at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Limoncello-Kekse

Limoncello-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Rezept Limoncello-Kekse von vom 19-12-2012 [Aktualisiert am 12-09-2017]

Hallo zusammen, heute gebe ich Ihnen das Rezept für die Zubereitung der Limoncello-Kekse, die Sie in die Liste der Kekse aufnehmen können, die Sie zu Weihnachten geben werden, um sie für die Liebhaber dieses von mir so geliebten Likörs zuzubereiten.
Diese Kekse sind wirklich außergewöhnlich krümelig, sie sind in kurzer Zeit zubereitet und haben einen wunderbaren Zitronengeschmack und -duft, aber Vorsicht beim Kochen, die Kekse müssen einfach golden sein;)
Heute Morgen habe ich wenig Worte, weil ich keine gute Laune habe, also gebe ich dir lieber nur das Rezept, sag hallo und gehe zum Blog, wenn die Ruhe zurückkehrt, einen Kuss an die, die hier vorbeikommen; *

Methode

Wie man Limoncello-Kekse macht

In einer Schüssel Mehl und Hefe mit dem Zucker in der Mitte, der in Stücke geschnittenen Butter, der abgeriebenen Schale einer Zitrone und dem Ei anrichten.

Beginnen Sie mit der Verarbeitung der Zutaten von der Mitte, indem Sie nach und nach das gesamte Mehl einarbeiten, dann fügen Sie den Saft einer halben Zitrone und des Limoncellos hinzu.

Kneten Sie den Teig zu einer Kugel, die Sie für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Setzen Sie nun den Teig fort und formen Sie walnussgroße Kugeln, die Sie in einer Untertasse rollen, in die Sie etwas Kristallzucker gegeben haben.

Die so erhaltenen Limoncello-Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen, in gutem Abstand voneinander platzieren und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C backen


Backen Sie die Kekse für etwa 10 Minuten oder bis sie gerade golden sind.

Abkühlen lassen und mit einem schönen Glas gefrorenem Limoncello servieren.


Limoncello-Kekse: das Rezept für leckeres und duftendes Gebäck

DAS Limoncello-Kekse sie sind götter einfaches und duftendes Gebäck im Handumdrehen zubereitet werden. Diese Kekse, krümelig und lecker sind sie ideal zum Frühstück oder als Snack, zu einer Tasse Tee oder zum Servieren Dessert nach dem Abendessen. Sie sind perfekt zu jeder Jahreszeit, wenn Sie Kekse mit einem frischen Geschmack und einem unwiderstehlichen Duft wünschen. Die Zubereitung ist ganz einfach: Achte einfach auf die Kochen, da die Kekse leicht gebräunt sein sollten. Aber hier ist, wie man sie zubereitet.


Zutaten

In eine große Schüssel das gesiebte Mehl, die abgeriebene Schale der Zitrone und das Backpulver geben, alles vermischen und eine Mulde formen. Brechen Sie in der Mitte dieses Brunnens die ganzen Eier auf, fügen Sie den Zucker, das Kernöl, das Wasser (Sie können es durch Milch ersetzen) und den Limoncello hinzu.

Alles mit einer Gabel vermischen, bis die trockenen Zutaten die flüssigen aufgenommen haben. Dann die Mischung auf einem Nudelbrett umdrehen und mit den Händen arbeiten, bis ein homogener Teig entsteht. Während dieser Phase kann es notwendig sein, mehr Mehl hinzuzufügen, nach und nach anzupassen und nach und nach hinzuzufügen.

Wenn Sie die richtige Konsistenz erreicht haben, teilen Sie den Teig in Laibe und formen Sie einige Laibe (wie bei der Zubereitung von Gnocchi). Dann mit dem Messer viele kleinere Rollen erhalten. Sie wählen die Dicke und Länge jedes einzelnen Kekses aus, basierend darauf erhalten Sie mehr oder weniger Stücke.

Auch während dieser Phase kann es notwendig sein, mehr Mehl zu verwenden, damit der Teig nicht am Nudelbrett klebt. Drücken Sie jedes Mal, wenn Sie einen Keks backen, leicht mit den Fingern auf das Nudelbrett, um eine breitere Form zu erhalten, und formen Sie ihn immer mit den Fingern, wenn er unregelmäßig ist.

Sobald die Kekse fertig sind, geben Sie sie in den Zucker, den Sie in eine Schüssel geben (besser nur auf einer Seite, damit sie nicht zu süß werden). Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten backen.

Die Garzeit variiert von Ofen zu Ofen, sobald sie anfangen zu bräunen, aus dem Ofen nehmen. Mit diesen Dosen erhalten Sie eine gute Portion Kekse und daher kann es notwendig sein, mehr zu backen, wenn Sie nicht alle in die Pfanne geben können.

Nach dem Backen abkühlen lassen und dann diese fantastischen und leckeren Limoncello-Kekse ohne Butter und ohne Milch & #8230 duftend und lecker genießen! Bis nächstes Rezept!

Rezept und Foto Gabry © copyright - alle Rechte vorbehalten

Wenn Sie keinen Artikel in diesem Blog verpassen möchten, werden Sie Fan meiner Facebook-Seite Mela Cinnamon and Fantasy, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Wer Limoncello nicht verwenden möchte, kann es durch Zitronensaft, Milch oder Wasser ersetzen.

Wenn Sie möchten, können Sie 1 Beutel Backpulver durch 10 Gramm Ammoniak ersetzen (nicht mehr). In diesem Fall müssen Sie das Ammoniak zunächst in lauwarmem Wasser auflösen und nach der Bildung der Fontäne in die Schüssel geben.

Wer eher süße Kekse liebt, kann die Zuckerdosis erhöhen und auf rund 230 Gramm kommen.

Suchen Sie nach weiteren Rezepten, um zu Hause leckere Kekse zuzubereiten? schau mal hier:


Dieser Blog entstand aus Leidenschaft, aber vor allem aus Liebe zum Essen. Es ist eines der wenigen Dinge, die mir Linderung verschaffen, während ich damit experimentiere, es kombiniere, koche und vor allem schmecke. Aktivieren Sie alle 5 Sinne, denn in jedem präsentierten Gericht muss zuerst der Aspekt sein, wenn es nicht einladend ist, probieren Sie nicht einmal das Parfüm, das die geheimsten Mäander unserer Sinne berührt Berührung, denn nur wenn Sie es mit Ihren Händen essen, können Sie es schätzen it Geschmack auf ganzer Linie, jeder Geschmack eine Explosion für die Geschmacksknospen und schließlich der Sound, der beim Aufschneiden oder einfach nur Genießen ausstrahlt. Das bedeutet, ein Gericht zu vervollständigen, nicht nur bei der Zubereitung und Präsentation zu stoppen, sondern auch bei allem, was es umgibt!


Bitter Schokolade

was wir brauchen
250 Gramm Molino Chiavazza 00 Mehl
200 Gramm Zucker
5 Eier
1 Glas Limoncello-Likör
1 Päckchen Backpulver
wie wir sie zubereiten
alles in eine große Schüssel geben
das Zutaten
mischen, mit einem Schneebesen schlagen
ich mit meinen Händen
in eine mit ausgelegte Pfanne gießen
Pergamentpapier die Mischung
nivelliert
im Ofen bei 180 & #176 für 20-25 Minuten
in Lutschtabletten schneiden
10 Minuten wieder in den Ofen geben
oder bis goldbraun

Mit diesem Rezept nehme ich an der Contest-Veranstaltung teil
DIE FANTASIE IN DER KÜCHE WIRD GELB:
das Limoncello, organisiert von "Die Rezepte
del Thermomix und viele andere *Cri*“ und „Capri più“

http: //lericettedelbimbyemoltealtre.blogspot.
it / 2014/02 / die-vorstellung-in-der-kuche-ist-eingefärbt mit.html

28 Kommentare:

Sie müssen wirklich duftend sein :-D
Gut wir Paola & lt3

O ja viel, schönes Wochenende in ge

Diese Kekse mit Limoncello und ohne Butter sind köstlich, auch für alle geeignet, die ihr Frühstück etwas auflockern möchten! Danke für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel und viel Glück! Cri & amp Sarah
PS: Denken Sie daran, dass Anna Ihre Capri-Seite mehr mag, da dies obligatorisch ist!


Präsentation

DAS weiche Limoncello-Kekse es handelt sich um einfaches, schnelles Gebäck, das Sie auch mit Orange oder auf andere Weise zubereiten können.

Diese Kekse sind wirklich köstlich und duftend und eignen sich perfekt zum Frühstück, Snack, Tee oder Sie können sie als Dessert nach dem Mittag- oder Abendessen servieren oder in einer Blechdose aufbewahren.

Worauf warten Sie noch, um sie auszuprobieren? Sie sind zu lecker und dann zieht einer den anderen. Schauen wir uns das Rezept gemeinsam an.


Trockene Limoncello-Kekse

Meine Limoncello-Kekse sind mit Limoncello aromatisiert und werden mit drei verschiedenen Mehlsorten zubereitet. Genauer gesagt werden sie mit Reismehl, Haferflocken und Weichweizenmehl 00 zubereitet. Außerdem sind meine Kekse diätetisch, gesund und schnell zubereitet.

Meine Kekse schmecken morgens gut zum Frühstück und können Milch oder Cappuccino oder heiße Schokolade begleiten. Aber ich versichere Ihnen, dass sie jede Art von Getränk begleiten und zu jeder Tageszeit konsumiert werden können.

Zeit für die Vorbereitung

Zutaten für ca. 12 Kekse

40 Gramm Reismehl

20 Gramm Weichweizenmehl 00

1 Teelöffel Limoncello

Ein Teelöffel natives Olivenöl extra

Etwas abgeriebene Zitronenschale

2 Esslöffel Sprudelwasser

1 Teelöffel Backpulver

Methode

Ohne Thermomix

Beginnen Sie damit, alle Zutaten außer der Hefe in einer Schüssel zu vermischen. Die Hefe erst zum Schluss hinzufügen.

Mit dem Thermomix

Mahlen Sie zuerst die Zitronenschale. Dazu Zitronenschale, Mehl und Zucker in die Rührschüssel geben. Dann den Motor 20 Sekunden lang mit voller Drehzahl laufen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und 20 Sekunden auf Stufe 1 kneten.

In beiden Fällen:

Am Ende der Verarbeitung ist der Teig für die Kekse weich und leicht klebrig.

Nun etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig ausrollen. Schneiden Sie dann vertikale Streifen von etwa 3 Fingern Breite und führen Sie die Zinken einer Gabel in die Mitte jedes Streifens, wie auf dem folgenden Foto gezeigt.

Dann die Streifen horizontal durchschneiden, sodass die rechteckigen Kekse entstehen.

Zum Schluss die Kekse mit großem Abstand auf den Boden einer Ofenform legen und dann bei 170° ca. 15 Minuten backen.


Limoncello-Mousse

Für Liebhaber von Löffeldesserts (und sehr schnellen Desserts) ist hier ein weiterer Vorschlag, der Sie großartig aussehen lässt. Schlagen Sie einfach 300 ml Sahne mit 100 g Zucker auf und fügen Sie 100 g weißen Joghurt und 4 Esslöffel Limoncello hinzu. Sie können es so essen oder mit weißen Schokoladenstückchen oder gehackten Mandeln garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Pflanzenöl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 3 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Anisextrakt oder 3 Tropfen Anisöl

Den Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Backbleche einfetten oder mit Pergamentpapier auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Öl, die Eier, den Zucker und das Anisaroma verrühren, bis alles gut vermischt ist. Mehl und Backpulver mischen, unter die Eimasse rühren, bis ein schwerer Teig entsteht. Teig in zwei Teile teilen. Jedes Stück zu einer Rolle formen, so lang wie Ihr Backblech. Legen Sie die Rolle auf das vorbereitete Backblech und drücken Sie sie auf 1/2 Zoll Dicke.

25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Wenn die Kekse kühl genug sind, um sie zu handhaben, schneiden Sie jeden quer in 1/2-Zoll-Scheiben. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben wieder auf das Backblech legen. Auf jeder Seite weitere 6 bis 10 Minuten backen. Scheiben sollten leicht geröstet werden.


Lagerung

Die Kekse halten sich in einem luftdicht verschlossenen Blech- oder Glasbehälter sehr gut 5 Tage.

Weiche Limoncello-Kekse -ricettasprint.it

Um über Neuigkeiten, Rezepte und vieles mehr auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns weiterhin auf unseren Facebook- und Instagram-Profilen. Wenn Sie sich andererseits alle unsere ansehen möchten VIDEOREZEPTE Sie können unseren Youtube-Kanal besuchen


Video: Minimum of products and time! The cookies will melt in your mouth! A very quick recipe. # 137


Bemerkungen:

  1. Kannon

    Ich gratuliere der bemerkenswerten Antwort ...



Eine Nachricht schreiben