at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Figgy Piggy Kebabs mit Gorgonzola Orzo Rezept

Figgy Piggy Kebabs mit Gorgonzola Orzo Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dies ist eines unserer beliebtesten Grillrezepte für den Sommer. Große, kräftige Aromen und einfach zuzubereiten!

Zutaten

Piggy Kebabs

1 2 Pfund Schweinelende

8 Scheiben dick geschnittener Pfefferspeck, quer halbiert

1 Tasse Bier

¼ Tasse Honig

2 Esslöffel zubereiteter Dijon-Senf

3 EL Olivenöl, plus mehr zum Bestreichen des Grills

1 Knoblauchzehe, gehackt

2 Teelöffel frische Thymianblätter

Figgy Kebabs

4 frische Feigen, halbiert

2 rote oder gelbe Paprika, in Viertel geschnitten

2 Vidalia-Zwiebeln, in Spalten geschnitten

Olivenöl zum Bürsten des Grills

Gorgonzola Orzo

1 Esslöffel Olivenöl

1 Knoblauchzehe, gehackt

4 Tassen gekochter Orzo, warm gehalten

6 Unzen zerbröckelter Gorgonzola-Käse

1 Teelöffel frische Thymianblätter

Schale von 1 Zitrone

Richtungen

Schweinelende in 16 gleich große Würfel schneiden und in einen großen verschließbaren Plastikbeutel geben. Jede Speckscheibe quer halbieren und in den Kühlschrank stellen. Bier, Honig, Senf, Öl, Knoblauch und Thymian verrühren und über das Schweinefleisch gießen. Beutel verschließen und das Schweinefleisch mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Gekühlt kann Schweinefleisch über Nacht marinieren – bis zu 24 Stunden.

Während das Schweinefleisch mariniert, bereiten Sie Feigenspieße zu, indem Sie Feigen, Paprika und Zwiebeln gleichmäßig auf vier Spieße fädeln.

Orzo nach Packungsanweisung zubereiten und warm halten.

Gasgrill auf mittlere Hitze vorheizen. Schweinefleisch aus der Marinade nehmen. Jeden Lendenwürfel mit ½ Scheibe Speck umwickeln und gleichmäßig auf vier Spieße stecken.

Die Grillplatte leicht mit Olivenöl bestreichen und die Schweinespieße zum Garen auf den Grill legen. Etwa 8 Minuten kochen lassen, 4 Minuten auf jeder der beiden Seiten. Bürsten Sie dann die zusätzliche Grillfläche für Feigenspieße. Feigen- und Gemüsespieße auf die Hitze legen. Die Schweinefleischspieße wenden und weitere 4 Minuten auf jeder Seite oder bis sie fertig sind garen. Feigenspieße während des Garens einmal wenden – einfach durchheizen. Spieße vom Herd nehmen und ruhen lassen.

In einer Pfanne Knoblauch in 1 EL Öl anbraten. Fügen Sie Orzo, Käse und Thymian hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Zitronenschale und -saft kurz vor dem Servieren hinzufügen.

Orzo auf einer Servierplatte anhäufen. Mit Kebabs belegen und mit frischen Thymianzweigen garnieren. Serviert 4 bis 6.