at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Brezelhäppchen

Brezelhäppchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese Brezel-Noppen sind außen knusprig und innen weich und zäh. Anstatt Lauge zu verwenden, die schwer zu finden und zu verarbeiten ist, haben wir die tiefe Mahagonifarbe durch Kochen in einem Natronbad erreicht. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mit unserem würzigen Cheddar-Käseaufstrich servieren; Wir lieben auch diesen deutschen Senf in der Tube.

Zutaten

  • 2 EL ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten, Raumtemperatur, plus mehr zum Einfetten
  • 1 ¼-Unzen-Packung aktive Trockenhefe (ca. 2¼ Teelöffel)
  • 1 Esslöffel dunkelbrauner Zucker
  • 3¼ Tassen (oder mehr) ungebleichtes Brotmehl
  • ½ Tasse kaltes Pilsbier
  • Pflanzenöl (zum Einfetten)
  • Grobes Koschersalz, Brezelsalz, alles Gewürze, Paprika, Kümmel und/oder Mohn (zum Garnieren)

Rezeptvorbereitung

  • Eine sehr große Schüssel mit Butter einfetten. Gießen Sie 1½ Tassen warmes Wasser (100°–115°) in die Schüssel eines Standmixers. Hefe darüberstreuen. Fügen Sie braunen Zucker hinzu und rühren Sie um, um sich aufzulösen. 5–7 Minuten schaumig ruhen lassen.

  • Brotmehl, Bier, koscheres Salz und die restlichen 2 EL einrühren. mit einem Holzlöffel oder Spachtel einfetten, bis ein zottiger Teig entsteht. Mit Knethaken bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mischen, bis sich der Teig zu einer glatten Kugel formt, ca. 2 Minuten. (Möglicherweise müssen Sie dem Teig helfen, sich zu einer Kugel zu formen, indem Sie mit den Händen etwas Mehl vom Boden der Schüssel abkratzen.) Der Teig sollte fest und möglicherweise ein wenig klebrig, aber nicht klebrig sein. Wenn der Teig noch klebrig ist, fügen Sie Mehl hinzu 1 EL. zu einer Zeit, mischen, bis glatt. Wenn der Teig zu trocken ist, fügen Sie warmes Wasser hinzu 1 TL. auf einmal. Bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit weiterrühren, bis der Teig glatt und elastisch ist, 5–7 Minuten. (Alternativ Teigzutaten in einer großen Schüssel mischen, dann auf eine saubere Arbeitsfläche stürzen und von Hand ca. 10 Minuten kneten.)

  • Den Teig in eine vorbereitete Schüssel geben und fest mit Plastikfolie abdecken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 1½ Stunden.

  • Stellen Sie Zahnstangen in das obere und untere Drittel des Ofens; auf 500° vorheizen. Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche stürzen und nach unten drücken, um die Luft zu entlüften. In 8 gleiche Stücke teilen (wenn Sie eine Küchenwaage haben, wiegen Sie den Teig vor dem Schneiden, teilen Sie ihn dann nach Gewicht; andernfalls greifen Sie ihn an). Arbeiten Sie mit 1 Stück nach dem anderen und halten Sie den restlichen Teig mit einem feuchten Küchentuch bedeckt, formen Sie den Teig zu einem etwa 12" langen und " Durchmesser. Wenn Sie mehr Reibung benötigen, besprühen Sie die Arbeitsfläche leicht mit Wasser.

  • Schneiden Sie das Seil in 8 Stücke von etwa 1½" Länge. Auf 2 umrandete Backbleche mit einem Abstand von ½" verteilen. Mit den restlichen Teigstücken wiederholen. Mit Frischhaltefolie abdecken und bei Raumtemperatur gehen lassen, bis die Größe um etwa die Hälfte zugenommen hat, 20–30 Minuten.

  • Während die Teigstücke den zweiten Aufstieg durchlaufen, bringen Sie 8 Tassen Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Gib vorsichtig Backpulver hinzu, das heftig sprudelt.

  • Mit einer großen Spinne und in 2 Chargen arbeiten, Teigstücke vorsichtig in kochende Lösung tauchen. Kochen und wenden, bis die Stücke vollständig beschichtet sind, etwa 20 Sekunden. Mit Spinne aus der Flüssigkeit nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf 2 leicht geölte Backbleche mit einem Abstand von mindestens 1 Zoll verteilen.

  • Ei mit 1 EL schlagen. Wasser in eine kleine Schüssel geben, dann die Teigstücke mit Eiwaschmittel bestreichen. Mit Toppings bestreuen. Backen Sie die Brezeln, indem Sie die Blätter von vorne nach hinten und von oben nach unten zur Hälfte drehen, bis sie eine tiefbraune Farbe haben, 8–12 Minuten. Etwas abkühlen lassen.

  • Brezelhäppchen mit Käsedip und/oder Senf servieren.

  • Voraus tun: Brezelteig vor dem Aufgehen kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. In Plastik einwickeln und kalt stellen. Auf Raumtemperatur kommen lassen, dann an einem warmen Ort 3-4 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Rezept von Yekaterina BoytsovaRezensionsabschnittLiebte das Rezept! War super einfach und hat sich nahtlos zusammengefügt. Wichtiger Hinweis: Ich habe die Vorschläge der anderen Benutzer befolgt und zum Start nur ½ Tasse Wasser und ½ Tasse Bier verwendet. Ich fügte noch ein oder zwei Esslöffel Wasser hinzu, aber es brauchte nicht viel mehr. Sie waren köstlich mit ein wenig "Alles Bagel" -Gewürz!bmacna12Chicago, IL04/29/20 Ich wünschte, ich hätte die Kommentare gelesen, weil der Teig so nass war - fügte mindestens 3/4 Tasse Mehl hinzu, um ihn in einen Zustand zu bringen, in dem ich konnte arbeiten mit. Vielleicht könnten wir das Gewicht des Mehls messen, falls das das Problem ist? Versuchen Sie es erneut mit dem Vorschlag von Just3Jon. (Übrigens, einige davon mit Furikake belegt und würde das empfehlen, wenn Sie die Dinge etwas ändern möchten.)holzhuterMadison, WI03/24/20Ich habe den 2. Aufgang für den Teigteil ausgelassen, und alles hat gut geklappt! Ich bewerte dies mit 9/10 Ich habe dies mehrmals gemacht und es kommt am Ende immer zusammen, aber das Verhältnis von Mehl zu Flüssigkeit ist definitiv falsch. Der Vorschlag von Just3Jon ist definitiv besser, und ich musste auch ~ 5 EL Mehl hinzufügen. Den Teig während des Knetvorgangs etwa 10 Minuten ruhen zu lassen, hilft auch bei der Klebrigkeit, da das Mehl die Flüssigkeit aufnimmt. Sobald Sie die Teigtextur und das richtige Verhältnis haben, ist dies ein sehr lustiges Wochenendprojekt, und sie sind so lecker! Ich muss Pinfeldorf zustimmen - ich habe es versucht, und das Flüssigkeitsverhältnis ist entweder falsch oder ein Tippfehler. Ich probierte die Hefe, fügte das Wasser und das Bier hinzu und es kam heraus wie Teig, nicht zotteliger Teig. Ich habe andere Rezepte konsultiert und sie enthielten weniger Wasser. Ich habe 1/2 Tasse Wasser und 1/2 Tasse Bier verwendet und es hat super geklappt.Hallo @PINFELDORF, danke, dass du dieses Rezept ausprobiert und mit uns teilst, was passiert ist. Es tut uns leid, dass es bei Ihnen nicht geklappt hat. Zur Fehlerbehebung: Das erste, was wichtig ist, ist, die Hefe zu prüfen – stellen Sie sicher, dass sich Blasen auf der Wasseroberfläche befinden. Dies bedeutet, dass die Hefe aktiv ist und dafür sorgt, dass Ihr Teig in den späteren Phasen aufgeht und verarbeitbar wird. Wenn du zum ersten Mal angefangen hast, deinen Teig zu kneten, ist es normal, dass sich etwas Mehl auf dem Boden deiner Küchenmaschine befindet. An dieser Stelle können Sie das Mehl mit den Händen in die zottige Masse einarbeiten. Es mag so aussehen, als ob etwas nicht stimmt, aber wenn du dabei bleibst, beginnt die Butter mit den restlichen Zutaten zu homogenisieren und das Mehl beginnt zu hydratisieren. Auch beim Kneten (egal ob mit der Hand oder mit Knethaken) müssen Sie die volle im Rezept angegebene Zeit kneten. Hier kommt es wirklich zusammen. Kneten hilft beim Aufbau von Gluten und gibt Ihnen einen glatten, federnden Teig. Wenn Sie es noch einmal versuchen, lassen Sie uns wissen, wie alles ausgegangen ist!Bon_AppetitNew York, NY26.11.18Dies ist definitiv eine Liebesarbeit, aber diese sind fantastisch geworden..befolgt das Rezept bis zum T. Das einzige Problem mit ihnen ist, dass ich kann nicht aufhören sie zu essen...AnonymTampa, FL10/07/18Ich möchte diesem Rezept dafür danken, dass es 45 Minuten meines Samstagnachmittags verschwendet hat. Das Rezept hier verlangt in der ersten Phase eine halbe Tasse Wasser, wodurch Sie ein absolut unhaltbares Produkt erhalten. Dies war mein erstes Backprojekt, nachdem ich meinen brandneuen Standmixer bekommen habe, und ich muss sagen, ein gravierender Fehler hat mich in eine Situation gebracht, in der ich keinem Rezept auf dieser Website vertrauen kann. Ich habe keine Ahnung, ob einer von ihnen auf so eklatante Fehler wie 1/2 Tasse statt 1 1/2 Tasse Korrektur gelesen wurde.

Schau das Video: Foodtrend: Gefüllte Brezeln. Galileo. ProSieben


Bemerkungen:

  1. Samushakar

    It's okay, it's the entertaining piece

  2. Phorcys

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM.

  3. Slean

    Ich gratuliere, diese brillante Idee ist übrigens nur notwendig

  4. Stein

    Welche Worte ... super, eine ausgezeichnete Idee

  5. Acel

    Es ist etwas dabei und ich denke, das ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  6. Hurste

    Bravo, ein Satz ... eine andere Idee



Eine Nachricht schreiben