Neue Rezepte

Tagliatelle mit Ricotta, Pancetta und Rucola

Tagliatelle mit Ricotta, Pancetta und Rucola


Ein schnelles und leckeres Gericht für eilige Mütter.

  • 250 Gramm frische Nudeln
  • 5 Streifen Pancetta
  • 100 Gramm Ricotta
  • 30 Gramm Rucola
  • 3 Knoblauchzehen

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Tagliatelle mit Ricotta, Pancetta und Rucola:

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

Die Pancetta-Scheiben in einer Pfanne knusprig braten. Nehmen Sie sie auf einem Papiertuch heraus.

Entsorgen Sie einen Teil des restlichen Fetts in der Pfanne und fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu. Einige Minuten kochen lassen, bis das Öl aufgegossen ist. Fügen Sie die Nudeln hinzu und mischen Sie, bis sie vollständig mit Öl bedeckt sind.

Auf Teller verteilen, dann die zerbrochene Pancetta in Stücke legen, mit Ricotta und Rucola verklumpt.


Spaghetti-Omelette oder Omelette-Nudeln

Sie werden sich an dieses italienische Omelett von FRITTATA erinnern. Diese Frittata-Paste ist ein Cover oder ein erster Gang mit Foundation. Da es in Bezug auf die Eiermenge reichlich Nudeln enthält, erhalten wir ein sehr kompaktes Omelett. Es ist ein ideales Rezept, um ein Picknick zu machen oder es im Voraus fertig zu machen, einfach um es vor dem Servieren leicht aufzuwärmen.

Eier und Nudeln sind an sich nicht sehr lecker, daher müssen wir ein paar zusätzliche Zutaten wie Käse und etwas Gemüse hinzufügen.

Zutat: 400gr. Spaghetti, 100 gr. Rucola oder frischer Spinat, 200 gr. Ricottakäse (funktioniert auch Kuhkäse), 1 Frühlingszwiebel, 6 XL-Eier, 2 EL geriebener Parmesan, Olivenöl, Pfeffer und Salz

Vorbereitung: Als Vorspeise die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser kochen, bis sie weich sind, d.h al dente. In der Zwischenzeit den julienierten Schnittlauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Nudeln zubereiten, gut abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abkühlen.

Nun die Nudeln mit dem Ricotta vermischen. Separat die Eier mit Parmesankäse, frischem Gemüse, sautiertem Schnittlauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack schlagen. Fügen Sie die Eiermischung zu den Nudeln hinzu und rühren Sie etwas um.

In einer Pfanne mit Öl die Spaghetti wenden und von beiden Seiten wie ein Omelett backen.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Rezept »Rezepte» Pasta-Rezepte » Spaghetti-Omelette oder Omelette-Nudeln


Was genau sind Tagliatelle?

1. Bunte Nudeln

Sie befinden sich auf dietetik.ro, dem Ort, an dem Sie erfahren, wie Sie gesund leben und welche Diäten zu Ihnen passen!

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 6 reife und fein gehackte Tomaten
  • 2 Rucolahunde
  • Die Hälfte der gehackten und gehärteten roten Zwiebeln
  • 250 Gramm Ricotta
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große rote Paprika, gehackt
  • 1-2 Esslöffel Parmesan
  • Gewürze

2.Tagliatelle mit Avocado und Avocadopaste

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 2 mittelgroße Avocados, in Würfel geschnitten
  • 1 Avocado-Bodenmenü mit Zitronensaft und Kräutern
  • 1 gehackte grüne oder gelbe Paprika
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine weiße Zwiebel, gehackt und gehärtet
  • Eine halbe Tasse frische Petersilie (mit Gewürzen, wenn Sie keine haben)

3.Tagliatelle mit Pilzen

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 2-3 Tassen Pilze
  • 1 große gelbe Zwiebel
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Eine halbe Tasse hausgemachte Brühe
  • 1-2 Tassen Petersilie

4. Nudeln nach mexikanischer Art

  • 400 Gramm Nudeln
  • 1 Tüte mexikanisches Gemüse aus dem Laden
  • Aromatisierte Gewürze wie Curry, Cayennepfeffer, scharfer Paprika und süßer Paprika
  • Salsasauce aus hausgemachtem Tomatensaft und Peperoni
  • 1-2 Tassen frische Petersilie oder Gewürz
  • 4 Esslöffel Olivenöl

5. Tagliatelle mit Spinat und Vinaigrettesauce

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 2-3 Tassen fein gehackter und harter Spinat
  • 1 gehackte und gehärtete rote Zwiebel
  • Saucen-Vinaigrette
  • Eine halbe Tasse Petersilie
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 10-12 Croutons Brot

6.Tagliatelle mit Spargel

  • 400 Gramm Nudeln
  • 12 Stück Spargel
  • Etwas hausgemachte Tomatensauce
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, gehackt und gehärtet
  • Eine halbe Tasse gehackter Spinat
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack

7. Tagliatelle mit Erbsen und Minze

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 1 kleine Knolle fein gehackter Fenchel
  • 2 Tassen Erbsen
  • 75 Gramm Schlagsahne
  • 6-7 frische Minzblätter
  • 1 Bund frische Petersilie oder Gewürz
  • 3-4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Parmesan (geriebener Käse)
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

8. Tagliatelle mit Hähnchenbrust und Zitronen-Limetten-Sauce

  • 400 Gramm Tagliatelle
  • 1 gekochte oder gegrillte Hähnchenbrust, in kleine Stücke geschnitten
  • Aromatisierte Gewürze
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • Ein halber Esslöffel Parmesan
  • Sauce aus Zitronensaft, Limette und Weißwein
  • 2-3 Esslöffel Sesam
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine halbe Tasse frische Petersilie oder Gewürz

9.Tagliatelle mit Garnelen und Chili

  • 400 Gramm Nudeln
  • 250 Gramm Garnelen
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 200 Gramm hausgemachte scharfe Tomatensauce
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Chili
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

10. Tagliatelle mit verschiedenem Gemüse und Gemüse

Ähnliche Artikel

Ricotta wird aus Resten der Herstellung anderer Käsesorten (Mascarpone oder Provolone) oder aus Milchquark nach der Abtrennung von Molke, insbesondere aus Schafsmolke, hergestellt.

Das Wort & # 8220Ricotta& # 8221 bedeutet auf Italienisch & # 8220refiert & # 8221, was anzeigt, dass die Molke wärmebehandelt wurde. Sein Ursprung scheint eine Käsesorte, "Oxygala", aus Griechenland zu sein. Ricotta es wird mit Polenta oder Brot gegessen.

Die Milch, aus der es hergestellt wird Ricotta sie müssen von sardischen, Comisana-, Sopravvissana- oder Massese-Schafrassen stammen, die nur in der Region Latium aufgezogen werden dürfen. Denn die Gegend mit ihrem besonderen Klima verleiht dem Käse ein besonderes, süßes Aroma. Dieser süße Geschmack zeichnet ihn aus Ricotta Romana von anderen Ricotta-Arten.

Nach den Zubereitungsregeln ist es erlaubt, mehr Inhalt hinzuzufügen, während die Molke auf Temperaturen von 50-60 Grad Celsius erhitzt wird, aber es ist wichtig, dass der Molkeanteil 15% (im Vergleich zur Milchmenge) nicht überschreitet. Die Temperatur wird dann auf 85-90 Grad Celsius erhöht, bis auf der Oberfläche Klumpen erscheinen, die Proteine, die aus der Molke stammen. Man lässt sie verfestigen, ohne den Inhalt weiter zu erhitzen.

Nach fünf Minuten wird der Ricotta in konische Körbe (die größten sind 2 kg) umgefüllt. Der Käse wird in diesen Körben zwischen 8 und 24 Stunden zum Abtropfen gelassen und dann in trockenen und kühlen Räumen gelagert.

Ricotta ist nur wenige Tage bei Temperaturen von 4 Grad Celsius haltbar, wo er eine Textur wie weiße Klumpen und einen süßen Geschmack haben sollte. Ricotta wird zu einer Vielzahl von Gerichten serviert, kann aber auch mit anderen Milchprodukten, Kompott, Honig oder einigen Desserts gegessen werden.


  • Eine Handvoll Nüsse oder Mandeln
  • Parmesanwürfel
  • Gekochtes Ei
  • Sellerie mit geschmolzenem Käse.

Zutat:

ein Teelöffel getrocknetes Basilikum,

1 Teelöffel gehackte Petersilie

So bereitest du dich vor:

Bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie den gehackten Knoblauch mit dem Öl, dem getrockneten Basilikum, dem schwarzen Pfeffer und Salz, dem Zitronensaft und der gehackten Petersilie vermischen. Die Lachsfilets mit der Marinade bedecken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen, dabei ab und zu wenden. Die Filets auf eine Alufolie legen, mit Marinade bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.


Bruschetta mit Pancetta, Rosenkohl und Ricotta

Bruschettas oder wie man den Tag mit einem schönen und leckeren Frühstück beginnt. Sie brauchen nur ein wenig Geduld, etwa 20 Minuten, wie lange die Zubereitung dauert. Kurz gesagt, Sie bereiten ein paar knusprige Brotscheiben zu und braten Pancetta mit Rosenkohl. Dann wissen Sie, was zu tun ist.


Anmeldung

DIE VORSPEISEN

Aubergine, Fior di Latte, Tomatensauce, Parmesan, Olivenöl, Basilikum

Toast, Tomaten, Rohschinken, Mozzarella, Rucola, Olivenöl

Toast, Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Oregano, Olivenöl

Toast, Tomaten, Thunfisch, rote Zwiebeln, Basilikum, Olivenöl

Toast, Frischkäse, Räucherlachs, Kapern

ICH PANINI

Toast, Mozzarella, Prosciutto Crudo, Tomaten, Eisbergsalat, Mayonnaise

Pizzeriabrot, Tomaten, Mozzarella, Basilikum, Oregano, Olivenöl

Pizzeriabrot, Würstchen, Friarielli

Pizzeriabrot, Mozzarella, Prosciutto Crudo, Tomaten, Rucola

Pizzeriabrot, Speck, geräucherte Provola, Tomaten

Pizzeriabrot, Tomaten, Thunfisch, rote Zwiebeln, Rucola

DIE SALATE

gemischter Salat, Hähnchenbrust, Cherrytomaten, Parmesan, Caesarsauce, Croutons

gemischter Mais, Thunfisch, Cherrytomaten, Mais, schwarze Oliven, rote Zwiebeln, Olivenöl, Focaccia

gemischter Salat, Räucherlachs, rote Zwiebel, schwarze Oliven, Cherrytomaten, Kapern, Olivenöl, Focaccia

gemischter Mais, Rucola, Cherrytomaten, Shrimps, Champignons, Olivenöl, Focaccia

Tomaten, Büffelmozzarella, Basilikum, Oregano, Olivenöl

s gemischter Salat, Rote Bete, Burrata, Olivenöl

TAP-BURGER

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, GERÄUCHERTEM PROVOLA, PANCETTA, SPECK, TOMATEN, EINGEZOGENE GURKEN, ROTE ZWIEBELN, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, EINGELEGTE GURKEN, GEBRATENE ZWIEBELN, EMMENTAL, GORGONZOLA, PARMEZAN, MOZZARELLA, FLÜSSIGE CREME, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, GEGRILLTER HÄHNCHENBRUST, MOZZARELLA, TOMATEN, EISBERGSALAT, PARMEZAN, PESTO SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, PAPRIKA, ZUCCHINI, AUBERGLANZEN, PILZEN, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, MOZZARELLA, PAPRIKA, ZUCCHINI, AUBERGINEN, PILZEN, TAP SAUCE

SCHÜSSEL MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, TOMATEN, BASILIKUM, OREGANO, PESTO SAUCE

KURS MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, TOMATEN, EINGEZOGENE GURKEN, ROTE ZWIEBELN, TAP SAUCE

SCHÜSSEL MIT KÜRBISKERN, RIND, GARNELEN, PILZEN, RAKETE, TOMATEN, PARMEZAN, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, FRIARIELLI, KNOBLAUCH, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, PANCETTA, EIER, EINGEZOGENE GURKEN, TOMATEN, GEBRATENE ZWIEBELN, TAP SAUCE

COOKIE MIT KÜRBISKERN, RIND, MOZZARELLA, PROSCIUTTO CRUDO, TOMATEN, RUCOLA, PARMEZAN, SAP TAP


Wenn Sie kein Meister in der Küche sind, werden Sie mit Pasta jedes Mal aus Schwierigkeiten herauskommen. Vergessen Sie jedoch die allseits bekannten Carbonara- und Bolognese-Pasta und probieren Sie einige einzigartige Kombinationen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige gute Pasta-Rezepte vor, um sich die Finger abzulecken!

"> />
Was könnte schmackhafter sein als ein Nudelrezept mit Räucherlachs und Sauerrahm? Sie sind so schnell zubereitet, dass es eine Freude ist, sie zu kochen und vor allem zu essen. Achten Sie darauf, die Sauce nicht lange vor dem Kochen der Nudeln zuzubereiten. Guten Appetit! Siehe das Rezept!

"> />
Heißer Tortellini-Salat mit Gemüse ist ein Gericht, das Sie schnell zubereiten können, zur Freude der ganzen Familie. Außerdem ist es gesund. Probieren Sie diesen heißen Salat nach dem Geschmack der anspruchsvollsten. Siehe das Rezept!

"> />
Ostern bringt Sie immer aus der Sackgasse, also bereiten Sie dieses schnelle und sättigende Rezept für Tagliatelle mit Thunfisch und Rucola zu. Der Rucola verleiht dem Gericht eine frische Note und Thunfisch und Knoblauch verleihen ihm einen perfekten Geschmack. Siehe das Rezept!

"> />
Wir bieten Ihnen ein exotisches Pasta-Rezept mit Kreuzkümmel und Dill, das Sie jederzeit für ein leichtes und sehr schmackhaftes Abendessen zubereiten können. Wenn Sie einen ausgeprägteren exotischen Geschmack wünschen, können Sie auch geröstete Haselnüsse hinzufügen. Siehe das Rezept!


Artikel mit dem Stichwort: tagliatelle

Ein köstliches Tagliatelle-Rezept mit: Muscheln, Spargel, Sauerrahm, Butter, Mehl, Suppe, Petersilie, Knoblauch, Olivenöl. Zutaten: Tagliatelle frische Muscheln Spargelcreme Sahne Butter Mehl Petersilie Knoblauch Olivenöl Salz Zubereitung: Die Muscheln in kaltem Salzwasser ca. 5 Stunden fertig stellen, damit sie sehr sauber sind [& hellip]

Salat mit Tagliatelle

Salat mit Tagliatelle aus: Tagliatelle, Tomaten, grünen Oliven, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Salz, Olivenöl, aromatischem Essig, halbsüßem Weißwein und Zucker. Zutaten: 500 g Tagliatelle 4-5 Tomaten 200 g grüne Oliven ein Bund Frühlingszwiebeln frisches Basilikum Salz 1-2 Esslöffel Olivenöl 2 Teelöffel aromatischer Essig 2 Esslöffel halbsüßer Weißwein ein Teelöffel [& hellip]

Tagesrezept: Tagliatelle mit Bolognesesauce

Tagliatelle mit Bolognese-Sauce: Olivenöl, Karotte, Sellerie, Zwiebel, Lorbeer, Speck, Schweinehack, Rinderhack, Rotwein, Hühnersuppe, Tomatenmark, Milch, Butter, Parmesan, Konzentrat Pui si Tagliatelle. Zutaten: 1 Tasse Olivenöl 1 Karotte, fein gehackt 1 Sellerie, fein gehackt 2 Zwiebeln [& hellip]

Tagliatelle mit Muscheln und Kürbis

Tagliatelle mit Muscheln und Kürbis aus: Tagliatelle, Kürbis, Muscheln, Petersilie, Traubenkernöl, Butter, Salz und Pfeffer. Zutaten: 400 g Tagliatelle 1 Viertel Kürbis 12 Muscheln 1 kleiner Bund Petersilie 3 EL Traubenkernöl 80 g Butter Salz Pfeffer Zubereitung: Petersilie waschen und hacken [& hellip]

Pasta mit Gemüse und Minze

Ein leckeres Pasta-Rezept mit: Tagliatelle, Zucchini, Erbsen, Zitrone, Minze, Ricotta. Zutaten: 350 g Tagliatelle 500 g Kürbis 190 g frische oder gefrorene Erbsenschale und Saft von 1 ungesüßten Zitrone eine Handvoll Minzblätter, gehackt 250 g Ricotta-Käse Zubereitung: Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. [& hellip]

Tagliatelle mit Rindfleisch und sautiertem Gemüse

Tagliatelle mit Rindfleisch und sautiertem Gemüse aus: Rindfleisch, Karotten, Zucchini, Spargel, Paprika, Kirschtomaten, Tagliatelle, süße Chili, Ingwer, Knoblauch, Petersilie, Wein und Olivenöl. Zutaten: 150 g Rindfleisch 30 g Karotten 30 g Zucchini 30 g Spargel 30 g Paprika 50 g Kirschtomaten 120 g [& hellip]

Tagliatelle mit Currysauce

Tagliatelle mit Currysauce aus: Tagliatelle, Räucherlachs, Zwiebel, Butter, Brandy, Sauerrahm, Curry und Salz. Zutaten: 500 g Tagliatelle 200 g geräucherter weißer Lachs 1 Zwiebel 2 EL Butter 5 EL Cognac 400 ml süße Sahne 2 EL Currysalz Zubereitung: Nudeln nach Anleitung in Salzwasser kochen [& hellip]

Pasta mit Gremolata und Garnelen

Pasta mit Gremolata und Garnelen aus: Tagliatelle, Knoblauch, Zitronensaft, Petersilie, Rucola, natives Olivenöl extra, Butter, Garnelen und Paprikaflocken. Zutaten: 175 g Tagliatelle 1 große Knoblauchzehe abgeriebene Knoblauchschale von 1 Zitronensaft von 1/2 Zitrone 1 kleiner Bund Petersilie 1 Handvoll Rucola 50 ml [& hellip]

Tagliatelle mit Thunfisch

Ein leckeres Rezept für Tagliatelle mit Thunfisch aus: Tagliatelle, Thunfisch, Tomaten, Knoblauch, Wein, Öl, Minze und Salz. Zutaten: 500 g Tagliatelle 500 g Thunfisch 4 Tomaten 4 Knoblauchzehen 100 ml Weißwein Minzöl Salz Zubereitung: Die Nudeln in kochendem Salzwasser wie in der Packung angegeben kochen.

Scharfe Nudeln

Ein Rezept für scharfe Tagliatelle aus: Tagliatelle, Olivenöl, Tomaten, Butter, Öl, Zwiebel, Oregano, Kapern, Salz und Peperoni. Zutaten: 400 g Tagliatelle (Pasta) 100 ml Olivenöl 500 g Tomaten 50 g Butter 2 Esslöffel Öl 1 Zwiebel Oregano 50 g Kapern Peperoni Salz Zubereitung: Hühnchen in einem Topf [& hellip]

Tagliatelle mit Muscheln

Ein köstliches Tagliatelle-Rezept mit: Muscheln, Spargel, Sauerrahm, Butter, Mehl, Suppe, Petersilie, Knoblauch, Olivenöl, Salz. Zutaten: Tagliatelle frische Muscheln Spargelcreme Sahne Butter Mehl Petersilie Knoblauch Olivenöl Salz Zubereitung: Die Muscheln in kaltem Salzwasser ca. 5 Stunden fertig stellen, damit sie sehr sauber sind [& hellip]

Tagliatelle mit Auberginen und Tomaten

Ein Rezept für Tagliatelle mit Auberginen und Tomaten aus: Nudeln, Auberginen, Kirschtomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Oliven, Olivenöl, Basilikum und Salz. Zutaten: 200 g Tagliatelle Nudeln 1 Aubergine 100 g Kirschtomaten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 100 g Oliven Scheiben Olivenöl Basilikum Salz Zubereitung: Aubergine waschen, [& hellip]

Tagliatelle mit Schinken und Knoblauch

Ein Rezept für Tagliatelle mit Schinken und Knoblauch aus: Tagliatelle, Öl, Knoblauch, Schinken, Petersilie, Parmesan, Salz und Pfeffer. Zutaten: 400 g Tagliatelle 50 ml Öl 3 Knoblauchzehen 150 g getrockneter Rohschinken 1 Bund Petersilie 50 g Parmesan Pfeffer Salz Zubereitung: Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Hitze in einem [& hellip]

Tagliatelle mit gegrilltem Hähnchen und Tomaten

Ein Rezept für Tagliatelle mit gegrilltem Hähnchen und Tomaten aus: Hähnchenbrust, Zitronenschale und -saft, Estragon, Olivenöl, Tomaten und Tagliatelle. Zutaten: 500g Hähnchenbrustschale ohne Haut und Saft von 1 Zitrone 1 Esslöffel Estragon, frisch gehackt oder 1 Teelöffel getrockneter Estragon 2 Teelöffel Öl [& hellip]

Tagliatelle mit Paprika, Speck, Knoblauch und Parmesan

Ein Tagliatelle-Rezept mit Paprika, Speck, Knoblauch und Parmesan aus: breiten Nudeln, Salz, Tomaten, Knoblauch, Peperoni, Speck, Olivenöl, Pfeffer, Petersilie und Parmesan. Zutaten: 500 g breite Nudeln Salz 6 Tomaten 2 Knoblauchzehen 1 Peperoni 100 g Pancetta oder Speck oder Bauernschinken 2 Esslöffel Olivenöl Pfeffer [& hellip]

Nudeln mit Carbonara

Ein Rezept für Tagliatelle alla carbonara aus: Tagliatelle, Eigelb, Schafskäse, Schweinebrust, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Zutaten: 400 g Tagliatelle 5 Eigelb 1 Ei 150 g Schafskäse 250 g getrocknete rohe Schweinebrust 50 ml Olivenöl Salz Pfeffer Zubereitung: Die Brust von [& hellip] schneiden

Tagliatelle alle wütend

Ein Rezept für Tagliatelle alle wütend aus: Tagliatelle, Peperoni, Knoblauch, Tomaten in Brühe, Parmesan, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer. Zutaten: 500 g Tagliatelle 1 Peperoni 2 Knoblauchzehen 800 g geschälte Tomaten in Brühe 100 g Parmesan 5-6 Basilikumfäden 1 Bund Petersilie Salz Pfeffer Zubereitung: Öl erhitzen [& hellip]

Tagliatelle mit Pestosauce

Ein Tagliatelle-Rezept mit Pesto-Sauce aus: Tagliatelle, Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Knoblauch, Pinienknospen, grobem Salz und Pfeffer. Zutaten: 500 g Tagliatelle 5-6 Basilikumfäden 50 ml Olivenöl 100 g Parmesan 2 Knoblauchzehen 50 g Pinienknospen 1 TL gerieben grobes Salz frisch gemahlener Pfeffer [& hellip]

Tagliatelle Bolognese

Ein Rezept für Tagliatelle Bolognese aus: Tagliatelle, Hackfleisch, Speck, Olivenöl, Zwiebel, Karotten, Sellerie, Tomaten in Brühe, Knoblauch, Gemüsesuppe, Lorbeer, Oregano, Salz und Pfeffer. Zutaten: 400 g Tagliatelle 400 g Hackfleisch (Rind-Schweine-Mischung) 100 g geräucherter Speck 50 ml Olivenöl 1 Zwiebel 1 Karotte 1 Sellerie [& hellip]

Sommernudeln

Ein Rezept für Sommer-Tagliarini aus: Pinienkernen, Zitronensaft und -schale, Petersilie, nativem Olivenöl extra, Parmesan, Pecorino-Käse, Meersalz, Pfeffer und Tagliarini. Das Essen ist unglaublich schnell zubereitet, es ist großartig an einem Sommertag und die meisten Leute lieben es. Jeder sollte mindestens einen [& hellip] ausprobieren

Nudeln mit weißem Trüffel

Weiße Trüffel, Tuber Magnatum, gehören zu den teuersten Lebensmitteln der Welt und sind ein wahres Symbol für Luxus, zusammen mit Kaviar, Champagner und Gänseleber. Ihr starkes Aroma wurde im Laufe der Zeit mit dem von Erde, Knoblauch, gereiftem Käse, Zwiebeln und Kohl verglichen. Die Trüffel sehen allerdings nicht sehr appetitlich aus [& hellip]

Tagesrezept: Lachs mit Tagliatelle

Ein Rezept für Lachs mit Tagliatelle aus: Lachs, Sauerrahm, Tagliatelle, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Petersilie, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Gemüse, Salz und Pfeffer. Lachs mit Tagliatelle ist ein wunderbares Rezept, das für jeden Anlass geeignet ist. Zutaten: 500g Lachs 400g Sauerrahm 500g Tagliatelle 1 EL Olivenöl Salz Pfeffer Petersilie für [& hellip]

Tagliatelle mit Kürbis, Mozzarella und Pinienkernen

Ein Rezept für Tagliatelle mit Kürbis, Mozzarella und Pinienkernen aus: Pinienkernen, Petersilie, Thymian, Kürbismark, Zwiebel, Olivenöl, Weißwein, Gemüsesuppe, Tagliatella und Mozzarella. Zutaten: 50 g Pinienkerne 2 Stränge Petersilie 2 Stränge Thymian 500 g Kürbismark 1 Zwiebel 2 EL [& hellip]

Tagliatelle mit Brokkoli

Ein köstliches Rezept für Tagliatelle mit Brokkoli aus: Brokkoli, Kirschtomaten, Champignons, Nudeln, Margarine, Sauerrahm, Parmesan, Muskat, Salz und Pfeffer. Zutaten: 1 Brokkoli 12 Cherrytomaten 100 g Champignons 500 g Tagliatelle Nudeln 2 EL Margarine 125 ml Magerrahm 4 EL geriebener Parmesan Muskatnuss Salz Pfeffer Zubereitung: Die Trauben trennen [& hellip]

Tagliatelle mit Schinken

Ein köstliches Rezept für Tagliatelle mit Schinken, Paprika, Brokkoli, Prager Schinken, Salz, weißem Pfeffer, Zitronensaft, grünem Basilikum, grüner Petersilie. Zutaten: eine Schachtel Nudeln Tagliatelle 2 Paprika 300 g Brokkoli 250 g Prager Schinken 50 Butter 200 Sahne Salz weißer Pfeffer Saft einer zitronengrünen Basilikum grüne Petersilie Anleitung [& hellip]

Tagliatelle mit Petersiliensauce und Haselnüssen

Kochen Sie 350 g Tagliatelle gemäß den Anweisungen auf der Packung. 80 g Petersilie, 100 g geröstete Haselnüsse, 50 g geriebener Parmesan und abgeriebene Schale in eine Küchenmaschine geben und den Saft von 1 Zitrone zu einer Paste verrühren. Gießen Sie nach und nach, während der Roboter läuft, 100g [& hellip]

Tagliatele mit Hähnchenröllchen

Ein köstliches Rezept für Tagliatelle mit Butter, Mehl, Milch, Champignons, Hähnchenbrust, Nüssen, Petersilie, Käse, Salz, Pfeffer, Öl, Frühlingszwiebeln, Pfefferkörner, Öl. Zutaten: 400 g Nudelnudeln 50 g Butter 2 Teelöffel Mehl 300 ml Milch 100 g Champignons Zutaten für die Füllung: 4 Hähnchenbrust 500 g Champignons 200 g gebackene Nüsse und [& hellip]

Tagliatelle mit Champignons und Minze

Ein einfaches Rezept für Tagliatelle mit Champignons und Minze aus: Tagliatelle mit Ei, Champignons, Olivenöl extra vergine, Peperoni, Knoblauch, Minze, Salz und Pfeffer. Zutaten: 380 g Tagliatelle mit Ei zum Würzen: 300 g Champignons 3 Esslöffel natives Olivenöl extra 1/2 kernlose Peperoni 1 Knoblauchzehe 5-6 Minzblätter [& hellip]

Tagliatelle mit Hühnchen

Ein leckeres Rezept für Tagliatelle mit Hühnchen, Öl, Peperoni, Paprika, Kirschtomaten, Basilikum, Knoblauch, Paprika, Sesam, grüne Petersilie, Salz, Pfeffer. Zutaten: 300 g Tagliatelle-Nudeln 1 Hähnchenbrust, ohne Knochen und ohne Haut 2 Esslöffel Öl 1 Paprika 3-4 Kirschtomaten 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum 2 Welpen [& hellip]

Tagliatelle aus Maismehl mit Pestosauce und Tomaten

Ein leckeres Rezept für Tagliatelle aus Maismehl mit Pestosauce und Tomaten aus: Tagliatelle aus Maismehl, nativem Olivenöl extra, Basilikum, Knoblauch, Pinienkernen, Walnusskernen, Tomaten, Thymian und Salz. Zutaten: 250 g Maismehl-Tagliatelle zum Würzen: 6 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 EL [& hellip]

Verbrauchernudeln mit Carbonara

Ein Rezept für Tagliatelle di consomme alia Carbonara aus: Consomme, Karotte, Lauch, Tomaten, Kalbfleisch, Eiweiß, Gehata, Agar-Agar, Speck, Butter, Parmesan, Sauerrahm, pasteurisiertem Ei, Trüffelöl und Salz. Zutaten: 750 g verzehren 20 g Karotten 10 g Lauch 50 g reife Tomaten 100 g Kalbfleisch, Hackfleisch 100 g Eiweiß [& hellip]

Buchweizen-Tagliatelle mit Garnelen und Kürbis

Ein Rezept für Buchweizen-Tagliatella mit Garnelen und Zucchini aus: Weißmehl, Buchweizenmehl, Ei, Eigelb, Salz, Garnelenschwänze, Knoblauch, natives Olivenöl extra, Zucchini, Kirschtomaten, Petersilie, Salz und Pfeffer. Zutaten: 200 g Weißmehl 100 g Buchweizenmehl 1 Ei 2 Eigelb 1 Salzpulver zum Würzen: 12 [& hellip]


6. Suppe mit Reisnudeln, Garnelen, Lauch und gekochtem Ei

Wie habe ich Ramen-Suppe mit dem gemacht, was ich im Haus hatte?

Während dieser Frühlingsferien musste ich etwas mehr Zeit mit Alexia verbringen und weniger Zeit dem Blog widmen. Zumal wir die Großnichte, die jetzt 15 Jahre alt ist, zu Besuch hatten. Sie ist eine ehemalige Mundspülung, die Art von Kind, die rohe Kartoffeln und anderes rohes Gemüse aß, bis sie 8 Jahre alt war.

Es war eine echte Herausforderung, als wir im Urlaub waren. Jetzt isst er fast alles, aber er hat eine Schwäche für asiatisches Essen, aber auch jetzt nimmt er Herausforderungen auf einer anderen Ebene an.

Er bat mich, ihm Ramen-Suppe zu machen und es war die letzte Nacht, in der er bei uns blieb, also hatte ich nicht viel Zeit, mich vorzubereiten und zu dokumentieren. Aber von dem, was ich hatte, bekam ich einen tollen Geschmack, eine schnelle Suppe, die ich von nun an viele Male wiederholen werde.

Ich brauchte Garnelen und entschied mich für eine gefrorene Version, da es der schnellste Weg ist. Sicher ist, dass mein Rat ist immer frische Garnelen zu wählen!

Zutat:

  • 250 g Garnelen
  • 1 Lauchfaden
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (15 Gramm)
  • 2-3 Streifen Prosciutto oder Pancetta / Speck, in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • ein Kurkuma-Pulver
  • 1/2 Teelöffel scharfe Paprikaflocken
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel FEELOLIO Olivenöl
  • 600-700 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Reisnudeln
  • 3 gekochte Eier

Vorbereitung:

  1. Als Vorspeise lege ich die Reisnudeln in eine Schüssel mit heißem Wasser und lasse sie nach Packungsanweisung einweichen, in meinem Fall bis die Suppe fertig war :).
  2. Ich habe den Knoblauch in Scheiben geschnitten und den geschälten Ingwer in dünne Stifte geschnitten. Den Lauch habe ich lang geschnitten (nur den weißen Teil und ein wenig vom grünen Teil).
  3. In einem Topf erhitzte ich das Olivenöl (das eine sensationelle Farbe verlieh), über das ich Lauch, Knoblauch, Ingwer, Fischsauce und Prosciuttostücke gegeben habe.
  4. Ich fügte jetzt die Gewürze hinzu und rührte 2-3 Minuten bei starker Hitze, dann legte ich die Garnelen und goss den heißen Gemüsesaft ein. Zufälligerweise habe ich den Saft, in dem ich etwas Gemüse gekocht habe, für den Rindersalat behalten, aber ohne hätte ich definitiv Wasser eingelegt, sowieso werden die meisten Aromen von Gewürzen und Garnelen geliefert.
  5. * Wenn Sie eine Zimtstange haben, geben Sie sie in die Suppe und lassen Sie sie bis zum Ende dort. Es wird noch mehr Geschmack geben.
  6. Ich ließ die Suppe noch 5 Minuten köcheln und schloss sie dann.
  7. Zum Servieren lege ich die Nudeln in Schalen, dann die mit Garnelen und Lauch gewürzte Suppe. Darauf habe ich ein gekochtes Ei gelegt, halbiert, plus 2-3 weitere Paprikaflocken.
  8. Es ist eine extrem einfache Suppe, aber mit einem beeindruckenden Geschmack. Ich habe mich sicherlich nicht an die Regeln für eine echte Ramen-Suppe gehalten, aber was mir dabei herausgekommen ist, ist ein Genuss für die Geschmacksknospen.
  9. Vor dem Servieren tropfte ich ein wenig Sojasauce nach Belieben.

Von den verwendeten Mengen hatten wir 3 großzügige Portionen Suppe. Ich habe gekocht, ich habe gegessen und das wars.


Video: Ravioli z červené řepy s ricottou, limetou a růžovým pepřem