Traditionelle Rezepte

Einfache Rühreier

Einfache Rühreier


Wenn Sie jemals Probleme hatten, perfekte Rühreier zuzubereiten, ist dies Ihre Geheimwaffe, um dieses Gericht zu Ihrem typischen Frühstücksgericht zu machen!MEHR +WENIGER-

6

Esslöffel Sahne oder Milch

Bilder ausblenden

  • 1

    Die Eier in eine kleine Schüssel geben. Fügen Sie Sahne oder Milch hinzu (falls gewünscht). Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

  • 2

    In einer mittelgroßen Pfanne Butter hinzufügen und bei mittlerer Hitze schmelzen. (Achten Sie darauf, dass es nicht versengt oder brennt.) Fügen Sie Eier hinzu und lassen Sie es kochen, bis die Ränder gerade erst anfangen zu kochen. Mit einem Holzlöffel oder einem Gummispatel die Eierkanten zur Mitte hin falten und vorsichtig umrühren. Wiederholen Sie die Bewegung, um die Eier weiter zu rühren, bis die meisten gekocht sind und nur Teile lose oder leicht flüssig erscheinen.

  • 3

    Die Eier vom Herd nehmen, weiter falten und umrühren, um die Eier noch eine Minute zu kochen. Eier auf Warteteller schieben und sofort servieren.

Expertentipps

  • Gekochter Speck, gewürfelter gekochter Schinken, geräucherter Lachs, sautierter Paprika- und Zwiebelwürfel, geriebener Käse oder Ihre Lieblingsgewürze (italienische Mischung, gewürztes Salz, Knoblauch, frische oder getrocknete Kräuter). Experiment! Sie sind DEINE Eier!

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
250
Kalorien von Fett
210
% Täglicher Wert
Gesamtfett
24g
37%
Gesättigte Fettsäuren
13g
66%
Transfett
1 / 2g
Cholesterin
255 mg
84%
Natrium
95 mg
4%
Kalium
95 mg
3%
Gesamte Kohlenhydrate
2g
1%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
2g
Protein
7g
Vitamin A.
20%
20%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
6%
6%
Eisen
4%
4%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 0 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 4 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Wie macht man Rührei? Es ist wirklich nicht so schwierig. Schließlich ist Ei die einzige Hauptzutat, und Sie müssen sich nicht einmal darum kümmern, das Eigelb intakt zu halten. Der größte Test bei der Herstellung von Rühreiern ist das Timing, denn es gibt nichts Schlimmeres als gummiartige oder trockene Eier, um den Tag zu beginnen. Erste Schritte Zwei Eier pro Person sind normalerweise für Rührei-Zwecke geeignet. Knacken Sie sie also in die Schüssel und wir fangen an Erhitzen Sie einen mittelgroßen Topf oder eine kleine Antihaft-Pfanne und fügen Sie nach etwa einer Minute einen Teelöffel Butter hinzu. Fügen Sie mehr hinzu, je nachdem, wie viele Eier Sie rühren. Um die besten Rühreier zu erhalten, geben Sie 6 Esslöffel Sahne oder Vollmilch hinzu, bevor Sie mit dem Aufschlagen der Eier beginnen. Wenn Sie jedoch auf die Taille achten, lassen Sie die Sahne einfach weg und verwenden Sie sie leichtes Olivenöl in der Pfanne anstelle von Butter (sie schmecken immer noch gut). Geben Sie den Eiern eine gute Mischung mit einem kleinen Schneebesen oder einer Gabel, bis alles ziemlich gleichmäßig aussieht. Falten & Rühren, Falten & Rühren Ein Holzlöffel und ein Spatel sind die besten Werkzeuge zum Rührei in der Pfanne - sie geben Ihnen mehr Kontrolle. Sie verursachen auch weniger Schäden an Ihrer Pfanne und erleichtern auch die anschließende Reinigung. Gießen Sie Ihre Eiermischung in die Pfanne und lassen Sie sie dort. Wenn die Ränder so aussehen, als würden sie kochen, können Sie mit dem Verwürfeln beginnen. Drehen Sie die Kanten mit einer Faltbewegung um. Die Idee ist, die Eier nicht nur durcheinander zu bringen, sondern auch gleichmäßig zu kochen. Daher ist es hilfreich, diese Faltaktion zu verwenden. Rühren Sie nun die Eier gut um, warten Sie etwa 10 Sekunden und wiederholen Sie die Falte und rühren Sie erneut um.
  • Woher weiß ich, wann die Rühreier fertig sind? Perfekte Rühreier sind stellenweise leicht flüssig. Warten Sie also nicht, bis jedes Stück Ei gekocht ist, bevor Sie glauben, dass sie fertig sind. Nicht nur das Halten von flüssigem Ei trägt zum Geschmack bei, sondern die Eier kochen auch dann weiter, wenn Sie sie vom Herd genommen haben. Geben Sie ihnen vor dem Servieren noch ein Rührei, weg von der Hitze. Wie machen Sie Rührei köstlicher? Wenn Ihre ultra-leckeren, proteinreichen Rühreier fertig sind, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie es für ein besonderes aufpeppen können Frühstück oder Brunch. Natürlich sind sie ein natürlicher Bettgenosse mit geräuchertem Lachs, aber wenn Sie sich nicht so rot fühlen, wird hier und da ein Stück Schnittlauch, Petersilie oder Dill die Dinge beleben, ebenso wie etwas geschmolzenen Käse oder gebratene Zwiebeln. Oder fügen Sie gekochten Speck, gewürfelten Schinken, sautierten gewürfelten Paprika oder Ihre Lieblingsgewürze (italienische Mischung, gewürztes Salz, Knoblauch, frische oder getrocknete Kräuter) hinzu. Experiment! Sie sind DEINE Eier!

Schau das Video: Ham Cheese Egg Toast - Korean Street Food. 햄치즈 토스트