Neue Rezepte

Mittelmeer-Pizza

Mittelmeer-Pizza


Mehl mit Salz, Zucker mischen, in die Mitte ein Loch bohren, in warmem Wasser aufgelöste Hefe dazugeben, mit dem Kneten beginnen, indem man nach und nach warmes Wasser hinzufügt, es sollte eine nicht klebrige und elastische Kruste entstehen, abdecken und gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat .

Die Kruste in einem etwa 1 cm dicken Blech verteilen, mit Ketchup einfetten, geschlagenes Ei, geschnittene Zwiebel, geschnittenen Schinken, geschnittene Tomaten hinzufügen, Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack hinzufügen, Oliven und geriebener Käse darüber,

Etwa 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.


DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PARMESAN UND PECORINO

Käse ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung von Menschen auf der ganzen Welt. Vielseitig, wechselhaft und schmackhaft, können sie die Rolle einer ausgezeichneten Vorspeise spielen und auch einen Snack ersetzen, den Sie nach dem Abendessen servieren können.

Der Käse wird durch Gerinnung von Kuh-, Schaf-, Ziegen- oder Büffelmilch gewonnen und bringt eine erhebliche Aufnahme von Kalzium und Fetten, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig sind.

Obwohl er meistens mit Hilfe eines Gerinnsels aus den Mägen von Kälbern hergestellt wird, gibt es auch bestimmte Käsesorten, die durch Zugabe von Essig, Zitrone oder Cynara, einer krautigen Pflanze mediterranen Ursprungs, gewonnen werden.

Käse kann nach der verwendeten Milch, der Konsistenz, dem Herstellungsverfahren, dem Fettgehalt oder der Verwendung in der Küche klassifiziert werden.

Die Käse gibt es in vielen Formen, Größen und Geschmacksrichtungen. Während einige zwischen zwei Brotscheiben schmelzen sollen, passen andere besser zu einer Portion Pasta, wie Parmesan und Pecorino.

Der Unterschied zwischen diesen italienischen Käsesorten

Parmesan wird aus Kuhmilch hergestellt. Es hat eine harte, krümelige Kruste und lässt sich leicht zerkratzen.

Der Alterungsprozess von Parmesan dauert zwei Jahre oder länger, daher hat er ein nussiges, leicht salziges Aroma. Er schmeckt hervorragend zu Auberginen oder im klassischen Hühnchen mit Parmesan-Rezept.

Foto: Pinterest.com

Pecorino wird aus Schafsmilch hergestellt (pecora bedeutet "Schaf" auf Italienisch).

Der Alterungsprozess dauert weniger, nur fünf bis acht Monate, und der kürzere Prozess gibt ein starkes Aroma, ein wenig heiß, schreibt cindystable.com. Am häufigsten ist in Käse und Pfeffer.

Foto: Pinterest.com

Sie können sich nicht zwischen den beiden entscheiden? Wir empfehlen Ihnen, beides auszuprobieren! Sie sind genauso lecker!


Diät zur Gewichtsreduktion bei Fettleber, Diät empfohlen für Patienten mit Fettleber

Epidemiologische Beweise deuten auf einen engen Zusammenhang zwischen ungesunder Lebensweise und nichtalkoholischer Lebererkrankung hin, der eine korrekte Lebensführung bei allen Patienten mit Fettleber zwingend erforderlich macht. Bemerkenswert ist, dass ein täglicher Alkoholkonsum von bis zu 30 g Männern oder 20 g Frauen nicht ausreicht, um eine alkoholische Steatose zu induzieren und im Vergleich zu Abstinenz sogar vor nichtalkoholischen Lebererkrankungen, Steatohepatitis und Fibrose schützen kann.

Fettleber braucht "Diät"

Patienten ohne Steatohepatitis oder Fibrose sollten nur bezüglich gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität beraten werden. Die empfohlene Diät für Patienten mit Lebersteatose ist eine Diät, die reich an einfach ungesättigten Säuren ist, wie die Mittelmeerdiät.

Die Ernährung sollte arm an gesättigten Fetten tierischen Ursprungs und reich an ungesättigten Fetten pflanzlichen Ursprungs sein, ohne verarbeitete Lebensmittel und Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index. Diejenige, die diese Prinzipien respektiert, ist die mediterrane Ernährung, die denjenigen, die sie einnehmen, eine deutlich längere Lebensdauer sichert.

Es wird empfohlen, frisches Gemüse und Obst zu essen, das den Serumspiegel von Fetten senkt. Als Kohlenhydratquelle werden Vollkornprodukte bevorzugt, die einen niedrigen glykämischen Index aufweisen und die Ballaststoffaufnahme erhöhen.

Die beste Ernährung für Menschen mit Fettleber

Olivenöl wird anderen Fettquellen vorgezogen, aber auch Fischöl, das Triglyceride senkt und auch Omega 3 enthält. Es wird empfohlen, mehrmals pro Woche rohe Mandeln und Mandelkerne, Pistazienkürbiskerne, Cashewkerne zu essen.

  • Die beste Diät für Menschen mit Fettleber - Gesundheitsdosis
  • Was bedeutet positive hpv

Wöchentlicher Verzehr von: Huhn, Eiern, Käse, Joghurt, Fisch und Meeresfrüchten. Monatlicher Verzehr von: rotem Rind, Schwein, Wild, Lamm und Süßigkeiten.

Es wird empfohlen, bei der mediterranen Ernährung von Patienten mit Lebersteatose die folgenden Lebensmittel und ungesunden Zutaten zu vermeiden: Zucker: Säfte, Süßigkeiten, Bonbons, Eiscreme und alle anderen Lebensmittel, die Zucker oder andere künstliche Süßstoffe enthalten. Raffiniertes Getreide: Weißbrot, Nudeln.

  • Spezialdiät bei Fettleber
  • Papillomavirus-Mann ist geheilt
  • Papillom während der Schwangerschaft
  • Top-Diabetes-Kontrolle Diabetiker sollten die charakteristische Diät für die Diabetes-Kontrolle einhalten.

Transfette: kommen in Margarine und in einer Reihe von Diäten zur Gewichtsreduktion für verarbeitete Lebensmittel mit Fettleber vor. Raffinierte Öle: Rapsöl, Sojabohnenöl. Verarbeitetes Fleisch: Würste, Würste. Lesen Sie auch Alles über Fettleber Was die Flüssigkeitszufuhr angeht, sollte der Patient, der die mediterrane Diät einhält, viel Wasser zu sich nehmen.

Diät für Menschen mit Fettleber

Gemäßigter Genuss von Rotwein ist ebenfalls erlaubt, jedoch nicht mehr als 1 Glas pro Tag. Kaffee und Tee sind erlaubt, jedoch nicht mit Zucker oder Honig gesüßt. Auch Säfte und andere gesüßte Getränke sind komplett verboten. Studien in der Praxis haben gezeigt, dass die mediterrane Ernährung auch ohne Gewichtsverlust die Lebersteatose reduziert und auch die Insulinresistenz verbessert, wodurch das Diabetesrisiko, dem der Patient mit einer Fettlebererkrankung ausgesetzt ist, reduziert wird.

Der Patient, bei dem eine nicht-alkoholische Lebersteatose diagnostiziert wird, sollte alles tun, um die Fettmenge in der Leber zu reduzieren.

Leider gibt es keine medikamentöse Behandlung, um dieses Problem zu heilen, aber zum Glück ist Lebersteatose keine irreversible Krankheit. Durch eine gesunde Leberfettabbaudiät, eine richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung wird der Patient in der Lage sein, Fettablagerungen aus der Leber zu eliminieren.


Video: Spinfischen auf Bonitos im Sommer im Mittelmeer