at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

10 Lebensmittel gegen Mundgeruch

10 Lebensmittel gegen Mundgeruch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Egal, ob Sie sich Sorgen machen, mit morgendlichem Atem aufzuwachen, oder Angst vor Mundgeruch haben, der im Laufe des Tages schlimmer wird, unangenehmer Geruch kann eine lästige Nebenwirkung einer Reihe von äußeren und inneren Faktoren sein, insbesondere von Lebensmitteln. Während ein Kaugummi immer ein sofortiges Heilmittel gegen Mundgeruch ist, sind die Ergebnisse nur kurzfristig und lösen das Problem nicht.

Klicken Sie hier, um 10 Lebensmittel gegen Mundgeruch zu sehen (Diashow)

Aber es gibt Entscheidungen, die Sie in Bezug auf die Art der Nahrung treffen können, die Sie essen, um Mundgeruch zu bekämpfen. Während es offensichtlich ist, dass der Verzehr von Zwiebeln und Knoblauch aufgrund ihres Sulfensäuregehalts zu Mundgeruch beiträgt, sind weniger bekannte Schuldige Dinge, die in den meisten Diäten wie Stärke, raffinierten Lebensmitteln und Süßigkeiten vorkommen, da sie die Plaquebildung erhöhen, sagt Dr. Julietta Jay Carlos, DMD, ein Zahnarzt aus San Francisco.

Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, die Auswirkungen von Mundgeruch zu bekämpfen, abgesehen davon, was Sie essen, und denen zu helfen, die es fast unmöglich finden, auf Stärke zu verzichten. Es ist zwar nicht ideal, aber eines der besten Dinge, die Sie für Ihren Atem tun können, ist, sich nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen und sicherzustellen, dass Sie auch Ihre Zunge putzen. Wenn Lebensmittel in den Zahntaschen eingeschlossen sind, kann sich durch Bakterienwachstum Mundgeruch (der medizinische Begriff für Mundgeruch) entwickeln, der dann zu Zahnfleischerkrankungen führen kann, sagt Dr. Joseph Grenn, D.M.D., ein Oralchirurg aus San Francisco. Der säuerliche Geruch kommt von Kohlenhydraten, die an Zunge und Zähnen haften und Bakterien dazu bringen, die organische Substanz zu zerfressen. Regelmäßige Verwendung von Zahnseide wird dieses Problem beseitigen, ebenso wie die Verwendung von Interdentalbürsten und einer Zahnbürste nach dem Essen von Mahlzeiten und sogar Snacks.

Der Konsum von dehydrierenden Getränken wie Kaffee und Alkohol trägt ebenfalls wesentlich zu Mundgeruch bei, da sie den Speichelfluss reduzieren, was das Bakterienwachstum in Ihrem Mund fördert. Es hilft auch nicht, dass Kaffee, Tee und Rotwein auch die Zähne verfärben.

Wenn Sie nicht an einem Punkt in Ihrem Leben sind, an dem Sie nach jeder Mahlzeit eine Zahnbürste herausnehmen können, gibt es zum Glück einige Lebensmittel, die als natürliche Mundreiniger wirken. Einige Lebensmittel reinigen Ihren Mund buchstäblich, wie zum Beispiel knuspriges Obst und Gemüse wie Äpfel und Sellerie, die physisch Ablagerungen von Ihren Zähnen kratzen, um Ablagerungen zu verhindern. Andere Lebensmittel wirken auf einer tieferen Ebene und helfen, Ihren Magen zu neutralisieren und die unangenehmen Gerüche in Schach zu halten – diese säureberuhigenden Lebensmittel umfassen Ingwer, Fenchel und probiotische Joghurts.

Wenn Sie nicht an einem Punkt in Ihrem Leben sind, an dem Sie nach jeder Mahlzeit eine Zahnbürste herausnehmen können, gibt es zum Glück einige Lebensmittel, die als natürliche Mundreiniger fungieren

Wenn Ihr Körper von innen gesund ist und Ihr Mund hygienisch ist, ist die Wahrscheinlichkeit von Mundgeruch geringer. Die Aufnahme nahrhafter Lebensmittel in Ihre Ernährung, wie beispielsweise grüner Saft am Morgen, hilft dabei, Bakterien in Ihrem Mund zu eliminieren und die Giftstoffe aus Ihrem Körper auszuspülen. In seltenen Fällen kann Mundgeruch auf Magenbeschwerden zurückgeführt werden. Sprechen Sie daher am besten mit Ihrem Arzt, wenn das Problem nach einigen dieser Ernährungsumstellungen weiterhin besteht.

Wenn Sie bereit sind, Mundgeruch wegzuessen, haben wir eine Liste der besten Lebensmittel zusammengestellt, die Ihnen helfen, Mundgeruch zu bekämpfen. Diese nahrhaften Lebensmittel können leicht in Ihre Ernährung aufgenommen werden und halten Ihren Atem frisch, indem sie Ihren Körper mit Feuchtigkeit versorgen, Ihren Magen beruhigen und unangenehme Gerüche neutralisieren. Während Sie vielleicht dachten, dass Essen Ihr schlimmster Feind in der Atemabteilung ist, wird es Ihre beste Geheimwaffe werden.


11 Möglichkeiten, Mundgeruch auf natürliche Weise zu bekämpfen

Was ist noch demütigender und gesellschaftlich inakzeptabel als die Überreste eines Spinatsalats, die über ein zahniges Grinsen gesprenkelt sind? Ja, es ist Mundgeruch.

Mundgeruch. Ein übler Geruch geht aus dem Mund. Es handelt sich natürlich nicht um einen medizinischen Notfall, aber etwa 25 bis 30 Prozent der Weltbevölkerung leiden unter diesem erschreckenden Problem.

Die Ursprünge von Mundgeruch sind nicht mysteriös: Karies, Zahnfleischerkrankungen, schlechte Mundhygiene, belegte Zunge (ein weißer oder gelber Belag auf der Zunge, meist aufgrund einer Entzündung) gehören zu den häufigsten. Hunderte von Bakterien leben in unserem Mund und einige von ihnen – zum Beispiel auf der Zunge oder unter dem Zahnfleischrand oder in Taschen, die durch Zahnfleischerkrankungen zwischen Zahnfleisch und Zähnen entstanden sind – erzeugen schwefeligen Geruch. Andere Ursachen können Unterernährung (Fettabbau verleiht Ihrem Atem einen fruchtigen Geruch), unkontrollierter Diabetes und Mundtrockenheit (Speichel wirkt antimikrobiell) sein. Auch Infektionen wie Halsschmerzen oder Sinusitis oder Darmerkrankungen wie Sodbrennen, Geschwüre und Laktoseintoleranz führen zu Mundgeruch.

Auch Mundgeruch kann zeitweise auftreten. Speisen und Getränke wie Knoblauch, Zwiebeln, Kaffee und Alkohol können vorübergehend Mundgeruch verursachen. Auch Raucher leiden darunter. Was auch immer die Ursache ist, die Behandlung beinhaltet die Korrektur der zugrunde liegenden Störung – und/oder vielleicht das Ausprobieren einiger einfacher Lösungen aus 500 BEWÄHRTETE HAUSHILFSMITTEL UND DIE WISSENSCHAFT HINTER IHNEN.

Hier sind 11 Möglichkeiten, Mundgeruch zu bekämpfen:

  • Wenn Sie Zahnersatz tragen, entfernen Sie ihn nachts und reinigen Sie ihn, um Bakterienablagerungen aus Speisen und Getränken zu entfernen.
  • Trinken Sie viel Wasser und spülen Sie kühles Wasser im Mund herum. Dies ist besonders hilfreich, um den „Morgenatem“ aufzufrischen.
  • Bürsten Sie nach jeder Mahlzeit und verwenden Sie Zahnseide, vorzugsweise zweimal täglich.
  • Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste alle zwei bis drei Monate.
  • Organisieren Sie regelmäßige zahnärztliche Kontrollen und Reinigungen. Halten Sie die Zungenspitze mit Gaze fest, um sie nach vorne zu ziehen, um den Zungenrücken zu reinigen.
  • Kauen Sie eine Handvoll Nelken, Fenchelsamen oder Anis. Ihre antiseptischen Eigenschaften helfen bei der Bekämpfung von Mundgeruch verursachenden Bakterien.
  • Kauen Sie ein Stück Zitronen- oder Orangenschale für einen erfrischenden Geschmacksschub. (Zuerst die Schwarte gründlich waschen.) Die Zitronensäure regt die Speicheldrüsen an – und bekämpft Mundgeruch.
  • Kauen Sie einen frischen Zweig Petersilie, Basilikum, Minze oder Koriander. Das Chlorophyll in diesen grünen Pflanzen neutralisiert Gerüche.
  • Probieren Sie eine 30-Sekunden-Mundspülung aus, die alkoholfrei ist (wie bei vielen handelsüblichen Produkten). Mischen Sie eine Tasse Wasser mit einem Teelöffel Backpulver (das den pH-Wert verändert und Mundgeruch bekämpft) und ein paar Tropfen antimikrobielles ätherisches Pfefferminzöl. Schlucken Sie es nicht! (Ergibt mehrere Spülungen.)

Rohe knusprige Lebensmittel reinigen die Zähne. Äpfel enthalten Pektin, das hilft, Lebensmittelgerüche zu kontrollieren und die Speichelproduktion zu fördern. Zimt ist antimikrobiell. Aktivkulturen in Joghurt helfen, geruchsbildende Bakterien im Mund zu reduzieren.

  • 1 Tasse Apfelstücke
  • 1 Tasse geriebene Karotte
  • 1 Tasse gewürfelter Sellerie
  • ½ Tasse getrocknete Cranberries
  • ½ Tasse zerkleinerte Walnüsse
  • 3 bis 5 Esslöffel fettfreier Naturjoghurt
  • Zimt

ZUBEREITUNG UND ANWENDUNG: Apfel, Karotte, Sellerie, Preiselbeeren und Walnüsse in einer großen Schüssel vermischen. Fügen Sie Joghurt löffelweise hinzu, um die Mischung zu befeuchten. Mit Zimt bestreuen. (Bedient zwei.)

Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht die von Everyday Health.


Die 7 besten Nahrungsmittelkombinationen, die Entzündungen im Jahr 2019 bekämpfen

Wenn Sie diese Lebensmittel nicht zusammen essen, verpassen Sie etwas.

Wir alle kommen mit ein wenig Hilfe von unseren Freunden aus, und das Essen, das wir essen, ist nicht anders. Wenn wir bestimmte Zutaten kombinieren, bündeln ihre Nährstoffe ihre Kräfte, um entzündungshemmende gesundheitliche Vorteile zu erzielen, die laut das, was Sie erhalten würden, wenn Sie sie allein essen würden, ernsthaft übertreffen würden Essen Sie für außergewöhnliche Gesundheit und Heilung. Schauen Sie sich unten einige unserer beliebtesten Kraftpaare an und erfahren Sie, warum zwei immer besser sind als eins.

Wer sagt, dass Fett der Feind ist? Die Forschung zeigt, dass die Kombination von Gemüse und einer Quelle für gesundes Fett die Aufnahme von Antioxidantien wie Lutein und Beta-Carotin verbessert. Lutein, ein Antioxidans in Blattgemüse, ist dafür bekannt, Entzündungen in den Augen zu reduzieren und hilft so, neurodegenerativen Erkrankungen wie der altersbedingten Makuladegeneration vorzubeugen. Beta-Carotin, ein weiteres Antioxidans, reduziert nachweislich die gesamte Entzündung bei älteren Erwachsenen. Träufle etwas Olivenöl über deinen nächsten Salat, um sicherzustellen, dass du mehr für dein Geld bekommst.

Machen Sie einen Smoothie mit Spinat und Blaubeeren und trinken Sie ihn vor und nach dem Training. In einer Studie reduzierten Sportler, die 6 Wochen lang täglich Blaubeeren aßen, Entzündungen nach dem Training, während andere Untersuchungen zeigen, dass Spinat die Atmung und den Sauerstofffluss während des Trainings verbessern kann. Das in Spinat enthaltene Nitrat hilft den Muskeln, während des Trainings effizienter zu arbeiten, während Blaubeeren dazu beitragen, Muskelkater nach dem Training zu lindern. Bring den Smoothie mit!

Wenn Sie eine prämenopausale Frau sind, besteht ein Risiko für eine Eisenmangelanämie (zu wenige gesunde rote Blutkörperchen aufgrund von zu wenig Eisen im Körper). Nach Angaben des Iron Disorders Institute resultiert diese Reaktion aus einer Entzündungsreaktion und kann die für den Rest Ihres Körpers verfügbare Eisenmenge einschränken. Der Verzehr von eisenreichen Lebensmitteln wie Linsen und Bohnen, zusammen mit Zitrusfrüchten mit hohem Ascorbinsäure- und Carotinoidengehalt wie Zitrone, erhöht die aufgenommene Eisenmenge erheblich.

Würzige Süßkartoffel-Pommes können mehr als nur ein Verlangen stillen. Das Streuen von etwas Cayennepfeffer oder Chilipulver auf orangefarbene Lebensmittel, die reich an Beta-Carotin sind, wie Süßkartoffeln und Butternusskürbis, verbessert die Aufnahme von Vitamin A. Vitamin A hat sich bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Akne sowie bei bronchopulmonaler Dysplasie als vorteilhaft erwiesen. Wir geben dieser Kombination ein A+ (sehen Sie, was wir dort gemacht haben?).

Wenn Sie Ihren süßen Zahn zufrieden stellen, können Sie Entzündungen bekämpfen. Himbeeren und Trauben sind beide reich an Antioxidantien, und die Wissenschaft zeigt, dass in Bezug auf Antioxidantien zwei besser sind als einer. Himbeeren enthalten Ellagsäure, von der bekannt ist, dass sie die Fähigkeit von Quercetin in Trauben verbessert. In Kombination sind sie entzündungshemmende Maschinen. Studien besagen, dass diese Kombination auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose und Lungenkrebs verringern kann.

Fügen Sie für einen glücklichen, gesunden Darm einige gehackte Mandeln zu einer Schüssel Kefir hinzu. Wie Joghurt versorgt dieses Milchprodukt den Bauch mit vielen nützlichen Bakterien und Probiotika. Um die freundlichen Magenbakterien zu stärken, essen Sie Mandeln mit Ihrem Kefir. Die Forschung zeigt, dass die Ballaststoffe in Mandelhaut als Präbiotikum wirken, das die in Kefir enthaltenen Probiotika nährt und schützende Darmbakterien erzeugt, die chronische Darmentzündungen (und Krankheiten wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und chronische Pouchitis) bekämpfen.

Knoblauch und Zwiebeln können Mundgeruch verursachen, aber sie sind eine großartige Ergänzung zu Vollkornprodukten wie braunem Reis und Weizennudeln: Zusammen können sie die Aufnahme von Zink durch den Körper mehr als verdreifachen. In einer Studie verringerten ältere Menschen, die Zinkpräparate einnahmen, ihr Risiko für chronische entzündungsbedingte Krankheiten (denken Sie an Arteriosklerose, Krebs, Neurodegeneration und immunologische Störungen) um 66 Prozent. Wir sagen, der Mundgeruch ist es wert.


Gesunde Ernährung für die Lunge: 10 Lebensmittel, die Ihnen helfen können, besser zu atmen

Höhepunkte

Unnötig zu erwähnen, dass unsere Lunge eine entscheidende Rolle dabei spielt, dass unser Körper gut funktioniert. Folglich muss unsere Lunge jedoch nicht nur Luft, sondern auch einige schädliche Elemente wie Luftschadstoffe und das Rauchen ansaugen. Diese Schadstoffe erhöhen unter anderem das Risiko von Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Mukoviszidose und Lungenentzündung. Eine gute Möglichkeit, Ihre Lunge gesund zu halten, besteht darin, regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren. Eine gesunde Ernährung hilft Ihnen, einen langen Weg zu gehen und Sie von jeglichen Beschwerden fernzuhalten. In Indien sind die Atemwegserkrankungen aufgrund der Zunahme der Luftverschmutzung und der rauchenden Bevölkerung auf einem Allzeithoch. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden 235 Millionen Menschen an Asthma, einer unterdiagnostizierten und unterbehandelten Erkrankung. Wenn Sie also Ihre Lungengesundheit verbessern möchten, stellen Sie sicher, dass Sie einige gesunde Lebensmittel zu sich nehmen, die dazu beitragen, dass Ihre Lunge aktiv und funktionsfähig bleibt.

Hier sind 10 Lebensmittel, die Ihnen helfen können, besser zu atmen:

Forscher haben eine gute Lungenfunktion mit einer hohen Aufnahme von Vitamin C, E und Beta-Carotin in Verbindung gebracht, die alle in Äpfeln enthalten sind. Äpfel sind vollgepackt mit Antioxidantien, die Ihre Lunge gesund halten.

Walnüsse sind eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Das Essen einer Handvoll davon kann helfen, Asthma und andere Atemwegserkrankungen zu bekämpfen. Omega-3-Fettsäuren gelten als entzündungshemmende Nährstoffe mit schützender Wirkung bei entzündlichen Erkrankungen.

Walnüsse sind eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Foto: iStock

Acai und Blaubeere sind zwei der effektivsten Beeren, die dazu beitragen, Ihre Lunge gesund zu halten. Sie sind reich an Antioxidantien wie Vitamin C, die helfen, zellschädigende freie Radikale zu bekämpfen.

Brokkoli ist reich an Vitamin C, Carotinoiden, Folsäure und sekundären Pflanzenstoffen, die schädliche Elemente in der Lunge bekämpfen. Brokkoli soll einen aktiven Bestandteil namens L-Sulforaphan haben, der die Zellen dazu bringt, die entzündungshemmenden Gene einzuschalten, die Atemwegserkrankungen weiter vermeiden.

5. Cayennepfeffer

Das Capsaicin in Cayennepfeffer stimuliert die Sekretion und schützt die Schleimhäute der oberen und unteren Atemwege. Es ist am besten, Cayennepfeffer-Tee zu trinken, der auch eine gute Quelle für Beta-Carotin ist, das große Auswirkungen auf die Linderung der vielen Symptome von Asthma hat.

Das Capsaicin in Cayennepfeffer stimuliert die Sekretion und schützt den Schleim. Foto: iStock

Ingwer ist nicht nur entzündungshemmend, sondern hilft auch bei der Entgiftung und fördert die Ausscheidung von Schadstoffen aus der Lunge. Ingwer hilft bei der Linderung von Staus, befreit die Luftwege und verbessert die Durchblutung der Lunge, wodurch die Lungengesundheit weiter verbessert wird.

7. Leinsamen

Laut einer im Journal BMC Cancer veröffentlichten Studie schützt eine Ernährung mit Leinsamen, die Mäusen verabreicht wird, nicht nur das Lungengewebe vor der Strahlenexposition, sondern kann auch den Schaden nach der Exposition erheblich reduzieren.

Knoblauch enthält Flavonoide, die die Produktion von Glutathion stimulieren, das die Ausscheidung von Toxinen und Karzinogenen fördert und Ihrer Lunge hilft, besser zu funktionieren.

Knoblauch enthält Flavonoide, die die Produktion von Glutathion anregen. Foto: iStock

Was ist besser und effektiver als Wasser? Wasser ist der beste Weg, um Ihre Körperprozesse zu entgiften. Darüber hinaus neigen trockene Lungen zu Reizungen und erhöhten Entzündungen. Daher müssen Sie sechs bis acht Gläser Wasser trinken, um gut hydriert zu bleiben.

10. Kurkuma

Kurkuma hat dank der darin enthaltenen Kurkuminverbindung entzündungshemmende Eigenschaften. Diese Verbindung hilft, Entzündungen der Atemwege und Engegefühl in der Brust im Zusammenhang mit Asthma zu lindern.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Lebensmittel jeden Tag zu Ihrer Ernährung hinzufügen, um eine gesunde und glückliche Lunge zu gewährleisten!


Der Rx: Cranberry-Saft

Das Ziel: Geschwüre
Die Dosis: 1 Tasse täglich

Geschwüre sind das Ergebnis eines Erregers namens H. pylori, der die schützende Auskleidung des Magens oder Dünndarms angreift. Antibiotika sind das übliche Heilmittel, aber Sie können Geschwüren in erster Linie vorbeugen, indem Sie Cranberry-Saft trinken, da H. pylori daran gehindert wird, an der Magenschleimhaut zu haften. Eine Studie ergab, dass knapp 20 % aller Fälle von H.-pylori-Infektionen über einen Zeitraum von 3 Wochen mit knapp einer Tasse pro Tag eliminiert wurden – ohne Medikamente. Aber der Saft wird entzündlich, wenn er mit Zucker beladen ist, also schnapp dir eine Flasche 100% natürlichen Cranberry-Saft. Wenn es zu bitter ist, fügen Sie Wasser oder ein natürliches Süßungsmittel wie Stevia hinzu.


Bohnen

istockphoto

Wenn Bohnen kein regelmäßiger Bestandteil Ihrer Ernährung sind, sollten sie es sein. Sie sind reich an Ballaststoffen und Proteinen sowie kalorien- und fettarm und helfen im Rahmen der MIND-Diät auch, Ihren Geist scharf zu halten. Die Forscher empfehlen, dreimal pro Woche Bohnen zu essen, um das Alzheimer-Risiko zu verringern.


10. Tee

Auch normale Tees und Kräutertees können gegen Mundgeruch helfen. Die antioxidativen Polyphenole, die sowohl in grünem als auch in schwarzem Tee enthalten sind, können das Wachstum von Bakterien stoppen, die für Mundgeruch verantwortlich sind.

Sie können sich auch für einen Kräutertee wie Salbeitee entscheiden. Um diesen Tee zuzubereiten, lasse einen Teelöffel getrockneten Salbei fünf Minuten lang in einer Tasse heißem Wasser ziehen. Sieben und trinken Sie diesen Tee mehrmals täglich, um Ihren Atem frisch zu halten.

Wenn Ihr Mundgeruch auch nach dem Ausprobieren dieser natürlichen Behandlungen anhält, konsultieren Sie einen Arzt oder Zahnarzt, um zu sehen, ob ein schwerwiegenderes zugrunde liegendes Problem vorliegt.

Kommentare 38

Ausgezeichnete praktische Vorschläge. Sehr einfach zu befolgen. Vielen Dank.

Ich dachte Minze oder eine Minze wäre da oben&8230.

Ausgezeichnet. Vielen Dank.

Vielen Dank 4 d Heilmittel, sie wirken Wunder

Ich finde die Heilmittel sehr informativ und finde meine Antwort auf langfristige und dauerhafte Heilung und nicht auf schnelle Lösungen. Diese stehen im Einklang mit der alten hinduistischen Philosophie der medizinischen Behandlung.

Sehr gute Informationen zu Mundgeruch und Mundhygiene. Ich befolge die 3 grundlegenden Schritte der Mundpflege in meiner täglichen Routine, putze meine Zähne zweimal täglich, verwende jeden Tag Zahnseide und spüle zweimal täglich mit Listerine Mundwasser.

Verwenden Sie keine Listrine oder andere Mundspülungen, die aus Alkohol bestehen, da dies in unserem Islam verboten ist.

Salam Aleykum Ich denke, wenn Sie keinen Alkohol verwenden, um betrunken zu sein, ist es nicht haram. Viele Drogen bestehen aus Alkohol und sie sind nicht verboten.

Bekomme Religion nicht überall. Viele Hustensaft und Drogen enthalten Alkohol. Du willst also an Husten sterben oder was. Sei kein Fanatiker. Sie sind nur gegen das, was Sie wissen. Unwissentlich, selbst wenn Sie es trinken, werden Sie es nicht merken. Es ist dumm, die orthodoxe Religion überall hin mitzunehmen. Benehmen Sie sich wie ein gebildeter Inder.

Vielen Dank für Ihre freundlichen Informationen.
Ich habe dieses Problem, also sollte ich jetzt der Struktur folgen, die in diesem Beitrag steht.

Beste und einfache Technik für Mundgeruch und Mundprobleme.
” ÖLZIEHEN ”

Dies ist eine alte ayurvedische Praxis aus Indien. Die Idee ist, morgens mindestens 15-20 Minuten lang Öl (z. B. Sesam-Sonnenblume, Kokosnuss) durch den Mund zu spülen. Es wird gesagt, dass das Öl Plaque abbaut und Giftstoffe und Bakterien aus Ihrem Mund zieht. Da die Gesundheit unseres Mundes mit der Gesundheit unseres Körpers zusammenhängen kann, behaupten einige Befürworter, dass es bei der Behandlung von systemischen Beschwerden wie Migräne, Bronchitis, Zahnerkrankungen, chronischen Blutkrankheiten, Arthritis, Ekzemen, Herzkrankheiten, Nierenerkrankungen, Meningitis und hormonelle Störungen bei Frauen.

Ich habe nur geschrieben, um Danke zu sagen. Ihre Nachricht war so gut und so nützlich. Ich war alt und erschöpft und brauchte deinen Rat.

Vielen Dank an alle für Ihre wundervollen Informationen

Danke für die Auskunft
Es ist wirklich einfach zu tun

Schön alle r einfachen Schritte zu befolgen

Vielen Dank für diese gute Website, die für uns sehr hilfreich sein wird

sehr nützliche Tipps. Ich werde sie versuchen.

@qamar n sam Assalamu alaikum wa rahmatullah wa barakatuhu. Ich mag den Eifer um sie, möge Allah euch beide im Verständnis vergrößern. Grüner Tee ist auch gut gegen Mundgeruch

Absolut richtig…
Sie müssen ihre Mentalität ändern
Über Haraam und all das…

B-positiv Jungs.
Mit guter Absicht, wenn du es tust
Allah oder irgendein Gott wird glücklich sein…

Was ist Bockshornklee und Nelken auf Hindi

Bockshornklee ist Methi und Nelken ist Laung oder Lavang auf Hindi.

Danke für den Artikel. Das Kauen von Spinatblättern ist auch gut gegen Mundgeruch.

Zum ersten Mal gehe ich Zahntipps durch und benutze Netze Ich werde ab heute meine Erfahrungen weiterschreiben.


14 Möglichkeiten, Mundgeruch zu bekämpfen

2* Bürsten Sie nach jeder Mahlzeit und verwenden Sie Zahnseide, vorzugsweise zweimal täglich.

3* Spülen und befeuchten Sie Ihren Mund immer mit einem guten Mundwasser, das Sie kennen. Es ist schlecht, Ihren Mund zu trocken werden zu lassen.

4* Trinken Sie viel Wasser und spülen Sie kühles Wasser im Mund herum. Dies ist besonders hilfreich, um den „Morgenatem“ aufzufrischen.

5* Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste alle zwei bis drei Monate, wie von Zahnärzten verordnet.

6* Gehen Sie zu regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen.

7* Kratzen Sie Ihre Zunge jeden Tag mit einem Zungenschaber ab, um Bakterien, Pilze und abgestorbene Zellen zu reduzieren, die Gerüche und weißen Belag verursachen können.

8* Du kannst eine Handvoll Nelken, Fenchelsamen oder Anis kauen. Ihre antiseptischen Eigenschaften helfen bei der Bekämpfung von Mundgeruch verursachenden Bakterien.

9* Kauen Sie ein Stück Zitronen- oder Orangenschale für eine munderfrischende Geschmacksexplosion. (Zuerst die Schwarte gründlich waschen.) Die Zitronensäure regt die Speicheldrüsen an – und bekämpft Mundgeruch.

Kauen Sie einen frischen Zweig Petersilie, Basilikum, Minze oder Koriander. Das Chlorophyll in grünen Pflanzen neutralisiert Gerüche.

10* Du kannst auch zuckerfreie Kaugummis oder Süßigkeiten kauen

11* Versuchen Sie es mit einer 20-sekündigen Mundspülung, die alkoholfrei ist (im Gegensatz zu vielen handelsüblichen Produkten). Mische eine Tasse Wasser mit einem Teelöffel Backpulver und ein paar Tropfen antimikrobiellem ätherischem Pfefferminzöl. Schlucken Sie es nicht!

12* Vermeiden Sie Lebensmittel wie Zwiebeln und Knoblauch, die einen sauren Atem haben, bürsten Sie sie nach dem Essen.

13* Hören Sie auf zu rauchen und vermeiden Sie den Konsum von Tabakprodukten wie Zigaretten. Rauchen kann Ihr Zahnfleisch schädigen, Zahnfleischflecken verursachen und Mundgeruch erzeugen.


#5: Tomaten

Tomaten besitzen eine Reihe interessanter Eigenschaften, die sie außergewöhnlich bei der Vorbeugung von Krebs, einschließlich Lungenkrebs, machen. Ihre interessanteste Eigenschaft: Sie liefern Lycopin, ein sehr starkes Antioxidans. Beachten Sie bei der Aufnahme von Tomatenprodukten in Ihre Lungenkrebspräventionsdiät, dass Lycopin aus verarbeiteten Tomatenprodukten wie Tomatenmark, Tomatensaft und Ketchup anscheinend besser bioverfügbar ist als Lycopin aus rohen Tomaten. Tomaten enthalten neben Lycopin Vitamin C und sind typischerweise arm an Pestiziden.


Orangen

Orangen sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Kalium und enthalten außerdem Ballaststoffe, Kalzium und Folsäure. Die Ballaststoffe und Folsäure in Orangen können dazu beitragen, dass Ihr Herz gesund bleibt, und Vitamin C ist für die Funktion des Immunsystems, ein starkes Bindegewebe und gesunde Blutgefäße unerlässlich.

Orangen und Orangensaft sind hervorragende Ergänzungen zu einer entzündungshemmenden Ernährung   und müssen nicht zum Frühstück aufbewahrt werden. Orangen sind ein toller Nachmittagssnack und können zu einer Vielzahl von Gerichten und Salaten hinzugefügt werden.


10 Lebensmittel, die dich riechen lassen

Sie sitzen in einem leicht warmen Zug, der mit Passagieren überfüllt ist, und plötzlich riecht es nach "faulen Eiern".

Halt um Halt wird die Menge dünner, aber dieser lästige Geruch bleibt. Man sucht so subtil wie möglich nach dem Täter, um einen Sitzplatz in der Gegenrichtung zu finden. Als dein Kopf sich dreht, wirst du wieder von diesem Gestank getroffen, der so stark ist, dass du schwören könntest, dass du es warst.

Du nimmst deinen Kopf nonchalant in Richtung Achseln – warte eine Minute. Du bist es. Aber du hast heute nicht einmal trainiert. Und du hast heute Morgen geduscht. Und du trägst Deo.

Was Sie essen, kann sich direkt auf Ihren Geruch auswirken, und zwar auf mehr als nur Ihren Atem. Wissenschaftlich läuft dies darauf hinaus, wie Ihr Körper die stinkenden Schwefelverbindungen verstoffwechselt, die in vielen Lebensmitteln wie Knoblauch, Kreuzkümmel und Spargel enthalten sind. Auch wenn der Geruch nach Knoblauch nicht neu ist (er soll sowohl Vampire als auch Mücken abwehren), ist der Gestank von spargelverseuchtem Urin vielleicht nicht ganz so bekannt und Sie haben vielleicht nicht einmal bemerkt, dass einige der Lebensmittel auf unserer Liste haben könnten diese Wirkung auf Sie.

Wenn Sie ein heißes Date, ein Interview haben oder planen, in der Öffentlichkeit zu sein, möchten Sie diese Lebensmittel vielleicht von der Tageskarte streichen. Und wenn Sie es nicht können, hier sind ein paar Tricks, um unangenehme Gerüche zu desodorieren.

Im Jahr 2006 sammelten Forscher aus der Tschechischen Republik Schweißproben von fleischfressenden und vegetarischen Männern. Anschließend baten sie eine Gruppe von Frauen, anhand zahlreicher Faktoren den übelsten Geruch zu identifizieren. Überwältigenderweise wurde festgestellt, dass der Körpergeruch der Vegetarier viel ansprechender ist als der der Fleischesser.

Desodorieren: Eine einfache Möglichkeit, potentiellen Gestank zu entfernen, besteht darin, rotes Fleisch komplett herauszuschneiden. Wenn das Leben eines Vegetariers nichts für Sie ist, versuchen Sie, etwas Fleisch auszuschneiden und es durch Meeresfrüchte oder vegetarische Abendessen zu ersetzen.

Der Geschmack von Tikka-Hühnchen ist den anhaltenden Gestank, der damit einhergeht, möglicherweise nicht wert. Die Aromen von Gewürzen wie Curry und Kreuzkümmel können in Ihren Poren ein Zuhause finden und tagelang schmoren.

Desodorieren: Schon ein kurzes Bürsten mit Kreuzkümmel kann einen anhaltenden Geruch verursachen. Versuchen Sie es stattdessen mit Kardamom, einem aromatischen Samen einer Pflanze aus der Familie der Ingwergewächse, der den Körper schnell durchdringt und ein frisches Aroma hinterlässt.

Knoblauchgestank sickert aus deiner Haut, weil Allicin in einer anderen Schwefelverbindung namens Allin freigesetzt wird, wenn Knoblauch geschnitten oder zerdrückt wird. Allicin wird nach dem Verzehr schnell abgebaut und in andere Substanzen umgewandelt, die dazu führen, dass sich Bakterien mit Schweiß vermischen und einen starken Geruch erzeugen.

Es wird jedoch gesagt, dass Sie es weniger wahrscheinlich bemerken, wenn Sie beim Abendessen sind und sowohl Sie als auch Ihr Date Knoblauch konsumieren. (Es liegt an Ihnen, dieses Risiko einzugehen.)

Desodorieren: Wenn Ihre Achseln ernsthaft stinken, tragen Sie Weiß- oder Apfelessig auf, um den ganzen Tag über geruchsfrei zu bleiben.

Der reife Spargelgeruch kommt auf scheinbar harmlose Weise in Umlauf, aber sagen Sie das dem Typen, der sich mit fünf anderen Männern fünf Toilettenkabinen teilt. Spargel lässt Urin stinken, wenn die Schwefelverbindung Mercaptan im Verdauungssystem abgebaut wird. Wenn Sie sich fragen, warum Ihr Urin nach dem Verzehr von Spargel nicht riecht, liegt dies daran, dass Ihr Körper nicht das Enzym besitzt, um Mercaptan abzubauen.

Desodorieren: Wenn Sie Angst haben, in einer öffentlichen Toilette zu beleidigen, versuchen Sie, eine leckere Spargel-Alternative zu finden. Paprika kann leicht geröstet oder gegrillt werden, ähnlich wie Spargel, ohne die Nachwirkungen.

Kreuzblütler (Brokkoli, Kohl, Rosenkohl)

Kleine Kinder in ganz Amerika haben jetzt einen Grund, dieses widerliche Gemüse zu brüskieren. Diese schwefelreichen Lebensmittel enthalten Nährstoffe und Antioxidantien, die helfen können, den Körper von Giftstoffen und krebserregenden Zellen zu befreien, aber sie sind auch für starke Gerüche verantwortlich. Dieser Gestank stellt sich in der sozial lähmenden Form von Blähungen vor. Der Schwefel in diesen Lebensmitteln ist für den Geruch nach faulen Eiern verantwortlich, den die Toots hinterlassen.

Desodorieren: Kreuzblütler sind für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Also, wenn Sie es sich zu Hause bequem machen, essen Sie dieses Grün! Sie können auch vorkochen, um etwas von dem Gestank zu entfernen, bevor Sie mit dem Kochen fertig sind. In der Zwischenzeit sorgen Gewürze wie Koriander, Kurkuma und Kümmel nicht nur für einen frischen Duft, sie helfen auch dabei, deinen Po zu kontrollieren.



Bemerkungen:

  1. Jasen

    Sehr guter Satz

  2. Gobha

    Schade, dass es nichts gibt, mit dem ich Ihnen helfen kann. Ich hoffe, Sie werden hier helfen.

  3. Gaukroger

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Quan

    Meiner Meinung nach nur der Anfang. Ich empfehle Ihnen, in Google.com zu suchen,



Eine Nachricht schreiben