Die besten Rezepte

Wie man Cheddar-Käsesauce macht

Wie man Cheddar-Käsesauce macht


Hier ist der beste Weg, um eine einfache hausgemachte Käsesauce zuzubereiten. Verwenden Sie es für alles von Queso bis Makkaroni und Käse!MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 7. März 2017

1/4

Tasse Gold Medal ™ Allzweckmehl

10

bis 12 Unzen Cheddar-Käse, gerieben

Bilder ausblenden

  • 1

    Butter und Mehl bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Topf geben. Lassen Sie die Butter schmelzen und schlagen Sie das Mehl in die Butter. 3-4 Minuten kochen lassen, bis die Mischung eine hellbraune Farbe annimmt und etwas nussig riecht.

  • 2

    Beginnen Sie langsam, warme Milch unter ständigem Rühren in die Mehlmischung zu träufeln. Fügen Sie die Milch in einem konstanten Strom hinzu, um Klumpenbildung zu vermeiden. Beginnen Sie mit 2-1 / 2 Tassen Milch und fügen Sie je nach Dicke die andere 1/2 später hinzu, falls erforderlich. Lassen Sie die Mischung beim Rühren erhitzen und verdicken Sie sie über einige Minuten.

  • 3

    Sobald die Sauce die Konsistenz einer leichten Soße hat, fügen Sie den geriebenen Cheddar-Käse hinzu und schlagen Sie ihn in die Sauce, damit er gleichmäßig schmilzt.

  • 4

    Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 5

    Verwenden Sie die warme Käsesauce mit Nudeln oder legen Sie sie in eine Schüssel und servieren Sie sie mit Brotwürfeln oder Pommes als Queso-Dip!

Expertentipps

  • Mit einem guten Cheddar-Käse für eine Käsesauce kann man nichts falsch machen, aber probieren Sie auch andere Käsesorten aus. So etwas wie Gruyere passt sehr gut zu Makkaroni und Käse, während so etwas wie Monterey Jack ein Klassiker für ein Tex-Mex-Queso ist.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
350
Kalorien von Fett
250
% Täglicher Wert
Gesamtfett
28g
43%
Gesättigte Fettsäuren
16g
81%
Transfett
1g
Cholesterin
80 mg
27%
Natrium
550 mg
23%
Kalium
210 mg
6%
Gesamte Kohlenhydrate
11g
4%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
6g
Protein
15g
Vitamin A.
20%
20%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
45%
45%
Eisen
2%
2%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 1/2 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 1/2 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 1 1/2 fettreiches Fleisch; 2 1/2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Egal, ob Sie Ihren Mac und Käse anrufen oder einen einfachen Heißkäsedip für die Party machen möchten, hier ist, wie es gemacht wird. Wenn es eine einfache Technik gibt, die jeder Hauskoch beherrschen sollte, macht er wahrscheinlich eine wirklich gute Käsesauce. Denken Sie nur an die Möglichkeiten! Makkaroni und Käse, Tex-Mex-Queso, Aufläufe ... all dies wird sehr gut möglich, sobald Sie die Herstellung von Käsesauce beherrschen. Zum Glück ist es nicht so schwer. Es sind nur ein paar Grundzutaten erforderlich: Butter, Mehl, Milch und Käse natürlich! Es ist wichtig, die Sauce mit einer Mehlschwitze zu beginnen, was ein schickes Wort für Butter und Mehlpaste ist. Achten Sie darauf, dass Sie dies genau beobachten, da es brennen kann. Sie möchten jedoch, dass es eine hellbraune Farbe annimmt und an der richtigen Stelle sehr nussig riecht. Wenn Sie die Milch einrühren, müssen Sie dies langsam tun. Dies ist der Teil, der manche Menschen erschreckt. Wenn Sie die Milch zu schnell hinzufügen, entstehen Klumpen in Ihrer Sauce. Aber es ist verzeihender als Sie denken. Erwärmen Sie zunächst Ihre Milch ein wenig - das hilft. Und dann nicht die Milch auf einmal hineinwerfen. Das Einrühren als langsamer Strom ist der richtige Weg. Beginnen Sie, indem Sie etwa 2 bis 2 1/2 Tassen Milch hinzufügen und sehen, wie die Sauce aussieht. Wenn die Sauce sehr dick ist, benötigen Sie möglicherweise eine weitere halbe Tasse Milch. Beginnen Sie jedoch mit einer geringeren Menge Milch. Wenn die Sauce fertig ist, ist sie dick wie die Konsistenz der Soße. Viele Rezepte verwenden die Sauce genau so (z. B. überbackene Kartoffeln). Sie können diese Sauce mit so vielen Rezepten verwenden, aber Sie können den Käse jederzeit wechseln. Fast jeder Käse, der gut schmilzt, eignet sich hervorragend für diese Sauce. Um köstlichen hausgemachten Mac und Käse zuzubereiten, kochen Sie einfach einige Nudeln und fügen Sie dann die Käsesauce hinzu. Gehen Sie weiter und schneiden Sie die Dinge in Käse!

Schau das Video: Einfache vegane Käsesauce in 2 Minuten. ohne Cashewkerne