at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Vorspeise gesalzener Kuchen

Vorspeise gesalzener Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Nehmen Sie einen weißen, runden, flauschigen Laib und schneiden Sie ihn in 3 Blätter. Nivellieren Sie das Blatt oben, falls erforderlich.

Hartgekochte Eier kochen, in kaltem Wasser abkühlen und schälen.

Dill auswählen, waschen und fein hacken.

Den Hüttenkäse sehr gut mit der Butter mischen und wenn er gleichmäßig geworden ist, die Sahne in zwei gleiche Teile teilen. Aus dem ersten Teil den Frischkäse herstellen. Die Eier hacken, dann mit Frischkäse, Salz und fein gehacktem Dill mischen.

Machen Sie die Schinkencreme. Den Prager Schinken fein hacken und mit der anderen Seite des Frischkäses mischen. Die Cremes zum Aushärten einige Minuten kühl stellen.

Das erste Brotblatt auf den Teller legen und etwas mit Milch befeuchten, dann den Frischkäse mit Eiern und Dill darauf verteilen. Legen Sie das zweite Brotblatt darüber, befeuchten Sie es ebenfalls mit Milch und fetten Sie es dann mit Schinkencreme ein.

Befeuchten Sie das dritte Brotblatt mit Milch, jedoch auf der Seite, die die Schinkencreme überlappt. Das dritte Blatt überlappen, dann mit Butter einfetten und nach Belieben dekorieren. Kühlen Sie den Kuchen bis zum Servieren.

Für die Mayonnaise das Eigelb eines hartgekochten Eies fein reiben, 1/2 Teelöffel klassischen Senf dazugeben und dann das rohe Eigelb einarbeiten. Gießen Sie nach und nach Öl ein, bis die Mayonnaise eindickt, und fügen Sie dann einige Tropfen Zitronensaft hinzu. Mischen, bis eine gut gebundene Mayonnaise entsteht, gut zum Dekorieren.


Salzheringsbombe! Eine super Vorspeise zum festlichen Essen!

Das gesalzene Heringsbrötchen ist eine interessante Vorspeise, die einfach zuzubereiten ist und einen außergewöhnlichen Geschmack hat!

-ein gesalzener Hering (mittelgroß)

-60 g frische Petersilie

-100 g weiche Butter (bei Zimmertemperatur)

-ein Esslöffel gemahlene Kurkuma

1.Entfernen Sie Kopf, Schwanz und Flügel des gesalzenen Herings. Reinigen Sie es von den Eingeweiden und waschen Sie es sehr gut. Fädeln Sie es ein und entfernen Sie dann Knochen und Haut. Sie benötigen 2 saubere Filets, die Sie in Längshälften schneiden können (auf diese Weise erhalten Sie eine dünne und feine Fischschicht in der Rolle).

2. Trennen Sie das Eiweiß vom gekochten Eigelb. Legen Sie das Eiweiß durch die große Reibe und das Eigelb - durch die kleine.

3. Das Eigelb mit der weichen Butter und dem gemahlenen Kurkuma mischen.

4.Die Petersilie mit einem Mixer zerdrücken und in eine Schüssel geben.

5. Lösen Sie die Gelatine in kaltem Wasser auf und lassen Sie sie hydratisieren. Dann schmelzen Sie es auf einem Wasserbad, bei schwacher Hitze oder in der Mikrowelle, und achten Sie darauf, es nicht zu kochen.

6. Mayonnaise und geschmolzene Gelatine mischen.

7. Verteilen Sie 3 Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche, teilweise überlappend, um eine große Plastikfolie zu erhalten.

8. Fügen Sie der gehackten Petersilie eine Prise Salz und 5 Esslöffel Mayonnaise kombiniert mit Gelatine hinzu. Aufsehen. Verteilen Sie die erhaltene Zusammensetzung gleichmäßig auf der Lebensmittelfolie - in Form eines Rechtecks ​​mit den Maßen 20 x 30 cm.

9. Mischen Sie das geriebene Eiweiß mit 5-6 Esslöffel Mayonnaise kombiniert mit Gelatine. Verteilen Sie die resultierende Zusammensetzung auf dem Petersilienrechteck.

10.Legen Sie die Hälften der Fischfilets auf die Eiweißschicht.

11.Mischen Sie die Zusammensetzung aus Butter und Eigelb mit der restlichen Mayonnaise. Verteilen Sie es gleichmäßig auf der Fischschicht.

12. Rollen Sie alles mit Frischhaltefolie zu einer Rolle.

13. Wickeln Sie die Rolle in einige weitere Lagen Frischhaltefolie, damit sie gut gepresst wird (damit sie eine sauberere Form bekommt).

14. 12 Stunden kühl stellen.

15. Nehmen Sie die Rolle aus dem Kühlschrank und Folie.

16.In Stücke mit einer Dicke von 1-1,5 cm schneiden. Legen Sie sie auf einen Teller.


Vorspeise gesalzener Kuchen - Rezepte

Ich habe Ihnen neulich auf meiner Facebook-Seite erzählt, dass eines meiner Lieblingsdesserts der Käsekuchen ist. Süße Variante. Also fragte ich mich, warum eine salzige Version davon nicht funktionieren würde. Ich habe das benutzt, was ich damals zu Hause hatte und schnell eine sehr leckere Vorspeise gemacht, die ich schnell mit meinem Mann gegessen habe. Wenn Sie Käse mögen, lade ich Sie ein, dieses Dukan-Rezept zu probieren (nur weil es mit Magermilch hergestellt wird), das Ihren Gaumen erfreuen wird.

Für diejenigen, die meine Rezepte befolgen, aber keine Diät machen, erinnere ich sie daran, dass ich diese Rezepte mit normalen Produkten (in diesem Fall Käse mit einem höheren Fettanteil) zubereiten kann.

Aber nicht mehr reden und los geht's.

Angriffsphase, Cruise (PL, PP), Konsolidierung, definitive Stabilisierung

Zutaten (18 cm Durchmesser Tablett habe ich für diese Mengen verwendet):

- 5-6 Scheiben Schinken / Putenschinken (oder Hühnchen)

- 3-4 Stränge Frühlingszwiebeln (Angriff oder PP setzen 1 Strang)

- Salz, Pfeffer, Kräuter

Vorbereitung. Eier verquirlen, Joghurt und Magerkäse dazugeben und glatt rühren.

Wir schneiden den Schinken in Würfel und die Zwiebelscheiben etwa 1 cm. Fügen Sie sie über die Käsezusammensetzung und mischen Sie sie und würzen Sie sie dann nach Belieben.

Legen Sie die Komposition in ein kleineres Tablett, für ein größeres Tablett verdoppeln Sie die Komposition. Wenn das Tablett aus Silikon ist, wird die Zusammensetzung direkt in das Tablett gegossen, wenn Sie ein anderes Tablett verwenden, decken Sie es mit Backpapier ab. In den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und etwa 1 viertel Stunde backen. Auskühlen lassen und kalt essen.


Hähnchenleber Vorspeisenkuchen & # 8211

1. Die Leber waschen, dann in einem Mixer mahlen.

2. Milch, Eier, Mehl, Pflanzenöl, Salz in eine Schüssel geben und gut mischen.

3. In eine erhitzte Pfanne den Teig gießen und flache Blätter wie Pfannkuchen backen, auf beiden Seiten gebraten.

4. Die Pfanne nur für das erste Blech mit Öl auslegen, der Rest wird sich durch das Öl im Teig leicht trennen.

5. Die Karotten durch eine Reibe geben, die Zwiebel in Ringe schneiden, salzen und das Gemüse 5-7 Minuten in Pflanzenöl braten.

6. Nehmen Sie die gebratenen Blätter nacheinander, bedecken Sie sie mit Mayonnaise und bestreichen Sie eine Zwiebelschicht mit Karotten, dann bedecken Sie sie mit dem nächsten Pfannkuchen.

7. Zum Schluss den Kuchen mit Mayonnaise auskleiden und abkühlen lassen.


Waffelkuchen und Salzhering – die Vorspeise, mit der Sie Ihre Gäste überraschen können!

Nachdem Sie den Vorspeisenkuchen aus gesalzenem Hering und Waffelspitzen zubereitet haben, werden Sie ein dauerhafter Fan dieses Gerichts! Er wird Ihren Gästen gefallen und niemand wird gehen, ohne Sie nach dem Rezept zu fragen.

ZUTAT:

-6 Waffelblätter (120 g)

-300 g Champignons

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

2.Die Champignons in Stücke schneiden.

3. Die Zwiebel in etwas Öl anbraten, bis sie halbtransparent wird. Fügen Sie die Pilze und das Salz hinzu. Köcheln lassen, bis sie fertig sind (etwa 5-6 Minuten lang), bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren.

4. Nachdem sie etwas abgekühlt sind, mit einem Mixer passieren.

5. Die Karotten schälen und kochen. Abkühlen lassen und durch eine kleine Reibe streichen.

6. Schneiden Sie den gereinigten Hering von Haut und Knochen in Stücke. Die zweite Zwiebel hacken. Die jeweiligen Zutaten in den Mixbecher geben und glattstreichen. Wenn Sie keinen Mixer haben, können Sie einen Fleischwolf verwenden.

7. Den Kuchen zusammenbauen: Ein Waffelblatt auf den Teller legen und mit der Hälfte der Heringsmasse einfetten. Die Fischschicht mit einer dünnen Schicht Mayonnaise einfetten.

8. Legen Sie das zweite Waffelblatt ein. Die Hälfte der Pilzzusammensetzung gleichmäßig darauf verteilen. Mit einer dünnen Schicht Mayonnaise einfetten.

9. Platzieren Sie das dritte Waffelblatt. Mit der Hälfte der geriebenen Karotten und einer dünnen Schicht Mayonnaise bedecken.

10.Wiederholen Sie die Schritte 7, 8 und 9.

11. Die Ränder des Kuchens mit Mayonnaise einfetten. In den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden oder am besten über Nacht einweichen lassen.

12. Dekorieren Sie den Kuchen nach Ihrem Geschmack: Wir haben ihn mit geriebenem Käse und gehacktem Dill in Form von Nestern bestreut. Ich bedeckte jedes Dillnest mit einem Teelöffel rotem Kaviar.

13.Portieren Sie den Kuchen und servieren Sie ihn.

Sie erhalten ein echtes kulinarisches Meisterwerk, das den Feiertagstisch schmücken wird. Der Kuchen ist fein und zergeht einfach im Mund!


Vorspeisenkuchen

Zuerst die Kruste der Toastbrotscheiben vorsichtig einschneiden. Für die Sauce 200g Frischkäse, Senf, 75g Mayonnaise, fein gehackte grüne Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen. 3 Scheiben Toast auf einen großen Teller legen, dann eine dünne Schicht Sauce einfetten, die wir gleichmäßig verteilen und auf 100 g (eine Packung) Räucherlachs geben.

Den Lachs mit einer sehr dünnen Schicht Mayonnaise einfetten, dann die zweite Schicht Toastscheiben darauflegen. Die Scheiben mit der Senfsauce einfetten, Gurken- und Paprikawürfel darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, nochmals mit etwas Sauce einfetten.

Dann eine weitere Schicht Brotscheiben, eine weitere Schicht Senfsauce, Räucherlachs (zweite Packung). Den Lachs mit etwas Mayonnaise oder Senfsauce einfetten, hier haben wir übrig und die letzte Schicht Brotscheiben darauf gelegt. Bereiten Sie eine Mischung aus 200 g Frischkäse, 75 g Mayonnaise, Salz und Pfeffer zu und bestreichen Sie den Kuchen mit der erhaltenen Sahne. Für die Garnelen: auftauen, dann in etwas Olivenöl anbraten, bis sie Farbe annehmen und schön gebräunt sind, dann mit Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, gut mischen und noch eine Minute auf dem Feuer stehen lassen. Alles, was wir tun müssen, ist den Kuchen mit Radieschen-, Karotten-, Gurken-, Garnelen-, Petersilie-Scheiben usw. zu dekorieren.

& ldquoVorspeisenkuchen & rdquo ist zwar ein sehr einfaches Rezept, aber so vielseitig! Sie können so schön mit den Zutaten und dem Dekor spielen, um endlich einen der spektakulärsten Kuchen zu bekommen, den Sie je gemacht haben, auch wenn es ein herzhafter Kuchen ist! Guten Appetit!


6 Tomaten, 400 g Mayonnaise, ein paar Champignons, 2 gekochte Eier zum Garnieren.

Eine berühmte Schauspielerin trägt eine einzigartige Schutzmaske. Welche anderen Maskenideen haben Marken?

Die Frauen im Leben von Ștefan Bănică. Wer ist der hartnäckigste. Exklusiv

Vorbereitung:

Die Zutaten für die Kürbispfannkuchen vermischen. Wir schlagen zuerst die Eier mit dem Salz. Fügen Sie die geriebene Zucchini, die geriebene Zwiebel und den Knoblauch hinzu und fügen Sie dann nach und nach das Mehl hinzu. Aus dem erhaltenen Teig werden die Pfannkuchen hergestellt. Erhitzen Sie die Pfanne mit etwas Öl und geben Sie den Teig mit Hilfe einer Politur ein, mit einem Löffel helfen wir dem Teig, sich über die gesamte Oberfläche der Pfanne zu verteilen. Die Pfannkuchen auf beiden Seiten bei schwacher Hitze backen, bis sie rauchig sind. Wir werden 5 & # 8211 7 Pfannkuchen bekommen. Wir bereiten die Zutaten für die Füllung vor. Wir schneiden die Tomaten in Runden.

Wir bauen den Kuchen zusammen. Fetten Sie jeden Pfannkuchen mit Mayonnaise ein, legen Sie die Tomatenscheiben ein. Wiederholen, bis wir die Pfannkuchen fertig haben. Auf der Oberfläche und an den Rändern des Kuchens drücken wir das zerkleinerte Eigelb und Eiweiß. Fertig ist der Kürbiskuchen. Servieren Sie, sobald es zusammengebaut ist. Guten Appetit.


VORSPEISENKUCHEN

Dieses Rezept von Mirela ist eine elegante und praktische Vorspeise (verwenden Sie die üblichen Vorräte im Haus).

ZUTAT:

(für 8 Portionen):
1 rundes Schwarzbrot von 250 gr.
500 g Zacusca
450 g Kaviar
500 g Leberpastete
300 g Frischkäse (hausgemachter Käse, Crème Bonjour, Fagaras, etc.)
schwarze und grüne Oliven, Paprika, zum Garnieren

Mit einem gut geschärften Messer die Semmelbrösel entfernen und eine Arbeitsplatte lassen, die ich in 4 ungefähr gleich große Scheiben schneide.

Die Scheiben nacheinander einfetten, die erste mit Frischkäse, die zweite mit Zacusca, die dritte mit Kaviar und dann den so erhaltenen Kuchen mit Leberpastete anrichten.

Nach Fantasie und Zeit mit Oliven und Paprika garnieren und ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit die Zutaten auf der Theke weich werden und eindringen. Dann schneiden und servieren.

Einige der Zutaten können durch Kichererbsenpüree, Sesampüree, geschlagene Bohnen oder Spinatpüree usw. ersetzt werden. Zacusca und Käse sind wichtig, sie verleihen ihm einen besonderen Geschmack zwischen süß und salzig. Probieren Sie es aus und genießen Sie es auf verschiedene Weise.


Rezepte, die 10 oder mehr Leute ernähren

Heidelbeer-Frikadellen

Schwedische Fleischbällchen erhalten in dieser langsam kochenden Weihnachtsvorspeise einen saisonalen Hit.

Pizzabissen Krone

Im Laden gekaufte Abkürzungen machen diesen Pizzakranz für eine geschäftige Weihnachtszeit geeignet.

Füllung mit Slow Cooker

Nass ohne nass zu sein, dieser Crockpot Stuffer ist ein Wächter.

Schokoladen-Guinness-Rindfleisch-Crockpot

Ein klassisches Gericht erhält in diesem dunklen und reichhaltigen Wintereintopf eine ungewöhnliche Behandlung.

Klassische Lasagne

Diese herzhafte Urlaubslasagne kommt in 30 Minuten zusammen und serviert 12 Personen.

Eintopf aus gesalzenen Pilzen

Rotwein, Rosmarin, zwei Pilzsorten und Karotten vereinen sich zu einem tollen veganen Weihnachtsessen.

Mangold-Kohl-Gratin

Zwei gesunde Gemüse werden in einer cremigen Sauce gegart und mit knusprigen Semmelbröseln bedeckt.

Grüner Bohnenauflauf mit Slow Cooker

Ein Slow Cooker hilft, dass diese beliebte Garnitur schnell zusammenkommt.

Cranberry-Pudding mit Buttersauce

Melassekuchen mit Blaubeerbutter, mit Melasse, ist ein dekadentes Weihnachtsdessert.

Minzkäse-Kleinigkeit

Diese mehrlagige Weihnachts-Kleinigkeit für 20 ist schnell mit Zutaten aus dem Laden zusammengebaut.


Kuchen mit Schokolade und gesalzenem Karamell

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei runde Bleche einfetten und mit Backpapier auslegen, auch am Rand.

2. Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz in eine große Schüssel sieben. Mit Hilfe eines elektrischen Mixers bei niedriger Geschwindigkeit glatt schlagen. Eier, geschlagene Milch, Öl, Vanille und 1 Tasse kaltes Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Geschwindigkeit steigt die Geschwindigkeit. 3-4 Minuten schlagen oder bis die Mischung glatt ist.

3. Teilen Sie den Teig in zwei Schalen. 40-45 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingeführtes Stäbchen sauber herauskommt. 5 Minuten in Blechen ruhen lassen, dann herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

4. Um die Schokoladenglasur herzustellen, mischen Sie Kakao und 1/4 Tasse heißes Wasser in einer Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer die Butter und den Zucker schlagen, bis die Zusammensetzung blass wird. Beat und eine cremige Textur. Fügen Sie die Schokolade hinzu, dann die Kakaomischung und mischen Sie.

5. Kombinieren Sie Karamell und Salz in einer Schüssel. Schneiden Sie mit einem gezackten Messer die Oberseite jeder Arbeitsplatte ab. Schneiden Sie jede Arbeitsplatte horizontal in zwei Hälften. Übertragen Sie die erste Hälfte auf einen Teller. 1/3 der Karamellmischung verteilen. Mit der zweiten Hälfte der Arbeitsplatte bedecken und mit 1/2 der restlichen Karamellmischung bestreichen. Wiederholen und mit der letzten Hälfte der Arbeitsplatte enden. Die Schokoladenglasur darüber geben. Mit Salz bestreuen. Es wird serviert.


Video: Upper Salters Lake Walk-a-bout