Neue Rezepte

Dessert Scheiße Pie

Dessert Scheiße Pie


In einer Schüssel das Mehl sieben, mit Zucker, Salz, Zitronenschale mischen, ein Loch machen, die in etwas warmer Molke aufgelöste Hefe, Zitronensaft, Schmalz bei Raumtemperatur dazugeben.

Durchkneten, nach und nach einen elastischen Teig dazugeben, zuletzt das Öl, das Sie in den Teig einarbeiten, dazugeben, mit einem Küchentuch abdecken und ca. 1 Stunde, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig auf dem bemehlten Tisch verteilen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Marmelade mit gemahlenen Walnüssen vermischt dazugeben, die Scheisse darüber.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen geben, ca. 30 Minuten.


Apfelkuchen, der Millionen Lob verdient!

Wir sind uns zu 100% sicher, dass dieser Kuchen Sie erobern wird! Es ist unglaublich lecker: der weiche Teig, der einfach im Mund zergeht und die tolle karamellisierte Apfelfüllung. Bereiten Sie es einfach vor und Sie werden verstehen, wie wunderbar es ist!

ZUTAT:

Für den Teig:

-2 Teelöffel Trockenhefe

-3 Esslöffel Zucker

Für die Füllung:

-ein Teelöffel gemahlener Zimt

-ein Teelöffel Vanillezucker.

Zur Dekoration: Puderzucker.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie den Teig vor: heiße Milch in eine Schüssel gießen. Trockenhefe und Zucker hinzufügen. Rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Lassen Sie die resultierende Zusammensetzung 15 Minuten lang an einem warmen Ort "ruhen".

2.Geben Sie das gesiebte Mehl in eine tiefe Schüssel. Eine Prise Salz und weiche Butter hinzufügen. Mit den Händen gut vermischen, bis ein sandiger Teig entsteht.

3. Fügen Sie den Hefeteig hinzu und kneten Sie einen weichen und nicht klebrigen Teig. Nicht in Mehl einweichen!

4. Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 60 Minuten kühl stellen.

5.Füllung vorbereiten: Äpfel und Stiele schälen, vierteln. Dann jedes Viertel des Apfels in dünne, quere Scheiben schneiden.

6. Schmelzen Sie die Butter in der Pfanne. Den Zucker hinzufügen und ständig rühren, bis er Karamell wird.

7. Fügen Sie die vorbereiteten Äpfel und die Milch hinzu. Unter ständigem Rühren die Äpfel kochen, bis die gesamte Flüssigkeit in der Pfanne verdampft ist. Kurz vor Ende der Garzeit den gemahlenen Zimt und Vanillezucker dazugeben.

8.Den Kuchen zusammenbauen: Teilen Sie den Teig in 2 ungleiche Teile - 1/3 und 2/3.

9. Arbeiten Sie auf dem mit Mehl bestreuten Tisch und verteilen Sie das kleinere Teigstück auf einem dünnen Blech. Mit einer Backpapierschablone ein 17 x 28 cm großes Rechteck ausschneiden.

10. Breiten Sie das größere Teigstück auf einem dünnen Blech aus. Schneiden Sie ein 34 x 56 cm großes Rechteck aus.

11. Verteilen Sie die karamellisierten Äpfel gleichmäßig auf der Hälfte der größeren Oberseite. Dann mit der kleineren Arbeitsplatte abdecken und die Ränder des erhaltenen Kuchens mit einer Gabel verschließen.

12. Schneiden Sie die zweite Hälfte der großen Arbeitsplatte in kuchenorientierte Streifen.

13. Biegen Sie die Streifen in Richtung des Kuchens, kreuzen Sie sie paarweise und beabstanden Sie die resultierenden Schlaufen ein wenig voneinander. Zum Schluss die Enden der Tortenstreifen mit der Gabel verkleben.

14. Den Kuchen 25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

15. Etwas abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestreuen.

16. Portionieren und servieren.

Der Geschmack dieses Kuchens wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben und Sie werden ihn immer wieder zubereiten wollen. Wir können dieses wunderbare Dessert nur empfehlen!


Lokum & # 8211 Türkische Scheiße mit Orangengeschmack. So lecker!

Gießen Sie das Wasser in einen mittelgroßen Topf, fügen Sie den Orangensaft, 140 g Stärke, Zucker hinzu und mischen Sie alles gut mit einem Schneebesen. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und kochen Sie die Zusammensetzung unter ständigem Rühren, bis sie dicht wird.

Dann den Zitronensaft hinzufügen, mischen und 10-15 Minuten weiterkochen, bis die Mischung glänzend und dicht wird und die Farbe ändert.

Bereiten Sie eine etwa 16-25 cm große Form aus Silikon oder Glas vor und besprühen Sie sie mit Wasser.

Gießen Sie die Zusammensetzung aus der Pfanne in die Form und achten Sie darauf, dass die Höhe der Schicht mindestens 2 cm beträgt.

Sofort gleichmässig, wenn nötig, dann eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

In einer anderen Schüssel 1 Esslöffel Puderzucker mit 3 Esslöffel Stärke mischen.

Die Scheiße in Würfel schneiden, dann die Würfel durch die Mischung aus Puderzucker und Stärke rollen.

In einem Topf mit Deckel, bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren.

Wir können verschiedene Silikonformen verwenden, zum Beispiel Bonbons oder Gelees.


Was und wie kochen wir

Die Aufrichtigkeit der Kinder ist oft entwaffnend.
So gibt es in Bezug auf dieses Dessert in unserer Familie eine lustige Geschichte, deren Protagonist mein Neffe Kosta ist, der jetzt von Natur aus ein Mann ist.
Auf die Frage, warum er die "griechische Mutter" liebe, antwortete Kosta gelassen:
"- Weil er gute Croissants macht."

Was absolut stimmte.
Diese Croissants waren königlich.

Ich habe versucht, das Rezept meiner guten Schwiegermutter zu respektieren, aber obwohl meine Croissants sehr erfolgreich sind, gibt es immer noch "Stimmen", die sagen, dass sie nicht dasselbe sind.

Das Rezept lautet wie folgt:
- 1/2 kg Schmalz (geschmolzene Osinza)
- 250 Gramm (eine Tasse) Puderzucker
- 200 ml (ein Glas) Milch
- 1 kg Mehl
- 2 Päckchen Trockenhefe
- 300 Gramm Fruchtscheiße
- 3 Päckchen Puderzucker mit Dr. Oetker's Aroma
- Rumessenz, abgeriebene Zitronenschale

Reiben Sie das Schmalz mit einer Tasse Puderzucker ein, bis es schaumig wird.
Die Hefe mit etwas warmer Milch auftauen und einige Minuten gehen lassen.
Fügen Sie das Mehl über dem Schmalz hinzu und machen Sie in der Mitte ein Loch, in das der Sauerteig gegossen wird.
Rumessenz und Zitronenschale (oder Orange) hinzufügen.
Kneten Sie, indem Sie die Milch langsam hinzufügen, bis sie vollständig homogen ist und der Teig ein kompaktes Plastilin-Aussehen annimmt.
Das Rezept in Schritt-für-Schritt-Bildern finden Sie unter folgendem Link:
http://misflorentina.blogspot.ro/2013/03/cornulete-fragede-cu-prune-uscate.html
Etwa eine Stunde ruhen lassen, dann mit dem Twister eine ca. 5 mm dicke Platte auf dem Arbeitstisch ausbreiten.

In Diamanten geschnitten, in deren Mitte Scheißestücke platziert sind (Sie können Marmelade, Walnüsse oder kandierte Früchte verwenden).
Dann die Rauten von einem Ende zum anderen drehen, um die Croissants zu erhalten, die wir im Blech auf Backpapier anrichten.

Bei 240 Grad Celsius etwa 30 Minuten backen – Sie wissen, dass sie fertig sind, wenn sie leicht golden werden.


Grüner Zwiebelkuchen

Das Ei mit einer Prise Salz verquirlen, dann das Öl und das kohlensäurehaltige Wasser hinzufügen und gut vermischen.
Das Mehl in den Regen geben und kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Gegebenenfalls noch etwas Mehl dazugeben, bis sich der Teig von Schüssel und Hand löst.

Breiten Sie ein nicht sehr dünnes Blatt aus.
Verteilen Sie die Frühlingszwiebel gleichmäßig, rollen Sie sie zuerst zu einer Rolle und formen Sie sie dann zu einer Schnecke.
Nochmals mit dem Twister in einem Blatt geeigneter Dicke verteilen. Schneiden Sie es in zwei oder vier, je nach Größe und Wunsch.

Die Stücke in heißem Öl bei schwacher Hitze von beiden Seiten braten, bis sie gar sind, gut durchzogen und schön gebräunt sind.

Auf saugfähigen Servietten entfernen, auf einen Teller legen und mit einer Serviette abdecken.


Türkische Mandarinenscheiße – ein weniger verbreitetes hausgemachtes Dessertrezept!

So zubereitete türkische Mandarinenscheiße ist sehr delikat und lecker. Die Zusammensetzung der Scheiße ist ungewöhnlich. Die Zusammensetzung verdickt sich durch die Stärke, was dieses Dessert sehr zugänglich und gleichzeitig schmackhaft macht! Es hat einen mittleren Geschmack zwischen türkischer Scheiße und Marmelade.

ZUTAT:

-Kokosflocken - zum Bestreuen.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Drücken Sie den Mandarinensaft aus.

2. Den Saft in einen Topf geben, Zucker und Stärke dazugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren, damit sie nicht klumpig werden.

3. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und bringen Sie die Zusammensetzung zum Kochen, wobei Sie kräftig mit dem Schneebesen rühren. Reduzieren Sie die Flamme und kochen Sie die Mischung weiter, bis sie die Konsistenz einer mitteldichten Marmelade erreicht (wie in der Abbildung unten). Am Ende die Butter hinzufügen und die Komposition schlagen.

4. Fetten Sie die Formen mit Butter ein und füllen Sie sie mit Mandarinenmasse. Kühl stellen, bis sich die Scheiße festsetzt (am besten über Nacht).


Video: David Stallone na sračky