at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Auberginen-Fans

Auberginen-Fans


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Tomaten waschen und in Kreise schneiden.

Gewaschene, abgewischte Auberginen auf eine Länge von 1 cm geschnitten.

Geschnittener Käse.

Fein gehackter oder zerdrückter Knoblauch.

Wir nehmen die Aubergine und würzen sie mit Salz, Pfeffer, gehacktem Basilikum zwischen den geschnittenen Scheiben.

Jede Scheibe mit Knoblauch einfetten, dann eine Scheibe Speck, Tomaten und Käse hineinlegen.

Mit der anderen Aubergine genauso verfahren.

Wir nehmen ein hitzebeständiges Gericht, wir legen die Aubergine.

Die Auberginen mit Olivenöl beträufeln und bei 170 Grad 40 Minuten backen.

Wir servieren es heiß.

Ich habe sie mit Tzatzichi serviert.


Auberginenfächer ist ein leckeres und sehr gesundes Gemüsegericht.

Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten, Käse und Rippchen werden in dünne Scheiben geschnitten.

Die Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, beginnend von der gegenüberliegenden Seite des Schwanzes, und nahe am Schwanz, etwa 2-3 cm davon entfernt, schneiden. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, sich von der Wirbelsäule abzulösen.

Knoblauch putzen, in dünne Streifen schneiden und die Auberginenscheiben von Ort zu Ort damit bestreichen.

Dann zwischen die Auberginenscheiben, Tomatenscheiben, Zwiebel, Käse und Rippchen legen, je nach Geschick und Wunsch jedes Einzelnen, egal in welcher Reihenfolge Sie sie platzieren. Binden Sie die Auberginen mit Küchengarn, dünner Schnur und legen Sie sie in ein Blech, das Sie mit Öl beträufeln. Alles in den vorgeheizten Backofen bei 175 °C geben und ca. 35 Minuten ruhen lassen. Überprüfen Sie, ob die Auberginen ausreichend eingedrungen sind.

Wenn sie etwas abgekühlt sind, entfernen Sie den Faden und bestreuen Sie sie gut mit Joghurt und etwas gehackter Petersilie.

Der Auberginenfächer ist ein Wunder an Aromen, Farben und vor allem. ein besonderes Aroma. Ich schwöre!


Auberginen-Fans - Rezepte

Ihr Lieben, ich erkläre feierlich, mit der Hand auf dem Herzen: Ich & # 8217m Glücklich!

Mein lieber Mann, mein geliebter Mann oder wie jemand, der uns kennt, würde sagen & # 8221 der Glanz meines Lebens & # 8221 :)), hat mir zwei Gastronomiebücher geschenkt. Ich meine, ich koche nicht genug oder gut, er hat ein Quietschen geschrien :)) Aber gehen wir zurück & # 8230 R. hat mir zwei Bücher geschenkt, eines davon ist & # 8222Unsere Sträuße & # 8221 des Meisters Horia Varlan. Der andere & # 8230. hmmm & # 8230 wird noch nicht verraten, was es ist, wir kommen auf die Details zurück, nach ... Ich wollte Werbung sagen, aber nein!, nein! & # 8230 alles damals.

Mai, Brüder, dieses Buch von Horia ist wunderbar, Rezepte nacheinander, ausgewählte Gerichte, kurz gesagt, es lohnt sich im wahrsten Sinne des Wortes! Nachdem ich es durchgeblättert habe und ausrufe & # 8222Schau auch hier! Oh, was ist das für ein Essen!, Wow, wow, wow & # 8230 & # 8221 und weil es immer noch die September-Challenge ist, und Betty ich hoffe sie erwischt mich auch, oder ich komme alleine! :)), Ich habe mich entschieden, einen wunderbaren zu machen Auberginen-Fans.

UndZutaten für Auberginen-Fans

  • 2 gewaschene Auberginen
  • 1 Zwiebel die richtige Größe
  • 2 Tomaten
  • 100 gr costita
  • 100 gr Käse
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 kleines Glas Joghurt
  • ein Esslöffel Olivenöl

Vorbereitung für Auberginen-Fans

Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten, Käse und Rippchen werden ebenfalls in dünne Scheiben geschnitten.

Die Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, beginnend von der gegenüberliegenden Seite des Schwanzes, und nahe am Schwanz, etwa 2-3 cm davon entfernt, schneiden. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, sich von der Wirbelsäule abzulösen.

Knoblauch putzen, in dünne Streifen schneiden und die Auberginenscheiben von Ort zu Ort damit bestreichen.

Dann zwischen die Auberginenscheiben, Tomatenscheiben, Zwiebel, Käse und Rippchen legen, je nach Geschick und Wunsch jedes Einzelnen, egal in welcher Reihenfolge Sie sie platzieren. Binden Sie die Auberginen mit Küchengarn, dünner Schnur und legen Sie sie in ein Blech, das Sie mit Öl beträufeln. Alles in den vorgeheizten Backofen bei 175 °C geben und ca. 35 Minuten ruhen lassen. Überprüfen Sie, ob die Auberginen ausreichend eingedrungen sind.

Wenn sie etwas abgekühlt sind, entfernen Sie den Faden und bestreuen Sie sie gut mit Joghurt und etwas gehackter Petersilie.

Auberginenfans, ein Wunder an Aromen, Farben und vor allem ein besonderes Aroma. Ich schwöre!



Bemerkungen:

  1. Dalen

    Es ist einem Gott bekannt!

  2. Jerrad

    Zugegeben, eine tolle Strafe

  3. Kagakus

    I apologize that I am interrupting you, but I propose to go a different way.

  4. Aballach

    Bravo, was ist der richtige Satz ... ein wundervoller Gedanke

  5. Noell

    Natürlich sind Sie Rechte. In diesem Fall mag ich diesen Gedanken, ich stimme Ihnen vollkommen zu.



Eine Nachricht schreiben