Neue Rezepte

Spargelsuppe

Spargelsuppe


Spargel gut waschen. Wir schälen, ohne die "Knospe" von oben abzuschneiden ;) Werfen Sie die Schalen NICHT.

Den Spargel in etwa 3 cm große Stücke schneiden und beiseite stellen.

Wasser mit einem Esslöffel Butter, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Schalen hineinlegen und 20 Minuten kochen lassen.

Die Suppe abseihen, die Schalen werfen und den Saft auf das Feuer geben, die Spargelstücke hinzufügen. Lassen Sie sie bei schwacher Hitze weitere 15 Minuten kochen.

In einer Pfanne die restliche Butter schmelzen und das Mehl erhitzen, dabei nach und nach eine Prise Suppe zugeben und umrühren, um Klumpen zu vermeiden. Die Mischung über die Suppe geben.

Wir stoppen das Feuer. In einer Schüssel das Eigelb mit den flüssigen Kernen verquirlen, die Suppe nach und nach über die Eimasse geben, bis die Suppentemperatur erreicht ist. Die Mischung über die Suppe geben.

Zitronensaft dazugeben, Salz- und Pfeffersuppe hinzufügen, Muskatnusspulver hinzufügen.

Genießen Sie :)


Kichererbsensuppe

vegeta für Kinder - Mischung aus getrocknetem Gemüse (Vegeta ohne Salz)

1. Weichen Sie die Kichererbsen am Vortag ein. Am nächsten Tag das Wasser wegschütten und in sauberem Wasser mit Lorbeerblättern aufkochen. Kochen bis es halb weich ist.

2. In der Pfanne die Zwiebel in Ghee-Butter kurz anbraten, das geschälte Gemüse dazugeben, in Ringe schneiden und kurz anbraten. Die letzte halbe Stunde in die Suppe geben - je nach Flamme, auf der Sie die Suppe kochen.

3. Zum Schluss mit Baby Vegeta würzen und servieren.


Wie wählen wir Spargel aus?

Es werden feste Stängel gewählt, deren Spitzen kompakt sind, die Farbe muss hellgrün sein, mit violetten Schattierungen zu den Spitzen hin, und der weiße Teil, mehr holzig, darf 15% der Gesamtlänge nicht überschreiten. Wenn Spargel offene Spitzen, weiche, gefleckte Stiele oder einen Geruch hat, der auf Schäden hindeutet, sollte dies vermieden werden. Drücken Sie die Spargelkrawatte in der Hand und wenn sie knarrt, dann wissen Sie ganz sicher, dass sie frisch ist.

Dünnere Stiele gelten als schmackhafter und zarter als dickere und werden mit alten Stielen verwechselt. Je jünger die Pflanze ist, desto dicker, zarter und schmackhafter sind die Stängel.

Spargel & # 8211 Lagerung

Spargel ist sehr empfindlich und verderblich. Frischer Spargel wird 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt, leicht mit einer Plastiktüte bedeckt, mit den Stielen in nasse Papiertücher gewickelt oder mit den Stielen in 5-10 cm kaltes Wasser getaucht, in einem hohen Glas (Anleitung) Grüns halten: Dill, Petersilie usw.). Im letzteren Fall ist der obere Teil der Stängel mit einer Plastiktüte bedeckt, die der Pflanze das Atmen ermöglicht.

Der gebrühte Spargel kann bis zu 9 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Spargel & # 8211 Sorten

Es gibt drei Spargelsorten, die sich nach Farbe unterscheiden: weiß, grün und rot.

Grüner Spargel es ist das häufigste, das rote ist sehr selten.

Weißer Spargel es hat die gleichen Qualitäten wie das Grün, einschließlich der Purpurtöne, die sich nur in der Grundfarbe und vielleicht einer kleinen Geschmacksintensität unterscheiden. Seine Stängel werden früher unter der Erde geerntet, bis sie Zeit haben, an die Oberfläche zu kommen und bei Kontakt mit Licht Chlorophyll aufzunehmen.

Die rote Spargelsorte es ist süßer und hat einen geringeren Ballaststoffgehalt. Roter Spargel stammt aus Italien, wo er auch als "Violetto d’Albenga“. Es ist auch in den Vereinigten Staaten und Neuseeland weit verbreitet.

Wie bereitet man Spargel zum Kochen vor?

Spargel unter fließendem kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen.

Die frischen Stiele werden vorbereitet, indem die unteren Enden entfernt werden, an denen die Farbe verblasst. Eine andere Methode besteht darin, den Stiel zu biegen, da er in dem Bereich, in dem er zu härten beginnt, von selbst bricht.

Nach der Reinigung haben die Stiele nicht die gleiche Größe, was berücksichtigt werden muss, wenn wir ein gewisses optisches Prestige des Präparats wünschen.

Die reiferen, stärkeren und holzigeren Stängel werden durch Entfernen des Holzendes vorbereitet. Wenn der Stiel auch hart aussieht, schälen Sie ihn mit einem scharfen Messer. Wenn die Präsentation wichtig ist, schneiden Sie die Stiele auf gleiche Längen.

Wenn das Rezept in Stücke geschnittenen Spargel angibt, wird er diagonal in 2-5 cm lange Stücke geschnitten. Diese Technik sorgt für eine größere Belichtung des Abschnitts, der so zubereitete Spargel wird schneller und einfacher gekocht.


Spargelrezepte

Hier finden Sie Spargelrezepte, ideal, wenn Sie etwas Gesundes für Familie oder Kinder kochen möchten. Bereiten Sie die besten Spargelgerichte nach Qbebe-Rezepten zu!

Lebensmittelart +

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
  • Desserts (362)
  • Geschirr (678)
  • Dichtungen (75)
  • Maurer- und Maurerarbeiten (12)
  • Salate (195)
  • Soßen (66)
  • Suppen (121)
  • Brot (18)
  • Mamaliga (6)
  • Fingerfood (413)

Zubereitungsart +

Nach der Saison +

Die Hauptzutat –

  • Fleisch (469)
  • Obst (374)
  • Milchprodukte (500)
  • Gemüse (942)
    • Kohl (29)
    • Reis (76)
    • Bohnen (43)
    • Aubergine (28)
    • Spinat (52)
    • Zucchini (61)
    • Blumenkohl (24)
    • Sojabohnen (7)
    • Tomaten (151)
    • Brokkoli (42)
    • Erbsen (34)
    • Linsen (8)
    • Kürbis (19)
    • Rote Beete (17)
    • Brennnesseln (4)
    • Pilze (78)
    • Pastai (0)
    • Ingwer (11)
    • Telina (26)
    • Kartoffeln (210)
    • Spargel (11)
    • Lauch (10)
    • Karotten (139)
    • Pastarnac (30)
    • Oliven (37)
    • Zwiebeln (157)
    • Paprika (100)
    • Gurken (50)
    • Grüner Salat (24)
    • Aufzüge (10)
    • Knoblauch (80)
    • Rakete (17)
    • Mais (28)
    • Nautisch (9)
    • Gülii (2)
    • Fenchel (5)

    Vorbereitungszeit +

    Nach Herkunft +

    • Romanesti (113)
    • Italienisch (168)
    • Griechisch (19)
    • Amerikaner (39)
    • Bulgarien (2)
    • Französisch (26)
    • Chinesisch (19)
    • Inder (22)
    • Türkisch (17)
    • Mexikaner (12)
    • Spanisch (8)
    • Ungarisch (2)

    Nach dem Anlass +

    Nach dem Mittagessen +

    Weitere Funktionen +

    Diese Salatvariante enthält Zutaten, die Ihr Körper lieben wird (wie Kohl, Spinat, Karotten, Kurkuma, Avocado.

    Wie wir wissen, ist die Leber das Hauptorgan, das für die Entgiftung des Körpers verantwortlich ist. Sein & icircnsă so & acirct auf Anfrage (Essen.

    Spargel-Kartoffel-Cremesuppe ist ideal für eine abwechslungsreiche Ernährung des Babys, aber auch für ein leckeres Familienessen.

    In den meisten Fällen muss das Familienessen schnell zubereitet werden. Und eine verantwortungsvolle Mutter muss die perfekte Formel finden.

    Toast ist eine großartige Option zum Frühstück. Wenn Sie es satt haben, es mit den gleichen langweiligen Kombinationen zu servieren.

    Sommersalate sind diese einfache Mischung aus Geschmack und Textur. Sie verstecken wenig Kalorien, sind satt und ideal für heiße Sommertage.

    Spargeltorte ist spezifisch für die französische Küche und eine köstliche und interessante Möglichkeit, in die Familiendiät einzuführen.

    Pasta mit Hühnchen und gebackenem Spargel sind einfach zuzubereiten und durch den besonderen Geschmack des Spargels sehr lecker. Du kannst wählen.

    Gegrillter Gemüsesalat mit Nudeln ist wunderbar für jedermann, sehr gesund, aber auch sehr einfach zuzubereiten.

    Lange Zeit habe ich beschlossen, Spargel in die Ernährung meines kleinen Mädchens aufzunehmen, aber jedes Mal gab sie mir den Preis zurück.

    Lachs-Spargel-Salat ist ein nährstoffreiches und kalorienarmes Gericht, weshalb jede Frau.


    Spargelcremesuppe

    Lange habe ich beschlossen, Spargel in die Ernährung meiner kleinen Tochter aufzunehmen, aber jedes Mal gab sie mir den ziemlich hohen Preis eines Bündels zurück: fast 30 Lei. Letzte Woche habe ich mich hingesetzt und über dieses Wundergemüse gelesen und festgestellt, dass es nicht nur sehr kalorien- und natriumarm ist - eine gute Nachricht für mich - es ist auch eine großartige Quelle für Vitamin B6, Kalzium, Magnesium, Zink, Ballaststoffe, Proteine ​​​​und Vitamin A und C, E und K, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Folsäure, Eisen, Phosphor, Kalium, Selen. was mehr! es ist wunderbar für uns und vor allem für unsere Kinder.

    Also holte ich das Geld aus der Tasche und bereitete für meine Tochter etwas von dem wunderbaren Spargel vor. Spargel wird normalerweise in Butter gekocht, um maximalen Geschmack zu erzielen. Aber zum Glück für die Gesundheit meiner Familie befolge ich in meiner Küche eine Regel (für etwa 5-6 Monate): KEINE FREUNDE! Also habe ich mich für eine Cremesuppe entschieden.

    Wir müssen zuerst lernen, wie man Spargel säubert. Der, den wir zum Kochen kaufen, ist eigentlich unreifer Spargel, da der ganze Stiel beim Backen holzig wird. Wenn wir es kaufen, ist das Holz nur ein kleiner Teil des Bodens. Und um diesen Teil zu entfernen, müssen wir nur den oberen Teil des Vorbaus festhalten und ihn biegen, bis er platzt. Daher legen wir den ungenießbaren Teil beiseite. Wenn Sie den einfachen gekochten Spargel servieren möchten, empfiehlt es sich, ihn im Stehen zu kochen, damit die zarte Spitze nicht weich wird, zusammen mit etwas Öl und einem Teelöffel Zucker. Es kann ein bisschen bitter sein. Für einen besseren Geschmack können Sie dem kochenden Wasser zuerst die holzigen Teile hinzufügen, die Sie dann entfernen können.

    Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, wie ich es geschafft habe, die Spargelcremesuppe zuzubereiten, ohne das traditionelle französische Rezept zu respektieren, das natürlich erforderte, dass Sie der Butter Mehl hinzufügen. Nichts mehr, was für ein 1-jähriges Kind nicht zu empfehlen ist.

    ZUTATEN (für 3 Portionen, für ein Baby von 1 Jahr und 2 Monaten): 1 Bund Spargel, 4-5 Bund Blumenkohl, 6-7 junge Karotten, 1 Zwiebel, 1 Prise Salz, 50 g Butter, 1 Esslöffel Olivenöl , 2 große Gläser Wasser


    Der Spargel wird gewaschen, gereinigt, in ca. 5 cm große Stücke geschnitten, der Länge nach halbiert und beiseite gelegt.

    Knoblauch und Zwiebel schälen, Sellerie und Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Spargelstücke, das gewürfelte Gemüse sowie 2 Teelöffel Salz dazugeben und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sie glasig werden. Mit Weißwein ablöschen, Suppe und 400 ml Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

    Würstchen werden in Scheiben geschnitten und mit Spargel ca. 3 Minuten in einer Pfanne goldbraun gebraten.

    Die Eier schälen und in acht Stücke schneiden. Die Suppe wird fein gehackt, mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss verfeinert und mit einer Wurst-Spargel-Mischung sowie je nach Geschmack mit roten Rettichsprossen und einigen Basilikumblättern bestreut serviert.


    Der Spargel wird gewaschen, gereinigt, in ca. 5 cm große Stücke geschnitten, der Länge nach halbiert und beiseite gelegt.

    Knoblauch und Zwiebel schälen, Sellerie und Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Spargelstücke, das gewürfelte Gemüse sowie 2 Teelöffel Salz dazugeben und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sie glasig werden. Mit Weißwein ablöschen, Suppe und 400 ml Wasser aufgießen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

    Würstchen werden in Scheiben geschnitten und mit Spargel ca. 3 Minuten in einer Pfanne goldbraun gebraten.

    Die Eier schälen und in acht Stücke schneiden. Die Suppe wird fein gehackt, mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss verfeinert und mit einer Wurst-Spargel-Mischung sowie je nach Geschmack mit roten Rettichsprossen und einigen Basilikumblättern bestreut serviert.


    Wenig Kalorien, viele Vorteile

    Eine Portion Spargel (135 g) liefert 3 g Eiweiß, 2,8 g Ballaststoffe, 2,5 g Kohlenhydrate, über 53 mg Omega-6-Fettsäuren und ca. 13 mg Omega-3-Fettsäuren - alles mit dem Preis ist nur 27 Kalorien. Es liefert auch eine bedeutende Menge an essentiellen Mikronährstoffen: Vitamin K (70% der empfohlenen Tagesdosis), Vitamin A (20%), Folsäure (17%), Eisen (16%), Vitamin C und Kupfer (13%). , Mangan (11%), Kalium und Vitamin E (8%), Phosphor (7%), Magnesium und Zink (5%), Teil des B-Vitamin-Komplexes (weniger als 5%). Ein weiterer Grund, warum Spargel eine zusätzliche Chance verdient, auf Ihre Speisekarte zu kommen, ist die Tatsache, dass er eine der großzügigsten Quellen für Glutathion ist, ein starkes Antioxidans und entzündungshemmendes Mittel. Die Rezepte, die wir Ihnen vorschlagen, werden Sie überzeugen, es auszuprobieren.


    Weiße Spargelcremesuppe

    Heute machen wir eine cremige weiße Spargelsuppe, lecker und gesund, geeignet für Vegetarier, Fastentage und mehr.

    Diese Spargelcremesuppe erinnert mich an die Kartoffelcremesuppe, die ich vor vielen Jahren zubereitet habe, ein einfaches Gericht, aber mit ausgezeichnetem Geschmack. Was für einfache Zutaten und wie schnell es fertig war, dass es länger zum Abkühlen dauerte.

    Und ja, Sie müssen kein erfahrener Koch sein, um wie in einem Restaurant zu essen, Sie müssen nur das richtige Rezept finden, hochwertige Zutaten haben und das Essen wird ein Genuss.

    Gesund und lecker zugleich, aber auch mit einem besonderen Geschmack wird diese Cremesuppe sicher vielen von Ihnen gefallen.

    Es kann mit etwas Geräuchertem oder nach Belieben mit Croutons serviert werden. Daher lade ich euch ein, zusammen zu bleiben für die Zutatenliste, aber auch für die schrittweise Zubereitung des Rezepts.

    Viele weitere Rezepte für Suppen mit oder ohne Fleisch oder Fasten und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Suppen und Brühen oder klicken Sie auf das Foto

    Sie können mir auch auf Instagram folgen, klicken Sie auf das Foto.

    Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

    Zutat:

    • 200 g gelbe Zwiebel
    • 4-5 Knoblauchzehen
    • 100 g Butter
    • 800 g weißer Spargel
    • 50 g Weißmehl
    • 200 g Kochsahne mit mindestens 30% Fett
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 150 g getrockneter roher Speck

    Zubereitungsart:

    Eine Zwiebel schälen und reiben.

    Kürbis schälen, reiben und fein hacken.

    Wir putzen den Spargel, waschen ihn und schneiden ihn in Stücke.

    Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier tapezieren.

    Zwiebel und Knoblauch in Butter mit etwas Salz härten, bis sie weich sind. Gelegentlich umrühren, damit es nicht klebt.

    Fügen Sie den Spargel hinzu und härten Sie weiter, bis er weich wird und überschüssiges Wasser entfernt.

    Geben Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig eingearbeitet ist und kein Rohmehl mehr übrig ist.

    1,5 Liter Wasser hinzufügen und kochen, bis das Gemüse gar ist.

    Sahne dazugeben, aufkochen und 15-20 Minuten abkühlen lassen.

    Die Sahne mit einem Mixer zu einer feinen Sahne verrühren, dann durch ein Sieb passieren. Bei Bedarf können wir noch etwas Wasser hinzufügen. Wir schmecken Salz und Pfeffer.

    Den Speck auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und für 8-10 Minuten in den Ofen geben oder bis er braun ist, dann auf einem Küchentuch herausnehmen, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

    Servieren Sie mit zerbrochenen Speckstreifen und wir können nur beim Servieren ein aromatisches Öl oder was auch immer wir als Dekoration hinzufügen. Einfach, schnell, lecker und gesund. Gute Arbeit und guten Appetit!


    Frischkäsesuppe mit Spargel

    So wie das Lieblingsgemüse einiger Fleisch ist, ist es in meinem Fall Käse. Ich esse gerne Käse und würde ihn bei jeder Mahlzeit genießen, wenn ich könnte. Deshalb habe ich immer viele Kombinationen im Kopf und verwende es ohne Angst in verschiedenen Gerichten, da es eine äußerst vielseitige Zutat ist, die jedem Essen Geschmack verleiht.

    Eines meiner Lieblingskäsegerichte ist Sahnesuppe, die ich dir empfehle, mindestens einmal zu probieren. Sie können es in vielen Kombinationen machen, aber heute habe ich mich entschieden, es mit Spargel zu kochen.

    Für eine makellose Cremesuppe ist es sehr wichtig, einen guten Käse zu wählen, der würzig, reich im Geschmack und cremig wird. Ich habe mich für den natürlichen Praid-Käse von Hochland entschieden, mit dem ich sehr gut gearbeitet habe und von dem ich natürlich einen erheblichen Teil beim Kochen gegessen habe. :)

    Es ist ein köstlicher, in Kochsalzlösung gereifter Käse, der sowohl zu Speisen als auch kalt gegessen, in Salaten, Sandwiches oder sogar zu Obst perfekt passt.

    Dieses Rezept ist einfach und erfordert im Vergleich zu dem reichen und aromatischen Geschmack, den Sie erhalten, sehr wenig Aufwand.

    Für 4 gesunde Portionen habe ich 10 Spargelstangen, eine große Zwiebel, eine Kartoffel, 2 Liter Hühnersuppe, etwas Pfeffer und 400 Gramm Praid-Käse auf einer kleinen Reibe verwendet.

    Wenn ich noch keine Hühnersuppe gemacht habe, koche ich 1 Karotte, 2-3 Stück Hühnchen (Karkasse), eine Zwiebel in Salzwasser, bis das Fleisch gut kocht und ich eine fettige und konzentrierte Suppe bekomme. Normalerweise mache ich eine größere Menge und verwende sie mehrere Tage hintereinander.

    Um die Cremesuppe zuzubereiten, habe ich zunächst die Zwiebel in 2 EL Öl angebraten und den in dicke Scheiben geschnittenen Spargel darüber gegeben. Ich ließ es noch ein paar Minuten stehen, dann fügte ich die Hühnersuppe und die Kartoffel hinzu. Ich ließ es kochen, bis das Gemüse gar war.

    Nachdem sie gekocht hatten, zerkleinerte ich das Gemüse mit dem vertikalen Mixer gut, bis ich eine Creme bekam, dann kehrte ich mit der Pfanne bei schwacher Hitze zurück und begann, den Käse nach und nach hinzuzufügen.

    Nach jeder hinzugefügten Käsescheibe habe ich gut gemischt. Dieser Käse schmilzt sehr leicht und die Suppe wurde sofort cremiger und roch appetitlich. Ich habe etwa zwei Päckchen Käse hineingelegt, weil ich den Geschmack sehr mag, auch wenn die Suppe dicker herauskam. Das Ergebnis war eine dicke Suppe mit einer sehr feinen Textur.

    Wenn ich mich noch mit Praid-Käse eindecken würde, sagte ich, ich würde die klassischen Croutons für die Suppe aufgeben und machte stattdessen einige Käsekekse, die knusprig und sehr würzig herauskamen.Ich nahm eine kleine Handvoll geriebenen Käse, legte ihn auf Backpapier, drückte ihn leicht und ließ ihn weniger als 1 Minute im Ofen köcheln.

    Die Suppe hat super gepasst und ich habe sie auch am nächsten Tag zum Frühstück behalten, mit Trockenfrüchten und Gurke.


    Rezept für grüne Spargelcremesuppe

    Es gibt viele Versionen des Rezepts. Im Allgemeinen sind sie alle gesund und für die Hauptmahlzeiten des Tages geeignet. Sie können Gemüse- oder Hühnersuppe verwenden, je nach Vorlieben. Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Creme auch durch eine pflanzliche Version ersetzen, z. B. Kokoscreme oder Sesampaste.

    Zutaten

    • 3 Tassen grüner Spargel (270 g)
    • 1 große Zwiebel
    • Sahne (20 g)
    • 1 Lauch
    • 1 Tasse Gemüse- oder Hühnersuppe (250 ml)
    • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
    • Olivenöl (erforderliche Menge)

    Zubereitungsart

    • Zuerst den grünen Spargel gut waschen. Dann den harten Teil mit einem Messer oder Sparschäler entfernen.
    • Den Spargel in 2 cm große Stücke schneiden. Leg es zur Seite.
    • Zwiebel und Lauch separat hacken.
    • Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse (einschließlich Spargel) bei mittlerer Hitze anbraten.
    • 10 Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind.
    • Dann die Sahne in einen Topf geben und die Gemüse- oder Hühnersuppe hinzufügen.
    • Kochen Sie die Zubereitung etwa 10 Minuten lang.
    • Anschließend salzen und pfeffern nach Geschmack.
    • Nach dieser Zeit, wenn der Spargel weich ist, lassen Sie die Zubereitung einige Minuten ruhen.
    • Die Zubereitung in einen elektrischen Mixer mit Glasschüssel geben und zu einer feinen Creme verrühren.
    • Die Sahne abseihen und in die Schüssel geben.
    • Die Zubereitung 5 Minuten bei schwacher Hitze erhitzen und die Sahne dazugeben. Wenn Sie eine cremigere Textur wünschen, fügen Sie mehr Sahne hinzu. Wenn Sie ein flüssigeres Gericht bevorzugen, fügen Sie mehr Gemüse- oder Hühnersuppe hinzu.

    Video: Cremet aspargessuppe med ramsløgjuice u0026 fjordrejer