at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kirschkuchen

Kirschkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Und wenn noch Kirschsaison ist, komme ich mit meinem eigenen Kuchen.

  • Es dauerte:
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Tassen Mehl (mit Spitze gefüllt)
  • 1 Backpulver
  • 1 Esslöffel gehackt
  • 2 Esslöffel Kakao
  • Füllung:
  • 1kg Kirschen
  • 8 Esslöffel Zucker

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kirschkuchen:

Wir waschen die Kirschen, entfernen die Kerne, geben den Zucker darauf, mischen und lassen sie, bis wir den Teig vorbereiten.

Zucker und Eier gut schaumig schlagen. Darüber nach und nach Öl unter ständigem Rühren hinzufügen, dann Milch und Sauerkirschen, dann Mehl und Backpulver hinzufügen. Mischen Sie die Komposition mit einer Palette leicht von unten nach oben. Der Teig, der eine weiche Konsistenz hat, wird in zwei Teile geteilt. Ein Teil bleibt gelb und zur Hälfte den Kakao dazugeben und mischen.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben wir zuerst die braune Zusammensetzung, dann die gelbe und darauf die Kirschen, die wir aus dem restlichen Saft gepresst haben.

Den Kuchen bei mittlerer Hitze etwa 40 ' backen (mit dem Zahnstocher überprüfen).

In der Zwischenzeit den Saft der Kirschen zum Kochen bringen, bis der gesamte Zucker schmilzt und ein dicker Sirup entsteht.

Nachdem der Kuchen so heiß gebacken ist, schneiden wir ihn in Stücke, in das Blech, in dem wir ihn gebacken haben, und gießen ihn darüber und nehmen den Kirschsirup.

Abkühlen lassen und servieren.

Guten Appetit !


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!


Zutat:
8 Eier
300g Mehl
200g alter Husten
1 Päckchen Backpulver Dr, Qetker
3 Päckchen Vanillezucker Dr. Qetker
100g Öl
1 kg entkernte Kirschen
Puderzucker

Zubereitungsart:
Die Kirschen werden am Vorabend in Zucker gelegt, danach habe ich die Kerne entfernt. Eine halbe Stunde bevor wir mit der Zubereitung des Kuchens beginnen, lassen wir ihn in einem Sieb abtropfen.

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver vermischen.

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und geben Sie es in zwei Schüsseln.

Eiweiß schlagen, Puderzucker, Vanillezucker dazugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig verrühren. Dann fügen wir das zuvor ebenfalls geschlagene Eigelb, das Öl und das Mehl im Regen hinzu. Vorsichtig mischen, damit die oberste Zusammensetzung nicht zurückbleibt.

Nachdem wir die Zusammensetzung erhalten haben, legen wir sie in ein rechteckiges Tablett, das zuvor mit Öl gefettet und mit Mehl ausgekleidet wurde. Wir ebnen die Oberfläche der Arbeitsplatte und beginnen, die zuvor abgetropften Kirschen zu platzieren. Den Kuchen 40 Minuten im Ofen backen.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben ihn dann mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Kirschkuchen (PDF-Format)


7 Kommentare zu & ldquo Kirsch-Baiser-Kuchen & rdquo

Ich verstehe die genaue Anzahl Ihrer Löffel nicht (jeder mit seinem eigenen Löffel, oder?). Außerdem verstehe ich nicht, bei welcher Temperatur das Tablett zum ersten oder zweiten Mal eingesetzt werden soll. Und ich sollte wirklich von Zeit zu Zeit öffnen und schätzen, wann es mehr als die Hälfte fertig ist (es ist zum ersten Mal sehr schwer herauszufinden, wie es vollständig aussieht, aber mehr als die Hälfte zu schätzen). Ich denke, es funktioniert für dich, aber so lehrst du es nicht, sondern so, wie du prahlst!

Ich finde ein Löffel & # 8230 ist ein Löffel nichts Spektakuläres, die Idee ist, dass der Löffel, mit dem man den Zucker abmisst, um ihn für die restlichen Zutaten zu verwenden & # 8230 sozusagen gleich groß ist. Einen Zahnstocher hineinlegen und wenn es bleibt sauber, das bedeutet, dass es gebacken ist, sowie die Näherung bezüglich der Tatsache, dass es halb fertig ist & # 8230 ist alles dabei, stecken Sie einen Zahnstocher, und Sie sehen, dass der Teig ein wenig gebacken ist, aber der Zahnstocher nicht bleib sauber, dann bist du ungefähr halb fertig. Ich glaube, jeder weiß, dass ein fertiger Teig derjenige ist, der nicht auf dem Zahnstocher bleibt, den man hineinsteckt, um ihn zu überprüfen. Lob & # 8230. Ich ziehe meine Netze fest, es ist mein Kind, aber ich will damit nicht prahlen, aber ich denke, Sie können fragen, wenn Sie Unklarheiten haben, ohne gemein zu sein.

aus mehreren rezepten habe ich dieses rezept ausgewählt, weil es einfach schien. danke, es ist gut geworden

Teuer!
Ich freue mich sehr, wenn es dir gefallen hat

Ich möchte Sie fragen, was für ein Tablett Sie verwendet haben? welche Grösse hat es? Ich werde es heute tun. Es ist auf jeden Fall sehr gut.
Vielen Dank, dass du dieses leckere Rezept mit uns teilst.
Ein guter Tag !

Hallo,
Vielen Dank für die Nachricht, sorry für die verspätete Antwort, das Tablett, das ich habe, ist ca. 40 cm lang und 30 cm breit.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Möchten Sie die besten Rezepte per E-Mail erhalten?

Flauschiger Käsekuchen Gelee Himbeerkuchen Eintopf
Terina Mar Gelee Pflaumen Pekannuss
Karamell Brot Erdbeerkuchen Rudy
Hähnchen gerolltes Schweinefleisch Kuttelsuppe ciulama
Feigen sich erkälten Kuchen Mini-Kuchen

Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!







Zutat:

Für die Arbeitsplatte:
4 Eier
120g alter Husten
4 Esslöffel heißes Wasser
130g Mehl
30g Kakao
1 Päckchen Backpulver

Für die Creme:
1 Beutel Dr. Qetker Gelatine
4 Eigelb
100g alt
125ml Rom
400ml flüssige Sahne
1 Milka Milchschokolade

1 Glas Kirschkompott (720 ml)

Zubereitungsart:
In einer Schüssel 4 Eier aufschlagen, den Puderzucker und heißes Wasser hinzufügen und 10 Minuten rühren, bis ein Schaum entsteht.




In eine andere Schüssel die erforderliche Menge Mehl geben, das Päckchen Backpulver, Kakao dazugeben und gut vermischen.


Diese Mischung aus Mehl, Backpulver und Kakao zum zuvor angerührten Eierschaum geben und mit einem Spatel glatt rühren.



Tapezieren Sie ein Blech mit Backpapier und gießen Sie die Oberseite hinein. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und 25 Minuten backen.


Nach dem Backen den Deckel vom Blech nehmen, auf einen Grill legen und abkühlen lassen.

Wir legen die Schokolade auf die kleine Reibe.

Das Kirschkompott in einem Sieb abtropfen lassen und den Kompottsaft für den Sirup oben auf dem Kuchen aufbewahren.
Um die Creme zuzubereiten, lösen wir zunächst einen Beutel Gelatine in einem Glas mit 200 ml Wasser auf.

Geben Sie 4 Eigelb in eine Schüssel, fügen Sie den Puderzucker hinzu, mischen Sie, bis er eingearbeitet ist, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel reiben, sondern gerade genug, um sich zu vermischen.


Die Schüssel mit der Mischung aus Eigelb mit Zucker auf einen Topf mit kochendem Wasser geben, Rum dazugeben, kurz aufkochen lassen, bis sich der Zucker auflöst, dann Gelatine hinzufügen, abkühlen lassen und in den 20 Minuten in den Kühlschrank, bis es eindickt.

Gießen Sie die flüssige Sahne in eine Schüssel und mischen Sie sie, bis sie hart wird.

Fügen Sie die zuvor geriebene gehärtete Schlagsahne hinzu und mischen Sie mit einem Spatel, bis sie vollständig eingearbeitet ist.


Über die Schokoladencreme die im Kühlschrank verbliebene Sahne geben und alles mit dem Mixer verrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.


Nachdem wir alles fertig haben, geht es ans Zusammenbauen der Torte.
Wir legen die Oberseite auf einen Teller, sirupieren sie mit dem Saft aus dem Kompott - mehr oder weniger nach unseren Vorlieben, woraufhin wir beginnen, die Sahne in einer hohen Schicht auf dem Kuchen zu verteilen.


Nachdem wir die Creme gestrichen und nivelliert haben, beginnen wir, die Kirschen in einer bestimmten Reihenfolge über die Creme zu legen, oder Sie können sie auf der gesamten Oberfläche des Kuchens verteilen, danach reiben wir die Schokolade auf den Kuchen .







So bereiten Sie den Kuchen mit Kirschen und Joghurt zu


Zutat:

- 3 Eier
- 250 Gramm Joghurt300 g Mehl
- 350 Gramm Zucker
- 100 Milliliter Öl
- 2 Esslöffel Backpulver
- 2 Esslöffel Vanillezucker
- 250 Gramm Kirschen.

So bereiten Sie den Kuchen mit Kirschen und Joghurt zu:

1. Geben Sie die Zutaten in separate Schalen und bereiten Sie ein rechteckiges Tablett von 20x30 cm vor. Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen.

2. Backpulver und Mehl gut vermischen.

3. Geben Sie die Kirschen in eine Schüssel und geben Sie zwei Esslöffel Mehl darüber, dann schütteln Sie sie so, dass sich eine schützende Mehlschicht bildet.

4. Eier, Puderzucker und Vanillezucker mit einem Mixer verrühren. Dann Joghurt und Öl dazugeben und rühren, bis eine feine Masse entsteht.

5. Fügen Sie nach und nach das mit Backpulver vermischte Mehl hinzu und mischen Sie es zu einem feinen Teig, der nicht sehr dick ist, ähnlich wie bei Muffins.

6. Die Kirschen in die Masse geben und vorsichtig einarbeiten, damit sie sich gleichmäßig über die gesamte Teigoberfläche verteilen.

7. Nachdem Sie die Mischung in die Pfanne gegeben haben, nivellieren Sie sie und lassen Sie sie 30-40 Minuten im Ofen. Sie können den Zahnstocher-Test machen: stecken Sie ihn in den Teig und wenn nichts mehr darauf ist, bedeutet dies, dass der Teig fertig ist.

8. Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und nach dem Abkühlen servieren.

Dieses Kirsch-Joghurt-Kuchen es ist einfach und kann zum morgendlichen Kaffee oder als Snack genossen werden.


Die Kirschen werden gewaschen und die Kerne entfernt. Abtropfen lassen.
Ouale ist getrennt.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis Sie ein starkes Baiser erhalten.
Das heißt, Sie können die Schüssel umdrehen und sie fällt nicht heraus.

Das Eigelb mit den zwei Esslöffeln Öl und Vanilleessenz mischen und zum Eiweiß geben.
Mischen, bis eingearbeitet ist.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und mit einem Spatel oder einem Schneebesen in kreisenden Bewegungen von oben nach unten zur Komposition des Eiweißes eingearbeitet. Nicht mischen, da der Kuchen nicht flauschig wird.
Tapeieren Sie das 24 cm runde Blech (Sie können aber auch jedes andere Blech verwenden) mit Backblech oder Öl mit bestreutem Mehl und gießen Sie die Zusammensetzung leicht ein.
Die Kirschen in die Pfanne geben. Vorher kannst du sie in etwas Mehl wälzen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten bei 180 Grad stellen. Sie können auch den Zahnstochertest machen, wenn er sauber herauskommt, fluffiger Kirschkuchen es ist fertig!

Abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Es kann mit Puderzucker bestreut werden.


Die Kirschen werden gewaschen und die Kerne entfernt. Abtropfen lassen.
Ouale ist getrennt.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis Sie ein starkes Baiser erhalten.
Das heißt, Sie können die Schüssel umdrehen und sie fällt nicht heraus.

Das Eigelb mit den zwei Esslöffeln Öl und Vanilleessenz mischen und zum Eiweiß geben.
Mischen, bis eingearbeitet ist.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und mit einem Spatel oder einem Schneebesen in kreisenden Bewegungen von oben nach unten zur Komposition des Eiweißes eingearbeitet. Nicht mischen, da der Kuchen nicht flauschig wird.
Tapeieren Sie das 24 cm runde Blech (Sie können aber auch jedes andere Blech verwenden) mit Backblech oder Öl mit bestreutem Mehl und gießen Sie die Zusammensetzung leicht ein.
Die Kirschen in die Pfanne geben. Vorher kannst du sie in etwas Mehl wälzen.

Das Blech für 20-25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen. Sie können auch den Zahnstochertest machen, wenn er sauber herauskommt, fluffiger Kirschkuchen es ist fertig!

Abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Es kann mit Puderzucker bestreut werden.


Flauschiger Kirschkuchen

Flauschiger Kirschkuchen ist ein einfaches Rezept, das Sie mit jedem Obst zubereiten können. Es kann von jedem zubereitet werden und die verwendeten Zutaten sind für jeden zugänglich.
Flauschiger Kirschkuchen Es hat eine leichte und luftige Textur, es sieht aus wie ein flauschiges Pandispan. Es kann mit jedem Obst der Saison zubereitet werden, aber mein Favorit sind Kirschen.
Das Rezept habe ich bei einem guten Freund vom Koch entdeckt, ich bin immer wieder begeistert von seinen Rezepten, weil sie gut erklärt sind und ich jedes Mal rauskomme.
Rezeptquelle hier.


Flauschiger Kirschkuchen

Flauschiger Kirschkuchen ist ein einfaches Rezept, das Sie mit jedem Obst zubereiten können. Es kann von jedem zubereitet werden und die verwendeten Zutaten sind für jeden zugänglich.
Flauschiger Kirschkuchen Es hat eine leichte und luftige Textur, es sieht aus wie ein flauschiges Pandispan. Es kann mit jedem Obst der Saison zubereitet werden, aber mein Favorit sind Kirschen.
Das Rezept habe ich bei einem guten Freund vom Koch entdeckt, ich bin immer wieder begeistert von seinen Rezepten, weil sie gut erklärt sind und ich jedes Mal rauskomme.
Rezeptquelle hier.


Flauschiger Kirschkuchen

Flauschiger Kirschkuchen ist ein einfaches Rezept, das Sie mit jedem Obst zubereiten können. Es kann von jedem zubereitet werden und die verwendeten Zutaten sind für jeden zugänglich.
Flauschiger Kirschkuchen Es hat eine leichte und luftige Textur, es sieht aus wie ein flauschiges Pandispan. Es kann mit jedem Obst der Saison zubereitet werden, aber mein Favorit sind Kirschen.
Das Rezept habe ich bei einem guten Freund vom Koch entdeckt, ich bin immer wieder begeistert von seinen Rezepten, weil sie gut erklärt sind und ich jedes Mal rauskomme.
Rezeptquelle hier.


Flauschiger Kirschkuchen

Flauschiger Kirschkuchen ist ein einfaches Rezept, das Sie mit jedem Obst zubereiten können. Es kann von jedem zubereitet werden und die verwendeten Zutaten sind für jeden zugänglich.
Flauschiger Kirschkuchen Es hat eine leichte und luftige Textur, es sieht aus wie ein flauschiges Pandispan. Es kann mit jedem Obst der Saison zubereitet werden, aber mein Favorit sind Kirschen.
Das Rezept habe ich bei einem guten Freund vom Koch entdeckt, ich bin immer wieder begeistert von seinen Rezepten, weil sie gut erklärt sind und ich jedes Mal rauskomme.
Rezeptquelle hier.


Video: Třešňový koláč - doporučuji udělat alespoň 2 plechy, protože je opravdu výborný! Chutný TV