Neue Rezepte

Rezept für eine käsige Kastanien-Galette

Rezept für eine käsige Kastanien-Galette


  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte

Diese köstliche Galette aus braunem Reis, knackigem Pfannengemüse, Kastanien, frischem Salbei und Käse ist eine Mischung aus geröstetem Reiskuchen und Risotto. Mit einem einfachen Salat und Preiselbeersauce servieren.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 250g brauner Langkornreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 große Selleriestangen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 großer Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL fein gehackter frischer Salbei
  • 200g vakuumverpackte, geschälte ganze Kastanien, halbiert
  • 75g extra gereifter Cheddarkäse, gerieben
  • 1 Ei, geschlagen
  • einige Tropfen Tabascosauce
  • ZUM GARNIEREN von Zweigen frischen Salbeis

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:25min ›Fertig in:1h25min

  1. Den Reis in einem Topf mit kochendem Wasser etwa 30 Minuten oder nach Packungsanweisung kochen, bis er weich ist. Gut abtropfen lassen und abkühlen lassen, während das Gemüse zubereitet wird.
  2. Den Backofen auf 180°C/Gas 4 vorheizen. Den Boden einer 22cm Springform oder einer tiefen runden Kuchenform leicht einölen und damit auskleiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Sellerie und Lauch dazugeben und unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten anbraten, bis sie weich und leicht gefärbt sind. Salbei und Kastanien einrühren und eine weitere Minute kochen lassen.
  4. Gib den Reis in eine Rührschüssel. Fügen Sie das gekochte Gemüse und den geriebenen Käse hinzu. Das Ei mit ca. 5 Tropfen Tabasco-Sauce verrühren und mit etwas Gewürzen in die Schüssel geben. Alle Zutaten gründlich vermischen, dann in die vorbereitete Kuchenform löffeln und die Oberfläche glätten.
  5. 25 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf eine große Servierplatte stürzen. Mit kleinen Salbeizweigen garnieren und servieren.

Kochtipp

Der Reis kann im Voraus gekocht, dann schnell abgekühlt und bis zu 48 Stunden gekühlt werden, bevor die Galette zusammengebaut wird. Stellen Sie sicher, dass der Reis vor dem Servieren gründlich erhitzt ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


King Arthur's Mandel Galette

In Frankreich wird Mandel-Galette (bekannt als Galette des Rois) typischerweise am 6. Januar serviert: Dreikönigstag, das Fest der Könige. Eine ultra-butterige, bemerkenswert flockige Teigkruste, gefüllt mit Mandelfüllung, dies ist wahrscheinlich das einfachste "ausgefallene" Dessert, das Sie jemals zubereiten werden.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 16 Esslöffel (227 g) Butter, kalt
  • 1/2 Tasse (113 g) Sauerrahm
  • 2/3 Tasse (170g) Mandelpaste
  • 6 Esslöffel (85g) ungesalzene Butter
  • 1/2 Tasse (99g) Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 große Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse (43g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (48g) Mandelmehl oder sehr fein gemahlene ganze Mandeln

*Wenn Sie eine 7-Unzen-Tube oder einen Block Mandelpaste gekauft haben, können Sie die gesamte Menge verwenden.

Anweisungen

Um die Kruste zu machen: Wiegen Sie Ihr Mehl oder messen Sie es, indem Sie es vorsichtig in eine Tasse löffeln, und kehren Sie dann überschüssiges Mehl ab. Mehl, Salz und Backpulver verrühren. Schneiden Sie die kalte Butter in Stücke und arbeiten Sie sie in die Mehlmischung ein, bis sie ungleichmäßig krümelig ist, wobei größere Butterstücke intakt bleiben.

Sauerrahm einrühren. Der Teig wird zerklüftet, aber zusammenhängend. Den Teig auf eine gut bemehlte Fläche stürzen und bei Bedarf mit ein paar schnellen Kneten zusammenfügen.

Den Teig zu einem groben Quadrat klopfen. Rollen Sie es in ein grobes 8 "x 10" Rechteck. Achte darauf, dass die Unterseite ausreichend mit Mehl bestäubt ist, damit du sie leicht bewegen kannst.

Beginnen Sie mit einem der kürzeren (8") Enden, falten Sie den Teig wie einen Geschäftsbrief in Drittel. Drehen Sie ihn um (so dass die offene Klappe unten ist) und drehen Sie ihn um 90°. Rollen Sie den Teig zu einem 8" x 10" Rechteck wieder. Falten Sie es wieder in Drittel.

Perfektioniere deine Technik

Mandel Galette

Wickeln Sie den Teig in Plastik ein und legen Sie ihn für mindestens 30 Minuten (oder über Nacht) in den Kühlschrank.

Wenn Sie bereit sind, den Ofen auf 400 ° F vorzuheizen, heizen Sie den Ofen vor. Ein Backblech leicht einfetten oder mit Pergament auslegen.

Den Teig halbieren. Rollen Sie eine Hälfte in ein 10"-Quadrat.

Schneiden Sie mit einer 10"-runden Schablone (z. B. einem Essteller) einen 10"-Kreis aus. Legen Sie den Kreis auf das vorbereitete Backblech.

So machen Sie die Füllung: Schlagen Sie die Mandelpaste, Butter, Zucker und Salz, bis sich alles gut vermischt hat.

Fügen Sie das Eigelb und die Vanille hinzu und schlagen Sie, bis es gut eingearbeitet ist.

Rollen Sie das andere Stück Teig in ein 11"-Quadrat. Schneiden Sie einen 11"-Kreis aus.

So montieren Sie die Galette: Verteilen Sie die Füllung auf dem kleineren Kreis und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand um den Rand des Teigs.

Um die Glasur zu machen: Eigelb und Wasser vermischen. Etwas Glasur über den unbedeckten Rand des Teiges streichen.

Zentrieren Sie die größere Teigrunde über der gefüllten Bodenkruste und streichen Sie sie über die Füllung. Drücken und quetschen Sie mit einer Gabel den Rand der Galette, um sie zu versiegeln.

Streichen Sie eine gleichmäßige Schicht der Glasur über die Oberfläche der Galette. (Wenn Sie diesen Schritt vor dem Dekorieren der Oberseite ausführen, erhalten Sie eine schöne Definition und einen schönen Kontrast.)

Dekorieren Sie die Galette, indem Sie mit dem Rücken eines Messers ein Muster auf die Oberfläche zeichnen, das Sie gerade noch in die Oberfläche schneiden, ohne bis zur Füllung durchzuschneiden. Stechen Sie ein Lüftungsloch in die Mitte und vier zusätzliche kleine Schlitze an anderen zufälligen Stellen, um die Schlitze in dem von Ihnen gezeichneten Muster zu verbergen.

30 bis 35 Minuten backen oder bis es goldbraun ist. Haben Sie keine Angst, sie tief bräunen zu lassen, diese leichte Karamellisierung verleiht der Butter in der Kruste einen wunderbaren Geschmack. Galette aus dem Ofen nehmen und direkt auf dem Backblech etwas abkühlen lassen.

Galette warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Lagern Sie alle Reste bei Raumtemperatur für mehrere Tage einfrieren für eine längere Lagerung.

Tipps von unseren Bäckern

Auf der Suche nach der glutenfreien Version dieses Rezepts? Hier finden Sie es: Glutenfreie Mandel Galette.

Möchten Sie eine glänzendere Galette? Versuchen Sie, die Oberseite des gebackenen Gebäcks mit etwa einem Teelöffel Sirup (Ahorn, Agave, Goldsirup oder Ihrem Favoriten) zu bestreichen, während es noch heiß aus dem Ofen ist.

Um kleinere oder individuelle Galettes zuzubereiten, teilen Sie den Teig einfach in mehrere Stücke auf, formen, füllen und backen Sie wie oben beschrieben. Kleinere Galettes backen etwas kürzer.


  • 1/2 Charge altmodischer flockiger Kuchenteig
  • 1/4 Tasse plus 1 Esslöffel (75 ml) natives Olivenöl extra, geteilt, plus mehr zum Beträufeln
  • 1 Pfund (450 g) gemischte Pilze, wie Cremini, mit Stiel und Kappen in 1/4 Zoll dicken Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz
  • 1 Pfund (450 g) Spargel, holzige Enden abgeschnitten, Stängel schräg geschnitten 1/4 Zoll dick, Spitzen reserviert
  • 1 Teelöffel gehackte frische Thymianblätter
  • 4 Esslöffel (60 g) ungesalzene Butter
  • 1 1/2 Pfund Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, der Länge nach halbiert und dann quer in 1/4 Zoll dicke Halbmonde geschnitten
  • 2 Unzen (55 g) geriebener Fontina-Käse
  • 1 großes Ei, geschlagen

Bereiten Sie Old-Fashioned Flaky Pie Dough nach dem Rezept zu. Nach dem Rollen, Falten und Teilen des Teigs in zwei Hälften rollen Sie eine Portion in eine 14-Zoll-Runde. Auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech mit Aluminiumrand geben, mit Plastik abdecken und den Teig mindestens 2 Stunden oder bis zu 24 Stunden zum Entspannen und Kühlen kühlen.

In einer großen Bratpfanne oder einer gusseisernen Pfanne 4 Esslöffel (60 ml) Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. Champignons hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 6 Minuten braten, bis sie gebräunt sind.

Spargelstangen, Thymian und den restlichen 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl einrühren. Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und unter Rühren und Rühren kochen, bis der Spargel weich ist, etwa 8 Minuten. 3 Esslöffel (45 ml) Wasser in die Pfanne geben und gebräunte Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.

Währenddessen in einem großen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie schäumt. Lauch hinzugeben und unter Rühren ca. 8 Minuten garen, bis er sehr weich ist. Bei Bedarf die Hitze reduzieren, um eine Bräunung zu vermeiden. Mit Salz.

Lauch zusammen mit dem Käse zur Spargelmischung geben und verrühren.

Stellen Sie den Backofenrost auf die untere mittlere Position und heizen Sie ihn auf 400 ° F vor. Verteilen Sie die Spargel-Lauch-Mischung auf dem vorbereiteten Teig rund und lassen Sie rundherum einen Teigrand von etwa 2 Zoll frei. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer eine Reihe von Schlitzen in den Teigrand, die jeweils von der Füllung bis zum Teigrand verlaufen, und halten Sie sie etwa 5 Zoll auseinander. Falten Sie jedes Teigsegment über die Füllung und ziehen Sie vorsichtig daran, dass der Rand jedes Segments den vorherigen eng überlappt. Galette 10 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

In einer kleinen Schüssel reservierte Spargelspitzen mit Olivenöl beträufeln, mit Salz würzen und schwenken, um sie leicht und gleichmäßig zu beschichten. Spargelspitzen auf der freiliegenden Füllung in der Mitte der Galette anrichten.

Das Ei in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht über den gekühlten Teig streichen (auch unter jeder Klappe). Dies verleiht der Kruste einen glänzenden, goldenen Glanz und hilft, die Stücke miteinander zu verbinden.

Backen, bis Galette an den Rändern goldbraun ist und in der Mitte sprudelt, etwa 45 Minuten länger. 5 Minuten abkühlen lassen, dann in Spalten schneiden und warm servieren.


Kastanien- und Kichererbsenbraten

Ich glaube nicht, dass ich jemals müde werde, meinen Namen in gedruckter Form zu sehen, wenn ich Rezepte in Zeitschriften habe. Es ist verdammt aufregend.

Diesen Monat habe ich sechs Vegetarische Weihnachtsrezepte, die im Superfood-Magazin veröffentlicht wurden (über das ich Anfang dieses Jahres auch berichtet habe), und sie haben mir freundlicherweise erlaubt, eines davon hier erneut zu veröffentlichen &ndash Kastanien-Kichererbsen-Braten! Wenn Sie die anderen fünf Rezepte sehen möchten (einschließlich Rosmarin-Bratkartoffel-Stapeln und roter Linsensoße), müssen Sie sich ein Exemplar der Zeitschrift schnappen, aber für den Moment reicht hoffentlich dieser Kastanien-Kichererbsen-Braten.

Zum Glück ist es ein ziemlich tolles Rezept. Es wäre ein großartiges Hauptgericht zu Weihnachten (ja, ich spreche jetzt wirklich über Weihnachten, tut mir leid, aber es tut mir überhaupt nicht leid) oder sogar ein Thanksgiving-Hauptgericht für alle, die super desorganisiert sind und noch nicht entschieden haben, was sie machen (machen Sie sich zusammen .) !).

Die Mischung ist einfach zuzubereiten und besteht nur aus gekochtem Gemüse, Kastanien und Kichererbsen, alles zusammengemischt, mit etwas Haferflocken und ein paar Eiern zum Binden. Ich habe auch eine kleine Handvoll geriebener Käse hinzugefügt, der hilft, alles schön feucht zu halten und einen wirklich schönen Geschmack hinzuzufügen. Es ist ein ziemlich vielseitiges Rezept und Sie können ein paar gehackte Nüsse oder getrocknete Cranberries hinzufügen, um es noch festlicher zu schmecken, und Sie können das Gemüse nach Belieben austauschen / im Kühlschrank haben.

Ich habe meinen Kichererbsenbraten in einer Springform gebacken, wodurch er sich ganz leicht herausdrücken und in Scheiben schneiden lässt. Eine normale Kastenform würde auch gut funktionieren oder eine rechteckige Dose, wenn Sie es vorziehen, sie in Quadrate zu schneiden. Es ist brillant, serviert mit Bratkartoffeln und all dem üblichen Weihnachtsgemüse &ndash and don&rsquot vergessen Sie die Soße!

Wenn Sie das Superfood-Magazin in den Läden finden, können Sie jederzeit ein Exemplar online kaufen, um meine anderen fünf Rezepte (und viele andere tolle Sachen!) zu sehen.


Rosenkohl Galette mit Pancetta und Kastanien

weiterhin einen katastrophalen Ruf haben. Ich kann es nur ergründen. Die Leute verabscheuen sie anscheinend größtenteils, vermute ich, weil diese winzigen Brassicas so oft zu Tode gekocht werden, ganz matschig und faltig werden und gut riechen und hellip gut riechen, Sie sind sich der Gerüchte zweifellos bewusst. In der Saison sind Sprossen super günstig zu kaufen. Frisch gepflückt und kurz darauf gekocht, haben sie einen außergewöhnlichen Geschmack. Weit besser
als kochen ist es, sie zu braten oder zu rösten, damit ihr natürlicher Zucker karamellisiert und beim Kochen der Blätter süß und nussig wird. Ich habe ein paar Kastanien in dieses Rezept geschmuggelt und sie sind nicht ganz im Budget, aber Sie können sie weglassen oder sie suchen, wenn in Supermärkten und Gemüsehändlern Tüten mit zubereiteten Kastanien angeboten werden.

40 g ungesalzene Butter
1 großer Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
200g (7oz) Rosenkohl, dünn gerieben
75g (2½oz) Parmesan, gereifter GreyÈre oder Goudakäse, fein gerieben (zerkleinert)
1 TL gehackte frische Thymianblätter
350 g Mürbeteig (machen Sie Ihren eigenen oder verwenden Sie den im Laden gekauften)
1 Ei, geschlagen
3 oder 4 Scheiben Speck oder Pancetta (optional)
10 geschälte Kastanien, grob gerieben/zerkleinert (optional)

Die Butter in einer Pfanne bei mäßiger Hitze schmelzen. Lauch dazugeben und 5 Minuten braten, bis er weich ist. Dann den Rosenkohl dazugeben und weitere 2 Minuten kochen, bis der Rosenkohl leicht weich ist. Nach Geschmack würzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Den Ofen auf 180°C/160°C Umluft/350°F/Gas Stufe 4 vorheizen. Die Hälfte des Käses und den gesamten Thymian unter die Lauch-Sprossen-Mischung mischen. Den Teig auf einem Blatt Backpapier zu einem großen, etwa 3 mm dicken Kreis ausrollen. Die Lauch-Sprossen-Mischung darauf verteilen und einen 4 cm breiten Rand am Rand lassen.

Den Rand mit Ei bestreichen und die Seiten der Runde nach hinten zur Mitte um die Füllung falten. Drücken Sie leicht nach unten, um eine Kruste zu bilden. Die Ränder wieder mit Ei bestreichen.

Mit dem reservierten Käse und den Scheiben Pancetta und geriebener (zerkleinerter) Kastanie, falls verwendet, belegen.

Auf dem Backpapier auf einem Backblech 25&ndash35 Minuten backen, bis der Teig knusprig goldbraun ist und die Sprossen-Lauch-Füllung etwas Farbe angenommen hat.


Hier hoffe ich, dass dir dieser hier genauso gut gefällt wie mir...

Lieben Sie überbackene Kartoffelbeilagen wie diese Galette?

Dann sollten Sie auch ein beliebtes französisches Kartoffelrezept ausprobieren, von dem Sie sicherlich auch schon gehört haben: meine gratinierten Dauphinoise-Kartoffeln!


Vorbereitung

Schritt 1

Pulse 2 Tassen Mehl und 1¼ TL. koscheres Salz in einer Küchenmaschine zu kombinieren. Fügen Sie Butter hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung einem groben Mehl ähnelt, mit ein paar erbsengroßen Butterstücken.

Schritt 2

Die Mischung in eine große Schüssel geben und mit Essig und ¼ Tasse Eiswasser beträufeln. Mit einer Gabel mischen und nach Bedarf mehr Eiswasser je Esslöffel hinzufügen, bis ein zottiger Teig zusammenkommt. Auf eine Arbeitsfläche stürzen und leicht durchkneten, bis keine trockenen Stellen mehr vorhanden sind (Achtung, nicht zu überarbeiten). Auf eine Scheibe klopfen und in Plastik einwickeln. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 3

Backofen auf 400° vorheizen. Tomaten, Knoblauch und den restlichen 1 TL vorsichtig schwenken. koscheres Salz in eine große Schüssel geben. 5 Minuten ruhen lassen (Tomaten geben etwas Flüssigkeit ab). Tomatenmischung abgießen und auf Küchenpapier verteilen.

Schritt 4

Den Teig auspacken und auf einem leicht bemehlten Blatt Pergamentpapier zu einer Dicke von 14 "rund etwa ⅛" ausrollen. Auf Pergament auf ein Backblech übertragen. Käse über den Teig streuen und einen 1½ Zoll Rand lassen. Tomaten und Knoblauch über dem Käse anrichten. Bringen Sie die Teigränder nach oben und über die Füllung und überlappen Sie sie nach Bedarf, um etwa 1½ Zoll Randbürstenteig mit Ei zu erhalten. Tomaten mit Meersalz und Pfeffer bestreuen. 10 Minuten im Gefrierschrank kalt stellen.

Schritt 5

Galette backen, einmal drehen, bis die Kruste goldbraun und durchgegart ist, 55–65 Minuten. Auf dem Backblech etwas abkühlen lassen. Zitronenschale fein abreiben über Galette mit Schnittlauch bestreuen.

Schritt 6

Voraus tun: Der Teig kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Kühl halten.

Wie würden Sie Tomaten Galette bewerten?

Dieses Rezept ist ein Hüter! Ich habe die Anweisungen zu einem T befolgt, abgesehen davon, dass der Knoblauch auf 4 Zehen erhöht wird. Dies war das erste Mal, dass ich eine Galette-Kruste gemacht habe und es war ziemlich einfach und unkompliziert, obwohl meine sicherlich nicht so hübsch aussah. :) Ich werde es im Sommer auf jeden Fall noch einmal ausprobieren.

Wie andere Benutzer vorgeschlagen haben, habe ich die Teigkruste von der Triple Threat Onion Galette verwendet, und der Teig ist flockig und lecker geworden. Das Schwitzen und Trockentupfen der Tomaten war der Schlüssel, damit der Teig während des Backens nicht matschig wurde. Ich habe Gouda verwendet und frischen Thymian darüber gestreut, bevor die Galette in den Ofen ging, was eine gute Wahl war. Als er herauskam, wurde etwas Parmesan darüber gerieben. Ich werde es wieder machen, es war ein Hit an Ostern.

Das war wunderbar! Es ähnelt einer ausgefallenen Pizza. Ich liebe die Kruste auf dem Zwiebel-Galette-Rezept von Bon Appetit, aber ich mag auch dieses! Die Unterschiede sind minimal und der Einsatz einer Küchenmaschine ist immer ein Plus an Effizienz. In Zukunft kann ich meine Tomaten dicker schneiden, ein paar Knoblauchzehen mehr verwenden und auch etwas roten Pfeffer hineinbekommen. Es war ein Hit in meinem Haushalt, probieren Sie es aus!

Dies ist ein erstaunliches Gericht. Der Geschmack ist tief, reich und wenn sie mit vollreifen, frischen Tomaten zubereitet werden, werden Sie Ihre Geschmacksknospen kitzeln. Die Kruste ist eine der besten, die ich je gemacht habe. Wie andere angegeben haben, sorgt das Entfernen von überschüssiger Feuchtigkeit aus den Tomaten für eine schuppige Kruste. Ich habe es gestern gemacht und habe das Rezept schon an Freunde geschickt.

Das war unglaublich lecker. Ich habe es genau wie beschrieben gemacht und die Aromen waren wunderschön, aber um ehrlich zu sein, habe ich die Kruste von Sohlas Zwiebelgalette mit dreifacher Bedrohung bevorzugt. Wenn ich das das nächste Mal mache, werde ich stattdessen diese Kruste unterheben.

Wie immer im Sommer, ging ich zum Bauernmarkt und kam mit viel schöneren Heirloom-Tomaten nach Hause, als ich gebrauchen könnte. Ich hatte dieses Rezept im Auge behalten, aber ich sauge am Backen (im Allgemeinen hasse ich folgende Rezepte), also musste mich die Kruste sträuben. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, außer dass ich vor dem Backen ein kleines bisschen getrocknete Kräuter darüber geworfen habe. Es war perfekt. Flockige Kruste, karamellisierte Tomaten (VERGESSEN SIE NICHT, DIE TOMATEN ZU SALZEN UND ABZIEHEN), der Käse ist nicht der Star und sollte es auch nicht sein. Werde es auf jeden Fall wieder machen und jetzt auch mit anderem Sommergemüse damit spielen. Danke BA!!

Ich habe diese Galette für ein Mittagessen auf der Terrasse gemacht. Sehr lecker! Ich habe alte Tomaten verwendet, gut abgetropft, wie im Rezept beschrieben. Der Teig war so flockig und im Gegensatz zu den leicht karamellisierten Tomaten unglaublich gut. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, bestand darin, vor dem Backen einen Esslöffel EVOO über die Tarte zu träufeln und sie 15 Minuten lang bei 450 ° F zu starten, bevor ich die Temperatur für den Rest der Zeit auf 400 ° F senkte. Alle haben es geliebt. Ich werde das immer wieder machen.

1000 mal ja! Ich habe dafür in der Vergangenheit Blätterteig verwendet, aber diesmal die Kruste nach diesem Rezept gemacht. WAS FÜR EIN UNTERSCHIED! Vorher war es so gut, aber mit dieser Kruste OMG! Ich warte jeden Sommer darauf, dass meine Tomaten von der Rebe kommen, damit ich dieses Rezept machen kann, es ist jedes Mal ein Familien- und Publikumsliebling. . und ich werde nie wieder Blätterteig dafür verwenden!

Die Kruste ist absolut unglaublich. Es zerspringt im Mund. Ich kann mir keine bessere Art vorstellen, Tomaten zu verzehren. Ich habe dieses Rezept schon 3x gemacht und es macht mir immer wieder Freude.

Das war köstlich. Und ja, ich habe eine gekühlte Tortenkruste verwendet, etwas größer ausgerollt. Wenn ich etwas mehr Vertrauen in meine Konditorfähigkeiten habe, probiere ich die Kruste im Rezept. Trotzdem war es sehr gut.

Dieses Rezept ist immer ein Gewinner. Tomaten aus meinem Garten leuchten immer in dieser Galette. Ich verwende näher an 1/2 Tasse Eiswasser. Das Einfrieren ist wichtig für die Kruste, aber ich scheine nie Schnittlauch zu haben, wenn er aus dem Ofen kommt, oder ich bin zu sehr mit dem Gedanken beschäftigt, ihn zu essen, um daran zu denken, ihn darüber zu streuen. Hoppla.

Fantastisches Rezept. Danke Andi. Habe es schon 3x gemacht, zuletzt habe ich frische Champignons hinzugefügt, die ich selbst leicht dehydriert habe.

Das ist so ein gutes Rezept. Die Kruste war flockig und die Tomaten waren perfekt gewürzt. Kann es zu 100% empfehlen und werde es wieder machen.

Das ist so lecker! Fügte einige karamellisierte Zwiebeln hinzu und schmeckte super fabelhaft. Würde 10/10 empfehlen, wenn Sie einige leckere Tomaten haben, die aufgebraucht werden müssen.

Das war unglaublich! Das Gebäck war perfekt und der geschnittene Knoblauch gab ihm eine schöne Schärfe! Werde die gesalzenen Tomaten auch in einem anderen Rezept probieren. Eventuell muss der Teig noch etwas ausgerollt werden.


Ziegenkäse Kartoffel Galette

Backofen auf 425° vorheizen. In einer großen Schüssel die Kartoffeln mit 2 EL Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer leicht geölten 10-Zoll-Antihaft-Pfanne ein Drittel der Kartoffelscheiben in einem überlappenden kreisförmigen Muster anordnen. Mit der Hälfte des Ziegenkäses und einem weiteren Drittel der Kartoffeln belegen. Mit dem restlichen Ziegenkäse und den Kartoffeln wiederholen.

Schneiden Sie eine 10-Zoll-Runde Pergament- oder Wachspapier aus. Befeuchten Sie das Papier und legen Sie es dann auf die Kartoffeln. Mit einem Deckel, der in die Pfanne passt, abdecken und die Galette bei mäßiger Hitze 8 Minuten kochen oder bis sie am Rand goldbraun ist, wenn das Papier abgezogen wird. Bringen Sie die abgedeckte Pfanne in den Ofen und backen Sie sie 15 Minuten lang oder bis die Kartoffeln beim Einstechen mit einem Messer gerade zart sind. Entfernen Sie den Deckel und das Pergament und backen Sie 7 Minuten länger oder bis die Oberseite gebräunt ist. Führen Sie einen Spatel um den Rand der Pfanne und schütteln Sie, um die Galette zu lösen. Drehen Sie einen Teller über die Pfanne, drehen Sie die Galette um und drehen Sie sie heraus.

Den restlichen 1 Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen, bis es schimmert. Fenchelpollen und eine Prise Salz hinzufügen und bei starker Hitze etwa 30 Sekunden kochen, bis sie duften. Galette in Spalten schneiden und mit dem Fenchel-Pollen-Öl beträufeln.


Galette

Galettes sind Freiformkuchen, die mit Früchten gefüllt sind. Dieses Rezept verwendet zerdrückte Beeren als Füllung, aber Sie können auch Birne und Pistazien probieren. Eine einfache hausgemachte Kruste wird mit einer Mischung aus erwärmten Beeren und Zucker gefüllt und dann goldbraun und an den Rändern knusprig gebacken.


Buchweizen-Crpes

Auch bezeichnet als Galetten in der Bretagne, Frankreich, haben Buchweizen-Crêpes hierzulande vor allem deshalb an Popularität gewonnen, weil sie eine leckere, glutenfreie Alternative zu einem traditionellen Crêpe sind. Eine gängige Galette-Füllung in Frankreich ist Käse und Schinken mit einem Ei mit der Sonnenseite nach oben. Aber bei all den herzhaften Füllungen, die es gibt, ermutigen wir Sie, zu experimentieren und Ihre eigenen Lieblingskombinationen aus Fleisch, Fisch, Käse, Eiern, Gemüse, Obst, Nüssen usw. zu teilen.

Zutaten

  • 1 Tasse (120 g) Buchweizenmehl
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse (227 g) Milch: 1%, 2% oder ganz
  • 1 Esslöffel (14 g) geschmolzene ungesalzene Butter
  • 1/4 bis 1/2 Tasse (57 g bis 113 g) Wasser

Anweisungen

Für den Crpe-Teig: Alle Zutaten (außer Wasser) in einen Mixer geben und glatt rühren.

Den Teig abdecken und mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Wenn Sie bereit sind, Crêpes zuzubereiten, verdünnen Sie den Teig mit Wasser. Verwenden Sie weniger Wasser für dickere Crpes und mehr Wasser für dünnere.

Eine Crêpe-Pfanne oder eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Fetten Sie die Pfanne leicht mit Butter, Öl oder Pfannenspray ein und gießen Sie dann genug Teig hinein, um den Boden der Pfanne dünn zu beschichten.

Den Crêpe auf der ersten Seite 1 bis 2 Minuten garen, bis er goldbraun ist und sich leicht aus der Pfanne heben lässt. Umdrehen und weitere 1 bis 2 Minuten auf der anderen Seite braten.

Gekochte Crêpes auf einen Teller geben, übereinander stapeln und ein Handtuch darüber legen.


Schau das Video: Herzhafte Veggie-Galettes mit viel Käse . Das Rezept der Woche