at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Youvarlakia (griechische Suppe mit Fleischbällchen) Rezept

Youvarlakia (griechische Suppe mit Fleischbällchen) Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischsuppe

Dies ist eine traditionelle griechische Suppe, einfach zuzubereiten und sehr lecker. Wir kochen es meistens im Winter, wenn es kalt ist, aber Sie können es jederzeit kochen. Es ist eine vollständige Mahlzeit für sich, nahrhaft, lecker und einfach zuzubereiten. Kinder und alte Leute mögen oft kein Fleisch oder können es nicht kauen und dies ist eine gute Möglichkeit für sie, es zu essen und zu genießen.


Attika, Griechenland

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 5

  • 500g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Eiweiß
  • 1 kleine Zwiebel, gerieben
  • 4 Esslöffel Reis (nicht parboiled)
  • 3 Esslöffel fein gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel Dill und/oder Minze, fein gehackt (optional)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Mehl zum Bestreichen der Frikadellen
  • 1,25L Fleischbrühe oder Wasser
  • 2 EL Olivenöl oder Butter
  • 1 ganzes Ei und 1 Eigelb
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Maisstärke

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:30min ›Fertig in:45min

  1. In einer Schüssel Hackfleisch, Eiweiß, geriebene Zwiebel, Reis, Petersilie, Dill und/oder Minze, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Die Mischung einige Minuten kneten und dann walnussgroße Frikadellen formen und in das Mehl rollen, um sie rundum zu beschichten. Legen Sie sie beiseite.
  2. In einer Pfanne Brühe, Butter (oder Olivenöl), Salz und Pfeffer nach Geschmack aufkochen. Fleischbällchen vorsichtig hinzufügen, Hitze reduzieren und etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen in einer anderen Schüssel das Ei und das Eigelb schlagen. Die Speisestärke mit Zitronensaft verdünnen und zu den Eiern geben. Gießen Sie Kellen der heißen Suppe in die Eiermischung, um sie warm zu machen, und gießen Sie sie dann in die Suppe. Nicht umrühren, nur die Pfanne leicht schütteln. Wenn die Suppe anfängt zu kochen, ist sie fertig. Vom Herd nehmen, Geschmack anpassen und servieren.
  4. Ein grüner Salat und etwas Feta-Käse ergänzen Ihre Suppe gut!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)