at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Butterscotch-Brownies

Rezept für Butterscotch-Brownies


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Leckere, einfach zuzubereitende Brownies mit weißen Schokoladenstückchen und Trockenfrüchten.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 450g weiße Schokoladenstückchen
  • 75g ungesalzene Butter
  • 3 Eier
  • 175g leichter Muscovado-Zucker
  • 175g selbstaufziehendes Mehl
  • 175g Trockenfrüchte, gehackt
  • 1 TL Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:30min ›Fertig in:45min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Eine quadratische Kuchenform (ca. 25x25cm) einfetten und auslegen.
  2. 90 g der Schokoladenstückchen und die Butter in einer Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen.
  3. Eier und Zucker in einer anderen Schüssel schaumig schlagen.
  4. Die geschmolzene Schokoladenmischung unter die Eier und den Zucker rühren.
  5. Das Mehl sieben, dann das Trockenobst, den Vanilleextrakt und den Rest der Schokoladenstückchen unterrühren.
  6. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig in der Dose. Backen, bis sie braun sind, etwa 30 Minuten. Wenn die Oberseite zu schnell dunkel wird, legen Sie ein Stück Alufolie darüber und kochen Sie weiter.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezeptzusammenfassung

  • 9 Esslöffel ungesalzene Butter, weich, plus mehr für die Pfanne
  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel grobes Salz
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse Butterscotch-Chips
  • 1/2 Tasse ungesalzene Cashewnüsse, grob gehackt (ca. 3 Unzen)
  • 1/4 Tasse Toffee-Stückchen

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine gebutterte quadratische 8-Zoll-Backform mit Folie oder Pergamentpapier auslegen und einen 2-Zoll-Überhang lassen. Butterfutter (ohne Überhang) Pfanne beiseite stellen.

Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Butter und Zucker in die Schüssel eines elektrischen Mixers mit Rühraufsatz geben und bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 3 Minuten blass und flaumig mischen. Fügen Sie Eier und Vanille-Mischung hinzu, bis kombiniert. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie, indem Sie die Seiten der Schüssel abkratzen, bis sich alles gut vermischt hat. Butterscotch, Cashewkerne und Toffee untermischen.

Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und mit einem Gummispatel gleichmäßig verteilen. Backen, bis sie goldbraun sind und ein in Blondies eingesetzter Kuchentester (Mitte und Ränder vermeiden) mit einigen Krümeln herauskommt, aber nicht nass ist, 42 bis 45 Minuten. Etwa 15 Minuten in der Pfanne etwas abkühlen lassen. Herausheben und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, bevor es in Quadrate geschnitten wird. Blondies können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.


Buttertoffee Brownies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Butterscotch Brownies – die leckersten und köstlichsten Brownies für die Butterscotch-Fans.

Weihnachten ist weniger als 2 Wochen entfernt, meine Lieblingsjahreszeit. Du weißt, warum? Weil ich es liebe zu backen, habe ich jetzt tatsächlich eine Ausrede, um alle möglichen Leckereien für alle zu backen.

Also magst du Butterscotch? Ich gebe zu, ich backe nicht viel mit Butterscotch, aber Junge, ich liebe den Geruch von Butterscotch. Und diese Brownies dufteten beim Backen himmlisch. Das Tolle an diesen Brownies ist, wie einfach sie zuzubereiten sind. Einfach ein paar Zutaten in den Mixer geben, mixen, backen und voila.

Vielleicht möchten Sie Ihre Nachbarn bitten, vorbeizukommen und diese Brownies mit ihnen zu teilen, sie werden nichts dagegen haben. Seien Sie nachbarschaftlich, es ist Weihnachtszeit, Butterscotch-Duft liegt in der Luft, das bedeutet nur, dass Liebe in der Luft liegt. Beobachten Sie ihre Gesichter, während sie in diese Brownies beißen und ein Lächeln auf ihren Gesichtern entsteht. Können Sie sich ein besseres Weihnachtsgeschenk vorstellen? Ich kann nicht!


Wie man Butterscotch Brownies macht:

Der Teig wird ziemlich dick sein, aber keine Sorge, denn es soll so sein. Es gibt viel braunen Zucker in der Brownie-Basis, und es wird mit einem Ei, etwas Butter, Mehl, Backpulver, Salz und Vanilleextrakt kombiniert. Der Teig wird in eine quadratische 8࡮-Zoll-Pfanne verteilt.

Und so sehen deine Butterscotch Brownies aus, wenn sie aus dem Ofen kommen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Seiten etwas höher als die Mitte backen. Das ist in Ordnung. Sie werden Zuckerguss in die Mitte gießen!

Und das ist die wundervolle, herrliche, total erstaunlich schmeckende Karamellglasur. Es ist eine Mischung aus Butter, braunem Zucker und Sahne (auf dem Herd gekocht), und dann werden Puderzucker und Vanille untergerührt, wenn Sie es vom Herd nehmen. Der Zuckerguss ist so gut, dass es mir schwer fällt, ihn nicht alleine zu essen! Sobald Sie das Frosting auf den Rand der Pfanne verteilt haben, können Sie es beiseite stellen, um es vollständig abzukühlen. Legen Sie es in den Kühlschrank, wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten.

Diese Butterscotch Brownies werden ziemlich fest. Wenn Sie also ein Messer nehmen und an den Seiten der Pfanne hinabwackeln möchten, um die gesamte Brownie-Platte zu lösen, können Sie dies sicherlich tun. Dann verschieben Sie einfach die ganze Platte Brownies auf ein Schneidebrett.

Dann kannst du deine blonden Butterscotch Brownies schneiden und servieren. Die Glasur wird auch schön fest. Es ist dick und es ist reich. Ich empfehle, diese in kleinere Bissen als einen typischen Brownie zu schneiden, da ein kleiner Bissen zum Nachtisch mehr als genug ist, um Ihr Verlangen nach Süßigkeiten zu stillen.

Lass es mich wissen, wenn du sie probierst. Ich denke, sie könnten auch dein neuer süßer Lieblingssnack werden!


Altmodische Butterscotch Brownies

Dieses Wochenende habe ich meine Vintage-Kochbuchsammlung erweitert! Ich war so aufgeregt, drei Kochbücher aus den 1940er und 1950er Jahren zu kaufen. Einer von ihnen hatte ein Rezept für Butterscotch Brownies.

Ich hatte noch nie von Butterscotch Brownies gehört, aber sie klangen fantastisch, also habe ich sie auf meine Rezeptliste gesetzt, um sie auszuprobieren. Wir hatten meine Eltern zum Abendessen, also konnte ich nicht backen, bis die Kinder ins Bett gingen. Als ich meine Liste mit neuen Rezepten durchsah, die ich ausprobieren wollte, schien dieses das schnellste und einfachste zu sein!

Wenn Sie ein schnelles und einfaches Dessertrezept wünschen, sind Butterscotch Brownies genau das Richtige! Die meisten Leute haben alle Zutaten in ihrer Küche, so dass nicht viel geplant werden muss. Das einzige, was Sie möglicherweise nicht haben, sind die Nüsse, die bei Bedarf weggelassen werden können.

Wenn normale Schokoladen-Brownies eher dein Stil sind, magst du vielleicht mein Vintage Brownie-Rezept.

Butterscotch Brownies frisch aus dem Ofen

Ich warne Sie jedoch, diese Brownies sind gefährlich. Ich habe mir beim Sammeln von Zutaten eine Kopfverletzung zugezogen (kein Witz). Als ich das Ei aus dem Kühlschrank holte, schlug ich mir beim Aufstehen mit dem Kopf gegen die Ecke des Gefrierschranks. Jetzt habe ich ein schönes Gänseei auf der Stirn. Das wird morgen interessant, meinen Schülern zu erklären, lol.

Schon mal was von Butterscotch Brownies gehört? Glaubst du, du wirst sie schaffen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen. Wenn Sie sie machen, würde ich mich auch über ein Bild freuen! Viel Spaß beim Backen!


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: So, 13. Juni 2021 0:15:00 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Generiert von Wordfence am So, 13. Juni 2021 0:15:00 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Butterscotch-Brownie-Mix

Stellen Sie sich den fudgeigsten, zähesten Brownie vor, den Sie je probiert haben. Dann stellen Sie sich vor, es ist mit süßen Butterscotch-Stückchen übersät. Mit Butterscotch Brownie Mix wird der Traum wahr! Fügen Sie einfach Butter und Eier hinzu.

  • Stellen Sie sich die fudgeiest, zähesten Brownies vor, die Sie je probiert haben. Dann stellen Sie sich vor, es ist mit süßen Butterscotch-Stückchen übersät. Der Traum ist wahr mit Butterscotch-Brownie-Mix! Fügen Sie einfach Butter und Eier hinzu. Für 16 Personen (16 oz.) Saisonartikel.
  • Rühren Sie ungefähr 12 Tassen gehackte Nüsse, weiße Schokoladenstückchen, Mini-Marshmallows oder Kokosraspeln ein.
  • Teilen Sie den Teig auf die Vertiefungen von Stangenpfanne aus Silikon und 25 Minuten backen.
  • Probieren Sie unser Rezept für Obst- und Brownie-Kabobs.
  • Artikel: 157709

1 Paket Butterscotch-Brownie-Mix
½ Tassen Butter, geschmolzen
2 große Eier

1. Backofen auf 350˚F vorheizen. In einer großen Schüssel die Zutaten mischen, bis sie sich verbunden haben. Der Teig wird klumpig.
2. Teig in einer gefetteten 8x8-Zoll-Backform verteilen. 30 Minuten backen.
3. Vollständig abkühlen.

Höhenlage: Fügen Sie 3 Esslöffel Mehl und 1 Esslöffel Wasser hinzu. 30-35 Minuten backen.

ZUTATEN: Zucker, angereichertes Weizenmehl (Weizenmehl, Niacin, Eisenreduziert, Thiaminmononitrat, Riboflavin, Folsäure, Gerstenmalzmehl), Butterscotch-Einschluss (Zucker, Palmkern- und Palmöl, Molke, Vollmilch, natürliches Aroma, Sonnenblumenlecithin, Frucht und Pflanzenfarbe [Apfel, Karotte, Hibiskus], Vanille, Annatto), Kakao (mit Alkali verarbeitet), Dextrose, Salz, Rapsöl, natürliches Aroma, Backpulver.

ENTHÄLT: Milch und Weizen.
Hergestellt in einer Anlage, die Soja, Nüsse, Fisch, Schalentiere und Eier verarbeitet.


Oma’s Butterscotch Brownies

Diese Butterscotch Brownies sind eines der Rezepte in Omas Sammlung, aber ich kann mich nicht erinnern, dass sie diese für uns gemacht hat. Aber wenn es eines von Omas Rezepten ist, ist es ein Gewinner in unseren Büchern!

Wenn Sie das Rezept von Oma oben gesehen haben, gab es keine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Also habe ich mein langjähriges 4-H-Training in Anspruch genommen und die Brownies so zusammengestellt…

Ich begann mit den “wet” Zutaten.

Dann habe ich die trockenen Zutaten zusammen gesiebt und die trockenen Zutaten in die nassen Zutaten eingearbeitet.

So sah der fertige Teig aus…

Dann habe ich es in einem vorgeheizten 350-Grad-Ofen für 20-25 Minuten gebacken. Da dies das erste Mal war, dass ich diesen Leckerbissen backte, machte ich mir ein bisschen Sorgen darüber, wie lange ich ihn drin lassen sollte, also ließ ich ihn 23 Minuten drin – wahrscheinlich hätte ich ihn die vollen 25 drin lassen können und es ging mir gut.

Da es Backfett enthielt, blähten sich die Brownies im Ofen ziemlich beeindruckend auf und setzten sich dann nach dem Abkühlen fest.

Das Innere war klebrig, ein bisschen wie Butterscotch – denke ich. Sie waren ziemlich gut und mein Vater sagte, dass sie ähnlich schmeckten, wie er es in Erinnerung hatte. Sie waren also ein Erfolg!


Kulinarisches SOS: Clementines Butterscotch Brownies

Lieber SOS: ich absolut Liebe der Butterscotch Brownie bei Clementine in Los Angeles. Es ist zäh und voller braun-zuckerhaltiger Güte – der perfekte Nachmittagsgenuss oder süß für ein Picknick. Ich würde es gerne zu Hause machen können. Könntest du das Rezept für mich finden?

Liebe Mindy: Zart, reichhaltig und verführerisch süß, balancieren die Butterscotch Brownies von Clementine diese braun-zuckerhaltige Güte mit einem Hauch von Salz aus, um sie zum perfekten Genuss für fast jeden Anlass zu machen.

Clementine’s Butterscotch Brownies

Gesamtzeit: 45 Minuten

Notiz: Adaptiert von Clementine Bakery in Los Angeles

3/4 Tasse plus 2 Esslöffel (3,5 Unzen) Mehl

11/4 Teelöffel Backpulver

1 Tasse plus 2 Esslöffel (9,25 Unzen) dunkelbrauner Zucker

5 EL Butter, geschmolzen

1/2 plus 1/8 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse plus 2 Esslöffel grob gehackte geröstete Walnüsse

1. Backofen aufheizen auf 325 Grad.

2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen und beiseite stellen.

3. In einer großen Schüssel braunen Zucker in die geschmolzene Butter einrühren. Das Ei einrühren, dann die Vanille.

4. Die trockenen Zutaten einrühren, dann die Nüsse unterheben.

5. Legen Sie den Teig ein in eine gefettete quadratische 8-Zoll-Backform geben und 25 bis 30 Minuten backen, bis sie fest ist (ein eingesetzter Zahnstocher hat feuchte Krümel).

6. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Jede von 16 Portionen: 152 Kalorien 2 Gramm Protein 22 Gramm Kohlenhydrate 0 Ballaststoffe 7 Gramm Fett 3 Gramm gesättigtes Fett 23 mg Cholesterin 16 Gramm Zucker 194 mg Natrium.

SOS-ANFRAGEN: Kulinarische SOS-Anfragen an . senden [email protected] oder Culinary SOS, Food Section, Los Angeles Times, 202 W. 1st St., Los Angeles, CA 90012. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihren Wohnort an.

Holen Sie sich unseren wöchentlichen Verkostungsnotizen-Newsletter für Rezensionen, Neuigkeiten und mehr.

Möglicherweise erhalten Sie gelegentlich Werbeinhalte von der Los Angeles Times.

Noelle Carter ist die ehemalige Test Kitchen-Direktorin der Los Angeles Times. Sie ist im Januar 2019 gegangen.

Mehr aus der Los Angeles Times

Sie können eine Vielzahl von Erdbeben-Kits online kaufen, aber welche sind die besten für den Preis? Hier ist ein Blick auf vier Standardoptionen.


The Skinny on Bisquick Butterscotch Blondies Rezeptnotizen

Dieser vielseitige Riegelkeks ist perfekt, wenn Sie die Konsistenz eines Brownies ohne den Geschmack von Schokolade wünschen. Sie sind nicht nur süß, aromatisch und zäh, sondern rühren sich in wenigen Minuten mit Zutaten zusammen, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Speisekammer aufbewahren.

Diese Butterscotch-Blondies sind perfekt für ein lässiges Dessert, das zu etwas ganz Besonderem wird, wenn es mit einer kleinen Kugel Eis oder gefrorenem Joghurt und Nieselregen oder Butterscotch-Topping serviert wird. Sie sind ein durchdachtes Gastgeschenk und eignen sich auch hervorragend für Partys und Potlucks.

Ich habe dieses einfache Rezept für Butterscotch-Blondies wie geschrieben – mit teilweise braunem / teilweise weißem Zucker – und auch mit allem braunen Zucker gemacht, was sie noch zäher macht.

Diese entzückenden Butterscotch-Blondies basieren auf einem Rezept von Anne Byrn für Pekannuss-Topf-Blondies, das ich in ihrem Kochbuch The Dinner Doctor (Affiliate-Link) entdeckt habe. Genießen Sie!

Butterscotch Blondies Rezeptvariationen

  • Kokosnuss-Butterscotch-Blondies: Ersetze die gehackten Pekannüsse durch 1 Tasse Kokosflocken
  • Kokos-Macadamia-Butterscotch-Blondies: Ersetzen Sie die Pekannüsse durch 1 Tasse gehackte Macadamianüsse und fügen Sie 1/2 bis 1 Tasse Kokosflocken hinzu
  • Schokoladen-, Hafer- und Walnuss-Blondies: Ersetzen Sie halbsüße Schokoladenstückchen für die Butterscotch-Chips und Walnüsse für die Pekannüsse. Reduzieren Sie die Keksmischung auf 2 Tassen und fügen Sie 1 Tasse Haferflocken hinzu.

Wenn Sie das gemacht haben Buttertoffee Blondies, bitte gib dem Rezept unten eine Sternebewertung und hinterlasse einen Kommentar, damit ich weiß, wie es dir gefallen hat. Und bleiben Sie auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter in Kontakt, um die neuesten Updates zu erhalten.


Schau das Video: Bezkonkurenční krémový MARGOT zákusek


Bemerkungen:

  1. Golden

    Cool! Schauen Sie es sich wenigstens an!

  2. Sedgewik

    Ich kann Sie zu diesem Thema beraten. Gemeinsam können wir eine korrekte Antwort finden.

  3. Telkis

    Ich glaube, Du hast recht

  4. Tegid

    Diese wunderbare Idee gerade graviert

  5. Zumi

    Gut geschrieben, wenn auch detaillierter. Wäre viel besser. Aber auf jeden Fall ist es wahr.

  6. Ardaleah

    Ein sehr gutes Portal, aber ich würde gerne eine Version für Mobiltelefone sehen.

  7. Celeus

    Ich entschuldige mich, aber es kommt mir nicht ganz nahe. Wer kann noch was sagen?



Eine Nachricht schreiben