Neue Rezepte

Obstkuchen

Obstkuchen


Ich habe das Eiweiß vom Eigelb getrennt.

In einer großen Schüssel habe ich das Eiweiß mit einer Prise Salz gut verrührt und den Zucker mit dem Vanillezucker vermischt, bis ich ein kräftiges und glänzendes Baiser erhalten habe.

Separat habe ich das Eigelb wie Mayonnaise gut mit dem Öl eingerieben und über das Eiweiß gegeben und leicht gerührt, bis es sich gut eingearbeitet hat.

Ich habe das Mehl mit dem Backpulver vermischt und ein paar Mal gesiebt.

Ich habe einen Esslöffel für Esslöffel Mehl über das Eiweiß gegeben und mit einem Spatel von oben nach unten leicht verrührt, um keinen Schaum zu hinterlassen.

Zum Schluss habe ich Zitronenschale hinzugefügt.

Ich habe ein Blech (35/25 cm) mit Backpapier ausgelegt und die Masse gut nivelliert.

Ich habe die Früchte von Ort zu Ort auf die gesamte Oberfläche des Kuchens gelegt und dann in den vorgeheizten Ofen gestellt. ca. 40-45 Minuten (Zahnstochertest).

Ich habe den abgekühlten Kuchen mit Vanillepuderzucker bepudert und mit großem Appetit serviert!


Video: Erdbeerkuchen. Obstkuchenboden Grundrezept - mit gelatinefreiem Guss. Sallys Welt