at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Sarmale mit Hähnchenbrust und Biskuit

Sarmale mit Hähnchenbrust und Biskuit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 1 gehackte Hähnchenbrust
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • eine Mine von Schwämmen gehackt
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Esslöffel Brühe
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel zart
  • fein gehackter grüner Dill
  • fein gehackte Petersilie
  • vie de vita de vie
  • eingelegte oder frische Kohlblätter (überbrüht)

Portionen: -

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Sarmale mit Hähnchenbrust und Biskuit:

Die Zwiebel fein hacken und in einen Topf mit Öl zum Härten geben.Wenn sie eingeweicht ist, die Karotte hinzufügen, weitere 5 Minuten ruhen lassen, dann den Reis, das Gemüse und die Brühe hinzufügen und unter ständigem Rühren ruhen lassen, bis der Reis leicht angeschwollen ist eine Schüssel geben, das Hähnchen hineinlegen, gehackt und Biskuits und darüber die Zwiebelmasse geben. Etwas abkühlen lassen, salzen, pfeffern, Delikatesse und dann gut mischen. im Ofen mit Wasser gut mischen, bis sie vollständig gekocht sind und mit Polenta und . servieren saure Sahne Genießen Sie !!! :)


Welche Zutaten verwenden wir für das Rezept für Hähnchenbrust-Tomaten-Salat?

  • 200 g gemischter Salat
  • 100 g Rucola
  • 300 g gebratene Hähnchenbrust
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 g Grana Padano oder Parmesan (in kleinen Stücken oder gerieben)
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • Salz

Sarmale in Kohlblättern & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Das Sarmale-Rezept ist unverzichtbar für jeden Feiertag, vor allem aber zu Weihnachten und Ostern. Als Kind hat meine Großmutter den besten Sarmale der Welt gemacht. Faustgroß, duftend und extrem lecker. Servieren Sie sie mit heißer Polenta und Pfeffer und sie waren wunderbar. Weil es mir so gut gefällt, dachte ich, ich zeige dir mein Rezept Schritt für Schritt Kohlrouladen von Oma geerbt. Natürlich habe ich es nach meinem Geschmack modifiziert, damit ich euch meine eigene Version zeigen kann.

Ich habe eine Version mit Rindfleisch gemacht, weil mein Mann und ich kein Schweinefleisch essen. Außerdem möchte ich denjenigen zeigen, die denken, dass Sarmales vom Rind trocken und geschmacklos sind, dass sie sich sehr irren. Beef Sarmales sind äußerst schmackhaft, saftig und viel leichter für den Magen als solche aus Schweinefleisch. Aber das Geheimnis ist, die Hälfte des fetteren Fleisches und die Hälfte des mageren Fleisches zu kaufen.

Normalerweise haben Rumänen eine schlechte Meinung über Rindfleisch und vermeiden es, es zu verwenden. Ich höre immer, dass das Rindfleisch hart ist, es ist feenhaft, es ist nicht fett, es ist trocken. Die Wahrheit ist, dass wir nicht wissen, wie man Rindfleisch wählt, und wir vermeiden es ohne Grund. Für Sarmale wählen Sie den dickeren Hals des Rindfleisches und das schwächere Fleisch. Mischen Sie sie und Sie erhalten das perfekte Fleisch für dieses Rezept. Oma hat immer Zwiebeln und Reis mit der Brühe gekocht, also machen meine Mutter und ich dasselbe. Ich brate keine Zwiebeln und verbrenne sie nicht. Ich warte nur darauf, dass es weicher wird und an Volumen abnimmt. Eingelegter Kohl ist in Sarmale sehr wichtig.

Es kann den Unterschied zwischen einem guten und einem katastrophalen Rezept ausmachen. In unserer Familie legt mein Vater den besten Sauerkraut. Es ist jedes Jahr perfekt. Perfekt eingelegt, weder zu sauer noch zu salzig. Probieren Sie auf jeden Fall das Sauerkraut. Wenn es zu sauer oder zu salzig ist, können Sie es einige Stunden in kaltem Wasser lassen. Sarmales koche ich gerne im Ofen, aber auf dem Herd lassen sie sich problemlos zubereiten. Sie müssen sie nur bei schwacher Hitze kochen, beobachten und bei Bedarf Wasser hinzufügen. Servieren Sie die Sarmales mit Polenta, Sauerrahm und Peperoni! Sie werden perfekt sein, das versichere ich Ihnen!


Hähnchenbrust mit Champignons

Hähnchenbrust mit Champignons aus: Hähnchenbrust, Zwiebel, Karotte, Champignons und Öl.

Zutat:

  • 1 Hähnchenbrust
  • 2 größere Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 500-700 g hribi
  • 100 ml Öl

Zubereitungsart:

Öl erhitzen, die gewürfelte Hähnchenbrust dazugeben, etwas bräunen lassen, dann die fein gehackte Zwiebel, die gewürfelte Karotte und die Champignons hinzufügen. Dann ein Glas Wasser hinzufügen und das Essen köcheln lassen. Wenn das Wasser tropft und die Pilze nicht genug gekocht sind, fügen Sie ein weiteres Glas Wasser hinzu, bis sie gut kochen.

Dann nach Belieben Salz, Pfeffer und Gewürze hinzufügen. Das Essen ist fertig, wenn das Wasser gefallen ist. Sie können das Essen mit etwas gehackter oder einfacher grüner Petersilie servieren.


Sarmale-Rezepte

Höchstwahrscheinlich hat jedes Haus sein eigenes Rezept, aber die Unterschiede sind gering. Jede Region des Landes hat ihre eigenen Besonderheiten. Im Allgemeinen werden Sarmales in den rumänischen Provinzen hauptsächlich aus Schweinefleisch hergestellt. In Moldawien ist die Vielfalt zu Hause, die Sarmales werden mit Geflügel (Hühnchen, Ente) gefüllt, in Siebenbürgen, und nur hier sind die aus der Fleischmischung Rindfleisch und Schweinefleisch in gleichen Mengen. zu denen Schweinehirn hinzugefügt wird, und das macht sie außergewöhnlich fein. Mit Zwiebeln, Reis oder Hirse, mit aromatischen Kräutern, mit oder ohne Räucherung, in Wein gekocht mit oder ohne Tomatenmark, Sarmales sind das Essen, das uns am Tisch versammelt und jeden Tag zu einem Fest macht. Darüber hinaus sind die lokale gastronomische Kultur und Traditionen das schmackhafte Detail, das jeder von uns auf seinen Reisen durch das Land entdecken kann, denn ohne Übertreibung kann man sagen, dass jedes Gästehaus ein spezielles Rezept für Sarmale hat.

Weder die Fastenvarianten, bei denen die Füllung ohne Fleisch ist, sondern durch Reis, Champignons, Rosinen, Walnüsse und manchmal sogar Urda ersetzt wird, noch die Fleischmischungen mit Zwiebeln und Reis, mit denen Paprika, Donuts gefüllt werden, sind zu übersehen Kürbis.

Schweinesarmale mit Sauerkraut

Jeder normale Mensch, der ein Sarmale-Rezept liest, muss zwei Dinge tun: es im Mund regnen lassen und dann sagen, dass er eine bessere Option hat. Die Idee ist, dass es kein Standardrezept gibt, aber die Grundregeln können nicht geändert werden: gehackter Dill, geräucherter Speck zwischen den Reihen von Sarmale und gemächliches Kochen bei schwacher Hitze für mindestens 2-3 Stunden. Auf die Liste der Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Sarmale kommen: Qualitätskohl, weder zu salzig noch zu sauer und ein Glas Weißwein, der dem Saft hinzugefügt wird, in dem die Sarmales kochen.

Auch wenn im ganzen Land in Kohlblätter gewickelte Kohlrouladen hergestellt werden, gibt es wichtige Unterschiede, von der Größe über den Inhalt, von den verwendeten Gewürzen bis zum Saft, in dem sie gekocht werden. So werden die Sarmales aus Moldawien einen anderen Geschmack haben als die aus Siebenbürgen, und die aus Oltenien, von der Donau, werden anders sein als die aus Muntenien.

  • ca. 2 kg Sauerkraut
  • 1 kg Schweinefleisch (am besten Schweinekeule und -schulter)
  • 3-4 passende Zwiebeln
  • 100 g Rundkornreis
  • Öl
  • 1 Esslöffel Brühe
  • 200 g geräucherter Speck oder anderes geräuchertes Fleisch
  • Thymian, Salz, Pfeffer, 2-3 Lorbeerblätter, grüner Dill, ein Teelöffel süße Paprika.

Die Gewürze und der Kohl geben den Geschmack von rumänischen Sarmales, und die gesamte Zubereitung beginnt mit der Zubereitung der Kohlblätter. Sie sollten nicht zu salzig, aber nicht zu sauer sein. Manchmal können sie eine Stunde lang in Wasser gehalten werden, um das überschüssige Salz heraus und sauer zu machen. Die Blätter sollten fein sein und die dicken Stiele sollten entfernt und dann möglichst gleichmäßig geschnitten werden, damit die Sarmales die gleiche Größe haben. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu, damit die Zwiebel den Saft verlässt und schneller weich wird. Wenn er durchscheinend ist, fügen Sie den Reis hinzu und kochen Sie ihn einige Minuten lang. Fügen Sie eine Tasse warmes Wasser hinzu. Lassen Sie die Mischung noch einige Minuten auf dem Feuer und stellen Sie sie dann zum Abkühlen beiseite.

Eines der Geheimnisse schmackhafter Sarmales liegt im kombinierten Aroma von Kräutern und Gewürzen. In das Hackfleisch geben: fein gehackter Dill, Salz (vorsichtig, denn die Kohlblätter haben Salz), Pfeffer, getrockneter Thymian und süße Paprika. Zwiebel und Reis über das Fleisch geben und mit einem Spatel gut vermischen. Manche Hausfrauen kneten das Fleisch einfach, um alle Zutaten gut zu kombinieren.

Die Sarmales formen, dabei etwa zwei Esslöffel Fleisch in einem Kohlblatt rollen. Legen Sie den gefüllten Kohl kreisförmig auf ein Bett aus gehacktem Kohl. Rauchen Sie zwischen den Reihen etwas Brühe mit etwas Wasser auf. Die Lorbeerblätter durch den Sarmale streichen. Darauf eine Schicht gehacktes Sauerkraut, geräucherte Fleischstücke und Thymianzweige legen. Geben Sie genug Wasser, um die letzte Reihe von Sarmale zu bedecken. Sie können auch ein Glas Weißwein stellen. Den Deckel auflegen und den Topf etwa eine Stunde köcheln lassen, dann weitere zwei Stunden im Ofen. Sie können direkt im Ofen zubereitet werden. Von Zeit zu Zeit den Topf kontrollieren und bei Bedarf mit warmem Wasser auffüllen.

Wenn Sie eine Unterkunft in Sinaia suchen, werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote auf OLX.ro. Sie werden bestimmt sofort einen Platz nach Ihrem Geschmack finden!

Sarmale mit Süßkohl (Moldovan Sarmale)

Sehr oft werden moldawische Sarmales mit Süßkohl gekocht. Diese sind klein und werden aus Hackfleisch mit einem Messer hergestellt, nicht im Fleischwolf, aber da es ziemlich schwierig ist, das Fleisch so zu mahlen, ist die Tradition verloren gegangen. Aber nicht in Bukowina , wo Sie Gasthäuser finden, die noch immer Sarmale aus Schweinehackfleisch beim Metzger herstellen. Die Zwiebel in feinem Schmalz anbraten, statt Reis Maiskolben geben. Die einzigen verwendeten Gewürze sind Salz, Pfeffer und getrocknetes Basilikum.

Moldauische Rezepte enthalten neben Zwiebeln und Reis auch Ei (nur wenn es sehr fettes Fleisch ist) und Semmelbrösel, manchmal sogar eine Handvoll Mais, und das Fleisch ist nicht mehr nur Schweinefleisch, sondern eine Mischung zu gleichen Teilen aus Rind- und Schweinefleisch, manchmal sogar Schafe. Verwenden Sie fettere Schweine- und Rinderkeule. Manchmal wird für diejenigen mit süßem Kohl geriebene Karotte gehackt und zwischen die Sarmale-Schichten frische Tomatenscheiben und Paprikastreifen gelegt. Beim Kochen muss Wein hinzugefügt werden, manchmal sogar muss.

  • 2 neue Kohlköpfe, geeignet
  • 500 g Schweinefleisch
  • 500 g Rindfleisch
  • 100 g Reis
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 große Karotte
  • 3-5 Esslöffel Öl
  • 3-4 große Tomaten
  • 2 dicke Scheiben Brot
  • 1 Tasse Milch
  • 1-2 Esslöffel Maismehl
  • 200 g geräuchert
  • Salz, Pfefferkörner, Dill und Petersilie, Dillsamen, Thymian.

Neuer Kohl muss zubereitet werden. Kürbis schälen, reiben und in kochendem Wasser mit einer Prise Salz kochen. 10-15 Minuten kochen, bis sie weich sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Wenn die Blätter nicht weich genug sind, legen Sie sie in kochendes Wasser.

Die gehackte Zwiebel in Öl anbraten, damit sie etwas weich wird, dann die geriebene Karotte dazugeben und wenn sie gut weich geworden ist, den Reis und etwas Wasser hinzufügen. Lassen Sie es noch ein paar Minuten auf dem Feuer. Separat die Mischung aus Schweinefleisch und Rindfleisch härten, bis sie leicht gebleicht ist, und den Saft lassen. Kombinieren Sie das Fleisch mit dem gehärteten Gemüse und lassen Sie alles weitere 10 Minuten auf dem Feuer, rühren Sie um, bis der Saft von Gemüse und Fleisch nachlässt. Es passt gut zu Salz und Pfeffer.

Beiseite stellen und abkühlen lassen. Fügen Sie dann das fein gehackte Gemüse, das Maismehl und das in Milch eingeweichte Brot hinzu. Passen Sie das Salz wieder an und mischen Sie alles sehr gut.

Forme die Sarmales so klein wie möglich. Legen Sie sie in einen Topf, auf ein Kohlbett, kreisförmig. Zwischen den Reihen Räucher- und Pfefferkörner, Tomatenscheiben und Paprika legen. Darauf eine Schicht gehackten Kohl, Räucherstücke und Thymianzweige legen. Geben Sie genug Wasser, um die letzte Reihe von Sarmale zu bedecken.

An manchen Stellen wird es in Borschtsch gekocht, an anderen zu gleichen Teilen in Fleischsaft oder in Wasser und Wein. Moldauische Sarmales werden bei schwacher Hitze in einem abgedeckten Topf etwa zwei Stunden gekocht und dann weitere zwei Stunden im Ofen. Wenn mehr Flüssigkeit benötigt wird, mit Wasser auffüllen.

Finden Sie alle Unterkunftsangebote in Iasi auf OLX.ro

Sarmale aus Oltenien

Ihr Merkmal ist, dass sie am Ende viel Saft haben, im Gegensatz zu den moldauischen, die wie die traditionellen sehr niedrig sind. Darüber hinaus werden die gehackten Kohlstängel, manchmal durch eine Reibe gegeben, manchmal zum Hackfleisch gegeben, und ganze Peperoni werden zwischen den zuvor getrockneten Sarmale gelegt. Oltenische Sarmales werden mit viel Thymian hergestellt, manchmal ist dies die einzige aromatische Pflanze, die hinzugefügt wird, und oft haben sie keinen Rauch.

Am Weihnachtstisch werden die Sarmales große gemahlene Kürbiskerne in das Fleisch gemischt. Das Rezept ist einzigartig und man findet es nur in Gasthäusern, die die Tradition des Ganzen respektieren Olttal, von Valcea und Olt. Manchmal sogar geriebenen Kürbis in die Füllung geben. Diejenigen, die sie probiert haben, sagen, dass sie die besten Sarmale der Welt sind.

  • Sauerkraut oder süß
  • 1 kg Hackfleisch (am besten fetter, Schweinefleisch)
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 6 Esslöffel dickes Tomatenmark
  • ein paar Esslöffel Reis
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Glas Wein
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack, getrockneter Thymian, etwas Grün, 3-4 Peperoni.

Eingelegter oder süßer Kohl wird wie in früheren Rezepten zubereitet. Fleisch hacken und in Öl oder Schmalz anbraten. Zwiebel und Karotte zusammen hacken und über das Fleisch legen. Umrühren und abkühlen lassen, dann Salz, Pfeffer, die Hälfte des Tomatenmarks und rohen Reis hinzufügen. Fügen Sie Thymian und Grün hinzu und machen Sie die Sarmales. Sie werden in Schichten in einen Topf auf einem Bett aus gehacktem Kohl gelegt, zwischen denen die Peperoni liegen. Die Sauce wird aus Wasser, trockenem Thymian, dem Rest der Tomatensauce und Wein hergestellt, bis die Sarmales handflächenbreit bedeckt sind. Nur bei schwacher Hitze kochen. Um nicht aufzustehen, wird ein Teller darüber gelegt.

Suchen Sie eine günstige Unterkunft in Oltenien? Angebote ansehen OLX.ro für Craiova und Umgebung

Sarmale in Weinlaub

Sie sind gastronomische Juwelen, aber im Gegensatz zu Kohl weist das Rezept nur wenige Unterschiede zwischen den einzelnen Provinzen auf, was sich hauptsächlich auf die verwendete Fleischsorte bezieht. Die größten Spezialisten sind Moldawier, und unter ihnen kann man den besten Sarmale in Vrancea essen. Es besteht wahrscheinlich eine Verbindung zwischen den Hügeln mit Hunderten von Weinrebenreihen und den Sarmales in Weinlaub. Würstchen in Weinblättern können mit Hähnchenbrust, Enten- oder Gänsebrust zubereitet werden, sie passen aber auch gut zu fetterem Schweinefleisch (Schweineschulter ist am besten geeignet) oder zu Putenbrust. Gehen Sie nicht zu Rindfleisch, da das Blatt nicht zu viel gekocht werden kann.

  • 42-50 frische Weinblätter
  • 1 kg Fleisch
  • 100 g Rundkornreis
  • 2 Zwiebeln
  • Dill und Thymian
  • süßer Paprika, evtl. geräuchert
  • 2-3 frische Tomaten oder 150 g dicke Brühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Lorbeerblätter
  • 1 Glas Borschtsch (Weinblätter sind selbst sauer).

Die Weinblätter werden gut gewaschen und in eine Schüssel gegeben. Streuen Sie einen Teelöffel grobes Salz und fügen Sie kochendes Wasser hinzu, um sie zu bedecken. Die Schüssel mit einem Deckel oder Teller abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Fleisch, fein gehackte Zwiebeln, Gemüse, Thymian, Paprika und Reis gut in einer Schüssel mit sauberer Hand vermischen. Die Mischung wird geknetet, bis sie kompakt wird. Die Würste werden aus den zuvor eingelegten Blättern hergestellt, wobei die Rippen im Inneren stärker hervortreten.

Sie werden in Schichten in einen Topf (idealerweise mit dicken Wänden) gelegt. Lorbeerblätter und Thymian dazugeben, und die Sauce wird mit frischen Tomaten oder Brühe zubereitet. Frische Tomaten werden gerieben und der Saft direkt in den Topf gegeben. Die Brühe wird mit Wasser verdünnt. Die Sauce sollte sie mit zwei Fingern bedecken. In einem Topf bei schwacher Hitze (nicht kochen) 2-3 Stunden kochen. Sie können auch ohne Deckel für ca. 30 Minuten in den Ofen gestellt werden, wenn Sie sie gut absenken möchten.

Genau das gleiche kann man mit Limetten- oder Steviablättern machen.

Suchen Sie eine günstige Unterkunft in Vrancea? finden HIER die besten Angebote!

Siebenbürgischer Sarmale

Jede historische Region hat ihre Sarmales, so dass Siebenbürgen keine Ausnahme sein kann. Siebenbürgische Sarmales sind groß, mit viel Soße und sehr duftend. Ihr Merkmal ist, dass sie in Kohlsaft gegart werden, und fast immer ist das verwendete Fleisch eine Mischung aus Schweine- und Rindfleisch, zu der für zusätzlichen Geschmack Schweinehirn hinzugefügt werden kann.

Im Norden, in Maramureș, gibt es unter den Sarmalele auch gut geräucherte Stücke hausgemachter Würste. In Praid, in Harghita, wo Ende September ein ihnen gewidmetes Fest stattfindet, können Sie sich den Aromen und dem Geschmack der siebenbürgischen Sarmales hingeben. Im Landkreis Alba wird im Herbst nach dem ersten Frost mit Schweinefleisch gefüllter Sarmale hergestellt, dem Walnüsse und Rosinen hinzugefügt werden, gut eingewickelt in eingelegte Kohlblätter, die in einem ausgehöhlten Kürbis gekocht werden. Sie werden normalerweise vor Weihnachten zubereitet, aber weil Kürbisse einen einzigartigen Geschmack verleihen, fehlen sie nicht auf dem Weihnachtstisch.

Wenn Sie eine Unterkunft in suchen Hermannstadt und Weiß Schauen Sie sich unsere Angebote auf OLX.ro an. Sie werden bestimmt sofort einen Platz nach Ihrem Geschmack finden!

  • 400 g Schweinefleisch
  • 200 g Rindfleisch
  • 100 g geräucherter Schinken
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • 100 g Reis
  • 200 ml Tomatensaft
  • Salz, gemahlener Pfeffer, Pfefferkörner
  • frischer und getrockneter Dill, Thymian
  • 1 Tasse klarer Kohlsaft
  • eingelegter Kohl
  • Peperoni oder Paprika.

Mischen Sie den Reis mit der Zwiebel und dem Fleisch, die zuvor in Öl gut gehärtet wurden. Tomatensaft, geräuchertes Fleisch, fein gehackt oder durch den Fleischwolf gegeben, Pfeffer, frischen Dill, Paprika und Thymian dazugeben. Alle Zutaten lassen sich sehr gut mischen. Wenn die Mischung zu dicht ist, können Sie eine in Milch getränkte und gut ausgepresste Scheibe Brot hinzufügen. Fügen Sie wenig oder kein Salz hinzu, da der Kohl salzig ist und der Kohlsaft, der in die Sauce gegeben wird, das notwendige Salz bedeckt.

Sarmales werden groß, manchmal in zwei Blättern gleichzeitig. Normalerweise haben sie die Größe einer kleinen Faust, ein Teil, der aus einem einzigen Draht besteht, höchstens zwei. In eine Schüssel mit dickerem Boden geben, über eine Schicht gehackten Kohl legen. Mit getrocknetem Dill (obligatorisch) und einigen Zweigen Thymian bestreuen und Pfefferkörner zwischen Sarmale und Topfboden geben. Die Kochsauce wird aus Kohlsaft hergestellt, der in heißem Wasser gefaltet wird, um die Sarmales zu bedecken. Auf mittlere Hitze stellen und nach dem ersten Kochen das Feuer niedrig lassen, den Topf abdecken und etwa zwei Stunden kochen lassen. Sie können auch eine halbe Stunde in den Ofen gestellt werden. Heiß servieren, mit Peperoni oder Paprika darüberstreuen und warmem Brot mit viel Kern. Polenta wird in Siebenbürgen selten zubereitet.

Bei Interesse an einer Unterkunft in Bergwerk Wählen Sie aus unseren Angeboten!

Sarmale mit Geflügel (Huhn, Pute oder Ente)

Sie gelten als Delikatesse, da sie sehr fein sind. Meistens sind sie mit Weinlaub bedeckt, aber sie können auch mit Sauerkraut hergestellt werden, wobei nur die dünnsten Teile der Blätter ausgewählt werden. Ihr Geheimnis besteht darin, je nach verwendeter Fleischsorte genügend Fett zuzugeben, um die Würste zart und schmackhaft zu machen. Geräucherter Speck kann zu Hühnchen und Truthahn hinzugefügt werden, während Enten- oder Gänsefett mit Entenfleisch ergänzt werden kann, das ohnehin fetter ist. Zu den Hühnchen können Pilze hinzugefügt werden. Geflügelwürste können auch in Steviablätter gewickelt werden, die zuvor mit Salzlake überbrüht wurden.

In der Gegend Deutsche (Durău, Bicaz) haben Sie die Chance, den besten Sarmale mit Geflügel zu finden. Wenn Sie können, wählen Sie die mit Gänsebrust. Wenn Sie sie essen, werden Sie wahrscheinlich genau die Bedeutung des Ausdrucks "in Ihrem Mund schmelzen" verstehen.

  • 500 g Hühnchen (Truthahn oder Ente)
  • 100 g geräucherter Speck
  • Sauerkraut oder Weinblätter
  • Öl
  • 1 oder
  • 2-3 Zwiebeln
  • 100 g Reis
  • 2-3 Esslöffel Brühe
  • Pfeffer, Paprika, Salz, Dill, Petersilie, Lorbeerblatt, Thymian
  • 1 Glas Weißwein.

Geflügel ist schwächer, daher muss es mit Fett ergänzt werden, das ihm Geschmack und Aroma verleiht. Die 500 Gramm Fleisch (Sie können auch Oberschenkel ohne Haut verwenden) zusammen mit dem Räucherspeck hacken. Zwiebel in etwas Öl (oder Schmalz) anbraten, Reis und Brühe dazugeben und die Mischung mit dem Fleisch mischen. Wenn es kalt ist, fügen Sie ein Ei, Pfeffer, Paprika, Salz, Dill, Petersilie und Thymian hinzu. Die Sarmales formen, in Kohl- oder Weinblättern, in einen Topf auf ein Blattbett geben (Kohl oder etwa zwei oder drei ganze Weinblätter) und eine Sauce aus Wasser, Wein (zu gleichen Teilen) und dem Rest zubereiten Brühe. Lorbeerblätter, Pfefferkörner dazugeben und mit Deckel etwa zwei Stunden köcheln lassen. Lassen Sie sie vor dem Servieren eine halbe Stunde im Ofen.

Wenn Sie eine Unterkunft in Durău suchen, finden Sie unsere Angebote auf OLX.ro. Am Fuße des Ceahlau finden Sie bestimmt sofort den idealen Platz!

Fastensarmale mit Pilzen

Mit Sorgfalt hergestellt, aus guten Zutaten, sind sie wunderbar. Es spielt eine große Rolle, welche Art von Pilzen Sie verwenden, und je fleischiger und duftender sie sind, desto besser werden die Sarmales. Sie können in Sauerkrautblättern, frischem Kohl oder Weinblättern hergestellt werden.

  • Wein- oder Sauerkrautblätter
  • 200 g Rundkornreis
  • 500 g Champignons
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 kleine Selleriewurzel
  • 150 ml Brühe
  • Öl
  • Lorbeerblätter
  • Dill, Petersilie und Thymian
  • Salz, Pfeffer und Paprika und/oder geräucherter Paprika.

Bereiten Sie die gehackten Zwiebelblätter vor, reiben Sie dann die Karotten und den Sellerie. Die Champignons fein hacken. Zwiebel, Karotte und Sellerie bei schwacher Hitze ca. 5-10 Minuten anbraten. Die Champignons dazugeben und etwas fest werden lassen. Der ganze Saft sollte nicht verdampfen. Mit Salz, Paprika (geräucherter Pfeffer fügt Geschmack) würzen, Pfeffer, dann Thymian und fein gehacktes Gemüse hinzufügen. Den Reis in die heiße Zusammensetzung geben, mischen und beiseite stellen. Der Reis nimmt den Saft der Pilze auf. Die Sarmales formen und in den Topf geben. Brühe und Lorbeerblätter dazugeben. Gießen Sie heißes Wasser, um die Sarmales gut zu bedecken. Stellen Sie den Topf zwei Stunden lang zum Kochen und geben Sie ihn dann in den Ofen, um ihn gut zu reduzieren.

Fastensarmale mit Walnüssen und Rosinen

Die Namen der fastenden Sarmales benachteiligen sie, da diese Sarmales in die Kategorie der gastronomischen Raffinessen fallen und die Kombination von Geschmack, Aromen und Texturen sie wirklich einzigartig macht. Diese Sarmales können mit jedem anderen Gericht stehen, egal wie raffiniert.

  • Weinblätter oder Sauerkraut
  • 1 Karotte
  • ein halber Sellerie
  • 2 kleine Zwiebeln:
  • 150 g Walnüsse
  • 150 g Rundkornreis
  • 150 g goldene Rosinen
  • 50 ml Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 200 ml Brühe
  • Salz und Pfeffer.

Lassen Sie den Walnusskern einweichen, auch mehrere Stunden vorher. Auf diese Weise nimmt die Walnuss kein kochendes Wasser auf und bricht die Kohlblätter nicht. Rosinen auch rehydrieren. In das Wasser, in dem ich sitze, können Sie einen Teelöffel Zucker geben. Zwiebel fein hacken und Karotte und Sellerie reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel dazugeben und glasig köcheln lassen. Karotte und Sellerie dazugeben und kochen bis die Masse gleichmäßig ist, dann den Reis, ein paar Esslöffel Wasser dazugeben und alles ca. 5 Minuten auf dem Feuer stehen lassen, dann abkühlen lassen. Walnüsse gut abtropfen lassen und mit einem Messer fein hacken. Die gemahlenen Walnüsse in die Gemüsemischung mit dem Reis geben, die ganzen Rosinen, gut abgetropft von Wasser, Gemüse, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und getrocknetem Thymian hinzufügen und mischen, bis die Masse homogen ist. Die Weinblätter mit dieser Komposition füllen, gut rollen und die Enden hineinstopfen. Legen Sie die Sarmales in Schichten in einen Tontopf. Füllen Sie den Topf mit heißem Wasser, gießen Sie die Brühe auf und lassen Sie die Sarmales zwei Stunden bei schwacher Hitze kochen.

Wenn Sie eine Unterkunft im Norden Moldawiens suchen, schauen Sie sich unsere Angebote an OLX.ro. Sie werden bestimmt sofort einen Platz nach Ihrem Geschmack finden!


Ähnliche Rezepte:

Sarmale mit Hühnchen in Kohlblättern

Sarmale mit Hühnerfleisch in Sauerkrautblättern, zubereitet mit Räucherrippen und Tomatenmark, gewürzt mit Paprika und Thymian

Hühnchen-Sarmale

Rezept für Hähnchen-Sarmale in Kohlblättern, mit Reis und Zwiebeln, gewürzt mit Thymian, Paprika und Pfeffer

Sarmale mit Reis in Rinderblättern

Sarmale mit Reis in Rinderblättern, serviert mit Joghurt und gewürzt mit grünem Dill

Hähnchenbrust gefüllt mit Champignons

Hähnchenbrust-Rezept gefüllt mit Champignons, Karotten und Zwiebeln, serviert auf Lauchsauce und Weißwein


Salat mit Hähnchenbrust und Gemüse

Hühnchen- und Gemüsebrustsalat, einfaches und nahrhaftes Rezept, perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Salat mit Hähnchenbrust und Gemüse, Rezept Schritt für Schritt.

Große Hitze, Monster, in diesen Tagen! In der Pfanne gefällt es uns nicht wirklich, aber auch nicht zu schweren Speisen. Ich würde sagen, ein Salat ist einfach perfekt. Was sagst du? Mit viel rohem Gemüse, welches Gemüse wir mögen und das wir zur Hand haben und ein bisschen Hähnchenbrust, mehr entfettetes und sehr nahrhaftes Fleisch, um uns in Form zu halten. Weitere auffällige Salatrezepte finden Sie unter hier.

Ehrlich gesagt ist diese Art von Rezept sehr vielseitig und kann leicht an den eigenen Geschmack angepasst werden, aber auch an das, was Sie durch die Speisekammer zur Hand haben. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, Fleischreste von einem Steak auf eine neue und appetitliche Art zu recyceln.

Ein Teil der Familie bevorzugte ein leichtes Dressing, nur Öl und Zitrone, aber ich habe auch ein Joghurt-Dressing zubereitet, das ich lecker fand und sehr schnell zubereitete.

Die untenstehende Zutatenmenge ergibt einen sehr großen Salat, ich habe nur die Hälfte verwendet und das Joghurt-Dressing kurz vor dem Servieren einzeln über die Portionen gegossen. Oh ja, und ich habe vergessen, die Oliven zu legen, ich hatte sie im Kühlschrank, aber ich habe sie vergessen.


Hähnchenbrust in Fraged Teig

Ich habe ein gegrilltes Hähnchen gekauft und es in Scheiben geschnitten. Ich entbeinte seine Brust und schnitt sie in 4 Scheiben, die ich gut schlug, so breit wie möglich. Ich habe mit gemahlenem Pfeffer, Salz und Oregano gepudert.
In die Mitte jeder geschlagenen Scheibe lege ich eine Käsestange und kleine Brokkoli-Bündel.
Ich rollte und steckte die Enden jeder Scheibe hinein (wie bei Sarmale: p).

Aus den Zutaten für den Teig habe ich ein Blech vorbereitet, das ich so dünn wie möglich gespannt habe, ich habe es in vier Teile geschnitten und in die Mitte jedes Teigblattes eine gerollte Truhe gelegt.
Ich rollte jede Brust zusammen mit dem Teigblatt, ich bestreute mit gemahlenem Pfeffer und Oregano und legte sie in ein Blech, in den Ofen.

Mit einer Gabel habe ich das Teigblatt von Ort zu Ort gestochen.
Ich habe sie 30 Minuten gebacken und nach dem Backen 5 Minuten abkühlen lassen.
Ich schneide die Brötchen etwas schräg, in 3 cm dicke Scheiben.
Es kann als Vorspeise serviert werden, aber auch als Hauptgericht mit einer leichten Sauce ideal zu Hühnchen.


Über Sarmale und wie man es zubereitet

Die Grundzutaten für die Zubereitung von Sarmales sind Fleisch und Reis, und ihre Zubereitung erfordert mehrstündiges Kochen. Die Zusammensetzung von Sarmale kann sich jedoch von einer Region des Landes zur anderen oder sogar von einem Haushalt zum anderen unterscheiden, da das Originalrezept im Laufe der Zeit an die Vorlieben und Gewohnheiten verschiedener Völker angepasst wurde.

Füllung

Die Füllung für Sarmale enthält Fleisch, aber die Fleischsorte, die Sie wählen, hängt stark von Ihnen und Ihren kulinarischen Vorlieben ab. So können Sie Sarmale mit Schweinefleisch zubereiten, aber wenn Sie eine Diät haben, die es nicht zulässt, diese Art von Fleisch zu essen, oder wenn es einfach nicht Ihrem Geschmack entspricht, können Sie Sarmale genauso gut mit Hühnchen zubereiten.

Es ist nicht notwendig, eine einzige Fleischsorte für die Zubereitung Ihrer Sarmales zu verwenden. Sie können auch sehr leckeren Sarmale erhalten, wenn Sie eine Fleischmischung verwenden, z. B. Schweinefleisch mit Rindfleisch oder Schweinefleisch mit Hühnchen.

Wenn Sie kein Fleischkonsument sind, bedeutet dies nicht, dass Sie auf das Kochen und Essen von Sarmale verzichten müssen. Eine Mischung, die nur Reis und Gemüse enthält und richtig gewürzt ist, kann einen Geschmack garantieren, der mindestens so gut ist wie der von Fleischsarmalen.

Verpackungsblatt

Sarmalele bedeutet, die Komposition in ein Blatt zu wickeln, aber auch hier haben Sie die Freiheit zu wählen, was Ihnen gefällt. Sie können Sarmale mit Kohlblättern - eingelegt oder nicht -, mit Weinblättern, Steviablättern, Meerrettichblättern oder anderen Blattsorten zubereiten. Jeder wird Ihren Sarmales einen besonderen Geschmack verleihen, daher lohnt es sich, sie mit jedem von ihnen zuzubereiten.

Größe und Zubereitung

Die Größe der Sarmales unterscheidet sich je nach Gebiet des Landes stark. In der Region Siebenbürgen sind sie beispielsweise größer als in anderen Teilen. Im Allgemeinen ist die "Standard"-Form der Sarmales, die Hausfrauen erhalten möchten, die röhrenförmige, aber am Ende ist der Geschmack derjenige, der uns alle interessiert. Wenn Sie also Sarmale kochen möchten, aber nicht darauf vertrauen, dass Sie es schaffen, sie perfekt aussehen zu lassen, machen Sie sich keine unnötigen Sorgen.

Sie können den gefüllten Kohl auch im Topf auf dem Herd oder im Ofen kochen, Sie können ihn stehend oder liegend in den Topf geben. Der Geschmack dieses Gerichts wird auf jeden Fall köstlich sein.


Zutaten Fastensarmale mit Pilzen:

  • 1-2 Köpfe Sauerkraut oder Süßkohl (je nach Größe des Kohls, aber auch nach Blattqualität)
  • 500 Gramm frische Champignons
  • 200ml. (Volumen) Reis mit Rundkorn, gewaschen und abgetropft
  • 1 kleiner Sellerie (Wurzel)
  • 2 große Karotten
  • 2 große Zwiebeln
  • 150ml. von Tomatenbrühe
  • 60ml. von Öl (was du willst, ich habe Oliven verwendet, weil es nicht nur & # 8222 Fett & # 8221, sondern seinen eigenen Geschmack in jedes Essen bringt)
  • 1 Dillbündel
  • 1 Bund Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Fastensarmale mit Pilzen, Zubereitung von Kohlblättern

1. Einen Kürbis schälen, reiben und das Salz auspressen. Schneiden Sie vorsichtig die verdickten Rippen an den Blättern (Rippen, die beiseite gelegt werden) und wählen Sie die richtigen Blätter in Größe und Qualität für den Sarmale aus. Aus den Blättern auf der Kopfoberfläche können größere, 2-3 Kohlköpfe gewonnen werden.


Wenn Sie Süßkohl verwenden, reinigen Sie den Kohl von den verwelkten Blättern auf der Oberfläche. Kochen Sie einen großen Topf mit Wasser, salzen Sie das Wasser nach dem Kochen und kochen Sie den ganzen Kohl 1-2 Minuten lang. Schälen Sie die Blätter von der Oberfläche, die nach dem Brühen geschmeidig geworden sind, und tauchen Sie den Kohl erneut in kochendes Wasser, bis sich alle Blätter gelöst haben. Dupa cum e necesar, frunzele se mai pot opari scurt, fara a fi gatite, doar atat cat sa fie maleabile si sa se poata lucra usor cu ele.


Video: Ich habe noch nie so eine leckere Hähnchenbrust gegessen! Einfach und unglaublich lecker!


Bemerkungen:

  1. Eweheorde

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Schreiben Sie in PM.

  2. Dravin

    Ist überhaupt nicht vorhanden. Ich weiss.

  3. Nilkis

    Reue

  4. Darek

    Ich habe nicht die Informationen, die ich brauche. Aber ich werde dieses Thema gerne weiterverfolgen.



Eine Nachricht schreiben