Neue Rezepte

Kuchen (Ostern) mit Käse

Kuchen (Ostern) mit Käse


Ich habe diesen Kuchen in einem 23 cm Kuchentopf gebacken und als Maß ein 250 ml Glas verwendet. Ich empfehle Ihnen, den Teig auszurollen, bevor Sie ihn in die Form (Topf) geben. Ich habe es mit der Hand ausgestreckt und so ist es geworden. Osterrezepte

  • Felsen:
  • 200 g Margarine
  • 1 oder
  • 3/4 altes Glas
  • 2 Teelöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • wie viel Mehl es enthält (ich habe 300 g gegeben)
  • Füllung:
  • 500 g frischer Hüttenkäse
  • 2 Päckchen Vanillezucker (oder eine Vanilleschote)
  • 3/4 altes Glas
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Stärke

Portionen: 11

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Käsekuchen:

Felsen: Mischen Sie alle Zutaten (einschließlich des Backpulvers mit etwas Zitronensaft) und teilen Sie den Teig in zwei ungleiche Teile (einen größeren, der in die Pfanne gegeben wird und der andere kleinere, der 15 Minuten im Gefrierschrank aufbewahrt wird (um in der Lage zu sein) reiben).

Füllung:Alle Zutaten mischen und über den Teig im Topf gießen.

Nehmen Sie den Teig aus dem Gefrierschrank, reiben Sie ihn und legen Sie ihn über die Zusammensetzung in den Topf.

60 Minuten backen oder bis sie fertig sind.


Ostern (Kuchen mit Käse)

Dies ist das letzte Rezept für Ostern, das ich Ihnen vorschlage. Ich habe in diesen Tagen viel gekocht und versucht, sie alle auf den Blog zu stellen, obwohl ich einige erst heute oder Samstag gekocht hätte und sie mich vielleicht bis Sonntag trocknen, aber ich dachte, dass all diese Netzwerke für Sie nützlich sind, damit Ich habe nicht aufgehört zu denken und zu kochen.

Zutaten Teig:
& # 8211 450g Mehl
& # 8211 2 Eier
& # 8211 60ml Milch
& # 8211 150g Zucker
& # 8211 250g geschmolzene und abgekühlte Butter bei Raumtemperatur
& # 8211 ein Würfel frische Hefe (25g)
& # 8211 Zitronenschale
& # 8211 2 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 oder Vanilleessenz
& # 8211 ein Eigelb

Wir geben das Mehl in eine große Schüssel, machen ein Loch in die Mitte, in das wir die Mayonnaise aus Zucker, Hefe und warmer Milch gießen. Wir fügen auch Vanille, Eier, geschmolzene Butter und Zitronenschale hinzu. Einen Teig wie den für den Kuchen kneten. Kneten Sie ziemlich viel, bis der Teig flauschig wird und sich leicht von den Wänden der Schüssel löst. Lassen Sie es für etwa 45 Minuten neben einer Wärmequelle gehen. In der Zwischenzeit machen wir die Creme.

Zutaten Sahne:
& # 8211 1kg Frischkäse
& # 8211 2 Esslöffel Sauerrahm
& # 8211 2 Esslöffel Mehl
& # 8211 4 Eier
& # 8211 150g Zucker
& # 8211 Vanilleessenz
& # 8211 Rosinen (vorher in Rumwasser eingeweicht)

Alle Zutaten für die Creme vermischen. Den inzwischen verdoppelten Teig in 3/4 und 1/4 teilen. Eine Backform oder eine 24 cm Kuchenform mit Butter und Mehl austappen, eine 3/4-Schicht des Teiges ausstreichen und die Form damit auslegen, so dass der Teig gut über den Rand geht. Frischkäse auflegen und gut glätten, dann 1/4 des Teiges darauf verteilen, etwas zum Dekorieren lassen. Wir legen das Blatt über Ostern und kleben es gut mit den Rändern des anderen Blattes zusammen, wir machen einen Zopf, den wir auf den Rand legen und fetten ihn gut mit dem Eigelb ein, dann legen wir ihn in den Ofen. Eine Stunde im heißen Ofen backen, in den ersten 10-15 Minuten die Flamme abkühlen lassen, bis der Teig fängt, dann die Hitze auf niedrige Stufe stellen. Haben Sie keine Angst, wenn der Teig beim Herausnehmen gut gebräunt ist, sich der Käse aber noch bewegt. Sobald Ostern abkühlt, wird der Käse hart.


Wie man Ostern mit süßem Käse und Rosinen zubereitet & #8211 traditionelles Rezept

Im unten stehenden druckfähigen Format habe ich die benötigten Mengen für ein kleines Osterfest, gebacken in einer Form mit einem Durchmesser von 18 cm, notiert.

Der Teig ist, wie gesagt, ein klassischer Kuchenkuchen. Ostern hat einen Teigboden und rundherum eine geflochtene Schnur ebenfalls aus Teig, wie auf den Fotos unten zu sehen ist.

Die Füllung besteht aus fettigem und sehr gut durchlässigem Kuhkäse. Zuerst habe ich die Rosinen in warmem Wasser hydratisiert, in das ich eine Rumessenz gegeben habe. Wir ließen sie etwa eine Stunde lang hydratisieren, dann ließen wir sie sehr gut ab, weil wir keine zusätzliche Flüssigkeit in die Füllung bringen möchten!

Meine Füllung war dick, fast fest, sodass ich das Kreuz von Anfang an in den Teig stecken konnte, bevor ich das Osterfest in den Ofen schob, ohne Gefahr zu laufen, auf den Boden zu gehen. Wenn Sie einen feuchteren Käse verwenden und die Füllung weicher, flüssiger ist, besteht die Gefahr, dass das Kreuz in der Füllung versinkt. In diesem Fall den Osterhasen für 20 Minuten in den Ofen stellen, genug Zeit, damit die Füllung fest wird, herausnehmen, schnell das Kreuz montieren, mit Ei einfetten und wieder in den Ofen schieben.

Bevor Sie das Osterfest in den Ofen schieben, fetten Sie es sowohl über dem Teig als auch über der Füllung mit Eigelb ein.

So sah mein Osterfest aus, als ich es aus dem Ofen holte, rot und golden. Und wie schön es nach Rum und Vanille und Kuchen roch! Wunderbar!


Die Auferstehung des Herrn ist einer der am meisten erwarteten christlichen Feiertage. Am heiligen Tag versammelt sich die ganze Familie um den Tisch voller traditioneller Gerichte. Alle Hausfrauen bereiten Ostern, rote Eier und Lammgerichte zu. In diesem Artikel werden wir einige leckere Osterrezepte enthüllen, dieses traditionelle Gericht, das Kinder lieben.

Aber was ist die Legende dieses Gerichts? Nun, das Passah bezieht sich auf das Brot, das die Juden während des Passahfestes aßen. Auf Hebräisch hieß es „Matte“. Später wurde aus diesem einfachen, ungesäuerten und ungefüllten Brot ein sehr schmackhaftes traditionelles Gericht, bestehend aus einem Kuchenteig, Hüttenkäse, Rosinen und verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hier sind einige Osterrezepte.

1. Deutsche Ostern

Deutsch Ostern
  • 50 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm kalte Butter
  • ein halber Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Joghurt
  • ein Ei
  • Salz
  • 150 Gramm Zucker
  • 750 Gramm Hüttenkäse
  • 200 Gramm Joghurt mit 10% Fett
  • fünf Eier (Eiweiß vom Eigelb getrennt)
  • 100 Gramm Grieß
  • ein Esslöffel Vanilleessenz
  • ein Esslöffel Zitronenessenz
  • Salz

Der Teig für Ostern lässt sich ganz einfach in der Roboterschüssel zubereiten. Dort werden wir Mehl, Butter, Zucker, Backpulver und Salz hinzufügen. Alles sehr gut mischen, dann das Ei und den Joghurt hinzufügen und weiter mischen. Nachdem sich der Teig gebildet hat, nehmen Sie ihn aus der Schüssel und legen Sie ihn in ein Blech mit einem Durchmesser von 23 cm.

Es wird so gepresst, dass es den Boden und die Wände des Tabletts bedeckt. Nachdem wir das Blech mit Teig ausgekleidet haben, stellen wir es in den Kühlschrank und kümmern uns in der Zwischenzeit um die Füllung. In die Schüssel des Roboters das Eiweiß geben, salzen und schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. In eine andere Schüssel des Roboters geben wir Hüttenkäse, Joghurt, Grieß, Zucker, Eigelb und die beiden Essenzen.

Wir mischen alles sehr gut und nachdem sie homogenisiert sind, fügen wir nach und nach das Eiweiß hinzu. Die Füllung ist fertig und wir gießen sie über die Kruste. Ostereier im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa eine Stunde und 20 Minuten backen. Kalt servieren! Guten Appetit!

2. Polnisches Ostern

Polnische Ostern
  • 50 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm kalte Butter
  • ein halber Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Joghurt
  • ein Ei
  • Salz
  • 20 Gramm Kakao
  • 150 Gramm Zucker
  • 750 Gramm Hüttenkäse
  • 200 Gramm Joghurt mit 10% Fett
  • fünf Eier (Eiweiß vom Eigelb getrennt)
  • 100 Gramm Grieß
  • ein Esslöffel Vanilleessenz
  • ein Esslöffel Zitronenessenz
  • Salz

Das beste Osterfest. In die Schüssel des Roboters Mehl, Butter, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz geben. Alles gut vermischen, dann Ei und Joghurt dazugeben und alles vermischen. Der Teig ist fertig und wird in drei gleiche Teile geteilt. Zwei davon werden in Plastikfolien gelegt und in den Gefrierschrank gelegt, und das dritte Stück verwenden wir, um die Kanten des Tabletts auszukleiden. Es wird in den Kühlschrank gestellt, und in der Zwischenzeit kümmern wir uns um die Füllung.

In die Schüssel des Roboters das Eiweiß geben, salzen und schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. In eine weitere Schüssel des Roboters geben wir Hüttenkäse, Joghurt, Grieß, Zucker, Eigelb und die beiden Essenzen. Wir mischen alles sehr gut und nachdem sie homogenisiert sind, fügen wir nach und nach das Eiweiß hinzu. Fertig ist die Füllung!

Nehmen Sie ein Stück Teig aus dem Gefrierschrank, reiben Sie es und legen Sie dann den Boden des Blechs aus. Die Füllung über den geriebenen Teig gießen und das letzte Teigstück darauf kratzen. . Ostereier im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ebenfalls etwa eine Stunde und 20 Minuten backen. Kalt servieren! Guten Appetit!

3. Ostern ohne Teig

Ostern ohne Teig
  • Vier Eier
  • 80 Gramm Pulversüße
  • 125 Gramm Joghurt
  • 50 Gramm Maisstärke
  • 25 Gramm Gluten
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • ein halber Umschlag Backpulver
  • Vanille Essenz
  • Zitronenessenz

Trennen Sie zunächst das Eigelb vom Eiweiß. In einer Schüssel das Eiweiß mit etwas Salz verrühren, bis ein Schaum entsteht. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Süßungsmittel vermischen. Mit sehr gut abgetropftem Magerkäse und Joghurt belegen.

Stärke, Gluten und Backpulver mischen. Die erhaltene Zusammensetzung wird in die Schüssel gegeben, in der wir das Eigelb haben, und wir mischen alles leicht. In den erhaltenen Teig das gemischte Eiweiß geben und alles mischen. Dann die abgeriebene Zitronenschale und die beiden Essenzen dazugeben. Schließlich erhalten wir einen luftigen und duftenden Teig. Wir verwenden ein Blech mit einem Durchmesser von 23 cm, das wir mit Backpapier auslegen.

Den Teig dazugeben und gut nivellieren. Legen Sie die Ostereier für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180°C. Ostern wird kalt serviert! Guten Appetit!


Käsekuchen Rezept Kuchen

Käsekuchen gehört zu dieser Kategorie von Rezepten, die am einfachsten zu backen sind. Dadurch, dass sowohl die Oberseite als auch die Füllung gleichzeitig gebacken werden, kann der Kuchen von jedem zubereitet werden, auch von den unerfahrensten in der Küche.

Es ist gesund, leicht und gut und es ist nicht zu leugnen.

Versuchen Sie, einen Frischkäse zu verwenden, aus dem nicht zu viel Molke ausläuft.

  • 3 Eier
  • 12 Esslöffel Öl
  • 12 Esslöffel Zucker
  • 12 Esslöffel Milch
  • 14 Esslöffel Mehl
  • & frac12 Esslöffel Backpulver
  • ein bisschen Salz
  • Vanillezucker
  • Füllung
  • 750 gr süßer Kuhkäse
  • 4 Eier
  • 7-8 Esslöffel Zucker (ich gebe nach Geschmack)
  • Vanille- oder Rumessenz (je nach Vorliebe) - ein Teelöffel
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft
  • Vanillezucker
  • ein bisschen Salz
  • grau - 4-5 EL
  • Rosinen - optional

Zubereitung Formkuchen mit Käse

Bereiten Sie die Käsefüllung vor.

Alle Zutaten bis auf Grieß gut vermischen.

Zum Schluss den Grieß zugeben und gut vermischen.

20 Minuten beiseite stellen.

Den Eierschaum mit dem Zucker, dem Vanillezucker, verrühren, bis die Masse cremig ist, ohne Zuckerkristalle.

Fügen Sie das Öl in einem dünnen Faden hinzu und mischen Sie es bei niedriger Geschwindigkeit, dann die Milch.

Mehl zusammen mit Salz und Backpulver sieben, dann über die Eimasse geben und verrühren.

Ein Kuchenblech mit Backpapier & #8211 tapezieren 20cm / 30cm Tablett

Teilen Sie die Arbeitsplattenzusammensetzung in zwei gleiche Teile.

Gießen Sie den ersten Teil in das Blech und kippen Sie das Blech in alle Richtungen, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Der Teig hat eine etwas dickere Konsistenz als die Pfannkuchen.

Das Blech auf Stufe 2 in den Ofen schieben und 10-12 Minuten bei 170 Grad backen.

Aus dem Ofen nehmen, die Käsefüllung Löffel für Löffel auflegen, leicht nivellieren, dann Löffel für Löffel und die restliche Teigmasse möglichst gleichmäßig verteilen.

Setzen Sie das Blech wieder in den Ofen und backen Sie es 30-35 Minuten lang oder bis der Kuchen an der Oberfläche schön gebräunt ist. Sie schneiden es erst, wenn es abgekühlt ist.


Osterrezept mit Käse

Halten Sie für den Teig dieses Kuchens folgende Zutaten bereit:

Für die leckere Füllung aus dem Kühlschrank und aus der Speisekammer nehmen:

-800 Gramm Hüttenkäse

-200 Gramm Puderzucker

-zwei Päckchen Vanillezucker

-abgeriebene Schale einer Zitrone

-ein Päckchen Vanillezucker.

Das müssen Sie tun, um diesen Osterkuchen zu backen:

1. Eine Tasse Milch erhitzen, einen Teelöffel Zucker und Hefe hinzufügen und glatt rühren. In eine andere Schüssel das Mehl geben, ein Loch in die Mitte machen und die Eier, die restliche Milch, die eingeweichte Hefe und etwas Zucker dazugeben. Beginnen Sie mit dem Kneten des Teigs und fügen Sie nacheinander die restlichen Zutaten hinzu. Wenn Sie eine homogene Kruste erhalten, lassen Sie sie eine Stunde lang in der Hitze gehen, wie dies bei Cozonac der Fall ist.

2. In der Zwischenzeit die Füllung mit Käse, Zucker, Butter, geschlagenen Eiern und Sauerrahm vorbereiten. Vergessen Sie nicht, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale für den Geschmack, einen Esslöffel Grieß zur Homogenisierung der Zusammensetzung und Rosinen für den Geschmack hinzuzufügen. Salzstaub ist auch seine Aufgabe, nämlich den süßen Geschmack von Rosinen zu verstärken. Bewahren Sie die Füllung bis zum Ablauf der Garzeit im Kühlschrank auf.

3. Anschließend den Teig mit einem Nudelholz zu einem dünnen Blech ausrollen, in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einer Gabel einstechen und den Rest über den Blechrändern abschneiden. Legen Sie die Käsefüllung darauf und verwenden Sie zum Schluss die restliche Kruste, um verschiedene Muster, z. B. Zöpfe, zu erstellen.

4. Um das Osterei einzufetten, schlagen Sie die beiden Eier, mischen Sie sie mit dem Vanillezucker und verwenden Sie einen breiten Pinsel, um die Zusammensetzung auf die Oberfläche des Kuchens aufzutragen.

5. Lassen Sie den Osterkäse mit Käse etwa eine Stunde im Ofen, und wenn er fertig ist, nehmen Sie ihn heraus und fetten Sie ihn mit Wasser gemischt mit Zucker und etwas Öl ein. Um zart zu sein, bewahren Sie es in einem Leinentuch auf.

Dieses Osterkuchen wird mit traditionellen Gerichten einen Ehrenplatz auf dem Tisch einnehmen. Bereiten Sie es auch vor und genießen Sie es mit Ihren Lieben für die Feiertage!


Zutaten Süßer Käsekuchen einfaches Rezept

zarte Teigblätter:

  • 400 Gramm Mehl (+ 1-2 Esslöffel, nur bei Bedarf)
  • 270 Gramm weiche Butter mit 82% Fett
  • 2 Eigelb
  • 100 Gramm Zucker (oder 150 Gramm, wenn Sie es süßer bevorzugen)
  • 150 Gramm Fettcreme (25% Fett)
  • 1 großzügiges Salzpulver
  • abgeriebene Schale & #8211 nur der gelbe Teil & #8211 von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Süßkäsefüllung:

  • 1 kg. von fettigem Hüttenkäse, gut gepresster Molke
  • 1 ganzes Ei (oder 2 Eier, wenn Sie einen feuchteren Käse haben)
  • 150 Gramm Zucker (oder mehr, je nach Geschmack geeignet süß)
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm feiner Weizengrieß (wenn er vom härtesten ist, erreicht er 100 Gramm)
  • abgeriebene Schale & #8211 nur der gelbe Teil & #8211 von 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Gramm Rosinen (optional)

Elena Lasconi Rezept: Käsekuchen

Der Gewinner von MasterChef & ndash Der Promi-Test bietet Ihnen ein modernes Osterrezept für Ostern, viel einfacher und genauso lecker.

Pandispan-Zutat:

Zubereitungsart:
Ich behalte die runde Form bei und gehe wie folgt vor: Mischen Sie den Hüttenkäse mit 250 g Puderzucker, 50 g kandierte Zitrone (Orange), fein gehackte Rosinen, 100 g zuvor in Rum eingeweichte Rosinen, die Samen einer Vanilleschote. Ich lege ein rundes Backblech (wie ein Kuchen) mit Pergamentpapier aus und füge die Käsemischung hinzu.

Oben mache ich einen Pandispan aus 6-7 Eiern. Die Zutaten, die ich zur Herstellung von Pandispan verwende, müssen Zimmertemperatur haben. Eiweiß mit 200 g Zucker hart schlagen, 200 g Mehl (frisch gesiebt) dazugeben. Ich verwende kein Backpulver. Ich habe die Pandispan-Komposition über den Käse gelegt und bei 200 Grad Celsius in den Ofen gestellt. In den ersten 15-20 Minuten sollten Sie den Ofen NICHT öffnen, da Sie sonst Gefahr laufen, den ganzen Kuchen zu beschädigen.

Ostern ist fertig, sobald Sie sehen, dass es sich leicht vom Rand löst und eine goldene Farbe hat. Wenn es fertig ist, lege ich den Keramikteller (in dem ich das Osterfest herausnehmen möchte) über den oberen Teil der Backform und nehme die Form und den Teller mit zwei dicken Küchenhandschuhen und wende den Kuchen, während er heiß ist . Die Operation muss sehr schnell und sorgfältig durchgeführt werden. Die Käsemolke ist sehr heiß und man kann sie rösten. Es ist lecker, sirupartig und viel einfacher zu machen als das klassische Ostern. Es kann mit etwas frischer Sahne serviert werden.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.