at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Bananenbrot mit gebräunter Butter

Rezept für Bananenbrot mit gebräunter Butter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Bananenkuchen
  • Bananenbrot

Ich habe eine Weile gebraucht, um mein Bananenbrotrezept zu perfektionieren, aber ich denke, das Bräunen der Butter fügt wirklich eine ganz neue Geschmacksdimension hinzu. Genießen Sie ihn warm, frisch aus dem Ofen.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Laib

  • 115g Butter
  • 3 sehr reife Bananen
  • 55g brauner Zucker
  • 50g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 200g einfaches Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt (optional)
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss (optional)

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h5min

  1. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen; auf niedriger Stufe köcheln lassen und unter häufigem Rühren kochen, bis die Butter gebräunt, duftend und schaumig ist, mit braunen Stücken darin, etwa 5 bis 10 Minuten. Beiseite stellen, um auf Raumtemperatur abzukühlen, ungefähr 15 Minuten. Die abgemessene Menge an gebräunter Butter sollte etwa 80 ml betragen; restliche gebräunte Butter für eine andere Verwendung aufbewahren.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 1 lb Kastenform einfetten.
  3. Bananen in einer großen Schüssel zerdrücken; braunen Zucker, Puderzucker, Ei, Vanilleextrakt und gebräunte Butter einrühren.
  4. Mehl, Natron, Zimt und Muskatnuss in einer Schüssel verquirlen. Mehlmischung unter die Bananenmischung heben, bis alle Zutaten befeuchtet sind; in die vorbereitete Kastenform gießen.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in der Mitte des Laibs eingesetzter Spieß sauber herauskommt, etwa 45 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(86)

Bewertungen auf Englisch (68)

von mom23boys

Ich hatte es satt, überreife Bananen wegzuwerfen, also bin ich auf diese Seite gekommen, um nach einem guten Rezept für Bananenbrot zu suchen. Dieser klang einfach und ich mag die Idee der gebräunten Butter wirklich. Das war letzte Nacht, Gott sei Dank hatte ich mehr Bananen, weil wir das Brot fertig haben und ich jetzt darauf warte, dass eine andere fertig gebacken wird! Das Bräunen der Butter ist essentiell...es riecht so himmlisch und schmeckt köstlich... diesen Schritt NICHT überspringen! Das einzige, was ich anders gemacht habe, ist, dass ich meine Kastenform mit Butter bestrichen und den Boden und die Seiten mit Zimt / Zucker bestreut, sie etwas süßer gemacht und an den Enden ein wenig "knusprig" gemacht habe. Danke für das tolle Rezept.... Ich kann es kaum erwarten, bis die Bananen wieder überreif sind!-22.09.2015

von Lorrie

Dies war ein großartiges Bananenbrot, aber ich bin mir nicht sicher, ob das Bräunen der Butter den Unterschied gemacht hat. Ich denke, Sie könnten einfach geschmolzene Butter hinzufügen und so ziemlich den gleichen Geschmack erhalten. Für diejenigen, die Unstimmigkeiten mit den Garzeiten haben und vielleicht ein trockenes Brot haben, denken Sie bitte daran, dass es eine Vielzahl von verschiedenen Materialien gibt, aus denen Brotbackformen hergestellt werden. Alles von hellsilberfarben über dunkles Teflon bis hin zu Glas und jetzt Silikon. Hellere Pfannen absorbieren die Hitze nicht wie eine dunkle Pfanne. Wenn Sie also eine dunkle Farbe verwenden, können Sie die Hitze etwas reduzieren und/oder die Garzeit verkürzen. Teflon und Silikon verleihen Speisen, die in diesen Pfannen gekocht werden, wieder eine andere Textur. (Seiten sind oft zäh oder gummiartig). Mein Vorschlag ist, so viele helle Kochpfannen, Backbleche und Muffinformen wie möglich zu finden! Am Ende erhalten Sie immer ein einheitlicheres Produkt, das außen nicht schneller kocht als innen.-03.01.2016

von the4taals

sehr lecker! Ich habe 3 Brote gemacht, da ich 9 Bananen aufbrauchen musste, meine in 50 Minuten gebacken, ich habe Backpulver für das Soda verwendet, da ich sehr geschmacksempfindlich bin, Zimt hinzugefügt, die gebräunte Butter und brauner Zucker geben einen schönen Geschmack.- 26.04.2015


Gebackene Bananenbrot-Donuts mit gebräunter Butterglasur-Rezept

Die heutigen gebackenen Bananenbrot-Donuts mit gebräunter Butterglasur-Rezept haben eine zarte Krume, den Geschmack von Bananenbrot und der Zuckerguss mit brauner Butter gibt das perfekte Finish! Unsere Bananenbrot-Donuts gehören zu den beliebtesten Beiträgen seit langem – wir lieben es, dass Sie sie LIEBEN! Bananen-Donuts waren eine originelle Kreation im Jahr 2014, als ich dieses Rezept teilte. Wir lieben es, dass unsere gebackenen Bananendonuts seit Jahren ein Teil Ihres Backens sind!


Bananenbrot mit brauner Butter

Eines der einfachen Freuden des Backens ist, zumindest für mich, Bananenbrot. Es gibt einfach etwas an hausgemachtem Bananenbrot, das ich unwiderstehlich und beruhigend finde.

Ich versuche immer, an eine neue Variante von Bananenbrot zu denken, und ich bin ein großer Fan dieses Brown Butter Banana Bread. Es ist wirklich nur ein einfaches Bananenbrot mit einer ebenso einfachen Wendung, die ihm einen reicheren Geschmack verleiht. Wie der Titel schon sagt, ist hier braune Butter im Spiel, was immer mein Interesse weckt.

Allein dieser kleine Tweak macht dieses Bananenbrot wirklich zu etwas Besonderem. Wenn Sie nie gebräunte Butter haben, ist es wirklich erstaunlich einfach. Alles, was Sie brauchen, ist ein kleiner Topf und etwas Butter. Wenn die Butter auf dem Herd kocht, geht viel Wasser verloren, sodass der Buttergeschmack konzentrierter wird. Die zurückbleibenden Milchfeststoffe beginnen zu karamellisieren, was durch kleine braune Flecken in der Butter belegt wird.

Die einzige Warnung, die ich gebe, ist, dass Sie die Butter im Auge behalten müssen. Es kann ziemlich schnell von perfekt braun bis verbrannt werden. Sobald Sie anfangen, gebräunte Stücke zu sehen, seien Sie bereit, die Pfanne bald vom Herd zu nehmen. Aufgrund dieses visuellen Hinweises ist es am besten, eine dunkle Pfanne zu vermeiden, damit der Farbwechsel klar ist. Sie werden auch den nussigen Geruch bemerken, der anzeigt, dass Ihre Butter schön gebräunt ist.

Auch der Belag dieses Brotes entspricht der Einfachheit dieses Brotes. Es ist nur eine Kombination aus gehackten Nüssen und grobem Zucker, die vor dem Backen über den Teig gestreut wird. Beim Backen des Brotes werden die Nüsse geröstet und durch den Zucker ein wenig karamellisiert. Ich denke, es ist genau das Richtige, um dieses Brot abzurunden. Wenn Sie kein Fan von Nüssen sind oder einfach nur ein einfacheres Brot haben möchten, können Sie den Belag natürlich weglassen.

Wenn Sie Bananenbrot lieben, aber etwas anderes wollen, dann probieren Sie dieses Brown Butter Banana Bread. Ich hoffe, Sie lieben seinen wunderbaren Geschmack genauso wie ich!


Spezielle Diäten und Swaps

Ein Ei funktioniert anstelle von Leinsamenei. Zur Not kannst du normales Allzweckmehl oder normales Vollkornmehl greifen und dieses Rezept passt trotzdem wunderbar zusammen. Für diejenigen unter Ihnen, die sich von Weißmehl zu Vollkornprodukten begeben, ist ungebleichter Weißweizen eine sanfte Alternative, um Ihnen beim Übergang zu helfen! Nein, Schatz? Du kannst reinen Ahornsirup, Agavennektar oder 1/4 Tasse Zucker ersetzen. Kein Fan von Nüssen? Hallooo Schokostückchen! Ich habe eine Variation mit dunkler Schokolade, die ich super bald posten werde! Für die Neugierigen gibt es zwei Apfelmuse, die ich backe: Musselman’s Granny Smith Applemus und das einfache, ungesüßte Bio-Apfelmus von Whole Foods. Jedes Apfelmus funktioniert in meinen Rezepten, das sind nur meine Favoriten! Serious Eats hat einen Geschmackstest mit führenden Apfelmusmarken durchgeführt und Musselman’s und Whole Foods 365 haben sich zusammen mit Vermont Organics und Trader Joes durchgesetzt. Cool, oder? Sobald Äpfel in der Saison sind, kannst du sie ganz selbst machen, in ein Glas gießen und mir dann vielleicht welche bringen =) Ich tausche dir ein leckeres Brot aus!

Ich soll dir sagen, dass du warten sollst, bis es abgekühlt ist, bevor du dich eingräbst. Ja. Viel Glück damit =)


Braunes Butter-Kardamom-Bananenbrot

1 Stunde 15 Minuten 25 Minuten aktiv

Bananenbrot ist eines der am häufigsten zu Hause hergestellten Backwaren, und die meisten von ihnen schmecken genau so. Wir wollten ein aufgedrehtes Rezept, das ohne zusätzlichen Aufwand würzige Ergebnisse liefert. Also haben wir eines der komplementärsten Gewürze der Banane – Kardamom – mit nussiger brauner Butter kombiniert. Das Aufblühen des Kardamoms in heißer Butter entfaltet die Aromen des Gewürzes und erzeugt einen komplexeren Geschmack im fertigen Brot. Wir stellten fest, dass wir zwei Sauerteig brauchten. Backpulver allein gab dem Brot Auftrieb, aber es wurde ein blasser Laib. Backpulver ergab eine gut gebräunte Oberseite, aber eine dichte Krume. Beides zu kombinieren war perfekt. Das Abmessen der Bananen in einem trockenen 1-Tassen-Messbecher war wichtig, da der Feuchtigkeitsunterschied zwischen 4 kleinen und 4 großen Bananen das Gleichgewicht der Zutaten stören könnte. Während wir hier den tieferen Geschmack von dunkelbraunem Zucker bevorzugten, funktioniert hellbraun genauso gut. Das Streuen von Kristallzucker über die Oberseite des Laibs kurz vor dem Backen erzeugte eine knusprige, braune Kruste, die wir liebten.


Karamellisiertes Bananenbrot mit brauner Butter

Ich gebe dir mein bestes braunes Butter-karamelisiertes Bananenbrot, das ohne Zweifel das Bananenbrot aller Bananenbrote ist. Es ist unglaublich feucht und zart, übertrieben aromatisch und im Grunde schmilzt es einfach im Mund.

Ich freue mich sehr, Ihnen dieses karamellisierte Bananenbrot mit brauner Butter zu präsentieren! Ich habe neulich ein paar hinter den Kulissen des Testens auf Instagram geteilt und eine Flut von Nachrichten erhalten, in denen nach dem Rezept gefragt wurde. Nun, es ist da! Kommen wir also gleich zur Sache.

Dieses Rezept beginnt mit Ihren grundlegenden trockenen Zutaten. Ich kombiniere dann normalen Kristallzucker und Honig zusammen mit etwas köstlich nussiger brauner Butter. Im Grunde beginnst du damit, die Butter einfach in einem Topf zu schmelzen und sie dann noch weiter zu kochen, bis sie goldbraun ist. Sie sollten dies genau beobachten, da es dazu neigt, schnell zu brennen. Die braune Butter verstärkt den Geschmack des Bananenbrots vollständig und fügt das gewisse Extra hinzu, das ich liebe.

Das Brot hat auch zerdrückte Bananen (natürlich) und etwas würzigen, cremigen griechischen Joghurt. Der Joghurt fügt eine wirklich schöne Fülle hinzu, die bei der Gesamttextur des Brotes hilft. Und Sie möchten unbedingt darauf achten, dafür extrem braune Bananen zu verwenden. Für das am besten schmeckende Bananenbrot sollten sie extra dunkel und extra weich sein!

Für ein bisschen mehr Geschmack verwende ich sowohl Vanille- als auch Mandelextrakt. Ich liebe es, Mandelextrakt beim Backen zu verwenden und ich denke, es spielt sich hier wirklich gut.

Sobald der Teig zusammenkommt, wird er in eine Kastenform gegossen. Dann karamellisieren Sie noch schnell einige Bananen mit Butter und etwas mehr Honig. Dies ist das Geheimnis des besten Bananenbrots aller Zeiten. Die Hälfte der Mischung wird in den Teig gegossen, wodurch ein extra dichtes und feuchtes Inneres entsteht. Und den Rest hebe ich dann gerne auf, um ihn über das Brot zu träufeln, wenn es aus dem Ofen ist.

Und der letzte Schliff? Erweichte gesalzene Butter zum Aufstreichen. Das ist meiner Meinung nach extra nötig und treibt den wunderbaren Buttergeschmack dieses Bananenbrotes wirklich nach Hause. Ich hoffe es gefällt dir!!


Könnte ich die in einer Muffinform machen?

Für dieses Rezept haben wir ein Laibverbot verwendet, um das Brot herzustellen. Sie können dies jedoch leicht mit einer Muffinform oder sogar einer Mini-Muffinform machen.

Wir empfehlen, Cupcake-Förmchen zu verwenden oder jedes einzelne Muffinfach mit Antihaft-Kochspray einzusprühen, damit die Muffins leichter herauskommen.

Wenn Sie die Pfanne nicht besprühen oder einen Cupcake-Liner verwenden, können Sie die Muffins möglicherweise nur schwer herausbekommen. Für beste Ergebnisse die Pfanne besprühen oder mit Cupcake-Liner auslegen.


Geröstetes Bananenbrot mit brauner Butter

Eine komplexere (eierlose) Version Ihres durchschnittlichen Bananenbrots mit Vollkornmehl, gebräunter Butter, Sauerrahm und gerösteten Bananen.

Zutaten

  • 3 ganze mittelgroße Bananen
  • ½ Tassen Butter
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse brauner Zucker, verpackt
  • ½ Tassen Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Kuchenmehl
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver

Vorbereitung

1. Braten Sie Bananen im Ganzen mit der Schale 15-20 Minuten lang in einem 350 ° F Ofen.
2. Fetten Sie eine 8 x 4 Zoll große Kastenform ein.
3. In einem kleinen Topf Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Nicht umrühren – stattdessen die Pfanne schwenken und beobachten, bis sie zu schäumen beginnt. Sobald der Schaum nachlässt und die Butter ausreichend gebräunt ist, vom Herd nehmen und beiseite stellen.
4. In einer mittelgroßen Rührschüssel braune Butter, Salz und Zucker verrühren. Es wird irgendwie getrennt aussehen. Das ist okay.
5. Sauerrahm und Vanille in die Zucker-Butter-Mischung einrühren. Bananen zerdrücken und ebenfalls hinzufügen (Stücke sind in Ordnung!).
6. In einer separaten Schüssel Mehl, Zimt und Backpulver vermischen. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
7. Fügen Sie das Mehl in zwei Portionen zu der nassen Mischung hinzu, aber versuchen Sie, nicht zu viel zu mischen.
8. In eine gefettete Kastenform gießen und 45 Minuten bis 1 Stunde backen.
9. Kühlen Sie 5-10 Minuten in der Pfanne ab, bevor Sie auf ein Kühlregal stürzen. Stellen Sie es auf und lassen Sie es vollständig abkühlen, obwohl Sie es noch warm anschneiden können.
10. Dieses Brot ist toll geröstet mit Butter, Frischkäse oder sogar Nutella.


Vorbereitung

Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Fetten Sie zwei Mini-Donut-Pfannen mit Antihaft-Kochspray ein. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Für das Streusel-Topping:

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker, Zimt und Salz verquirlen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie die Butter mit den Fingern schnell unter die Mehlmischung, bis Haferflockenstückchen groß sind, aber das meiste in die Mischung eingearbeitet ist. Auf dem vorbereiteten Backblech gleichmäßig verteilen. 18 bis 20 Minuten backen, dabei zweimal umrühren, bis sie leicht braun sind. Vollständig abkühlen lassen.

Für die Donuts:

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz verquirlen.

In einer mittelgroßen Schüssel die gebräunte Butter, Eier, Vanille und Buttermilch verquirlen. Die zerdrückten Bananen unterrühren. Die Mischung auf einmal zur Mehlmischung geben. Zusammenklappen und darauf achten, den Boden der Schüssel abzukratzen, um versteckte Mehltaschen zu erhalten, bis gerade kombiniert, nicht überarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Donutform geben.

12 bis 15 Minuten backen, bis ein in einen Donut gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter umdrehen.

Für die Glasur:

In einer mittelgroßen Schüssel Puderzucker und Salz verquirlen. Butter, Vanille und 2 EL Milch unterrühren. Bei Bedarf mehr Milch hinzufügen, um eine dünne und sehr streichfähige Konsistenz zu erhalten.

Zusammensetzen:

Sobald die Donuts vollständig abgekühlt sind, verwenden Sie ein Buttermesser, um jeden Donut mit Glasur zu bestreichen und sofort eine großzügige Menge Streusel auf jeden Donut zu geben. Vor dem Servieren 15 Minuten fest werden lassen. Die Donuts sind am besten am Tag ihrer Herstellung, aber in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur halten sie sich bis zu 3 Tage.


Bananenbrot mit brauner Butter

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie hier in den nächsten Tagen (Wochen?) viele Bananenrezepte sehen. Connor und ich hatten in letzter Zeit beide eine Amnesie beim Einkaufen und sammelten ständig einen Haufen nach dem anderen auf, bis wir merkten, dass unsere Obstschale unter dem Gewicht von allen praktisch zusammenbrach.

Und es gibt nur so viele gefrorene Bananen-Smoothies, die Sie konsumieren können, bevor Sie gezwungen sind, etwas zu backen. Ich weiss, so ein hartes leben.

Dieses Bananenbrot mit brauner Butter ist eigentlich eine einfache Variante meines vorherigen Lieblingsrezepts, das meine Mutter die ganze Zeit für uns gemacht hat, als wir aufwuchsen. Es handelt sich um braune Butter, was eine wunderbare Sache ist. Reden wir über Butter, Leute.

Butter besteht aus drei Komponenten: Fett, Milchfeststoffe und Wasser. Die meiste amerikanische Standardbutter besteht zu etwa 80 % aus Fett, während europäische Butter (manchmal von der Marke bezeichnet) Plugra) enthalten ungefähr 83-84% Fett> was in der Backwarenwelt eine gute Sache ist. Die anderen 20 % sind im Wesentlichen Wasser und Milchfeststoffe. Wenn Sie Butter klären, verdampfen Sie im Wesentlichen den größten Teil des Wassergehalts und entfernen die Milchfeststoffe (was dazu führt, dass Butter bei relativ niedrigen Kochtemperaturen leicht verbrennt).

Falls einer von Ihnen sie noch nicht verwendet hat, ist braune Butter im Wesentlichen geklärte Butter, die noch einen Schritt weitergeführt wurde. Anstatt die Milchfeststoffe abzuschöpfen oder abzutrennen, lassen Sie sie tatsächlich tun, was sie natürlich tun, nämlich auf den Boden der Pfanne sinken und anfangen zu karamellisieren und zu bräunen. Jetzt ist es ein schmaler Grat zwischen braun und verbrannt Butter (und vertrau mir, diese Linie wird offensichtlich sein, wenn du den Unterschied riechst. Ich habe während der Kochschule so manche Kanne verbrannte Butter weggeworfen, als ich nicht aufgepasst habe)…

Aber wenn Sie es richtig machen, werden Sie Butter haben, die so viel mehr Geschmack hat als normale alte Butter. Es ist unglaublich duftend, nussig und karamellig und einfach wunderbar. Butter ist eine erstaunliche Sache.

Da ist etwas Vollkornmehl drin, um die Dinge auszugleichen, keine Sorge. Ach ja, und eine schöne dezente Beigabe von Mandelmehl, die, wenn das überhaupt möglich ist, Bananenbrot irgendwie noch saftiger und leckerer macht.

Um es wirklich auf die nächste Stufe zu bringen, könnte man es sogar mit einer braunen Butterglasur überziehen, was ich in diesem Moment versucht habe. Genießen Sie!

> Über Thymian bloggen" srcset="allr-2022/3120/image_fzW250nx2N8ffJv8nujMo.jpg 320w, https://www.abeautifulplate.com/wp-content/uploads/2013/05/brown-butter-banana-bread-1-11 -200x200.jpg 200w" size="(max-width: 320px) 100vw, 320px" data-pin-media="allr-2022/3120/image_1l6bVcDCmmkQMyu.jpg">