at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Schokoladen-Cupcakes (niederländisches Rezept)

Schokoladen-Cupcakes (niederländisches Rezept)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Backofen auf 200 Grad vorheizen.

In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Zucker, Kakao, einer Prise Salz und 100 g Schokolade vermischen.

Die Milch mit der geschmolzenen Butter und dem Ei verrühren, dann über die Mehlmischung gießen und gut kauen, damit sie nicht klumpig wird.

Die Muffinformen werden tapeziert oder die Muffinpapiere gelegt und die Masse hineingegossen.

Die 50 Gramm Schokolade darüber geben (habe ich vergessen und die ganze Schokolade in die Mischung gegeben)

Etwa 20 Minuten in den Ofen geben.

Guten Appetit!!!


Mini-Cupcakes

Zutaten
240 g Mehl, 150 g Zucker, 3 Eier, 1 TL Vanillezucker, 150 g zimmerwarme Butter, 1 Prise Salz, 1 TL Backpulver, 1 EL Vanilleessenz, Sahne:, 250 g Mascarpone, 3 EL Schlagsahne, 2 Päckchen Vanillezucker oder Puderzucker, färben

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 1h


Die Milch (die für Cupcakes und die für das Frosting) mit den Lavendelblüten vermischen und einige Stunden ziehen lassen, für meinen Geschmack intensiv.

Den Backofen auf 170 °C vorheizen und Papier in Form von Cupcakes auslegen.
In eine Schüssel Mehl, Zucker, gesiebtes Backpulver und weiche Butter geben und mischen, bis eine sandige Masse entsteht.
Die Blumenmilch abseihen und nach und nach hinzufügen, bis die Masse homogen ist, dann das Ei hinzufügen.

Die Cupcake-Förmchen (ca. drei Viertel) füllen und 20 Minuten backen, dann auf den Grill nehmen und abkühlen lassen.

Glasur:
Butter, Zucker und Farbe bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit und fügen Sie nach und nach die aromatisierte Milch hinzu. Dann 5-7 Minuten bei voller Geschwindigkeit mixen, bis die Glasur flaumig wird.

Wir dekorieren die Cupcakes und halten sie mindestens 30 Minuten kalt, dann können wir servieren.
Originalrezept hier.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Muffins, Muffins und Cupcakes

Tatsächlich sind Muffins und Muffins nicht dasselbe. Da es keine Cupcakes gibt.
Der Unterschied besteht darin, dass Muffins die Konsistenz eines Kuchens haben und mit Backpulver und (oder) Natron hergestellt werden und aus Öl bestehen und die Muffins auf Hefe basieren.

Und ein Cupcake sieht aus wie ein Muffin, aber er hat Butter statt Öl und wird wie ein Kuchendeckel zubereitet. Und sie sind meist mit Creme, Marzipan oder verschiedenen Ornamenten verziert.
Warum taucht das gleiche Produkt unter drei Namen auf? Einer der Gründe ist, dass der Unterschied nicht bekannt ist, ein anderer ist, dass nicht jeder, der seine Rezepte schreibt, den englischen Namen verwenden möchte, obwohl es für Muffins und Cupcakes keine rumänische Übersetzung gibt, möglicherweise nur für Cupcakes, die wir Cupcake nennen können.

Und so kommen wir zu Muffins, wenn es tatsächlich um Muffins geht. Da die Rezepte für diejenigen, die sie suchen, nicht mehr zugänglich wären, wenn ich wüsste, dass alle Muffins wollen, wäre dies der Titel, deshalb habe ich einige Rezepte ausgewählt, die Muffins in ihrem Namen haben, obwohl sie es in Wirklichkeit nicht sind .

Geheimnisse für flauschige Muffins
Da ich die meiste Zeit Muffins mache, möchte ich einige Geheimnisse teilen, um flauschige Kuchen zu bekommen:

& # 8211 Grundsätzlich gilt, dass die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver) mit den flüssigen (Öl, Milch, Eier) vermischt werden
-nicht zu viel mischen, da sonst Muffins übrig bleiben, ohne Volumen und überhaupt nicht flauschig. Das Geheimnis ist, sie gerade genug zu mischen, um sie zu integrieren
& # 8211 Ich empfehle spezielle Muffinpapiere zu verwenden, damit die Reinigung des Blechs viel einfacher wird
& # 8211 Wenn Sie kein Muffinpapier verwenden und die Förmchen mit Öl einfetten, dann mit einem Pinsel nur bis zur Hälfte der Form und auf dem Boden Öl auftragen. So erhalten Sie runde Muffins, schön aufgezogen
& # 8211 füllen Sie die Formulare nicht aus, geben Sie die Komposition nur in 3/4 davon ein, wenn Sie sie ausfüllen, haben sie nicht genug Platz zum Wachsen


Cupcakes mit weißer Schokolade

Zuerst bereiten wir die Zusammensetzung für Cupcakes vor. In eine Schüssel die weiche Butter, den Vanillezucker und den Zucker geben. Mischen, bis es gut eingearbeitet ist. Fügen Sie die Eier hinzu, mischen Sie nach jedem Ei. Wir integrieren uns gut. Vanille-Essenz hinzufügen, mischen und dann das Mehl hinzufügen. 1 Esslöffel Mehl sieben und nach jedem Esslöffel mischen. Nachdem Sie etwa die Hälfte der Mehlmenge hinzugefügt haben, etwas Milch hinzufügen und mischen. Das restliche Mehl leicht sieben und dann Salz und Backpulver hinzufügen. Restliche Milch aufgießen und gut verrühren. Legen Sie die Backbleche in ein Cupcake-Blech. Wir geben 2 Esslöffel Teig in jedes Blatt Papier. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und 15-20 Minuten bei 180 °C ruhen lassen.

In der Zwischenzeit beschäftigen wir uns mit Ganache-Creme.

Die Schokolade in kleine Stücke hacken. In einen kleinen Topf 100 ml flüssige Sahne geben. Wenn es zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen und die Schokoladenstücke hinzufügen. Kontinuierlich rühren, bis die Schokolade schmilzt. Im Kühlschrank ruhen lassen, bis es etwas abgekühlt und ausgehärtet ist. Nehmen Sie die Sahne aus dem Kühlschrank und mischen Sie sie, bis sie eine helle Sahne wird. Für weitere 5-6 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen und dann die Muffins mit einer Gabel dekorieren. Sie sind lecker!


  • -180 g Mehl
  • -2 Eier
  • -2 Päckchen Vanillezucker
  • -300 g fetter Joghurt
  • -geriebene Zitronenschale
  • -1 Vanilleessenz oder Vanillepaste
  • -eine Prise Salz
  • -1 Teelöffel Backpulver
  • -300 ml Öl zum Braten
  • -Schokoladencreme oder Puderzucker zum Dekorieren

So bereitest du das Rezept für flauschige Schoko-Donuts zu

Joghurt, Eier, Essenz, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz in eine Schüssel geben. Wir mischen sie alle sehr gut, bis sie glatt sind und dann können wir Mehl und Backpulver hinzufügen. Rühren, bis es gut in die Joghurt-Ei-Mischung eingearbeitet ist.

Nachdem Sie den gewünschten Teig erhalten haben, erhitzen Sie das Öl in einem Topf. Wenn das Öl heiß genug ist, können wir die Donuts braten. Wir verwenden einen Teelöffel, den wir immer durch kaltes Wasser gehen lassen, bevor wir den Teig nehmen.

Achten Sie darauf, dass nicht viel Wasser auf dem Teelöffel steht, denn wenn wir die Donuts in das heiße Öl geben, springt es und es besteht Verbrühungsgefahr.

Auf einer Seite einige Minuten braten lassen und dann auf der anderen Seite wenden. Sie werden auch die klügsten Donuts haben, die von selbst zurückkehren. Lassen Sie sie schön bräunen und nehmen Sie sie auf einer Papierserviette heraus, um das überschüssige Öl aufzunehmen.

Nachdem ich den Teig fertig habe, habe ich die Donuts mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokocreme dekoriert. Ich bevorzuge Schokolade, um ein schöneres Aussehen zu haben. Ich benutzte eine Pos und zeichnete ein paar Linien über die warmen Donuts.

Die Mehlmenge kann je nach Eiern und Joghurtsorte leicht variieren.
Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Wachstum!

Ich hoffe, Sie finden dieses Rezept nützlich!

Das Rezept und die Fotos gehören Oana Branescu und nehmen mit diesem Rezept am Great Winter Contest 2019 teil: kochen und gewinnen


Cupcakes mit Schokoladencreme

Den Backofen vorheizen und ein Blech für 12 Muffins mit farbigem Papier vorbereiten.

Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver, Stärke, Natron und Salz sieben.

In einer anderen Schüssel Joghurt, Kaffee, Öl, Ei und 1 Teelöffel Vanilleextrakt vermischen. Gießen Sie die flüssigen Zutaten über die trockenen und mischen Sie sie 2 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit.

Den Teig auf das Muffinblech verteilen und 15-17 Minuten backen. Nehmen Sie sie heiß aus der Pfanne und lassen Sie sie auf einem Grill abkühlen.

Für Dekorationscreme:

Puderzucker mit der weichen Butter glatt rühren. Die geschmolzene Schokolade dazugeben und mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit weiter mixen. Schokoladenaufstrich, Milch, 2 Teelöffel Vanilleextrakt und eine Prise Salz hinzufügen und verrühren.

Die 12 Cupcakes nach dem Erkalten mit einem Blätterteig mit Sahne verzieren und bunte Bonbons darüber streuen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Notwendige Zutaten

Für Muffins:

- 150 g Mehl
- 60 ml Milch
- 3 ganze Eier
- 3 Eigelb
- 100 g Zucker
- eine halbe Packung Butter (bei Zimmertemperatur)
- ein Teelöffel Backpulver
- Ein bisschen Salz.

Für Mascarponecreme:

- 250 ml Sauerrahm
-
200 g Mascarpone
- eine halbe Tasse Puderzucker.

Für Kaffeesirup:

- 130-140 ml hart gebrühter Kaffee
- zwei Esslöffel Marsala-Wein (Sie können auch Brandy verwenden)
- zwei Esslöffel Zucker.

Zur Dekoration:


Separat in einer anderen Schüssel den Butterschaum einreiben, dann das Ei hinzufügen und mischen.
Mischen Sie die 2 Kompositionen und fügen Sie die geriebene Orangenschale hinzu.
Zum Schluss die Schokoflocken dazugeben. (Wenn Sie keine Schokoladenflocken auf dem Markt finden, können Sie die Schokolade auf einer großen Reibe reiben.)
Bereiten Sie den Backofen zum Backen vor. Wir bringen die Komposition in eine spezielle Form, so dass um einen Finger Platz bleibt, damit wir die Schale nicht aufstellen. Lassen Sie die Kekse etwa eine Viertelstunde backen. Wir können sie mit dem Zahnstocher überprüfen.

Es kann kalt und warm serviert werden.
Sie sind außergewöhnlich lecker und fluffig!


1. Mischen Sie die Butter mit dem braunen Zucker, bis Sie eine Creme erhalten.
2. Ei mit Vanillezucker und Instantkaffee verquirlen.

3. Alles in Buttercreme einarbeiten, nach und nach gesiebtes Mehl und Kakao dazugeben, abwechselnd mit warmer Milch. Ich erhitzte eine Tasse Milch und legte nach und nach einen Esslöffel nach dem anderen hin, bis ich 7 Esslöffel gezählt habe und mir klar wurde, dass die Zusammensetzung fertig war, weil ich Ihnen am Anfang sagte, dass 700 ml Milch fälschlicherweise im Rezept enthalten waren.

Mischen, bis es eine homogene Konsistenz hat.

4. 4 Formen innen mit Butter einfetten und zu drei Vierteln mit obiger Zusammensetzung füllen.
5. Legen Sie ein Schokoladenquadrat - Schogetten ist am besten geeignet, die Quadrate sind fertig gebrochen: P- in die Mitte des Cupcakes.

6. Stellen Sie die Formen für etwa 20 Minuten in den Ofen bei 190 Grad.

Gute Schokolade, sie ist nicht einmal geschmolzen.

7. Währenddessen das Eigelb mit Zucker, Kaffeeessenz und Likör schaumig rühren.
8. Die Kuchen aus den Formen nehmen, mit Puderzucker und Instantkaffee oder Kakao bestreuen und mit der Kaffeesauce servieren.


Ich nahm einen Kuchen aus der Form, ließ die anderen stehen und goss Sauce darüber. sie wurden weich und waren köstlich, mit starken Aromen von Kaffee und Whisky-Creme -)



Bemerkungen:

  1. Abracomas

    Ich stimme zu, das ist eine wunderbare Sache.

  2. Douzshura

    Wunderbarerweise sehr unterhaltsame Rezension

  3. Kaimi

    Danke, übrig zum Lesen.

  4. Nolan

    Stimme dir absolut zu. Da ist auch was dran, scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben