at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für einen Balsamico-Portobello-Pilz-Burger

Rezept für einen Balsamico-Portobello-Pilz-Burger


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte
  • Veggie Burger

Dies ist ein wunderbarer vegetarischer Burger voller Geschmack. Versuchen Sie, am Ende Käse hinzuzufügen, um sie zu Cheeseburgern zu machen.

93 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 75ml Balsamico-Essig
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel fein gehackter Knoblauch
  • 6 Portabello-Pilzkappen
  • 125ml Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 6 Burgerbrötchen, geteilt und geröstet
  • 15g Butter
  • 6 Blätter Salat
  • 6 Tomatenscheiben

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen und den Grillrost leicht einölen. Balsamico-Essig, Olivenöl und Knoblauch in einer kleinen Schüssel verrühren.
  2. Die Portabello-Pilze mit der Kiemenseite nach oben auf einem Backblech anrichten. Die Champignons mit etwas Essig bestreichen und 3 bis 5 Minuten marinieren lassen.
  3. Die marinierten Champignons mit der Kiemenseite nach unten auf den vorgeheizten Grill legen. Champignons grillen, bis sie weich sind, dabei beide Seiten der Champignons mit der restlichen Marinade bestreichen, etwa 4 Minuten auf jeder Seite.
  4. Mayonnaise, Dijon-Senf, Zitronensaft und Basilikum in einer kleinen Schüssel mischen. Die gerösteten Brötchen mit Butter bestreichen, dann mit der Mayonnaise-Mischung bestreichen. Teilen Sie die Champignons, Salat und Tomatenscheiben gleichmäßig auf, um 6 Sandwiches zu erhalten.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(101)

Bewertungen auf Englisch (74)

von Keever

Ich habe dieses Rezept diesen Sommer schon mehrmals gemacht und es ist köstlich! Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war, die Brötchen nicht mit Butter zu bestreichen und sie auf dem Grill zu rösten. Die Mayo-Kombination ist so gut, dass ich sie für andere Gemüsesandwiches verwende. Danke für das tolle Rezept.-16.07.2010

von Christina

DEEEEEELICIOUS! Die Basilikum-Mayo macht dieses Sandwich und legt es einfach darüber. Ich habe in Scheiben geschnittene Portobello-Pilze verwendet, denn das war alles, was der Laden diese Woche hatte. Ich habe sie vor dem Kochen etwa eine Stunde in der Basalmmischung mariniert und sie hatten einen wunderbaren Geschmack. Ich habe das Olivenöl auf etwa 2 EL reduziert. weil ich versucht habe, auf das Fett zu achten, und ich habe leichte Mayo in der Basilikum-Mayo mit großartigen Ergebnissen verwendet. Dies ist ein definitiver Keeper! Danke fürs Teilen.-12. Juli 2010

von mrsmiz

Lecker! Sehr befriedigend in einer heißen Sommernacht. Die einzigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, waren 1), die Pilze 2 Stunden in Essig / Öl / Knoblauch zu marinieren, anstatt sie vor dem Grillen nur einzubürsten. Die Pilze waren auf diese Weise sehr aromatisch, und 2) um eine kleine Menge Käse (wählen Sie Ihren Favoriten) auf die Pilze zu geben, bevor Sie den Grill abnehmen. Ich habe die Mayo geliebt und werde nach anderen Möglichkeiten suchen, sie zu verwenden!-15. August 2010


Portobello-Pilz-Burger

Delish Portobello-Pilz-Burger! Wenn Sie nach einer einfachen vegetarischen und veganfreundlichen Burgeroption suchen, sind Pilzburger der richtige Weg! Mit einer Balsamico-Marinade ist diese so aromatisch.


Portobello-Pilz-Burger

Auch ohne Fleisch sind diese besten Portobello-Pilz-Burger saftig, herzhaft und absolut sättigend. Das Geheimnis liegt in der Marinade. Diese einfache, würzige Mischung aus Sojasauce, Balsamico und Knoblauch unterstreicht die natürlichen, erdigen Aromen der Pilze. Kombinieren Sie das mit dem Saibling des Grills und Sie haben einen köstlichen &ldquoburger&rdquo mit viel fleischiger Textur.

Wir lieben unsere Portobello-Pilz-Burger mit cremigem Kräuterkäse, dicken Tomatenscheiben, roten Zwiebeln und Sprossen. Sie können es jedoch mit jedem beliebigen Belag zubereiten! Machen Sie dieses vegetarische Pilzrezept für eine leichtere Variante eines einfachen Abendessens unter der Woche oder servieren Sie es zusammen mit Ihren Lieblingsgrillrezepten.

Wie bereitet man einen Portobello-Pilz zu?

Wenn Sie mit Portobello-Pilzen kochen, sollten Sie diese zuerst gründlich reinigen. Entfernen Sie die Stiele und wischen Sie die Pilzkappen mit einem feuchten Papiertuch ab, um Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie dann einen Löffel oder ein kleines Gemüsemesser, um die Kiemen aus dem Inneren der Kappen zu entfernen. Nun, da die Pilze vorbereitet sind, ist es an der Zeit, sie zu marinieren. Es ist eine schnelle Marinade, die nur 30 Minuten oder weniger benötigt. Lassen Sie sie zu lange sitzen oder sie werden zu salzig und matschig. Der letzte Schritt ist das Grillen der Pilze. Dadurch erhalten sie eine wunderbare Textur, die innen fleischig und an den Rändern knusprig ist.

Darf man die Kiemen eines Portobello-Pilzes essen?

Während Sie technisch gesehen die Kiemen eines Portobello-Pilzes essen können, ist die Textur für die meisten unangenehm. Es kann auch unerwünschter Schmutz zwischen den Kiemen eingeschlossen sein. Glücklicherweise lassen sich die Kiemen leicht mit einem Löffel oder einem kleinen Gemüsemesser entfernen, ein zusätzlicher Schritt, der einen großen Beitrag dazu leisten kann, diese Burger mit Portobello-Pilz aller Zeiten zu machen.


  • Balsamico-Marinade:
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Steakgewürz
  • Portobello-Burger:
  • 4 Portobello-Pilzkappen (Stiel entfernt, gewaschen)
  • 2 Brezelbrötchen in Scheiben geschnitten und geröstet
  • 1 Avocado in Scheiben geschnitten
  • 1-2 Tomaten in Scheiben geschnitten
  • Mayo
  • Basilikum

*Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jeff aus seiner Familienküche, der in der Einkaufsabteilung von Nordic Ware arbeitet. Jeff und seine Frau haben dieses Rezept für Grillabende und Zusammenkünfte mit Familie und Freunden optimiert und kreiert, da sie immer damit zu kämpfen hatten, was sie als Vegetarier mitbringen sollten. Dieses Rezept ist zu einem Grundnahrungsmittel geworden und passt perfekt zu ihnen - einfach zuzubereiten und zu transportieren!

Gießen Sie Balsamico-Essig, Olivenöl und Worcestershire-Sauce in einen verschließbaren Plastikbeutel von Gallonengröße. Rosmarin, Steakgewürz und Pilzkappen hinzufügen. Zum Beschichten gut schütteln. 10-15 Minuten sitzen lassen.

Sobald die Pilze fertig mariniert sind, bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten pro Seite grillen. Grille oder toaste geschnittene Brezelbrötchen und baue Burger, wenn die Pilze gerade fertig sind. Brezelbrötchen mit Mayo bestreichen und Tomatenscheiben, Avocado, frische Basilikumblätter und die gegrillten Pilzkappen hinzufügen. Ergibt 4 Champignon-Burger.

Hinweis: Wenn Sie eine Grillpfanne verwenden, heizen Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze vor. Pilze pro Seite 4-6 Minuten garen.

*Um vegan zu machen, ersetzen Sie die vegane Worcestershire-Sauce und Vegenaise in den obigen Zutaten.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • ¼ Teelöffel Dijon-Senf
  • ¼ Teelöffel Kristallzucker
  • ⅛ Teelöffel frische Thymianblätter
  • ⅛ Teelöffel gehackter frischer Knoblauch
  • 1 Prise koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Bio Portobello-Pilze, gereinigt und entstielt
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Olivenöl
  • 4 Vollkornbrötchen, geröstet
  • Friséesalat (optional)
  • ¼ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Avocado, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten
  • ½ Tomate, vorzugsweise Erbstück, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten

Für die Balsamico-Vinaigrette alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sie eingearbeitet sind.

In einer großen, flachen Schüssel Champignons mit Vinaigrette beträufeln und mindestens 30 Minuten marinieren (oder über Nacht abgedeckt und gekühlt). Mit Salz, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Olivenöl würzen (oder gerade genug, um die Oberfläche leicht zu beschichten).

In der Zwischenzeit den Grill auf mittel-hoch vorheizen. Champignons hinzufügen und 3 Minuten grillen, wenden und weitere 3 Minuten kochen.

Um Burger zu bauen, legen Sie Frisée (falls verwendet) und einen Pilz auf jeden Brötchenboden. Fügen Sie Zwiebel, Avocado, Tomate und eine Brötchenoberseite hinzu.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Teelöffel Worcestershire-Sauce (optional)
  • 1 Prise Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 große Portobello-Pilze, Stiele entfernt
  • 4 Kaiserbrötchen, geteilt

Den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen und den Rost leicht einölen.

Olivenöl, Balsamico-Essig, Dijon-Senf, Knoblauch, Worcestershire-Sauce, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Die Mischung über die Ober- und Unterseite der Champignons streichen und 10 Minuten stehen lassen.

Champignons auf dem vorgeheizten Grill bei geschlossenem Deckel grillen, bis die Champignons gebräunt und zart sind, ca. 10 Minuten, dabei einmal wenden. Auf Kaiserbrötchen servieren.


Empfohlene Zutat: Balsamico-Glasur

Unser Portobello-Burger-Rezept enthält eine einfache Anleitung, um die Balsamico-Glasur (Reduktion) selbst herzustellen und es dauert nur wenige Minuten, aber Sie können sie auch in fast jedem Supermarkt abgefüllt kaufen.

Wir finden, es ist ein großartiges Gewürz, das man zur Hand haben sollte, da es allen Arten von Lebensmitteln einen schönen Geschmacksschub verleiht.

Zusätzlich zum Glasieren dieser Portobello-Burger beträufeln wir Gemüse wie Zucchini und Paprika vor dem Braten mit Balsamico-Glasur, bürsten sie auf gegrilltes Steak und Hühnchen und verwenden sie als einfaches Topping für Hackbraten.

Eine andere Möglichkeit, Balsamico-Reduktion zu verwenden, ist die Kombination mit Tomaten und Nudeln. Unser Rezept für Conchiglie mit Balsamico und sonnengetrockneter Tomate ist eine einfache Beilage, die diese einzigartige Geschmacksmischung wirklich zur Geltung bringt.


Portobello-Pilz-Burger

Zutaten

  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Oliven- oder Pflanzenöl
  • mit Salz bestreuen
  • 4 Portabella-Pilzkappen, Kiemen entfernt
  • Burgerbrötchen und Fixins

Anweisungen

Rezept für Portobello-Pilzburger: Die ersten 6 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. (Technisch gesehen können Sie das Öl weglassen, wenn es unbedingt sein muss, aber es hilft der Marinade wirklich, an den Pilzen zu haften und verhindert, dass die Pilzburger am Grill kleben.) Stechen Sie ein paar Löcher in jeden Pilz. Champignons mit der Oberseite nach unten in einen großen rechteckigen Behälter geben. (Ich verwende einen Behälter mit Deckel, damit ich das Ganze einfach umdrehen kann, anstatt jeden Pilz einzeln umzudrehen.) Gieße die Marinade gleichmäßig über die Pilze und wende die Pilze dann um. Nicht weniger als 2 Stunden marinieren lassen.

Heizen Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze vor (wenn Sie keinen Grill haben, können Sie die Pilzburger jederzeit in einer Pfanne braten). Verwenden Sie eine Grillpfanne mit kleinen Rosten oder garen Sie auf Folie. Die Pilze 5 Minuten grillen, 5 Minuten wenden. Dann weitere 5 Minuten auf jeder Seite. Also insgesamt 20 Minuten grillen. Kleiden Sie sich mit Ihren Burger-Fixins Ihrer Wahl.


Portobello Pilz Burger Serviervorschläge

Wenn die Portobello-Pilze zart und leicht verkohlt sind, die Burger zusammenbauen und essen! Ich serviere meine gerne auf einem hausgemachten Brötchen mit Mayo, veganer Mayo oder Chipotle-Sauce, Salat, Tomate, Gurken und roten Zwiebeln. Es gibt jedoch jede Menge andere Möglichkeiten, diese Jungs zu verkleiden. Hier sind ein paar Ideen für den Anfang:

  • Bleib klassisch. Servieren Sie Ihre Portobello-Burger mit Ketchup und Senf.
  • Umarmen Sie Sommerkräuter. In meinem ersten Kochbuch teile ich ein Rezept für einen Portobello-Pilz-Burger mit Koriander-Pepita-Pesto. Wenn Sie keinen Koriander zur Hand haben, versuchen Sie es stattdessen mit Basilikumpesto.
  • Verstärken Sie die Zwiebeln.Eingelegte rote Zwiebeln und karamellisierte Zwiebeln sind beides fantastische Burgerfixings.
  • Gehen Sie griechisch. Top deinen Burger mit Tzatziki, Tomaten und Gurken.
  • Oder Südwest. Fügen Sie eine Kugel Guacamole und Ananas- oder Mango-Salsa hinzu, um eine cremige, süße und würzige Kombination zu erhalten. Übertreiben Sie es mit ein paar eingelegten Jalapeños!

Für ein schnelles und einfaches Abendessen unter der Woche runden Sie die Mahlzeit mit einem einfachen grünen Salat oder gegrilltem Maiskolben ab. Wenn du dieses Rezept für einen Grillabend zubereitest, kombiniere es mit klassischen Picknick-Beilagen wie Kartoffelsalat, Krautsalat, Nudelsalat, Brokkolisalat oder Obstsalat. Genießen Sie!





Kochrichtlinien

Den Ofen auf 204 °C vorheizen und die Spitze einer Knoblauchzehe abschneiden. Mit etwas Öl beträufeln, mit Meersalz bestreuen und locker in Alufolie wickeln. Direkt auf einen Ofenrost stellen und 1 Stunde backen. Vor Gebrauch abkühlen lassen. Hinweis: Um Zeit zu sparen, können Sie gerösteten Knoblauch kaufen oder den Kopf des gerösteten Knoblauchs durch 3-4 zusätzliche Knoblauchzehen rohen Knoblauch ersetzen und wie beschrieben vorgehen.

In der Zwischenzeit Cashewkerne in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 1 Stunde unbedeckt ruhen lassen. Dann abtropfen lassen und gründlich ausspülen.

Während die Cashewkerne einweichen, kannst du die Champignons mit einem feuchten Waschlappen oder Papiertuch reinigen, indem du Schmutz abwischst und die Stiele entfernst. Mit der Stielseite nach oben auf ein umrandetes Backblech oder eine 9x13-Zoll-Auflaufform legen.

In eine kleine Rührschüssel Avocadoöl, Balsamico-Essig, italienische Gewürze, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer geben. Mit einem Schneebesen verrühren, dann über die Pilze gießen und mit einem Backpinsel die Marinade verteilen. Drehen Sie die Pilze um und bürsten Sie die andere Seite, dann drehen Sie sie zurück in die Position mit dem Stiel nach oben. Bei Zimmertemperatur offen beiseite stellen, um zu marinieren (mindestens 30 Minuten).

Gib deine abgetropften, eingeweichten Cashewkerne in einen kleinen Mixer. Nehmen Sie Ihre geröstete Knoblauchzehe und drücken Sie den weichen Knoblauch aus, indem Sie ihn von der Basis nach oben drücken, bis der gesamte Knoblauch herausgezogen ist.

In den Mixer außerdem frischen Knoblauch, Avocadoöl, Wasser (oder Mandelmilch) und jeweils eine Prise Salz und Pfeffer geben. Auf hoher Stufe cremig und glatt mixen, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen. Schmecken und passen Sie die Gewürze nach Bedarf an, indem Sie mehr Olivenöl oder Wasser für Cremigkeit oder Salz für Salzigkeit hinzufügen. In eine Servierschüssel umfüllen und beiseite stellen.

Um Zwiebeln zu karamellisieren, erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. Sobald es heiß ist, fügen Sie 1-2 EL Avocadoöl, die geschnittene Zwiebel und eine Prise Salz hinzu. Unter häufigem Rühren leicht goldbraun und sehr weich dünsten (siehe Foto). Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd (oder erhitzen Sie einen Grill und ölen Sie die Grillfläche leicht ein). Sobald sie heiß sind, Portobello-Pilze hinzufügen – nur so viele, wie bequem in die Pfanne passen – und auf jeder Seite etwa 3-6 Minuten anbraten, oder bis die Pilze an den Rändern tief goldbraun und weich / verkleinert sind (siehe Foto .) ). Während des Kochens mit der restlichen Marinade bestreichen, um zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt alle Servierartikel vor, z. B. das Bräunen von Hamburgerbrötchen auf der Pfanne (oder dem Grill), das Schneiden von Tomaten oder das Hacken von Gemüse.

Zum Servieren einen großzügigen Löffel Knoblauch-Aioli auf jedes Brötchen geben und mit Aioli belegen, dann Tomaten, Salat (oder Gemüse), Pilze, Zwiebeln und mehr Aioli auf das Brötchen geben.