at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Pudding mit Nudeln, Käse und Thunfisch

Pudding mit Nudeln, Käse und Thunfisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In einem Topf das Wasser mit einer Prise Salz aufkochen und die Nudeln gehen lassen, wenn es kocht. Etwa 12 Minuten kochen lassen, dann in einem Sieb umdrehen, um das Wasser abzulassen.

Käse mit Eiern und Sauerrahm zu einer Creme verrühren. Legen Sie den Käse auf die kleine Reibe, legen Sie ihn über den Käse mit den Eiern und fügen Sie dann zwei Esslöffel Parmesan hinzu. Fügen Sie die gehackte grüne Petersilie, etwas Pfeffer und zum Schluss die gut abgetropften Nudeln hinzu.

Wir öffnen die Thunfischkonserven, lassen den Saft ab und schneiden die Oliven in Scheiben. Eine nicht sehr große hitzebeständige Form mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen. Wir geben die Hälfte der Pasta-Komposition mit Käse, dann die Hälfte des Thunfischs und ein paar Oliven. Wir kommen mit dem Rest der Pasta, dem Thunfisch, den Oliven und darüber streuen wir die anderen zwei Esslöffel geriebenen Parmesankäse. Stellen Sie das Gericht bei geeigneter Temperatur in den heißen Ofen, bis es eine rötliche Kruste annimmt.

Wir nehmen es zum Abkühlen heraus, wenn es fertig ist und dann kann es serviert werden.

Guten Appetit!


Kuchen mit Käse und Kokosbällchen

Zutaten für die Arbeitsplatte: 3 Eier + 1 Eiweiß übrig von den Kugeln, 180 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g Butter mit 80 % Fett, 180 ml Milch, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver (5 g), 2 Esslöffel Kakao, + 3 Esslöffel Milch

Zutaten für Vanillecreme: 500 ml Milch, 5-6 EL Zucker, 1 TL Vanilleessenz, 1 Päckchen Vanillepudding, 100 g Butter mit 80% Fett

Zutaten für die Dekoration: 100 g Kakao

Zubereitung: Zubereitung von Bällen. Der Kuhkäse wird auf eine kleine Reibe gelegt oder mit einer Gabel zerdrückt. Zucker, Kokosnuss und Eigelb hinzufügen. Mit einer Gabel gut verrühren, bis eine glatte Masse entsteht, dann die Kugeln mit der Hand formen und zwischen den Handflächen runden. Auf einen Teller legen und abkühlen lassen, bis der Teig fertig ist.

Teigzubereitung. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Separat in einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker einreiben, bis sie leicht cremig wird, dann nacheinander die 3 Eier und das restliche Eiweiß von den Käsebällchen hinzufügen. Mischen Sie die Zusammensetzung bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie gut eingearbeitet ist, dann wird das Mehl eingearbeitet und die Milch wird dünn gemischt.Es wird gemischt, bis die Nebenhöhlen homogen sind, sie bleiben klumpig. Der erhaltene Teig wird in zwei gleiche Teile geteilt. Die erste ist einfach und in der zweiten Hälfte gehalten und füge Kakao und 2-3 Esslöffel Milch hinzu, um die gleiche Konsistenz wie die erste Hälfte zu haben, und rühre, bis alles gut vermischt ist. Ein 22 × 30 cm großes Blech mit Backpapier auslegen und den glatten Teig gleichmäßig verteilen. Darüber gießen, dabei darauf achten, den Teig nicht mit Kakao zu vermischen.

Die Käsebällchen werden im Blech gleichmäßig über den Kakaoteig verteilt und leicht angedrückt, damit sie bis zur Hälfte in den Teig passen. Den Backofen auf 180° vorheizen und das Blech ca. 35-40 Minuten backen. Nach dem Backen das Blech aus dem Ofen nehmen und den Kuchen im Blech abkühlen lassen.

Zubereitung Vanillecreme: In einen antihaftbeschichteten Topf die mit Zucker, Vanilleessenz und Puddingpulver vermischte Milch geben. Aufkochen und ständig rühren, bis die Masse eingedickt ist, dann abkühlen lassen. Butter separat schaumig rühren, dann den abgekühlten Pudding dazugeben und gut verrühren.

Die Sahne wird gleichmäßig auf der abgekühlten Arbeitsplatte verteilt, gleichmäßig auf den Kakao gestreut und der Kuchen zum Aushärten für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Mit einem gut geschärften Messer portionieren, das wir nach jedem Schnitt gut abwischen, damit sich die Creme nicht verteilt.


Stefanias Küche

Dieser Pudding wird zur Zubereitung von Eclairs, Torten oder als solche mit frischen Früchten verwendet. Da ich in letzter Zeit mit diesem sehr leckeren Pudding alle möglichen Süßigkeiten gemacht habe, habe ich festgestellt, dass er im Blog fehlt und gepostet werden muss. Es ist nicht sehr schwer zuzubereiten, es erfordert nur ein wenig Aufmerksamkeit.

Du brauchst:

  • 5 Eigelb
  • 100g alt
  • 600ml Milch (NICHT diätetisch)
  • 50g Mehl
  • 3 Teelöffel Vanilleessenz
  • 250g Mascarponecreme
  • 1 Esslöffel Puderzucker

Während dieser Zeit die 5 Eigelbe in einer Blechform gut vermischen.

Fügen Sie 4 Esslöffel Milch nacheinander hinzu und mischen Sie nach jedem sehr gut. Fügen Sie das gesamte Mehl auf einmal hinzu und mischen Sie es mit Hilfe eines Schneebesens sehr schnell mit kleinen und kreisenden Bewegungen,

bis sehr gut eingearbeitet und ein klebriger Teig entsteht.

Am Ende können Sie die Hitze erhöhen, weil sie nicht mehr die Kraft hat, die Sahne so schnell zu härten und Sie erhalten die gewünschte Konsistenz, dh weicher als ein Joghurt für Pudding und härter als eine Sahne für Sahne oder Torte.

Legen Sie eine Alufolie oder eine Lebensmittelfolie direkt auf die Creme, damit sich die Pojghita nicht verfängt und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Denken Sie daran, dass es auch nach dem Abkühlen aushärtet.


Die Rosinen in Rum mit Zimt und Orangensaft 1 Stunde einweichen. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und das Wasser abgießen.

Die beiden Käsesorten mit Stärke, Zucker, Vanillezucker, Sauerrahm und Zitronensaft zu einer homogenen Masse verrühren. Dann die hydratisierten und abgetropften Rosinen dazugeben und mischen.

Fügen Sie die Nudeln zu dieser Käsezusammensetzung hinzu und mischen Sie. Ein Blech mit Backpapier tapezieren, die Masse einfüllen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen, bis der Pudding etwa 20 Minuten braun wird.

Dieses Puddingrezept wurde von Rodiva angeboten - aus Liebe zu Kuchen.

Den Nudelpudding und den Hüttenkäse vollständig abkühlen lassen, mit Zucker bestäuben und in Scheiben geschnitten servieren.


Alice-Küche

Wasser mit Salz und etwas Olivenöl zum Kochen bringen. Wenn es zu kochen beginnt, die Nudeln hinzufügen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

Während die Pasta kocht, die Rosinen in warmem Wasser einweichen.
Den Käse in eine Schüssel geben, über den wir Zucker, Eier, Vanillepuddingbeutel, Zitronenschale, Vanillezucker, flüssige Sahne, Rosinen geben und gut mischen, bis alles homogen ist.

Die gekochten und abgetropften Nudeln werden mit dem Käse vermischt, bis er vorsichtig eingearbeitet wird, um die Nudeln nicht zu zerdrücken.

Fetten Sie eine Pfanne mit Butter ein, gießen Sie dann die Käse- und Pasta-Zusammensetzung ein, glätten Sie sie gut, geben Sie ein paar Butterflocken hinzu und stellen Sie den Kuchen 30 Minuten lang in den Ofen, bis er schön braun ist.

Wenn es fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es etwas stehen, bevor Sie es schneiden.
Es kann sowohl kalt als auch heiß serviert werden.


Nudelpudding

du kochst fast nach meinem stil, das ist mein geschmack :)
Ich mache diesen Pudding auch und er ist erfolgreich, meine Kinder genießen ihn mit Freude!

Das freut mich zu hören :) Ich hoffe, Sie kommen immer wieder gerne zurück, ich verspreche, dass ich versuchen werde, meinen Stil nicht zu ändern. Hinweise, Ergänzungen oder sogar Kritik an einem Rezept sind jederzeit willkommen.

Ein super günstiges und sehr leckeres Dessert. )

Hallo Robert wir haben alle den Horror, die verbrannten Pfeifen zu "reiben") Ich gebe etwas Öl in die Pfanne, fette gut ein, dann gebe ich 2-3 Esslöffel der Käsemischung hinzu, ohne Makkaroni, ich verteile es mit einem Löffel (a etwas hart, weil es rutscht) und ich drücke eine Handvoll Grieß ). Dann geht der Vorgang weiter wie du geschrieben hast. Grundsätzlich bildet sich ein Film, der, auch wenn er brennt, sich sowohl vom Blech als auch von der Pasta leicht lösen lässt. Hoffe ich es wird nützlich sein. Viel Spaß. Mit Sympathie, Mariana

Hallo Mariana. Ich bin überzeugt, dass Ihr Rat für viele nützlich sein wird, Gasbacköfen sind immer noch die Mehrheit in unseren Küchen. Bei einem Elektroofen fällt es mir schwer, die Mängel aufgrund der Flamme zu berücksichtigen, die den Ofen nicht gleichmäßig erhitzt. Die Kuchen meiner Mutter werden immer von der Flamme verbrannt und ich necke sie immer, aber trotzdem scheinen sie immer noch besser zu sein als meine :)


PASTA MIT THUNENSAUCE

Als erstes kochen wir das Nudelwasser auf. Oliven in Scheiben schneiden und Kapern halbieren. Dann schneiden wir die Zwiebel in Würfel und legen sie zum Aushärten in das Öl, das wir mit Thunfisch aus der Schachtel abgelassen haben (wir können Olivenöl verwenden, aber wenn wir den Thunfisch in die Sauce geben müssen, die Öl in der Box muss weggeworfen werden, um zu fettiges Essen zu vermeiden).

Sobald die Zwiebel gehärtet ist, gießen wir den Tomatensaft darüber und sofort alle anderen Zutaten: den gehackten Thunfisch, die in Scheiben geschnittenen Oliven, die halbierten Kapern, das Salz, den Pfeffer. 5 Minuten köcheln lassen, den gehackten Knoblauch hinzufügen, eine weitere Minute ruhen lassen und die Hitze ausschalten. In der Zwischenzeit sollten wir die Nudeln schon gekocht haben. Also die Nudeln über die Soße gießen, 1-2 Minuten zusammen auf dem Feuer halten, dann die Hitze ausschalten und in tiefen Tellern servieren, dabei etwas geriebenen Käse pressen.
Guten Appetit!


Pasta mit Thunfisch und Tomatensauce

Weil ich mehr Vorräte aus gemacht habe Supermarkt, heute Abend koche ich wieder italienisch.
Wenn Sie diese 100% italienischen Produkte probieren möchten, können Sie sie hier bestellen. . Ich empfehle sie sehr!

Wenn du mein Rezept für probierst Pasta mit Thunfisch und Tomatensauce, Ich freue mich, Sie wiederzusehen und mir zu sagen, wie sehr es Ihnen gefallen hat.

  • 200 g Fettuccinepaste
  • 2 Dosen mit Thunfisch in Rio Mare Olivenöl (80 g / Karton)
  • 400 g Tomatenpüree Passata Valfrutta
  • eine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Öl
  • ein paar Basilikumblätter


Zubereitungsart:
Zwiebel und Knoblauch schälen, waschen und fein hacken. Öl in eine große Pfanne / Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Erhitzen Sie sie einige Minuten (2-3), bis sie weich sind, geben Sie dann das Tomatenpüree hinzu und lassen Sie es etwa 5-6 Minuten auf dem Feuer vollständig kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
In eine Schüssel Wasser (ca. 2 Liter) und einen Teelöffel mit einer Prise Salz geben. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Packung (4 Minuten).
Die kleinen Basilikumblätter hacken, in die Pfanne mit der Sauce geben, dann die gekochten Nudeln aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und auflegen. Mischen Sie sie in die Tomatensauce, stellen Sie die Hitze unter der Pfanne ab und fügen Sie den Thunfisch aus der Dose hinzu. Ich habe es mit allem in Öl gelegt. Vorsichtig umrühren, damit der Ton nicht zu stark bröckelt. Servieren Sie die Pasta, sobald wir sie fertig gekocht haben. Lecker !!
Unten habe ich einige Fotos von der Vorbereitung angehängt.
Wenn dir das Rezept gefällt, hinterlasse mir bitte einen Kommentar (der Kommentarbereich ist unten). Auf diese Weise belohnen Sie meine Arbeit :). Sie können auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken teilen. Ich küsse dich und warte in meiner Küche auf dich!
Möge es Ihnen nützlich sein!
Denk daran, ich warte jeden Tag auf dich meine Facebookseitemit leckeren Rezepten zur Inspiration.
Wenn Sie möchten, können Sie der Gruppe beitreten "Goodies aus unserer Küche" gemeinsam kochen und beraten.


Nudelpudding mit Käse

Nudelpudding mit Käse ist das ideale Dessert für Kinder und eine einfache und leckere Art, aus einfachen Nudeln ein köstliches Dessert zu machen, das einfach zuzubereiten ist. Es ist eines der besten Pasta-Rezepte.

  • 350 g Feta-Käse
  • 1 Packung Eiernudeln (italienisch)
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Eier
  • 300 g Sauerrahm
  • Salz nach Geschmack

Die Nudeln kochen, abtropfen lassen und in einem Sieb abspülen und mit warmem Wasser übergießen.

Ich mache das immer, weil ich den mehligen Geschmack nicht mag.

In einer großen Schüssel noch warm mit der Butter und dann mit dem Feta vermischen.

Eier mit Sauerrahm verquirlen und mit Salz würzen. Wenn der Feta-Käse salzig ist, nicht zu viel Salz hinzufügen. Die Komposition über die mit den Nudeln geben und mischen.

Fetten Sie eine Schüssel der Verlegenheit mit Butter ein und legen Sie die Zusammensetzung mit Nudeln.

Etwa 30 Minuten in den Ofen geben.

Eine halbe Stunde backen.

Anstelle von Nudeln können Sie je nach Vorliebe auch andere Nudelsorten verwenden (Makkaroni, Spaghetti, Schnecken etc.).


Ein Craita in der Küche

Es ist unvermeidlich, dass Ihnen keine heißen Gedanken in den Sinn kommen, während Sie hausgemachtes Essen essen.

  • Fordern Sie einen Link an
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Email
  • Andere Anwendungen

Kuchenpudding / Rumänischer Pfundkuchenpudding


Für die deutsche Version bitte nach unten scrollen!


Zutat / Zutaten:

ein ganzer, trockener Kuchen (in 3-4 große Scheiben geschnitten) oder Kuchenreste


1,5 l Milch
6-7 Eier
12-14 EL Zucker + 5 Päckchen Vanillezucker

Wie man es macht:

Eine 3 l Pfanne mit 8 EL gebranntem Zucker tapezieren. Die Kuchenstücke in 0,5 l Milch einweichen, die Sie aufgelöst haben einen Esslöffel Zucker mit einem Eigelb eingerieben haben. Der Kuchen muss gut aufgeweicht sein. 4-5 EL Zucker hinzufügen und gekocht und abgekühlter Milch und Vanillezucker.vmmjmjll
Die mit gebranntem Zucker getränkten Kuchenstücke nach dem Abkühlen in die Pfanne geben und nach Belieben in Rum getränkte Rosinen hinzufügen.


Gießen Sie die geschlagene Eimilch über die gesamte Oberfläche des Kuchens.


In den Ofen schieben und bei sehr schwacher Hitze 2 Std. backen, in der Form auskühlen lassen, mit einem Messer die Ränder abziehen und erst im sehr kalten Zustand (sonst zerfällt es) auf einem Teller wenden.


Als solcher servieren oder mit Schlagsahne garnieren und Sie erhalten einen sparsamen, schnellen und sehr leckeren Kuchen.
Ich habe diesen Pudding aus einem trockenen Kuchen zubereitet, der irgendwo in einer Ecke unserer Küche vergessen wurde.Er ist sehr duftend, weich und mit dem Geschmack von gebrannter Zuckersahne, Schlagsahne rundet es ab.


Es lohnt sich, es zu Ostern, Weihnachten oder Silvester auszuprobieren, warum nicht, zumal es immer wieder Kuchenreste gibt, die keiner isst (zumindest passiert das in meiner Familie)


Video: Frühstück für die Faulen - Ich lege alles in eine Pfanne und auf den Herd


Bemerkungen:

  1. Stanedisc

    Sie die abstrakte Person

  2. Gelasius

    Ich schreibe schlau und vergleiche die Fakten ... *

  3. Motaxe

    die Antwort verständlich

  4. Numair

    Ja, du bist ein Geschichtenerzähler

  5. Steathford

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben