at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Zimt-Zucker-Muffins

Rezept für Zimt-Zucker-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins

Mini-Muffins, die wie Donuts schmecken! Sie sind zu jeder Jahreszeit der perfekte Genuss.

2110 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 24

  • 100g Puderzucker
  • 50g Margarine, geschmolzen
  • 3/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 120ml Milch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 125g einfaches Mehl
  • 50g Margarine, geschmolzen
  • 100g Puderzucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5. Eine 24-Loch-Mini-Muffinform einfetten.
  2. 100 g Zucker, 50 g Margarine und Muskatnuss in einer großen Schüssel mischen. Die Milch einrühren, dann das Backpulver und das Mehl unterrühren, bis es sich gerade vermischt hat. Füllen Sie die vorbereitete Muffinform, jedes Loch etwa halb voll.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseiten leicht golden sind, 15 bis 20 Minuten.
  4. Während die Muffins backen, 4 Esslöffel geschmolzene Margarine in eine Schüssel geben. In einer separaten Schüssel 100 g Zucker mit dem Zimt vermischen. Muffins aus der Form nehmen, jeden Muffin in die geschmolzene Margarine tauchen und in Zimt-Zucker wälzen. Abkühlen lassen und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2645)

Bewertungen auf Englisch (2031)

Geniales Rezept, obwohl nur 12 statt 24. Ich habe Piment anstelle der Muskatnuss hinzugefügt, war sehr schön und hat sehr weihnachtlich geschmeckt. Werde dieses Rezept auf jeden Fall wieder verwenden x-30 Jan 2014

Schnell und einfach, nur 12 mit angegebenen Mengen zubereitet und hätte etwa 5 Minuten länger kochen sollen. Wird auf jeden Fall mit ein paar Optimierungen wieder gemacht.-11. Juni 2013

Wirklich schönes Rezept, Kuchen sind im Ofen gut aufgegangen. Habe nur zwölf gemacht, hatte dies aber schon von anderen Rezensenten gesehen, also war es keine große Sache. Wird auf jeden Fall wieder gemacht!-20 Nov 2015


Zimt-Muffins

Wenn Sie Kuchen-Donuts lieben, werden Sie diese wirklich lieben Zimt-Muffins mit einer dicken, funkelnden Zimt-Zucker-Schicht versehen. Sie sind zimt, butterartig, mit einer dichten, kuchenartigen Textur, die einen altmodischen Donut fast identisch nachahmt!

Der Teig lässt sich leicht zusammensetzen und braucht weniger als 20 Minuten, um in den Ofen zu kommen. Sobald jeder Raum im Haus mit dem süßen Duft von Zimt erfüllt ist und Ihre Muffins durchgebacken sind, tauchen Sie sie in geschmolzene Butter und wälzen Sie sie in Zimtzucker. Sie sind perfekt für Frühstück, Brunch und Snack-Attacken!

Apfel Zimt Muffins. Bookmarken Sie das Rezept für das nächste Mal!


Was benötige ich, um dieses Rezept zu vervollständigen?

Sie benötigen folgende Zutaten:

  • Pflanzenöl
  • Zucker: Ich habe eine Kombination aus braunem Zucker und Kristallzucker verwendet
  • Ei
  • Milch: Ich habe für dieses Rezept 2% Milch verwendet, aber Sie können auch Vollmilch verwenden, wenn Sie diese zur Verfügung haben.
  • Sauerrahm: Sauerrahm hilft, ein trockenes Muffin zu verhindern, indem sie Feuchtigkeit hinzufügt.
  • Vanilleextrakt
  • Allzweckmehl
  • Backpulver
  • Salz
  • Gewürze: Ich habe in diesen Rezepten sowohl Zimt als auch Muskatnuss verwendet.Obwohl der Zimt notwendig ist, um den großartigen Zimtgeschmack für diese Muffins zu erhalten, ist die Muskatnuss optional, wenn Sie sie nicht zur Verfügung haben. Ich bevorzuge jedoch den zusätzlichen Geschmack, den Muskatnuss diesen Muffins verleiht.


WIE MAN ZIMT-ZUCKER-DONUT-MUFFINS HERSTELLT

  • Ofen auf 375 Grad F vorheizen und eine Muffinform mit Kochspray einsprühen.
  • In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten, Zucker, Milch, Ei und geschmolzene Butter vermischen, bis alles gut vermischt ist.
  • Füllen Sie 10 der Muffinformen zu 2/3 voll.
  • 18-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
  • Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Nachdem die Muffins ausreichend abgekühlt sind, um sie zu verarbeiten, tauchen Sie jede Muffinoberseite in geschmolzene ungesalzene Butter und dann in die Zimt-Zucker-Mischung.

SORTEN VON ZIMT ZUCKER DONUT MUFFINS

  • Gewürze: Wenn Sie einen komplexeren Geschmack auf Ihren Muffins wünschen, können Sie der Zucker-Zimt-Mischung eine Prise Muskatnuss, braunen Zucker oder Vanilleextrakt hinzufügen.
  • Mini-Muffins: Teilen Sie den Teig in eine Mini-Muffinform für entzückende kleine Muffins, die perfekte Kaffee-Snacks zum Teilen ergeben. Sie können auch mit verschiedenen Belägen in einer einzigen Charge experimentieren.
  • Dessert: Genau wie ein Cupcake können Sie diese Muffins mit einer Seite Eis für ein köstliches, süßes Dessert servieren. Ein oder zwei Messlöffel reichen jedoch aus, da der Muffin anfangs so zuckerhaltig ist.
  • Apfelwein: Tauschen Sie Ihre Milch gegen Apfelwein, um daraus einen Donut mit Herbstmotiv zu machen LECKER Hier entlang!

WAS IST IN EINEM NAMEN?

“Muffin” ist ein seltsames Wort und *nichts anderes klingt wirklich nach “Donut,”, woher kommen diese Wörter? Hier sind einige lustige Kleinigkeiten, die Sie den Kindern erzählen können, während Sie diese Donut-Muffins zusammen essen.


WIE MAN ZIMTMUFFINS HERSTELLT

  • Allzweckmehl &ndash verwende ich ungebleicht. Wenn Sie nicht oft backen, kann sich Ihr Mehl absetzen und klumpig werden, daher sollten Sie es vor der Verwendung sieben, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Backpulver und Backpulver &ndash Sie werden ein wenig von beidem verwenden, damit die Muffins schön fluffig aufgehen.
  • Salz &ndash Etwas Salz verleiht den Muffins Geschmack.
  • Kristallzucker &ndash Sie benötigen Zucker sowohl im Teig als auch zum Mischen mit Zimt für den Strudel und das Topping.
  • Sauerrahm &ndash I&rsquove hat sowohl Vollfett als auch leichte saure Sahne mit großartigen Ergebnissen verwendet. Sie können auch einfachen griechischen Joghurt ersetzen.
  • Butter &ndash Butter fügt Geschmack hinzu und hilft, die Textur der Muffins zu verbessern.
  • Rapsöl &ndash Die Verwendung von halbem Öl anstelle von Butter hält die Muffins feucht und zart.
  • Große Eier &ndash Verwenden Sie zum Backen immer große Eier, sofern im Rezept nichts anderes angegeben ist.
  • Vanilleextrakt &ndash Verwenden Sie Ihre Lieblingsmarke, es ist zu wichtig.
  • Zimt &ndash Manche Leute schwören auf eine Zimtmarke gegenüber der anderen, aber ich habe einen großen Unterschied zwischen dem Preis und der Eigenmarke bemerkt.

RICHTUNGEN:

  1. VORBEREITUNG: Mischen Sie die 1/3 Tasse Zucker und 2 Teelöffel Zimt in einer kleinen Schüssel beiseite. Sprühen Sie 18 Muffinförmchen mit Antihaft-Kochspray ein. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. TROCKENE INHALTSSTOFFE: Mehl, Backpulver, Soda und Salz in einer beiseite gestellten kleinen Schüssel verquirlen.
  3. NASSE ZUTATEN: Zucker, Sauerrahm, Butter und Öl verrühren. Eier und Vanille hinzufügen und gut schlagen. Trockene Zutaten einrühren, bis sie sich gerade vermischt haben.
  4. MUFFINS ZUSAMMENBAUEN: In gut gefetteten Muffinförmchen die Hälfte des Teigs auf 18 Muffinförmchen verteilen. Mit der Hälfte der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Mit restlichem Teig bestreichen, dann den restlichen Zimtzucker darüber streuen.
  5. BACKEN &ndash Bei 350°C 15-18 Minuten backen. In den Pfannen 5-8 Minuten abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf Gitterroste stellen.

WIE MAN ÜBRIGES SAUERRAHM-ZIMT-MUFFINS AUFBEWAHRT:

Übrig gebliebene Muffins sind bei Raumtemperatur 4-5 Tage gut haltbar, wenn sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Sie können sie auch einfrieren.

Ich friere meine Muffins gerne in robusten Gefrierbeuteln mit Reißverschluss ein. Auf diese Weise können Sie beim Verzehr die zusätzliche Luft herausdrücken. Im Gefrierschrank halten sie 3-4 Monate.

Wenn Sie bereit sind, sie zu servieren, können Sie sie entweder bei Raumtemperatur auftauen lassen oder sie einige Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.

Wie kann ich meine Muffins locker und fluffig machen? Stellen Sie sicher, dass Sie den Teig nicht übermischen. Wenn Sie die nassen und trockenen Zutaten miteinander verrühren, verwenden Sie eine leichte Berührung. Zu viel Rühren aktiviert das Gluten, wodurch Ihre Muffins zäh werden.

Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihr Backpulver frisch ist. Um es zu testen, löffeln Sie einfach ein wenig in eine kleine Menge Wasser. Wenn es zischt, ist es gut!

Wie macht ihr eure Muffins saftig? Dieses Rezept für einfache Zimt-Muffins erfordert sowohl saure Sahne als auch Rapsöl. Beide Zutaten halten Backwaren schön saftig.

Denken Sie daran, dass Öle, die bei Raumtemperatur flüssig sind (wie Pflanzen- und Olivenöl), immer zu feuchteren Backwaren führen als Öle, die bei Raumtemperatur fest sind (wie Butter).


Zimt-Zucker-Apfel-Muffins

Apfelbrötchen mit Zucker und Zimt – weiche Brötchen gefüllt mit saftigen Äpfeln, überzogen mit braunem Zucker und Zimt, sind ein perfektes Frühstück. Das richtige Rezept zur richtigen Zeit, ideal für die Apfelsaison. Ich genieße den Herbst und seine angenehmen Tage, die Farben, die Früchte…

ZUTATEN

MUFFINS
1 1/2 Tasse + 1 Esslöffel Allzweckmehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
Eine Prise Salz
1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
6 Esslöffel ungesalzene Butter, weich
1/2 Tasse Kristallzucker
1 Ei
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Tasse Milch
1 1/2 Tassen gewürfelte Äpfel

BELAG
1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
2/3 Tasse brauner Zucker
8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

ANWEISUNGEN

UM DIE MAGIE ZU MACHEN – Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Das Brotblech einfetten oder mit Papier auslegen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Muskatnuss und Salz mischen. Beiseite legen.
Äpfel, 1 Esslöffel Mehl und 1/4 Teelöffel Zimt in eine mittelgroße Schüssel geben. Zum Beschichten umrühren.
In einer großen Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie ein Ei hinzu und schlagen Sie, bis es kombiniert ist. Mit der Vanille mischen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, während die trockenen Zutaten und die Milch langsam hinzugefügt werden. Fügen Sie die Äpfel hinzu. Den Teig in eine vorbereitete Muffinform geben. 25 Minuten backen, oder bis der Zahnstocher sauber oder mit etwas Krümel herauskommt.
UM DIE PALETTE ZU MACHEN – Zimt und braunen Zucker mischen. Muffins in geschmolzene Butter tauchen, abtropfen lassen und dann mit der Zucker-Zimt-Mischung bedecken, sodass sie vollständig bedeckt sind.


Gebackene Mini-Zimt-Zucker-Donut-Muffins

Feuchter und flauschiger Teil-Donut, Teil-Muffin, gebacken, nicht gebraten, und dick mit Zimt-Zucker bedeckt. Sie sind einfach, schnell, butterartig und unwiderstehlich.

Zutaten

  • FÜR DIE MUFFINS:
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ¾ Tassen Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¾ Tassen Buttermilch
  • 2 ganze Eier
  • 1-½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • FÜR DIE BESCHICHTUNG:
  • 6 Esslöffel Butter
  • ½ Tassen Kristallzucker
  • ¼ Tassen hellbrauner Zucker
  • 1-½ Teelöffel gemahlener Zimt

Vorbereitung

Für die Muffins:
Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 24-Zähl-Mini-Muffinform mit Kochspray beiseite besprühen.

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Muskatnuss und Salz mischen.

In einer kleinen Schüssel Milch, Eier, Vanille und geschmolzene Butter verrühren. Unter die Mehlmischung heben, bis sie gerade vermischt ist, aber achte darauf, den Teig nicht zu stark zu vermischen, sonst erhältst du gummiartige Donuts.

Gib mit einem Löffel, den du mit Kochspray besprüht hast (damit der Teig leicht abrutscht), abgerundete Esslöffel Teig in die vorbereitete Pfanne. Füllen Sie jede Kavität zu etwa 3/4 voll. Wenn Sie etwas Teig übrig haben, können Sie ihn gleichmäßig auf die Muffins verteilen oder die letzten nach der ersten Charge zubereiten.

9 bis 11 Minuten backen, oder bis Muffins mit fester Mitte gewölbt sind, sich federnd anfühlen und ein in die Mitte eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt. Da sie klein sind, kochen sie schnell und 1 Minute kann den Geschmack drastisch beeinflussen. Also nicht zu lange backen und sie genau beobachten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Lassen Sie die Muffins 5-10 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor Sie sie aus der Form nehmen. Während die Muffins abkühlen, bereiten Sie den Überzug vor.

Für die Beschichtung:
In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel die Butter in der Mikrowelle etwa 1 Minute auf hoher Stufe schmelzen lassen.

In einer separaten kleinen Schüssel Kristallzucker, braunen Zucker und Zimt zusammen sieben.

Nachdem die Muffins abgekühlt sind, tauchen Sie jede Muffinoberseite kurz in geschmolzene Butter, dann in den Zimt-Zucker. Wenn Sie die Muffins in die Zimt-Zucker-Mischung tauchen, tauchen Sie sie mit der Oberseite nach unten und löffeln Sie den Zimt-Zucker über den gesamten Muffin. Auf ein Stück Pergament oder eine Servierplatte legen. Wiederholen, bis alle Muffins beschichtet sind.

Sofort servieren und bis zu 4 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Zimt-Zucker-Muffins

  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Ausbeute: 10 1 x
  • Kategorie: Frühstück
  • Küche: Frühstück

Zutaten

  • 1 1/2 c. Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL. Backpulver
  • 1/2 TL. Salz
  • 1/4 TL. Zimt
  • 1/2 c. Zucker
  • 1/3 c. Wasser
  • 1/2 c. Butter
  • 1 Ei

Anweisungen

  1. Backofen auf 350 . vorheizen
  2. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Schmelze die Butter
  4. Butter, Ei und Wasser einrühren.
  5. Geben Sie 1/4 Tasse Messlöffel in Muffinförmchen.
  6. Bei 350 etwa 25 Minuten backen, oder bis die Ränder nur noch braun sind.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @iheartveggies auf Instagram und hashtag it #iheartveggies

Ich finde diese Muffins einfach so lecker, aber wenn du ein bisschen mehr Süße willst, kannst du noch ein wenig Zimtstreusel oben drauf geben. Kombinieren Sie einfach 1/2 Tasse Zucker mit 2 EL geschmolzener Butter und 1/2 TL Zimt und streuen Sie es dann darüber, sobald Sie die Muffins herausnehmen. Mmmh. So lecker.

Nachdem ich an einem dieser Muffins knabberte, hatten Alex und ich ein Treffen mit unserem Hochzeitskoordinator, um die Details des Veranstaltungsortes und all diese lustigen Dinge zu besprechen. Es gibt sicherlich a Grundstück von Einzelheiten. Aber es hat Spaß gemacht, über den großen Tag zu sprechen! Es gibt so viele Dinge zu erledigen und diese Woche wird ziemlich verrückt mit Arbeitssachen, also drücke ich die Daumen, dass ich meine Erkältung an den Bordstein treten kann. Ich habe in letzter Zeit ziemlich viel Orangensaft getrunken, in der Hoffnung, dass der Vitamin-C-Boost hilft! Ich kann nicht einmal die Anzahl der Taschentücher zählen, die ich durchgemacht habe. Immerhin habe ich Zimt-Zucker-Muffins!


Es spielt wirklich keine Rolle, wie spät es ist, wenn Sie Ihre Zähne in diese feuchten Muffins versenken. Ich fing an, sie zum Frühstück zu machen, aber die Familie machte daraus Snacks und Desserts. Die Muffins haben es kaum bis zum Ende des Tages geschafft. Sie waren köstlich mit Kaffee und heißem Tee und nicht zu süß. Ich habe bei jedem Bissen daran gearbeitet, die richtige Balance zwischen Zimt-Zucker-Topping mit goldbraunem Boden zu haben. Ich bekomme es von meinen Kindern.

HIER IST ALLES, WAS ES BRAUCHT

  • 3/4 Tasse milchfreie Milch (Soja, Mandel, Kokos usw.)
  • 1/2 Tasse Apfelmus
  • 1 Esslöffel destillierter weißer Essig
  • 2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2/3 Tassen Zucker
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Zimt-Zucker-Topping

  • 1/2 Tasse geschmolzene milchfreie Margarine in einer Schüssel
  • 1/2 Tasse Zucker mit 1 Teelöffel Zimt in einer anderen Schüssel

Ofen auf 400 ° F erhitzen. Den Boden der 12er Muffinform einfetten.

Milch, Apfelmus und Essig in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz auf einmal dazugeben. Rühren Sie, bis das Mehl befeuchtet ist. Der Teig wird klumpig, nicht überrühren.

Verwenden Sie einen großen Keksteig-Schaufel, um Muffinförmchen zu 2/3 zu füllen. 16 bis 20 Minuten goldbraun backen. Sofort aus der Pfanne nehmen und die heißen Muffinoberteile vorsichtig in zerlassener Butter, dann in einer Zimt-Zucker-Mischung rollen.

Bewahren Sie gekühlte Muffins in einem Behälter mit locker sitzendem Deckel auf und genießen Sie sie später am Tag. Ich verwende gerne recycelte Plastikbehälter für die Brotaufbewahrung.


5-Zutaten-Zimt-Zucker-Pull-Apart-Muffins

Muffins sind das perfekte Frühstück. Es sind so ziemlich Cupcakes, nur normalerweise deutlich größer und definitiv gesellschaftlich akzeptierter. Nicht, dass ich jemals jemanden für einen Cupcake zum Frühstück oder ein Stück Kuchen verurteilen würde. An manchen Morgen braucht man einfach etwas Süßes.

Aber ich schweife ab. Diese Muffins sind aus mehreren Gründen etwas ganz Besonderes. Zuallererst sind es Pull-Apart-Muffins, was immer spannender ist als normale Muffins. Denken Sie an Affenbrot, nur in Minigröße und weniger klebrig. Also meiner bescheidenen Meinung nach eine allgemeine Verbesserung.

Der zweite Grund, warum ich in diese leckeren Zimt-Zucker-Muffins verliebt bin, ist, dass sie so einfach zuzubereiten sind! Die Zutatenliste ist nicht nur unglaublich überschaubar mit nur 5 Zutaten – von denen Sie die meisten wahrscheinlich zur Hand haben –, sondern es dauert auch nur eine halbe Stunde, um sie zusammenzufügen. Schnell, einfach und lecker? Das nenne ich ein Erfolgsrezept!

Für diese köstlichen Muffins benötigen Sie Zimt, Zucker, Muskatnuss, Butter und 1 Dose gekühltes französisches Brot. Das ist es. Ich wette, Sie haben alles außer dem Brot zur Hand!

Beginnen Sie damit, Ihren Ofen vorzuheizen und eine Muffinform zu besprühen. Dann die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Die Butter hat eine satte Karamellfarbe und riecht nussig und erdig. Es ist eines der Geheimnisse, warum diese so gut schmecken. Wer hätte gedacht, dass ein so einfacher zusätzlicher Schritt den Unterschied ausmachen würde?

Anschließend Zucker, Zimt und Muskatnuss in einer kleinen Schüssel vermischen. Dieser nächste Teil ist der schwierigste, aber sobald Sie den Dreh raus haben, ist es einfach luftig. Den Teig auf ein Schneidebrett legen und in der Mitte der Rolle einritzen. Jeden Abschnitt noch einmal in der Mitte einritzen und die Einkerbungen auf halbem Weg wiederholen, bis Sie 30 Schlitze im Teig haben.

Als nächstes mit einem gezackten Messer entlang der Kerben schneiden, um die kleinen Scheiben zu erhalten. Die Scheiben auf ein großes Blatt Backpapier legen und mit einem Nudelholz flach drücken. Jede Scheibe mit geschmolzener Butter bestreichen, dann die gebutterten Scheiben in die Zimt-Zucker-Mischung tauchen.

Von dort aus müssen Sie nur noch 5-6 Teigstücke übereinander stapeln, dann jeden Stapel halbieren und beide Teile mit der Schnittseite nach unten in eine Muffinform legen. Mit dem restlichen Teig wiederholen, bis alle Tassen der Muffinform gefüllt sind.

Lege diese bösen Jungs für 20 Minuten in den Ofen, und du hast einen neuen Frühstücksgenuss!


Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Was habe ich falsch gemacht? Die Muffins sind zerbröckelt, als ich versucht habe, sie mit Butter zu bestreichen? Geschmeckt haben sie trotzdem gut.

Diese sind ERSTAUNLICH! Ich habe das Rezept genau befolgt - obwohl sie nicht in den Belag getaucht wurden - und sie sind perfekt geworden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie sich gut halten. Ich legte sie in einen Plastikbehälter in den Kühlschrank und erhitzte sie etwa 15 Sekunden lang, wenn ich einen Leckerbissen wollte. Habe gerade den letzten heute Morgen fertig und vor 2 Wochen gemacht!

Hat das schon mal jemand mit einer Silikon-Donut-Pfanne gemacht? Danke im Voraus

Ja, Sie können eine Silikon-Muffinform verwenden. Je nach Größe der Kavitäten muss die Backzeit eventuell verkürzt werden.

Freitag 23. April 2021

Ich habe alle von Ihnen empfohlenen Zutaten gekauft und war besonders von dem Lakanto-Süßstoffgranulat begeistert, weil Sie erwähnt haben, dass es nicht diese kühlende Wirkung hat. Aber ich schmecke es jetzt und es tut es zu 100%. Also ich bin enttäuscht ☹️

Samstag, 24. April 2021

Es tut mir leid, dass dir die Mönchsfrucht egal war. Wenn kohlenhydratarme Süßstoffe neu für dich sind, kann es eine Weile dauern, bis du dich an ihren Geschmack gewöhnt hast. Die meisten Menschen finden, dass Mönchsfrüchte wesentlich besser sind als Erythrit und keine Bauchbeschwerden verursachen. Allulose ist eine weitere großartige Alternative, obwohl Sie etwas mehr verwenden müssen.

Freitag 23. April 2021

Ich habe sie zum ersten Mal gemacht und ich habe sie gerade aus dem Ofen geholt, konnte es kaum erwarten, sie auszuprobieren. OH MEIN WORT, das sind unglaublich. Dies ist mein neuer All-Time-Favorit für Naschkatzen. Danke für das Teilen. Liebe sie absolut. Werde diese auf jeden Fall wieder machen.

Willkommen!

Willkommen bei Keto in Perlen! Ich bin hier der Chefkurator für Rezepte und freue mich, dass Sie den Weg zu meinem Stück Internet gefunden haben. Ich bin Ehefrau, Mutter von 4 Kindern, Möchtegern-Homesteader und im Herzen ein Grand-Millennial. Hier finden Sie gesunde Rezepte, natürliche Lebenstipps und gelegentlich ein Erbstückrezept. Mein Ziel ist es, anderen zu dienen und Ihnen das Vertrauen zu geben, denjenigen zu dienen, die Sie lieben.



Bemerkungen:

  1. Husto

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber es nähert sich mir überhaupt nicht. Wer kann noch helfen?

  2. Drayce

    Ich trete bei. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  3. Tennyson

    Meiner Meinung nach ist es offensichtlich. Ich werde von Kommentaren unterlassen.

  4. Geraghty

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht.



Eine Nachricht schreiben