at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie kürzlich einen Herzinfarkt hatten

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie kürzlich einen Herzinfarkt hatten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gehen Sie auf die gesunde Spur und vermeiden Sie diese herzschädigenden Lebensmittel

Einen Herzinfarkt zu überleben, kann sowohl erschreckend als auch isolierend sein. Der Weg zur Genesung ist lang und oft schmerzhaft, da die Betroffenen umfassende Änderungen ihres Lebensstils und ihrer Ernährung vornehmen, um ihnen zu helfen, aus der Erfahrung herzhaft herauszukommen. Aber Herzinfarktüberlebende sind nicht allein. Laut dem Center for Disease Control erleiden jedes Jahr 735.000 Amerikaner einen Herzinfarkt. Davon sind über 525.000 erste Herzinfarkte. Ärzte und Ernährungsberater sind sich einig, dass der beste Weg, einen zweiten Herzinfarkt zu verhindern, darin besteht, Ernährung, Bewegung und andere Gewohnheiten zu ändern.

Erhalten Sie ein gesundes Herz

Einen Herzinfarkt zu überleben, kann sowohl erschreckend als auch isolierend sein. Ärzte und Ernährungsberater sind sich einig, dass der beste Weg, einen zweiten Herzinfarkt zu verhindern, darin besteht, Ernährung, Bewegung und andere Gewohnheiten zu ändern.

Butterpopcorn

Die tägliche Mahlzeit

Einfaches Popcorn hat tatsächlich mehr Gesundheit Vorteile als die meisten Snacks; es liefert Ballaststoffe und Antioxidantien. Die meisten jedoch Mikrowellenmarken enthalten Butter und viel Salz, das viel Fett und Natrium hinzufügt. Also naschen Sie weg, aber überprüfen Sie das Etikett und stellen Sie sicher, dass Sie nur Popcorn bekommen.

Käse

Während Sie nicht für immer auf Käse schwören müssen, sagt Lori Williams, dass Patienten, die kürzlich gelitten haben, Herzinfarkt Käse sollte als Genuss betrachtet werden, der in Maßen genossen werden sollte. „Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fetten wie Käse sollten sparsam gegessen werden“, sagt Williams.

Chilischoten

Gewürzliebhaber müssen vielleicht kühlen Sie es nach einem Herzinfarkt ab, laut dem in Dallas ansässigen Kardiologen Dr. John A Osborne. „Scharfe Chilischoten können durch ihr Capsaicin zu Schwellungen der Blutgefäße und damit zu einem Blutdruckabfall führen“, sagt Dr. Osborne. "Sie haben auch einen sehr hohen Beta-Carotin-Gehalt, der nachweislich das Risiko von Herzinfarkten erhöht, wenn sie in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verabreicht werden."

Kokosnussöl

Kokosöl ist heutzutage im Trend und findet seinen Weg in alles, von Haarpflegeprodukten bis hin zu Hautlotionen, aber es könnte ziemlich schlecht für dein Herz sein. Laut der Harvard Medical School, Kokosnussöl besteht zu 90 Prozent aus gesättigtem Fett, was 26 Prozent mehr als echte Butter ist (nicht das .) Überlebende eines Herzinfarkts statt Kokosöl auf die Butter häufen).

Sahnesauce

Sahnesauce wird traditionell aus Butter oder Öl, Mehl und Vollmilch oder Sahne hergestellt, und jedes dieser Lebensmittel steht ganz oben auf der Liste der Lebensmittel des National Institute of Health, die für ein gesundes Herz vermieden werden sollten. Butter, Öl und Milchprodukte enthalten mehr als die empfohlene Tagesdosis an gesättigten Fettsäuren, und das raffinierte Weißmehl führt zu einer Gewichtszunahme, die weiter stresst das Herz.

Eiernudeln

Eiernudeln können wie ein aussehen herzgesunde Alternative zu stärkehaltige Nudeln, aber das Problem ist, dass sie das Cholesterin von Eiern ohne die zusätzlichen Vorteile wie Protein und B-Vitamine zusammensetzen.

Frittiertes Essen

Dieser sollte ein Kinderspiel sein, aber manchmal fritiertes Essen werden als „gesund“ bezeichnet, weil sie in gesünderen Ölen wie Oliven oder Raps gebraten werden. Aber gesündere Ölalternativen sollten sparsam verwendet werden, sagt Lori Williams, und selbst das Frittieren in gesundem Öl schadet der Gewichtsabnahme und der Herzgesundheit. „Öle bestehen aus Fett, das doppelt so viele Kalorien hat wie Lebensmittel, die hauptsächlich aus Proteinen oder Kohlenhydraten bestehen“, sagt Williams.

Grapefruit

Während Herzinfarktüberlebende oft dazu ermutigt werden, mehr Obst zu essen, sollten sie sich vor dem Verzehr von Grapefruit mit ihren Ärzten über mögliche Nebenwirkungen erkundigen. „Grapefruit kann mit mehreren Herzmedikamenten interagieren, einschließlich cholesterinsenkend Medikamente wie Simvastatin oder Zocor“, sagt Dr. Osborne.

Grünkohl und Spinat

Dies mag kontraintuitiv erscheinen, da Blattgemüse wird normalerweise für ihre gesundheitlichen Vorteile angepriesen, aber Grünkohl und Spinat können beide schädliche Nebenwirkungen haben, wenn sie mit bestimmten Medikamenten interagieren. "Wenn jemand Warfarin, ein blutverdünnendes Medikament, nach einem Herzinfarkt einnimmt, können leider einige der grünen Blattgemüse, insbesondere Grünkohl und Spinat, die gerinnungshemmende Wirkung von Warfarin beeinträchtigen", sagt Dr. Osborne. „Die gute Nachricht ist, dass wir mehrere neue Medikamente haben, die Warfarin ersetzen, die wirksamer, sicherer und einfacher einzunehmen sind, keine Überwachung erfordern und vor allem nicht die Nahrungsmittelinteraktionen aufweisen, die Warfarin hat.“

Mittagessen Fleisch

iStock/Thinkstock

Mittagessen Fleisch kann einen überraschend hohen Natriumgehalt haben und sogar Ihr Herz schwächen. Natriumnitrat wird häufig als Konservierungsmittel in beliebtem Mittagsfleisch verwendet, und das Konservierungsmittel könnte Ihre Arterien verhärten lassen, so eine Untersuchung von die Mayo-Klinik.

Milchfreie Milchkännchen

Michelle Lee Fotografie/Shutterstock

Nur weil in diesem Milchkännchen keine Milchprodukte enthalten sind, heißt das nicht, dass es so ist gut für dein herz. Nach Angaben der Mayo Clinic sollten kürzlich Überlebende von Herzinfarkten versuchen, gesättigte Fette aus ihrer Ernährung zu streichen. Aber das Etikett auf "low fat" milchfreier Milchkännchen ist irreführend. Normalerweise enthält jeder Teelöffel ein volles Gramm gesättigtes Fett, und wenn Sie täglich Kaffee trinken, nehmen Sie möglicherweise mehr Fett zu sich, als Sie denken.



Bemerkungen:

  1. Anakausuen

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich eingegriffen habe ... Ich verstehe diese Frage. Wir werden überlegen.

  2. Rahul

    Verdammt, warum gibt es noch so wenige gute Blogs? Dieser ist jenseits des Wettbewerbs.

  3. Godwine

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, wo es viele Informationen zu dem für Sie interessanten Thema gibt.

  4. Ahern

    Schöner Gedanke



Eine Nachricht schreiben