at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Pariser mit Walnüssen, Rum und Rosinen

Pariser mit Walnüssen, Rum und Rosinen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es dauerte: Wir bereiten die Mayonnaise vor: In eine Schüssel geben wir 2 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Mehl und etwas warmes Wasser.

10 Minuten gehen lassen.

In eine Schüssel Mehl, Ei, zerlassene Butter, Wasser, restlichen Zucker und Salz geben.

Kneten Sie einen Teig, den wir an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Füllung: Über die Walnüsse Zucker, abgeriebene Zitronenschale, Rumessenz, Kakao und Rosinen geben.

Fügen Sie nach und nach die warme Milch hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung wie Kekssalami erhalten.

Nach dem Aufgehen den Teig in 10 gleiche Teile teilen. Wir verteilen jede Kugel in einem runden Blatt, das wir in 2 "imaginär" schneiden.

Wir schneiden eines der Teile mit einem Messer. Auf die andere Seite geben wir 2-3 Teelöffel der Füllung und rollen sie an den Enden zu, um sicherzustellen, dass die Füllung nicht herauskommt.

Wir haben ein Blech mit Backpapier ausgelegt. In die Pfanne geben und weitere 30 Minuten gehen lassen, dann mit verquirltem Ei einfetten und im vorgeheizten Backofen backen, bis sie oben schön braun werden.

Guten Appetit!


Kuchen mit Walnüssen, Kakao und Rosinen

Flauschige Kuchen mit Walnüssen, Kakao und Gewürzen.

Rezepte gibt es sicherlich viele, aber dieser klassische Teig eignet sich, wenn Sie einen fluffigen Kuchen genießen möchten. Bei der Füllung war ich großzügiger mit Walnüssen und Kakaopulver, das Ergebnis ist ein Genuss. Du kannst Rosinen auch durch Scheiße ersetzen.

Zutaten - 3 Kuchen à ca. 1 kg

  • 1 kg f & # 259in & # 259 de gr & # 226u de Spitze „000“
  • 60 g frische Hefe & # 259t & # 259
  • 500 fette Milch (ganz)
  • 6 g & # 259lbenu & # x219uri
  • 1 Esslöffel & # 539 & # 259 rasiert & # 259 Salz
  • 200 & # 8211 250 g Zucker & # 259r
  • 200 g unt nes & # 259rat
  • 50 ml Öl
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 20 ml esen & # 539 & # 259 de rom
  • schälen & # 259 von 2 & # 8211 3 Orangen
  • rasierte Muschel aus 1 l & # 259m & # 226ie
  • 1 g & # 259lbenu & # x219 & # x219i 2 Esslöffel Milch (zum Einfetten von Kuchen)

Walnuss-Kakao-Füllung

  • 450 g gemahlene Walnüsse
  • 4 & # 8211 5 Esslöffel Kakao (40 & # 8211 50 g)
  • 150 g Zucker
  • 75 & # 8211 100 g Rosinen & # 238nmuiate & # 238n Rom
  • 7 & # 8211 8 weiß & # x219uri
  • 25 ml esen & # 539 & # 259 de rom

Es wird empfohlen, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben. Sieben Sie das Mehl zweimal und halten Sie es in der Schüssel, in der Sie es brechen werden. Schmelzen Sie die Butter auf einem Wasserbad, entweder heiß. Trennen Sie die Weißen von den Weißen. Mischen Sie in einem Topf ein Eigelb mit zwei Esslöffeln Milch, um die Kuchen einzufetten.

Maya-Vorbereitung - In einer Schüssel die Hefe in 200 ml warmer Milch und einem Löffel Zucker auflösen, dann 100 g Mehl hinzufügen. Mischen Sie die Zusammensetzung, decken Sie die Schüssel mit einer Serviette ab und lassen Sie sie erneut etwa 20 Minuten gehen.

Die Mischung aus Eigelb mit Gewürzen In einer Schüssel das Eiweiß mit dem Salz vermischen. Zucker, geriebene Orangenschale und Limette, Vanillezucker, Rumessenz, 50 ml Öl und 100 g zerlassene Butter hinzufügen. Alle Zutaten gut vermischen.

Nachdem die Mayo gewachsen ist, gießen Sie sie über die Eigelbzusammensetzungen. Den Rest der heißen Milch (53 ml) dazugeben und mit einem Löffel verrühren.

So kneten Sie den Teig & # 8211 & # 206n die Mitte der Schüssel mit f & # 259in & # 259 f & # 259 einer Grube & # 539 & # 259, dann füge ich & # 259 die Mischung aus Milch, g & # 259lbenu & # x219uri hinzu & # x219i Mayo. Zuerst mit einem Löffel mischen, dann mit der Hand oder mit einem Mixer (mit den Teigschaufeln) ca. 20 Minuten kneten.

Das Frittieren erfolgt mit geballten Fäusten und der Handfläche, wobei der Teig vom Rand in die Mitte gebracht wird. Anfangs ist der Teig klebrig, aber wenn er bricht, löst er sich von der Maschine und der Schüssel. In diesem Moment füge ich den Rest der geschmolzenen Butter (100 g) hinzu und wende den Teig vom Rand zur Mitte, indem ich ihn mit dem Handrücken klopfe (durch Falten schichten), um die Butter einzuarbeiten.

Decken Sie die Schüssel mit Handtuchstücken ab und lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten gehen oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Cozonac-Füllung Das Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz verquirlen. Wenn sich der Schaum gebildet hat, fügen Sie den Zucker und die Essenz des Rums hinzu. Nochmals mit dem Mixer schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Fügen Sie die Walnusskerne hinzu, die zuvor mit 50 g Kakao vermischt wurden. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung mit einem Spatel.

Montieren Sie die cozonacs Nach dem Aufgehen den Teig auf der Arbeitsplatte umdrehen und einige Sekunden kneten (Teig erneut schlagen, Luft herausdrücken). Teilen Sie den Teig in drei gleiche Stücke.

Nehmen Sie 1/3 des aufgegangenen Teigs und legen Sie ihn auf die Arbeitsplatte, leicht mit Semmelbröseln bestreut. Den Teig zuerst mit der Hand verteilen (ein wenig darüber streuen), dann mit dem Nudelholz in ein rechteckiges Blech mit einer Seitenlänge von ca. 30/60 cm # x219i Dicke von ca. 0,5 cm. Es empfiehlt sich, das Teigblatt von der Mitte bis zum Rand zu verteilen.

1/3 der Walnussfüllung auf das Blech geben (in kleinen Häufchen), dann über die gesamte Oberfläche des Blechs verteilen und das leere Blech am Rand lassen, 2 & # 259 8211 3 cm). Die ausgepressten Rosinen gut bestreuen. Schneiden Sie das Blatt auf der großen Seite in zwei Hälften und rollen Sie dann beide Blätter von der Mitte zum Rand.

& # 206vollständig & # x219te beide Rollen & # x219i & # 238an den Enden fest verschließen. Mit den anderen beiden Kuchen genauso verfahren.


Rosinen Kekse

Frische Kekse mit Rosinen, ein schnelles und äußerst leckeres Dessert. Dies sind meine Lieblings- und unverzichtbaren Kekse aus festlichen Mahlzeiten.

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Die besten Rosinenplätzchen. Rosinen Kekse. Hausgemachte Keksrezepte.

Rosinen mit Rum mischen.

In einer Schüssel die Butter (bei Zimmertemperatur) mit dem Puderzucker, Vanilleextrakt und Salzpulver vermischen

Fügen Sie nach und nach Eier hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Mehl mit Backpulver vermischt dazugeben und gut vermischen.

Rosinen (+ Rum) dazugeben und mischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in eine mit einer runden Spitze versehene Position gegeben.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen wir Haselnüsse mit dem Abstand dazwischen, siehe Foto.


Maskottchencreme mit Walnuss, Kirsche und Rosinen

Eier, Zucker und Vanillezucker auf einem Dampfbad schlagen, bis es eindickt und die Konsistenz einer Creme hat.

Beiseite stellen und abkühlen lassen, dabei eine Lebensmittelfolie darauf legen, um die Krustenbildung auf der Oberfläche der Creme zu verhindern.

In der Zwischenzeit die Butter durch Mischen gut aufschäumen, dann mit gesiebtem Kakao mischen.

Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel gekühlte Eiercreme hinzu, mischen Sie gut und setzen Sie den Vorgang fort, bis die Sahne aufgebraucht ist.

Dann die grob gehackten Walnüsse und zum Schluss die Kirschen und Rosinen dazugeben (gut abtropfen lassen).

Einige Stunden (am besten bis zum nächsten Tag) abkühlen lassen und die Creme mit Frischhaltefolie umwickeln.

Benutzen:
-ähnliche Sahne im Glas (in Gläser gießen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen optional, mit Schokolade, Schlagsahne garnieren und mit Mandeln, Keksen usw. servieren)
-für die klassischen "Maskottchen"-Bonbons (die Sahne in Schokoladenkörbchen füllen, einige Stunden abkühlen lassen, dann einen Deckel oder einen Rost aus Schokolade gießen und die Sahne innen verschließen, bis zum Servieren kalt halten)
-sowie Sahne für Kuchen, Torten (die Sahne zwischen die Bleche / den Kuchen legen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren).


Pariser mit Walnüssen, Rum und Rosinen - Rezepte

1 Teig: Mischen Sie die Hefe in einer Schüssel mit einem Teelöffel Zucker, bis sie flüssig ist. Gießen Sie ein Glas Milch und fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu und rühren Sie vorsichtig um. Mit einem sauberen Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

2 Das Mehl sieben und in eine große, warme Schüssel geben. Das Öl etwas erhitzen. Nach Ablauf der 30 Minuten die Mayonnaise über das Mehl, die restliche Milch, den Zucker, das Eigelb und das Salzpulver gießen. Beginnen Sie, den Teig wie einen Kuchen zu kneten. Der Teig wird weich und klebrig. Gießen Sie das Öl langsam ein wenig auf den Rand und versuchen Sie, es einzuarbeiten. Mindestens eine halbe Stunde kneten, bis der Teig klebrig ist, sich aber von den Händen und Rändern der Schüssel löst und Blasen bildet. Mit einem Handtuch abdecken und mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

3 Füllung: Die gemahlenen Walnusskerne mit dem Puderzucker und dem Kakao mischen. Fügen Sie das geschlagene Eiweiß hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig homogen ist. Rosinen und Essenzen leicht einarbeiten.

4 Teilen Sie den Teig in zwei Hälften. Ein Stück gut mit Öl gefettet auf dem Tisch verteilen, von Hand, nicht mit einem Nudelholz, ein dickes, rechteckiges Blech, so lang wie das Tablett. Eine Schicht Füllung darauf verteilen und fest rollen. Mit dem zweiten Teigstück genauso verfahren. Sie haben also zwei Saiten, die Sie nacheinander geben. Den Kuchen in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Mit zerbrochenem Eigelb in 3 EL Milch einfetten und 45 Minuten bei 180 Grad backen.

5 Herausnehmen und in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf einem Metallgrill, mit einem Handtuch bedeckt, bis zum vollständigen Abkühlen. Schneiden Sie nur, wenn es kalt ist, sonst "kreuzt" sich der Kuchen.

Zutaten

Für den Teig:
500 gr Mehl
400 ml warme Milch
3/4 altes Glas
200 ml Öl
2 Eigelb
25 gr Hefe
ein bisschen Salz
esenta de rom

Für die Füllung:
300 gr gemahlene Walnusskerne
50 gr goldene Rosinen
150-200 gr Zucker
3 Esslöffel Kakao
2 Eiweiß
Esenta de rom
Zitronenessenz
Orangenfrei


Runder Kuchen mit Walnüssen und Rom & #8211 Dessert darf auf der festlichen Tafel nicht fehlen

Jedes Mal, wenn wir ein festliches Essen machen, bereiten wir einen runden Kuchen mit Walnüssen und Rum zu. Meine Familie liebt dieses schöne Dessert. Ich empfehle Ihnen, es auch zu versuchen. In den folgenden Zeilen wird das Rezept Schritt für Schritt erklärt.

Zutaten Teig:

  • 450 g Weizenmehl, eine Prise Salz
  • 50 g Zucker, 180 ml Milch
  • 60 gr Butter, 2 Eigelb
  • 7 gr Trockenhefe

Zutaten für die Füllung:

  • 300 gr geschälte Walnüsse, gehackt
  • 150 gr Rosinen, 100 ml Rom
  • 3 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Milch
  • 50 g Butter, 30 g Vanillezucker
  • 2 Eiweiß

Zubereitungsart:

Zuerst die Rosinen in Rum einweichen und beiseite stellen. Die Butter schmelzen und mit der Milch vermischen.

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Salz, Zucker, Trockenhefe und Eigelb hinzufügen.Kneten Sie einen elastischen Teig und fügen Sie nach und nach die Mischung aus Milch und Butter hinzu.

Den Teig mit Folie abdecken und an einem warmen Ort 50 Minuten gehen lassen.Wir bereiten die Füllung vor. In einem Topf, im Wasserbad die Butter, den Honig, den Vanillezucker und die Milch schmelzen. Rosinen aus dem Rum nehmen und mit den Walnüssen mischen. Dann die Mischung aus geschmolzenen Zutaten über Rosinen und Nüsse geben. Lassen Sie die Füllung abkühlen.Eiweiß schlagen und zur Füllung mit Walnüssen und Rosinen geben. Gut mischen.Den Hefeteig auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte geben. Wir verteilen ein sehr dünnes Teigblatt.Die Walnuss-Rosinen-Füllung über den ausgebreiteten Teig geben.Dann den Teig ausrollen und in ein mit Butter gefettetes rundes Blech (Durchmesser 24-26 cm) legen.Den Teig mit zerlassener Butter einfetten und weitere 15 Minuten gehen lassen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 45-50 Minuten backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit und mehr kochen!


Schnecken mit Walnüssen, Rosinen und Rum

Schnecken mit Walnüssen, Rosinen und Rum aus: Mehl, Eier, Hefe, Milch, Zucker, Margarine, gemahlene Walnüsse, Rosinen, Rum, Vanillezucker, geschmolzene Margarine.

Zutat:

  • 500 g Mehl
  • 1 oder
  • Hefe
  • 200 ml warme Milch
  • 80 g Zucker
  • 100 g Margarine

Für die Füllung:

  • 400 g gemahlene Walnüsse
  • 200 g Rosinen
  • 50 ml Rom
  • Vanillezucker
  • 150 g geschmolzene Margarine

Zubereitungsart:

Die Hefe in die leicht warme und gesüßte Milch geben. Das Mehl sieben, den restlichen Zucker, Ei, Salz und Mayonnaise hinzufügen. Beginnen Sie mit dem Kneten und fügen Sie die bei Raumtemperatur gehaltene Margarine hinzu.

Wenn das Kneten fertig ist, die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. Wenn sich das Teigvolumen verdoppelt hat, auf den bemehlten Arbeitstisch legen, eine dünne Teigplatte aus dem Teig streichen.

Die in leicht gesüßten Rum eingeweichten Rosinen geben. Vanillezucker (nach Geschmack) mit den gemahlenen Walnüssen mischen.

Den Teig mit geschmolzener Margarine einfetten und mit Walnüssen, vermischt mit Vanillezucker und abgetropften Rosinen bestreuen. Rollen Sie fest und schneiden Sie die Rolle in 5-6 cm große Stücke.

Die geformten Schnecken in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Etwas Milch mit Vanillezucker verrühren und die Schnecken einfetten.

Die Pfanne mit einem sauberen Tuch abdecken und etwa 30 Minuten gehen lassen. Dann das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C stellen, bis die Schnecken schön gebräunt sind, ca. 30 Minuten.


Ähnliche Rezepte:

Kuchen gefüllt mit Walnüssen

Cozonac mit Walnuss-Kakao-Füllung, aromatisiert mit Rumessenz, mit Milchteig, Eigelb, Butter und Mehl, aromatisiert mit Vanilleessenz

Kuchen mit Nüssen

Kuchenrezept mit Nuss-Kakao-Kernfüllung, aromatisiert mit Rum und Vanilleessenz

Kuchen mit Nüssen und Rosinen

Kuchenrezept gefüllt mit Walnuss- und Rosinenkernen, aromatisiert mit Rum und Vanilleessenz

Cozonac mit Walnüssen und Mandeln

Kuchenrezept mit Walnussfüllung, Mandeln und Schokoflocken

Cozonac mit Mohn und Walnüssen

Kuchenrezept mit Mohn und gemahlener Walnussfüllung, aromatisiert mit Zitronenschale


Video: Marzipantorte mit Sahnecreme - Beste Marzipantorte auf Erden + GEWINNSPIEL