Neue Rezepte

Schnecken mit Schokolade

Schnecken mit Schokolade


Das Mehl in eine größere Schüssel sieben, in die Mitte ein Loch machen und die Hefe mit 1 Teelöffel Zucker, 3 Esslöffel warmer Milch dazugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Dann geben wir die restlichen Zutaten hinzu und formen einen elastischen Teig, damit er nicht an den Händen klebt, er lässt ihn 1 Stunde gehen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, brechen Sie die Teigstücke wie ein Ei und formen Sie ein eher ovales Blatt, dann legen Sie die Schokolade auf den Rand und rollen Sie sie wie eine Rolle. In Form einer Schnecke zusammendrücken und mit der Handfläche etwas andrücken, in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und den Abstand zwischen ihnen lassen.

Lassen Sie sie weitere 30 Minuten im Blech, fetten Sie sie dann mit Eigelb und Milch ein und streuen Sie Walnusskerne darüber. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad schieben und braten, bis sie schön braun sind.


4 gesunde Desserts mit Schokolade

Dunkle Schokolade kann enorme gesundheitliche Vorteile haben! Wussten Sie zum Beispiel, dass es helfen kann, das Schlaganfallrisiko zu senken? Oder dass es helfen könnte, schlechtes Cholesterin zu senken?

Wie Sie sehen, kann es eine gute (und köstliche) Idee sein, dunkle Schokolade in Ihre Ernährung aufzunehmen. Hier sind einige der besten gesunden Schokoladendesserts, die Sie jemals probieren werden!

1. Brombeere ohne Mehl

Wie du sehen wirst, Es ist möglich, köstliche Brombeeren mit dunkler Schokolade zuzubereiten, ohne Zusatz von Mehl oder Zucker. Sie eignen sich auch für alle, die auf ihr Gewicht achten wollen oder an Diabetes oder Zöliakie leiden. Gleiches gilt für diejenigen, die sich ausgewogener und gesünder ernähren möchten!

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade, ohne Zuckerzusatz
  • 1 oder
  • 50 ml Milch
  • ¼ Tasse Eiweiß
  • ½ Teelöffel Stevia
  • ⅓ Tasse geschälte und gehackte Walnüsse
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1 Prise Salz

Zubereitungsart

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Schmelzen Sie es 1 oder 2 Minuten in der Mikrowelle (je nach Leistung des Geräts). Achten Sie darauf, es nicht zu verbrennen.
  • Milch und Erdnussbutter hinzufügen. Gut umrühren.
  • Ei, Eiweiß und Stevia unter Rühren hinzufügen.
  • Die gehackten Walnüsse und zuletzt das Backpulver dazugeben.
  • Die Masse in ein Backblech geben und 8 bis 10 Minuten bei 180 °C backen.

2. Schokoladenkuchen mit Kichererbsen

Wer hat gesagt, dass wir Mehl und Zucker verwenden müssen, um einen leckeren und saftigen Kuchen zu machen? So backen Sie einen Kuchen mit Kichererbsen! Der beste Teil? Sie können es füllen oder mit Früchten bedecken und es wird einfach köstlich!

Zutaten für einen kleinen Kuchen

  • 250 g gekochte Kichererbsen
  • 2 Eier
  • 50 g Honig
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Stevia
  • 1 handgehackte Walnüsse (optional, nach Geschmack)
  • Rosinen (optional, nach Geschmack)
  • Vanilleessenz (optional, nach Geschmack)

Zubereitungsart

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Kichererbsen abgießen und in eine Schüssel geben. Leg es zur Seite.
  • Die beiden Eier verquirlen und in die Kichererbsenschüssel geben.
  • Nehmen Sie einen Mixer und schlagen Sie die Kichererbsen mit den Eiern, bis eine feine Mischung entsteht.
  • Stevia, Vanilleessenz und Backpulver hinzufügen.
  • Die dunkle Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und in die Mischung geben. Alles gut schlagen.
  • Gehackte Walnüsse und Rosinen dazugeben. Gut umrühren.
  • Die Masse in eine mit Butter gefettete Pfanne geben und den Teig bei 180 °C mit Hitze oben und unten ca. 30 Minuten backen.

3. Schokoladen-Avocado-Mousse

Schokoladenmousse ist ein Dessert, bei dem Sie nie versagen. Sie werden diese Version mögen, weil sie sehr leicht ist und Avocado verwendet, eine der gesündesten Früchte überhaupt. Verpassen Sie dieses Rezept nicht!

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 100 Gramm (4 oz) dunkle Schokolade
  • 2 Esslöffel Agavensirup
  • 1 Esslöffel Milch
  • Vanilleessenz (nach Geschmack)

Zubereitungsart

  • Avocado schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Dann in eine Schüssel geben.
  • Die anderen Zutaten dazugeben (vorher die Schokolade schmelzen) und gut verrühren, bis eine cremige Mousse entsteht.

Bonbons mit Kokos und Schokolade

Das letzte gesunde Schokoladendessert, das wir euch heute vorschlagen wollen es ist sehr einfach zu tun. In kurzer Zeit und mit wenig Aufwand haben Sie ein Dessert, das Ihre Gäste zum Staunen bringen wird.

Zutaten

  • 2 Tassen dehydrierte Kokosnuss
  • 4 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 100 g dunkle Schokolade

Zubereitungsart

  • Kokosnuss zu Kokosmehl verarbeiten.
  • Mehl mit Honig, Öl und Vanilleessenz mischen. Rühren, bis es eine Paste wird.
  • Bereiten Sie kleine Kugeln vor und legen Sie diese für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  • Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und die Kugeln darin einweichen. Stellen Sie sie wieder in den Kühlschrank und genießen Sie sie, wenn die Schokolade hart wird.

Welches dieser gesunden Schokoladendesserts ist dein Favorit? Probieren Sie sie alle und stillen Sie Ihr Verlangen nach Süßigkeiten, ohne Ihre Ernährung zu ruinieren! Vergessen Sie nicht, dass Sie gesunde Schokoladendesserts genießen können, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.


Video: cookies - bedste opskrift på cookies med chokolade og nødder