at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rucolasalat mit Orangen und karamellisiertem Fenchel

Rucolasalat mit Orangen und karamellisiertem Fenchel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 2 große frische Fenchelknollen, getrimmt, jede vertikal in 12 Keile geschnitten, mit etwas Kern daran befestigt
  • 6 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1/4 Tasse Sherryweinessig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 4 Orangen, alle Schale und weißes Mark abgeschnitten, senkrecht halbiert, quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 5-Unzen-Pakete Baby-Rucola

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 °C vorheizen. Kombinieren Sie Fenchelspalten, Thymian und 4 Esslöffel Öl in einer großen Schüssel; zu beschichten werfen. Fenchel mit der Schnittfläche nach unten auf einem großen Backblech mit Rand anrichten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Braten, bis der Fenchel zart und braun ist, dabei einmal wenden, etwa 40 Minuten. Thymianzweige wegwerfen. DO AHEAD Kann 2 Stunden im Voraus erfolgen. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  • Essig, Senf und 2 EL Öl in einer großen Schüssel verquirlen. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel, Orangenscheiben und Rucola zugeben. Zum Beschichten werfen. Salat in eine große flache Schüssel geben.

  • Zum würzigen, zitronigen Salat gießen Sie ein knackiges Weiß mit mineralischen Noten. Der Kupelwieser 2008 Pinot Grigio Alto Adige (15 $) wäre perfekt.

Rezept von Kate Thorman, Scott Fogarty

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 138,7 %Kalorien aus Fett 70,7 Fett (g) 10,9 Gesättigtes Fett (g) 1,5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 10,0 Ballaststoffe (g) 3,2 Gesamtzucker (g) 3,8 Netto Kohlenhydrate (g) 6.8 Protein (g) 2.0Bewertungen Abschnitt

Dressing
1 Teelöffel Olivenöl

3 Esslöffel Ahornsirup

2 Esslöffel Rotweinessig

Salat
1 Tasse Fenchel, in dünne Scheiben geschnitten

1 rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

1 Kopfsalat, gewaschen und in Stücke gerissen

2 Blutorangen, geschält und in Segmente geteilt

1 Avocado, geschält und gewürfelt

½ Tassen Walnüsse, gehackt und geröstet

1. Zuerst das Dressing herstellen. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Ahornsirup, Senf und Essig vermischen. Zusammen verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

2. Um den Salat zusammenzustellen, mischen Sie die Fenchel-, Paprika- und Zwiebelscheiben in einer großen Schüssel. Das Dressing darüber gießen und das Gemüse 30 Minuten in dem Dressing einweichen lassen, dabei gelegentlich schwenken.

3. In einer großen Servierschüssel oder Salatschüssel den Salat, die Blutorangensegmente und die Avocado mischen. Fenchel, Paprika und Zwiebeln aus dem Dressing nehmen und mit dem Salat in die Salatschüssel geben. Das restliche Dressing über den Salat träufeln, mit den gerösteten Walnüssen bestreuen und sofort servieren.


36 leckere Rucola-Salate und Rucola-Rezepte

Rucola ist ein stark aromatisiertes Grün, das reich an Nährstoffen ist und in Salaten, Suppen und anderen Gerichten gut schmeckt. Probieren Sie ein paar dieser Paleo-Rucola-Gerichte und sehen Sie, ob Sie kein schneller Fan werden!


1. Heirloom-Tomaten-, Rüben- und Barrata-Salat mit Basilikumöl
Dieser elegante Salat sieht aus, als würde man ihn in einem schicken (und teuren) Restaurant servieren, aber das ist er nicht! Das können Sie selbst zu Hause machen, inklusive des eleganten Basilikumöls. Ich liebe die zweifarbigen Rüben in diesem Rezept und die Basilikumbänder. So schön!

2. Frisches und einfaches Rucola-Pesto
Hier ist eine leckere Art, das übliche Pesto abzuwechseln. Die Zugabe von frischem Rucola verleiht dem Pesto ein neues Geschmacksprofil und wertet es zusätzlich mit allen Nährstoffen des Rucola auf. Dieses einfach zuzubereitende Rezept verwendet Walnüsse anstelle von Pinienkernen, um noch mehr zu entdecken.

3. Rustikale Tomaten-Galette mit Rucola-Basilikum-Pesto
Diese lustige Tomatentorte besteht aus wunderschönen Erbstücktomaten, Mandelmehl, Tapiokamehl, Kokosstärke und Butter. Sie füllen es mit einem köstlichen hausgemachten Rucola-Basilikum-Pesto, das mehr als nur ein wenig würzig und völlig milchfrei ist.

4. Caprese auf einem Rucola-Bett
Dieser Caprese-Salat ist komplett Paleo und hat sogar einen milchfreien Frischkäse-Topping aus Cashewnüssen, Zitronensaft, Nährhefe und anderen würzigen Zutaten. Für den Salat selbst verwendest du reichlich Rucola und Basilikum mit Balsamico-Essig.

5. Mini-Wafflewiches mit Schinken, Preiselbeeren und süßem Senf
Würden Sie mir glauben, wenn ich sagen würde, dass diese kleinen Waffel-Sandwiches mit Schinken, Preiselbeermarmelade, Rucola und Senf völlig Paleo sind? Nun, sie sind! Sie beginnen mit hausgemachten getreidefreien getoasteten Waffeln und fügen mit Stevia gesüßte Preiselbeermarmelade und andere Beläge hinzu.

6. Gestapelter Rübensalat mit knusprigen Schalotten
Dieser kleine Minisalat ist bunt und lecker mit goldenen und roten Rüben, hellgrünem Rucola, knusprigen und würzigen Schalotten und einem schönen Kräuteröl, das Sie für alles verwenden möchten, wenn Sie feststellen, wie einfach es ist, und wie lecker es auf jedem Gericht ist!

7. Blumenkohl-Hühnersuppe
Diese Eintopf ist erstaunlich cremig ohne Milchprodukte! Sein Herz besteht aus Hühnchen, rotschaligen Kartoffeln (oder Süßkartoffeln, wenn Sie keine weißen Kartoffeln verwenden möchten), Speck und Rucola und erhält seine seidig-glatte und dicke Textur durch pürierten Blumenkohl.

8. Rührei mit grünem Ei und Tomaten
Dann ist das 10-Minuten-Frühstück so einfach zuzubereiten und so lecker. Sie benötigen ein paar Eier, Kokosöl, Tomaten, gehackten frischen Koriander (oder Basilikum, wenn Sie kein Koriander-Fan sind), pürierte Avocado, frischen Rucola und Salz. Es ist würzig und sättigend und es ist Ihr neues Lieblingsfrühstück.

9. Frühlingsgrün mit Balsamico-getränkten Rosinen und Pinienkernen
Dieser Salat könnte wirklich nicht einfacher sein. Mit nur Rosinen, Balsamico-Essig, gemischtem Frühlingsgrün (wie Rucola), nativem Olivenöl extra, gerösteten Pinienkernen und einem flockigen Meersalz wird dies Ihr neuer Lieblingssalat für Gäste oder einfach nur ein einfaches Mittagessen für sich alleine .

10. Auberginensalat mit Erbstücktomaten und Rucola
Rucola passt so gut zu alten Tomaten. Vielleicht sind es ihre unregelmäßigen Formen mit einem rustikalen Flair. Dieser Salat ist eine farbenfrohe Art, beides gleichzeitig zu genießen, und wird mit Balsamico-Essig serviert. Betrachten Sie den zerbröckelten Feta als völlig optional.

11. Gegrillter Wassermelonensalat
Hier ist ein lustiger gegrillter Wassermelonen- und Garnelensalat auf einem Rucola. Haben Sie schon einmal Wassermelone gegrillt? Sie müssen es probieren Die Garnelen, Dijon und Balsamico-Essig sind die perfekten Geschmackskombinationen mit süßen und karamellisierten gegrillten Wassermelonenstücken.

12. Gegrillter Hühnchen-Rucola-Salat
Dieser Salat ist das perfekte Lunchpaket für Owkr oder sogar für das Schulessen von Kindern, wenn sie Salate essen. Geschnittene gegrillte Hähnchenbrust kombiniert mit gehackten Walnüssen und einer Honig-Basilikum-Vinaigrette für einen einfachen Salat, der sowohl sättigend als auch leicht ist.

13. Süßkartoffel-, Sesam- und Rucola-Salat
Dieser bunte Salat ist herzhaft mit gerösteten Süßkartoffeln, roten Zwiebeln, Chilipulver, Cayennepfeffer, Radieschen, Sesam und einem köstlichen Honig-Balsamico-Dressing mit Dijon-Senf. Sie können Olivenöl als Pflanzenöl in diesem Rezept verwenden und den Cayennepfeffer nach Bedarf anpassen.

14. Süßkartoffelschalen mit Salbeipesto und Speck
Diese leckeren Süßkartoffelschalen sind gefüllt mit Speck und hausgemachtem Salbeipesto mit Walnüssen. Mit frischen Rucolablättern belegen und als Vorspeise, Partygericht oder sogar als Hauptgericht genießen! Ich stelle mir vor, wenn Sie diese zu einem Potluck bringen würden, würden sie nicht länger als 10 Minuten dauern.

15. Garnelenspieße mit Rucola-Pesto Aioli
Diese Garnelenspieße sind ein lustiges Gericht für ein Abendessen im Hinterhof in einer warmen Nacht. Lecker! Die Garnelen werden mit Olivenöl und Zitronensaft mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer geworfen und in eine hausgemachte Rucola-Pesto-Aioli getaucht. Achte darauf, Paleo-Öle in deiner Mayonnaise zu verwenden.

16. Tomaten-Zwiebel-Suppe mit Baby-Rucola, Eiern und Meerrettich-Dressing
Diese einfache und schmackhafte Suppe besteht aus Tomatenpüree, gelben Zwiebeln, Knoblauch, frischem Thymian und Basilikum und Meersalz mit einem köstlichen Meerrettich-Dressing (verwenden Sie Olivenöl anstelle von Traubenkernen, wenn Sie möchten). Top mit frischem Rucola und hartgekochten Eiern für ein komplettes Mittagessen.

17. Salat mit gegrillten Garnelen, Zitrusfrüchten und Fenchel
Dieser Zitrussalat sitzt auf einem Rucolabett und besteht aus Clementinen, Riesengarnelen, Mandeln und Fenchelknolle. Mit einem hausgemachten Zitrus-Fenchel-Dressing aus Orange und Limette, Schalotten, Cayennepfeffer und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer mit Meersalz beträufeln.

18. Garnelen-Rucola-Salat
Dieser einfache Rucola-Salat verwendet große gekochte Garnelen, um einem ansonsten leichten Salat einen herzhaften und fleischigen Bissen zu verleihen – fügen Sie die Avocado hinzu, um etwas gesundes Fett und einen lustigen Geschmacks-Twist zu erhalten, der cremig und erfrischend ist. Mit Olivenöl, Zitronensaft und etwas grobem Meersalz mit schwarzem Pfeffer anrichten.

19. Karotten-Nudelsalat mit Rucola-Pesto
Dieser lustige Salat besteht aus spiralisierten Karotten (Regenbogenkarotten sind so schön, wenn Sie sie haben), Knoblauch, Zitrone, Jalapeno, Petersilie, gerösteten Mandeln und ein paar anderen Zutaten, die sich zu einem erstaunlichen und geschmacksintensiven Pesto entwickeln, das anders ist als jedes andere. 8217ve schon.

20. Heirloom-Tomatensalat mit Grapefruit, Rucola und Balsamico-Nieselregen
Hier ist ein weiterer Salat mit Erbstücktomaten, und dieser hat säuerliche und süße Grapefruit und – mein Lieblingsteil – einen Schuss reduzierten Balsamico-Essig. Dieses Rezept verlangt nach Feta-Käse, aber Sie können ihn auch weglassen, wenn Sie möchten. Sie werden es kein bisschen verpassen!

21. Süße und nussige Cashew-Rucola-Butter
Dieser superleichte Cashew-Aufstrich besteht aus eingeweichten Cashewnüssen, Zitronensaft, Rucola, Olivenöl, Apfelessig und einer Prise Salz. Es ist Whole30 zugelassen und eignet sich perfekt zum Dippen mit rohem Gemüse oder zum Aufstreichen auf Paleo-Brot und Crackern. Ich wette, es wäre sogar großartig zu gegrilltem Lachs!

22. Fladenbrot mit Speck, Avocado und Rucola
Dieses Fladenbrot ist fast wie ein BLT, außer dass es anstelle des Salats Rucola und auch etwas Avocado gibt. Aber wenn sie es BAAT nennen, hätte es vielleicht nicht den gleichen Klang, also lass uns einfach mit Speck, Avocado und Rucola-Fladenbrot gehen.

23. Avocado-, Rucola- und Cashew-Pesto
Ich bin ein großer Fan dieses Pestos. Es verwendet Rucola, Cashewnüsse, Avocados, Zitrone, Avocadoöl, Tabasco-Sauce und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer für ein Pesto, das so aromatisch ist, dass Sie es auf alles geben möchten, und es wird aus Rucola hergestellt, also 8217re wissen, dass es super nährstoffreich ist.

24. Rucola-Salat mit Zitronen-Balsamico-Dressing
Wenn Sie nicht immer der größte Rucola-Fan waren, müssen Sie es mit diesem Dressing probieren. Rucola passt nicht zu jedem Dressing, weil er einen so einzigartigen und starken Geschmack hat. Probieren Sie ihn also mit diesem Zitronenbalsamico und Trauben- oder Kirschtomaten für einen einfachen und köstlichen Salat.

25. Basilikum-Rucola-Pesto
Möchten Sie Rucola-Pesto zubereiten, können sich aber nicht von Ihren geliebten Basilikum-Aromen trennen? Mir geht es genauso. Aber wir können das Beste aus beiden Welten haben, wenn wir dieses erstaunliche Basilikum-Rucola-Pesto mit Pinienkernen, gepresstem Knoblauch, Meersalz und schwarzem Pfeffer zubereiten. So gut!


Foto: Gourmande in der Küche

26. Carpaccio von Wassermelonen-Radieschen mit Rucola und Zitrus-Avocado-Dressing
Dies ist ein wirklich schöner Salat, der hauchdünn rasierte Wassermelonen-Radieschen als Basis verwendet und sie mit Rucola und dünn geschnittener Avocado und einem Dressing mit Orangensaft und Avocadoöl belegt. Wenn Sie so geneigt sind, geben Sie Ziegenkäse darüber – ansonsten lassen Sie es weg.

27. Gegrillter Tintenfischsalat
Nun, dieser Salat ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber für diejenigen, die Oktopus-Fans sind, probieren Sie es aus. Für dieses interessante und einzigartige Gericht benötigen Sie gereinigten Oktopus, Weißwein, abgetropfte Kapern, ganze Pfefferkörner, Zitronen, Knoblauch, Thymian, Olivenöl, geröstete rote Paprika und Baby-Rucola-Blätter.

28. Pilz-Rucola-Tostada mit Avocadocreme
Ich liebe dieses Rezept. Von der fantastischen Kochbananen-Tostada-Basis bis zur einfachen Avocadocreme ist es ein schneller Favorit für das Mittagessen in meinem Haus. Sie können beliebige andere Beläge hinzufügen, aber achten Sie darauf, eine herzhafte Handvoll Baby-Rucola-Blätter darauf zu stapeln und Ihre Dosis Grün zu erhalten.

29. Avocado-, Artischocken-, Rucola- und Spinatsalat
Dieser einfache Salat verwendet frische und knusprige Gurken, würzige rote Zwiebeln, pfeffriger Rucola, cremige und erfrischende Avocado und herzhafte Artischockenherzen, um ein schnelles und einfaches Mittagessen zuzubereiten, das Sie satt macht, ohne Sie zu beschweren. Probieren Sie es mit dem Zesty Lemon Shallot Dressing!

30. Goji-Beeren-Heidelbeer-Regenbogensalat
Regenbogensalat ist richtig! Dieser ist total kinderfreundlich mit Grünkohl, Römersalat, Rucola, roter und gelber Paprika, Gurke, Süßkartoffel, Blaubeeren, Gojibeeren und einem Zitronen-Ahorn-Dressing mit Olivenöl und Meersalz. Ich würde diesen Salat gerne einpacken und mit zur Arbeit nehmen.

31. Cashew-Kokos-Blumenkohl-Reis und Rucola-Blätter
Dieses einfache und schmackhafte Blumenkohlreisgericht wird aus Rucolablättern, Kokosöl, roten Zwiebeln, Kokosmilch, rohen Cashewnüssen, gemahlenem Kreuzkümmel, Paprika, Chilipulver und Kurkuma zubereitet. Ich würde dies als Beilage zu gegrilltem Hühnchen und vielleicht einer mit Chili gewürzten Ananas servieren. Lecker.

32. Chorizo ​​und Süßkartoffelsalat
Dieser fantastische und sättigende Salat verwendet Rucola, Süßkartoffeln und dünn geschnittene Chorizo ​​aus Gras. Rote Zwiebeln und salzige Marcona-Mandeln verleihen diesem Salat zusätzlichen Geschmack und Textur. Betrachten Sie den Manchego-Käse als optional – wenn Sie keine Milchprodukte essen, überspringen Sie ihn einfach.

33. Rucola-, Fenchel- und Zitrussalat im Sommer
Dieser Salat verwendet spiralisierte Fenchelknollen mit gehobelten Mandeln, Orangen, Rucola, Salz und Pfeffer. Mit Honig-Orangen-Vinaigrette-Dressing beträufeln. Ich empfehle, für dieses Rezept etwas zusätzliches Dressing zuzubereiten, weil es so lecker ist, dass Sie es für einen weiteren Tag oder so haben möchten.

34. Bratkartoffelsalat mit Pancetta, getrockneten Tomaten und Rucola
Ich bin ein großer Fan von Braten von Gemüse oder Knollen, insbesondere Kartoffeln, mit würzigem Fleisch wie Pancetta (oder Speck). Die Fette aus der Pancetta verleihen diesen Kartoffeln einen himmlischen Geschmack, der in Geschmack und Farbe mit den lieblich-würzigen Rucola-Blättern durchweg ausgewogen ist.

35. Gegrillte Schweinekoteletts und Pfirsiche
Diese einfache 30-minütige Mahlzeit aus Avocadoscheiben, perfekt gegrillten Schweinekoteletts und saftig gegrillten Pfirsichen wird auf einem Bett aus Rucolablättern für ein Abendessen serviert, das sowohl Salat als auch Vorspeise in einem ist.

36. Rucola-, Apfel- und Specksalat mit Cranberry-Vinaigrette
Dies ist ein einfacher Salat mit Rucolablättern, fein geschnittenem Apfel, Granatapfelkernen oder getrockneten Preiselbeeren und geschnittenem Speck. Mein Lieblingsteil ist jedoch die einfache Cranberry-Vinaigrette mit Preiselbeeren, Olivenöl, frisch gepresstem Zitronensaft, Thymianblättern, Knoblauchpulver und Meersalz.


Rote-Bete-Brunnenkresse und Rucola-Salat

Brunnenkresse und Rucola haben einen scharfen pfeffrigen Geschmack, der diesem Salat einen würzigen Biss verleiht und die süßen gerösteten Rüben unglaublich gut ergänzt. Der Geschmack dieser beiden Grüns ähnelt einem Rettich-ähnlichen Geschmack, jedoch sind jüngere Rucola-Blätter viel milder und fast süß.

Diese beiden Grüns sind außerordentlich dicht an Nährstoffen und Antioxidantien. Sie sind auch reich an sekundären Pflanzenstoffen, den Isothiocyanaten, die zum Schutz vor der toxischen Wirkung von Krebszellen beitragen. Isothiocyanate helfen, Karzinogene davon abzuhalten, die DNA gesunder Zellen anzugreifen, und wirken ihren toxischen Wirkungen entgegen.

Ein weiterer Star in diesem Salat sind die gerösteten Rüben. Unter den vielen gesundheitlichen Vorteilen von Rüben ist eine lustige und unerwartete Belohnung, dass sie ein natürliches Aphrodisiakum ist.

Rüben enthalten hohe Mengen an Bor, das den Spiegel der Sexualhormone im menschlichen Körper erhöht. Wer kann über eine verbesserte Libido streiten?

Es ist eine gute Ausrede, um Ihre Mahlzeit mit einem nährstoffreichen, gesunden Salat zu beginnen.


Rucolasalat mit Orangen und karamellisiertem Fenchel - Rezepte

Mein Bruder und ich liebten Canard a l&rsquoOrange aufwachsen. Früher hat unsere Mutter eine unglaublich aufwendige Version dieses Gerichts gemacht, deren Zubereitung damals Tage zu dauern schien. Diese Version ist rustikaler. Es ist schnell gemacht und eine Hommage an diese köstliche Extravaganz, an die ich mich aus meiner Kindheit erinnere. Merci Mama.

8 Entenkeulen &mdash von überschüssigem Fett befreit
16 Zweige Thymian
Grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer
4 Orangen &mdash geschält und in Scheiben geschnitten
4 Blutorangen &mdash geschält und in Scheiben geschnitten
Olivenöl
2 Bund Brunnenkresse

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Legen Sie die Orangenscheiben auf eine Backform und überlappen Sie sie leicht. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Beiseite legen.
  3. Die Entenkeulen auf ein Blech legen und die Haut vorsichtig einritzen, dabei leicht in das Fleisch schneiden. In jeden Schnitt einen Thymianzweig stecken. Mit grobem Meersalz und etwas schwarzem Pfeffer bestreuen. Auf der mittleren Schiene des Ofens 30 Minuten rösten.
  4. Ofentemperatur auf 350 Grad reduzieren. Die Pfanne mit den Orangen auf einem Rost unter der Ente in den Ofen stellen. Ente und Orangen 30 Minuten weiterbraten.
  5. Zum Servieren die Orangenscheiben auf eine Servierplatte legen. Die gebratene Ente auf die Orangen legen. Die Brunnenkresse zwischen die Entenkeulen stecken.

Dieser Salat enthält zwei meiner Lieblingszutaten&mdashweißen Spargel und Waldpilze. Wenn es sich bei den Waldpilzen um Pfifferlinge handelt, umso besser. Ehrlich gesagt gibt es wenige Dinge, die köstlicher sind als das Aroma von brutzelnder Butter in einer Pfanne, in der geschnittene Pilze darin kochen. Manchmal koche ich ein paar Pilze für einen grünen Salat oder auf Toast mit einem Stück Ziegenkäse. Ich liebe ihre erdigen Aromen. Weißer Spargel hat eine krautige Qualität. Sie gleichen die rustikalen Qualitäten der Pilze in diesem Salat aus. Es ist ein Gericht, auf das ich mich jeden Frühling freue, wenn wir aus dem Winter kommen.

2 lbs. weißer Spargel &mdash sorgfältig geschält, Spitzen abgeschnitten und Stiele schräg in 1-Zoll-Stücke geschnitten
2 Schalotten &mdash geschält und in feine Scheiben geschnitten
1 ½ lbs. verschiedene Waldpilze &mdash gereinigt und in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Butter
1 Teelöffel Senf
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Essig
1 Bund Schnittlauch &mdash fein gehackt
Salz und Pfeffer

  1. Den Spargel in einen Dampfgarer oder in einen großen Topf mit leicht gesalzenem kochendem Wasser geben und 6-7 Minuten al dente kochen. Aus dem Dampfgarer (oder der Pfanne) nehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Während der Spargel kocht, etwas Olivenöl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Die Schalotten hinzufügen und etwa 3 Minuten goldbraun braten. Fügen Sie einen Esslöffel Butter und dann die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzu. goldbraun kochen. Möglicherweise müssen Sie den Pilz in Chargen kochen und mit jeder Charge etwas Butter hinzufügen.
  3. Senf, Olivenöl und Essig in eine große Salatschüssel geben und verrühren, bis eine Emulsion entsteht. Fügen Sie eine Prise Salz und etwas schwarzen Pfeffer hinzu. Die Servierutensilien über die Vinaigrette legen und dann den gekochten Spargel, die Champignons und den Schnittlauch in die Schüssel geben. Zum Servieren den Salat vorsichtig schwenken und auf 8 Teller verteilen.

Ich bin inspiriert von den Gewürzen, Gerichten und der Küche aller Länder rund um das Mittelmeer. Tausende von Jahren des Handels haben die gastronomische Entwicklung jedes Landes beeinflusst und dieses Gericht vereint viele der Elemente der nordafrikanischen Küche mit denen der Provence &ndash ein Gericht, das die Früchte des Ozeans feiert, verbunden durch die kulinarischen Fäden, die beide Seiten davon verbinden Schönes Meer.

Olivenöl
2 1/2 lbs schwarzer Kabeljau &ndash Wenn Sie keinen schwarzen Kabeljau bekommen können, verwenden Sie Escolar &ndash erlauben ungefähr 6 Unzen pro Person.
1/2 Tasse Pistazien &ndash fein gehackt
1/2 Tasse Cashewnüsse &ndash fein gehackt
3 Esslöffel gehackter Koriander
3 Esslöffel gehackte Petersilie
Saft von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer

1. Den Backofen auf 325 Grad vorheizen.
2. Gießen Sie etwas Olivenöl in eine Backform, die groß genug für den Fisch ist. Legen Sie den Fisch in die Pfanne und drehen Sie ihn ein- oder zweimal um, um ihn zu beschichten.
3. In einer kleinen Schüssel alle restlichen Zutaten vermischen. Löffeln Sie die Kräuter-Nuss-Mischung auf die gesamte Oberfläche des Fisches, sodass er vollständig bedeckt ist.
4. Je nach Dicke des Filets 15-20 Minuten in der Mitte des Ofens backen. Mit der Joghurtsauce servieren.

1/4 Tasse Olivenöl
1 Zoll Stück Ingwer &ndash geschält und fein gehackt
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Teelöffel Currypulver oder Ras al Hanout
8 Unzen griechischer Joghurt
Saft und Schale von 1 Zitrone
1 kleiner Bund Koriander &ndash grob gehackt
1 kleiner Bund Petersilie &ndash grob gehackt
Salz
Pfeffer

1. Gießen Sie das Öl bei schwacher Hitze in einen kleinen Topf. Ingwer und Gewürze dazugeben und köcheln lassen, bis der Ingwer leicht goldbraun ist. Beiseite legen.
2. Den Joghurt in eine kleine Schüssel geben und das gewürzte Olivenöl dazugeben. Alle restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Beiseite stellen, bis Sie bereit sind, den Fisch zu servieren. Dies können Sie bis zu 4 Stunden im Voraus machen.

Dieses Rezept wird auf dem YouTube-Kanal von Pascale's Kitchen vorgestellt.

Ich liebe karamellisierte Zwiebeln total. Vielleicht ist deshalb eine Tarte a l&rsquoOnion eines meiner Lieblingsgerichte. Dieser Salat ähnelt einem Zwiebelkuchen ohne die Tortenschale. Die Zwiebeln kochen langsam, werden goldbraun, weich und süß. Der gehobelte Pecorino (Sie können auch andere Hartkäse wie Manchego oder Parmesan verwenden) fügt eine salzig-nussige Note hinzu, die gut mit der Pfefferigkeit des Rucola spielt. Versuchen Sie, es zu servieren, solange die Zwiebeln noch warm sind, und so ist es noch besser!

Olivenöl (zum Anbraten der Zwiebeln)
2&ndash3 große gelbe Zwiebeln &mdash geschält, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel frische Thymianblätter
Grobes Meersalz und Pfeffer
1/3 Tasse Olivenöl
2 Esslöffel Feigen-Balsamico-Essig
8 Unzen frischer Rucola
1/2 Bund Koriander &mdash fein gehackt
4 oz Pecorino &mdash verwenden Sie einen Käsehobel, um dünne Späne zu machen

1 Gießen Sie ein wenig Olivenöl in eine mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die geschnittenen Zwiebeln, Honig und Thymianblätter hinzu. Unter häufigem Rühren 8&ndash10 Minuten kochen. Reduzieren Sie die Hitze, fügen Sie etwas grobes Meersalz und Pfeffer hinzu und lassen Sie die Zwiebeln goldbraun werden. Beiseite legen.
2 Olivenöl und Essig auf den Boden einer großen Salatschüssel geben und verrühren. Salatbesteck über die Vinaigrette legen und Rucola und Koriander darüber legen. Wenn Sie bereit sind, den Salat zu servieren, schwenken Sie ihn vorsichtig, damit sich die Zutaten gut verbinden.
3 Den Salat gleichmäßig auf acht Teller verteilen. Eine gleiche Menge der karamellisierten Zwiebeln auf die Rucola-Koriander-Mischung geben. Etwas vom gehobelten Pecorino auf die Zwiebeln geben.

Ich bin in die Welt der marokkanischen und nordafrikanischen Küche eingetaucht und habe in Büchern von Claudia Roden, Paula Wolfert, den Maloufs und Clifford A. Wright über üppige Gerichte gelesen. Ich habe mich von ihren kulinarischen Reisen inspirieren lassen und schwelge in den Düften und Gewürzen des afrikanischen Kontinents. Nachdem ich eine Menge Ras el Hanout zubereitet hatte, eine Gewürzmischung, die "das Beste des Hauses" bedeutet, dachte ich, ich würde es versuchen, es mit etwas Currypulver zu kombinieren, um eine Tajine mit einer afrikanisch-asiatischen Gewürzmischung zu machen. Das Aroma, das durch die Küche strömte, während es köchelte, war köstlich. Das Endergebnis ergab ein Hühnchen, das mit prallen, saftigen, saftigen Früchten vom Knochen geschmolzen war. Dieses Gericht ist zu einem Familienliebling geworden.

1 gehäufter Teelöffel Currypulver
1/2 Teelöffel Ras el Hanout
1 Esslöffel Olivenöl
1/4 Tasse Orangensaft
8 Hähnchenschenkel oder -schenkel
Salz und schwarzer Pfeffer
Olivenöl
2 große Zwiebeln &mdash geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
25&ndash30 getrocknete Aprikosen
2 kleine eingelegte Zitronen &mdash grob gehackt
4 Orangen &mdash geschält und geschnitten
1 Tasse goldene Rosinen

1 In einer großen Schüssel Currypulver, Ras el Hanout und Olivenöl zu einer dicken Paste verrühren. Orangensaft einrühren. Die Mischung sollte ziemlich dick sein. Fügen Sie das Huhn hinzu und bestreichen Sie alle Seiten. Lassen Sie das Hähnchen mindestens 30 Minuten marinieren. (Dies kann bis zu 8 Stunden im Voraus erfolgen.)

2 Gießen Sie 1&ndash2 Esslöffel Olivenöl in den Boden einer Tajine mit gusseisernem Boden (oder Schmortopf) bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie etwa 6&ndash7 Minuten goldbraun an. Die marinierten Hähnchenschenkel dazugeben und von allen Seiten ca. 3&ndash4 Minuten pro Seite anbraten. Gießen Sie so viel Wasser, dass die Seiten des Hähnchens bis zur Hälfte hochkommen. Mit dem Tajine-Deckel abdecken. Auf ein Köcheln reduzieren und 20 Minuten kochen lassen.

3 Aprikosen, goldene Rosinen, Zitronen und Orangen in die Tajine geben und umrühren, dabei die Hähnchenteile ein- oder zweimal wenden. Setzen Sie den Deckel wieder auf und kochen Sie weitere 40 Minuten oder bis das Huhn zart ist und das Fleisch fast vom Knochen fällt.

4 Mit reichlich Pfannensaft, Obst und Zwiebeln servieren. Ich serviere dieses Gericht gerne mit Couscous.


RICHTUNGEN

Ofen auf 375 ° F erhitzen. Fleischbällchen auf pflanzlicher Basis auf ein mit Aluminiumfolie ausgelegtes Backblech legen, das leicht mit Antihaft-Kochspray beschichtet ist. 15 Minuten backen, die Fleischbällchen vorsichtig umdrehen und weitere 8 bis 10 Minuten backen, bis die Innentemperatur mindestens 175°F erreicht.

In der Zwischenzeit eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie genug Olivenöl hinzu, um den Boden zu beschichten. Die Schalotte hinzufügen. Einige Minuten anbraten lassen, bis sie weich sind. Knoblauch, Orangenschale, Fenchelsamen, gemahlenen Koriander und rote Paprikaflocken unterrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen, bis es duftet. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Mischung etwas abkühlen.

Als nächstes die Glasur herstellen. Einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie zusammen mit den roten Chilis ein wenig Öl hinzu. Kochen Sie für ein paar Minuten, bis sie weich sind. Orangensaft, Apfelessig, Honig und Melasse hinzufügen.

Bringen Sie die Mischung zum Köcheln, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie sie etwa 10 Minuten lang, bis die Glasur reduziert und sirupartig ist, wobei Sie gelegentlich umrühren.

Erhitze den Topf mit Knoblauch, Orangenschale, Fenchelsamen, gemahlenem Koriander und roten Paprikaflocken. Den geschnittenen Fenchel dazugeben. Mit einer Prise Salz würzen. Braten, bis sie weich und karamellisiert sind, etwa 5-6 Minuten. Radicchio einrühren und mit einer Prise Salz würzen. Etwas weitere Minute anbraten lassen, bis der Radicchio leicht zusammengefallen ist, aber noch seine Farbe hat.

Fenchel und Radicchio auf eine große Servierplatte geben. Die Hackbällchen direkt darauf legen. Die gesamte Chili-Glasur über die Fleischbällchen geben. Mit den frischen Orangenscheiben, zerbröckeltem Feta, gerösteten Mandeln, etwas frischem Schnittlauch und frischer Minze garnieren.


Katies Healthy Bites: Sinnliche Valentinstagsgerichte

Valentinstag ist da! Das bedeutet für mich Pralinen und romantische Abendessen, aber das kann auch bedeuten, zu viele Kalorien und Fett zu sich zu nehmen. Zum Glück müssen Sie heute Abend nicht an Dekadenz sparen. Hier habe ich ein traditionelles Valentinstagsgericht mit Bisonsteak und beruhigenden Beilagen überarbeitet, um die Taille zu schonen und Ihren Gaumen zu erfreuen.

Zusätzlicher Bonus: Diese Rezepte enthalten einige bekannte Aphrodisiaka, um die Romantik auf Touren zu bringen.

Das Gemüse in diesem saisonalen Wintersalat ist voller Ballaststoffe und Antioxidantien wie Vitamin C, um Erkältungen zu vertreiben, aber der Fenchel kann Ihren Liebling näher bringen: Die alten Ägypter haben ihn als Mega-Libidoverstärker angepriesen. Rucola und Feigen gelten auch als Aphrodisiaka aus alten Zeiten.

• 1/4 große Fenchelknolle, längs geviertelt, entkernt und quer in dünne Scheiben geschnitten

Gehackte Schalotten, Dijon, Olivenöl, Balsamico und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Diese Dressing-Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schneiden, schälen und die weiße Haut der Orangen entfernen. Schneiden Sie mit einem kleinen, scharfen Messer zwischen den Membranen der Orange, um Segmente freizugeben.

Rucola und Fenchel in einer großen Schüssel vermengen. Mit genügend Dressing zum Überziehen mischen. Fügen Sie Orangensegmente, Feigen und Ziegenkäse hinzu, um zu kombinieren.

Kalorien: 175,6 Fett: 2,5 Gramm Gesättigtes Fett: 2,5 Gramm Protein: 5,5 Gramm Kohlenhydrate: 19,3 Gramm Cholesterin: 5,6 Milligramm Natrium: 4,7 Gramm Ballaststoffe: 4,7 Gramm

Bison ist eine herzhafte Alternative zu Rindfleisch, da es weniger gesättigte Fettsäuren enthält. In der Zwischenzeit kann der hinzugefügte Senf, ein bekanntes Aphrodisiakum, einige andere Körperteile stärken!

Den Backofen auf 400 °C vorheizen. Rindfleisch auf eine Grillpfanne oder in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Senf gleichmäßig auf dem Rindfleisch verteilen. Die Kräuter mischen und das Rindfleisch gleichmäßig damit bestreichen.

30 Minuten bei 400 ° F backen oder bis ein eingesetztes Fleischthermometer 145° F (dies ist mittel-selten) oder den gewünschten Gargrad anzeigt.

Übertragen Sie das Rindfleisch auf ein Schneidebrett. Mit Folie abdecken und vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.

Kalorien: 218 Fett: 2,8 Gramm Gesättigtes Fett: 1 Gramm Protein: 33 Gramm Kohlenhydrate: 13 Gramm Cholesterin: 88 Milligramm Natrium: 262 Milligramm Ballaststoffe: 1 Gramm

Die fettige Butter und Vollmilch werden Sie in diesen cremig-leichten Stampfern nicht vermissen, versprochen. Trüffel haben einen moschusartigen Duft, von dem manche sagen, dass er das Verlangen anregt – in jedem Fall wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Kartoffeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser sehr weich kochen, etwa 20 Minuten.

Während die Kartoffeln kochen, Milch, Olivenöl und Knoblauch in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Milchmischung soll heiß sein, aber nicht kochen.

Die Kartoffeln vom Herd nehmen, abtropfen lassen und wieder in den Kochtopf geben. Fügen Sie die Milchmischung zusammen mit 1 Teelöffel Trüffelöl in den Topf (*fügen Sie einen weiteren Teelöffel hinzu, wenn Sie es stärker haben möchten). Maische bis glatt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Mischen und servieren.

Kalorien: 175 Fett: 9,8 Gramm Gesättigtes Fett: 1,6 Gramm Protein: 3 Gramm Kohlenhydrate: 20 Gramm Cholesterin: 1,8 Milligramm Natrium: 289 Milligramm Ballaststoffe: 2,75 Gramm

Dieses herrliche grüne Gemüse ist eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Kalium, Folsäure und die Vitamine A, C, E und K. Vitamin E wird mit der Stimulierung von Sexualhormonen in Verbindung gebracht, aber wir denken, dass die Form des Spargels suggestiv genug ist. *Zwinker zwinker*

In einer großen Glasauflaufform den Spargel mit Olivenöl und Knoblauch vermengen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. 10 bis 15 Minuten backen, bis der Spargel zart und leicht gebräunt ist.

Kalorien: 64 Fett: 3,7 Gramm Gesättigtes Fett: 0,5 Gramm Protein: 3,74 Gramm Kohlenhydrate: 6,6 Gramm Cholesterin: 0 Milligramm Natrium: 136,65 Milligramm Ballaststoffe: 3,57 Gramm

Diese kleinen Köstlichkeiten sind perfekt für die Handfütterung an Ihren Liebhaber! Dunkle Schokolade enthält an Antioxidantien reiche Flavanoide, von denen einige Studien zeigen, dass sie helfen können, Bluthochdruck zu reduzieren, ihr Geschmack ist auch euphorisierend. Beeren sind ein kalorienarmer Genuss und eine großartige Quelle für Antioxidantien wie Vitamin C. Obwohl die Nüsse optional sind, denken Sie daran: Einige behaupten, das Aroma der Mandel erregt eine Liebhaberin.

Die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit ein paar Zentimeter Wasser und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze zum Köcheln. Schalten Sie die Hitze aus, stellen Sie die Schokoladenschüssel über das Wasser und rühren Sie sie zum Schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen und glatt ist, nimm die Schüssel aus der Pfanne.

Eine Blechpfanne mit Pergament oder Wachspapier auslegen. Halten Sie die Erdbeere am Stiel und tauchen Sie die Frucht in die dunkle Schokolade (lassen Sie überschüssige Schokolade in die Schüssel zurückfallen – Sie möchten keinen dicken Überzug). Erdbeeren auf das Pergamentpapier legen. Mit Mandelbrösel bestreuen. Mit den restlichen Erdbeeren wiederholen.

Die Beeren 20 bis 30 Minuten kühl stellen, damit die Schokolade fest wird. Genießen Sie!

Kalorien: 91 Fett: 5,4 Gramm Gesättigtes Fett: 2,1 Gramm Protein: 1,6 Gramm Kohlenhydrate: 11,75 Gramm Cholesterin: 1,24 Milligramm Natrium: 0,64 Milligramm Ballaststoffe: 2,11 Gramm


🍊 Über Blutorangen

Die Blutorange mit ihrem charakteristischen blutroten Fruchtfleisch ist eine natürliche Mutation einer "normalen" Orange, die möglicherweise aus China oder dem südlichen Mittelmeerraum stammt. Ihre charakteristische rote Farbe kommt von Anthocyanen (einem Antioxidans), das sich nur entwickelt, wenn kalte Nächte auf warme Tage folgen. Sie werden wahrscheinlich in den Wintermonaten geerntet - und auf Märkten - gesehen.

Die drei häufigsten Arten von Blutorangen sind die Moro, die Sanguinello und die Tarocco. Sie reichen von etwas herb bis etwas süß. Sie variieren auch in der Menge und Intensität des roten Fleisches. Einige Blutorangen haben die rote Farbe, die durch die Haut zu sickern scheint, andere nicht. Sie können schwer zu schälen sein, und ich übertreffe sie normalerweise.

Sind sie gesund?

Die kurze Antwort? JAWOHL! Blutorangen sind voll von Anthocyanen, dem antioxidativen Pigment, das Trauben, Tomaten und Granatäpfeln ihre satten Farben verleiht. Diese Antioxidantien sind für ihre krebsbekämpfenden Eigenschaften bekannt. Sie bieten auch entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften.

Wie andere Orangen sind Blutorangen reich an Vitamin C, und der regelmäßige Verzehr von Vitamin C kann dazu beitragen, das "gute" Cholesterin zu erhöhen und das "schlechte" Cholesterin zu senken. Weitere Informationen finden Sie unter Gesundheitliche Vorteile von Blutorangen und Blutorangen: Veränderung, an die Sie glauben können.


Karamellisierter Feigen-, Orangen- und Fetasalat

Chef Yotam Ottolenghi acknowledges how intimidating it can be to work with caramel, but assures that you needn’t worry. For his distinctive salad, featuring caramelized figs and oranges, he says “the juicy fruit will be just fine even if the caramel is slightly crystallized or lumpy.” Delicately sprinkled with feta and arugula, the dish proves a fine combination of sweet, salty, and fresh. Ottolenghi’s final words of advice: work fast. “The caramel won’t be thanking you if it burns.”

Ingredients

½ cup superfine sugar
16 ripe figs, cut in half lengthwise
4 medium oranges, topped and tailed, peeled, and sliced into rounds 1 cm thick
2 EL Zitronensaft
1½ tbsp Rakı, Pernod, or another aniseed-flavored liqueur
1 tsp aniseeds or fennel seeds, lightly toasted
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1/3 Tasse Olivenöl
7 oz feta, broken into 1 cm chunks
1 tbsp oregano leaves, small leaves whole and larger ones chopped
3 cups arugula
grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer

Place a large sauté pan over medium heat and add half the sugar. Leave for two to three minutes, or until it turns a golden caramel colour don’t stir the sugar at this stage. Once nice and golden, add half the figs, cut side down. Cook for two minutes, until starting to soften, before turning to cook for a minute more. Remove from the pan and add the second batch of figs and repeat the cooking process. You might need to add a tablespoon or two of water to the pan if the figs aren’t very juicy.

Add the remaining sugar to the pan, return to the heat, and let the sugar start to caramelize before adding the oranges and leaving for one minute on each side. They should take on a rich caramel colour. Remove and add to the plate of figs.

Take the caramel off the heat and whisk in the lemon juice, liqueur, aniseeds, garlic, ¾ teaspoon coarse sea salt, and a generous grind of black pepper. Once combined, whisk in the olive oil and set aside.

Arrange the oranges and figs on a large platter and dot with the feta pieces. Drizzle any juices left on the fruit plate over the top, followed by the dressing. Sprinkle with the oregano and arugula and serve.


Blood Orange Scallop Salad

This Blood Orange Scallop Salad offers you a beautiful combination of flavours and textures. It also looks elegant and perfect for a special occasion.

Daisy – Star of the Day

Hallo alle zusammen! I hope you’re doing well.

It’s the Valentine’s Day weekend. Indeed, it’s an extended weekend here in Nova Scotia as we have a statutory holiday on Monday. There’s no connection with Valentine’s though, just to clarify.

While I haven’t prepared anything special this year, this Blood Orange Scallop Salad fits the bill. Isn’t it gorgeous? Also, it’s a big day for Daisy. I have featured her often, but particularly today she’s the star. I mean, more Daisy’s photos than the salad itself. By the way, next week (February 18th) Daisy will turn one year. WAS?

In case you’re wondering, Daisy loves scallops. She’s also fond of shrimp, lobster, trout, smoked salmon, bacon, and prosciutto. We all can relate, right? I will be updating some old recipes with the photo-evidence.

Blood Orange Scallop Salad

let’s talk about this recipe for a moment. As I said, it offers lots of textures and flavours:

  • Seared scallops,
  • Sautéed fennel. I had always used raw fennel until this recipe, but from now on I am going to sauté it more often – so delicious!
  • Succulent blood oranges, but any oranges will do,
  • Peppery arugula to balance all that sweetness,
  • Salted pistachios.

Besides, it features warm elements like scallops and fennel. Isn’t something we all need in a winter salad?

So luscious, so gorgeous, so pretty. It will certainly be a good choice for a very special occasion (or on any other day). Also, if you missed this Blood Orange Prosciutto Salad, please check it out too.

I hope you like this Blood Orange Scallop Salad, and you will give it a try. Approved by Daisy, after all.

Daisy: “What scallop? I didn’t see any scallops!”

Daisy – Scallop Whisperer

Schau das Video: Sizilianischer Orangen-Fenchelsalat


Bemerkungen:

  1. Dalmaran

    Bravo, was für Worte ... toller Gedanke

  2. Amphiaraus

    A very precious message

  3. Homer

    Die bemerkenswerte Nachricht

  4. Matthieu

    Danke für den Post, warum nicht die letzten paar Tage posten?

  5. Mazonn

    Zugegeben, das ist eine bemerkenswerte Antwort

  6. Efron

    Ganz recht! Ich denke, was ist die gute Idee.

  7. JoJojin

    Etwas brennt ständig



Eine Nachricht schreiben