at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Ravioli mit Tofu-Käse

Ravioli mit Tofu-Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


1. Auf ein (Holz-)Brett Mehl geben und darin einen Kreis formen.

2. Eier in der Mitte aufschlagen und mit einer Gabel langsam schlagen.

3. Fügen Sie Salz, Olivenöl, Wasser hinzu und mischen Sie, wobei Sie das Mehl nach und nach in kreisenden Bewegungen mit einer Gabel einarbeiten, ohne jedoch den Kreis und die gebildete Mehlwand zu beschädigen, da sonst die Eimasse auf die Oberfläche des Tellers tropft.

4. Nach dem Mischen und wenn die Zusammensetzung dicker wird, den Teig von Hand mischen. Wenn der Teig zu trocken ist, mehr Wasser hinzufügen. Für mich hat es perfekt geklappt, ich habe überhaupt kein zusätzliches Wasser hinzugefügt.

5. Den Teig mindestens 8-10 Minuten kneten. Der Knetvorgang ist wichtig, da er dem Teig die perfekte Textur verleiht. Lassen Sie das Körpergewicht auf dem Teig und kneten Sie ihn mit aller Kraft, ohne ihn zu zerbrechen.

6. Legen Sie den Teig nach dem Kneten in eine Plastikfolie und lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten oder sogar eine Stunde auf dem Brett liegen.

7. Streuen Sie Mehl auf das Brett und rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus oder verwenden Sie eine Nudelmaschine, wenn Sie eine haben. Ich hatte kein Gerät, ich habe einen Twister verwendet und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

8. Um Ravioli zuzubereiten, können Sie dazu Gläser verwenden: Schneiden Sie den Teig mit der Mündung des Glases, legen Sie ihn über einen Teelöffel Füllung und legen Sie dann einen weiteren Teigkreis darauf und verschließen Sie ihn mit dem Ravioli-Ausstecher . Achtung: Der Versiegelungsvorgang ist sehr wichtig, da sonst die Füllung beim Kochen in den Topf ausläuft.

9. Eine andere Möglichkeit, Ravioli zu formen, besteht darin, zwei Teigstreifen zu schneiden, die Füllung im Abstand von einem Finger auf eine Stelle zu legen, darüber den zweiten Teigstreifen zu legen und dann mit dem Raviolischneider zu verschließen.

10. Die Ravioli 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Wenn sie alle an die Oberfläche kommen, ist das ein Zeichen dafür, dass ich bereit bin.

11. Abgießen und etwas Olivenöl dazugeben, damit es nicht klebt.


12. Mit Sauce verzehren und mit gehackten Salbei- und Minzblättern und geriebenem Parmesan + einem Glas Wein (Musai!) bestreuen. Füllvorbereitung:

Den Tofu-Käse in einer Schüssel zermahlen, bis er vollständig zerdrückt ist, Kräuter, Pfeffer und Milch dazugeben. Rühren bis glatt.

Zubereitung der Soße:

Für die Sauce habe ich Zacusca (mazedonisch, von Inedit) verwendet, weil ich die Brühe und die Sauce selbst nicht gefunden habe, aber Zacusca hat eine Textur, die sehr gut für die Sauce geeignet ist, der Geschmack ist außergewöhnlich, sie hat alles, was man zum Verzehr braucht Soße mit Nudeln. Auf jeden Fall wird es jetzt nicht auf der Speisekarte fehlen, ich plane es für Pizza und Pasta zu verwenden. Die Zusammensetzung umfasst Auberginen, gebackene Paprika (mein Favorit!), Karotten, Brühe, Pflanzenöl, Kartoffelpüree, Zucker, Salz und so weiter. Es ahmt perfekt nach, was ich Gemüsesauce nennen würde. Ich habe die Zacusca mit Sojasauce und Teriyakisauce gemischt.


Zucchini gefüllt mit Tofu-Käse

2-4 runde Zucchini Zucchini,

1-2 Esslöffel Olivenöl zum Einfetten der Pfanne

zwei oder drei Esslöffel Semmelbrösel oder Mehl

1. Zucchini waschen, Deckel abschneiden und Kerngehäuse entfernen.

2. Etwa 3-4 Minuten in wenig Salzwasser anbraten, dann abkühlen lassen.

3. Streuen Sie etwas Salz in die Zucchini.

5. Kürbiskerne, Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Dill fein hacken.

6. Mischen Sie die obige Mischung mit dem Tofu-Käse und fügen Sie das Mehl oder die Semmelbrösel hinzu.

8. Den Backofen auf ca. 180 Grad C vorheizen.

9. Fetten Sie eine Keramikschale vorzugsweise mit etwas Öl ein.

10. Gefüllte Zucchini in die Pfanne geben

11. Optional kannst du noch etwas Tofu-Käse darüber reiben

12. Etwa 20-30 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse geschmolzen ist.


Wie gesund ist Tofu-Käse?

Tofu erschien zuerst in China und verbreitete sich leicht im Fernen Osten. Das Futter enthält Sojabohnen, Wasser und Gerinnungsprodukte. Nicht viele wissen es, aber Tofu wird wie normaler Käse hergestellt, indem Sojamilch gerinnt und später abgetropft wird.

100 Gramm Tofu haben folgende Nährwerte:

  • Energiewert: 318 KJ, 76 kcal
  • Kohlenhydrate: 1,99 g
  • Fette: 4,8 g
  • Eiweiß: 8,19 g
  • Kalzium: 350 mg
  • Eisen: 5,4 mg
  • Magnesium: 30 mg
  • Natrium: 7 mg

Tofu ist also ein natürliches, kalorienarmes, glutenfreies Produkt. Nahrung ist eine wichtige Quelle für Eisen und Kalzium und enthält kein Cholesterin. Veganer und Vegetarier konsumieren dieses Produkt im Überfluss, da es eine wichtige Proteinquelle ist. Laut Ernährungswissenschaftlern enthält Tofu Isoflavone wie Phytoöstrogene. Isoflavone können sowohl östrogenagonistische als auch östrogenantagonistische Eigenschaften haben, die zum Schutz vor Krebs, Herzerkrankungen und Osteoporose beitragen können.


Tofu-Käse im Fastenmenü

Soja ist ein weit verbreitetes Lebensmittel und vor allem während der Fastenzeit, vor allem in Form von Tofu-Käse, einem der Produkte, deren Rezept aus China stammt. Laut lokalen Legenden wurde Tofu vor 2.000 Jahren entdeckt, als ein chinesischer Koch versehentlich Sojamilch gerinnen ließ, während er eine Algensauce zubereitete.

Obwohl Tofu auf pflanzlichen Rohstoffen basiert, ist der Herstellungsprozess identisch mit dem von Milchkäse tierischen Ursprungs. Das Rezept ist einfach: Sojabohnen, Wasser und ein Gerinnungsmittel. Der Geschmack ist anders, mit einem spezifischen und luftigen Aroma.

Tofu ist eine sehr gute Proteinquelle und enthält alle acht essentiellen Aminosäuren für einen gesunden und gestärkten Körper. Es enthält außerdem Eisen, Kalzium, Kupfer und Zink, die das Hautbild sehr schnell verbessern, Selen, Phytoöstrogene, Isoflavone und andere Antioxidantien. Experten haben herausgefunden, dass Tofu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose vorbeugt und den Spiegel des schlechten LDL-Cholesterins senkt. Tofu enthält kein Gluten, kein Cholesterin, hat wenige Kalorien und kann daher von Menschen mit Diabetes Typ 2 konsumiert werden.Es lindert auch Wechseljahrsbeschwerden, gleicht den Östrogenspiegel im Körper aus, unterstützt die Sauerstoffversorgung des Blutes, verzögert das Altern, gibt Sättigung, hilft beim Abnehmen Gewicht usw. Wichtig ist jedoch, dass Tofu-Käse aus nicht gentechnisch verändertem Soja hergestellt wird.

Kürbisröllchen mit Tofu

Zutat: 2 Kürbisse, 1 große Kartoffel, 1 Karotte, etwas Gemüsemayonnaise, 1 rote Paprika, Kräuter, Salz nach Geschmack, 250 g Tofu-Käse. Vorbereitung: Die Zucchini gut waschen, in lange Scheiben entsprechend der Dicke schneiden und auf dem Grill braten. In der Zwischenzeit die in Scheiben geschnittene Karotte und die Kartoffelwürfel nach dem Kochen kochen, das Wasser abgießen und abkühlen lassen, dann mit 2-3 Teelöffeln Fastenmayonnaise mischen und nach Geschmack würzen Auf jede Scheibe einen Esslöffel dieser Zusammensetzung, ein Stück Tofu-Käse geben und eine Paprikascheibe wird gerollt und mit einem Zahnstocher aufgefangen. Sie können als Beilage oder Snack serviert werden.

Gebratener Tofu mit Mais, Champignons und Paprika

Zutat: 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Limettensaft, 4 Teelöffel Sojasauce, 1 Teelöffel süßes Currypulver, 1 Teelöffel geriebener Ingwer, 2 gehackte Knoblauchzehen, 1 Bund Frühlingszwiebel, 350 g Tofu, 1 Glas gehackte Champignons, 1 rote Paprika, 1 Maiskörner aus der Dose, 1 Bund grüne Petersilie. Vorbereitung: Tofu in passende Würfel schneiden und in eine Schüssel geben in einer Schüssel 2 EL Olivenöl mit Limettensaft, Currypulver und geriebenem Ingwer vermischen, mischen und über den Tofu gießen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln und Champignons ca. 1-2 Minuten anbraten, dann die in Scheiben geschnittenen Paprika und den Mais hinzufügen und weitere 2-3 Minuten kochen, dann den Tofu und die Soße hinzufügen. in der Pfanne marinieren und weitere 4-5 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen, mit grüner Petersilie bestreuen und servieren.


Perfekt zu Schokolade und Tofu-Käse

Gesunde Perfektion mit Schokolade und Tofu-Käse sie sind lecker und man kann sie zum Frühstück oder als gesundes Dessert genießen. Sie sind ausgezeichnet und perfekt für Gäste, die eine gesunde, vitamin- und proteinreiche Ernährung bevorzugen und ungewöhnliche Kombinationen mögen.

Tofu-Käse wird in vielen Rezepten verwendet, einschließlich Süßigkeiten. Aufgrund der Tatsache, dass es die Aromen der Zutaten, mit denen es gemischt wird, leicht aufnimmt, spürt man seinen Geschmack nicht einmal in Süßigkeiten. In diesem gesunden Rezept wird aus Tofu-Käse ein leckerer Schokocreme dank der Zugabe von Honig und Kakao. Die cremige Konsistenz lässt sich auch durch Zugabe von Naturjoghurt oder Banane perfektionieren.

Die Basis dieses Parfums ist der rohe Teig aus Hafer, Karotten, Äpfeln, Honig und Zimt. Die Oberseite des Teigs ist mit Schokoladencreme mit Tofu bedeckt. Zwischen diese beiden Schichten habe ich Erdbeeren gelegt, sie werden die Geschmackssymphonie in diesem gesunden Dessert vereinen.

Diese Gesunde Perfektion mit Tofu-Creme sie enthalten kein Gluten, sie sind proteinreich, Vitamine und Mineralstoffe, von denen die wichtigsten Kalzium, Eisen und Magnesium sind. Wenn du den Kohlenhydratgehalt und die Kalorienmenge im Rezept reduzieren möchtest, kannst du Honig teilweise durch Stevia oder Xylit ersetzen (ich empfehle dieses hier).


Warum es gesund ist, Tofu zu essen

Tofu ist der japanische Name für Pflanzenkäse aus Sojamilch, während er in China als Doufu bekannt ist, was fermentierte Bohnen bedeutet. Der Herstellungsprozess, bei dem Sojamilch zu Tofu wird, ist identisch mit dem, bei dem Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch zu Käse wird. Grundsätzlich ist Tofu ein vegetarisches Produkt, das aus Sojabohnen, Wasser und einem Gerinnungsmittel gewonnen wird, und der Geschmack ist besonders, aromatisch, belüftet.

Insbesondere Sojamilch wird geronnen und dann abgelassen, wie es bei Käse der Fall ist. Tofu Es ist ein sehr nahrhaftes und proteinreiches Lebensmittel, das aufgrund seiner kulinarischen Vielseitigkeit und ernährungsphysiologischen Eigenschaften zunehmend verwendet und geschätzt wird.

Variationen von Tofu Dazu gehören auch Magnesium-Tofu (Nigari-Tofu, das Magnesium-Koagulans verwendet), fermentierter Soja-Tofu (leichter verdaulich und nährstoffreicher), Tofu mit Olivenöl, Knoblauch, Kurkuma, Pfeffer & #8230

Wussten Sie, dass pflanzlicher Käse aus Sojamilch reich an Aminosäuren ist und Fleisch und Eier auf dem täglichen Speiseplan erfolgreich ersetzen kann?

Tofu ist ein sehr nahrhaftes und proteinreiches Lebensmittel

Sojakäse ist eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Eiweiß. Aus diesem Grund ist es ein guter Fleischersatz, beim Fasten oder für Vegetarier.

  • Tofu ist ein sehr nahrhaftes Lebensmittel, reich an Proteinen und anderen Nährstoffen. 100 Gramm Tofu enthalten beispielsweise 40% des Tagesbedarfs an Tryptophan (eine essentielle Aminosäure, die Serotonin produziert, die für die Übermittlung von Botschaften vom Gehirn an verschiedene Körperfunktionen verantwortlich ist) und 30% Mangan und Jod.
  • Andere essentielle Nährstoffe in Tofu sind Proteine, Omega-3-Fettsäuren, Selen, Kupfer, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Antioxidantien.

Antioxidative Wirkung von Tofu-Käse wird durch Isoflavone gegeben, starke Verbindungen, die in allen Sojaprodukten vorkommen, die freie Radikale bekämpfen und das Immunsystem gegen Infektionen, Tumore und schädliche Umwelteinflüsse unterstützen.

Gewonnen aus getrockneten Sojabohnen, Sojakäse oder "Tofu", reich an pflanzlichem Eiweiß, enthält 8 für den Körper nützliche Aminosäuren, die er sonst nicht herstellen kann. Sojakäse enthält weibliche Pflanzenhormone, die schützt die Haut vor Oxidation, spielt aber auch eine Rolle bei Prostatakrebs, Osteoporose und Brustkrebs.

Soja-Käse-Lecithin hilft Gedächtnisentwicklung , Blutgefäße und Nerven. Sojakäse es reduziert auch die Menge an assimiliertem Cholesterin .

Herz-Kreislauf-Vorteile von Soja mitgebracht werden, gehören zu den größten Vorteilen. Frauen brauchen in den Wechseljahren einen hohen Verzehr von Soja und implizit auch Tofu, denn dieses Lebensmittel enthält Phytoöstrogene, die für das Gleichgewicht des Östrogenspiegels im Körper sorgen. Darüber hinaus sind die meisten Tofu-Käsesorten auch mit Kalzium angereichert, das hilft, Stärkung des Knochensystems der Frauen in diesem Lebensabschnitt.

Eisen und Kupfer im Tofu helfen Hämoglobinproduktion , die Sauerstoff durch das Blut transportiert. Omega-3-Fettsäuren sind nicht nur in Fischöl, sondern auch in Tofu in hohen Mengen enthalten. Sie sorgen dafür, dass sich das Blut nicht verdickt und schlechtes Cholesterin in gutes Cholesterin umwandelt.

Selen ist wieder ein wichtiger Nährstoff in Tofu, dieses Element hält das antioxidative System des Körpers in gutem Zustand und repariert die DNA. Grundsätzlich hilft eine selenreiche Ernährung entscheidend dabei, Krebsprävention und der Kampf gegen freie Radikale .

Nährwert nicht zu vernachlässigen: Eine halbe Tasse unbehandelter Kompakttofu enthält 10 Gramm Protein, eine wichtige Menge, wenn man bedenkt, dass der tägliche Proteinbedarf für eine Frau 46 Gramm beträgt und für einen Mann 56 Gramm. Zum Vergleich: ein Glas Kuh Milch enthält 5,1 Gramm Protein, ein Ei enthält 6 Gramm und ein Rindersteak 26 Gramm. Tofu ist die wichtigste Proteinquelle für Vegetarier.

In Bezug auf die Kalorien enthält die gleiche Menge kompakter Tofu nur 94 Kalorien. Pro 100 Kalorien, die mit Tofu aufgenommen werden, nimmt der Körper nämlich 11 Gramm Protein zu sich, während er aus 100 Gramm Rindfleisch 8,9 Gramm Protein und aus Käse nur 6,2 Gramm erhält.

Der Fettgehalt beträgt 5 Gramm für eine halbe Tasse kompakten Tofu, du kannst dich aber auch für fettärmere Varianten entscheiden, du musst nur auf das Etikett achten. Wie alle pflanzlichen Zubereitungen enthält Tofu kein Cholesterin.

Wussten Sie, dass eine einfache Portion Tofu mit 85 g fast die Hälfte Ihres täglichen Kalziumbedarfs deckt?

Tofu-Käse hat viele therapeutische Eigenschaften

Sojakäse hat wichtige therapeutische Eigenschaften, da er mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält. Die therapeutische Wirkung dieses Lebensmittels basiert auf stimulierenden, vitaminisierenden, tonisierenden, energetisierenden und remineralisierenden Eigenschaften des Körpers und verlängert das Leben. Hilft das Nervensystem zu entspannen.

Es enthält Coenzym Q10, das gegen die Verlangsamung des Alterns wirkt und auch die Eierstockfunktion anregt, und das in Sojakäse enthaltene Kalzium ist ein Knochenstärkungsmittel, das den Blutdruck in normalen Grenzen hält.

Das Soja, aus dem es zubereitet wird Tofu enthält eine Substanz, die das Wachstum von Tumoren verhindert. Es wird besonders für Diabetiker empfohlen, und diejenigen mit hohem Cholesterinspiegel sollten im Durchschnitt etwa 60 Gramm Tofu täglich zu sich nehmen.

  1. Verhindert vorzeitiges Altern und verlängert das Leben & # 8211 Tofu enthält Vitamin E, das freie Radikale bekämpft und so zur Verzögerung der Gewebealterung beiträgt. Vitamin E in Tofu wirkt zusammen mit Isoflavonen, den Hauptverbindungen in Sojaprodukten, gegen freie Radikale, die die vorzeitige Alterung des Körpers beschleunigen können.
  2. Verhindert das Auftreten und die Installation von schweren Krankheiten & # 8211 Tofu ist reich an vielen Vitaminen und Mineralstoffen und wird regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen, kann das Immunsystem unterstützen und dem Auftreten von Krankheiten vorbeugen, die insbesondere durch Östrogene verursacht werden, die vom Körper im Überschuss produziert werden. Dies ist die Ursache für die Installation von schweren Krankheiten wie Brustkrebs, Osteoporose oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Reich an Kalzium und Vitamin E wird Tofu für Frauen in den Wechseljahren, aber auch für Menschen mit einer Veranlagung für Osteoporose oder Erkrankungen des Skelettsystems empfohlen.
  3. Hilft den Cholesterinspiegel zu senken - Tofu senkt den Cholesterinspiegel dank Omega 3, das das Blut flüssig hält und Blutgerinnsel verhindert. Das Blut verflüssigt sich, senkt das schlechte Cholesterin und senkt die Triglyceride.
  4. Unterstützt die Sauerstoffversorgung des Blutes - Aufgrund von Eisen und Kupfer in Tofu, Mineralien, die Hämoglobin produzieren, das für die Sauerstoffzirkulation durch den Körper durch das Blut verantwortlich ist.
  5. Hilft fit zu bleiben & # 8211 Kalorien- und cholesterinarm, aber mit genügend Nährstoffen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl, trägt Tofu voll und ganz zu Ihren Bemühungen um fit und mit einer Traumfigur bei. Darüber hinaus enthält es keine gesättigten Fette, die Ihr Herzsystem beeinträchtigen würden.
  6. Es ist sehr nahrhaft & # 8211 Reich an Protein, Eisen, Kalzium und Vitamin E liefert Ihnen Tofu-Käse 10 Gramm Protein pro 125 g Portion, sodass er Fleisch in der normalen Ernährung vollständig ersetzen kann. Sie können Sojakäse mit Gemüse oder Obst kombinieren und erhalten für einige Stunden eine Effektmahlzeit. Gleichzeitig kann er als kalorienarmer Käse als Alternative zu anderen proteinhaltigen Lebensmitteln verwendet werden und hilft beim Abnehmen.
  7. Es kann Ihnen helfen, sich gesünder zu ernähren & # 8211 Sojakäse hat die Eigenschaft, Gewürze und marinierte Soßen aufzunehmen, solange den Sojabohnen das Wasser entzogen wird. Wenn Sie Soja in verschiedene Gerichte geben, können Sie die gesunden Kräuter den Speisen einen appetitlichen Geschmack verleihen lassen, während der Sojakäse sie verfeinert. Daher können Sie auf Öl, Sahne oder Mayonnaise verzichten, sowie auf andere Zutaten, die Ihre Gesundheit und Figur gefährden können.

Wie man Tofu in die Ernährung einbezieht

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, in denen es verwendet wird Tofu . Es kann direkt verzehrt und in Kombination mit Gewürzen in Saucen, Pizza, Sandwiches, Omeletts oder Pasta verwendet werden. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten:

  • es ist gefroren, um in Suppen und Saucen verwendet zu werden
  • In der Pfanne backen, nachdem sie mit einer Sauce Ihrer Wahl mariniert wurde: Sojasauce, Essig, Zitrussaft, für zusätzlichen Geschmack
  • es kann in heißem Olivenöl eingeweicht und dann zu Gemüse gegeben oder als solches mit einem geeigneten Dressing gegessen werden
  • Weicher Tofu kann für verschiedene Desserts verwendet werden.

Tomatensalat-Rezept mit Tofu-Käse

    • 2 Tomaten
    • 100 g Tofu-Käse
    • 1 rote Paprika
    • 1 Zwiebel
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • eine Prise Salz.

    Die Tomaten in passende Scheiben schneiden, den Tofu-Käse in Würfel schneiden, die rote Paprika in dünne Streifen schneiden und die Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben und Olivenöl und Salz hinzufügen.

    Rezept für gegrillten Tofu

    Olivenöl, roten Balsamico-Essig, Knoblauch, Basilikum, Sojasauce und braunen Zucker mischen. Die Tofustücke einfetten und 10-15 Minuten marinieren lassen. Die Tofustücke auf dem Grill oder im Backofen frittieren.

    • Wenn Sie sich Sorgen um die tägliche Fettaufnahme durch Ihre normale Ernährung machen und diesbezüglich Soja verwenden, sollten Sie wissen, dass Sojaprodukte auch Fett enthalten. Eine Portion Tofu enthält beispielsweise 6,5 Gramm Fett.
    • Menschen mit Laktoseintoleranz sollten keinen Tofu essen
    • Wenn Sie Schilddrüsenprobleme haben, konsumieren Sie keinen Tofu, da Tofu Jod enthält.
    • Menschen mit verschiedenen Allergien sollten den Verzehr von Tofu vermeiden, genauer gesagt diejenigen, die unter Allergien gegen Lebensmittel wie Milch, Käse, Erdnüsse, Eier, Orangen leiden.

    Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass eine Ernährung auf Basis von Sojaprodukten zu schweren hormonellen Ungleichgewichten führen kann. Es kann sich auch negativ auf das Fortpflanzungssystem auswirken. Soja-Phytoöstrogene verursachen eine Hypothyreose, einen Mangel an Schilddrüsenhormonen.

    Aus Liebe zum Leben

    Bio-Obst und -Gemüse, Bio-Produkte, vegetarische Alternativen und sorgfältig ausgewählte gesunde Bio-Produkte, hergestellt von verantwortungsbewussten Menschen. Informationen für einen gesunden Lebensstil und viel Liebe!


    So macht man SOJA-KÄSE (TOFU) zu Hause

    Dieses Tofu-Rezept wurde von Dr. Doru Laza von Breaza entworfen. Es wird aus Sojamehl hergestellt, das in Reformhäusern erhältlich ist.

    Es ist sehr reich an Eiweiß, Ballaststoffe und Bergbau. Eine Tasse Sojamehl liefert 415 mg Phosphor, 360 mg Magnesium, 290 µg Folsäure, 173 mg Calcium und gute Mengen an Kalium, Vitamin A, Beta-Carotin und Vitamin K.

    Der Konsum von Sojaprodukten wurde in Verbindung gebracht mit Senkung des LDL-Cholesterins, Gesundheit erhalten Muskel, Herz und Körpergewicht.

    Hausgemachter Sojakäse - Rezept

    • 2 Tassen Sojamehl
    • ½ Tasse Vollkornmehl
    • 2 Donuts oder rote Paprika
    • 1 Karotte
    • ½ Pastinake
    • 1 Esslöffel gehackter Dill
    • 1 Teelöffel Bierhefeflocken
    • 1 Teelöffel Salz einmal
    • 4 Tassen Wasser

    Die Donuts halbieren, die Stiele mit den Kernen entfernen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

    Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden.

    Die beiden Mehlsorten zusammen mit Wasser, Bierhefeflocken und Salz in den Mixer geben.

    2 Minuten mischen, dann das gehackte Gemüse dazugeben und mit einem Löffel vermischen.

    Gießen Sie die Zusammensetzung in ein mit Mais oder Paniermehl ausgekleidetes Brot- / Kuchenblech. Nivellieren und 10 Minuten stehen lassen.

    Den Ofen auf 180 Grad Celsius drehen und die Komposition anderthalb Stunden backen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie das Blech eine weitere halbe Stunde im geschlossenen Ofen ruhen.

    Dann das Blech aus dem Ofen nehmen und den Käse umdrehen. Entfernen Sie den braunen Teil der Oberfläche mit einem Messer.

    Der erhaltene Käse wird in Würfel oder Scheiben geschnitten und als solcher verzehrt oder in verschiedenen Salaten oder Gerichten verwendet.

    Dr. Laza bietet auch eine vereinfachte Version dieses Rezepts an, die nur Sojamehl, Weizenmehl, Bierhefe, Salz und Wasser verwendet, ohne Gemüse. Gehen Sie wie im vorherigen Rezept vor.

    1. Lebe stark, Ist Sojamehl gesund? https://www.livestrong.com/article/269315-was-sind-die-vorteile-von-sojamehl/

    2. Dr. Laza Doru, Sojakäse - Tofu, Rezepte aus der Edenic Cuisine, Păzitorul Adevărului Verlag, Făgăraș, 2004, S. 115-116

    * Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


    Pasteten mit Tofu-Käse und Oliven

    Pasteten mit Tofu-Käse und Oliven & # 8211 eine gute Wahl zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Sie können auch heiß und kalt essen, zusammen mit einem heißen Tee.

    Ich habe einen einfachen Brotteig gemacht, den ich mit Kokosöl bestreut und gefaltet habe, um Luftblasen zu bilden, die die Pasteten fluffig und zart machen. Ich füllte die Pasteten mit gesalzenem Tofu und Oliven und wartete darauf, dass sie reif und gut bräunten. Wenn Sie möchten, können Sie der Komposition für zusätzlichen Geschmack grüne Petersilie oder Basilikum hinzufügen. Sie sind sehr einfach zuzubereiten und sind sehr lecker.

    Aus den Zutaten unten kommt ein Horn, das ich in 20 Scheiben / 20 Torten aufgeteilt habe.

    ZUTAT:

    • 280 g Mehl
    • 180 g warmes Wasser
    • 5 g Trockenhefe
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • Kokosnussöl
    • 1/2 Esslöffel Zucker
    • Salz

    Für die Füllung:

    ART DER ZUBEREITUNG:

    1. Hefe mit Zucker mischen, 50 ml warmes (nicht heißes) Wasser und zwei Esslöffel Mehl dazugeben und nochmals mischen. Decken Sie die Mischung ab und lassen Sie sie dreimal so stark wachsen wie die ursprüngliche Form.

    2. Gießen Sie das Mehl über die Hefemischung, die restlichen 130 ml Wasser, 1 Esslöffel Olivenöl und Salz und kneten Sie den Teig. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

    3. In der Zwischenzeit können wir die Komposition vorbereiten: Den Tofu-Käse mit einer Gabel zerdrücken wie für die Tofetta. In eine Schüssel umfüllen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz hinzufügen. Wir wollen einen sauren und leicht salzigen Käse bekommen. Schüssel abdecken und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

    4. Die Arbeitsplatte mit Kokosöl bestreichen und den Teig mit den Händen verteilen. Wir nehmen einen Teelöffel Kokosöl in die Hände und verteilen es auf dem Teigblatt. Wir falten den Teig, als würden wir ein Handtuch falten. Wenn es sich nicht mehr falten lässt, in die Schüssel umfüllen, wieder abdecken und an einem warmen Ort stehen lassen.

    5. Verteilen Sie den Teig erneut und versuchen Sie, ein möglichst dünnes Blatt zu machen, verteilen Sie den Frischkäse darüber und verteilen Sie viel gehackte Oliven darüber. Das Blech aufrollen und mit einem sehr scharfen Messer 2 cm lange Scheiben schneiden. Legen Sie die Scheiben in das mit Backpapier ausgelegte Blech, dekorieren Sie sie mit einigen weiteren Oliven und stellen Sie das Blech für 25-30 Minuten in den auf 200 g vorgeheizten Backofen.


    Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






    Zutat:

    600g Tofu in Salzlake (2 Dosen)
    2 Eier
    Salz für Eier, nach Geschmack
    150g Mehl
    1 Teelöffel Paprika
    1 Teelöffel Kreuzkümmel
    1 Teelöffel granulierter Knoblauch
    1 Teelöffel Oregano
    Pfeffer und kühl nach Geschmack
    Frittieröl

    Zubereitungsart:
    Ich hatte Tofu mit Paprika in Salzlake, es schien zu salzig, also legte ich Tofu in Wasser, entsalzt für 30-40 Minuten. Nach dem Entsalzen (Geschmack und wenn du denkst, dass er entsalzt ist, nach Belieben) den Tofu aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen. Nach dem Abtropfen den Tofu in Stifte schneiden.


    In eine Schüssel Mehl, einen Teelöffel Oregano, einen Teelöffel Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Knoblauchgranulat, einen Teelöffel Paprikapulver, Chili und Pfeffer nach Geschmack geben und mischen.


    In einem Teller 2 Eier mit einer Gabel schlagen und mit Salz würzen.

    Wir nehmen jeweils einen Tofu-Stick, stecken ihn durch das Ei und passieren es durch das Mehl.

    Dann in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Tofu-Sticks von beiden Seiten anbraten.

    Nachdem sie gebraten sind, nehmen wir sie auf einem Teller heraus, auf den wir eine saugfähige Serviette legen. Sie können sowohl warm als auch kalt serviert werden, pur oder mit verschiedenen Saucen oder Beilagen, ich habe sie mit einer Gemüsesauce mit Ingwer serviert.





    300 g Tofu-Käse,
    250g Mehl,
    150g Honig,
    100 ml Fruchtsaft,
    1 Päckchen Vanillezucker,
    100 g gehackte Mandeln,
    1 Prise Salz,
    1 Päckchen Backpulver,
    2 Esslöffel Zitronensaft,
    1 Esslöffel Semmelbrösel,
    1 Esslöffel Margarine,

    Fruchtsaft (Sie können auch wie gewohnt zubereiteten Früchtetee verwenden), mit Honig, Mehl, Vanillezucker, Salz, Mandeln mischen. Machen Sie einen Teig.

    Dann den in sehr kleine Würfel geschnittenen Käse und das mit Zitronensaft abgeschreckte Backpulver dazugeben.

    Die erstellte Komposition wird in ein Tablett oder eine Schale der Verlegenheit gelegt, mit Margarine gefettet und mit Paniermehl ausgekleidet.

    Stellen Sie das Gericht in den vorgeheizten Backofen. Etwa 30 Minuten halten, bis sie goldbraun sind.


    Video: Selbstgemachte Ravioli mit Pilzfüllung. Lieblingsrezept der Woche. QVC