Neue Rezepte

Sarmalute in Rinderblättern

Sarmalute in Rinderblättern


Wir waschen das Fleisch, betupfen es mit einer Küchenserviette und führen es durch den Fleischwolf. Wir reinigen die getrocknete Zwiebel und hacken sie fein. Wir schälen die Karotte, dann reiben wir sie. Wir waschen die Frühlingszwiebel, hacken die andere Seite und machen die Schwänze rund. Wir waschen Petersilie und grünen Dill, entfernen die Schwänze und hacken sie.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Fügen Sie die getrocknete Zwiebel hinzu und lassen Sie sie 5 Minuten einweichen, dann fügen Sie die Karotte hinzu. Weitere 4-5 Minuten ruhen lassen, dann Tomatenmark und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Wir lassen all diese Mischung etwa 3 Minuten lang auf dem Feuer und nicht mehr. Den Reis in 3 Wasser waschen, ca. 10 Minuten in heißem Wasser ruhen lassen und dann abtropfen lassen. In eine Schüssel den abgetropften Reis, die Zwiebelmischung, das Hackfleisch und das gehackte Gemüse geben. Wir schmecken Salz und Pfeffer und schließlich das Ei. Mischen Sie die gesamte Zusammensetzung gut.

In einen Topf geben wir 1 Tasse Borschtsch, einen Teelöffel Salz und etwa 3 Tassen Wasser und stellen es auf das Feuer. Wir waschen die Blätter. Wenn die Borschtsch-Mischung kocht, lassen Sie die Blätter brennen, aber sehr wenig, etwa 1 Minute. Wir weichen sie ein und geben sie unter einen Strom von kaltem Wasser, damit sie nicht mehr kochen. Wir entfernen die Schwänze der Rinderblätter. Wir legen auf jedes Blatt eine kleine Komposition und falten sie, bis wir sowohl die Komposition als auch die Blätter fertig haben.

Legen Sie einige Blätter auf den Boden eines Topfes und legen Sie dann den gefüllten Kohl in den Topf. Dazwischen legen wir die Lorbeerblätter. Wir füllen den Topf nicht mehr als 3/4. Bedecken Sie sie mit Blättern und fügen Sie dann so viel Wasser hinzu, dass die Hälfte des restlichen Borschtsch bedeckt ist. Deckel drauf und köcheln lassen. Lassen Sie sie etwa 3 bis 3 Stunden kochen (versuchen Sie es trotzdem mit ein oder zwei, bevor Sie das Feuer stoppen).

Wenn sie fertig sind, nehmen wir sie vom Feuer und können servieren.

Guten Appetit!


Video: Fac sarmalute singura si o mint pe Irina cu ceva sa vina acasa