Neue Rezepte

Rosmarin Asiago Speckkekse

Rosmarin Asiago Speckkekse


Gespickt mit salzigem Speck, erdigem Rosmarin und scharfem Asiago-Käse wird niemand vermuten, dass diese einfachen Kekse aus einer Schachtel stammen.MEHR+WENIGER-

2 1/4

Tassen Original Bisquick™

1/2

Tasse geriebener Asiago-Käse

1/4

Tasse zerbröckelter, gekochter Speck

1

TL fein gehackter frischer Rosmarin

Bilder ausblenden

  • 2

    In einer mittelgroßen Schüssel Bisquick™ und Milch, Asiago, Speck und Rosmarin verrühren, bis eine Kugel entsteht.

  • 3

    Den Teig auf ein bemehltes Schneidebrett stürzen und 1 Minute kneten. Mit einem bemehlten Nudelholz 1/2 Zoll dick ausrollen. Kekse mit einem 3-Zoll-Rundschneider ausstechen und den Teig nach Bedarf neu ausrollen.

  • 4

    Die Kekse auf ein ungefettetes, antihaftbeschichtetes Backblech legen. 8-10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

  • 5

    Heiß servieren, mit Butter.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Frische, fluffige Kekse mit Speck, Rosmarin und Asiago – in nur 20 Minuten? Sie wetten! Komm vorbei – wir zeigen dir wie!

    Diese Rosemary Asiago Bacon Kekse beginnen mit Bisquick, um das Leben besonders einfach zu machen.

    Hier ist alles, was Sie brauchen. Verwenden Sie vorgegarten Speck, wenn Sie wenig Zeit haben. Und keine Sorge – mit einem scharfen Messer dauert das Zerkleinern des frischen Rosmarins nur wenige Sekunden.

    Bisquick und Milch in einer mittelgroßen Schüssel mischen.

    Speck, Käse und Rosmarin dazugeben.

    Machen Sie daraus einen klumpigen, groben Teig.

    Dann ausrollen und 6 Kekse mit einem Durchmesser von 3 Zoll schneiden.

    Wie einfach und schnell war das? Einfache, schöne goldene Kekse zum Genießen.

    Geheimnisse perfekter Kekse

    Beginnen Sie mit frischen Zutaten. Altes Backpulver oder Backpulver können für Kekse eine Katastrophe bedeuten, also achte darauf, dass deine Zutaten frisch sind.
    Den Teig kurz durchkneten. Dies ist wichtig, auch wenn Sie Kekse aus einer Backmischung herstellen. Den Teig mit den bemehlten Händen auf einem bemehlten Brett bearbeiten (er wird klebrig – du brauchst das Mehl, damit es nicht anklebt). Dein Teig sollte glatt und nicht rau aussehen, wenn du ihn schneidest, aber du solltest ihn nicht öfter als vielleicht 10 Mal kneten.
    Drücken Sie das Messer gerade nach unten und ziehen Sie es gerade nach oben. Der Drang zu verdrehen ist groß. Ich weiss. Aber wenn Sie den Keksausstecher drehen, versiegeln Sie die Kanten und verhindern, dass der Keks richtig aufgeht. Tu es nicht. Wenn Sie versucht sind, wechseln Sie zu geriffelten Fräsern!

    Mehr schöne Keksrezepte

    Rezept für Käse-Knoblauch-Kekse
    Rezept für Süßkartoffelkekse
    Rezept für glasierte Rosinen-Zimt-Kekse
    Rezept für Cranberry-Walnuss-Kekse
    Rezept für Orangen-Frischkäse-Kekse

    Empfohlenes Rezept

    Sarah W. Caron (alias Scaron) ist Food-Autorin, Redakteurin und Bloggerin, die in Sarahs Cucina Bella über Hausmannskost und die Erziehung einer gesunden Familie schreibt.


Rosmarin-Parmesan-Kekse

Rosmarin-Parmesan-Kekse sind flauschig, würzig und passen so gut zu einer Schüssel Suppe oder Chili! Diese einfachen Parmesankekse sind so aromatisch, weil sie aus frischem Rosmarin, schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver hergestellt werden. Perfekt für Thanksgiving oder Weihnachten!


Speck Rosmarin Einkorn-Maiskekse | #EinkornExperiment

Das Experiment in Einkorn geht weiter! Ich habe in letzter Zeit Lust auf Kekse, also dachte ich, das wäre die perfekte Ausrede, um weiter mit dem Allzweck-Einkornmehl zu experimentieren, das ich letzten Monat erwähnt habe. Ich begann mit einem Grundrezept, das ich aus der November-Ausgabe des Cooking Light-Magazins gespeichert hatte, als die besten Absichten, es in mein Thanksgiving-Menü aufzunehmen, scheiterten.

Das Originalrezept verwendete Dinkelmehl, und ich dachte, da Dinkel und Einkorn so ähnlich sind (und manchmal austauschbar verwendet werden), könnte dieses Rezept vielleicht gut übersetzt werden. Ich habe die Dinge ein wenig verändert, indem ich frischen Rosmarin und das schwer fassbare Ding, das als übrig gebliebenes Speck bekannt ist, in die Mischung hinzugefügt habe.

Da Einkornmehl anscheinend länger braucht, um Flüssigkeiten aufzunehmen, schien das Rezept zunächst nicht zu funktionieren. Sobald Sie das Mehl so gut wie möglich eingerührt haben, wechseln Sie zu Ihren Händen und beenden die Einarbeitung, indem Sie es ein paar Mal kneten butterartige Güte im Endprodukt), aber genug, dass alles zusammenhält und keine trockenen Stellen zurückbleiben.

Das Originalrezept verlangte auch 2 1/2 Esslöffel (ESSLÖFFEL!) Backpulver, aber ich konnte mich nicht dazu bringen, so viel hinzuzufügen. Alles, was ich mir vorstellen konnte, war eine schreckliche, ungenießbare Essenz von Backpulver, die sie übernahm. Also habe ich es auf 1 reduziert. Sie sind nicht sehr groß, und das könnte der Grund sein. aber ich kann es nicht genau sagen. Sie können experimentieren, indem Sie die gesamte im Originalrezept angegebene Menge hinzufügen, wenn Sie es wirklich möchten. Wissen Sie, auf eigene Gefahr.

Also, wie sind sie ausgefallen? ERMAGERSH! Sie waren so zart und butterartig, mit diesem wunderschön rustikalen und zerklüfteten Look, den ich liebe. Ich genoss sie zum Frühstück und später am Tag zum Abendessen.

Aber eine Sache ist mir aufgefallen und es ist eine große Sache. So butterartig und zart und köstlich wie sie am Tag ihrer Herstellung waren, wurden sie nur einen Tag später trocken und langweilig und hatten einen seltsamen Geschmack. Ich war ein bisschen traurig. Meine einzige Vermutung ist, dass das Einkornmehl, obwohl gebacken, weiterhin all diese Buttertaschen aufsaugte, die sie am ersten Tag so perfekt machten.

Also, meine Empfehlung an Sie ist, diese zu dem Tag zu machen, an dem Sie sie brauchen, und stellen Sie sicher, dass es ein Tag ist, an dem Sie genug Leute haben, um sicherzustellen, dass keine Reste übrig bleiben!

Neugierig, wohin Loras Experimente sie diesen Monat geführt hat? Gehen Sie zu Savoring Italy, um sie zu sehen Sauerteig Einkorn Brot !


Butter-Rosmarin-Rollen

Sprühen Sie eine kleine Eisenpfanne mit Kochspray ein (oder bestreichen Sie sie mit Olivenöl). Gefrorene Brötchen in die Pfanne geben und viel Platz zum Aufgehen lassen. Abdecken und mehrere Stunden gehen lassen.

Nach dem Aufgehen die Brötchen mit zerlassener Butter bestreichen.

Gehackten Rosmarin darüberstreuen. Mit zusätzlicher Butter bestreichen. Mit grobem Meersalz bestreuen.

Nach Anleitung auf der Brötchenpackung backen (normalerweise bei 400 Grad für 15 bis 20 Minuten), bis die Brötchen oben goldbraun sind.

Bratpfanne auf dem Tisch servieren.

Ich hatte einmal solche Brötchen in einem Restaurant. Kurz nachdem ich ein Ribeye-Steak mit Makkaroni und Käse bestellt hatte (zu viel?), brachte der Kellner eine kleine Eisenpfanne mit Brot an unseren Tisch. Es waren warme, weiche Brötchen mit dem köstlichsten Rosmaringeschmack und ich konnte mich beherrschen. Innerhalb von Sekunden waren die Brötchen weg und ich suchte das Restaurant hektisch nach unserem Kellner ab, damit ich noch mehr anfordern konnte, was ich schließlich tat.

Drei Eisenpfannen Brot später wünschte ich mir, ich könnte das Steak und die Nudeln streichen. Ich habe so viele Brötchen gegessen, dass ich tagelang nach Rosmarin roch. Immer wieder hielten mich Leute an und fragten, welches Aveda-Produkt ich trage.

Ich habe diese Brötchen neulich mit &mdashbrace selbst&mdashbasic Frozen Dinner Rolls dupliziert. Der Star dieser Show ist wirklich der Rosmarin (und eine weitere Überraschungszutat bleibt dran) und ich finde die Textur und den Geschmack von Brötchen aus gefrorenem Teig überhaupt nicht schlecht! Aber wenn Sie ein absoluter Purist sind, können Sie Ihren selbstgemachten Teig ersetzen oder den Teig von meinen Zimtschnecken verwenden. Alles wird tun!

Dies sind gefrorene Brötchen, die im Supermarkt verkauft werden. Ich verwende die Marke Rhode&rsquos in der orangefarbenen Verpackung, aber Sie haben möglicherweise verschiedene Marken in Ihrem Wald.

Dies ist eine rostige Eisenpfanne mit einem Durchmesser von wahrscheinlich 7 bis 8 Zoll. Rostig, weil ich es nie richtig gewürzt habe, und rostig, weil ich es wohl einmal lange einweichen lassen und richtig getrocknet habe.

Grundsätzlich kann man mir vertrauen. Aber wir werden das in einem separaten Beitrag behandeln.

Bestreichen Sie die Pfanne großzügig mit etwas Olivenöl&hellipor etwas gutem ol&rsquo Kochspray.

Legen Sie nun die gefrorenen Brötchen in die Pfanne und lassen Sie um jede einzelne viel Platz zum Aufgehen.

Ich habe ungefähr sieben in dieser Pfanne.

Bedecke sie jetzt mit Plastikfolie oder einem Geschirrtuch&hellip

Und stellen Sie sie an einen zugfreien Platz in Ihrer Küche. Gehen Sie gut drei Stunden weg (siehe Anweisungen auf der Packung) und lassen Sie sie aufgehen. (Natürlich müssen Sie diese früher am Tag beginnen, wenn Sie sie zum Abendessen servieren möchten.)

Hefe ist ein mächtiges Tier.

Ich lasse sie wahrscheinlich noch etwa 20 Minuten gehen, nur um sicherzustellen, dass sie leicht und flauschig sind. Und wie ihr seht, hätten wir sie am liebsten noch enger zusammengepfercht, sie blähen sich beim Backen noch mehr auf!

Rosmarin. Yum. Ich brauche es in meinem Leben.

Die Blätter abstreifen und den Rosmarin hacken.

Gib etwas Butter (normal, gesalzen) in eine mikrowellengeeignete Schüssel&hellip

&hellipUnd schmelze es in der Mikrowelle.

Schnappen Sie sich jetzt den erbärmlichsten, zerschlagensten Backpinsel, den Sie in Ihrer Küche finden können (damit fühle ich mich besser) und bürsten Sie ganz leicht Butter über die Oberseiten der Brötchen. Sie sind leicht und flauschig und aufgegangen, denken Sie daran, Sie möchten also nicht zermatschen.

Nun, Sie könnten hier leicht anhalten und sie so backen, wie sie sind, wenn Sie nur eine schöne Pfanne mit Brötchen haben möchten. In der Eisenpfanne machen sie eine hübsche Präsentation!

Aber ich höre hier nicht auf.

Ich höre dort nie auf. Dort aufzuhören ist meine unbeliebteste Sache im Leben.

Rosmarin darüberstreuen. Es ist sehr, sehr aromatisch, so dass Sie nicht zu viel tun müssen.

Jetzt ganz vorsichtig noch etwas Butter darüber streichen, nur um den Rosmarin zu beschichten und ein paar Regeln zu brechen.

Aber wir sind immer noch nicht fertig. Wenn du gutes, grobes Meersalz hast, nimm es. (Meine Freundin Alice hat mir das gegeben, als wir uns letzten Monat trafen. Ich habe es vor ein paar Wochen verwendet, um die Meersalztrüffel zu machen, und ich schätze das Zeug absolut.)

Das ist richtig. Streuen Sie einfach ein wenig Meersalz über die Oberseite der Brötchen.

Sie müssen mir diesbezüglich vertrauen.

Es macht den ersten Bissen ein wenig salzig, aber es gibt genug einfaches Brot unter der knusprigen Oberseite, um es auszugleichen, und es bringt den Geschmack des Rosmarins wirklich zur Geltung.

Jetzt einfach die Pfanne in den Ofen schieben und backen. Befolgen Sie die Temperaturanweisungen auf der Teigverpackung Ich habe etwa 16 oder 17 Minuten lang 400 Grad gemacht, denke ich.

Notiz: Auf jeden Fall ausreichend lange backen, damit die Oberseite richtig goldbraun wird. Sie möchten, dass der Boden der Rollen sicher ist. Aus diesem Grund ist es am besten, die Pfanne nicht höher als die mittlere Schiene des Ofens zu halten.

Anmerkung 2: Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie in den Ofen schauen und die Brötchen weit über die Pfanne gepufft sind. Sie setzen sich leicht ab, wenn Sie sie herausnehmen.

Geben Sie &rsquoem jetzt einfach noch einen kleinen Pinsel Butter.

Zu diesen Rosmarinrollen habe ich eines zu sagen:

Will geliebt werden? Parken Sie diese auf dem Esstisch, wenn Sie das nächste Mal Gäste haben.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie ein paar zusätzliche Pfannen zum Backen bereit haben. Denn wenn du ausgehst, wirst du so sehr geliebt werden.