darauf legen und fest mit Folie umwickeln. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. (Nach dem Erkalten können Sie die Enchiladas auch einfrieren.)

Wenn sie verzehrfertig sind, backen Sie die aufgetauten oder gekühlten Enchiladas in einem 200 Grad Celsius heißen Ofen 20 Minuten lang, entfernen Sie dann das Papier und die Folie und kochen Sie weitere 15-20 Minuten oder bis der Käse goldbraun ist und sprudelt. Heiß servieren.


Wie macht man Carnitas-Enchiladas aus Schweinefleisch?

Bevor Sie diese Enchiladas zubereiten, müssen Sie das Schweinefleisch kochen und den Reis zubereiten lassen.

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und kombinieren Gut.
  2. Bereiten Sie eine Auflaufform vor indem Sie es mit Kochspray besprühen und eine kleine Menge Enchilada-Sauce hineingießen.
  3. Füllen 12-14 Tortillas mit der Pulled Pork Mischung und in die Backform legen.
  4. Mit Enchilada-Sauce toppen (siehe unten)
  5. Käse bestreuen oben drauf
  6. Mit Folie abdecken. Sprühen Sie die Folie ein, um ein Ankleben des Käses zu verhindern
  7. Backen bei 400 ° F für 20 Minuten

Ich habe mehrere Enchilada-Saucen für Sie zum Probieren. Mein Einfache rote Enchilada-Sauce ist ein schnelles Gehen zu oder versuchen Sie mein Authentische rote Enchilada-Sauce die von Grund auf aus getrockneten Chilis, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Kräutern hergestellt wird. Für Liebhaber von grüner Soße wie mich, probieren Sie mein Tomatillo Salsa Verde!


Rezept: Schweine-Enchiladas - My Food Bag, Schnäppchen-Box

Zutaten für Enchiladas
½ braune Zwiebel
1 Karotte
1 x 400g Dose Cannellini-Bohnen
1 Knoblauchzehe, gehackt
500g Schweinehackfleisch
1½ EL Enchilada-Gewürze (2 TL Knoblauchpulver, ½ TL Zwiebelpulver, ½ TL geräucherter Paprika, ½ TL Ingwer gemahlen, ½ TL Kreuzkümmel gemahlen, ¼ TL Kakaopulver, ¼ TL getrockneter Oregano)
Prise Chiliflocken
3 EL Tomatenmark
1¾ Tassen Tomatenpüree
¾ Tasse Hühnerbrühe
1 EL Sojasauce
1 TL Zucker
1 TL Essig
100g Babyspinat
8 Weizenmehl-Wraps

Belag
¼ Tassen Tomatenpüree
1½ Tassen geriebener Käse

Dienen
½ Tassen Sauerrahm
Süße Chilisauce

Methode
Backofen auf 220C vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20x40cm) einfetten.
Gemüse vorbereiten: Zwiebel fein würfeln und Karotte reiben. Cannellini-Bohnen abgießen und abspülen.

Kochfüllung: Etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel 3-4 Minuten kochen, bis sie weich ist. Knoblauch, Schweinehack, Enchilada-Gewürze, Chiliflocken und Karotte hinzufügen und ca. 5 Minuten braten, bis sie gebräunt sind.

Füllung beenden: Cannellini-Bohnen, Tomatenmark, erste Portion Tomatenpüree, Sojasauce, Zucker und Essig dazugeben und gut vermischen. Zum Köcheln bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 7-9 Minuten köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit reduziert ist. Während die Sauce kocht, Spinat grob hacken. Wenn die Sauce gekocht ist, fügen Sie Spinat hinzu und kochen Sie ihn 1 Minute lang, bis er welkt. Nach Geschmack würzen.

Enchilada füllen und backen: Löffel ¾ Tasse Schweinefleischfüllung in jeden Wrap geben, aufrollen und nebeneinander in eine vorbereitete Auflaufform legen. Gießen Sie das restliche Püree in die Mitte der Wraps und lassen Sie auf jeder Seite etwa 5 cm frei. Mit Käse bestreuen. 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Wraps goldbraun sind.


Planen Sie eine Dinnerparty und brauchen Sie Inspiration?

Wie wäre es mit der Suche nach einer neuen Idee für ein Slow Cooker-Abendessen?

Wir haben Sie in unserer ständig wachsenden Facebook-Gruppe abgedeckt! Wenn Sie noch kein Mitglied sind, warum nicht?!

Wir unterhalten uns über Kochtechniken, Dessertideen und alles dazwischen. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie auch Ihre Freunde ein, sich uns anzuschließen!



Bemerkungen:

  1. Shann

    Und was werden wir anhalten?

  2. Hippolytus

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Gamble

    Bravo, ich finde das eine tolle Idee.



Eine Nachricht schreiben