Neue Rezepte

Interkontinentaler Wüstenkuchen

Interkontinentaler Wüstenkuchen


Es war: Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, Zucker dazugeben und zum Schluss die gemahlenen Walnüsse mit Mehl vermischen. Diese Zusammensetzung wird in 3 Teile geteilt und 3 Blätter in einem mit Backpapier ausgelegten Blech (25 * 38 cm) gebacken. Die Backzeit der Bleche beträgt ca. 15 Minuten.

Creme: Eigelb mit Zucker und Vanillezucker im Wasserbad mischen, dann die Milch dazugeben, bis der Zucker schmilzt und die Masse eindickt. Abkühlen lassen. Wir mischen die weiche Butter bei Raumtemperatur mit dem Schaum und geben einen Löffel gedämpfte Eiercreme darüber, bis sie vollständig homogen ist.

Die erhaltene Creme wird in 3 Teile geteilt. In das erste Drittel geben wir 50 g Kokosnuss und verteilen sie auf dem ersten Blatt.

Im zweiten Drittel die Rosinen (1 Stunde in Rum aufbewahrt) dazugeben und auf dem zweiten Blatt verteilen. Im letzten Drittel die geriebene Schokolade dazugeben und die Sahne auf dem dritten Blech verteilen.

Glasur: Wir reiben weiße Schokolade und dunkle Schokolade über den Kuchen und lassen ihn einige Stunden oder von Abend bis Morgen abkühlen.

Ein hervorragend guter Kuchen!



Video: MK11 Pro Kompetition: Interkontinental Kombat - EU West Week 1