Neue Rezepte

Vanille glasierte Kürbismuffins

Vanille glasierte Kürbismuffins


Vanilleglasur verleiht diesen beruhigenden Muffins eine schöne Dimension. Lassen Sie die Muffins am besten vor dem Essen vollständig abkühlen, da sie sonst am Liner haften bleiben.MEHR +WENIGER-

1

Esslöffel Backpulver

2

große Eier, leicht geschlagen

Glasur

1

Tasse Konditor Zucker

1/2

Teelöffel Vanilleextrakt

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. Linie 12 Muffinbecher mit Muffinlinern. Beiseite legen.

  • 2

    Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in einer großen Schüssel zusammen sieben. Beiseite legen.

  • 3

    Eier, Milch, braunen Zucker, Kürbis und Rapsöl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Es ist am besten, jeweils eine Zutat hinzuzufügen und nach jeder Zugabe zu verquirlen.

  • 4

    Gießen Sie die nassen Zutaten in die trockenen Zutaten. Rühren Sie zusammen, bis gerade angefeuchtet. Nicht übermischen.

  • 5

    Den Teig gleichmäßig auf die Muffinschalen verteilen - bis zum Rand füllen (ohne zu verschütten).

  • 6

    Backen Sie die Muffins für 15-20 Minuten, bis sie durchgegart sind. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Glasieren 15 Minuten abkühlen lassen.

  • 7

    In einer kleinen Schüssel die Glasurbestandteile zusammenrühren. Übertragen Sie die Mischung in einen kleinen Spritzbeutel (ein wiederverschließbarer Beutel mit abgeschnittener Ecke funktioniert auch).

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • In der nächsten Woche werden wir einige fantastische Herbstfrühstücksideen und -rezepte vorstellen. Ich stelle diese Serie heute mit Kürbismuffins vor. Meine Kinder haben sich über diese Vanille glasierten Kürbismuffins gefreut, als wir sie neulich zum Frühstück gegessen haben. Mein Sohn bat um Sekunden, ein seltenes Kompliment, das normalerweise Pfannkuchen und dekadenten hausgemachten Keksen vorbehalten ist. Am nächsten Tag fragte ich ihn, was ihm an den Muffins am besten gefallen habe. "Das weiße, wirbelnde Zeug oben drauf, Mami, ... und der Muffin auch", sagte er. Er hat es wirklich geschafft - die Glasur macht diese Muffins zu etwas Besonderem. Muffins sind ein interessantes Tier. Einige sind süß von der Wand und geben Ihnen einen Zuckerhoch am frühen Morgen. Andere sind anti-süß. Aber meine Favoriten sind diejenigen, die in die Mitte fallen: süß, aber nicht zu süß - leicht herzhaft. Diese Vanille glasierten Kürbismuffins gehen diese Linie. Der Teig ist ein Kinderspiel. Sie mischen einfach die trockenen Zutaten und dann die nassen Zutaten und rühren sie dann zusammen, bis sie gerade kombiniert sind. Noch mehr, und es wird übermischen. Dann füllen Sie die Tassen. Etwas Interessantes, das ich vor ein paar Jahren gelernt habe? Wenn Sie dieses herrliche gewölbte Muffinoberteil wünschen, füllen Sie die Muffinschalen hoch - so nah wie möglich an der Oberseite. Und dann steigen sie wunderschön auf. Sobald die Muffins fertig sind, lassen Sie sie vor dem Glasieren etwas abkühlen. Es ist in Ordnung, wenn sie noch warm sind, während Sie sie glasieren. Aber lassen Sie sie vor dem Essen vollständig abkühlen. Verdammt, mach sie in der Nacht, bevor du sie essen willst. Auf diese Weise haftet das Muffin nicht so stark an den Papier-Muffin-Einlagen.

Schau das Video: NEFF Rezepte: Galaxy Kuchen