Neue Rezepte

Wie man Mais kocht

Wie man Mais kocht


Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG So kochen Sie Mais:

Wie man Mais kocht. Wir wählen 3 Stück Mais in Milch, die wir aus dem Panus nehmen, reinigen sie von Seide und brechen die Spitze. Auf den Boden einer Schüssel geben wir ein paar Flocken, dann den Mais und bedecken mit Flocken und dann mit Wasser. Den Topf mit einem Deckel abdecken und etwa 40 Minuten kochen lassen. Nachdem sie gekocht sind, nehmen wir sie aus dem Wasser, bestreuen sie mit Salz und servieren sie.


Während wir den Mais kochen

Heute, Mysterium: Ich habe Mais genommen, wie viel koche ich jetzt?

Ich gehe auch wie alle anderen zu Google, um zu sehen, was andere sagen & # 8211 erzähle mir lieber, wie sich Mais je nach Kochen verändert. Wird es stärker? Wenn ja, sollte es etwas aufgekocht werden, da die Beeren weich sind. Erweicht es? & # 8230 Aber wie viel soll es erweichen? Härtet es aus und wird dann weich? Geheimnis. Ich habe keine Ahnung, wie Mais auf das Kochen reagiert.

Und Google beantwortet die Frage mit Mais: Ja.
Ich: Ja, was?
Google: Ja, es kocht.
Ich: Ich, ich habe dich gefragt, WIE VIEL es kocht.
Google: Ja, das ist die Frage.

Ok, so war es nicht, aber ich habe herausgefunden, dass Mais zwischen 15 Minuten und 2 Stunden kocht. Hier sind Antworten mit allen möglichen Zwischenoptionen (es dauert bis zu 3 Stunden). Schließlich fragte ich meine Mutter, die so etwas wie eine Stunde + sagte.

Wenn jemand weiß, woher diese riesigen Zeitunterschiede kommen und seine Erfahrungen teilen möchte, wäre das großartig.


Während wir den Mais kochen

Heute, Mysterium: Ich habe Mais genommen, wie viel koche ich jetzt?

Ich gehe auch wie alle anderen zu Google, um zu sehen, was andere sagen & # 8211 erzähle mir lieber, wie sich Mais je nach Kochen verändert. Wird es stärker? Wenn ja, sollte es etwas aufgekocht werden, da die Beeren weich sind. Erweicht es? & # 8230 Aber wie viel soll es erweichen? Härtet es aus und wird dann weich? Geheimnis. Ich habe keine Ahnung, wie Mais auf das Kochen reagiert.

Und Google beantwortet die Frage mit Mais: Ja.
Ich: Ja, was?
Google: Ja, es kocht.
Ich: Ich, ich habe dich gefragt, WIE VIEL es kocht.
Google: Ja, das ist die Frage.

Ok, so war es nicht, aber ich habe herausgefunden, dass Mais zwischen 15 Minuten und 2 Stunden kocht. Hier sind Antworten mit allen möglichen Zwischenoptionen (es dauert bis zu 3 Stunden). Schließlich fragte ich meine Mutter, die so etwas wie eine Stunde + sagte.

Wenn jemand weiß, woher diese riesigen Zeitunterschiede kommen und seine Erfahrungen teilen möchte, wäre das großartig.


Gekochter Mais, das Vergnügen des Sommers. Wie man richtig kocht

Nehmen Sie den Mais aus den Pfannen. Aber wirf nicht alle Handschuhe weg. Halten Sie eine Seite fest und reinigen Sie sie von der Seide. Brechen Sie den Mais in Stücke, die leicht in den gewünschten Topf passen. Den Topfboden mit Tüchern tapezieren, dann den Mais in den Topf geben und mit Tüchern abdecken. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass der Mais gut bedeckt ist, und legen Sie einen Teller mit der Unterseite nach oben über die Tücher.

Mais ist ein in Mittelamerika heimisches Getreide, das heute in vielen Regionen der Welt als Nahrungs-, Industrie- und Futterpflanze angebaut wird.

Seine Aufgabe ist es, den Mais unter Wasser zu halten. Stellen Sie den Topf auf hohe Hitze und wenn das Wasser zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie es 30 Minuten lang so stehen. Nachdem es fertig ist, mit Salz bestreuen und den Rest in dem Wasser aufbewahren, in dem es gekocht wurde.


Feldsalat mit Telemea

undZutaten

  • 400g gefrorener / Dosenmais
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • eine kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen durch die Presse gelaufen
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • 100g Telemea auf einer kleinen Reibe
  • eine halbe rote Paprika, in maisgroße Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch

Zubereitungsart

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Mais bei starker Hitze ca. 3-4 Minuten ruhen lassen, bis die Körner etwas weich werden. Nach diesem Schritt müssen Sie nur noch alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und den Feldsalat mit Telemea genießen.


Während wir den Mais kochen

Heute, Rätsel: Ich habe Mais genommen, wie viel koche ich jetzt?

Ich gehe auch wie alle anderen zu Google, um zu sehen, was andere sagen & # 8211 erzähle mir lieber, wie sich Mais je nach Kochen verändert. Wird es stärker? Wenn ja, sollte es etwas aufgekocht werden, da die Beeren weich sind. Erweicht es? & # 8230 Aber wie viel soll es erweichen? Härtet es aus und wird dann weich? Geheimnis. Ich habe keine Ahnung, wie Mais auf das Kochen reagiert.

Und Google beantwortet die Frage mit Mais: Ja.
Ich: Ja, was?
Google: Ja, es kocht.
Ich: Ich, ich habe dich gefragt, WIE VIEL es kocht.
Google: Ja, das ist die Frage.

Ok, so war es nicht, aber ich habe herausgefunden, dass Mais zwischen 15 Minuten und 2 Stunden kocht. Hier sind Antworten mit allen möglichen Zwischenoptionen (es dauert bis zu 3 Stunden). Schließlich fragte ich meine Mutter, die so etwas wie eine Stunde + sagte.

Wenn jemand weiß, woher diese riesigen Zeitunterschiede kommen und seine Erfahrungen teilen möchte, wäre das großartig.


Gekochter Mais, das Vergnügen des Sommers. Wie man richtig kocht

Nehmen Sie den Mais aus den Pfannen. Aber wirf nicht alle Handschuhe weg. Halten Sie eine Seite fest und reinigen Sie sie von der Seide. Brechen Sie den Mais in Stücke, die leicht in den gewünschten Topf passen. Den Topfboden mit Tüchern tapezieren, dann den Mais in den Topf geben und mit Tüchern abdecken. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass der Mais gut bedeckt ist, und legen Sie einen Teller mit der Unterseite nach oben über die Tücher.

Mais ist ein in Mittelamerika heimisches Getreide, das heute in vielen Regionen der Welt als Nahrungs-, Industrie- und Futterpflanze angebaut wird.

Seine Aufgabe ist es, den Mais unter Wasser zu halten. Stellen Sie den Topf auf hohe Hitze und wenn das Wasser zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie es 30 Minuten lang so stehen. Nachdem es fertig ist, mit Salz bestreuen und den Rest in dem Wasser aufbewahren, in dem es gekocht wurde.


Gekochter Mais, das Vergnügen des Sommers. Wie man richtig kocht

Nehmen Sie den Mais aus den Pfannen. Aber wirf nicht alle Handschuhe weg. Halten Sie eine Seite fest und reinigen Sie sie von der Seide. Brechen Sie den Mais in Stücke, die leicht in den gewünschten Topf passen. Den Topfboden mit Tüchern tapezieren, dann den Mais in den Topf geben und mit Tüchern abdecken. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass der Mais gut bedeckt ist, und legen Sie einen Teller mit der Unterseite nach oben über die Tücher.

Mais ist ein in Mittelamerika heimisches Getreide, das heute in vielen Regionen der Welt als Nahrungs-, Industrie- und Futterpflanze angebaut wird.

Seine Aufgabe ist es, den Mais unter Wasser zu halten. Stellen Sie den Topf auf hohe Hitze und wenn das Wasser zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie es 30 Minuten lang so stehen. Nachdem es fertig ist, mit Salz bestreuen und den Rest in dem Wasser aufbewahren, in dem es gekocht wurde.


Wie man Mais kocht

Den von Semmelbröseln befreiten Mais in einen großen 6-8 Liter Topf geben und einige Stunden (ca. 3 Stunden) garen. Mit Wasser auffüllen, wenn es in den Topf fällt. Mit etwas Salz sind sie sehr gut warm.

Wie man Mais kocht

Wenn Sie gefrorenen Mais kochen möchten, geben Sie ihn direkt in kochendes Wasser oder kochen Sie ihn bei


Wie man Mais richtig kocht! Diese Tricks müssen alle Hausfrauen kennen

Mais ist im Sommer bei vielen beliebt. Allerdings weiß nicht jeder, wie man Mais richtig kocht, um so lecker wie möglich zu sein. Natürlich kennt jeder bestimmte Methoden, dieses Essen zuzubereiten. Hausfrauen müssen jedoch die folgenden Methoden kennen. Mais wird köstlich, wenn Sie die folgenden Tipps befolgen.

Zuerst werden die Handschuhe ausgezogen. Einige werden aufbewahrt, um sie in den Behälter zu geben, in dem der Mais kochen wird. Die Seide muss von ihnen entfernt werden.

Legen Sie einige der Tücher auf den Boden des Behälters, in dem Sie den Mais kochen möchten. Der andere Teil wird verwendet, nachdem der Mais in den Topf gegeben wurde.

Nachdem der Mais gereinigt wurde, wird er in den Topf gegeben, in dem er kocht. Um den Behälter zu betreten, wird empfohlen, ihn in zwei Hälften zu brechen. Dadurch sitzt es viel besser im Topf. Nachdem Sie den Mais in den Behälter gegeben haben, bedecken Sie ihn mit den restlichen Semmelbröseln. Über all diese Zutaten Wasser geben. Dann einen Teller darauf legen, damit der Mais unter Wasser bleibt.

Stellen Sie den Topf auf das Feuer und drehen Sie ihn, wenn er zu kochen beginnt, auf mittlere bis niedrige Hitze. Kochen Sie den Mais eine halbe Stunde lang. Wenn es fertig ist, abkühlen lassen. Es kann mit Salz gegessen werden, wenn Sie es salzig essen dürfen. Es ist gut warm. Um es in gutem Zustand zu halten, wird es in dem Wasser aufbewahrt, in dem es gekocht wurde.


Video: JAK UVAŘIT KUKUŘICI STRUČNÝ NÁVOD ŠÍLENÉ