at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Food Network startet OpenTable Rival

Food Network startet OpenTable Rival


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Muttergesellschaft Scripps Network arbeitet an der Reservierungs-Website CityEats

Als ob das Food Network noch nicht groß genug wäre, hat die Muttergesellschaft Scripps Network eine Reservierungs-Website gestartet, um mit OpenTable zu konkurrieren, die Berichte des Wall Street Journals.

Die neue Site namens CityEats ist in Washington und Philadelphia bereits in Betrieb und umfasst bisher etwa 130 Restaurants. Scripps plant, die Site bis Ende des Jahres in New York und San Francisco zu starten.

Ihre Marketingstrategie beinhaltet, abgesehen davon, dass alles mit dem Food Network-Logo gebrandet wird, niedrigere Preise für Restaurants, berechnet den Restaurants 0,75 USD pro Reservierung und 175 bis 200 USD pro Monat für die Tischverwaltungsfunktion, mit der Restaurants sehen können, welche Tische wann verfügbar sind.

Dies steht im Gegensatz zu OpenTables 200 bis 700 US-Dollar Einschreibegebühr, 1 US-Dollar pro Reservierungsgebühr und monatlichen 199 US-Dollar. Ziemlich steil.

Und natürlich wäre jede Food Network-Site ohne Videos nicht vollständig, daher plant Scripps, Video- und Fotoprofile von Restaurants anzubieten, die bereit sind, sich von etwas mehr Teig zu trennen.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert sei, weil er im Grunde in jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstanden ist. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert ist, weil er in praktisch jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Der neue Alexa Food Network-Dienst von Amazon zielt darauf ab, Echo zum Peloton des Kochens zu machen

Amazon arbeitet mit Food Network an einem neuen Rezeptservice für seine Echo Show-Gerätelinie zusammen, der aus dem Interesse der Benutzer an Rezepten und Kochvideos auf dem intelligenten Videolautsprecher entstand. Der neue Food Network Kitchen-Dienst, der im Oktober startet, wird auch auf Telefonen und Tablets verfügbar sein und bietet Rezeptspeicher- und Kochanweisungen — sowie exklusive Live- und On-Demand-Kochkurse für Echo Show-Benutzer .

Auf der Bühne bei ihrem Amazon Devices Event in Seattle zeigte Amazon den bevorstehenden Service, einschließlich einer Demo mit einem On-Demand-Kochkurs mit Starkoch Bobby Flay. Es sieht wahrscheinlich aus, dass Sie zumindest Zugang zu On-Demand-Kochkursen von einer Reihe von Food Network-Talenten erhalten, da Dave Limp, Amazon SVP of Devices, auch Alton Brown auf der Bühne erwähnte.

Sie können Alexa auch in jedem Schritt des Prozesses um spezifische Anleitung bitten, und sie wird Antworten auf Ihre Fragen geben.

Limp sagte, dass “Sie auch Live-Kurse haben können,”, was es so klingen lässt, als ob dies ein ziemlich vollwertiger Konkurrent von etwas wie dem, was Peloton für Fitness anbietet, sein wird. Limp fügte hinzu, dass die Live-Klassen-Lehrer sich noch entwickeln und “ diese im Studio üben,” daher hatten wir noch keine Gelegenheit zu sehen, wie eine echte Live-Klasse in der Echo Show funktionieren wird.

Er ließ jedoch Bobby Flay direkt darüber sprechen, wie er den Service empfindet, und der Koch sagte, dass er davon begeistert sei, weil er im Grunde in jeder Küche der Welt und überall in der Welt sein kann Welt, und ich kann Menschen überall auf der Welt das Kochen beibringen.” Außerdem bemerkte er, dass es beim Start Zehntausende von Rezepten an Bord haben wird.

Dies könnte für Amazon enorm sein, zumal es sich von der wachsenden Zahl von Smart-Screen-Geräten für den Heimgebrauch abheben möchte. Da es auch andere Bemühungen um Gesundheit und Fitness vorantreibt, könnte dies eine Schlüsselkomponente sein.


Schau das Video: Open Table - Free iPhone App


Bemerkungen:

  1. Chane

    Tut mir leid zu unterbrechen ... Ich bin in letzter Zeit hier. Aber dieses Thema ist mir sehr nahe. Bereit zu helfen.

  2. Yankel

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  3. Farly

    die wichtige Antwort :)

  4. Franta

    Gleiche Urbanisierung eins

  5. Odran

    Was für bewundernswerte Worte

  6. Artus

    Ganz ich teile deine Meinung. Es ist eine ausgezeichnete Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben