at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Schokoladen-Stout-Kuchen

Schokoladen-Stout-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Kuchen

  • 2 Tassen Stout (wie Guinness)
  • 2 Tassen (4 Sticks) ungesalzene Butter
  • 1 1/2 Tassen ungesüßtes Kakaopulver (vorzugsweise niederländisches Verfahren)

Glasur

  • 1 Pfund bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, gehackt

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Butter drei runde 8-Zoll-Kuchenformen mit 2 Zoll hohen Seiten. Mit Pergamentpapier auslegen. Butterpapier. Bringen Sie 2 Tassen Stout und 2 Tassen Butter zum Köcheln in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze. Kakaopulver hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist. Leicht abkühlen.

  • Mehl, Zucker, Backpulver und 1 1/2 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Mit einem elektrischen Mixer Eier und Sauerrahm in einer anderen großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Stout-Schokoladen-Mischung zur Ei-Mischung hinzu und schlagen Sie nur, um sich zu verbinden. Mehlmischung zugeben und bei langsamer Geschwindigkeit kurz schlagen. Mit einem Gummispatel den Teig falten, bis er vollständig verbunden ist. Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen. Backen Sie Kuchen, bis der Tester, der in die Mitte der Kuchen eingeführt wird, sauber herauskommt, ungefähr 35 Minuten. Kuchen auf das Gestell übertragen; 10 Minuten abkühlen. Kuchen auf ein Gitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Glasur

  • Sahne in einem schweren mittelgroßen Topf zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Fügen Sie gehackte Schokolade hinzu und schlagen Sie, bis sie geschmolzen und glatt ist. Unter häufigem Rühren etwa 2 Stunden kalt stellen, bis die Glasur streichfähig ist.

  • 1 Kuchenboden auf den Teller legen. 2/3 Tasse Zuckerguss darüber verteilen. Mit der zweiten Kuchenschicht belegen. Mit der dritten Kuchenschicht belegen. Verteilen Sie die restliche Glasur auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens.

Rezept von Barrington Brewery Great Barrington MAReviews Section

Zutaten

Für den Kuchen

  • 1-1/4 Tassen Stout, wie Guinness (beim Abmessen den Schaum nicht mit einbeziehen)
  • 1/3 Tasse dunkle Melasse (nicht Blackstrap)
  • 7-1/2 Unzen. (1-2/3 Tassen) Allzweckmehl
  • 2-1/4 oz. (3/4 Tasse) ungesüßtes natürliches Kakaopulver (nicht in den Niederlanden verarbeitet) mehr für die Pfanne
  • 1-1/2 TL. Backpulver
  • 1/2 TL. Backsoda
  • 1/2 TL. Salz
  • 10 Unzen. (1-1/4 Tassen) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur aufgeweicht mehr für die Pfanne
  • 1-1 / 2 Tassen verpackter hellbrauner Zucker
  • 3 große Eier, Zimmertemperatur
  • 6 Unzen. halbsüße Schokolade, sehr fein gehackt

Für die Glasur: (optional)


Schokoladen-Stout-Kuchen

Vor ein paar Jahren hatte ich die zündende Idee, eine Ausgabe von The Baking Sheet zu machen, die auf so viele Arten mit Bier gebacken wurde, wie ich mir vorstellen konnte. Mein Gnadenstoß war dieser Chocolate Stout Cake, der perfekte Genuss für eine St. Patrick's Day Party. Es ist groß und majestätisch, ein wahrer Brian Boru von Kuchen.

Noch während des Colleges reiste ich durch Irland, und es geschah, dass ich am 17. März in Dublin ankam. Die Iren finden unseren Aktionskrampf über ihren einheimischen Heiligen etwas übertrieben auf der Smaragdinsel, es ist viel mehr eine Gelegenheit, zur Messe zu gehen , nicht Party auf der Straße. (Jeder, der am St. Patrick's Day auf der Rush Street in Chicago war, weiß, wovon ich rede. Und das, nachdem sie den Fluss für den Tag grün gedreht haben. Mit Absicht.)

Aber kein Ire, den ich kenne, würde bei diesem Kuchen die Nase rümpfen, so sicher wie du geboren bist.

Egal, wie Sie diesen Monat Ihre innere oder äußere Irischheit feiern möchten, unser Chocolate Stout Cake ist eine erstaunliche Kombination von Aromen für den Geschmack von Erwachsenen.

Sobald Sie einen guten Stout und Ihre Kuchenformen in der Hand haben, können wir beginnen. Wenn Sie das Rezept zuerst lesen möchten, klicken Sie hier.

Das Bier in einen Topf geben und die Butter auf kleiner Flamme erhitzen, bis die Butter schmilzt.

Kakao einfüllen und verquirlen, bis die Masse glatt ist.

Kühlen Sie die Mischung auf Raumtemperatur ab. Wenn Sie diesen Schritt zuerst ausführen, sollte die Mischung kühl genug sein, um sie zu dem Zeitpunkt zu verwenden, an dem Sie sie benötigen. Wenn nicht, bleiben Sie dran, ich zeige Ihnen, wie Sie den Prozess beschleunigen können.

Wählen Sie als nächstes aus, wie groß ein Kuchen sein soll. Dieses Rezept kann halbiert und in einer Pfanne gebacken, dann geteilt und gefrostet werden. Wenn Sie den Kuchen in voller Größe haben möchten, benötigen Sie drei 8-Zoll-Pfannen oder zwei 9-Zoll-Pfannen mit einer Tiefe von mindestens 5 cm. Vertrauen Sie mir, 5 Sekunden und eine schnelle Überprüfung mit einem Lineal sparen Ihnen eine Stunde der Reinigung des Ofens und viele schlechte Gerüche.

Ist die Pfanne 9" von einer Innenkante zur anderen? Gut. Wie tief ist sie?

Pergamentpapierkreise sind auch ein Genuss (und ein tolles Geschenk) für alle, die regelmäßig Kuchen backen.

Sprühen Sie die Pfannen ein, legen Sie einen Pergamentkreis (Sie können Ihre eigenen zur Not nachzeichnen und schneiden), spritzen Sie sie ein und geben Sie dann ein paar Esslöffel Mehl in die Pfanne. Klopfen Sie rundherum darauf, bis die Pfanne beschichtet ist, und klopfen Sie dann den Überschuss in die zweite Pfanne, um den Vorgang zu wiederholen (für die nächste benötigen Sie wahrscheinlich etwas mehr Mehl).

Der nächste Schritt sollte sein, das Frosting zu machen, es braucht einige Zeit zum Abkühlen und Einrichten.

Wir bereifen diesen Kuchen mit einer bittersüßen Schokoladenganache, die einfach gleiche Mengen Schokolade und Sahne (nach Gewicht) mit einem Schuss Vanille ist. Ich habe die Speisekammer nach bittersüßer Schokolade durchsucht und einen Klumpen temperierte Schokolade von einem Fotoshooting gefunden: die perfekte Art, um in diesem Rezept zu verbrauchen.

Alles ist in der Schüssel und wartet darauf, dass die köchelnde Sahne es schmilzt.

Sahne ist ein Grundnahrungsmittel in Restaurants. Oft verwenden Köche schwere Sahne, die mühsam auf die Hälfte reduziert wurde, um Saucen zu verdicken. Ich war ganz heiß darauf, Ihnen einen meiner Lieblingskochtricks zum Erhitzen von Sahne zu verraten und sie vor dem Überkochen zu bewahren.

Dazu gibt es zwei Tricks. Zuerst brauchst du einen Topf, der mindestens doppelt so tief ist wie die Sahne, die du hineinfüllst. Zweitens wird die Oberflächenspannung der köchelnden Sahne gebrochen und (normalerweise) verhindert, dass sie überkocht, wenn Sie einen Metalllöffel oder eine Schöpfkelle in die Sahne geben, während sie erhitzt wird.

Also stellte ich den Topf auf, steckte einen Löffel hinein und stand da und machte Fotos von dem, was als nächstes passierte.

Erst köchelt es, dann fängt es an zu klettern.

Oh, wie die Mächtigen gefallen sind….

Ich merkte (nach ein paar eindringlichen Worten und einer halben Stunde Aufräumen), dass der Topf, den ich gewählt hatte, viel zu klein war für die Menge an Sahne, die ich hineingegeben hatte. Schlimmer noch, nachdem ich die heiße Sahne gemessen hatte, die ich nach meinem „Unfall“ übrig hatte, musste ich weitere 4 Unzen erhitzen.

Zurück zur Waage mit der heißen Pfanne.

Aber dieses Mal habe ich das Bild bekommen, nach dem ich in erster Linie gesucht habe. Die Sahne steigt beim Köcheln auf, aber der Löffel verhindert, dass sie übergeht.

Sobald die Sahne auf die Schokolade gegossen ist, rühren, bis die Schokolade schmilzt.

Dies dauert eine Weile, sobald alles glatt ist, fügen Sie die Vanille hinzu.

Stelle die Ganache nun in den Kühlschrank und stelle einen Timer auf 20 Minuten. Sie sollten alle 20 Minuten zurückkommen und umrühren, während die Ganache abkühlt.

Ah, jetzt reden wir. Wenn die Schokolade so aussieht, lasse sie bei Raumtemperatur stehen, bis du bereit bist, den Kuchen zu bereifen.

Bringen wir den Kuchen in den Ofen. Vergessen Sie nicht, den Ofen einzuschalten: 350 ° F. Zuerst die trockenen Zutaten abmessen. Ich teste diese Heimversion einer Bäckerwaage von Salter. Bisher gefällt es mir sehr gut, vor allem wegen der Form des "Schlittens", wo die Zutaten hinkommen. Ich konnte 4 Tassen Mehl und 4 Tassen Zucker hineinpassen, sowie das Salz und das Backpulver in die Rezept.

Ich habe sie zusammengeschlagen, um sie jetzt für das nasse Zeug zu mischen.

In die Rührschüssel die Eier und die saure Sahne geben.

Inzwischen sollte die Bier-Schokoladen-Mischung abgekühlt sein, wenn nicht, stellen Sie den Topf wie hier in etwas Eiswasser und rühren Sie ihn um, um die Temperatur zu senken. Dies dauert nur 5 Minuten.

Nun die Biermischung zu den Eiern geben.

Als nächstes fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Dies ist der andere Grund, warum ich diese Waage liebe. Die Form des Schlittens macht es viel einfacher, trockene Zutaten in die Rührschüssel zu geben.

Sobald alles verbunden ist, teilen Sie den Teig auf die Pfannen auf. Ich mache das auch mit meiner Waage. Zuerst wiege ich den Teig des gesamten Rezepts ab. Ich habe das Glück, eine zweite Schüssel für meinen Mixer zu haben, also stelle ich die leere Schüssel auf die Waage, stelle sie zum Tarieren auf Null und stelle dann die mit Teig gefüllte Schüssel an ihren Platz. Die Charge wiegt knapp 6 Pfund (!) 5 Pfund, 15 Unzen, um genau zu sein. 95 Unzen Teig, der durch so viele Pfannen geteilt werden soll, werden verwendet.

Die Pfannen kommen wie man sieht in den Ofen, der Teig füllt sie zur Hälfte.

So sieht es nach 20 Minuten Backzeit aus.

Jetzt sind die Kuchen getestet, sie schrumpfen von den Seiten und ein in der Mitte eingesetzter Strohhalm kommt sauber heraus.

Den Kuchen auf einem Rost 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen.

Um sie aus der Form zu nehmen, fahren Sie mit einem Tafelmesser oder einem Nylon-Spreizer um den Rand des Kuchens, um ihn zu befreien, dann drehen Sie den Kuchen aus der Form auf einen Teller, dann wieder mit der rechten Seite nach oben (der Pergamentkreis befindet sich immer noch auf dem unten lassen Sie es vorerst dort) und legen Sie es zurück in das Rack, um das Abkühlen vollständig abzuschließen.

Wenn es Zeit ist, den Kuchen zusammenzubauen, schneiden Sie die Oberseite eben ab. Die Schichten werden verkehrt herum gestapelt, aber wenn Sie diesen Schritt nicht machen, reißen die Böden, weil sie sich auf der unebenen Oberfläche biegen.

Den Kuchen mit der beschnittenen Seite nach unten auf eine Kuchenplatte legen. Ich mag diese Glasplatten, weil man durch sie hindurchschauen kann, um zu sehen, dass die Ebene zentriert ist, bevor man alles umdreht.
Schneiden Sie nun einige Streifen Pergament- oder Wachspapier ab und stecken Sie sie rundherum unter den Kuchenrand. Auf diese Weise können Sie sich mit dem Schokoladenglasur frei machen, ohne befürchten zu müssen, ein unwiderrufliches Durcheinander zu verursachen (etwas, in dem ich viel zu gut bin).

Verteilen Sie etwa 2/3 Tasse der Ganache auf der ersten Schicht. Schneiden Sie die zweite Schicht bei Bedarf zu und wenden Sie sie auf die erste. Die Ganache ist normalerweise nachsichtig genug, um das Oberteil ein wenig schieben zu lassen, damit es genau richtig ausgerichtet ist.

Verteilen Sie nun das Frosting rund um den Kuchenrand. Sehen Sie, warum das Pergament eine gute Idee war?

Sobald der Kuchen bedeckt ist, ziehen Sie das Papier vorsichtig gerade unter dem Kuchen heraus und lassen Sie den Teller schön sauber.


  • 3 Liter Wasser
  • 2 Teelöffel Gips, geteilt
  • 5 Pfund englisches 2-reihiges helles Malz
  • 1 Pfund Schokoladenmalz (trocken)
  • 4 Unzen geröstete Gerste
  • 6 Unzen schwarzes Lackmalz
  • 3 Pfund Trockenmalzextrakt
  • 2 Unzen Fuggles Hopfen
  • 1 Unze Willamette Hopfen
  • 1 (.4 Unzen) Päckchen Irish Ale Hefe
  • 1 Unze irisches Moos
  • 5 Unzen Maiszucker (Dextrose)
  • 1 ½ Liter Wasser

Gießen Sie 3 Liter Wasser in einen großen Edelstahltopf. Erhitzen auf 130 Grad F (55 Grad C). Dies funktioniert am besten mit einem Propanbrenner im Freien aus einer Putenfritteuse, aber Sie können auch Ihren Herd verwenden. 1 Teelöffel Gips, englisches Malz, Schokoladenmalz, geröstete Gerste und schwarzes Lackmalz in einen Nylon-Einweichbeutel geben. 30 Minuten ziehen lassen, dabei die Temperatur halten.

Erhöhen Sie die Hitze nach 30 Minuten auf 152 ° F (65 ° C). 60 Minuten ziehen lassen, dabei eine konstante Temperatur aufrechterhalten. Körner zum Abtropfen in einen separaten Topf geben und die Würze zum Kochen bringen. Spülen Sie die Körner mit Wasser der gleichen Temperatur und gießen Sie die Flüssigkeit in den Topf. Trockenmalzextrakt und 1 Teelöffel Gips einrühren. Kehren Sie zum Kochen zurück und fügen Sie den Fuggles-Hopfen hinzu, stellen Sie einen Timer für 60 Minuten ein. Wenn noch 15 Minuten übrig sind, fügen Sie das irische Moos hinzu. Wenn 10 Minuten übrig sind, fügen Sie den Willamette-Hopfen hinzu.

Etwa zur gleichen Zeit, wie Sie das irische Moos und den letzten Hopfen hinzufügen, bereiten Sie ein Eisbad vor, indem Sie ein Waschbecken, eine große Wanne oder einen Kühler mit Eis füllen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, den Topf vom Herd nehmen, abdecken und in das Eisbad stellen. Achten Sie darauf, nichts in den Topf zu fallen, das nicht sterilisiert ist, einschließlich Löffel. Kühle deine Würze auf 68 Grad F (20 Grad C). Sie können im Eisbad herumwirbeln, um es abzukühlen.

In der Zwischenzeit die Hefe in 1 Tasse Wasser (70 Grad F) auflösen und bis zur Verwendung stehen lassen. Dies wird dazu beitragen, Ihre Hefe nicht zu schocken und einen schnelleren Start der Gärung zu gewährleisten.

Die Würze in einen sterilen Fermenter (Carboy) abseihen und die Hefe hinzufügen. Fügen Sie genug abgefülltes oder gekochtes und gekühltes Wasser hinzu, um die 5 1/2 Gallonen-Marke zu erreichen, ungefähr 1 1/2 Gallonen mehr. Mit einer Kappe verschließen und schütteln oder drehen, um die Hefe unterzumischen. Ersetzen Sie die Kappe des Fermenters durch eine Luftschleuse und stellen Sie sie an einen kühlen, trockenen Ort, an dem die Temperatur konstant unter 21 ° C bleibt. 7 Tage fermentieren oder bis es aufhört zu schäumen.

Verwenden Sie einen sterilen Siphonschlauch, um das Bier in einen Nachgärer zu überführen. Stellen Sie es an einen Ort, an dem die Temperatur 17 °C beträgt. Mit der Luftschleuse verschließen und 14 Tage lang fermentieren, oder bis das spezifische Gewicht bei der Prüfung mit einem Aräometer auf 1,005 gesunken ist oder sich mehrere Tage nicht ändert.

Sterilisieren Sie Ihre Flaschen zum Abfüllen. Gießen Sie das Bier in einen neuen sterilen 5-Gallonen-Eimer und rühren Sie den Maiszucker ein, bis er sich aufgelöst hat. In sterile Flaschen absaugen und verschließen. Lassen Sie das Bier mindestens 14 Tage lang in der Flasche an einem Ort ruhen, an dem die Temperatur unter 21 °C (70 °F) bleibt.


Hier finden Sie Antworten auf einige Fragen, die Sie bei der Herstellung dieses Kuchens haben könnten. Ich hoffe, Sie finden sie hilfreich.

Wenn ich etwas verpasst habe, können Sie mir gerne eine E-Mail senden. Ich helfe gerne!

Guinness und Murphy&rsquos, beides irische Stouts, sind eine großartige Wahl, um einen dicken Kuchen zuzubereiten. Aber mit der Verbreitung von Craft-Brauereien in diesem Land sind Ihre Möglichkeiten fast grenzenlos. Betrachten Sie ein Milch-Stout, das schön cremig ist. Wir haben Left Hand Milk Stout verwendet, als ich dies für das Restaurant gemacht habe. Für diesen speziellen Kuchen habe ich BearWaters Brewing Heavy Cream Stout gewählt, ein Bier aus North Carolina mit einem niedrigen Alkoholgehalt von 5%. Dieses Stout weist auch Noten von Espresso und Schokolade auf, wodurch es perfekt in den Stout-Kuchen passt.

Stout ist wirklich die beste Wahl, aber wenn Sie welche finden, können Sie auch einen dunklen Porter verwenden. Bleiben Sie weg von hopfigem Bier wie einem IPA. Es macht den Kuchen bitter.

Wenn Sie kein Bier verwenden möchten, ersetzen Sie eine Tasse starken Kaffee. Sie können das Espressopulver weglassen, es sei denn, Sie möchten, dass der Kuchen eher ein Mokkakuchen ist. Er wird ziemlich komplex wie ein dicker Kuchen sein, aber er wird immer noch ein ausgezeichneter Schokoladenkuchen sein.

Jawohl. Frieren Sie es ein, bevor Sie es einfrieren. Es wird bereits vom Abkühlen in Plastikfolie eingewickelt, sodass Sie es dann in Folie einwickeln und 4-6 Wochen einfrieren können.

Ich habe dicken Kuchen gesehen, der mit allem serviert wurde, von nur einem Puderzucker über Schokoladenglasur bis hin zu Schlagsahne und Frischkäse-Zuckerguss bis hin zu Bailey-Zuckerguss. Jede dieser Optionen wird gut funktionieren. Ich ermutige Sie, die dunkle Karamell-Buttercreme zuzubereiten, die ich speziell für diesen Kuchen entwickelt habe. Das Frosting an sich ist nicht sehr süß und regt unbedingt zum Schüssellecken an, aber auf diesem Kuchen ist es himmlisch.


  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • ¾ Tasse ungesüßter Kakao
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 ¼ Tassen Stout-Bier nach irischer Art (wie Guinness)
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 2 große Eier, geschlagen
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt, geteilt
  • ¾ Tasse schwere Schlagsahne
  • ½ Teelöffel Instant-Espressopulver
  • ¼ Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Irish Whiskey (wie Jameson)

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 9-Zoll-Quadrat-Backform mit Kochspray beschichten. Den Boden und die beiden Seiten der Pfanne mit Pergamentpapier auslegen und an den beiden Seiten einen 2-Zoll-Überhang lassen.

Mehl, Zucker, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Stout, Öl, Eier und 1 Teelöffel Vanille dazugeben, glatt rühren und vermischen (nicht übermischen). Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

Backen, bis ein in die Mitte gesteckter Holzstäbchen sauber herauskommt, 22 bis 24 Minuten. 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Heben Sie den Kuchen an den Pergamentgriffen an und nehmen Sie ihn aus der Form auf ein Kuchengitter.

Währenddessen Sahne und Espressopulver in einer großen Schüssel verrühren. Puderzucker, Whisky und den restlichen 1 Teelöffel Vanille-Schlag mit einem elektrischen Mixer mit Schneebesenaufsatz hinzufügen, bis sich mittlere Spitzen bilden, ca. 2 Minuten. Bis zum Servieren kühl stellen (bis zu 8 Stunden).

Den Kuchen warm servieren oder auf Raumtemperatur abkühlen lassen (ca. 1 Stunde). In Scheiben schneiden und mit Klecksen der mit Whisky angereicherten Schlagsahne servieren.

Zubereitung: Kuchen in Folie oder Plastikfolie einwickeln und bis zu 2 Tage bei Raumtemperatur lagern. Schlagsahne bis zu 8 Stunden kalt stellen.


Schokoladen-Stout-Pfannkuchen



Alles Gute zum St. Patrick's Day! Trägst du gerade grün? Haben Sie Corned Beef und Kohl zum Abendessen geplant? Trinken Sie während der Happy Hour ein Pint Guinness? Eigentlich mache ich keines dieser Dinge, aber ich werde am Samstag Corned Beef und Kohl machen, wenn meine Eltern und mein Bruder zu Besuch kommen. Während Sie Pläne für heute schmieden, habe ich noch ein Rezept zum St. Patrick’s Day, das ich mit Ihnen teilen möchte. Es ist selten für mich, ein saisonales Rezept an den tatsächlichen Feiertagen zu teilen, aber ich hoffe, dass Sie sich beeilen und es für heute Abend zubereiten, sobald Sie erfahren haben, wie schnell und einfach es ist, diesen Schokoladen-Stout-Pfannenkuchen zuzubereiten. Oder setzen Sie ein Lesezeichen für jeden Tag des Jahres, an dem Sie sich nach einem einfachen Schokoladenkuchenrezept sehnen. Die Verwendung von Stout bedeutet nicht unbedingt, dass es sich nur um ein Rezept für den St. Patrick's Day handelt.

Eine gusseiserne Pfanne steht schon länger auf meiner Wunschliste, hier feiert sie ihr Debüt mit Dessert. Ich habe mich entschieden, mit Chocolate Stout Skillet Cake zu beginnen, weil Pfannenkuchen kein Aufhebens sind. Den Kuchenteig herstellen, in die Form gießen, backen und warm servieren. Kein Entformen und Zusammenbauen erforderlich. Sie müssen nicht einmal warten, bis es vollständig abgekühlt ist. Pfannenkuchen müssen auch nicht gefrostet werden. In diesem Fall habe ich es mit Vanilleeis gekrönt, aber Sie können jede beliebige Geschmacksrichtung verwenden, einschließlich Schokoladen-Stout-Brezel-Eis und Dreifach-Karamell-Eis. Wenn Sie ohne Ablenkung arbeiten, können Sie diesen Schokoladen-Stout-Kuchen in einer Stunde verzehrfertig haben, perfekt für eine Last-Minute-Dessert-Idee.



Ich wollte schon lange eine gusseiserne Pfanne und habe diese Schönheit in einem Antiquitätenladen zu einem guten Preis gefunden. Es brauchte ein wenig Pflege, also nachdem man gelernt hat, wie man eine rostige Pfanne restauriert und neu würzt, ist sie so gut wie neu. Wenn Sie keine gusseiserne Pfanne haben, können Sie diesen Schokoladenkuchen in einer runden 8-Zoll-Kuchenform zubereiten.



Für das Stout habe ich Guinness verwendet, weil es ein beliebtes Bier zum St. Patrick's Day ist. Sie können jedoch jede beliebige Stout-Marke verwenden. Pittsburgh hat ein paar lokale Stouts und ich bin mir sicher, dass Ihre Stadt das auch hat.



Artikel, den Sie möglicherweise benötigen (Affiliate-Link):


Schokoladen-Stout-Kuchen

Eine der erlösendsten Eigenschaften des Valentinstags ist die große Menge Schokolade, die Sie zum Verzehr ermutigt haben. (Kalorien summieren sich am 14. Februar nicht, oder?) Aber warum sollte dieser eine Feiertag den ganzen Spaß haben? Wie wäre es mit dem St. Patrick's Day?

Um uns alle vor matschigem Kohl und übertriebenem Corned Beef zu retten, ist ein Schokoladenkuchenrezept mit bitterem Stout-Bier. Bei den guten Sachen (Schokoladenkuchen) Plus schmelzende Schokoladenstücke) und wird mit leicht gesüßter Schlagsahne abgerundet. Glück der Iren, in der Tat.

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Schlagsahne

½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1. Machen Sie den Kuchen: Backofen auf 350° vorheizen. Eine 9-Zoll-Kuchenform mit Antihaftspray einfetten und dann mit Mehl bestäuben, um sie zu beschichten.

2. Bringen Sie Butter und Stout in einem mittelgroßen Topf zum Köcheln und rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist. Kakaopulver einrühren. Leicht abkühlen.

3. In einer großen Schüssel das Mehl mit Natron, Salz und Zucker verquirlen.

4. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit Milch und Vanille verquirlen. Die Buttermischung nach und nach zur Eimischung geben und gut verquirlen.

5. Fügen Sie nach und nach die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis der Teig gut vermischt und vollständig glatt ist. Die Schokostückchen vorsichtig unterheben.

6. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform. 60 bis 75 Minuten backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher oder Messer sauber (oder mit nur wenigen feuchten Krümeln) herauskommt.

7. Lassen Sie den Kuchen 30 Minuten in der Form abkühlen, fahren Sie dann mit einem Messer oder Spatel um den Rand herum, um den Kuchen aus der Form zu lösen, und drehen Sie den Kuchen vorsichtig auf ein Drahtgitter. Vollständig abkühlen.

8. Machen Sie die Schlagsahne: Schlagen Sie die Sahne in der Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist, zu weichen Spitzen. Fügen Sie den Zucker und die Vanille hinzu und schlagen Sie weiter, bis sich alles verbunden hat.

9. Zum Servieren die Schlagsahne auf den Kuchen häufen. Der fertige Kuchen (vor dem Hinzufügen von Schlagsahne) hält sich in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche. Mit Schlagsahne ist er im Kühlschrank bis zu zwei Tage haltbar.


Für das Sahnehäubchen

1. Sahne in einem schweren mittelgroßen Topf zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen. Fügen Sie gehackte Schokolade hinzu und schlagen Sie, bis sie geschmolzen und glatt ist. Unter häufigem Rühren etwa 2 Stunden kalt stellen, bis die Glasur streichfähig ist.

2. 1 Kuchenboden auf den Teller legen. 2/3 Tasse Zuckerguss darüber verteilen. Mit der zweiten Kuchenschicht belegen. 2/3 Tasse Zuckerguss darüber verteilen. Mit der dritten Kuchenschicht belegen. Verteilen Sie die restliche Glasur auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens. Mit Schokoladenlocken belegen.

Anmerkungen:

- Kuchen wird am besten am Tag der Herstellung serviert, hält sich aber in einem verschlossenen Behälter bis zu zwei Tage gekühlt. Bringen Sie den Kuchen etwa eine Stunde lang auf Raumtemperatur, bevor Sie ihn servieren möchten.
- Wenn Sie kein niederländisches Kakaopulver finden können, empfehle ich die Verwendung von Hershey's Special Dark Cocoa Powder
- Der Kuchen wurde mit hausgemachten Schokoladenlocken belegt, das Rezept und die Anleitung finden Sie hier.
- Angepasst von Epicurious.com

Folge Jamie auf Instagram. Wir lieben es zu sehen, was Sie von MBA backen! Vergesst nicht @jamiemba zu markieren und den Hashtag zu verwenden #mbarecipes!


Schau das Video: Špekatá Hanička MadLipz CZ