Neue Rezepte

12 Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie mit einem Spiegelei belegen sollten

12 Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie mit einem Spiegelei belegen sollten


Spiegeleier verwandeln Salate und Beilagen in einfache, günstige Vollmahlzeiten

Machen Sie einfache und kostengünstige Mahlzeiten mit schnellen Spiegeleiern.

Egal, ob Sie spät von der Arbeit nach Hause kommen oder (wieder) keine Zeit zum Einkaufen hatten, alles, was Sie brauchen, um in wenigen Minuten eine hausgemachte Mahlzeit zuzubereiten, sind ein paar Eier im Kühlschrank. Das Hinzufügen eines Spiegelei (oder zweier!)

12 Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie mit einem Spiegelei belegen sollten (Diashow)

Normalerweise zum Frühstück oder Brunch verbannt, müssen Eier morgens nicht gegessen werden; Sie können sich in ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen verwandeln, je nachdem, was Sie dazu kombinieren. Oben übrig gebratenes Gemüse, Rösti, oder sogar gebratener Reis mit einem Ei und Sie haben in wenigen Minuten eine komplette Mahlzeit.

Ein Ei braten ist ganz einfach. Eine beschichtete Pfanne mit Öl oder Butter erhitzen; Wenn es heiß ist, fügen Sie das Ei hinzu und lassen Sie es ruhen, bis es an den Rändern gekocht ist und nicht an der Pfanne klebt. Wenden Sie es vorsichtig mit einem Spatel und kochen Sie die andere Seite nur knapp eine Minute lang. Das Eiweiß wird durchgegart, aber das Eigelb sollte innen noch flüssig sein. Wenn Sie wirklich verzweifelt sind (in einem Wohnheim stecken oder Hotelzimmer ohne Küche) können Sie den Brenner einer Kaffeemaschine als kleines Kochfeld mit einer Miniatur-Bratpfanne verwenden. Wenn Sie das Ei nicht umdrehen, liegt es mit der Sonnenseite nach oben, was genauso lecker ist.

Das flüssige Eigelb wird zu einer würzigen, reichhaltigen Sauce, die alles überzieht, womit Sie es kombinieren möchten. Speisekammerklammern wie Reis, Nudeln und Quinoa passen perfekt zu Spiegeleiern.

Fast alles mit einem Spiegelei zu belegen ist der beste Weg, um eine (wieder) Bestellung zu vermeiden und etwas Geld zu sparen, während Sie gleichzeitig eine hausgemachte Mahlzeit zubereiten weniger als 30 Minuten. Bewahren Sie einen Behälter mit Eiern im Kühlschrank auf, um einfache hausgemachte Mahlzeiten zu erhalten, die keinen Gedanken erfordern.

Spargel

Vielleicht möchten Sie etwas Kartoffeln oder Stärke hinzufügen, um eine vollständige Mahlzeit zu erhalten, aber reiche Eier und heller Spargel sind ein perfektes Paar.

Burger

Alle Burger verdienen mit einem Ei belegt werden; Werde verrückt, mach daraus einen Lammburger, oder gehackte Champignons mischen in die Rindfleischpastetchen für eine aufgehellte Version dieses sommerlichen Grundnahrungsmittels.

Julie Ruggirello ist die Rezeptredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @TDMRecipeEditor für weitere Ei-Celent-Ideen.


Wie man klassisches Southern Fried Chicken macht

Gutes altes südliches Brathähnchen. Ich kann mir nicht vorstellen, ohne es zu leben! Zugegeben, Brathähnchen ist kein einfaches Gericht, das man ohne Übung richtig zu sich nehmen kann - und leider auch nicht regelmäßig genug, um es zu essen bekommen diese Praxis - und. ehrlich gesagt ist es ein Durcheinander. Es ist ein Durcheinander zuzubereiten, es ist ein Durcheinander beim Kochen, es ist ein Durcheinander, es aufzuräumen, und dann gibt es auch noch das ganze Öl, mit dem man sich danach auseinandersetzen muss. Angesichts der Tatsache, dass wir heutzutage KFC und Popeyes haben, ist es nicht verwunderlich, dass es zu Hause nicht mehr viel gemacht wird, aber. es ist so gut, dass es etwas ist, das wir Südstaatler zumindest gelegentlich für würdig halten.

Dieses Rezept ist ein einfaches Brathähnchen ohne Buttermilch, aber mit einer Salzlake. Ich bin ein echter Anhänger von Hühnchen Planen Sie also auf jeden Fall Zeit für diesen Schritt ein. Es ergibt ein zartes und saftiges Brathähnchen und ist die Zeit wert. Würzen Sie die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer und lassen Sie sie mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen, zwei oder drei, wenn Sie Zeit haben. Sie können auch etwas Knoblauchpulver hinzufügen, wenn Sie möchten.

Manche Leute würden sagen, wer braucht so viel Aufhebens? Unsere Oma hat sich nicht mit so einem Brathähnchen beschäftigt! Nun, vergessen wir nicht, dass unsere Oma sehr wahrscheinlich in den Hinterhof gegangen ist, ein Huhn gefangen hat und gut. du kennst den Rest. Wenn sie das nicht taten, kauften sie wahrscheinlich ein Hühnchen frisch von einem Hühnerbauern die Straße hinauf. Sie haben diese riesigen, massenproduzierten Hühner nicht gekauft oder gegessen, wie wir es heutzutage tun, und ich finde, dass unsere Hühner heute ein bisschen Hilfe brauchen.

Zum Braten verwende ich gerne eine große gusseiserne Pfanne oder meinen gusseisernen Schmortopf Und mit einem Thermometer kann man eigentlich nichts falsch machen. Sie können die Temperatur mit einem so viel einfacher regulieren und ich denke, es ist wirklich ein Muss für perfektes Brathähnchen. Dunkles Fleisch braucht ungefähr 14 Minuten, weißes Fleisch ungefähr 10 Minuten, aber es hängt natürlich auch von der Größe der Stücke ab. Achten Sie beim Garen von gemischtem Hähnchen darauf, die größeren, dunklen Fleischstücke in die Mitte der Pfanne zu legen.

Weitere meiner Lieblingsrezepte für Brathähnchen finden Sie auf meiner Pinterest-Seite!

Wenn Sie dieses oder eines meiner Rezepte machen, würde ich gerne Ihre Ergebnisse sehen! Mach einfach ein Foto und hashtag es mit #DeepSouthDish in den sozialen Medien oder markiere mich mit @deepsouthdish auf Instagram!

Rezept: Wie man klassisches Southern Fried Chicken macht

©Aus der Küche von Deep South Dish

Marinade Zeit: 6 Stunden | Kochzeit: 15 Minuten | Ertrag: Etwa 4 bis 6 Portionen

Zutaten

  • 3-1/2 Pfund Hühnchen (weiß, dunkel, gemischt), in 8 oder 10 Stücke geschnitten
  • 1 gehäufter Esslöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1-1/2 Tassen Milch oder Buttermilch
  • 1 Esslöffel scharfe Soße
  • 1-1/2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel Cajun- oder kreolisches Gewürz
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Schmalz, Backfett oder Speiseöl zum Braten

Geben Sie das Huhn in einen großen Ziploc-Beutel. Schlagen Sie einen gehäuften Esslöffel Salz in eine Gallone Wasser und gießen Sie Wasser über das Huhn. Verschließen Sie den Beutel gut und legen Sie ihn in eine Schüssel (bei Undichtigkeiten) und kühlen Sie ihn für etwa 6 Stunden oder über Nacht.

Das Hähnchen abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und auf einem großen Teller oder Backblech anrichten und von beiden Seiten großzügig mit Pfeffer bestreuen. Mit Frischhaltefolie locker abdecken und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, wenn Sie Zeit haben, auch länger.

Stellen Sie eine Tauchstation mit einer mittelgroßen Schüssel für die Ei-Milch-Mischung, einer zweiten mittelgroßen Schüssel für das Mehl und einem großen Teller oder einer Platte für das panierte Hähnchen auf. Ei, Milch und scharfe Sauce verquirlen. In einer großen Schüssel das Mehl mit allen Gewürzen verquirlen. Tauchen Sie das Huhn in die Mehlmischung, dann in die Milch-Ei-Mischung, lassen Sie den Überschuss abtropfen und zurück in das Mehl, schütteln Sie das überschüssige Mehl vorsichtig ab. Auf eine große Platte übertragen. Zum Ausruhen beiseite stellen.

Füllen Sie eine 12 Zoll oder größere gusseiserne Pfanne etwa zur Hälfte mit Öl und erhitzen Sie das Öl mit einem Frittierthermometer bei mittlerer Hitze, bis es etwa 360 Grad erreicht. Wenn du kein Thermometer hast, ist das Öl im Allgemeinen fertig, wenn eine Prise Mehl darin brutzelt. Schieben Sie die Hähnchenstücke sehr vorsichtig nacheinander mit der Hautseite nach unten hinein und legen Sie sie langsam in das heiße Öl. Denken Sie daran, dass Sie hier mit extrem heißem Öl auf einem Feuer arbeiten. Achten Sie also darauf, dass das Öl beim Hinzufügen von Stücken nicht überläuft, da das Öl mit jedem hinzugefügten Stück aufsteigt. Außerdem solltest du die Pfanne nicht überfüllen – du solltest nur etwa 4 oder 5 Hähnchenstücke gleichzeitig braten.

Kochen Sie auf der ersten Seite etwa 8 Minuten und versuchen Sie, das Öl bei etwa 300 Grad F zu halten, indem Sie die Temperatur nach oben oder unten regulieren, drehen Sie es und kochen Sie weitere 6 Minuten oder bis es goldbraun ist und der Saft klar wird, wenn Sie es mit einer Gabel einstechen. Passen Sie die Zeit je nach den verwendeten Schnitten und deren Größe nach Bedarf an. Auf einer Papiertüte oder einem Gitter über Küchenpapier abtropfen lassen. Halten Sie die erste Charge in einem niedrigen Ofen, während Sie die nächste Charge beenden. Sofort servieren.

Anmerkungen des Kochs: Ich verwende White Lily selbstaufgehendes Mehl. Für eine kleine Extraportion Geschmack füge 1/4 Tasse scharfe Soße zu der Ei-Milch-Mischung hinzu. Wenn Sie zufällig feststellen, dass Ihr Hühnchen zu schwach ist, können Sie es 10 bis 15 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen zubereiten oder bis der Saft klar ist.

Buttermilch gebratenes Hühnchen: In einer großen, nicht reaktiven Schüssel 2 Tassen Buttermilch mit 1/4 Tasse scharfer Sauce verquirlen. Fügen Sie alle Hähnchenteile hinzu, wenden Sie sie vollständig um, bedecken Sie sie und stellen Sie sie 2 Stunden oder bis zu 8 Stunden in den Kühlschrank. Entfernen und schütteln Sie die überschüssige Buttermilch ab. Weiter wie oben mit Dredge und Braten.

Für die Heißluftfritteuse: Ich habe Hähnchenschenkel in der Power Air Fryer Pro Elite verwendet, die über bewegliche Gitterroste verfügt. Bei einer Korb-Luftfritteuse müssen Sie dies in Chargen tun. Bereiten Sie Hühnchen wie oben vor, tauchen Sie es in Mehl, dann in Milch (oder Buttermilch) und Ei, dann wieder in das Mehl. Sprühgestelle und Hühnchen auf beiden Seiten kochen Hühnchen auf den unteren beiden Schlitzen des Ofens bei 350 Grad 15 Minuten lang. Hähnchen herausnehmen, sprühen und wenden, erneut sprühen und die Roste austauschen, weitere 10 Minuten kochen. Hähnchen herausnehmen, besprühen und wenden, erneut besprühen und Gestelle tauschen. Erhöhen Sie die Hitze auf 400 Grad und kochen Sie 5 Minuten länger oder bis ein sofort ablesbares Thermometer 165/170 Grad F anzeigt. Ich empfehle den EVO-Sprüher <Affil-Link> zum Air-Fry-Kochen.

Tipps für gebratenes Hühnchen:

Ehrlich gesagt, braucht man nur ein paar Mal, um zu diesem perfekten Brathähnchen zu kommen. Alles hängt von Ihrer Reichweite (Gas oder Elektro), der Art des Huhns ab, das Sie verwenden (ganzes Huhn, das Sie zerkleinern, eines, das Sie bereits zerlegt kaufen oder alle von der gleichen Art von Stücken), der Art der Pfanne (rostfrei, gegossen) Bügeleisen usw.) Aber lass dich von all dem nicht erschrecken. Hier sind ein paar Tipps, die helfen könnten:

  1. Das Thermometer auf ungefähr durchschnittlich 300 Grad F zu halten, ist nur ein guter Bereich, um zu schießen - zu viel darüber und das Öl wird zu heiß und Sie werden am Ende mit verbrannter Kruste und zu wenig gekochtem Hühnchen enden, zu viel darunter und die Öl ist zu kalt und Sie erhalten fettiges Hühnchen. Irgendwann kommen Sie an den Punkt, an dem Sie dem Öl und dem Hühnchen zuhören können und wissen, wann es fertig ist.
  2. Es erfordert etwas Übung und die Kenntnis Ihres Bereichs, um diese Temperatur zu regulieren. Möglicherweise müssen Sie das Feuer erhöhen, wenn Sie das Hühnchen zum ersten Mal hineingeben, und es nicht lange danach wieder herunterdrehen, bevor das Öl zu heiß wird.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pfanne nicht überfüllen - selbst mit meiner größeren 12-Zoll-Gusseisenpfanne mache ich immer noch ein ganzes Hühnchen in zwei Chargen. Es muss immer viel Platz in der Pfanne sein, damit das Öl um die Stücke herum sprudeln kann. Wenn die Stücke zu nah beieinander liegen, wird die Temperatur des Öls zu schnell gesenkt, was bedeutet, dass Sie die Stücke länger kochen müssen und sie mehr Öl aufnehmen, wodurch es fettiger wird.
  4. Gusseisen eignet sich gut zum Braten von Hühnchen, da es die Hitze gleichmäßiger in der Pfanne mit weniger heißen Stellen verteilt, aber mit einem elektrischen Herd bekommst du immer noch diese heißen Stellen, normalerweise direkt in der Mitte der Pfanne. Beginnen Sie mit den Oberschenkeln und Beinen dort, mit dem größeren Teil des Beines zur Mitte der Pfanne, als nächstes mit den Brüsten, aber während Ihr Hühnchen braten, überprüfen Sie die Unterseiten und ordnen Sie die Stücke nach Bedarf neu an, indem Sie es an einen anderen Teil von die Pfanne oder drehen Sie sie zur Außenseite der Pfanne, wenn sie zu braun wird.
  5. Haben Sie keine Angst, die Stücke mehrmals zu drehen, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis Sie sich mit dem Vorgang vertraut gemacht haben. Verwenden Sie immer eine Zange, um das Huhn zu handhaben - stechen Sie es nicht mit Gabeln ein.
  6. Ich kaufe auch lieber ein ganzes Hähnchen und schneide es selbst auf, aber egal, wenn die Bruststücke super groß sind, was sie heutzutage fast immer mehr sind, schneide diese gleichmäßig in zwei Hälften, so dass du am Ende vier Bruststücke hast statt zwei.
  7. Wenn Sie eine Vorliebe für Stücke haben, müssen Sie auch kein ganzes Hähnchen zubereiten - machen Sie einfach alle Brüste oder alle Beine oder alle Oberschenkel, wie Sie möchten. Sie haben normalerweise ungefähr die gleiche Größe, sodass sie in ungefähr der gleichen Zeit kochen, was es viel einfacher macht.
  8. Obwohl das Einlegen optional ist, kann ich es sehr empfehlen. Es verbessert nicht nur den Geschmack, fügt Feuchtigkeit hinzu und hilft, zart zu werden, diese zusätzliche Feuchtigkeitsbarriere bietet auch eine gewisse Sicherheit gegen Überkochen.

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Vielen Dank für die Unterstützung meiner Arbeit! Bitte beachten Sie, dass Bilder und vollständige Post-Inhalte einschließlich des Rezepts ©Deep South Dish. Rezepte werden nur für Ihren persönlichen Gebrauch angeboten und obwohl das Anheften und Teilen von Links willkommen und erwünscht ist, kopieren und fügen Sie keinen Beitrag oder Rezepttext ein, um ihn in sozialen Medien (wie anderen Facebook-Seiten usw.), Blogs, Websites, Foren oder Druckmedien ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung. Die unbefugte Verwendung von Inhalten von ©Deep South Dish verstößt sowohl gegen den US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz Digital Millennium Copyright Act (DMCA) als auch gegen das Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.


Perfekt gebratener Reis in der Pfanne - sogar auf einem Elektroherd oder einer Kochplatte

Gebratener Reis oder cha-han (チャーハン), wie es in Japan heißt (ein aus dem Chinesischen importiertes Wort), ist eines meiner Komfortgerichte. (Es heißt auch yakimeshi 焼き飯, je nachdem, wo du aufgewachsen bist usw.) Es gibt Variationen von gebratenem Reis in ganz Asien, und eine helle, kantonesisch beeinflusste Version (wahrscheinlich von chinesischen Einwanderern eingeführt, die sich in den Hafenstädten Yokohama und Kobe niedergelassen haben) ist a Bereitschaft der japanischen Hausmannskost. Es ist ein sehr sparsames Gericht, da es schnell zuzubereiten ist und eine gute Möglichkeit ist, übrig gebliebenes Gemüse und Fleisch zu verwerten. Meine Vorstellung von perfektem gebratenem Reis muss getrennte Körner haben, die jeweils mit etwas Öl und Aroma überzogen sind - aber nie zu fettig, verstärkt durch Gemüse- und / oder Fleischstücke oder Garnelen und flauschiges gelbes Ei.

Gebratener Reis wird am besten in einem glühenden Wok auf einer starken Gasflamme zubereitet, aber das kann ich schon seit einiger Zeit nicht mehr, es sei denn, ich besuche die Küche eines anderen. Gasherde sind in Schweizer Heimküchen fast unbekannt, daher muss ich seit Jahren einen Elektroherd mit Keramikoberseite verwenden. Woks funktionieren wirklich nicht auf Elektroherden. (Ich denke nicht einmal an diese eigenständigen Plug-in-Elektro-Woks - was nützt ein Wok, den man sowieso nicht bewegen kann? Außerdem nehmen sie sehr viel Platz zum Verstauen ein.) Herd, oder zumindest ein Mischherd, in der Küche, die hier in diesem neuen alten Haus irgendwann gebaut werden soll, aber im Moment hänge ich an dieser miesen Herdplatte fest, über die ich mich immer wieder beschwere.

Es ist immer noch möglich, mit einer schwachen Hitzequelle und ohne Wok großartigen gebratenen Reis zuzubereiten. Die Zubereitung von gebratenem Reis mit einer Bratpfanne zu Hause unterscheidet sich deutlich von der "richtigen" Methode mit einem Wok. Wenn Sie es jedoch beherrschen, können Sie gebratenen Reis überall zubereiten - sogar auf einer Kochplatte.

Die Anleitung hier richtet sich an Personen mit elektrischen und/oder schwachen Kochwärmequellen. Wenn Sie einen Gasherd haben, können Sie diese Anleitung trotzdem verwenden, indem Sie mittlere bis mittlere Hitze verwenden. Sie haben etwas mehr Zeit zum Arbeiten, was möglicherweise einfacher ist, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, gebratenen Reis zuzubereiten, oder wenn Sie keinen Wok haben.

Rezept: Gebratener Reis aus der Pfanne

  • 1 bis 1 1/2 Tassen gekochter einfacher Reis
  • 1 Tasse gehackte Frühlingszwiebel
  • 1 Tasse gehacktes Gemüse Ihrer Wahl (siehe Hinweise unten)
  • 1/2 bis 1 Tasse gehackter Schweinebraten oder Schinken
  • 2 mittelgroße Eier
  • Salz
  • Pfeffer (weißer Pfeffer ist hier traditioneller, aber schwarzer Pfeffer ist in Ordnung)
  • 2 TL. auf 1 EL. Sojasauce
  • Speiseöl
  • optional: Sesamöl

Benötigte Ausrüstung: Eine große Bratpfanne (mindestens 28 cm Durchmesser), Spatel

Bevor Sie mit dem Kochen von gebratenem Reis beginnen, müssen Sie alles fertig haben. Erstens das aromatische Gemüse - das Gemüse, das Ihrem Essen viel Geschmack und Umami verleiht. Hier habe ich es einfach gehalten und nur Frühlingszwiebeln (ca. 1 Stängel) verwendet, gehackt. Sie können auch normale Zwiebeln, etwas frischen Ingwer und/oder gehackten Knoblauch verwenden. Wenn du scharf gebratenen Reis möchtest, verwende ein wenig gehackte scharfe rote Chilischote oder getrocknete Chilischotenflocken oder -pulver.

Als nächstes sind die nicht-aromatischen Gemüse. Ich füge gerne mindestens eine Tasse pro 1- 1 1/2 Tassen gekochtem Reis hinzu. Sie können jedes beliebige Gemüse verwenden, das nicht zu wässrig ist. Hier habe ich süße Paprika und Zucchini verwendet.

Ich verwende auch etwas gehacktes vorgegartes Fleisch, das zum Geschmack beiträgt - etwa 1/2 Tasse pro 1 bis 1 1/2 Tassen Reis. Schweinebraten ist gut, genauso wie kleine ganze Garnelen oder gehackte Garnelen, Hühnchen, Truthahn - alles, was Sie haben. Ich habe hier etwas übrig gebliebenes Bratenschinken verwendet.

Eier sind für mich ein Muss in gebratenem Reis. Zwei mittelgroße oder kleine Eier oder 1 großes bis extra großes Ei reichen aus. Schlagen Sie es leicht mit einer Prise Salz hinzu.

Du brauchst natürlich etwas vorgekochten Reis. 1 bis 1,5 Tassen reichen 1 Person (oder 2 Personen mit kleinem Appetit) als Hauptgericht einer Mahlzeit. Übriggebliebener normaler Reis eignet sich hervorragend für gebratenen Reis, aber achte darauf, dass er heiß oder zumindest warm ist, nicht eiskalt direkt aus dem Kühlschrank, da dies die Pfanne abkühlt und der Reis fettig wird. Der einfachste Weg, es aufzuwärmen, besteht darin, es für ein oder zwei Minuten in die Mikrowelle zu stellen. Wenn Sie keine Mikrowelle haben, gießen Sie etwas kochendes Wasser über den Reis und lassen Sie ihn vor der Verwendung sehr gut abtropfen.

Japanischer Reis (von dem ich immer einige Reste zu haben scheine, die im Gefrierschrank aufbewahrt werden) neigt dazu, etwas zu verklumpen, ist aber für gebratenen Reis in Ordnung. Chinesischer Reis zum Mitnehmen eignet sich hervorragend zur Herstellung von gebratenem Reis. Wenn Sie Reis frisch kochen, um gebratenen Reis zuzubereiten, verwenden Sie etwas weniger Wasser als normalerweise, um durchgegarte, aber feste und getrennte Körner zu erhalten.

Zum Schluss noch einige Gewürze und Dinge: Öl zum Kochen, Salz, Pfeffer und Sojasauce. Sie könnten hier andere Dinge hinzufügen, aber halten wir es einfach.

Sobald alle Komponenten fertig sind, ist es Zeit, mit dem Kochen zu beginnen. Das Kochen geht ziemlich schnell! Erhitze die große Bratpfanne – bei starker Hitze, wenn du eine elektrische Heizquelle verwendest, bei mittlerer bis mittlerer Hitze, wenn du Gas verwendest. (Wenn Sie einen Induktionsherd mit sehr hoher Heizleistung haben, stellen Sie die Hitze entsprechend ein. Das Essen sollte schnell kochen, aber nicht verbrennen, sobald Sie es in die Pfanne geben!) Verteilen Sie etwas Öl auf dem Boden der Pfanne. Die Pfanne ist heiß genug, wenn Sie ein wenig von dem geschlagenen Ei hineinträufeln und es kocht sofort, so.

Gießen Sie das geschlagene Ei hinein und verteilen Sie es auf dem Boden der Pfanne, als ob Sie ein Omelett machen würden.

Brechen Sie das Ei schnell auf, um Rührei zu machen.

Wenn die Eier fast fest, aber etwas flüssig sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne, reinigen Sie die Pfanne bei Bedarf mit dem Ende Ihres Spatels oder einem zusammengeknüllten Papiertuch und fügen Sie etwas frisches Öl hinzu. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und fügen Sie das nicht-aromatische Gemüse hinzu und schneiden Sie das Fleisch. Unter leichtem Rühren einige Minuten kochen lassen. Sie müssen es nicht in die Luft werfen, wie Sie es im Fernsehen von professionellen Köchen sehen - sie haben eine viel stärkere Kochhitze als du. Lassen Sie Ihre kümmerliche Wärmequelle für sich arbeiten.

Fügen Sie die Frühlingszwiebeln und/oder anderes aromatisches Gemüse hinzu, das Sie verwenden. Rühren Sie noch ein paar Minuten um und verwenden Sie die gesamte Oberfläche der Pfanne. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Es sollte jetzt sehr gut riechen.

Den warmen Reis dazugeben und dünn auf dem Boden der Pfanne verteilen. Brechen Sie alle Klumpen mit dem Ende des Spatels auf. Wenn der Reis am Boden brutzelt, rühre ihn um - aber lass die Hitze der Pfanne wirken bevor du dich wie verrückt rührst. Wenn der Reis etwas an der Pfanne kleben bleibt, kratzen Sie ihn im Laufe der Zeit ab. (Ich ziehe es vor, an dieser Stelle kein weiteres Öl hinzuzufügen, da es den Reis fettig macht.)

Das Rührei erneut hinzufügen und umrühren.

Machen Sie einen Platz auf dem Boden der Pfanne. Gießen Sie die Sojasauce direkt auf diese heiße Stelle in der Pfanne - es wird brutzeln. Die Sojasauce sofort unter den Reis mischen. Diese Methode sorgt dafür, dass sich der Sojasaucengeschmack gleichmäßiger verteilt, anstatt an einer Stelle von den Reiskörnern aufgenommen zu werden, und verleiht dem Ganzen auch ein wenig Röstaroma.

Abschmecken und bei Bedarf mit Pfeffer und zusätzlichem Salz würzen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie an dieser Stelle ein paar Tropfen Sesamöl hinzufügen. Sofort heiß servieren. (Kalt gebratener Reis ist in Ordnung, aber heißer gebratener Reis ist viel, viel besser.)

Zusammenfassend sind hier die wichtigsten Punkte für die Zubereitung von gebratenem Reis in einer Pfanne:

  • Die wichtigste Regel: Die Pfanne nicht überfüllen! Das ist der sichere Weg, um klebrigen, fettigen gebratenen Reis zuzubereiten. Für eine große Pfanne von 28 bis 30 cm sind 3 Tassen gebratener Reis im Wert von wahrscheinlich das Maximum, das Sie gleichzeitig erfolgreich machen können.
  • Bereiten Sie alles vor, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.
  • Erwärmen Sie den Reis, bevor Sie ihn verwenden. Verwenden Sie keinen eiskalten Reis.
  • Wenn Sie eine elektrische Wärmequelle verwenden, verwenden Sie die höchste Einstellung, die Sie erreichen können. Wenn Sie Gas verwenden, verwenden Sie mittlere bis hohe Hitze.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Bratpfanne heiß ist und dass Sie die gesamte Bodenfläche der Pfanne verwenden.
  • Kochen Sie zuerst die Eier und nehmen Sie sie dann aus der Pfanne, um weiche Eier zu erhalten, anstatt harte kleine Eikugeln.
  • Gemüse und Fleisch/Garnelen garen und würzen, bevor der Reis hinzugefügt wird.
  • Wenn der Reis etwas an der Pfanne festklebt, kratzen Sie ihn einfach ab, indem Sie mehr Öl zum Reis geben, damit er fettig wird.
  • "Zischt" die Sojasauce auf der blanken Oberfläche der Pfanne, anstatt Sojasauce auf den Reis zu gießen.

Variationen

Sie können gebratenen Reis variieren, indem Sie verschiedene aromatische Gemüsesorten, verschiedene Proteine ​​​​und so weiter verwenden. Wie bereits erwähnt, ist gebratener Reis eine großartige Möglichkeit, Reste zu verwerten! Hier sind ein paar Ideen:

  • Verwenden Sie statt der Frühlingszwiebel etwa 2 Esslöffel fein gehackten frischen Ingwer.
  • 2-3 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und weich braten. Entfernen Sie den Knoblauch und kochen Sie den Reis in dem nach Knoblauch duftenden Öl. Zum Schluss den Knoblauch wieder dazugeben.
  • Verwenden Sie fein gehackte weiße Zwiebeln und braten Sie sie in Butter anstelle von Öl an. Die Sojasauce weglassen und nur mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss etwas geriebenen Parmesan und trockenen Oregano dazugeben.
  • Vorgekochte, fein gewürfelte Bambussprossen, Wasserkastanien oder Lotuswurzel (Renkon) sind tolle knusprige Ergänzungen zu gebratenem Reis. Gewürfelte Shiitake-Pilze geben viel Geschmack - braten Sie sie gut an, bevor Sie den Reis hinzufügen.
  • Fein gehacktes Kimchi ist eine interessante, würzige Ergänzung.
  • Eine sehr japanische Ergänzung ist Natto. Die Schleimigkeit verflüchtigt sich beim Anbraten.
  • Gegen Ende des Kochvorgangs eine Handvoll getrocknete Bonitoflocken (Katsuobushi) hinzufügen.
  • Verwenden Sie kleine getrocknete Garnelen (hoshi ebi 干しえび oder Sakura-Ebi 桜えび)anstelle von oder zusätzlich zu Fleisch oder Garnelen.

Gebratener Reis von meinem Vater

Einige Leute schickten mir den Link zu diesem Video eines Werbespots für Tokyo Gas, in dem eine Mutter Bentos herstellt. Es ist ein sehr herzerwärmender Werbespot (okay. vielleicht eher manipulativ). Es ist Teil einer Reihe von Werbespots von Tokyo Gas, einem öffentlichen Versorgungsunternehmen, wie Sie vielleicht erraten haben, und betont die Bedeutung von Essen und Kochen für die Zusammenführung von Familien. Mein Favorit in der Serie ist wahrscheinlich dieser, in dem sich eine Tochter an den gebratenen Reis erinnert, den ihr Vater für sie zubereitet hat.

Ihr Vater machte seiner Tochter nur gebratenen Reis, wenn seine Frau (ihre Mutter) weg war - im Krankenhaus, oder wenn sie sich mit ihrem Mann gestritten hatte und für eine Weile zu ihren Eltern zurückgekehrt war. Jedes Mal fragte er seine Tochter: "Schmeckt es gut?" Die Tochter würde nie richtig antworten können - bis zum allerletzten Mal, als sie kurz vor ihrer Hochzeit ihren Vater bittet, gebratenen Reis zu kochen, wenn sie vermutlich das Haus der Familie verlässt, um sich einen eigenen Haushalt zu gründen.

Es erinnerte mich an die wenigen Male, die mein Vater für uns gekocht hatte, als wir aufwuchsen. Ich kann kaum zählen, wie oft er in der für Männer seiner Generation typischen Küche stand, er betrachtete das Kochen als Frauenarbeit, obwohl er gerne aß. Eines dieser wenigen Male war, als meine Mutter im Krankenhaus war, um meine jüngste Schwester zur Welt zu bringen. Mein Vater hat für meine andere Schwester und mich gebratenen Reis gemacht. Es war viel zu salzig, aber ich aß so viel wie ich konnte, nur weil ich etwas Neues von meinem Vater kochen ließ.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, ziehen Sie bitte in Betracht, über Patreon mein Patron zu werden. ^_^


Gebratener Reis mit Huhn

Gebratener Hühnerreis ist das Komfortgericht der chinesischen Küche. Es gibt es schon sehr lange und ist auch in der ost-, südost- und südasiatischen Küche verbreitet. Das Gericht begann damit, übrig gebliebenen gebratenen Reis zu verwenden, der etwas ausgetrocknet ist und alleine vielleicht nicht großartig ist, aber immer noch perfekt essbar ist. Die Zugabe von Öl und Sojasauce sowie Gemüse und Fleisch verfeinern den Reis zu einer köstlichen Mahlzeit. Ein traditioneller chinesischer gebratener Reis würde in einem Wok bei hoher Hitze zubereitet, aber wir haben unseren in einer gusseisernen Pfanne zubereitet, da er in der heimischen Küche häufiger vorkommt. Diese Variante des Favoriten ist einfach zuzubereiten und macht das perfekte Mittag- oder Abendessen. Du willst kein Hühnchen? Machen Sie es mit Garnelen oder werden Sie Vegetarier und machen Sie es mit Ananas!

Wenn Sie dieses Rezept gemacht haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören! Hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar und eine Bewertung, um uns mitzuteilen, wie es Ihnen gefallen hat.

Anmerkung der Redaktion: Die Einführung zu diesem Rezept wurde am 24. Juli 2020 aktualisiert, um weitere Informationen über das Gericht aufzunehmen.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse süße Chilisauce, geteilt
  • 12 Unzen frische Sojasprossen, gehackt
  • 12 (8 Zoll) Frühlingsrollenverpackungen
  • 12 gekochte Riesengarnelen, geschält, entdarmt und der Länge nach halbiert (ca. 13 Unzen)
  • 6 EL gehackter frischer Koriander
  • ¼ Tasse Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 2 Teelöffel weniger Natrium-Sojasauce
  • ¼ Teelöffel geriebener geschälter frischer Ingwer
  • ⅛ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kombinieren Sie 3 Esslöffel Chilisauce und Sojasprossen und werfen Sie sie gut um, um sie zu beschichten.

Arbeiten Sie mit jeweils 1 Frühlingsrollenverpackung (die restlichen Verpackungen abdecken, um ein Austrocknen zu verhindern), legen Sie die Verpackung auf die Arbeitsfläche, wobei eine Ecke zu Ihnen zeigt (die Verpackung sollte wie eine Raute aussehen). Etwa 2 gehäufte Esslöffel Sojasprossen-Mischung in die Mitte der Deckblattoberseite mit 2 Garnelenhälften und 1 1/2 Teelöffel Koriander geben. Falten Sie die untere Ecke des Umschlags über die Einfüllfalte in den Seitenecken. Befeuchten Sie die obere Ecke der Verpackung mit Wasser aufrollen. Frühlingsrolle mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Wrappern, der Sojasprossenmischung, den Garnelen und dem Koriander.

2 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie 6 Frühlingsrollen hinzu, mit der Naht nach unten 7 Minuten oder bis sie goldbraun sind, und wenden Sie sie gelegentlich. Auf ein Gitter legen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen 2 Esslöffeln Öl und 6 Frühlingsrollen.

Restliche 1 EL Chilisauce, Essig und die restlichen Zutaten verrühren. Sauce mit Frühlingsrollen servieren.


Wie man ein Ei brät

Erfahren Sie, wie Sie ein Ei braten, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen.

Teilen

Für zu leichte oder zu harte Eier: HEAT 2 TL. Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen.

Eier brechen und in die Pfanne gleiten lassen, 1 nach dem anderen. Reduzieren Sie die Hitze SOFORT auf niedrig.

LANGSAM KOCHEN, bis das Eiweiß vollständig fest ist und das Eigelb beginnt einzudicken, aber nicht hart. Den Wender unter jedes Ei schieben und vorsichtig in der Pfanne umdrehen. KOCHEN Sie die zweite Seite bis zum gewünschten Gargrad. Mit Salz und Pfeffer beträufeln. Sofort servieren.

Genießen Sie
Servieren Sie Spiegeleier zum Frühstück, in einem Spiegelei-Sandwich oder auf Steaks, Cheeseburger oder Haschisch.

Besonders Kinder sind von Mexi Eggs-in-a-Hole begeistert, einer einzigartigen Version von Spiegeleiern. Sie können auch Nacho Toad-in-the-Hole oder den klassischen Cookie Cutter Toad-in-the-Hole probieren.

Insider-Tipps für perfekte Spiegeleier
"Wie macht man Spiegeleier", fragen die Leute immer. Folgen Sie unseren Insider-Tipps und -Tricks, um Ihr Frühstück wie ein Profi zu machen.

Frische Eier ergeben die perfekten, am besten aussehenden Spiegeleier – ein kompaktes Oval mit einem dicken Weiß und einem hochzentrierten Eigelb.

Für eine ordentlichere Form brechen Sie die Eier zuerst in eine Vanillepudding-Tasse, anstatt direkt in die Pfanne. Halten Sie die Tasse nahe an die Oberfläche der Pfanne und schieben Sie das Ei aus der Tasse in die Pfanne.

Hitze ist wichtig. Wenn die Hitze zu hoch ist, werden die Eier zäh und gummiartig. Sanfte Hitze bewahrt die Nährstoffe und ermöglicht ein gleichmäßiges Garen.

Machen Sie Ihren Morgen mit diesen Insidertipps zum Kochen von Spiegeleiern einfacher und köstlicher.

Für begossene Eier: KOCHEN wie für Over-Easy oder Over-Hard Eggs, aber verwenden Sie 2 EL. Butter. KOCHEN bis die Ränder weiß werden. Start HEFTEN Eier mit Butter aus der Pfanne. STARTSEITE Pfanne zwischen Braten und WEITER KOCHEN bis das Eiweiß vollständig fest ist und das Eigelb beginnt einzudicken, aber nicht hart.

Für dampfgegarte Eier: KOCHEN wie für Over-Easy oder Over-Hard Eggs, aber verwenden Sie 1 TL. Butter oder eine leichte Schicht Kochspray. KOCHEN bis die Ränder weiß werden. 1 TL HINZUFÜGEN. Wasser zu schwenken. Pfanne fest abdecken. WEITER KOCHEN bis das Eiweiß vollständig fest ist und das Eigelb beginnt einzudicken, aber nicht hart.


Southern Fried Grits Rezept

  • Autor: Steve Gordon
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Ausbeute: 1 - 2 Portionen 1 x
  • Kategorie: Beilagen
  • Methode: Herdplatte
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Befolgen Sie dieses Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto illustriert, um unser Rezept für Southern Fried Grits zuzubereiten. Wenn Sie sie noch nie probiert haben, werden Sie sicher genauso überrascht sein, wie ich sie zum ersten Mal probiert habe. Es wird sicherlich nicht das sein, was Sie denken oder erwarten, besonders wenn Sie sie mit Sirup übergießen. Grütze und Sirup? Oh ja. Perfekt zum Frühstück als Hauptgericht oder nur als Beilage. Gehen Sie voran &8230.probieren Sie sie aus.

Zutaten

  • 2 Tassen gekochte Grütze, schnelle Grütze oder Steinmehl bevorzugt.
  • 1 Tasse Mehl, Allzweck- oder selbstaufgehend.
  • 1 Ei, geschlagen.
  • Öl zum braten.

Anweisungen

  1. Bereiten Sie die Körner gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor.
  2. Gießen Sie warme vorbereitete Körner in eine flache Schüssel oder einen Behälter bis zu einer Tiefe von etwa ½ Zoll.
  3. Schüssel mit Frischhaltefolie oder Folie abdecken und über Nacht kühl stellen.
  4. Bereiten Sie die Baggerstation vor, indem Sie eine Tasse Mehl in einen Behälter oder einen Teller geben.
  5. Ein Ei aufschlagen, gut schlagen und in den zweiten Behälter geben.
  6. Grütze aus dem Kühlschrank nehmen, überschüssiges Wasser abgießen und auf ein Schneidebrett stürzen.
  7. Grieß nach Belieben in Abschnitte schneiden.
  8. Tauchen Sie jeden Abschnitt einzeln in Mehl und bestreichen Sie beide Seiten und Enden gut. Auf einen Teller legen.
  9. Tauchen Sie jeden Abschnitt in die Eiwäsche und bestreichen Sie beide Seiten und Enden gut.
  10. Tauchen Sie jeden Abschnitt wieder in das Mehl und bestreichen Sie beide Seiten und Enden gut.
  11. Überschüssiges Mehl vorsichtig abschütteln, auf einem Teller einige Minuten trocknen lassen.
  12. Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze und fügen Sie Speiseöl bis zu einer Tiefe von etwa ¼ Zoll hinzu.
  13. Legen Sie beschichtete Körnerabschnitte in das erhitzte Öl, aber überfüllen Sie die Pfanne nicht.
  14. Braune Körner etwa 5 Minuten lang bräunen oder bis die unteren Ränder leicht braun werden.
  15. Drehen Sie die Abschnitte vorsichtig um und bräunen Sie die Rückseite, bis der Boden und die Kanten ebenfalls braun sind.
  16. Aus der Pfanne nehmen, auf gefaltete Papiertücher legen und ein bis zwei Minuten abtropfen lassen.
  17. Warm servieren, wie es ist, oder mit Ahornsirup auffüllen.
  18. Genießen Sie!

Anmerkungen

Kann pur oder mit Ahornsirup belegt werden.

Schlüsselwörter: Gebratener Grütze-Rezept, von Grund auf neu, altmodisch, hausgemachte, südliche Rezepte

Deine Kommentare: Warst du wie ich? Dachten Sie, dass Fried Grits mit Sirup einfach nicht richtig klang? Hast du sie probiert? Wir freuen uns immer, Ihre Kommentare hier zu Taste of Southern zu lesen. Nur so wissen wir, dass Sie vorbeigekommen sind und eines oder mehrere unserer Rezepte probiert haben oder ausprobieren möchten. Es dauert nur einen Moment, um Ihre Gedanken mit uns zu teilen. Hatten Sie diese als Jugendlicher? Ich würde wirklich gerne von Ihnen hören. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare moderiert werden und genehmigt werden müssen, bevor sie auf unserer Website erscheinen. Wir sind eine absolut familienfreundliche Website und lesen jeden einzelnen Kommentar, bevor er veröffentlicht wird. Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit, teilen Sie Ihre Gedanken mit und kommen Sie später wieder, um unsere Antwort zu sehen. Wir bemühen uns immer, auf so viele Kommentare unserer Leser wie möglich zu antworten. Ich freue mich von Ihnen zu hören und lade Sie ein, bald wieder vorbeizuschauen. Noch einmal vielen Dank.


Was sind Chilaquiles?

Noch nie von unserem mexikanischen Lieblingsessen gehört? Hab niemals Angst. Chilaquiles is an incredibly simple but very satisfying breakfast dish served in Mexico and in heavily Mexican influenced states like Arizona and Texas. It’s a great way to use up stale tortillas and avoid waste. Chilaquiles are made of fried tortilla pieces, homemade salsa, and typically topped with cheese and egg. The flavor and texture combination of crunchy chips and smooth, homemade salsa is to die for.

Pin It

Rezeptzusammenfassung

  • 16 pieces of chicken (preferably drumsticks and thighs)
  • 6 cups buttermilk
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Salz
  • 2 teaspoons freshly ground black pepper
  • 1 teaspoon cayenne pepper
  • 1 ½ quarts vegetable oil (for frying)

In a large bowl, toss the chicken with the buttermilk. Cover with plastic wrap and refrigerate the chicken for at least 8 hours or overnight.

In a large, resealable plastic bag, combine the flour, salt, pepper and cayenne. Set 2 large racks over rimmed baking sheets. Working in batches, drain the chicken, scraping off most of the buttermilk against the side of the bowl. Add the chicken to the bag, a few pieces at a time, and shake to coat completely. Transfer the chicken to the racks, pressing the flour to help it adhere as you remove the chicken from the bag.

Pour 1 inch of oil into each of 2 large cast-iron skillets and heat to 350 degrees. Add about half of the chicken pieces to the hot oil, being sure not to crowd the skillet. Fry over moderate heat until the chicken is golden, crisp and cooked through, 20 to 25 minutes an instant-read thermometer should register 165 degrees for thighs or drumsticks and 160 degrees for breasts. Line the racks with paper towels and drain the chicken. Continue frying the chicken in batches, being sure the oil temperature stays at 325 degrees during frying. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Vorbereitung

Schritt 1

Whisk 1 Tbsp. salt, 2 tsp. black pepper, paprika, cayenne, garlic powder, and onion powder in a small bowl. Season chicken with spices. Place chicken in a medium bowl, cover, and chill overnight.

Schritt 2

Let chicken stand covered at room temperature for 1 hour. Whisk buttermilk, egg, and 1/2 cup water in a medium bowl. Whisk flour, cornstarch, remaining 1 Tbsp. salt, and remaining 1 Tbsp. pepper in a 9x13x2" baking dish.

Schritt 3

Pour oil into a 10"–12" cast-iron skillet or other heavy straight-sided skillet (not nonstick) to a depth of 3/4". Prop deep-fry thermometer in oil so bulb is submerged. Heat over medium-high heat until thermometer registers 350°. Meanwhile, set a wire rack inside a large rimmed baking sheet.

Schritt 4

Working with 1 piece at a time (use 1 hand for wet ingredients and the other for dry ingredients), dip chicken in buttermilk mixture, allowing excess to drip back into bowl. Dredge in flour mixture tap against bowl to shake off excess. Place 5 pieces of chicken in skillet. Fry chicken, turning with tongs every 1–2 minutes and adjusting heat to maintain a steady temperature of 300°–325°, until skin is deep golden brown and an instant-read thermometer inserted into thickest part of chicken registers 165°, about 10 minutes for wings and 12 minutes for thighs, legs, and breasts.

Schritt 5

Using tongs, remove chicken from skillet, allowing excess oil to drip back into skillet transfer chicken to prepared rack.

Schritt 6

Repeat with remaining chicken pieces let cool for at least 10 minutes before serving.