Neue Rezepte

Rezept für Orangen-Sangria

Rezept für Orangen-Sangria


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Trinken
  • Cocktails

Leicht und knackig.

16 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 2 (750ml) Flaschen trockener Weißwein (wie Pinot Grigio)
  • 175ml Schnaps
  • 1 (330ml) Dose oder Flasche Ginger Ale
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 1 Orange, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 (330 ml) Dose oder Flasche Sprudelwasser (optional)

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:1h › Bereit in:1h15min

  1. Kombinieren Sie Pinot Grigio, Brandy und Ginger Ale in einem großen Krug. Zitronen- und Orangenscheiben unterrühren. Mindestens eine Stunde kalt stellen.
  2. Zum Servieren Sangria in eisgefüllte Gläser gießen. Auf Wunsch mit Club-Soda auffüllen. Jedes Glas mit einer Orangenscheibe garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(13)

Bewertungen auf Englisch (13)

Tolle! So erfrischend, gefällt mir besser als eine echte Sangria )-28 Feb 2014

von Gretchen

SEHR GUTES UND ERFRISCHENDES GETRÄNK. ICH LIEBE DEN ORANGENGESCHMACK UND ALLE FRÜCHTE. ICH FÜGE TATSÄCHLICH NOCH MEHR OBST EIN, ALS DAS REZEPT ERFORDERT. ICH EMPFEHLE DIESES REZEPT DRINGEND. GRETCHEN-25.06.2009


Wie man Sangria ohne Rezept zubereitet

Wenn ich jemals Krugcocktails zubereiten möchte, dann an diesen langen Sommerwochenenden, wenn ich von Freunden, Familie und – hoffentlich – einem See umgeben bin. Mit anderen Worten, ein Wochenende ähnlich wie am 4. Juli-Wochenende.

Ein Margarita-Rosé-Cocktail-Mashup

Und obwohl es eine große Welt der Pitcher-Cocktails gibt, tendiere ich immer zu erfrischender und fruchtiger Sangria. Es ist alkoholarm (sprich: leicht zu trinken), billiger als viele andere Pitcher-Cocktails, endlos anpassbar und Sie können es im Voraus zubereiten – tatsächlich Sie haben um es im Voraus zu machen, wenn Sie es richtig machen.

Natürlich tust du es nicht brauchen am See sein, um Sangria zu machen. Und Sie brauchen auch kein Rezept. Sie brauchen nur diese Blaupause und mindestens vier Stunden Geduld. (Sie können immer ein Bier trinken, während Sie warten.)

So macht man Sangria ohne Rezept:


Menüs und Tags

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Ursprünge von Sangria

Die frühesten Versionen dessen, was wir heute als Sangria kennen, wurden im 19. Jahrhundert in England und Frankreich hergestellt, und Sangria wurde schließlich nach seiner formellen Ankunft in den USA auf der Weltausstellung 1964 in New York populär. Trotz seiner weltweiten Popularität und der gemeinsamen Assoziation mit Spanien gibt es in Spanien keine offizielle Formel für Sangria. Während einige Spanier Sangria mögen, ist es bei Touristen ein beliebteres Getränk. (Quelle) Während unseres Urlaubs auf Bali letzten Monat haben wir uns ein Mittagessen gegönnt und einen Krug Sangria für zwei Personen bestellt. Es hat Spaß gemacht, alle Aromen und Zutaten zu entschlüsseln, und als wir nach Hause kamen, wollten wir versuchen, alle unsere Lieblingsaspekte der Version des Restaurants in unserem eigenen Rezept nachzubilden. Es beginnt mit Obst und viel davon. Ananas, Birne und Orange. Sind sie nicht die Besten? Sie sind die perfekte Kombination aus süßen und würzigen Früchten, um all die Güte des Rotweins aufzunehmen. Apropos Rotweine, wir waren mit a Spanisches Tempranillo weil wir in letzter Zeit Weine aus Spanien graben. Es war der perfekte nicht zu trockene, nicht zu süße Wein für die Basis dieses Getränks. Um die Sache ein wenig zu versüßen, haben wir Orangensaft hinzugefügt, aber dies ist völlig optional, wenn Sie trocken statt süß bevorzugen. Das ist die Schönheit von Sangria: so anpassbar. Wir waren so glücklich, wie das ausgegangen ist! Mit ein wenig Würze aus dem Tempranillo und TONNEN Früchten glatt streichen, um mit einem Löffel am Boden jedes Glases zu essen. Dies macht ein schönes Getränk für Partys mit mexikanischem Essen. Aber wirklich, es wäre gut für jeden Anlass und jede Paarung. Genießen Sie!

Sangria

Sangria ist eine Punschart, die Wein mit Obst, Zucker und manchmal auch Likör kombiniert. Die genaue Herkunft des Getränks ist unbekannt, da Menschen auf der ganzen Welt ihren Wein seit Jahrhunderten manipulieren. Versionen von Sangria stammen wahrscheinlich mindestens aus dem Mittelalter, als Wein sicherer zu trinken war als Wasser. Es blieb in ganz Europa weit verbreitet, insbesondere in Spanien und Portugal, und wurde schließlich zu der Version, die wir heute kennen.

Trotz seiner Popularität über den Atlantik hinweg war Sangria bis zur Weltausstellung 1964 in New York den amerikanischen Trinkern weitgehend unbekannt. Im spanischen Pavillon der Messe serviert, erwies sich der lockere Cocktail bei den Besuchern als beliebt, die seine kräftige rote Farbe und seinen fruchtigen Geschmack mochten. Seitdem ist Sangria ein fester Bestandteil von Grillpartys im Garten, Weihnachtsfeiern und anderen Anlässen, die einen Krug Festlichkeit erfordern.

Das typische Sangria-Rezept verlangt Rotwein, aber Sie können das Getränk auch mit Weißwein, Rosé und sogar Sekt zubereiten. Und damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihre Lieblingsflasche zu leeren, um sie zuzubereiten, funktionieren Sangrias am besten mit budgetfreundlichem Wein. Alles, was zu komplex ist, geht verloren, während alles, was zu Tannin ist, zu intensiver Adstringenz führen kann. Bewahren Sie also diesen großen, kühnen Feierwein für diese Übung direkt im Regal auf.

Das Beste an Sangria ist vielleicht seine Vielseitigkeit. Ein spanischer Rioja-Wein wie Tempranillo ist aufgrund seines trockenen und subtilen Charakters immer eine gute Wahl. Aber Sie können auch andere spanische (oder nicht-spanische) Weine probieren, wie Syrah oder Pinot Noir. Dieses Experimentieren endet nicht beim Wein – Sie können auch Spaß mit dem stärkenden Geist und den Früchten haben.

Dieses Rezept lehnt sich traditionell an und verlangt neben Orangen, Äpfeln und Zitronen Brandy – eine klassische Kombination. Aber greife nach dem, was sich im Moment richtig anfühlt. Möchten Sie Orangenlikör und eine Handvoll Beeren hinzufügen? Sicher. Lieber Birnen als Äpfel? Kein Problem. Haben Pfirsiche gerade Saison? Großartig, schneiden Sie einen in Scheiben und werfen Sie ihn hinein. Frische Früchte, die Ihren ausgewählten Wein eher ergänzen als überwältigen, können in diesem lustigen Cocktail glänzen. Da die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind, können Sie zu jedem Anlass ein köstliches Rezept mischen.


Sangria-Wirbel

1½ Unzen. Reposado-Tequila, wie Lunazul oder Siete Leguas
1 Unze. Cointreau
Saft einer halben Limette
Saft einer halben Zitrone
Saft einer halben kleinen Orange
1/2 Unze. Agavennektar
Margarita-Salz
Sangria, Rezept folgt
Limettenscheibe, zum Garnieren

Für die Sangria:
(Ergibt 1½ Liter)
750ml. Flasche Cabernet Sauvignon
1 Tasse Brombeerschnaps
1 Tasse Cointreau
1 Orange, in Runden geschnitten
5 Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

Die ersten sechs Zutaten in einen Mixer geben und schnell pulsieren, um den Agavennektar einzuarbeiten. Fügen Sie eine kleine Kugel Eis hinzu, gerade genug, um die Flüssigkeit zu bedecken, und mixen Sie, bis das gesamte Eis glatt ist. Umranden Sie ein Glas mit Salz auf der Hälfte des Randes, fügen Sie 2 Unzen Sangria hinzu und schwenken Sie dann langsam die gefrorene Margarita hinein. Mit einem Limettenrad garnieren.

Für die Sangria:
Alle Zutaten in einen kleinen Krug geben und verrühren. In einen verschlossenen Behälter füllen und gekühlt aufbewahren. Hinweis: Nach zwei bis drei Tagen die Früchte abseihen.


Können Sie die beste Rotwein-Sangria im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können diese Sangria auf jeden Fall im Voraus zubereiten. Nachdem Sie es zubereitet haben, stellen Sie den Krug mit Sangria für mehrere Stunden in den Kühlschrank, um die Aromen zu verschmelzen und gut zu kühlen. Machen Sie es morgens, wenn Sie es zur Happy Hour oder am Abend genießen möchten.

Dies könnte Ihr neues Lieblings-Sangria-Rezept werden!


Rezept für Apfel-Orangen-Sangria

Das Bild von Äpfeln und Orangen ist ein ziemlich klassisches! Diese Aromen passen wirklich gut zusammen und die Sangria, die sie kreieren, ist nicht von dieser Welt. Genießen Sie! Dieses Rezept ergibt eine einzelne Portion, perfekt zum Anpassen.

Zutaten

3oz Shiraz (fruchtiger Rotwein)
1oz großer Bacardi-Apfel
1 Unze Orangensaft
1 Unze Triple Sek
1 Unze Club-Soda

Alle Zutaten auf Eis in ein großes Glas geben. Fügen Sie ein paar Orangenscheiben und eine Limettenscheibe hinzu. Alles vermischen und genießen!

Um daraus ein Party-Sangria-Rezept zu machen, befinden sich normalerweise vier große Gläser Wein in einer 750-ml-Flasche Wein. Multiplizieren Sie einfach alle Zutaten mit vier und verwenden Sie eine volle Flasche Wein in einem großen Krug oder einer Schüssel.

Sangria-Links

E-Book mit Sangria-Rezepten

Sie haben sofortigen Zugriff auf über 100 köstliche Sangria-Rezepte von Ihrem Kindle, Ihrem Laptop, Ihrem PDA oder jedem anderen PDF-Anzeigesystem! Perfekt für jeden Sangria-Liebhaber!
E-Book mit Sangria-Rezepten

Haben Sie ein Lieblingsrezept für Sangria, das nicht auf meiner Liste steht? Haben Sie einen Vorschlag zu den Anweisungen für ein Sangria-Rezept? Bitte kontaktieren Sie mich - ich würde mich freuen, davon zu hören!

Wenn Sie ein Fan von Sektcocktails sind, genießen Sie unsere riesige Bibliothek mit Champagner-Cocktail-Rezepten!

Hinweis: Ich habe diese Sangria-Rezepte erstellt und habe sie seit Jahren online. Wenn Sie woanders ähnliche Sangria-Rezepte finden, liegt das daran, dass jemand meine Idee kopiert hat. Ich weiß es zu schätzen, wenn mir Besucher schreiben, um mich vor dem Plagiat zu warnen - aber normalerweise kann ich nicht viel dagegen tun! Was wirklich lustig ist, ist, wenn sie mein Design bis hin zu meinem Sangria-Krug kopieren. Das ist ein bisschen viel :)

Alle Inhalte auf der WineIntro-Website wurden persönlich von der Autorin und Weinliebhaberin Lisa Shea verfasst. WineIntro erforscht die köstliche Vielfalt und die schöne Geschichte, die unsere Weinwelt ausmacht! Lisa liebt es, lokale Weingüter zu unterstützen und Menschen zu ermutigen, zu trinken, was sie wollen. Wir alle haben unterschiedliche Geschmacksknospen, und das macht unsere Welt wunderbar. Trinken Sie immer verantwortungsbewusst.


Was ist Moscato?

Wenn Sie einen süßen Weißwein lieben, ist dieses Rezept für Sie. Moscato wird aus der Muscat-Traube gewonnen und in verschiedenen Variationen in Bezug auf Farbe, Sprudel und Trockenheit hergestellt. Es ist ein leichter Wein mit leckeren fruchtigen und blumigen Noten. Und hat einen etwas geringeren Alkoholgehalt, was ihn zum perfekten Dessertwein oder zur Brunch-Schorle macht.


Wie man diese Sangria serviert

Das Beste an einem guten Herbst-Sangria-Rezept ist natürlich die Garnitur! In diesem Cocktail haben wir eine Zimtstange, einen Rosmarinzweig (wir bauen einige in unserem Garten an) und eine Orangenkugel aus dem Rest der Orange verwendet. Natürlich können Sie alles verwenden, was zum Herbstthema passt (irgendwelche Ideen?).

In Bezug auf eine Sangria-Brille, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben, ist a Weinglas. Wir verwenden normalerweise ein stielloses Weinglas. Hier haben wir uns jedoch entschieden, es in diesen zu servieren Altmodische Brille weil uns die Optik gefallen hat! Oder es könnte mit einem Lowball-Glas funktionieren, wenn Sie diese Art von Glas zur Hand haben.

Mehr mit frischem Rosmarin? Probieren Sie unsere Top-Rosmarin-Rezepte.