Neue Rezepte

Beste spröde Rezepte

Beste spröde Rezepte


Rezepte mit Top-Bewertungen für spröde

Hier ist ein skurriles Wochenendprojekt für Dessertliebhaber. Es erfordert nicht viel spezielle Ausrüstung – nur einen elektrischen Mixer und ein Süßigkeiten-Thermometer. Wenn Sie einen Silpat haben, ist das auch hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig.

Obwohl dieses Rezept eine Zeitspanne von mehreren Stunden erfordert, ist nur ein Teil davon praktisch. Sie sind das perfekte Projekt für ein faules Wochenende, besonders wenn Kinder in der Küche stehen. Jedes Mal, wenn du das Rezept machst, wirst du mehr "Gefühl" für den Hefeteig entwickeln. Oder wenn Sie eine Brotmaschine haben, die 2-Pfund-Laibe mit einer Süßteig-Einstellung verarbeiten kann, bereiten Sie den Teig darin vor, indem Sie die Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge hinzufügen. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie zu Hause eine klassische Zimtrolle mit Zimt herstellen. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie zu Hause Ihren eigenen White Castle Slider herstellen. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie Fast Food zu Hause herstellen.


Verwöhnen Sie Freunde und Familie mit einer Spa-Behandlung, die Sie die ganze Saison genießen können.

Unser Vanilla Body Scrub enthält Madagaskar Bourbon Pure Vanilla Sugar, was es zu einer aromatischen und beruhigenden Lösung für trockene Haut macht.

Verpacken Sie es in einem Einmachglas, fügen Sie ein festliches Etikett hinzu und vervollständigen Sie es mit einer Schleife für ein herzliches, hausgemachtes Geschenk, das besser ist als alles, was Ihre Leser in Geschäften finden werden.


Rezeptzusammenfassung

  • Ungesalzene Butter, weich, für Backblech
  • 2 Tassen Zucker
  • Prise Salz
  • 1 1/2 Tassen gesalzene Erdnüsse, 7 Unzen
  • Pflanzenöl, für Spachtel

Ein beiseite gestelltes Backblech mit Rand buttern. Zucker, 1/2 Tasse Wasser und das Salz in einem mittelgroßen Topf verrühren. Bei starker Hitze ohne Rühren kochen, bis der Zucker zu schmelzen beginnt und golden wird, etwa 3 Minuten. Unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis der Zucker geschmolzen ist und die Mischung eine goldene Bernsteinfarbe annimmt, etwa 10 Minuten.

Pfanne vom Herd nehmen. Erdnüsse einrühren. Die Erdnussmischung sofort auf das gebutterte Backblech gießen. Die Mischung mit einem geölten Metallspatel schnell auf 1/2 Zoll dick verteilen. Vollständig abkühlen lassen, etwa 15 Minuten. Krokant in Stücke brechen. Brittle kann in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen gelagert werden.


Bier brüchig

Die Besitzerin der Kiss My Bundt Bakery, Chrysta Wilson, füllt ihren Kühlschrank immer mit Tecate. Nicht, weil sie Lust auf das leichte mexikanische Bier hat, sondern weil sie damit backt. Ihr Tecate-Kuchen ist feucht, leicht und krümelig. Es ist die Kohlensäure, sagt sie.

Jetzt, da die Bierkultur in Südkalifornien immer beliebter wird, findet Bier sogar seinen Weg in Desserts, da Konditoren es verwenden, um Gerichte zuzubereiten, die nicht nur süß sind, sondern auch geschichtete Texturen und Aromen aufweisen, die sonst nicht möglich wären. Was mit skurrilen Bier- und Eiswagen begann, hat sich jetzt auf Shakes, Kuchen, Eis, Krapfen und sogar Süßigkeiten ausgebreitet.

Jason Bernstein begann vor mehr als einem Jahrzehnt mit der Herstellung von Bier- und Eiscremewagen, nur zum Spaß, während er auf dem College war. Jetzt hat er im Golden State, dem Bier-Forward-Café in der Fairfax Avenue, das Bernstein zusammen mit James Starr besitzt, eine symbiotische Beziehung mit dem Scoops-Gelato-Wissenschaftler Tai Kim geschmiedet. Ihre charakteristische Zusammenarbeit ist ein Float, der North Coast Old Rasputin Imperial Stout und „Braunbrot-Eis“ kombiniert – Vanilleeis mit Karamellstreifen und karamellisierten Traubenkernen.

„Trauben-Nüsse sind wie eine Weizenbeere“, sagt Bernstein. "Es brachte sehr körnige Eigenschaften hervor, die im Rasputin vorhanden, aber latent vorhanden waren."

Wein gehört seit langem zur europäischen Kochtradition. Jetzt entdecken lokale Konditoren das noch vielfältigere Geschmacksspektrum des Bieres, das zitrische Weißbiere, würzige Sours und bittere India Pale Ales sowie Stouts und Porters mit Schokoladen- und Kaffeenoten umfasst. Bier wird häufig in Teigen für herzhafte frittierte Speisen verwendet und kann auch helfen, Kuchen aufzuhellen. Auch Floats, Shakes und Eis am Stiel profitieren von den kontrastierenden Aromen des Bieres.

Anfangs konzentrierten sich die Golden Staters auf erdige Aromen wie Schokolade und Kaffee, aber seit kurzem kombinieren sie saure Biere mit würzigen, fruchtigen Gelatos, passend zum Fall Wild Ale von New Belgium Brewing Co. mit schwarzer Johannisbeere-Mango. „In mancher Hinsicht funktioniert es besser“, sagt Bernstein. „Bei sauren Bieren kann man mehr Fruchtaromen einspielen.“

Der Golden State war nur der Anfang der Bierfloß-Revolution in L.A..

BottleRock-Downtown LA schaufelt derzeit Vanilleeis in Allagash Curieux, ein Tripel nach belgischer Art, das in Bourbonfässern gereift ist und zusätzlichen Vanillegeschmack verleiht.

In Hollywood hat der Miteigentümer des Essex Public House, Greg Link, zwei Bierwagen entwickelt: den Espresso Biru mit Hitachino Nest Espresso Stout, Vanilleeis und zerbröckelten Oreos und den Blueberry Bomber mit Schokoladeneis und Sea Dog Wild Blueberry Wheat Ale, der Link besteht darauf, dass „wie ein Blaubeerpfannkuchen schmeckt“. Essex serviert jeden Float mit der Flasche, sodass die Gäste den Reichtum individuell anpassen können.

Andere Restaurants bieten Biershakes an, bei denen Bier und Eis gemischt werden. Simmzys Gastropub in Manhattan Beach beispielsweise mischt Vanilleeis mit Port Brewing's Old Viscosity, einem dunklen Schokoladenbier.

Dann gibt es Eis mit Biergeschmack. Kim begann vor drei Jahren mit der Produktion bei Scoops, im angesagten HelMel-Viertel von Hollywood. Eine Kundin hatte sich zum Geburtstag ihres Freundes Corona-Zitronengras gewünscht, eine Anspielung auf ihre thailändische Herkunft und seine mexikanischen Wurzeln.

Seitdem ist Kim in die Tiefen abgetaucht und hat Aromen wie Amber Ale mit Muskat und Honig und Avocado mit Pabst Blue Ribbon hergestellt, eine Anspielung auf seine CalArts-Tage. „Wir konnten uns kein gutes Bier leisten und PBR war so günstig“, erinnert er sich. „Außerdem aßen wir immer, wenn wir PBR tranken, Chips und Guacamole.“

Im Sommer und Herbst produzieren die bierverrückten Hot Knives-Caterer Alex Brown und Evan George mit Bier gefüllte Eis am Stiel. „Wir haben eigentlich mit einem hopfigen IPA-Pop aus Moylans Hopsickle Triple Ale [‚hopsickles‘ get it?] angefangen, aber selbst mit Blaubeeren oder anderen Früchten war er zu bitter“, sagt George. "Also haben wir es sauer probiert."

Sie haben Chargen mit Lindemans Kriek mit Kirschgeschmack und eine andere Version mit Franziskaner Hefe-Weisse und einem Zitronen-Nelken-Sirup gemacht. Die beiden mischen Bier mit Traubensaft, damit das alkoholische Getränk gefriert.

Aber gefrorene Leckereien scheinen bereits ein alter Hut zu sein. Wilson von Kiss My Bundt backte ihren Tecate-Kuchen zum ersten Mal als Antwort auf einen speziellen Kundenwunsch nach Cinco de Mayo. In ihrer Bäckerei in der 3rd Street hat sie seitdem mit Newcastle und Guinness experimentiert und einen einfachen Butterkuchen als Basis verwendet, weil sie sagt, dass Schokolade Bier überschatten kann. Um den Geschmack zu verstärken, begann sie, konzentrierte Biersirupe, Glasuren und Buttercreme herzustellen.

Bier hat sogar die Haute-Crowd begeistert, darunter Laurent Quenioux, Chefkoch und Besitzer des Bistro LQ am Beverly Boulevard. Der eigenwillige Koch wurde inspiriert, mit Bier zu backen, nachdem er Crpes in seiner Heimat Frankreich probiert hatte, wo „die Hefe des Bieres den Teig leichter macht“.

Quenioux experimentiert häufig mit Bier „für Textur, Geschmack, Geschmack und Viskosität“ und fügt Zucker hinzu, um die Bitterkeit des Bieres auszugleichen. Er und Konditor Jun Tan servieren einen dichten Pistazienkuchen mit einer Kugel Heidelbeermousse und einem knusprigen Blatt Boont Amber Ale Krokant. Derzeit experimentieren sie mit ungefilterten Bieren für eine Sommer-Pfirsichterrine.

Nick + Stef Küchenchef Brian Kiepler kreierte einen feuchten Brotpudding, nachdem er mit dem Familienrezept eines Freundes gespielt hatte. Die jüngste Inkarnation im Steakhouse in der Innenstadt umfasst hausgebackene Brioche, Guinness, Valrhona-Milchschokolade, Jameson-Karamellsauce und eine Kugel Vanilleeis. Er verwendet manchmal Rogue Shakespeare Stout und weiße oder dunkle Schokolade.

„Für Köche ist es nicht wie immer nur das Kochen mit Wein“, sagt Kiepler. "Das ist ein ganz anderes Spektrum."

Im bald schließenden Sona in Los Angeles experimentiert Konditor Ramon Perez regelmäßig mit Bier, kombiniert Schokoladenbeignets mit Haferflocken-Stout-Eis und Pralinencreme und plattiert geröstete Feigen mit Blauschimmelkäse, Habanero-Honig-Eis und einem Bier Waffel. „Die Säure hilft, den Teig aufzuhellen“, sagt Perez. „Club Soda macht dasselbe, aber Bier hat Geschmack.“

Die Bitterkeit des Bieres überrascht auch den Gast und „eine einzigartige Note, die mit anderen Zutaten nicht erreicht werden kann“, sagt er. Perez verwendet besonders gerne Hitachino-Biere aus der japanischen Kiuchi-Brauerei in Eis und Granitas. „Das White Ale hat eine säuerliche Zitronen-Orangen-Nase sowie die Bitterkeit von etwas Orangenschale. Das rote Reisbier [bier] hat einen leichten blumigen Duft sowie [ein] reiches Karamell-Finish mit leichter Frucht.“


Galerie

  • 2 1/4 Tassen Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse heller Maissirup
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 6 EL Butter, in Stücke geschnitten, plus mehr für das Backblech
  • 2 Tassen gemischte Nüsse (wie geröstete Pekannusshälften leicht gesalzen, geröstete Pistazien leicht gesalzen, geröstete Mandeln, Cashewkerne oder Kürbiskerne)
  • 1 Tasse gesalzene, trocken geröstete Erdnüsse
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel flockiges Finishing-Salz (z.B. Fleur de Sel)

Reiben Sie ein 18 x 13 Zoll großes Backblech leicht mit Butter ein oder beschichten Sie es mit Kochspray. Beiseite legen.

Rühren Sie Zucker, Wasser, Maissirup und feines Meersalz in einem schweren 2-Liter-Topf zusammen und befestigen Sie ein Süßigkeiten-Thermometer an der Seite der Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere bis hohe Stufe und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren mit einem Holzlöffel, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung kocht. Sobald der Zuckersirup klar und eingedickt ist, kochen Sie ihn ungestört, bis das Thermometer 230°F bis 235˚F (weiche Kugelphase) erreicht, 5 bis 7 Minuten.

Butter einrühren und bei mittlerer bis hoher Temperatur weiterkochen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Butter schmilzt, der Sirup zu karamellisieren beginnt und das Thermometer 6 bis 8 Minuten lang 300˚F bis 305˚F (Hard-Crack-Phase) erreicht. Die Pfanne sofort vom Herd nehmen und sehr schnell arbeiten, die gemischten Nüsse und Erdnüsse kräftig einrühren, bis sie vollständig mit karamellisiertem Sirup bedeckt sind.

Sofort Backpulver und Vanille einrühren. Sobald das Backpulver auf den heißen, karamellisierten Sirup trifft, wird es heller und beginnt schaumig zu werden. Sobald die Zutaten kombiniert sind, gießen Sie heiße Süßigkeiten auf das vorbereitete Backblech. Mit der Rückseite eines Holzlöffels die Mischung schnell und sanft verteilen und in eine ziemlich dünne Schicht drücken, die den größten Teil des Backblechs bedeckt. (Ein paar Löcher sind in Ordnung. Es muss nicht ein festes Bonbonblatt sein.) Bestreuen Sie die gesamte Oberfläche schnell mit flockigem Finishing-Salz. Etwa 1 Stunde ruhen lassen, bis die Brüche hart wird. Zerbrechen. Bewahren Sie spröde in einem luftdichten Behälter oder einer Plastiktüte mit Druckverschluss bis zu 2 Wochen lang auf.


PECAN BRITTLE: EIN TWIST AUF PEANUT BRITTLE

Obwohl ich Erdnusskrokant sehr oft mache oder fröne, hat das süße, buttrige Konfekt etwas unglaublich Nostalgisches, das mich zurück zum Weihnachtsbacken mit meiner Oma führt.

Sie hatte immer Dosen mit Erdnusskrokant und Bandbonbons zum Naschen, während wir Kekse, Kuchen, Kürbis-Crunch-Kuchen und Kürbisbrötchen backten.

Definitiv das Rezept für ein ziemlich intensives Zuckerkoma, aber als Kind habe ich jede einzelne Sekunde davon geliebt.

Als ich mit Elle schwanger war, waren viele meiner Heißhungerattacken im dritten Trimester auf Süßigkeiten aus meiner Kindheit. Von Rainbow Sorbet Floats und Salzwasser-Toffee bis &ndash Sie ahnen es &ndash Erdnusskrokant.

Nachdem ich unseren Backschrank nach Erdnüssen durchwühlt hatte, um meinen eigenen Krokant zu machen, kam ich mit leeren Händen da, aber Sie wissen, dass Sie eine schwangere Frau so leicht abschrecken können.

Ich habe mir eine Tüte Fisher® Pekannüsse zugelegt und alles war gut in meiner Welt. Am Ende hatte ich eine perfekte Charge süßen, buttrigen Krokant mit Pekannüssen und einem Hauch Zimt, die ich bis heute gerne mache.

Ich liebe die holzigen Noten, die die Fisher® Pekannüsse diesem hausgemachten Krokant verleihen. Außerdem weiß ich, dass sie immer frisch sind, auch ohne zusätzliche Konservierungsstoffe, also sind sie immer bereit, wenn ein Verlangen nach Süßigkeiten aufkommt.

Wenn Sie möchten, können Sie sogar etwas Cayennepfeffer für Pekannuss-Krokant mit einem Kick und mexikanischen Pekannuss-Krokant hinzufügen, wenn Sie möchten.
Egal wie du es machst, mach es einfach und erlebe deine Kindheit mit mir!


Rezeptzusammenfassung

  • Butter
  • 3 EL Butter oder Margarine
  • 1 ¼ Tassen ganze Mandeln
  • 1 Tasse DOMINO Kristallzucker
  • ¼ Tasse Wasser
  • ½ Teelöffel Backpulver

Ein Backblech oder eine 15 x 10 Zoll Jellyroll-Pfanne mit Alufolie Fettfolie mit Butter auslegen. Pfanne beiseite stellen.

3 EL Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Mandeln hinzufügen und unter ständigem Rühren 2 Minuten kochen. Vom Herd nehmen.

Zucker und 1/4 Tasse Wasser in einem kleinen, schweren Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung zu kochen beginnt. (Verwenden Sie eine kleine Bürste, die in kaltes Wasser getaucht wurde, um Zuckerkristalle abzubürsten, die an den Seiten der Pfanne haften.) Kochen Sie ohne Rühren etwa 10 Minuten oder bis ein Süßigkeitsthermometer 310 ° (Hard-Crack-Stufe) erreicht. (Mischung sollte golden sein.) Vom Herd nehmen und Mandelmischung und Backpulver einrühren.

Gießen Sie die Mischung sofort auf das vorbereitete Backblech und verteilen Sie die Mischung schnell mit einem Metallspatel zu einer gleichmäßigen Schicht. 30 Minuten stehen lassen oder bis es ausgehärtet ist. Zerbrechen.


NUSSSPRITZE REZEPT

Auch wenn Erdnusskrokant der Klassiker ist, weißt du, dass ich hier ab und zu gerne etwas aufrüttele.

Anstatt also für dieses Nusskrokant-Rezept nur nach Erdnüssen zu greifen, griff ich stattdessen nach gesalzenen gemischten Nüssen.

Sie können Ihre Lieblingsmischung verwenden, um das hinzuzufügen, was Ihnen am besten gefällt. Cashewkerne? Pecannüsse? Walnüsse? Mandeln? Sie sind hier alle willkommen und stellen sicher, dass sie gesalzen sind und dass Sie sie grob hacken, um größere Nüsse in kleinere Stücke zu zerkleinern.

Ich habe nicht nur nach einer Mischung aus Nüssen gegriffen, sondern auch meine Lieblings-Challenge-Butter herausgeholt, um diesen Nusskrokant zu machen.

Challenge Dairy ist seit Jahren einer meiner Partner, weil ich alle ihre Produkte wirklich liebe und alles, was sie herstellen, von ihrer Butter bis zu ihren Frischkäseaufstrichen, fantastisch ist.

Tatsächlich sind sie das einzige Unternehmen für Milchprodukte, das den gesamten Prozess vom Melken der Kühe über den Transport der Milch bis zur Verpackung des Produkts kontrolliert. Wie toll ist das?


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Softy Brittle – Mein Lieblings-Erdnuss-Krokant

Ich mag keine harten Süßigkeiten und hasse Süßigkeiten, die an meinen Zähnen kleben, also würde ich trotz meiner Vorliebe für Erdnüsse niemals Erdnusskrokant anfassen. All das änderte sich, als ich dieses total leckere und süchtig machende Rezept für weiche Erdnusskrokant fand. Es hat die Textur der Mitte eines Butterfinger Schokoriegels/Scherben mit intensivem Erdnussgeschmack, die fast im Mund zergehen. Obwohl ich eine Person bin, die nicht viel von Naschkatzen hat, kann ich diese köstliche Süßigkeit einfach nicht allein lassen.

Dieses Rezept ist sehr schnell und einfach zuzubereiten und der Schlüssel zum Erfolg besteht darin, ein gutes Süßigkeiten-Thermometer zu verwenden und alle Zutaten bereit zu haben, um sie in die Pfanne zu geben. Sobald der Sirup 275 Grad erreicht hat, werden die restlichen Zutaten schnell hinzugefügt. Wenn Sie sich bei Ihrem Thermometer nicht sicher sind, testen Sie es in einem kleinen Topf mit kochendem Wasser. Es sollte 212 Grad erreichen. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie es auf und kaufen Sie ein anderes. Wie bei den meisten Süßigkeitenrezepten ist das Erreichen der richtigen Temperatur entscheidend für den Erfolg. Am Ende des Garvorgangs wird erwärmte Erdnussbutter in den Sirup gefaltet und die Mischung schnell auf ein gebuttertes Backblech gegossen. Sie haben ungefähr eine Minute Zeit, um es mit einem Spatel zu verteilen

Wenn der Krokant abgekühlt ist, brechen Sie ihn in Stücke. Es kann nicht mit einem Messer geschnitten werden (dafür ist es zu spröde), also stechen Sie es mit der Spitze eines scharfen Messers durch und es wird seine eigenen Risslinien machen. Die kleinen Stücke, die abbrechen, sind köstlich auf Eis gestreut, also bewahren Sie sie auf. Bewahren Sie Süßigkeiten in einem luftdichten Behälter auf.

Ich habe dieses Rezept gepostet, als ich 2008 zum ersten Mal mit dem Bloggen begann, und ich glaube nicht, dass es damals jemand gelesen hat. Es ist so gut, dass ich es rechtzeitig zu Weihnachten nochmal posten wollte. Wenn Sie Erdnüsse mögen, aber Erdnuss-Krokant wie ich verwaschen sind, weiß ich, dass Sie dieses Rezept lieben werden. Es macht süchtig. Ich habe die besten Erdnüsse bei Costco gekauft und empfehle sie zum Backen und Naschen. Sie sind extra groß, perfekt geröstet und ganz leicht gesalzen. Sie sind auch toll in Keksen.


Schau das Video: sprøde danske memes part 1