at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Vollkorn-Honig-Kürbis-Muffins

Rezept für Vollkorn-Honig-Kürbis-Muffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Mini-Kuchen
  • Muffins
  • Gemüse-Muffins
  • Kürbismuffins

Diese Muffins sind schnell und einfach zuzubereiten und wirklich bekömmlich. Genießen Sie zum Frühstück unterwegs, Brunch, Mittagessen, Dessert oder für einen einfachen Snack.

340 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Muffins

  • 80g Rosinen
  • 180g Vollkornmehl
  • 70g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 185g Kürbispüree
  • 120ml Pflanzenöl
  • 175g Honig
  • 50g gehackte Walnüsse

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine 12-Loch-Muffinform einfetten oder mit Förmchen auslegen. Geben Sie die Rosinen in eine Tasse und fügen Sie so viel heißes Wasser hinzu, dass sie bedeckt sind. Einige Minuten stehen lassen, damit sie prall wird.
  2. In einer großen Schüssel Vollkornmehl, dunkelbraunen weichen Zucker, Kürbiskuchengewürz, Backpulver, Natron und Salz verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken und Eier, Kürbispüree, Öl und Honig hineingeben. Mischen Sie, bis die trockenen Zutaten absorbiert sind. Überschüssiges Wasser von Rosinen abgießen und zusammen mit den Walnüssen unterrühren. In Muffinlöcher löffeln, so dass sie zu etwa 2/3 gefüllt sind.
  3. 18 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis die Oberseiten bei leichter Berührung zurückspringen. In der Dose abkühlen lassen, bevor man sie aus den Löchern nimmt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(406)

Bewertungen auf Englisch (332)

von morgenlory16

Diese Muffins werden feucht und lecker, wenn eine volle Tasse frischen Kürbis anstelle von 3/4 Tasse Dosen verwendet wird und Rapsöl anstelle von Pflanzenöl verwendet wird. Ich habe auch 1/2 TL Zimt, 1/4 TL Nelken, 1/4 TL Ingwer anstelle von Kürbiskuchengewürz verwendet und sie waren überhaupt nicht langweilig. Sie werden viel besser warm gegessen. Sie lassen sich auch gut einfrieren.-08 Nov 2005

von Cassa

Ich habe den Rat einer früheren Rezension befolgt und eine volle Tasse Kürbispüree verwendet. Anstelle des Kürbiskuchengewürzes habe ich auch einen 3/4 TL Zimt, 1/2 TL Ingwer und 1/4 TL Muskatnuss verwendet. Diese waren saftig und lecker, mit dem zusätzlichen Bonus, dass sie gesünder sind als die meisten Muffins. Tolles Rezept!!!-16 Okt 2006

von Andrea

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Rezept! Ich bin 31 Jahre alt und habe es noch nie geschafft, essbare Muffins zu machen, sie sind meistens zäh durch zu viel Rühren oder geschmacklos oder fallen auseinander usw. Dieses Rezept ist perfekt für Leute wie mich, es ist einfach und mein Favorit - anpassungsfähig. Ich experimentiere gerne mit verschiedenen Zutaten, insbesondere mit Mehlsorten, und dieses ist das, was ich verwenden kann. Ich habe die Muffins gestern Abend mit einer gehäuften Tasse frischem Kürbispüree und 2 1/2 TL Kürbiskuchengewürz gemacht. Ich habe auch die Rosinen aufgestockt und die Walnüsse weggelassen. Gefüllte Tassen nach oben, wie ein anderer Rezensent vorgeschlagen hat, und sie sind sehr gut geworden, mein dreijähriger Sohn liebte sie. Ich habe sofort eine weitere Charge gemacht und 1 Tasse Whl verwendet. was. Mehl und eine halbe Tasse Hafermehl, verwendete Schokoladenstückchen anstelle von Rosinen und keine Walnüsse. Wieder eine gehäufte Tasse frischer Kürbis und zwei TL Zimt, 1/2 TL Muskatnuss und ein gehäufter 1/4 TL Ingwer. Ist perfekt geworden. Ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept mit Gerstenmehl auszuprobieren. Oh ein weiterer Tipp, der mir sehr geholfen hat, war, den Teig mit einem Gummispatel anstelle eines Löffels zu rühren und die Zutaten zu falten, nicht umzurühren! Vielen Dank, dass Sie mir geholfen haben, meine "Muffin-Fehler" zu beheben. Ich möchte nur hinzufügen, dass ich ein paar Tage später eine weitere Charge Muffins gemacht habe, nur habe ich den Kürbis durch frisches Birnenpüree ersetzt - noch besser mit dieser Frucht! Ich musste länger backen als im Rezept angegeben.-08.11.2007


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse getrocknete Cranberries
  • 1 ½ Tassen Vollkornmehl
  • ½ Tasse Turbinado (Roh-)Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlener Piment
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • 4 Eiweiß
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • ½ Tasse Honig
  • 1 Esslöffel Melasse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel getrocknete Cranberries
  • 1 Esslöffel Turbinado (Roh-)Zucker
  • ⅛ Teelöffel Kürbiskuchengewürz oder nach Bedarf

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform einfetten.

Getrocknete Cranberries in eine Schüssel mit heißem Wasser geben, um sie zu bedecken. 3 bis 5 Minuten zum Rehydrieren stehen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl, 1/2 Tasse Zucker, Zimt, Ingwer, Backpulver, Natron, Salz, Muskatnuss, Piment und Nelken in einer großen Schüssel vermischen.

Eiweiß in einer separaten Schüssel verquirlen. Kürbispüree, Apfelmus, Honig, Melasse und Vanilleextrakt vorsichtig unterheben.

In die Mehlmischung eine Mulde formen und die Kürbismasse unterheben. Mischen, bis gerade kombiniert. Wasser von Cranberries abgießen und unter den Teig heben.

Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben und jede fast voll füllen. Jedes Muffin mit zusätzlichen Preiselbeeren, einer Prise Zucker und einer Prise Kürbisgewürz belegen.

Backen Sie Muffins im vorgeheizten Ofen, bis die Oberseiten nicht mehr klebrig sind und ein Zahnstocher, der in die Mitte eines Muffins gesteckt wird, weitgehend sauber herauskommt, 18 bis 20 Minuten. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, bevor Sie die Muffins auf ein Kuchengitter geben, um sie vollständig abzukühlen.


Rezept für Vollkorn-Honig-Kürbis-Muffins - Rezepte

Die meisten Muffins sind voller Fett, aber dieses köstliche herzhafte Muffin-Rezept ist fettarm und eignet sich hervorragend als Morgen- oder Nachmittagssnack. Es ist auch eine großartige Idee für einen Schulbrot-Snack für die Kinder.

Zubereitungszeit: 15 Min. Kochzeit: 25 Minuten

Ergibt: 6 große Muffins

Zutaten
1⁄2 Tasse Kürbis, grob in 1cm Würfel geschnitten
1⁄2 Tasse Zucchini, grob in 1cm Würfel geschnitten
1/2 Tasse Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
1 große Handvoll Babyspinatblätter
1 Tasse Magermilch
2 Eier
Eine Prise Pfeffer nach Geschmack
2 Tassen Vollkornmehl 1 TL Backpulver
2 EL Kürbiskerne

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kürbis in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 3 Minuten in der Mikrowelle garen, bis er leicht weich ist. Zucchini, Frühlingszwiebeln und Spinat abgießen und dazugeben.

2. Eier und Milch leicht schlagen, über das Gemüse gießen und würzen.

3. Mehl und Backpulver darüber sieben und verrühren, bis sie sich gerade vermischt haben.

4. Die Mischung in mit Backpapier ausgelegte, antihaftbeschichtete Muffinbleche geben, mit Kürbiskernen bestreuen und 25 Minuten backen oder bis sie fertig sind.

5. Mit fettarmem Frischkäse belegen und servieren.

Kochtipps: Versuchen Sie auch, zerbröckelte fettarme Fetta und gehackte sonnengetrocknete Tomaten in die Mischung zu geben.

Was sind eure liebsten Muffin-Geschmacksrichtungen?

Mehr wollen?

Lassen Sie sich jede Woche unsere besten Lektüre direkt in Ihren Posteingang liefern, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.


WIE MAN GESUNDERE HONIGWEIZEN-KÜRBISMUFFINS ZUSTELLT

Vollkornmehl - Fühlen Sie sich frei, durch Allzweckmehl zu ersetzen, wenn Sie nicht das Vollkornmehl verwenden möchten.

Hellbrauner Zucker - Wenn Sie den stärkeren Melassegeschmack von dunkelbraunem Zucker bevorzugen, können Sie diesen anstelle von Licht verwenden.

Kürbiskuchengewürz, Zimt, Backpulver, Backpulver, Salz

Purer Kürbis

Öl - Ich benutze Rapsöl, ja ich weiß, dass Öl nicht unbedingt "gesund" ist, aber du kannst sicherlich geschmolzenes Kokosöl oder Olivenöl verwenden. Wenn Sie Olivenöl verwenden, würde ich darauf achten, das native Olivenöl extra zu verwenden, da es keinen Olivengeschmack hat.


Kürbis-Schokoladensplitter-Vollkorn-Muffins

Dies ist definitiv ein beliebtes Dessertrezept für den Herbst, wenn das Wetter abkühlt und die Blätter beginnen, ihre Farbe zu ändern. Ich kann warten, denn der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Noch ein Monat&hellip Ich mag den Sommer, aber die Hitze und ich sind immer einer Meinung.

Diese Muffins sind perfekt für den Herbst oder Herbst (wie nennt man diese Jahreszeit gerne?), wo alle Kürbisse Saison haben! Dazu gehören meine One-Pot-Spaghetti mit cremiger Kürbissauce!

Dieses Rezept enthält Kürbispüree, Zimt und süße Schokoladenstückchen, die ihnen eine wunderbare Geschmackskombination verleihen.

Alle Zutaten sind abgemessen und können kombiniert werden. Die Mengen finden Sie in der &ldquoIngredients&rdquo-Liste unten.

Der Teig ist gemischt und kann in die Muffinform gelegt werden.

Backen Sie bei 400 Grad F für 12-15 Minuten und Sie haben ein paar leckere Muffins!

Ich liebe es, mit Kürbispüree zu backen, weil es den Muffins nicht nur einen milden Kürbisgeschmack und eine schöne orange Farbe verleiht, sondern auch dazu beiträgt, die Muffins weich und saftig zu halten.

Denken Sie auch daran, dass Kürbispüree aus reinem Kürbis hergestellt wird und nicht dasselbe wie Kürbiskuchenfüllung ist.

Kürbiskuchenfüllung ist normalerweise bereits gewürzt und gesüßt und Sie möchten keinen Muffin, der zu süß und übermäßig gewürzt ist. Mit Püree können Sie ganz nach Ihrem Geschmack mit verschiedenen Gewürzen und Süßegraden herumspielen.

Ich habe mich entschieden tausche normales Allzweckmehl gegen Vollkornmehl aus um den Muffins einen leichten Weizengeschmack, etwas mehr Textur und Volumen zu verleihen, aber zum Glück wird das Endergebnis nicht dicht sein. Die Muffins werden fluffig und zart.

Außerdem enthält Vollkornmehl mehr Ballaststoffe, Proteine, Eisen, Kalzium und andere Nährstoffe als Weißmehl, was in meinen Büchern ein Plus ist.

Schließlich bringen die Schokoladenstückchen alles zusammen. Ich tendiere dazu, halbsüße Schokoladenstückchen zum Backen (und gelegentlichen Naschen) zu verwenden, da sie im Vergleich zu Milchschokolade einen reichen, dunklen Schokoladengeschmack haben. Wenn Sie einen süßeren und milchigeren Geschmack bevorzugen, können Sie immer Milchschokolade-Chips verwenden.

Hierfür ist kein elektrischer Mixer erforderlich. Nur ein Schneebesen oder ein Spatel und ein paar Schüsseln reichen aus, bevor Sie sie in einer Muffinform backen. Einfach zu montieren und die Reinigung ist auch ziemlich minimal.


Kürbismuffins

Sonderausstattung: Papierbackförmchen (optional)

Zutaten US-Metrik

  • 3/4 Tasse (3 oz) rohe geschälte Kürbiskerne (pepitas)
  • 1 1/3 Tassen Vollkorngebäckmehl
  • 1/4 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel im Laden gekauftes oder selbstgemachtes Kürbiskuchengewürz
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 großes Ei
  • 3/4 Tasse hausgemachtes oder eingemachtes einfaches Kürbispüree (keine Kürbiskuchenfüllung)
  • 1/4 Tasse Vollmilch oder 2% Milch
  • 1/2 Tasse Honig
  • 1/3 Tasse Rapsöl oder Traubenkernöl, plus mehr für die Muffinförmchen

Richtungen

Den Backofen auf 177 °C (350 °F) vorheizen. Eine 12-Muffinform mit Öl bestreichen oder mit Papierbackförmchen auslegen.

Werfen Sie die Kürbiskerne in eine Küchenmaschine, einen Hochleistungsmixer oder eine Kaffeemühle und pulsieren Sie, bis sie die Textur von Mehl haben, und achten Sie darauf, dass Sie es nicht übertreiben, sonst erhalten Sie Kürbiskernbutter.

Kratzen Sie das Kürbiskernmehl in eine große Schüssel und fügen Sie das Vollkornmehl, braunen Zucker, Natron, Backpulver, Kürbiskuchengewürz und Salz hinzu. Zum Kombinieren gut verquirlen.

In einer kleineren Schüssel Ei, Kürbispüree, Milch, Honig und Öl glatt rühren. Diese Kürbismischung über die Mehlmischung gießen und mit einem Gummispatel glatt rühren, ohne dass Mehlstreifen zurückbleiben. Kratzen Sie den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen.

Die Kürbis-Muffins 15 bis 20 Minuten backen, bis sie sich gerade noch fest anfühlen und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Die Muffins in der Form auf einem Kuchengitter einige Minuten abkühlen lassen. Wenn Sie keine Papierbackförmchen verwenden, fahren Sie mit einem Messer um den Rand jedes Muffins. Drehen Sie jeden Muffin vorsichtig aus der Form auf das Gitter und kühlen Sie ihn vollständig ab. (Die Muffins bleiben bis zu 3 Tage feucht und zart, wenn sie in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.) Ursprünglich veröffentlicht am 19.11.2016.

Bewertungen von Rezepttestern

Sarah Heend

Diese Kürbismuffins waren saftig, würzig, nicht zu süß und hatten eine fast samtige Textur aus den gemahlenen Kürbiskernen, ähnlich wie Backwaren aus Mandelmehl. Sie waren überhaupt nicht krümelig. Die Muffins rochen im heißen Zustand sehr stark nach Honig, aber der Honiggeschmack war sehr dezent und ließ den Kürbis und die Gewürze erstrahlen. Sie waren perfekt ohne zusätzlichen Schmuck und bei Raumtemperatur – genau richtig für ein schnelles Frühstück unter der Woche.

Und sie waren großartige Halter – sie waren 4 Tage, nachdem ich sie gemacht hatte, immer noch ziemlich feucht. Ich habe einige von ihnen eingefroren und als sie aufgetaut waren, waren sie so feucht wie an dem Tag, an dem ich sie gemacht habe. Ich werde diese auf jeden Fall wieder machen. Ich habe eine Kaffeemühle anstelle eines Mixers verwendet, um die Kürbiskerne zu mahlen. Es hat wunderbar funktioniert, obwohl ich die Samen in zwei kleineren Chargen hätte mahlen sollen, anstatt in einer großen.

Trisha T.

Diese Kürbismuffins waren alles, was ich wollte. Sie waren so gut, dass ich sie zum Frühstück, Nachtisch und als Snack gegessen habe. Das Vollkorngebäckmehl in Kombination mit den gemahlenen Pepitas ergab eine schöne Textur. Ich habe die Pepitas etwa 1 Minute lang gepulst, um die richtige Textur zu erzielen, obwohl ich beim nächsten Mal vielleicht ein paar größere Stücke der Pepitas belassen werde, um einen kleinen zusätzlichen Kontrast in der Textur zu erzielen.

Da ich Papierzwischenlagen verwendet habe, waren sie sehr leicht aus der Pfanne zu bekommen und ich hatte keine Probleme damit, dass sie auseinander fielen.

Anna Scott

Es gibt einige Dinge, die mir an diesen würzigen Kürbismuffins sehr gefallen haben. Erstens die Mischung aus Vollkornmehl und hausgemachtem Pepitamehl für die Basis, zweitens der herrliche Herbstgeschmack von Kürbispüree und Kürbisgewürzmischung, die Textur der Muffins und zuletzt die Tatsache, dass Sie keine Butter hinzufügen müssen zur Mischung, um die Köstlichkeit zu erreichen! Ich denke, die Kombination aus Öl und Kürbispüree verleiht diesen Muffins wirklich eine schöne feuchte Krume, ganz zu schweigen von der leicht nussigen Textur des hausgemachten Pepitamehls.

Die Verwendung von Honig und braunem Zucker als Süßungsmittel gab ihm wirklich eine schöne unterschwellige Süße – ich sage das, weil die Muffins nicht zu süß sind, aber süß genug, um den Kürbisgeschmack durchscheinen zu lassen.

Insgesamt ein schöner Muffin, der mich für warme, reichhaltige Herbstaromen begeistert!

Hillary Hawkins

Ich bin einer von denen, die Kürbis alles lieben. Diese Muffins machen besonders viel Spaß, weil sie auch Kürbiskerne verwenden. Das Mahlen der Pepitas ist einfach und ein lustiger Ersatz für etwas wie Mandelmehl. Es hilft, die Muffins feucht zu halten und bietet etwas mehr Nährstoffe. Sie waren auch nicht zu süß, was bedeutet, dass Sie Platz haben, um einen mit einer schönen, reichhaltigen Tasse Chai zu genießen. Ich habe die zusätzlichen Muffins ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt und sie haben fast eine klebrige Toffee-Pudding-Textur bekommen.

Elie Nassar

Kürbis-Muffins sind eines meiner Lieblings-Schnellbrote, besonders wenn sie etwas dicht und nicht zu kuchenartig süß sind. Diese liefern genau das, was ich liebe. Die Süße wird mit braunem Zucker und Honig in Schach gehalten, die Textur ist zart, aber nicht leicht und fluffig, und sie haben eine schöne, dichte Textur, die richtige Muffins haben sollten. Die Idee, gemahlene Kürbiskerne für Geschmack und Textur zu verwenden, ist ein großartiger Trick und verleiht diesen einen deutlichen Vorteil.

Die Tatsache, dass sie nahrhafter sind als Ihre Standardversion, ist ein schönes Plus. Ich habe meinen Vitamix verwendet, um die Kürbiskerne zu mahlen. Ich habe sie insgesamt 30 Sekunden lang in 10-Sekunden-Schritten gemixt und den Mixer zwischendurch geschüttelt. Das hat super funktioniert. Nur ein kurzes Update: Diese Kürbis-Muffins sind zwar am Tag des Backens lecker, aber sie halten sich auch sehr gut. Ich habe gestern den letzten gegessen (auf unserer Kuchenplatte mit Deckel zusammen mit anderen Backwaren aufbewahrt) und ich hatte diese Charge zunächst einige Tage zuvor gebacken!

Olivia G.

Es geht doch nichts über ein herzhaftes Schnellbrot gefüllt mit süßen Gewürzen im Herbst. Mit dem Vollkornmehl und frischem Kürbispüree fühlten sich diese nicht ganz danach, verherrlichte Cupcakes zu essen, wie es manche Muffins tun. Die Textur war super zart, aber die Muffins blieben zusammen und zerbröckelten nicht, während ich sie aß. Sie wären eine ausgezeichnete Leinwand für die Zugabe von Rosinen, Walnüssen, Apfelwürfeln oder anderen beliebten Herbstmischungen.

Die Kürbiskerne brauchten etwa 60 Sekunden, um in der Küchenmaschine mehlartig zu werden. Ich habe einen kleinen Zuckerkürbis geröstet, indem ich ihn der Länge nach in Scheiben geschnitten, die Kerne herausgeschöpft und leicht mit Rapsöl bestrichen habe, bevor ich ihn etwa 1 Stunde lang bei 400 ° F backe. Das Fleisch wird sehr zart. Ich ließ es etwa 20 Minuten abkühlen, bevor ich es in eine Küchenmaschine schaufelte und 2 Minuten lang pürierte, bis es sehr glatt war. Ich habe etwa die Hälfte des Pürees für die Muffins verwendet und die andere Hälfte eingefroren. Die restlichen Zutaten ließen sich leicht zu einem ziemlich einfachen Muffin-Teig zusammenfügen. Die Muffins blieben in einer Tupperware etwa 3 Tage frisch. Ich bin mir sicher, dass sie auch gut einfrieren würden.

Adrienne Lee

Dieses Kürbis-Muffins-Rezept war einfach zuzubereiten und hat gut geschmeckt. Ich mag die Tatsache, dass die Muffins fein gemahlene Kürbiskerne enthalten, weil sie Ballaststoffe und Nährstoffe hinzufügen. Ich könnte damit spielen, etwas Lustiges hinzuzufügen, wie goldene Rosinen oder die Kerne zu reduzieren und Nüsse oder sogar Schokoladenstückchen und einen Streuselbelag hinzuzufügen.

HUNGRIG AUF MEHR?

Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und Hashtag #LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.

Bemerkungen

Hallo zusammen – das sieht lecker aus! Gibt es eine Änderung für Vollkornmehl ohne Gebäck? Danke!

Hallo Vanessa! Du könntest versuchen, anstelle des Vollkorngebäckmehls halb Allzweck- und halb Vollkornmehl zu verwenden. Lassen Sie uns wissen, wie sie ausfallen!

Diese Kürbis-Muffins sind lecker und einfach zuzubereiten. Gemahlene Pepitias–BRILLIANT Idee. Ich habe den braunen Zucker durch goldenen Mönchsfruchtsüßstoff ersetzt, um den Zuckergehalt etwas zu reduzieren. Honig fügt sowohl Süße als auch Feuchtigkeit hinzu, aber ich frage mich, ob ich einen Teil davon durch Mönchsfruchtsüße ersetzen könnte. Könnte das beim nächsten Mal versuchen. Ich werde sie viele Male wieder machen.

Ich liebe es, das zu hören, Russ, vielen Dank für das Teilen! Ich habe nicht mit Mönchsfrucht-Süßstoff gebacken, aber ich habe mit Tapiokasirup gearbeitet und ich vermute, Sie könnten es gegen etwas davon austauschen . Lassen Sie uns wissen, wie es geht!

Nachdem ich all die sehr positiven Bewertungen gelesen hatte, musste ich das Rezept einfach ausprobieren, aber mit einer großen Wendung. Ich liebe Kürbis, aber ich wollte es mit glutenfreiem Mehl versuchen. Das Ergebnis war sehr erfolgreich. Ich wollte dies nur für diejenigen teilen, die sich möglicherweise glutenfrei ernähren. Der einzige Ersatz, den ich gemacht habe, war 1 1/3 Tassen Bob’s Red Mill GF Allzweckmehl und 3/4 TL Xanthangummi. Das ist es. Perfekte Muffins, sehr leicht und saftig. Ein klarer Gewinner.
Wenn ich ein zweites Mal gemacht habe, werde ich den Zucker etwas erhöhen, da der Mehlersatz vielleicht die Süße reduziert hat, aber ich kann den Muffin trotzdem mit etwas Honig oder Marmelade genießen, um die Süße auszugleichen. Dies ist mein erstes Mal, dass ich normales Weizenmehl durch GF-Mehl ersetzt. Das Ergebnis ist nicht schlecht.
Vielen Dank fürs Teilen.

Elizabeth, wir können Ihnen nicht genug für diese unglaublich hilfreichen Informationen danken. Wir bekommen oft Anfragen bezüglich des Ersatzes von glutenfreiem Mehl in Rezepten und es ist so schön, souverän antworten zu können. Wir freuen uns sehr, dass sie Ihnen gefallen haben!


Vollkorn-Kürbis-Muffins

Feucht, fluffig und perfekt gewürzt. Diese zarten Vollkorn-Kürbis-Muffins sind ein köstlicher Snack, den jeder lieben wird!

Endlich ein Vollkorn-Kürbis-Muffin, der genauso gut schmeckt wie sein Allzweck-Pendant!

Leute, ich habe drei Versuche gebraucht, um dieses Rezept richtig hinzubekommen. Ich liebe es, mit Vollkornmehl zu backen, aber wenn Sie ALLE Vollkornmehle verwenden, werden Backwaren meist trocken, krümelig und langweilig. Ich habe alle Tricks angewendet, die mir eingefallen sind, um einen Muffin mit einer feuchten, aber zarten Krume zu kreieren, vollgepackt mit warmen Herbstgewürzen und viel Kürbisgeschmack.

Hier an der Ostküste gibt es einen Lebensmittelladen, der wirklich gute Vollkornmuffins verkauft. Cranberry-Walnuss, Karotten-Apfel und Kürbis sind meine Favoriten. Sie würden nie vermuten, dass sie aus Vollkornmehl hergestellt werden, nur indem Sie sie probieren. Ich liebe das!

Ich durchsuchte schnell das Zutatenetikett und bemerkte, dass sie mit einigen schwer auszusprechenden Zutaten hergestellt wurden. Also habe ich ein wenig recherchiert, mir ein paar passende Substitutionen einfallen lassen und angefangen zu backen.

Zuerst schnappte ich mir eine Dose Kürbispüree. Nur das einfache Zeug, KEINE Kürbiskuchenfüllung (die Zucker, Gewürze usw. enthält, möchten wir unsere eigenen hinzufügen). Sie benötigen eine volle Tasse davon.

Ich habe etwas weißen Zucker, braunen Zucker, Vanilleextrakt, Öl, Buttermilch und Eier untergeschlagen.

Die Hauptzutat dieses Rezepts ist Vollkorn Gebäckmehl. Wusstest du, dass sie das machen? Im Gegensatz zu normalem Vollkornmehl wird Vollkorngebäckmehl aus feinstem Weichweizenmehl gemahlen und enthält einen geringeren Proteinanteil. Das bedeutet, dass es Backwaren mit einer zarten Krume und einem milderen Geschmack ergibt. Ein anderer Name für Vollkorngebäckmehl ist Grahammehl.

Die meisten gut sortierten Lebensmittelgeschäfte führen Vollkorngebäckmehl, suchen Sie einfach im Backgang oder in der Naturkostabteilung danach. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, es zu finden (oder es nicht online bestellen möchten), können Sie weißes Vollkornmehl verwenden. Tauschen Sie 2 Esslöffel Mehl gegen gleiche Teile Maisstärke aus. Der Geschmack wird nicht genau gleich sein, aber die Textur sollte ähnlich sein.

PS Wenn Sie Ideen brauchen, wie Sie den Rest aufbrauchen können, probieren Sie diese Kleie-Muffins, diese Bananen-Pfannkuchen oder diese Vollkorn-Heidelbeer-Muffins.

Zusammen mit dem Vollkornmehl habe ich Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt und Kürbiskuchengewürz hinzugefügt. Nachdem alles eingearbeitet war, schnappte ich mir meine praktische #20-Schaufel und verteilte den Teig auf die Vertiefungen meiner Silpat Classic Muffinform.

Ja, sie stellen jetzt alle möglichen Formen her (exklusiv bei Williams Sonoma erhältlich) und sie sind FANTASTISCH! Ich habe ein Auge auf die Mini-Brot- und Mini-Muffin-Formen geworfen. Sie stellen auch Madeline- und geriffelte Kuchenformen her!

Sie wissen, wie sehr ich mein Original Silpat liebe, ich benutze es die ganze Zeit. Diese Muffinform passt wie das Original auf eine 13后-Blechform. Die Antihaftbeschichtung bedeutet, dass Sie die Wells nicht fetten müssen, Sie keine Liner verwenden müssen und sie mit Leichtigkeit herausspringen können. ?

So ein Game-Changer Freunde. Es ist zwar etwas teuer (50 $), aber es lohnt sich. Außerdem wäre es ein ausgezeichnetes Geschenk für die Feiertage. Sag einfach ’.

Die Muffins backen bei 400 Grad 16-20 Minuten. Nur bis die Spitzen bei Berührung zurückspringen.

Ich habe meine mit ein wenig Kristallzucker bestäubt (wie der Supermarkt es tut), aber das ist völlig optional.

Diese Muffins werden am besten am ersten oder zweiten Tag nach der Herstellung genossen. Nicht, dass sie jemals so lange auf der Theke sitzen!

Wenn Sie diesen Herbst etwas anderes machen möchten, empfehle ich auf jeden Fall, dieses Rezept auszuprobieren! Sie sind absolut lecker!

Benötigen Sie weitere Rezepte? Abonniere meine E-Mail-Liste! Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in ein Abonnementfeld auf der rechten Seite des Blogs ein oder Scrollen Sie unter das Rezept und melden Sie sich dort an. Sie erhalten Posts, Newsletter und vieles mehr!


Köstliche Vollkorn-Kürbis-Schokoladen-Muffins aus griechischem Joghurt, ohne Butter und natürlich mit Honig gesüßt! Diese gesunden Kürbis-Muffins sind das perfekte Frühstück oder Snack.

Habt ihr irgendwelche Großstadtschwärme? Sie kennen Städte, in die Sie sich von Anfang an verlieben. Ich habe ein paar auf meiner Liste, darunter San Diego, Chicago und jetzt … Kansas City!

Ich nahm am Wochenende an einer Konferenz in KC teil und war schnell in die malerische kleine Stadt verknallt, die vor veganen Bäckereien, leckerem Essen und wunderschönen Parks strotzt. Das Herbstlaub und das sonnige 70-Grad-Wetter machten es noch liebenswerter. Ich werde bald alle meine Bäckerei- und Restaurantbesuche zusammen mit weiteren Informationen zum Konferenzspaß zusammenfassen.

Eine andere Sache, in die ich verliebt bin, wäre, mein Gesicht mit Muffins zu füllen. Es ist ein ernstes Problem in meinem Leben. Wieso den? Weil ich sie IMMER backe. Tatsächlich würde ich euch allen eine Menge Muffins backen, wenn ich könnte! Wahrscheinlich muss der Blog-Name bald in ‘Muffin Woman’ geändert werden.

Ich Kind. Immer noch leicht wahnhaft von all dem Zucker, den ich über das Wochenende konsumiert habe.

Apropos Muffins, mir ist beim Durchstöbern meiner Rezepte etwas aufgefallen. Ja, da drin ist VIEL Banane los. Sieht so aus, als würden wir etwas mehr Abwechslung brauchen. Ich habe vor, ein paar herzhafte Kleie, einfache Blaubeeren und vielleicht ein paar glutenfreie Köstlichkeiten für Sie zu entwickeln. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Vorschläge haben! Oder nicht. So oder so werde ich dir noch mehr Muffins backen. He.

In der Zwischenzeit sollten Sie diese Kürbis-Schokoladenstückchen wahrscheinlich verschlingen. Es gibt SUPER feucht, flauschig, kürbisartig und so verdammt einfach zuzubereiten. Ich habe das Rezept vor ein paar Wochen auf Instagram gepostet und alle haben es genossen, also poste ich es hier, damit du einen Ort hast, an den du zurückkehren kannst.

Und das Beste: Diese gesunden Kürbis-Muffins sind frei von raffiniertem Zucker, leicht vegan, aus Vollkorn und sind dank griechischem Joghurt eine ordentliche Proteinquelle. Ich denke, die Verwendung eines griechischen Kürbisjoghurts wäre spektakulär, aber schlicht ist auch köstlich!

Also wirst du Kürbisliebhaber zum Backen bringen?! Denken Sie daran, Ihre Kreationen mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #ambitiouskitchen zu teilen!


  • Vorbereitung &ndash Ofen auf 350 F vorheizen und eine Muffinform mit 6 Förmchen vorbereiten.
  • Machen Sie Ihren Teig &ndash Mischen Sie Ihre nassen Zutaten zusammen und fügen Sie dann Ihre trockenen Zutaten hinzu.
  • Backen &ndash Den Teig auf die Förmchen geben, mit Mandelblättchen belegen und 20-22 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.


Wie man Kürbis-Muffins macht

Ob Sie es glauben oder nicht, es dauert nur etwa 30 Minuten, eine Schüssel und eine Handvoll Zutaten für die Speisekammer, um diese einfachen Muffins von Grund auf neu zuzubereiten.

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel, alle trockenen Zutaten verquirlen bis kombiniert. Erstellen Sie einen Brunnen in der Mitte.
  3. Messen und gießen Sie die restlichen nassen Zutaten ein in den Brunnen.
  4. Langsam die feuchten Zutaten in die trockenen einarbeiten. Rühren, bis es gerade kombiniert ist.
  5. In Muffinformen füllen und mit Pepitas bestreuen.
  6. 20 Minuten backen oder bis sie durchgebacken sind.

Scrollen Sie nach unten in diesem Beitrag, um die druckbare Rezeptkarte mit den vollständigen Anweisungen und den richtigen Schritten zu erhalten.


Schau das Video: Cuketový perník. skvělá dobrota ke kávě


Bemerkungen:

  1. Ceallach

    Ich möchte Sie ermutigen, sich google.com anzusehen

  2. Kazijind

    Ganz ich teile deine Meinung. Darin ist etwas auch für mich, diese Idee ist angenehm, ich stimme dir voll und ganz zu.

  3. Zadornin

    Absolut mit Ihnen einverstanden. Es ist eine gute Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Kajigul

    Wen kann ich fragen?

  5. Davidson

    Ja, eine Variante gut

  6. Pickford

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Ich bin in der Lage, es zu beweisen.

  7. Mezil

    und wo ist die logik bei dir?



Eine Nachricht schreiben