Neue Rezepte

10 Chocolate Chip Cookies, mit denen wir gerade nicht umgehen können

10 Chocolate Chip Cookies, mit denen wir gerade nicht umgehen können


Schauen Sie sich diese sabberwürdigen Schokoladenkekse an

Leckere Schokoladenkekse in jeder Hinsicht!

Heute ist ein herrlicher, herrlicher Tag. Es ist nicht nur der National Hummus Day, sondern auch der Chocolate Chip Cookie Day. Und jeden Tag, an dem Schokoladenkekse in jeder Hinsicht gefeiert werden, sind wir dabei. Schließlich sabbern Generationen seit Jahrzehnten an diesem klassischen Keks.

Seit ihrer Entstehung wurden diese Kekse in alles verwandelt, von Eiscreme-Sandwiches bis hin zu Nutella-Füllungen. Und ehrlich gesagt wollen wir sie alle essen. Schauen Sie sich einige der leckersten Kekse an, die wir je gesehen haben, und sabbern Sie mit uns:

1. Ooey Gooey Güte
OH HAI COOKIE.

(Flickr/LoveInTheOven)

2. Cookie-Teig-Cupcakes

Ein Keks und ein Cupcake? TOT. Wir sind tot.

(Flickr/Jamieanne)

3. Chocolate Chip Cookie Pie

Wo auf der Welt warst du unser ganzes Leben lang?

(Flickr/LoveInTheOven)

4. Chocolate Chip Sandwich Cookies

Das ist alles, was wir uns jemals gewünscht haben und mehr.

(Flickr/Jennifer Martinez)

5. Schokoladen-Schokoladenkekse

Gib uns die ganze Schokolade. Alles davon.

(Flickr/Slgckgc)

6. Kekse mit Speckmantel

Es ist wie Amerika in Keksform.

(Flickr/BetsyWeber)

7. Chocolate Chip Cookie Dough Brownie Ball

Entschuldigung, wir brauchen eine Minute.

(Imgur)

8. Ultimativer Chocolate Chip Cookie n’ Oreo Fudge Brownie Bar
So sieht der Himmel also aus...

(Imgur)

9. Chocolate Chip Cookie Dough Ice Cream Sandwiches

Heirate uns? Bitte?

(Imgur)

10. Chocolate Chip Cookie Erdnussbutter S'mores

ES IST ALLES, WAS WIR JE IM LEBEN BENÖTIGT HABEN, IN EINER BAR.

(Imgur)


Die ultimativen klassischen Schokoladenkekse

Okay, ihr alle. Für heute hatte ich etwas anderes geplant. Es ist ein zweiteiliges Abendessenrezept. Es ist köstlich und gesund und gegrillt und perfekt für den Sommer und all das Geschäft, aber dann überkam mich ein ganz spezifisches Verlangen. Es würde nicht weggehen. Es musste geduldet werden. Und dieses Verlangen, mein Freund, war für diese Ultimate Classic Chocolate Chip Cookies. Wir werden das gegrillte Hähnchen für einen anderen Tag aufheben.

Der Traumkeks

Weißt du, ich hatte ziemliches Verlangen nach Schokoladenkeksen, aber nicht nur nach Schokoladenkeksen. Ich wollte nichts mit Schnickschnack – keine Nüsse, keine Haferflocken, keine extravaganten Schritte. Ich wollte die Art von Schokoladenkeksen, die du backst, wenn du backen lernst, und die, die du backst, wenn du es voll und ganz vorhast nur den Keksteig essen (ja, ich bin mir der Gefahren bewusst, nein, es ist mir egal).

Ich wollte Schokoladenkekse, die nicht kuchenartig, aber immer noch weich waren, die voller Geschmack waren, aber einfach zuzubereiten waren. Ich wollte die Art von Keksteig, die du von Kindern kaufst, die Spenden sammeln, und du sie nie wieder siehst und du dich fragst, ob sie jemals wirklich echt waren oder ob der Keksteig nur Gottes Art war, dir das zu sagen, & #8220Hey, die Dinge sind im Moment scheiße, aber hier ist ein mysteriöser, erstaunlicher Keksteig, um dich wissen zu lassen, dass es wahrscheinlich in Ordnung sein wird.” Das sind Schokoladenkekse mit Herzschmerz. “Es tut mir leid” Schokoladenkekse. “Ich möchte, dass du mein Freund bist,” Schokoladenkekse.

Diese Cookies sind …mehr als Worte.

Ich habe dieses Rezept vor einem anderen Leben immer wieder gemacht, als ich in Utah lebte und sie waren perfekt. Ich habe sie vergessen, als ich vor 11 1/2 Jahren nach Louisiana gezogen bin, weil etwas mit dem Mehl und der Höhe nicht stimmte und sie kuchenartig und ein bisschen geschmacklos herauskamen. Früher hatte ich zu viel Angst, mich mit dem Mehl zu beschäftigen, aber ich bin jetzt eine stärkere Frau, die keine Angst vor Mehlmessungen hat und es stellte sich als sehr einfache Lösung heraus. Und sie sind genauso erstaunlich, wie ich sie in Erinnerung habe.

Alles über Margarine

Noch eine Sache, bevor ich von Kommentaren über die Übel von Margarine angegriffen werde und dass ich kein richtiger Mensch bin, wenn ich nicht alle Butter und was auch immer verwende, lassen Sie mich klarstellen, dass ich Butter in Keksen liebe und wir unzählige haben Rezepte, die nur Butter in den Keksen verlangen. Eine Sache, die diese Kekse besonders macht, ist die Textur und die Textur kommt von der Verwendung von Butter + hochwertiger Margarine (wie Smart Balance) oder Buttergeschmack. Ich verspreche, es wird alles gut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie normale Margarine bekommen. Nur normale Sticks oder Becher mit weicher Margarine.

Lass ’s anfangen!

Sie benötigen weiche Butter und Margarine, weißen Zucker, dunkelbraunen Zucker, Eier, Vanille, Allzweckmehl, Salz, Backpulver und Schokoladenstückchen. Sehen? Nichts Besonderes. Ich weiß nicht, warum diese Kekse besonders sind, die Proportionen oder Magie oder so.

Backofen auf 350 vorheizen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.

Butter, Margarine, braunen Zucker und weißen Zucker in eine Schüssel geben

Butter, Margarine und Zucker schaumig schlagen.

und mischen, bis kombiniert und flauschig.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz und Backpulver verquirlen.

Zur Sahnemischung geben und gut schlagen. Schokoladenstückchen einrühren.

Auf das Backblech fallen lassen, indem ein Esslöffel gehäuft oder mit einer Keksschaufel verwendet wird. Sie sollten 12 Kekse pro Blatt erhalten.

Herz solides Herz solides Symbol


Rezeptzusammenfassung

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Stangen (1 Tasse) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 12 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen (2 Tassen)

Ofen auf 350 ° F vorheizen, mit den Rosten im oberen und unteren Drittel. In einer kleinen Schüssel Mehl und Backpulver beiseite stellen. In der Schüssel eines Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, Butter und beide Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht und flaumig schlagen. Fügen Sie Salz, Vanille und Eier hinzu, um zu kombinieren. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie nach und nach die Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis sie sich gerade vermischt hat. Schokoladenstückchen untermischen.

Mit einem Esslöffel messen, gehäufte Teigportionen im Abstand von etwa 5 cm auf mit Pergamentpapier ausgelegte Backbleche fallen lassen.

8 bis 10 Minuten backen, bis die Kekse am Rand goldbraun, aber in der Mitte noch weich sind. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech 1 bis 2 Minuten abkühlen lassen. Kekse auf ein Kuchengitter übertragen und vollständig abkühlen lassen. Bewahren Sie Kekse in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche auf.


10 Schokoladenkekse, um Ihr Verlangen nach Minnesota State Fair zu stillen

Vermissen Sie Sweet Martha's Cookie Jar, den umsatzstärksten Lebensmittelverkäufer der State Fair? Hier sind einige Optionen, um Ihre Anforderungen an Schokoladenkekse zu erfüllen.

Von Rick Nelson und Sharyn Jackson, Star Tribune
06. September 2020 - 10:03 Uhr

Als Teil der Minnesota-Tarif-Aktion im Potluck, der Food Hall in Rosedale, zollt Konditorin Adrienne Odom dem Sweet Martha's Tribut, indem er Gläser mit zarten, butterartigen Schokoladenkeksen füllt. Bis 7. September.

1595 Autobahn. 36, Roseville, 612-314-7279

Sowohl der Butter- als auch der Schokoladenanteil sind fast absurd hoch, was bedeutet, dass sie auch dann, wenn sie nicht mehr warm aus dem Ofen sind, normalerweise ihren klebrigen Sweet Spot behalten.

867 Grand Av., St. Paul, 651-228-1017

Genießen Sie köstliche Schokoladenkekse – besser noch: doppelte Schokoladenkekse – und helfen Sie dieser gemeinnützigen Organisation, Kindern im Alter von 15 bis 18 Jahren aus erster Hand Arbeits- und Führungsfähigkeiten zu vermitteln. Bestellen Sie online (sie werden im Dutzend verkauft) und holen Sie sie am Standort von Cart's in St. Paul ab. Es gibt auch eine Lieferoption.

946 Payne Av., St. Paul, 612-521-0855

Besitzerin Lindsay Pohlad erreicht das CCC-Nirvana, indem sie drei Arten von Mehl (Allzweck, Brot und Kuchen) heraufbeschwört, ein Paar Pralinen (halbsüß und bittersüß) aufhäuft und dann für den entscheidenden letzten Schliff nach flockigem Maldon-Meersalz greift. Sie sind so groß, dass die Entscheidung für Messer und Gabel durchaus plausibel, wenn nicht sogar empfehlenswert ist.

326 S. Broadway, Wayzata, 952-466-6100

Die vage Toll House-artigen Schokoladenkekse von Besitzerin Heather Asbury – zart, schokoladig und tief golden – sind die Sorte, die sich Bäcker überall wünschen, sie könnten sie zu Hause reproduzieren.

5201 Chicago-Av. S., Mpls., 612-445-8822

Bäcker/Besitzer John Kraus investiert gekonnt diese dicken, zähen, schokoladenverpackten Schönheiten mit einem Hauch von Butterscotch-Untertönen, eine willkommene Note.

4552 Große Av. S., Mpls., 612-354-3257

Dieses technische Wunderwerk eines Kekses zeichnet sich sowohl durch seine breite und flache als auch faltige Form aus wie ein Shar Pei. Die Textur ist ähnlich bemerkenswert: unten knusprig und karamellisiert und oben zart.

3220 W. Lake St., Mpls., 612-822-1119 und 200 Southdale Center, Edina, 952-417-6199

Ganz im Sinne von Sweet Martha's verspricht dieser Newcomer von North Loop Eimer mit warmen, butterartigen, klebrigen, mundgerechten Schokoladenkeksen (etwa 18 bis 20 Kekse pro Portion), direkt aus dem Ofen und serviert in einer 16-Unzen Souvenir-Container.

729 Washington-A. N., Mpls., 612-354-3667

Diese riesigen Kekse sind seit einer gefühlten Ewigkeit ein Grundnahrungsmittel dieser klassischen Bäckerei in Minneapolis, und das aus gutem Grund: Die Zugabe von Erdnussbutter macht ihre zähe Textur weicher, und das weiche P.B. Geschmack passt gut zu den erstaunlichen Mengen an Milchschokoladestücken.

4762 Chicago-Av. S., Mpls., 612-823-7333 3421 W. 44th St., Mpls., 612-924-6013 und 4205 E. 34th St., Mpls.

Wenn Schokoladenkekse mit Meersalz und Marshmallow kollidieren, ist das Ergebnis ein glücklicher Exzess, der „Minnesota State Fair“ schreit.

2743 Lyndale-Av. S., Mpls., 612-424-8855

Rick Nelson • @RickNelsonStrib • Sharyn Jackson • @SharynJackson

Rick Nelson kam 1998 zum Stab der Star Tribune und ist Restaurantkritiker der Zeitung. Er ist gebürtiger Twin Cities, Absolvent der University of Minnesota und Gewinner des James Beard Award.

Sharyn Jackson ist ein Reporter, der über die lebendige Essens- und Getränkeszene der Twin Cities berichtet.


Die perfekten Schokoladenkekse

Wenn Sie Lust auf ein hausgemachtes Dessert haben, wie wäre es, wenn Sie eine Menge weiche, klebrige Schokoladenkekse backen, genau wie Mama es früher gemacht hat? Unsere klassischen, perfekten Schokoladenkekse haben einen Hauch von Karamellgeschmack und sind mit Schokoladengüte übersät. Trinkgeld: Verwenden Sie eine kleine Eisportionierer Teigkugeln zu formen, und sie backen jedes Mal zu wunderschönen, perfekt runden Keksen. Lesen Sie weiter für unser perfektes Schokoladenstückchen-Rezept sowie weitere Tipps aus unserer Testküche!

Williams Sonoma Test Küchentipps

1. Scheuen Sie sich nicht vor Salz!

Diese Kekse sind mit Schokoladenstückchen beladen, weshalb das Salz vielleicht ein bisschen höher ist, als Sie es in Ihrem täglichen Schokoladenkeksrezept gewohnt sind. Das Gleichgewicht zwischen süßen Chips und einem salzigen Teig ist der Schlüssel zum Erreichen des ikonischen Schokoladenkeksgeschmacks. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und bestreuen Sie jeden Keks vor dem Backen mit einer Prise Salzflocken.

2. Ändern Sie die Größe.

Die Herstellung von Keksen unterschiedlicher Größe mit Schaufeln ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Schokoladenkeksen Abwechslung zu verleihen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Kochzeit anpassen, damit kleinere Kekse nicht überbacken werden! Versuchen Sie, viele kleine Kekse mit einer ½-Zoll-Schaufel zu füllen und sie auf etwas Vanilleeis zu legen.

3. Wenn Sie einen flachen, zähen Keks mögen – probieren Sie das aus!

Schlagen Sie in der Mitte des Backens das Backblech vorsichtig auf Ihre Theke. Dadurch wird die Luft im Teig freigesetzt, was zu diesem altmodischen Ooey-Gooey-Gefühl führt. Wenn Sie einen geschwollenen Keks bevorzugen, werfen Sie Ihre Keksteigbällchen vor dem Backen etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank. Dadurch behält der Teig während des Backens seine Form und erhält eine kuchenartigere Textur.

Schokoladenkekse

Zutaten:
  • 1 1/4 Tassen (6 1/2 oz./200 g) ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel. Backsoda
  • 1/2 TL. Salz
  • 1/2 Tasse (1 Stick/4 oz./125 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (3 1/2 oz./105 g) fest verpackter hellbrauner Zucker
  • 6 EL. (3 oz./90 g) Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen (15 oz./470 g) halbsüße Schokoladenstückchen
Anweisungen:

Den Backofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

In einer Schüssel Mehl, Natron und Salz vermischen. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Butter, den braunen Zucker und den Kristallzucker etwa 2 Minuten glatt rühren. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis alles vermischt ist. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Wechseln Sie zu einem Holzlöffel und rühren Sie die Schokoladenstückchen ein.

Mit einem kleinen Eisportionierer oder einem gehäuften Esslöffel den Teig auf die vorbereiteten Backbleche fallen lassen, wobei die Teighügel 5 cm voneinander entfernt sind.

Backen Sie die Kekse, jeweils 1 Blatt, bis der Boden und die Ränder leicht gebräunt sind und sich die Oberseiten fest anfühlen, wenn sie leicht berührt werden, 10-13 Minuten. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten auf den Backblechen abkühlen und geben Sie die Kekse dann zum vollständigen Abkühlen auf Drahtgestelle. Ergibt 10–12 Kekse.

/>In unserem Kochbuch finden Sie weitere idiotensichere Rezepte für das tägliche Backen, Gute Dinge backen .


4. Palmier-Kekse

Diese Kekse werden nicht mit einer traditionellen Keksbasis durch die Verwendung von Mehl und Eiern hergestellt. Sie werden tatsächlich aus Blätterteig hergestellt. Dieser Keks hat viele Namen, zwei der beliebtesten sind Elefantenohren und Schmetterlingsflügel. Sie sind normalerweise mit Zucker gefüllt, aber Sie können verrückter werden und sie mit fast allem füllen. Tipp: Mit einer warmen Tasse Tee schmecken sie noch besser!

Holen Sie sich das Rezept hier:


Wie man Chocolate Chip Shortbread Cookies macht

Bevor Sie mit der Zubereitung dieses Chocolate Chip Shortbread beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihre Butter Zimmertemperatur hat. Ich nehme meinen gerne 1-2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank und lasse ihn auf der Theke ruhen, während ich einen Morgenkaffee genieße, bevor mich meine Tochter für den Rest des Tages beschäftigt.

Sobald Ihre Butter Raumtemperatur hat, kommt der Keksteig in wenigen Minuten zusammen. Einfach Butter, Puderzucker, braunen Zucker und Salz in einem Mixer schaumig schlagen. Dies dauert etwa 4 Minuten und ist nicht ein Schritt, den Sie überspringen möchten, wenn Sie perfekt zarte Shortbread-Kekse möchten.

Sobald die Creme cremig ist, mischen Sie die Vanille, gefolgt vom Mehl, und mischen Sie, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Achten Sie darauf, Ihren Teig nicht zu übermischen. Es mag etwas bröselig sein, aber das ist in Ordnung, da Sie sie zu Stämmen formen.

Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und legen Sie jede Hälfte auf ein Stück Pergamentpapier oder Plastikfolie. Jedes Teigstück mit den Händen zu einem Stamm mit einem Durchmesser von 4 cm formen. Rollen Sie es wie ein Bonbon auf und lassen Sie es mindestens 2 Stunden oder bis zu 3 Tage im Kühlschrank ruhen. Sie können den Teig auch im Gefrierschrank lagern und im Kühlschrank auftauen lassen, bevor Sie ihn anschneiden und backen.


Frage des Tages:

Hast du eines meiner Rezepte ausprobiert?

Hat es einer Ihrer Favoriten in diese Liste geschafft? Drei meiner Favoriten sind hier (die Pb Cookies, Baked Oatmeal und Chocolate Fudge Cake). Jeder möchte zählen, wie viele der Top 10 der beliebtesten Rezepte enthalten Schokolade? Anscheinend bin ich nicht der einzige, der ein Schokoholiker ist…

Bewerte dieses Rezept

Veröffentlicht am 6. Januar 2012

Chocolate Covered Katie ist eine der 25 besten Food-Websites in Amerika, und Katie wurde in The Today Show, CNN, Fox, The Huffington Post und ABCs 5 O’Clock News vorgestellt. Ihr Lieblingsessen ist Schokolade, und sie glaubt daran, jeden Tag Desserts zu essen.

Verpassen Sie nicht die NEUEN kostenlosen gesunden Rezepte

Melden Sie sich unten an, um exklusive und immer kostenlose gesunde Rezepte direkt in Ihrem Posteingang zu erhalten:


  • Autor des Beitrags: Debbie Koenig
  • Beitrag veröffentlicht: 14. Dezember 2011
  • Beitragskategorie: Backen / Dessert / Snack
  • Kommentare posten: 258 Kommentare

Willkommen! Ich aktualisiere diesen Blog nicht mehr, aber ich schreibe einen kostenlosen wöchentlichen Newsletter zur Essensplanung für Familien (insbesondere Familien mit Kindern, die so wählerisch sind wie meine). Es heißt Der Familienplan. Bitte abonnieren!

Diesen Monat vor sieben Jahren, in meinen frühen Blog-Tagen, ging ich auf Mission. Mein Ziel: das beste Rezept für Schokoladenkekse aller Zeiten zu kreieren. Ernsthaft, IMMER. Es musste nicht nur in der Mitte zäh und an den Rändern knusprig sein, sondern auch die süchtig machende Toffee-Qualität, die nur die allerbesten Kekse bieten. Und weisst du was? Ich glaube, ich habe es geschafft. Im Laufe der Jahre haben viele, viele Leute zugestimmt, dass ein sieben Jahre alter Beitrag seit dem Tag, an dem ich ihn veröffentlicht habe, die Hauptattraktion auf dieser Website war.

Vielleicht ist es also an der Zeit, es noch einmal zu besuchen, nicht wahr? Nachdem ich mehrere Tausend dieser Babys gebacken hatte, habe ich ein oder zwei Optimierungen an der Technik vorgenommen – nichts weltbewegendes, aber gerade genug, um es ein bisschen einfacher, ein bisschen teuflischer unwiderstehlich zu machen. Ich habe beschlossen, den größten Teil der Hintergrundgeschichte zu verlassen, da ich sie irgendwie faszinierend finde, und das Rezept zu aktualisieren. Und weil ich ein bisschen Drama nicht widerstehen kann, habe ich mich auch entschieden, die letzte Zeile des Rezepts nicht zu löschen, das so viel leckeres Feedback in den Kommentaren inspiriert hat.

Meine Mission begann, als ich versuchte, die absolut, unbestreitbar, wahnsinnig perfekten Schokoladenkekse von City Bakery zu replizieren, und scheiterte. Meine waren ein paar leckere Kekse, aber nicht mein persönliches Keks-Nirvana: Sie sind dünn und knusprig geworden, anstatt dick-zäh-innen-knusprig-außen und ein wenig fettig obendrein.

Auf Empfehlung eines Freundes habe ich zuerst versucht, den Teig zu kühlen. Sie hat mir erzählt, dass sie ihre zu Hockey-Pucks formt und sie dann vor dem Backen kühlt. Ehrlich gesagt bin ich dafür etwas zu faul, also dachte ich, ich versuche es mal mit der Pillsbury-Route, indem ich einen hausgemachten Keks-Schlong mache:

Es kam in beeindruckenden 14 Zoll. Ich habe den Schlong ein oder zwei Stunden lang gekühlt, dann wie gewohnt in Scheiben geschnitten und gebacken – um meine eigene Version der Hockey-Puck-Form zu machen. Seltsamerweise waren die Kekse noch dünner und knuspriger als zuvor! Fast spitze. Absolut lecker, wohlgemerkt, aber das genaue Gegenteil von dem, was ich gesucht habe.

Als nächstes habe ich eine Anfrage zu eGullet gestellt, einer äußerst unterhaltsamen und hilfreichen Seite für alle Feinschmecker. Mehrere großzügige Leute meldeten sich sofort mit Vorschlägen, und ich habe ein paar davon aufgenommen:

  1. Butter und Zucker zu Beginn zusammen schaumig schlagen, wodurch das anfängliche Aufrahmen der Butter allein entfällt – anscheinend war das doppelte Aufrahmen im Originalrezept eine Verschwendung und trug zur flachen fettigen Qualität bei.
  2. Mischen Sie alles mit niedriger Geschwindigkeit und nicht mit mittlerer Geschwindigkeit – dadurch hält die Butter-Zucker-Mischung das Mehl anders und verteilt sich weniger.
  3. Kühlen Sie den Teig (in einer Schüssel) vor dem Backen - dies war eine Mischung aus dem Tipp meines Freundes und dem Vorschlag eines eGulleters, den Teig zuerst einzufrieren.

Das Ergebnis: PERFEKTION. Dies ist das Schokoladenkeksrezept meiner Träume. Im Ernst, ich machte einen Siegestanz in der Küche, bei dem ich den Butter Churn machte, bis meine Jogginghose herunterfiel, was bei Stephen herzhaftes Gelächter hervorrief. Es ist immer noch nicht das von City Bakery – ich denke, ich muss diese Erfahrung vielleicht nur für den Aufenthalt in ihrer Nachbarschaft aufheben – aber es ist das Keksrezept, das ich an meine zukünftigen Kinder weitergeben möchte.

Anmerkung 2011: Awww, wie cool ist das denn? Dies ist in der Tat das Rezept, das ich an Harry weitergebe. Er ist fünf Jahre alt und weiß bereits, dass dies der Keks ist, um alle Kekse zu beenden.

Wenn Sie es lieben, Keksteig direkt aus der Schüssel zu essen, probieren Sie diese rohen, eifreien Bonbons aus, die aus diesem Rezept stammen. Suchen Sie etwas knusprigeres? Probieren Sie Cowkid-Kekse aus. Etwas weicher? Zähe Kakao-Fudge-Kekse. Einfach platt, wahnsinnig, dekadent gut? Hausgemachtes Samoas. Oh, verdammt, schau dir einfach alle Schokoladenposts an…

Und bald, sehr, sehr bald, eine Adaption, mit der ich in den letzten Wochen herumgespielt habe, mit zerquetschten, salzigen Dingen. Mmm, salzig-süß-knusprig-schokoladen-chipige Güte. ETA: Hier ist es! Couch-Potato-Plätzchen.

Das beste hausgemachte Schokoladenkeksrezept aller Zeiten
Macht ungefähr 2 Dutzend

Wenn Sie wie ich Probleme mit der Selbstkontrolle haben, hier ein Tipp: Verwenden Sie eine Keksschaufel, um den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder Schneidebrett zu verteilen. Es ist in Ordnung, sie dicht beieinander zu platzieren, da Sie sie auf diese Weise nicht backen. Stecken Sie das Ganze in den Gefrierschrank und wenn die Teigbällchen fest gefroren sind, geben Sie sie in einen Gefrierbeutel. Jetzt können Sie nur wenige gleichzeitig backen – sie gehen direkt vom Gefrierschrank in den Ofen, ohne die Backzeit anzupassen. Und was auch immer Sie tun, essen Sie keine gefrorene rohe Keksteigkugel. Einfach nicht. Denn wenn Sie dies tun, wird wahrscheinlich keiner von denen, die in der Tüte übrig sind, jemals das Innere eines Ofens sehen.

1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Tasse (1 Stick) kalte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
3/4 Tasse dicht gepackter hellbrauner Zucker
1/2 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 großes Ei, bei Zimmertemperatur, leicht geschlagen
6 bis 7 Unzen bittersüße Schokoladenstücke (eine großzügige Tasse, es ist in Ordnung, nur einen halben 12-Unzen-Beutel zu verwenden)

  1. Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben und beiseite stellen.
  2. Mit einem Standmixer mit Rühraufsatz oder einem Handmixer die Butter und den Zucker bei niedriger Geschwindigkeit cremig schlagen, bis sie glatt und klumpenfrei sind, ca. 3 Minuten. Stoppen Sie den Mixer und kratzen Sie die Seiten der Schüssel und des Paddels ab.
  3. Fügen Sie die Vanille und das Ei hinzu und schlagen Sie 15 Sekunden lang bei niedriger Geschwindigkeit oder bis sie vollständig eingearbeitet sind. Übertreiben Sie nicht. Stoppen Sie die Maschine und kratzen Sie die Seiten der Schüssel und des Paddels ab.
  4. Bei niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung hinzufügen. Schlagen, bis gerade eingearbeitet. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu und mischen Sie, bis sie gerade eingearbeitet sind. Wenn Sie einen Handmixer verwenden, verwenden Sie einen Holzlöffel, um sie einzurühren. Kühlen Sie den Teig mindestens eine Stunde lang, vorzugsweise 24-36 Stunden.
  5. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Stellen Sie die Roste auf das untere und obere Drittel des Ofens ein. Zwei Backbleche mit Backpapier oder Silikonmatten auslegen. Den Teig mit einem großen Kekslöffel oder einem Esslöffel im Abstand von 5 cm auf die vorbereiteten Backbleche löffeln.
  6. Backen Sie für 11-13 Minuten oder bis sie an den Rändern goldbraun sind, aber in der Mitte immer noch weich, fast untertrieben aussehend. Um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten, drehen Sie die Bleche von vorne nach hinten und wechseln Sie die Roste nach der Hälfte.
  7. Nehmen Sie die Blätter aus dem Ofen und schieben Sie die Pergament- oder Silikonmatten vorsichtig direkt auf eine Arbeitsfläche. Wenn die Kekse gesetzt sind, entfernen Sie sie in ein Kühlregal. Warten Sie mindestens 5 Minuten vor dem Servieren oder 20 Minuten vor der Lagerung in einem luftdichten Behälter für bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur.
  8. Heilige Scheiße, die sind gut.

MACHEN SIE BABYNAHRUNG: Technisch gesehen sind sie sicher, wenn ein Baby zufällig eines von Ihnen probieren sollte. Aber hast du gesehen, wie viel Zucker drin ist? Definitiv nichts für Unter-Eins-Menschen. Oder vielleicht sogar das Publikum unter zwei Jahren…


Zu Beginn die Butter und beide Zucker in der Schüssel eines elektrischen Mixers vermischen.

Schlagen, bis sie hell, flauschig und café-au-lait-farben sind. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf ab.

Vanille und Eier hinzufügen und weitere 2 Minuten schlagen. Die Schüssel abkratzen.

Fügen Sie das Salz und das Backpulver hinzu und schlagen Sie kurz, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat.

Mehl und beide Pralinen hinzufügen.

Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis das Mehl vollständig vermischt ist und die Schokolade gleichmäßig im Teig verteilt ist.

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab oder kratzen Sie den Teig in einen luftdichten Behälter und lassen Sie ihn einige Stunden im Kühlschrank ruhen, bis er fest ist. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu backen, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus. Lassen Sie den Teig in 1,5-Esslöffel-Kugeln auf das vorbereitete Backblech fallen und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander. (Ich verwende eine # 40/1,5-T-Keksschaufel mit einem Drahtauslöser.)

11-13 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun, aber in der Mitte noch weich und blass sind. Einige Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.


Schau das Video: Bohemia - Pouze brambory + slunečnicový olej + sůl