at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Katie Lees Souffléd Pumpkin Pancakes

Katie Lees Souffléd Pumpkin Pancakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Backofen auf 375 Grad vorheizen.

Die Butter in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Gießen Sie 3 Esslöffel Butter in eine mittelgroße Schüssel und stellen Sie sie beiseite. Fügen Sie den braunen Zucker zur restlichen Butter in der Pfanne hinzu. Rühren, bis der Zucker zu schmelzen beginnt. Die Pekannüsse hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Die Pekannüsse in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Reservieren Sie die Pfanne für die Pfannkuchen.

In einer kleinen Schüssel Mehl, Kürbiskuchengewürz und Salz vermischen.

Fügen Sie das Eigelb, die Buttermilch und die Vanille in die Schüssel mit der reservierten geschmolzenen Butter und schlagen Sie, bis sie vermischt sind. Mehlmischung nach und nach einrühren.

Kürbispüree unterrühren. Beiseite legen.

In einer sehr sauberen Schüssel das Eiweiß mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Nach und nach den Kristallzucker hinzufügen und schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.

Das Eiweiß vorsichtig unter die Kürbismasse heben.

Löffeln Sie den Teig vorsichtig in die reservierte Pfanne. Die Oberseite mit den reservierten Pekannüssen bestreuen. 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Pfannkuchen mit Puderzucker bestäuben. In Spalten schneiden und mit Ahornsirup servieren.


Wie viele von Ihnen wissen, bieten wir ein monatliches Spezialgericht an, das normalerweise auf dem Monat des Jahres, der Jahreszeit, den aktuell frischen und saisonalen Lebensmittelzutaten oder einem bevorstehenden Feiertag basiert. Diesen Monat stellen wir Kürbis vor, da er in den Monaten Oktober und November reichlich vorhanden ist. Diese Pfannkuchen würden am Thanksgiving-Morgen köstlich sein, da sie Sie bis zu einem Abendessen mit Truthahn und all den Fixins am Nachmittag satt halten.

  • 5 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Pekannusshälften
  • 2/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Eier, getrennt
  • 2/3 Tasse Buttermilch
  • 1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • Konditoren’ Zucker, zum Bestäuben
  • Ahornsirup, zum Servieren
  • Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  • 2 Esslöffel Butter in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis der Zucker zu schmelzen beginnt. Fügen Sie die Pekannüsse hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten. Die Pekannuss-Mischung in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Reservieren Sie die Pfanne für den Pfannkuchen.
  • In einer kleinen Schüssel Mehl, Kürbiskuchengewürz, Zucker und Salz vermischen. Beiseite legen.
  • Die restlichen 3 Esslöffel Butter schmelzen. In eine große Schüssel Eigelb, Buttermilch, Vanille und geschmolzene Butter geben und verquirlen, bis alles vermischt ist. Mehlmischung nach und nach einrühren. Kürbispüree einrühren.
  • Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden und vorsichtig unter die Kürbismasse heben. Löffeln Sie den Teig vorsichtig in die reservierte Pfanne. Die Oberseite der Pfannkuchenmischung mit der reservierten Pekannussmischung bestreuen. 20-30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
  • Den Pfannkuchen mit Puderzucker bestäuben. In Spalten schneiden und mit Ahornsirup servieren.

Denken Sie daran, dass wir dieses Gericht im Oktober 2016 anbieten. Wenn Sie im Oktober bei uns im The Carriage House Inn Bed and Breakfast übernachten, wird Ihnen höchstwahrscheinlich dieser köstliche und andere Pfannkuchen serviert. Wenn Sie ein anderes Mal bleiben, können Sie dieses Rezept jederzeit anfordern, wir versuchen es für Sie zu machen!


Sommerdinner Ihrer Träume

The Kitchen serviert einen perfekten Teller mit den besten Geschmacksrichtungen des Sommers, wie Katie Lees Maisbrot Panzanella und Geoffrey Zakarians "P-L-T" -Burger mit Pancetta, Salat und Tomate. Mais bekommt zwei neue Toppings mit Sunny Andersons cremig-würzigem "Boom Boom"-Mais und Jeff Mauros knusprigem Ranch-Mais.

Sommerteller-Liste

Mit den größten Hits des Sommers. Inbegriffen: Jeff Mauros verkohlte Tacos al Pastor leichte Snacks für einen Roadtrip Katie Lees Garnelensalatrolle Geoffrey Zakarians gegrillter ganzer Branzino und Sunny Andersons einfache S'mores-Trichterkuchen.

Hundetage des Sommers

Mit einer Speisekarte mit Rezepten für die Hundetage des Sommers. Inklusive: BBQ-Lachs und einfacher Salat und ein erfrischender Ellenbogen-Makkaroni-Salat mit Pinienkernen, Zitrone und Fenchel.

Ein kinderfreundliches Fest

Mit Mahlzeiten perfekt für Kinder und Kinder im Herzen. Inklusive: Hühnchen-Frikadellen-Auflauf mit geröstetem Brokkoli und French-Toast-Kebabs.

Sommerblockparty

Die Crew veranstaltet eine Sommerblockparty. Jeff Mauro grillt geräucherte knusprige Drumsticks mit Ahornbutter-Hot-Sauce Sunny Hostin kommt mit einer Beilage vorbei Katie Lee zaubert geräucherten Hummus Sunny Anderson macht orange Jalapeno Party Ribs Bäcker Jocelyn Delk Adams nimmt Pink Lemonade Cake die Gang teilt sich eine Blockpartyvorbereitung Tipps und alle stoßen mit Pink Lemonade Popcorn und einer DIY-Weinschorle-Station auf die Nachbarschaft an.

Letzter Aufruf für den Sommer

Sommerliche Aromen werden zum Saisonende mit Katie Lees French Onion Burger und Jeff Mauros gegrilltem Blumenkohl serviert. Die Food-Autorin Alison Roman backt knusprige Pistazien-Pflaumen, und dann schmeißt Katie eine Eisparty.

Frischen Sie Ihre Favoriten auf

Unter der Woche werden Lieblingsrezepte wie das mediterrane Steak und Kartoffeln von Geoffrey Zakarian zubereitet. Jeff Mauro verstärkt die klassische rote Saucen-Routine mit einem supereinfachen Eintopf-Fusilli. Gaby Dalkin übernimmt die Taco-Nacht mit einem Taco-Pfannenauflauf.

Abendessen im Handumdrehen

Es werden schnelle und einfache Mahlzeiten zubereitet, wie Sunny Andersons Knoblauchknoten und einfacher Pastaauflauf und Katie Lees Currygarnelen und Maissuppe. Gemüsebeilagen werden mit der Honig-Miso-Sauce von Geoffrey Zakarian und der Romesco-Sauce von Jeff Mauro aufgepeppt.

Perfekter Teller des Herbstes

Herbstliche Aromen stehen im Rampenlicht. Enthalten: Geoffrey Zakarian's Apple Cider Salmon und Katie Lee's Brown Butter Sage Butternut Squash Bake. Einfache Herbst-Apps wie Sunny Andersons Easy Cranberry- und Ziegenkäse-Crostini und Geoffreys Marinierte Feigen- und Ziegenkäse-Crostini. Chefkoch Ronnie Woo macht ein Apple Tart Tatin. Außerdem: Jeff Mauros knuspriger asiatischer Rosenkohlsalat und Katies Rosenkohlsalat mit Datteln, Manchego und Mandeln. Schließlich wetteifern die Gastgeber in einem Fall Float-Off.

Frühstück der Champions

Sunny Anderson startet mit ihrem Burger und Katie Lee bringt ihren Frühstücks-MVP. Jeff Mauro dreht mit seinem knusprigen Buttermilch-Popcorn-Hühnchen und der Waffelschüssel die Hitze auf, dann bereitet der ehemalige Profi-Footballspieler Nick Mangold sein Touchdown-Gericht zu. Die Gastgeber bauen einige voll beladene Müslischalen.

Vollbeladener Herbst

Die Aromen des Herbstes mit Gerichten wie Jeff Mauros Chicken Marsala Pasta al Forno und Geoffrey Zakarians Kale Caesar Salad. Köchin Lara Lyn Carter schließt sich der Gang an, um einen Kürbis-Streusel-Kaffeekuchen zuzubereiten. Katie Lee serviert Blumenkohl-Tacos mit Sriracha Black Beans und dann kommt Katie Pix mit einem One Pot Sausage Stew vorbei. Schließlich spielen die Gastgeber eine Runde Try or Deny mit neuen Herbstgeschmacksrichtungen.

Kürbis und Kürbisse

Während der Herbstfeier stellt die Crew Gerichte mit Kürbissen und Kürbissen in den Mittelpunkt. Zu den Rezepten gehören: gegrillter Kürbis BBQ-glasierte Schweinekoteletts Wildreis Wurst gefüllter Mini-Butternusskürbis Cacio e Pepe e Zucca Pasta Spaghetti-Kürbis-Kruste Pizza Kürbis Whoopie Pies und Ahorn-Chai-gewürzte Pepitas.

Ein süßer und herzhafter Start

Süße und herzhafte Rezepte zum Frühstück, beginnend mit Sunny Andersons Monte Cristo Breakfast Plank. Als nächstes ein einfacher DIY mexikanischer Mokka. Chefkoch Matt Basile versüßt die Dinge mit seinen S'mores Pancakes und Jeff Mauro macht Corned Beef Hash Benedict mit Cheesy Mornay. Katie Lee teilt das Rezept ihrer Familie für Zimtschnecken und die Gastgeber mischen die Dinge mit einigen geheimen Smoothies.


Rezept für Soufflé-Kürbis-Pfannkuchen

Der Herbst ist in Lancaster County angekommen und mit ihm eine Fülle von Kürbissen, die reif zum Schnitzen, Dekorieren und Essen sind. Wussten Sie, dass Kürbisse eigentlich Kürbisse sind? Es ist ein Mitglied der Cucurbita-Familie, zu der Kürbis und Gurken gehören. Das bedeutet, dass Sie bei einigen Rezepten Kürbis durch Butternusskürbis ersetzen können, je nachdem, was Sie zur Hand haben.

Hier bei der E. J. Bowman House Bed & Breakfast, wenn wir an Kürbis denken, denken wir an Kürbispfannkuchen! Dieser köstliche saisonale Genuss ist wie ein Kürbiskuchen zum Frühstück. Wir servieren derzeit diesen Herbstfavoriten für unsere Gäste und möchten unser Rezept für die Zubereitung von Soufflé-Kürbis-Pfannkuchen von Grund auf teilen.

ZUTATEN

  • 5 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Pekannusshälften
  • 2/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 4 Eier, getrennt
  • 2/3 Tasse Buttermilch
  • 1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • Puderzucker’, zum Bestäuben
  • Ahornsirup, zum Servieren

RICHTUNGEN

  1. Backofen auf 350 Grad F vorheizen.
  2. 2 Esslöffel Butter in einer 10-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis der Zucker zu schmelzen beginnt. Fügen Sie die Pekannüsse hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten. Die Pekannuss-Mischung in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Reservieren Sie die Pfanne für den Pfannkuchen.
  3. In einer kleinen Schüssel Mehl, Kürbiskuchengewürz, Zucker und Salz vermischen. Beiseite legen.
  4. Die restlichen 3 Esslöffel Butter schmelzen. In eine große Schüssel Eigelb, Buttermilch, Vanille und geschmolzene Butter geben und verquirlen, bis alles vermischt ist. Mehlmischung nach und nach einrühren. Kürbispüree einrühren.
  5. Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden und vorsichtig unter die Kürbismasse heben. Löffeln Sie den Teig vorsichtig in die reservierte Pfanne. Die Oberseite der Pfannkuchenmischung mit der reservierten Pekannussmischung bestreuen. 20 bis 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
  6. Den Pfannkuchen mit Puderzucker bestäuben. In Spalten schneiden und mit Ahornsirup servieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Katie Lee Joel

Hast du ein Lieblings-Kürbisrezept? Bitte teilen Sie Ihre Rezepte für Kürbis-Chili, Kuchen und Pasta oder was auch immer Sie mit diesem saisonalen Favoriten zubereiten möchten, im Kommentarbereich unten. Wir freuen uns darauf, neue Wege zu lernen, diesen vielseitigen Kürbis zu verwenden.


In der Komforttabelle, greift Katie in ihr Archiv mit Familienrezepten und aktualisiert alle Klassiker aus ihrer Kindheit, die in West Virginia aufgewachsen ist, und kreiert auch einige erfinderische neue Favoriten. Dieses köstliche Sortiment mit mehr als 125 Rezepten umfasst südländische Grundnahrungsmittel wie gebratene grüne Tomaten, Hühnchen und Knödel, Pfirsich-Schuster, Hackbraten und das typische Pulled Pork BBQ, das neben zeitgenössischen Klassikern wie geröstete Karotten- und Ingwersuppe, Zitrus-Estragon Mahi-Mahi . steht , und Lammkarree mit Dijon und Pistazienkruste.

Aber der Komforttisch ist mehr als nur gute altmodische Hausmannskost. Es geht darum, köstliche, gesunde Mahlzeiten – mit Liebe zubereitet – für Freunde und Familie zu teilen. Katies reichhaltiges Rezeptsortiment für Vorspeisen, Salate, Suppen, Hauptgerichte, Beilagen, Brote, Frühstück, Desserts und Getränke wird begleitet von unterhaltsamen Tipps und Anekdoten, die den modernen Feinschmecker begeistern. Der Komforttisch ist ein umfassender, unprätentiöser und erfrischend zugänglicher Leitfaden, um unvergessliche Mahlzeiten für große und kleine Anlässe zu kreieren.


Vorbereitung

Kürbispfannkuchen Eier und Buttermilch schaumig schlagen, dann das Kürbispüree dazugeben und nochmals verquirlen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz einrühren und zu einem glatten Teig verrühren.

Oder einfach alles zusammen in den Mixer geben und verflüssigen.

Eine Pfanne mit schwerem Boden oder eine flache Grillplatte erhitzen und das Öl einfüllen.

Wischen Sie überschüssiges Material mit Küchenpapier ab und achten Sie darauf, sich nicht die Finger zu verbrennen, damit der Stift ganz leicht geölt wird.

Sonst verbrennen die Pfannkuchen.

Gießen Sie mit einem 1/4-Tassen-Maß kleine Mengen Teig in die Pfanne oder auf die heiße Grillplatte und formen Sie sie vorsichtig in Kreise mit einem Durchmesser von 3 Zoll.

Wenn sich oben auf den Pfannkuchen Blasen bilden, drehen Sie sie um.

(Sie müssen dies in Chargen tun, abhängig von der Größe Ihrer Pfanne oder Grillplatte.

Ich bekomme jederzeit bequem 4-5 auf meiner Grillplatte.)

Weitere 1 1/2 bis 2 Minuten kochen, dann auf einen Teller geben und mit einer Schicht Alufolie über den Pfannkuchen warm halten.

Diese Menge Teig ergibt viel, aber die Pfannkuchen sind nicht sehr groß und halten sich gut unter der Folie, bis Sie alle fertig gebacken haben.

Und sie sind so gut, wenn Sie Leute haben, die bleiben, dass es schade erscheint, weniger zu machen (und Sie können immer alle übrig gebliebenen Pfannkuchen einfrieren).

Klebrige Ahorn-PekannüsseDie Pekannüsse in einer großen, heißen, trockenen Pfanne rösten.

Wenn die Pekannüsse warm sind und nussig riechen, löffeln Sie den Ahornsirup darüber, rühren Sie um, um sie zu beschichten, und braten Sie sie weiter in der Pfanne an, bis sie klebrig und glänzend beschichtet sind.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, und während Sie die Pfannkuchen servieren, bestreuen Sie jeden Teller mit ein paar klebrigen Pekannüssen und gießen Sie etwas Ahornsirup darüber.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/4 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/8 Teelöffel Muskatnuss, am besten frisch gerieben
  • Prise gemahlene Nelken
  • 1 Tasse Milch
  • 6 EL Kürbispüree
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen, plus mehr für die Pfanne und zum Servieren
  • 1 Ei
  • Reiner Ahornsirup, zum Servieren

Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Gewürze in einer Schüssel verquirlen.

In einer separaten Schüssel Milch, Kürbispüree, Butter und Ei verrühren. Die Mischung unter die trockenen Zutaten heben.

Etwas Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und 1/4 Tasse Teig für jeden Pfannkuchen einfüllen. Pfannkuchen etwa 3 Minuten pro Seite kochen, mit Butter und Sirup servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse Milch
  • ½ Tasse Kürbispüree
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl

Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Muskatnuss in einer Schüssel vermischen.

Milch, Kürbis, Ei und Öl in einer Schüssel verquirlen. Gießen Sie die Milchmischung in die Mehlmischung und rühren Sie, bis sie gerade feucht ist. Der Teig wird leicht klumpig.

Erhitzen Sie eine leicht geölte Grillplatte bei mittlerer Hitze auf 175 ° C (350 ° F). Den Teig mit großen Löffeln auf die Grillplatte geben und kochen, bis sich Blasen bilden und die Ränder trocken sind, 1 bis 3 Minuten. Wenden und kochen, bis sie auf der anderen Seite gebräunt sind, etwa 1 Minute mehr. Mit restlichem Teig wiederholen.


Buttermilch-Kürbis-Waffeln

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Ein einfaches Rezept für Buttermilch-Kürbis-Waffeln. Diese Buttermilchwaffeln sind außen knusprig und voller Herbstgeschmack! Super zum Sonntagsfrühstück!

Frühstück auf der nächsten Ebene gleich hier.

Wir sprechen über die leckersten, flauschigsten gewürzten Kürbiswaffeln, die Sie je gegessen haben. Darum geht es an den Wochenenden. Während Sie das Leben in den Hintergrund treten lassen und sich einfach von diesen butterartigen Waffeln den Weg weisen lassen. Ein großzügiger Klecks Butter und echter Ahornsirup, der nur von den Seiten kaskadiert. Wenn wir uns ähnlich sind, braucht man in Sachen Kürbis sicherlich nicht viel Überzeugungskraft – außer diesen Waffeln? Können wir nur sagen, dass sie re-donkulous sind.

Sonntagmorgen steht in diesem Haus nach Möglichkeit ganz im Zeichen der Freizeit. Zwischen dem Trubel der Woche ist es wichtig, sich ein wenig Zeit für sich selbst zu nehmen. Weißt du, eine zusätzliche Tasse Kaffee, während du im Hintergrund deine Lieblings-Spotify-Playlist am Morgen hast und einfach die letzten Minuten der Zen-Zeit genießt, bevor das Chaos ausbricht. Oder lassen Sie einfach Ihre Gedanken schweifen, während Sie eine schnelle Portion der fluffigsten Vollkornpfannkuchen zubereiten, weil Sie einer von ihnen sind jene Menschen, die die Kunst des Kochens als beruhigend empfinden.

Wenn das Wetter anfängt kalt und trüb zu werden, kommen diese Kürbiswaffeln fast immer in unser Zuhause.

Mir ist neulich klar geworden, dass wir hier zwar regelmäßig Waffeln backen, ich aber noch nie wirklich ein Waffelrezept mit Ihnen geteilt habe.

Als wir zum ersten Mal heirateten, kaufte ich am Black Friday ein supergünstiges Waffeleisen für 10 US-Dollar von Macy’s. Das Ding machte einige hübsche, sagen wir, interessant aussehende Waffeln. Mit dem Heizelement stimmte etwas ernsthaft nicht, weil das Ding schreckliche Hotspots hatte. Aber kein Problem. Dies war ungefähr zu der Zeit, als alle und ihre Mutter im Laden gekaufte Brownie-Mix verwendeten, um Brownie-Waffeln im Waffeleisen zuzubereiten. Aber im Ernst. Hast du es versucht? ILYSB. Besonders mit einem Hügel Vanilleeis obendrauf und einer Prise gehobelten Mandeln für einen kleinen Crunch. Du machst mein Leben.

Im Laufe der Jahre habe ich es geschafft, dieses klapprige Waffeleisen zum Laufen zu bringen, weil meine Liebe zu Waffeln einfach ein bisschen lächerlich ist. Aber vor ein paar Monaten habe ich endlich nachgegeben und in ein echtes Waffeleisen für Erwachsene investiert. Und Mann, ich habe mich noch nie so schuldig gefühlt, als ich mein anderes Küchengerät Nummer 1 betrogen habe, den elektrischen Schnellkochtopf.

Lass mich nicht wählen, welches ich mehr liebe. Es ist zu schwer.

Reden wir über Kürbiswaffeln. Dies ist wirklich meine absolute Lieblingsmethode, um Waffeln in den kühleren Monaten zuzubereiten. Das Hinzufügen von Zimt, Muskat, Ingwer und Vanille verleiht der Frühstücksszene am Wochenende so viel Wärme. Diese Waffeln sind außen goldbraun mit knusprigen Rändern und zarten Zentren. Sie sind flauschig und mit so viel Herbstgeschmack bei jedem Bissen verpackt.

Mein hausgemachtes Waffelrezept ist so einfach wie es nur geht. In einer mittelgroßen Schüssel kombinieren wir alle trockenen Zutaten. Ein wenig Mehl, Natron, Backpulver, Salz, brauner Zucker, Zimt, gemahlener Ingwer und gemahlene Muskatnuss. Gib ihm einen Schneebesen.

In einer großen Schüssel verquirlen wir drei Eier, geschmolzene Butter, Buttermilch, Kürbispüree und Vanille. Dann ist es so einfach, die trockenen Zutaten zu den nassen zu geben und mit einem Gummispatel zu kombinieren, bis *NUR* gemischt ist. Denken Sie daran, je mehr Sie mischen, desto zäher ist das Endprodukt, also überarbeiten Sie diesen Teig nicht!

Ein paar Dinge, die Sie bei der Herstellung von Buttermilch-Kürbis-Waffeln beachten sollten:

  • Butter verwenden. Es macht einfach alles besser.
  • ja, Buttermilch ist notwendig. Und nein, Milch + Zitrone/Essig ist leider kein guter Ersatz! Dieses Rezept mag aus irgendeinem Grund einfach keine hausgemachte Buttermilch. Sie brauchen das echte Zeug dafür. ABER ABER ABER, es funktioniert jedoch mit normaler Milch/Mandelmilch/ und Kokosmilch. Wenn Sie also keine Buttermilch haben, aber trotzdem diese Waffeln möchten, ersetzen Sie sie durch normale Milch. Denken Sie jedoch daran, dass ihm etwas von diesem reichhaltigen Buttermilchgeschmack fehlen wird. Aber im WAFFEL-NOTFALL können Sie natürlich auch normale Milch verwenden.
  • backen Sie die Waffeln langsam und langsam. Diese Kürbiswaffeln benötigen etwas mehr Zeit für das Waffeleisen. Mein Trick besteht darin, ihn auf die niedrigste Heizstufe einzustellen und einmal loszulassen. Überprüfen Sie sie und lassen Sie es dann ein zweites Mal los. Ich finde, dass diese Methode wirklich Waffeln produziert, die außen schön knusprig sind und gleichzeitig die Feuchtigkeit für weichere, zartere Kerne beibehalten.
  • Halten Sie den Ofen auf 200 ° F vorgeheizt. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn der Koch kalte Waffeln bekommt. Wamp. Nehmen Sie es von jemandem, dem das passiert ist, Sie möchten die Waffeln auf ein Backblech übertragen und sie im Ofen schön warm halten. So bekommt jeder ein Stück von der warmen Waffel-Action!

Bedecken Sie Ihre hausgemachten Waffeln mit Ahornsirup, Schlagsahne oder, wenn Sie sehr schick sind, vielleicht etwas geschlagener Honigbutter?

Und auch wenn die Arbeitswoche noch lange nicht zu Ende ist, wollte ich euch eure Wochenmitte etwas erträglicher machen mit der Aussicht, am Wochenende die fluffigsten Buttermilch-Kürbis-Waffeln zu genießen.

Schnappen Sie sich die wenigen Zutaten, die Sie brauchen, und machen Sie das im Ernst!


  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 25 Minuten
  • Ausbeute: 12 Cupcakes

Beschreibung

Diese Kürbis-Gewürz-Kuchen-Mix-Cupcakes werden aus nur zwei Zutaten hergestellt und sind im Handumdrehen zusammengefügt. Top sie mit süßem Zimt-Buttercreme-Glasur für den perfekten Herbstgenuss!

Zutaten

Anweisungen

  1. Backofen auf 350 Grad vorheizen und eine Muffinform mit Muffinförmchen auslegen.
  2. Gewürzkuchenmasse und Kürbis miteinander verrühren, bis ein dicker Teig entsteht und die Gewürzkuchenmasse vollständig mit dem Kürbis vermischt ist.
  3. Teig in Muffinförmchen füllen und ca. 15 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in den Cupcake sauber herauskommt.
  4. Abkühlen lassen und mit Zimt-Buttercreme-Glasur bedecken (Rezept unten).

Hast du dieses Rezept gemacht?

Zimt-Buttercreme-Glasur

Zutaten

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/4 Teelöffel Zimt
  1. In einer großen Schüssel weiche Butter cremig schlagen. Puderzucker langsam nach und nach hinzufügen.
  2. Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und weiter mischen. Zimt hinzufügen und mischen, bis er vollständig in die Glasur eingearbeitet ist.
  3. Genießen Sie!

(Notiz: Vielleicht möchten Sie das Buttercreme-Rezept verdoppeln, wenn Sie ein größeres Verhältnis von Zuckerguss zu Cupcake wie ich mögen!)

Oh, und fühl dich nicht schlecht, wenn du nicht aufhören kannst, diese Cupcakes zu essen. Ich habe sie am Sonntagnachmittag bei uns zu Hause gemacht und sie sind schon weg. Kann nicht aufhören, wird nicht aufhören!

Und hier ist ein schnelles Rezeptvideo, damit Sie selbst sehen können, wie einfach dieses Rezept für Ihre nächste festliche Herbstparty ist!


Schau das Video: Tacos 2 Ways with Katie Lee What Would Katie Eat? What Would Katie Eat? Food Network


Bemerkungen:

  1. Jager

    Du liegst falsch. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  2. Earle

    Jemand isst jetzt Hummer im Badehaus, aber normale Leute sitzen untätig ...

  3. Machar

    Sie lesen das und denken ...

  4. Yozshut

    Was ist das?



Eine Nachricht schreiben