at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Die 10 schönsten Restaurants der Welt

Die 10 schönsten Restaurants der Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Schinkensandwich, das im Rosengarten von Versailles gegessen wird, exponentiell besser schmeckt als das exakt gleiche Schinkensandwich, das fast überall auf der Welt gegessen wird. Es gibt einen Grund, warum so viele Heiratsanträge bei Dessertkursen in Fünf-Sterne-Restaurants stattfinden, und der Grund hat wenig mit dem Thunfisch-Tartar zu tun, sondern eher mit dem romantischen Nervenkitzel, ein köstliches Essen in einer wunderschönen Umgebung zu genießen. Für eine Mahlzeit, die ein Leben lang in Erinnerung bleibt, müssen neben unserem Geschmack auch unsere visuellen Sinne stimuliert werden; die Kombination aus Liebe zu dem, was wir sehen und zu lieben, was wir schmecken, indem wir in unseren Köpfen heiraten, um ein Vergnügen zu schaffen, für das wir gerne eine Prämie zahlen.

10 schönsten Restaurants der Welt (Diashow)

Während für gemütliche Diners und Mom-and-Pop-Bistros viel zu sagen ist, kann sich ein wirklich großartiges Restaurant wie Märchenzauber anfühlen und die grundlegende Notwendigkeit des Essens in einen künstlerischen Ausdruck verwandeln. Ein avantgardistisches Restaurantkonzept lässt ein Essen avantgardistisch, ja sogar gewagt erscheinen, während ein klassisch gestalteter Speisesaal mit seiner aufrechten Opulenz das Essen zum absoluten Genuss macht und an die tagelangen Feierlichkeiten vergangener Monarchien erinnert und uns Bürgerlichen für die Dauer von eine Mahlzeit, um zu verstehen, was es wirklich bedeutet, zu schlemmen.

Bei der Zusammenstellung dieser Liste haben wir viele Faktoren berücksichtigt. Als erstes suchten wir nach Auszeichnungen für das Bauwerk selbst: Designpreise und Erwähnungen in angesehenen Architekturpublikationen. Dann haben wir uns die Designer der Restaurants angeschaut; Odile Decq zum Beispiel, die Vordenkerin von L'Opera, ist eine der einflussreichsten Architekten Frankreichs, so dass das Restaurant selbst ein Stück praktischer Kunst ist.

Eine schöne Lage war auch ein Faktor, denn selbst der schönste Speisesaal kann lästig sein, wenn man einen Parkplatz überblickt. Und schließlich, weil ein Restaurant sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend sein muss, haben wir die Anerkennung des gesamten Restaurants mit Michelin-Sternen, Auszeichnungen und positiver Presse als Leitfaden berücksichtigt.

In dieser Liste finden Sie einige der berühmtesten Restaurants der Welt, die sowohl für die Qualität ihres Essens als auch für die Schönheit ihrer Umgebung gelobt werden. In unserer Diashow finden Sie Fotos von einigen der schönsten Restaurants der Welt . Einige haben einen rustikalen, ländlichen Charme, während andere hohe Kunst und wirklich erstaunliche Architektur in das kulinarische Erlebnis integrieren. Alle sind sorgfältig geplant und elegant gestaltet, wahrhaft traumhafte Restaurants.


Die 10 ungewöhnlichsten Restaurants der Welt

Die erste Anlaufstelle für die Auswahl Ihres kulinarischen Traumurlaubs. Hier finden Sie alles, was Sie über die Top-Reiseziele wissen müssen und wie Sie Ihre Kochkünste und Ihr Wissen verbessern können.
Jetzt Kulinarikurlaub entdecken

Restaurants sind für die meisten Anlässe unsere erste Wahl. Selbst wenn es nur darum geht, einen Happen zu essen, ist das Essen im Restaurant ein kleines, feierliches Erlebnis für sich.

Doch während ein gemütliches Restaurant mit leckerem Essen für ein schönes kulinarisches Erlebnis sorgen kann, gibt es einige Restaurants auf der Welt, die einfach unvergesslich sind.

&rdquoManchmal geht es nicht nur um den Preis oder die Qualität des Essens. Eine Sache kann das gesamte Restaurant-Speiseerlebnis zum Vergnügen oder zur Hölle machen. Was mir aber am besten gefällt, sind die, die alles kombinieren, sodass Sie keinen Zweifel haben, welches Restaurant Sie das nächste Mal besuchen werden.&rsquo&rsquo &ndash sagt Xavier Heath, ein Schriftsteller.

Wenn Sie all dies wissen, möchten Sie die ungewöhnlichsten und denkwürdigsten Restaurants der Welt kennenlernen? Hier sind die Top 10, die wir kennen:


Die 10 besten Konditoreien der Welt laut National Geographic


Das Herausragende vom Gewöhnlichen zu trennen, kann einiges an Kauen erfordern. Nat Geo hat das für uns getan und eine Liste der Top-10-Konditoreien der Welt zusammengestellt. Von Orten, die die besten Baiser-Törtchen, Makronen, Kuchen und handgemachten Brote servieren, ist hier eine Liste, die in der Tat würdig ist.

Haben Sie keine Angst, das süße Leben zu genießen und sich durch diese Liste zu essen, um das Beste der Welt zu finden. Amerikaner können sich freuen, denn viele, die es auf diese Liste geschafft haben, stammen aus den guten alten USA. Mit unglaublich frischen Zutaten und kreativen Konditoren, die aus Teig Magie machen können, ist es keine Überraschung, dass das sonnige Kalifornien diese Liste anführt.

10. Bäckerei La Brea
624 South La Brea Avenue Los Angeles, Kalifornien, USA
La Brea Bakery verwendet nur die hochwertigsten Zutaten, um wunderschönes Brot vom feinsten Mehl bis zum vollwertigsten Getreide zu backen. Sie verwenden ihr Originalrezept bis heute und zeichnen sich durch Kreativität, Leidenschaft und Hingabe als Autorität für handwerkliches Brot aus. La Brea-Brot wird im Großhandel verkauft und ist auf Märkten in den ganzen USA und in ausgewählten Geschäften in Großbritannien und Irland erhältlich.

9. Le Grenier à Pain
Paris, Frankreich und darüber hinaus
Die Bäckerei wird von Michel Galloyer geführt, einem Star der französischen Académie Culinaire. Le Grenier à Pain hat viele Preise gewonnen und ist vor allem für sein Baguette bekannt. Das Mandel- und Aprikosenbrot überwältigt die Sinne und die Schokoladentörtchen sind geschmackvoll.


8. Patisserie Gérard Mulot
76, rue de Seine, Paris, Frankreich
Eine wirklich hübsche Patisserie mit viel Auswahl. Die elegante Gérard Mulot Patisserie backt alle paar Stunden frisches „Melt in your Mouth“-Gebäck sowie sündhaft reichhaltige Kuchen und Torten. Ihre Tartes Salées sind unglaublich, ebenso wie ihre Sandwiches zum Mitnehmen.

7. Payard
116 West Houston Street, New York, New York, USA
Entdecken und genießen Sie die Lieblingskonfekte von Konditor François Payard, die an die Zeit seines Großvaters erinnern. Probieren Sie köstliche Desserts wie Kuchen, Torten, Trüffel und mehr in einem von der Belle Epoque inspirierten Ambiente.

6. Fauchon
24-26 Place de la Madeleine, Paris, Frankreich
Fauchon bietet eine Auswahl an frischen, süßen und herzhaften Produkten. Fauchon ist bekannt für seine hochwertigen Gourmetgerichte und kreativen Wendungen und überrascht, verblüfft und erfreut die Sinne. Originelle Kreationen wie Caractic Or, Eclat, Snow Choc, Carrémangue, Piou Piou, Electrochoc Eclairs und Eclairs Saint Honoré sind äußerst elegant und schmatzend lecker. Ihre Kekse, Madeleines, Kuchen, Trüffel und Vorspeisen spiegeln den Reichtum und die Vielfalt der französischen Kochkunst wider.


5. Poilâne
8 rue du Cherche-Midi, Paris, Frankreich
Diese Bäckerei ist leidenschaftlich für ihr Brot und produziert seit 1932 verschiedene Brotsorten. Die schönen Brotlaibe, die mit einfachen Mustern aus Blättern und Blüten verziert sind, machen Lust auf mehr. Probieren Sie auch das Wiener Gebäck und die „Punitions“ und Löffelkekse.

4. Panella
Via Merulana, 54, Rom, Italien
Dieses schicke Bäckerei-Café ist ideal für ein gemütliches Frühstück oder einen kühlen Drink am Abend. Sie produzieren seit 1920 Brot, also können Sie darauf wetten, dass sie darin ziemlich gut sind. Sie haben mehr als 80 Brotsorten, von denen einige von arabischen, römischen, griechischen und sizilianischen Rezepten inspiriert sind. Probieren Sie das klassische Tiramisu mit Beeren, den österreichischen Apfelstrudel und natürlich das neue Brot & #038 Eis Panella.


3. Miette
449 Octavia Street, San Francisco, Kalifornien, USA
Miettes Feingebäck, Cupcakes, Torten, Kekse und Konfekt werden aus den besten und frischesten biologischen & nachhaltig produzierten Zutaten von lokalen und familiengeführten Bauernhöfen hergestellt. Probieren Sie die Pariser Makronen, Schokoladen-Eclairs, Lebkuchen-Cupcakes und Morgenbrötchen. Wenn Sie jemandem den Tag verschönern möchten, ist eine Schachtel Mietttes Cupcakes genau das Richtige.

2. Konditorei 46
4552 Grand Avenue South, Minneapolis, Minnesota, USA
Patisserie 46 verbindet feinste Backwaren mit einem Ort für Gespräche, Erholung und Flucht aus dem Alltag. Konditormeister John Kraus, der Besitzer der Patisserie 46, serviert einige der köstlichsten Schokoladen-Eclairs, gesalzene Karamell-Macarons und winzige bunte Kuchen, die unermessliche Schätze enthalten. Tatsächlich holten Küchenchef John Kraus und sein Team die Bronzemedaille bei einem der größten Konditoreiwettbewerbe der Welt.


1. Süße Lady Jane
8360 Melrose Avenue, Los Angeles, Kalifornien, USA
Seit über 25 Jahren stellt diese Bäckerei feine Desserts her. Mit feinster importierter Schokolade, frischester Butter und Sahne und den hochwertigsten Früchten der Saison ist Sweet Lady Jane der beste Ort für Desserts in der Stadt. Ihre maßgefertigten Kuchen, Torten, Käsekuchen, Pasteten und Brote sind dafür bekannt, "Kunstwerke", "himmlisch" und "lecker" zu sein.


Traumhafte Gourmetrestaurants: Die 10 schönsten Restaurants der Welt

Das schönste Restaurant der Welt liegt fünf Meter unter dem Meer auf den Malediven und bietet einen Panoramablick auf die Meeresunterwelt.

Laut einem Ranking des Food-Blogs The Daily Meal ist das Ithaa Undersea Restaurant im luxuriösen Conrad Maldives Rangali Island Resort das schönste Restaurant der Welt, nicht für kaskadierende Kristallkronleuchter, goldvergoldetes Dekor oder High-End-Kunst, sondern für die atemberaubende, unvergleichliche Aussicht.

Die Gäste speisen unter einer Gewölbedecke aus transparentem Acryl, die einen 180-Grad-Panoramablick auf das Meer und die Unterwasserwelt bietet.

Schwärme von regenbogenfarbenen, tropischen Fischen und Haien gleiten über ihre Köpfe, während die Gäste Gerichte wie Enten-Agnolotti und maledivisches Hummer-Carpaccio genießen, und das Restaurant wird von blaugrünen Farbtönen des Meeres darüber beleuchtet.

Für die Liste haben sich die Redakteure Restaurants angesehen, die für ihr Design, die Schlagkraft des Designers, die Lage und den Ruf des Reiseziels insgesamt Preise und Auszeichnungen erhalten haben, sei es aus renommierten Quellen wie dem Michelin-Führer oder Pressestimmen.

Den zweiten Platz belegt das Four Seasons Restaurant in New York, das von den renommierten Architekten Philip Johnson und Mies van der Rohe entworfen wurde. The Grill wurde vom New York Magazine als "der größte Speisesaal der Stadt" bezeichnet und ist auch als Amerikas "stärkster Speisesaal" bekannt.


Dubais 10 schönste Restaurants

Es ist kein Zufall, dass einige Restaurants und Bars besser abschneiden als andere – sie sind darauf ausgelegt. Wie wir uns an einem Ort fühlen – durch eine effektive Designabsicht – beeinflusst unbewusst unsere Gesamtbewertung des Veranstaltungsortes. Dies ist unsere aktuelle Ausgabe der angesagtesten designorientierten Restaurants in Dubai.

Eine moderne Interpretation des indischen Luxus. In dem weitläufigen DIFC-Außenposten des berühmten britischen Restaurants werden Sie keine einzige knallige Farbe oder unnötig überdesignte Elemente finden. Stattdessen brillieren die Innenräume in Zurückhaltung. Im goldenen Schein der Einbauleuchten schimmernd, herrscht eine dunkle Holzpalette – mit Holzverkleidungen, die in zarten Henna-Mustern geschnitzt sind, die für Indien stehen.

Die Säulen sind mit zart perforierten Materialien verkleidet, die im Gegenlicht tanzen und subtil die überlebensgroßen Holzblumen ergänzen, die die hohen Decken schmücken. Norman Cherner Barhocker und Esszimmerstühle, inspiriert vom dänischen Designer Ejvind A Johansson, sorgen dafür, dass die Mod-Atmosphäre – die von den atemberaubenden Schaukeln und Stehlampen im Industriestil geprägt wird – nicht verwässert wird.

Im Herzen von Bastakiya gelegen und Teil der XVA Gallery, hat Mona Hausers Liebesarbeit unbeständigen Trends standgehalten, um einem authentischen kulinarischen Erlebnis in Dubai am nächsten zu kommen. Mona und ihr Team hochrangiger Designer aus dem Nahen Osten sind dem ursprünglichen Gebäude, dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Seddiqi, treu geblieben.

Im Herzen des sandfarbenen, gehobenen Hauses befindet sich das Café, das von einem hölzernen Spalierkorridor und erdigen Möbeln flankiert wird. Der Innenhof ist tagsüber ein Bio-Café und dafür bekannt, magische Abendessen im Sitzen und intime Soireen zu veranstalten, da er sich an jedes Designkonzept anpassen kann. Einfach der beste Ort im Emirat, um eine exklusive Veranstaltung ohne Chintz zu veranstalten – aber mit viel Charakter.

Das elegante, maskuline Gegenstück zum VOGUE Cafe erstreckt sich über zwei Etagen und ist in seiner dunklen, stimmungsvollen Atmosphäre großartig. Bash Hesnef entwarf den Raum als moderne Zigarrenlounge mit einem Liner-Kamin. Lehnen Sie sich in antiquierten Chesterfields zurück und bestaunen Sie die 3D-Wandverkleidung im doppelt hohen Bereich, während eine maßgeschneiderte Installation von in der Luft schwebenden Schaufensterpuppen Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Die Bar im Erdgeschoss, die von klassischen Glastrommellampen beleuchtet wird, wird mit einer schwarzen Projektionswand mit monochromen Klassikern elegant aktualisiert, die einen fast Halo-ähnlichen Effekt erzeugt. Eine dunkel beleuchtete Granittreppe führt in den zweiten Stock. Die Terrasse ist mit einem elektrischen Pergolasystem für eine intelligente, klimafreundliche Open-Air-Umgebung ausgestattet.

Qbara wurde vom preisgekrönten Tokioter Innenarchitekturstudio Glitt (Noriyoshi Muramatsu) entworfen und ist eine geschickte Gegenüberstellung von einheimischen kulturellen Elementen des Nahen Ostens und ultramoderner Designphilosophie. Das zweistöckige Restaurant wird durch einen doppelten Aspekt und eine doppelt hohe Bar-Rückseite vereint: eine maßgeschneiderte Installation aus geschnitzten Holzpaneelen, die als Projektionsfläche für 3D-Kunstdisplays und speziell für den Veranstaltungsort erstellte Animationen dient.

Schon beim Eingang gibt der warme, trotzige Feuergeist den Ton an, während ein moderner, verglaster Kamin Sie willkommen heißt Gefühl, wenn es gegen satte Böden gesetzt wird. Wände, die mit traditionellen Wandteppichen verkleidet sind, bieten den Komfort, den Vertrautheit mit sich bringt.

Australiens coolster kulinarischer Export ist eine Übung in einer zeitgenössischen Interpretation Japans. Der australische Architekt Matthew Darwon spielt mit einer minimalistischen, neutralen Palette mit schönen Naturhölzern und stromlinienförmigen Tischlereien und bietet eine intime Umgebung, die dem Sinn der traditionellen Ästhetik aus Japan treu bleibt.

Der VIDA-Außenposten verfügt über einen Speisesaal, eine weitläufige und beredte Terrasse mit einer Reihe japanischer Sonnenschirme, die an einem Rahmen hängen, einen privaten Essbereich und einen verglasten Keller. Der Lounge- und Barbereich triumphiert mit seinen hohen Decken, die sich biegen und ebben. In aufwendiger Holzrippenarbeit eingepasst, begrüßt die Bar japanische Präzision und kristallisiert das Ethos von TOKO brillant heraus. Steinverkleidete Wände bieten die perfekte Leinwand für zeitgenössische Kunstinstallationen.

Designerin Suzanne Nasr wurde beauftragt, ein tropisches und dennoch modernes Urlaubsziel im Herzen der Stadt zu schaffen – und sie lieferte. Auf der 27. Etage des The Oberoi, Dubai, bietet Iris dank der überwiegend hellen Holzmöbel eine vornehme Atmosphäre. Hochglänzende Metallgitter, minimalistische schwarze Stahlleuchten und ein hinterleuchteter Plexiboden-Terrassenbereich vermitteln ein Gefühl von entspanntem Luxus, ohne zu aufdringlich zu wirken.

Der neue Innenraum folgt dem Designcode der Terrasse – der Bar im Herzen des Raums, die mit funky abgehängten Deckenpaneelen akzentuiert wird – entlang eines Systems von Dreiecken entworfen, einer Geometrie, die im gesamten Raum mitschwingt. Zwischen hohen Tischen im Gemeinschaftsstil, gemütlichen Sitzecken und Barbestuhlung finden Sie garantiert einen Ort, an dem Sie stilvoll feiern können.

Der neueste Hotspot der Innenstadt, der Ihnen das Gefühl gibt, im Wohnzimmer einer atemberaubenden maurischen Villa zu sitzen. Vielleicht sind es die handgefertigten Bodenfliesen oder die Akzentwand mit einer Reihe antiker Teller oder dieser magische Blauton, der so lässig auf die Wände aufgetragen wird, was auch immer die Formel für mühelosen Glamour ist, Mireille Hayek – die Besitzerin und Gründerin dieses Libanon- basierende Marke – hat es genagelt. Ihre praktische Herangehensweise an die Gestaltung ihrer Räume verleiht dem verschwenderischen Ort eine intime, bewohnte Atmosphäre.

Geladen mit exquisiten Details, die ein altes libanesisches Herrenhaus stolz machen würden, ruft Hayeks persönliche Note ein Gefühl der Vertrautheit in einem luxuriös ausgestatteten Raum hervor und verleiht ein Gleichgewicht, das in vielen Luxushotels schief geht.

Das Problem mit regionaler Küche geführten Restaurants ist, dass ihre Innenräume oft den stereotypen Bildern des Landes zum Opfer fallen. Zum Glück für Eat Greek, Designer, umgehen Harrisons of London die Fallgrube und haben nicht eine blaue Tür in Sicht. Sie haben das Tavernen-Dekor der Region erkundet und einen zeitgenössischen Blick auf Griechenland zu The Beach auf JBR gebracht.

Die Vogelkäfig-Kronleuchter verankern das Design in einer reichen, erdigen Palette von Braun- und Beigetönen und gehen einen industriellen Weg zu rustikalem Chic zu den wichtigsten Gestaltungselementen. Das Ergebnis ist ein warmer, freundlicher Ort, der der Zeit entspricht und noch immer von seiner Region spricht.

Das in Dubai ansässige LW Design hat sich durch die Schaffung einer eleganten und entspannten Atmosphäre ausgezeichnet, die nicht nur den Markenwert des H Hotels erhöht, sondern auch Kritiker begeistert und viele renommierte Designpreise gewonnen hat. Eine zeitgenössische Interpretation traditioneller belgischer Elemente mit scharfen industriellen Akzenten, das Ergebnis ist ein glamouröser gotischer Raum, der sich wie zu Hause anfühlt.

Die Wirkung der Blackwood-Verkleidung und der üppigen Damasttapete – zum Leben erweckt durch den Edison Light Bulbs-Kronleuchter über der verzinkten Bar – wird durch den strategischen Einsatz von Spiegelpaneelen noch verstärkt, wodurch der Raum effektiv größer erscheint, als er wirklich ist. Das gewinnende Element ist die mit eleganten Metallrahmen und einem Band aus mattierten Scheiben markierte Fensterwand, die sofort ein sehr urbanes europäisches Gefühl verleiht.

Kein anderer Veranstaltungsort hat so einen Namen wie der von Greg Malouf. Die ziemlich herausragende Sammlung von Designikonen, die Sie bei Cle Dubai finden, ist einfach umwerfend. Von der atemberaubenden Konstellation von Moooi-Lichtkugeln, die im privaten Essbereich funkeln, bis hin zu den Philippe Starck Gun Lamps, die die spiegelverkleidete Lounge schmücken, ist Cle ein wahres Museum für moderne Designklassiker. Angelegt wie ein sich entfaltender Abend, kommen Bar, Speisesaal und Lounge zum Vorschein, während drehbare Wandpaneele ein nahtloses Raumerlebnis ermöglichen.

Ein fesselndes Spiel mit arabesken Geometrien, das zwischen verschiedenen Material- und Strukturoberflächen wechselt, verleiht einen subtilen regionalen Charme und eine visuelle Identität. In den schwülen Tönen von geräuchertem Holz, abgeschrägten Spiegeln und goldenen Lichtkugeln bietet der A-Listen-Treffpunkt einen vielschichtigen Designer-Punch dank einer eklektischen Mischung von Möbeln – darunter viel verehrte Stücke von Tom Dixon.


Die erstaunlichsten Restaurants der Welt mit Aussicht

Restaurants decken seit langem Tische an Orten mit dramatischer Aussicht, aber oft ist das Essen im Vergleich dazu blass. Angesichts der dramatischen Entwicklung der globalen kulinarischen Szene ist es jedoch mehr als sicher, in vielen der am schönsten gelegenen Restaurants der Welt an der Cocktailkarte vorbeizuschauen. &bdquoSie haben gleichzeitig eine Aussicht und gutes Essen&rdquo, sagte Tim Zagat, Mitbegründer der Zagat Survey Restaurantführer. &bdquoEs&rsquo ist eine Kombination, die vor 10 oder 20 Jahren selten war.&rdquo

Wo sind also die besten Orte, die erstaunliche Ausblicke mit köstlichen Speisen harmonieren?

Im Asiate im New Yorker Mandarin Oriental Hotel ziehen die wolkenbewachsenen Gebäude in Midtown Manhattan und die üppige Zuflucht des Central Park Einheimische, Touristen und Gäste zu besonderen Anlässen an, und Küchenchef Toni Robertson ist der Aufgabe gewachsen, das asiatische -beeinflusste Küche auf dem gleichen hohen Niveau wie das Restaurant auf der 35. Etage. &bdquoMeine Herausforderung besteht darin, dass ich mit der Aussicht konkurrieren muss, aber als Köchin gewinne ich immer“, sagte sie.

Der Big Apple ist kaum allein, wenn es um siegreiche Wolkenkratzer-Mahlzeiten geht. Im Felix in der 28. Etage des Peninsula Hotels in Hongkong genießen die Gäste die beeindruckende Kulisse der Stadt in einem eleganten Speisesaal, der von Philippe Starck entworfen wurde, während sie Gerichte wie tasmanischen Lachs mit zerstoßener Auberginen-Tomaten-Meerrettich-Creme und geröstete Challans-Entenbrust mit schwarzem Sesam-Hummus.

Natürlich werden einige der spektakulärsten Restaurantaussichten der Welt geboren, nicht gemacht. In Ambrosia, auf der griechischen Insel Santorini, bietet der meeresgefüllte Vulkankrater der Insel eine felsige Sitzstange für das Terrassenrestaurant, von dem aus die Gäste auf ein jenseitiges blaues Meer blicken. Santorini-Fava-Püree mit gegrilltem Oktopus und karamellisierten Zwiebeln bringt griechische Aromen in die ägäische Meereslandschaft.

Und oben in British Columbia genießen die Gäste des Eagle&rsquos Eye Restaurant &mdash, das zum Kicking Horse Resort gehört &mdash, die schneebedeckten Gipfel, während sie die Rocky-Mountain-Küche mit einem Hauch von Küchenchef Alain Soret&rsquo aus Frankreich genießen. Die Fahrt mit einer Gondel zum Restaurant auf 2.700 m Seehöhe erweckt bei manchen Gästen den Eindruck, in eine Almjause zu gehen.

&bdquoViele Leute erwarten dort oben Burger und Donuts&ldquo, so Soret. Sie sind überrascht, mit romantischen Speisen am Kamin und Vorspeisen wie gebratenem Wild mit Mandeln, Pancetta und Wacholderjus, serviert mit Feigen-Safran-Risotto, begrüßt zu werden.

Ob Sie sich nach rauen Bergen oder tiefen Meerblicken, einer glitzernden Wolkenkratzerszene oder einem abgelegenen Rückzugsort sehnen, diese Restaurants bieten faszinierende Ausblicke mit Menüs, die der Landschaft würdig sind.


5. S&rsquomores

Erst vor ein paar Jahren habe ich endlich ein S&rsquomore &ndash probiert, das normalerweise ein beliebtes Camp-Essen in Nordamerika ist. Die Mischung aus klebrigen Marshmallows, warmer Schokolade und herzhaftem Keks ist ein wahrer Genuss &ndash, aber ich wette, Sie werden diesen S&rsquomores-Pfannenkekskuchen noch mehr lieben!


1. Redwoods Treehouse – Auckland, Neuseeland

Das Redwoods Treehouse ist buchstäblich hoch oben in den wunderschönen Redwoods in Auckland gebaut! Das Konzept hinter dem Baumhaus war zunächst ein Werbekonzept, nachdem es in nur 66 Tagen fertiggestellt wurde. Es war nur für kurze Zeit für die Öffentlichkeit zugänglich und ist jetzt ausschließlich für private Feiern, Mietveranstaltungen und Abendessen geöffnet. Der Bau wurde bis ganz nach oben in einem Baum ausgeführt, und in 40 Metern Höhe speisen Sie über allem, was Sie zuvor erlebt haben. Bei all den neuen Möglichkeiten zu speisen, wird dieser mit Sicherheit hoch sitzen.

2. Ithaa Unterwasserrestaurant – Alifu Dhaalu Atoll, Malediven

Halten Sie den Atem an, dieses kulinarische Erlebnis ist buchstäblich unter Wasser, während Sie speisen! Dieses extreme Restaurant auf der Conrad Maldives Rangali Island wurde als „das schönste Restaurant der Welt“ ausgezeichnet und bietet die Ruhe des blauen Ozeans. Modernes Gebäude hat uns zu einem neuen magischen Ort geführt, wo Sie mit den Fischen im Meer speisen können. Ithaa liegt fünf Meter unter der Oberfläche und bietet an jeder Ecke einen 180-Grad-Panoramablick auf die erstaunlichen Korallengärten. Das Restaurant passt gut zu den Aktivitäten der Insel und einer seltenen Lebendigkeit. Buchen Sie Ihre nächste Party oder Ihr nächstes Mittagessen unter Wasser!

3. Alpino Vino – Telluride, Colorado

Für Prahler und Schneeliebhaber sollten Sie im Alpino Vino im wunderschönen Telluride, Colorado, das höchstgelegene Restaurant der USA besuchen. Auf dem Berg gelegen, eignet es sich für alles, was Sie sich von gehobener Küche wünschen – köstliche Delikatessen machen den größten Teil der Speisekarte aus, eine großartige Weinkarte und das Zeichen, das höchstgelegene Gourmetrestaurant in Nordamerika zu sein! Bei 11.966 Fuß ist es wirklich bemerkenswert. Wenn Sie Höhenangst haben, ist dies möglicherweise nicht der richtige Ort für Sie.

4. Ristorante Grotta Palazzese – Apulien, Italien

Für Geologie-Enthusiasten ist das Ristorante Grotta Palazzese in Apulien, Italien, vollständig in die Kalksteinfelsen gebaut, sodass Sie direkt auf den kühlen Wellen speisen, die direkt unter Ihnen krachen. Das Restaurant mit Blick auf die Adria liegt schön versteckt in der Felshöhle, mit bemerkenswerter Handwerkskunst und Beleuchtung, es ist wirklich ein extremer Ort, um ein Restaurant zu bauen. Es ist einzigartig schön. Die Speisekarte bietet einige äußerst leckere Meeresfrüchte, die jedes Mal frisch und lokal sind.

5. Le Panoramic – Chamonix, Frankreich

Für eine extreme Aussicht, während Sie ein Bier und einen Snack zwischen den Aktivitäten in Chamonix, Frankreich, trinken, fügen Sie diesen Ort zu Ihrer Liste hinzu. Die Alpen werden Sie mit diesem Blick wirklich umhauen und die Panorama-Themenarchitektur ist atemberaubend. Packen Sie sich zusammen und setzen Sie sich auf das Deck, um den besten Platz im Haus zu finden, und genießen Sie, was die Natur und die Köche zu bieten haben.

6. Siroco – Bangkok, Thailand

Siroco ist das höchste kulinarische Erlebnis im Freien in Südostasien. Sprechen Sie über extremes Essen! In Bangkok, Thailand, können Sie den Fluss und die Straßen sehen, die sich kilometerweit biegen und erstrecken, die Lichter tragen so weit Sie sehen können, und als höchstes Gebäude stellen Sie jedes andere Gebäude, das Sie für hoch hielten, wirklich in den Schatten. Es ist ein Muss und bietet sowohl drinnen als auch draußen Sitzgelegenheiten, falls die Höhe ein Problem ist! Die Speisekarte ist äußerst lecker und bietet sowohl traditionelle als auch westliche Favoriten.

7. Labassin Waterfalls Restaurant – San Pablo City, Philippinen

Wenn das Klima bei superheißem Wetter mit Feuchtigkeit schwankt, bin ich für Orte wie das Restaurant Labassin Waterfalls in der Villa Escudero. Das kristallklare Wasser und die Bambustische geben Ihnen das Gefühl, wirklich ein Teil Ihrer Umgebung auf eine wirklich unterhaltsame tropische Art zu sein. Der Wasserfall hält Sie kühl und Sie können während des Essens sogar Ihre Füße ins Wasser tauchen!

8. The Rock – Sansibar, Tansania

Für die Liebhaber von Pasta und Meeresfrüchten ist es The Rock, das wirklich großartig ist. The Rock liegt in Tansania und bietet eine erstaunliche Speisekarte mitten im Wasser. Das Restaurant ist wirklich authentisch und erfrischend. Der Raum ist effizient, aber wen interessiert es, so abgelegen zu sein? Danach muss man auch ernsthaft schnorcheln.

9. Fangweng Restaurant – Yichang, China

Der Blick auf die Schlucht und die Höhlen sind erstaunliche Attribute für das Essen im Fangweng Restaurant in Yichang, China. Die Beleuchtung ist wunderschön und wenn Sie tagsüber gehen können, werden Sie die Menschenmassen besiegen. Wenn Sie nachts gehen, erhalten Sie die schöne Beleuchtung und das Ambiente, das mit der Abendzeit in einem so erstaunlichen und atemberaubenden Teil der Welt einhergeht. Das ist extreme Konstruktion!

10. Dinner in the Sky – Mehrere Großstädte

Für diejenigen, die es wirklich extrem wollen, ist ein Dinner in the Sky ein Erlebnis, das einen Besuch wert ist. Theoretisch kann Dinner in the Sky an jeden Ort der Welt fliegen und dich per Kran in der Luft schweben lassen. Bringen Sie und Ihre Gäste im wahrsten Sinne des Wortes höher als jedes Dinner-Date, das Sie je hatten. Städte wie Las Vegas, Paris und über 40 Länder erlauben dieses Essen in den Wolken. Nehmen Sie Ihre Freunde und Familie mit zu einem unterhaltsamen Abendessen oder mit Freunden zu einem Pokerspiel, einem Geschäftstreffen… was auch immer! Dinner in the Sky hört nicht beim Abendessen auf, es gibt auch mehr Möglichkeiten, dort oben zu spielen!

Möchten Sie mehr lesen? Guck dir diese an:

Entdecken Sie, was Sie mit der leistungsstärksten Reisesuche der Welt, Skyscanner, inspiriert!


‘Schönstes Café der Welt’ immer noch verblüfft nach 125 Jahren

Dieses 125 Jahre alte ungarische Kaffeehaus ist aus gutem Grund als das &8220schönste Café der Welt&8221 bekannt.

An dem weitläufigen New York Café, das im italienischen Renaissance-Stil mit hohen Decken, Gusztáv Mannheimer und Ferenc Eisenhut Fresken in Hülle und Fülle, glitzernden venezianischen Glaslampen, geschnitzten Geländer, marmorierten Säulen und Engeln, die jeden Zentimeter bedecken, wurden keine Kosten gespart.

Das Café wurde um 1894 von der New York Life Insurance Company in ihrem neuen europäischen Hauptsitz in Budapest gebaut. Es war eine boomende Zeit für die Kaffeehäuser der Stadt, mit etwa 500 anderen Cafés, die schätzungsweise ungefähr zur gleichen Zeit wie New York eröffnet wurden. CNN berichtet.

Aber das New York Café stach heraus – sowohl durch seine Einrichtung als auch durch seine Kunden.

“Für uns ist es nicht nur ein Café, es ist der Ausgangspunkt der ungarischen modernen Literatur,” Gabor Foldes, Sprecher des New York Palace Hotels, in dem das Café untergebracht ist, sagt der TV-Nachrichtenagentur. “Alle der berühmtesten Schriftsteller und Dichter kamen hierher. Es war voll von Schriftstellern.”

Im zweiten Stock des Cafés wurden zeitweise die einflussreichsten Zeitungen Ungarns herausgegeben. Es gibt viele literarische Überlieferungen rund um den Raum, einschließlich der Tatsache, dass der Autor Ferenc Molnár und eine Gruppe anderer Schriftsteller einst den Haustürschlüssel in die Donau geworfen haben, sodass der Raum nicht geschlossen werden konnte und die ganze Nacht geöffnet bleiben musste.

Schriftsteller saßen je nach Status, wobei die berühmtesten oben saßen, um Essen an die Künstler auf der unteren Ebene zu verteilen, sagte Tamas Fazekas, General Manager des New York Palace Hotels, gegenüber CNN. “Der unterste Teil, wir nennen ihn Deep Water – weil die nicht so professionellen Künstler immer dort geblieben sind,” er sagt.

Heute ist der weitläufige Raum vielleicht nicht mehr so ​​​​ein Treffpunkt für berühmte Künstler, aber er ist immer noch äußerst beliebt. An einem geschäftigen Tag kommen etwa 2.000 Kunden vorbei, um traditionelle ungarische Desserts zu probieren und aus den etwa 16 Kuchen auf der Speisekarte zu wählen – oder einfach ein Foto zu machen.

“Es geht schnell,”, sagt Foldes, “Die Leute kommen hierher, machen ihre Fotos und gehen.”


Das schönste Restaurant der Welt liegt fünf Meter unter dem Meer auf den Malediven und bietet einen Panoramablick auf die Meeresunterwelt.

Laut einem Ranking des Food-Blogs The Daily Meal ist das Ithaa Undersea Restaurant im luxuriösen Conrad Maldives Rangali Island Resort das schönste Restaurant der Welt.

Die Gäste speisen unter einer Gewölbedecke aus transparentem Acryl, die einen 180-Grad-Panoramablick auf das Meer und die Unterwasserwelt bietet.

Schwärme von regenbogenfarbenen, tropischen Fischen und Haien gleiten über sie hinweg, während die Gäste Gerichte wie Enten-Agnolotti und maledivisches Hummer-Carpaccio genießen, und das Restaurant wird von blaugrünen Farbtönen des Meeres darüber beleuchtet.

Für die Liste haben sich die Redakteure Restaurants angesehen, die für ihr Design, die Schlagkraft des Designers, die Lage und den Ruf des Reiseziels insgesamt Preise und Auszeichnungen erhalten haben, sei es aus renommierten Quellen wie dem Michelin-Führer.

Den zweiten Platz belegt das Four Seasons Restaurant in New York, das von den renommierten Architekten Philip Johnson und Mies van der Rohe entworfen wurde.

The Grill wurde vom New York Magazine als „der größte Speisesaal der Stadt“ bezeichnet und ist auch als Amerikas „stärkster Speisesaal“ bekannt.

Walnussgetäfelte Wände und hoch aufragende, zweistöckige Fenster charakterisieren den Grill, während The Pool Room als luftiger und romantischer beschrieben wird.

Und auf Platz 3 steht das Le Louis XV-Alain Ducasse in Monte Carlo, ein prunkvoll eingerichtetes Restaurant im Stil der Pracht von Versailles.

Hier sind die Top 10 der schönsten Restaurants in der Welt: