at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Blätterteigkörbe mit Salat

Blätterteigkörbe mit Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


-Wir verteilen das Blätterteigblatt und schneiden mit Hilfe eines Glases runde Formen. Die Hälfte davon lassen wir so und bei der anderen Hälfte bohren wir mit Hilfe eines weiteren kleineren Glases ein Loch in die Mitte.

- Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und mischen Sie das Eigelb mit 1 Esslöffel Milch.

-Wir schlagen das Eiweiß mit einer Gabel leicht, bis es sich löst und fetten die Ränder der runden Formen ein, ohne ein Loch in der Mitte. Auf jeder Form eine Form mit einem Loch überlappen, mit Eigelb + Milch einfetten, etwas Mohn bestreuen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 ° C stellen.

- Von Zeit zu Zeit öffnen wir die Ofentür und stechen mit einer Gabel in die Mitte jedes Korbes, damit er in der Mitte nicht zu stark aufquillt.

- Lassen Sie es schön braun werden, dann nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und lassen Sie es abkühlen.


-In der Zwischenzeit den Pilzsalat zubereiten, dann jeden Korb füllen.

- Mit etwas Pfeffer und einem grünen Petersilienblatt garnieren.

-Es ist wunderbar in Geschmack und Aussehen!


OBSTBLATTKÖRBE

Allein der Anblick lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ich schlage vor, Sie kochen sie zu Hause und machen Ihren Lieben eine Freude mit diesen Blätterteigkörben. Sie werden überzeugt sein, dass sie ganz einfach zu machen sind und nehmen sie in Ihr persönliches Kochbuch auf.

ZUTAT: GESCHÄTZTE ZEIT & # 8211 25-30 min

Blätterteigblatt & # 8211 1
März & # 8211 1
Rosinen -30 gr.
Walnusskern & # 8211 4-5 Stk.
Zucker & # 8211 2 EL
Muskatnuss
leichter Joghurt oder Magiun (optional)

Zuerst bereiten wir den gefüllten & # 8211 Apfel zu, waschen ihn von Kernen und schneiden ihn in Würfel, dann in einen Topf mit etwas Wasser und 2 Esslöffel Zucker geben.

Lassen Sie es 3-4 Minuten kochen, nachdem es kocht (Äpfel müssen nur ein wenig weich werden, ohne sich in Brei zu verwandeln). Das Kompott abgießen und die vorgebrühten und gut abgetropften Rosinen, gehackte Walnusskerne, etwas Muskatnuss dazugeben.

Die Zusammensetzung bindet sehr wenig, daher empfehle ich, ein paar Esslöffel dicken Joghurt oder Magiun einer helleren Farbe (z. B. Apfel) hinzuzufügen.
Jetzt kümmern wir uns um den Teig. Ich kaufe Blätterteig bereits bestrichen (im Handel finden wir sowohl runde als auch rechteckige Blätter), wenn Sie eine solche Möglichkeit nicht haben, verteilen Sie den Teig und versuchen Sie, die Blätter so rechteckig wie möglich zu machen. Schneiden Sie die Quadrate aus (ich habe mich für das Format 9 cm x 9 cm entschieden). Und hier folgt der Teil, der schwerer zu erklären als zu tun ist. Ich empfehle Ihnen, sich die Bilder genau anzusehen.


Wir machen Einschnitte entlang der Kanten etwa 0,5 cm vom Brett entfernt. Bringen Sie die Ecken auf die gegenüberliegende Seite und kleben Sie den Teig an den genannten Ecken gut fest.
10 Minuten in den vorgeheizten Backofen (200 Grad) geben oder bis die Körbe gebräunt sind.

Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit der im Voraus zubereiteten Zusammensetzung füllen. Wenn wir unsere Fantasie in Bewegung setzen, können wir verschiedene Füllungen erfinden, um so an verschiedenen Feiertagen mit Körben & # 8222neu & # 8221 zu erscheinen.


Körbe mit Fischsalat

Gesiebtes Mehl. Die Butter einarbeiten. Das Eigelb nacheinander zugeben, salzen und etwas Zitronenschale dazugeben und verkneten. Den Teig mit einer Folie abdecken und bis zum nächsten Tag oder mindestens drei Stunden abkühlen lassen.

In Salzwasser, in separaten Schüsseln, Kabeljaufilet und geschälte Kartoffeln kochen. Die Zucchini in Scheiben schneiden und in Salzwasser anbraten.

Kabeljaufilet mischen, in entsprechende Stücke schneiden, geschälte und gewürfelte Kartoffeln, fein gehackte Gurke, Erbsen, gewürfelte Zucchini und in Scheiben geschnittenen Lachs. Mayonnaise hinzufügen und den Salzgeschmack anpassen.

Den Teig ausrollen, in Kreise schneiden und die Tortenformen füllen. Mit einer Gabel von Ort zu Ort stechen und mit Bohnen füllen. Backen Sie diese Körbe für 20-25 Minuten im Ofen. Nach dem Abkühlen die Packungen mit Fischsalat füllen und sofort servieren.

400 g Kabeljau-Tabs
100 g Räucherlachs
1 Tasse gekochte Erbsen
1 eingelegte Gurke
1 Zucchini
3 Kartoffeln
100g Mayonnaise

Für den Teig:
500 g Mehl
250 g Butter
6 Eigelb
1 Zitrone
Salz


Lasagneglas, emaillierte Schrift, 33cm, rot

Lebensmittelsauger FFS016X-01, Trocken-/Nasssauger

VS1192X Staubsauger

Verpasse keine Rezepte oder erfahre was sonst noch
wir richten uns ein

Um über die neuesten Nachrichten und Werbeaktionen auf dem Laufenden zu sein, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf den Senden-Button

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten sicher verwahrt werden und Sie Ihre Meinung jederzeit ändern können, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, klicken.


Körbe mit Tortenblättern

Dieses Jahr wollte ich für das festliche Neujahrsessen ein einfaches Menü, das eher aus Vorspeisen besteht, einige davon traditionell, wie zum Beispiel Rindersalat, aber anders angerichtet. Also habe ich ein paar angerufen Körbe mit Tortenblättern Rindersalat oder Thunfischmousse zu servieren, Gläser für einen Garnelensalat und sogar spezielles Besteck für eine Tapas-Vorspeise, wie die Spanier es nennen.

All diese Rezepte, von denen ich euch in den kommenden Tagen erzählt habe, findet ihr auf dem Blog. Dies sind einfache Rezepte, vielleicht mehr Ideen, um einige Vorspeisen zu servieren, die nach einfachen und schnellen Rezepten zubereitet werden.

Und ich beginne diese Artikelserie heute, indem ich dir erzähle, wie es geht Körbe mit Tortenblättern die eine so einfache Zubereitungsweise haben, dass es nicht viel zu sagen gibt, aber ich denke, Sie werden anhand der Bilder sehr gut wissen, wie Sie vorgehen müssen.

Ich habe nur 6 Körbe gemacht, für die ich als Rohstoff benötigte, zwei Blätter Kuchen und Sonnenblumenöl für Gesalbte.

Und diese Küchenutensilien brauchst du a Silikonbürste für Gesalbte und Muffinformenoder ein Tablett zum Herstellen von Muffins. Ich bevorzuge die Muffinformen.

& # 8211 Ich nahm die beiden Tortenblätter, überlappte und schnitt etwa 20 cm breite Streifen ab, die ich dann in drei gleiche Teile schnitt.

& # 8211 Von dem entstandenen Tortenblatt habe ich ein Quadrat genommen und es mit einem kleinen Ölpinsel eingefettet

& # 8211 Darüber habe ich weitere vier quadratische Tortenblätter gelegt, die auf die gleiche Weise gefettet sind, jeweils mit Öl, und platziere sie etwas sternförmig & # 8221, wie Sie in der unteren Abbildung sehen können.

& # 8211 Ich habe den Ofen auf 180 Grad erhitzt.

& # 8211 Ich habe & # 8220stell & # 8221 in eine Silikonform geformt

und ich drückte die Blätter vorsichtig an den unteren Rand des Formulars

& # 8211 Das gleiche habe ich mit allen & # 8220 Sternen & # 8221 aus Teigquadraten gemacht.

& # 8211 Ich habe die Muffinformen für ein paar Minuten, maximal fünf Minuten in den heißen Ofen gestellt, bis sie anfingen zu bräunen.

& # 8211 Ich habe sie aus dem Ofen und dann aus den Formen genommen, abgekühlt und dann zum Servieren von Vorspeisen verwendet.

Sie können die Körbe verwenden, um Vorspeisen zu servieren wie:

Ich hoffe du hast!

Wenn Ihnen die Idee gefallen hat, zögern Sie nicht, sie in der Box unten mit fünf Sternen zu bewerten und in sozialen Netzwerken zu teilen! Danke!


Wie bereitet man das ungesäuerte Blätterteigrezept zu?

Wasser, Öl, Mehl, Salz mischen. Nehmen Sie die Butterstücke aus dem Kühlschrank (sie muss gut kalt sein) und fügen Sie sie der vorherigen Zusammensetzung hinzu. Schnell mischen (auf keinen Fall von Hand, damit sich die Butter nicht erhitzt) und wenn der Teig sich vermischt hat (auch wenn er nicht sehr gut verdichtet ist), glätten wir ihn, geben ihm die Form eines Rechtecks, wickeln ihn in eine Folie und wir stellen es für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Dieser Aspekt ist sehr wichtig, da die Butter während dieser Zeit ihre Konsistenz und Anfangstemperatur zurückerlangt und das Mehl in Kontakt mit Wasser die ersten Glutenbindungen bildet (zwei grundlegende Aspekte für einen guten Erfolg unseres Blätterteigs).

Wir nehmen unseren Teig heraus und beginnen ihn mit dem Nudelholz zu verteilen, immer von der kleineren Seite des Rechtecks ​​ausgehend. Den Teig verteilen und in drei Teile falten. Für eine Viertelstunde in den Kühlschrank stellen, danach den Teig wieder von der kleineren Seite beginnend verteilen (auf diese Weise machen wir keinen Fehler und vermeiden das Brechen von Glutenbindungen). Diesmal falten wir den Teig in vier Teile (wir schließen ihn wie ein Buch, indem wir zuerst die beiden Enden in die Mitte bringen und dann wieder schließen). Wir stellen es in den Kühlschrank und rollen den Teig nach einer weiteren Viertelstunde ein- oder sogar zweimal (wenn es die Zeit zulässt). Während des Dehnens rate ich Ihnen, den Teig nicht weniger als einen Zoll zu verdünnen. Noch eine Viertelstunde Ruhe im Kühlschrank und wir können unseren Teig verarbeiten oder natürlich im Gefrierschrank aufbewahren.

Die Dicke, in der das Teigblatt vor der Verwendung geformt werden muss: 3-4 mm
Backtemperatur für Blätterteig: 220 & Grad

Denken Sie an dieses Rezept! In Zukunft wird es für verschiedene Kuchen und Torten aus der italienischen Konditorei-Tradition verwendet.

Ein Geheimnis: Etwa ein Jahr lang, zwei Jahre lang, machen die Italiener mit diesem Verfahren einen Blätterteig & ldquofals & rdquo, wie sie es nennen, und ersetzen Wasser durch Urda oder Philadelphia-Käse. Der Anteil ist wie folgt: Die Menge an Mehl und Käse und Butter kann zwischen 50 und 100 % der Mehlmenge variieren. Das habe ich dir auch gesagt!
Arbeit steigern!

Das Rezept und die Fotos gehören unserem Freund Innocent L Chania. Weitere italienische Rezepte von Innocent L Canea ist hier zu sehen.

Dieses ungesäuerte Blätterteigrezept wurde auch von unseren Lesern gekocht:


600 g Blätterteig
1-Tonnen-Kiste
4 eingelegte Gurken
2-3 Esslöffel Mayonnaise
Salz
Pfeffer
1 Esslöffel Zitronensaft

Streuen Sie etwas Mehl auf den Arbeitstisch und legen Sie den Teig (bei Raumtemperatur aufgetaut) auf. Wir verteilen es mit einem kleinen Twister und schneiden mit einer runden Form (Tasse, Glas) 20 Kreise. Die Hälfte davon lassen wir so und die anderen machen wir mit einem kleineren Kreis ein Loch in die Mitte. Aus dem Rest des Teigs (aus den Kreisen) verteilen wir ihn erneut und schneiden 10 weitere Kreise aus, wir machen das Loch in der Mitte.
In das mit Backpapier ausgelegte Blech die 10 gebohrten Kreise geben, am Rand mit etwas Wasser einfetten und auf jedem Kreis 2 Reihen Lochkreise hinzufügen,
Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben, bis es schön gebräunt ist.
Lassen Sie sie auf einem Grill abkühlen.
In einer Schüssel das abgetropfte Öl / Öl, fein gehackte Gurke, Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Zitronensaft mischen und glatt rühren.
Füllen Sie die Körbe mit einem Teelöffel und achten Sie darauf, dass sie nicht zerbrechen.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Blätterteigkörbchen gefüllt mit verschiedenen Zutaten

Ursprünglich wollte ich ein paar Pizzetten auf Blätterteig machen, aber da ich mir neue Silikonformen für Muffins gekauft habe, wurde aus allem etwas Blätterteigkörbchen gefüllt mit verschiedenen Zutaten.

Ich habe sie mit dem gefüllt, was ich im Kühlschrank hatte, aber sie können nach jedem Geschmack und jeder Fantasie gefüllt werden.

Sie waren sehr gut und effektiv, für diejenigen, die ihnen gedient haben!

  • 400 gr Blätterteig (ein Blatt)
  • 200 gr Urda Kühe
  • 1 rote Paprika, rot
  • 150 gr Pressschinken
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel grau
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kirschtomaten

[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]

So bereiten Sie köstliche Blätterteigkörbe mit verschiedenen Zutaten zu!

Verteilen Sie das Teigblatt leicht, vollständig aufgetaut und schneiden Sie es in Quadrate, die in die Muffinformen passen. Ich habe 12 Quadrate.

Wir legen die Quadrate in die Muffinformen und sammeln sie mehr nach innen, damit sie beim Backen nicht verschüttet werden.
Wir schneiden den Pfeffer in Stücke, ebenso den gepressten Schinken.

Geben Sie einen Esslöffel Urda in die Körbe und legen Sie dann nach dem Zufallsprinzip die Paprika und den gepressten Schinken.

Mischen Sie die beiden Eier mit Grieß, etwas Salz und etwas Pfeffer und geben Sie einen Esslöffel dieser Mischung über die Zutaten in den Körben.
Eine Kirschtomate darauf legen.

Legen Sie die Körbe in ein Blech, das wir 35 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen, oder bis die Körbe außen gut gebräunt sind.

Wir servierten sie heiß und kalt mit grüner Petersilie und Ketchup.
HINWEIS:


HAUSGEMACHTER BLATTTEIG

Ich habe von klein auf "gelernt", hausgemachten Blätterteig zuzubereiten, als ich meine Mutter ansah, die immer noch die besten hausgemachten Kuchen der Welt macht.

Erst als ich zu mir nach Hause ging und mich in die Küche wagte, setzte ich die notwendigen Umhüllungen mit den dazugehörigen Wiederholungen und den Schildern mit ein, zwei oder drei Löchern, die die Reihenfolge der mysteriösen Stücke anzeigten, mit reichlich Osanza, die ruhig warteten, in die Tat um in den Kühlschrank für die nächste gefaltete "nummerierte".

Die Zeit lässt es uns zu und die sehr kurze Zeit, die wir jetzt haben, drängt uns, eine Packung Blätterteig aus dem Laden zu kaufen und so viel Zeit zu sparen, die wir in der Küche verbringen.

Es passiert mir manchmal, aber glauben Sie mir, bei einigen Rezepten lohnt es sich, zu Hause und dick zuzubereiten, die definitiv einen anderen Geschmack haben, wenn Sie Butter mit mindestens 80% Fett und keine Margarine verwenden.

Diesmal werde ich mehr Teig machen - ca. 1,2 kg., den ich am Ende in drei Pakete aufteilen werde, eines für die Käsepasteten, an die ich seit gestern denke, in einem, und die anderen beiden werde ich im Gefrierschrank aufbewahren .individuell verpackt für andere Anlässe.

Zutaten:

Als Vorspeise bereite ich einen einfachen Teig aus Mehl, Wasser und Salz zu. Auf der mit Mehl bestreuten Oberseite 5-10 Minuten kneten, bis das Gluten aktiviert ist und nicht an der Hand klebt, dann in Plastikfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit drücke ich die Butter, die ich 10 Minuten zuvor aus dem Kühlschrank genommen habe, zwischen 2 Bögen Backpapier flach, damit sie zu zwei Dritteln des Ausgangsteigs passt, den ich später formen werde, und gebe sie auch in die Kälte.


Blätterteigkörbe mit Marmelade

Das am einfachsten zuzubereitende Dessert. Diese Körbe mit Marmelade Sie sind sehr gut, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben oder sich in einer Zeitkrise befinden. So habe ich neulich gelitten, als meine Familie etwas Süßes wollte und ich einfach keine Lust dazu hatte KUCHEN . Ja, es passiert immer noch Fröhliche Köche ohne Lust zu kochen und hier mache ich das Blätterteigkörbe mit Marmelade gefüllt. Ich kann ehrlich sagen, sie haben mich inspiriert gefüllte volovels Loris. Andere ebenso schnelle Rezepte wären einen Versuch wert, Obstkörbe , Birnenkörbe . Ich empfehle Ihnen, diese Marmeladenkörbe zu probieren, sie sind bestialisch.

Zutat:
1 Päckchen französischer Teig,
runde Form zum Schneiden,
Aprikosenmarmelade, Pflaumen, Erdbeeren, Johannisbeeren,
Ei zum Kneten des Teigs (optional)

Vorbereitung:
Wir lassen den gefrorenen französischen Teig im Kühlschrank auftauen, wonach der aufgetaute Teig in eine runde Form geschnitten wird. Die Abdeckung für den Sockel bleibt intakt, die andere Abdeckung ist mit einer kleineren runden Form geschnitten, wobei eine Kante von 1 cm übrig bleibt.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Ei einfetten und bei starker Hitze backen. Nach dem Abkühlen füllen wir sie nach Herzenslust mit Marmelade.



Bemerkungen:

  1. Kateb

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Eldan

    Hier die an!

  3. Baduna

    I can't decide.

  4. Seaburt

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. Gute Idee, ich stimme Ihnen zu.



Eine Nachricht schreiben