Neue Rezepte

Rezept für Drei-Pfeffer-Salat

Rezept für Drei-Pfeffer-Salat


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat

Dieser Pfeffersalat braucht drei Tage, um zu reifen, aber das Warten lohnt sich. Peperoncini, Peppadew und geröstete rote Paprika werden zusammen mit Peperoni, Mozzarella, Cheddar und Gruyère-Käse geworfen.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 375g geschnittene Peperoncini-Paprika
  • 2 1/2 (375g) Gläser Peppadew pikante milde Paprika, abgetropft und in Scheiben geschnitten
  • 100g geröstete rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 450g ganze Peperoniwurst, gewürfelt
  • 450g Mozzarella, gewürfelt
  • 225g Greyerzer Käse, gewürfelt
  • 225g reifer Cheddarkäse, gewürfelt
  • 100g frische Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 250g schwarze Oliven, abgetropft und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 1/2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 250ml Rapsöl
  • 4 Esslöffel Olivenöl

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:3Tage marinieren › Fertig in:3Tage15min

  1. In einer großen Schüssel mit Deckel alles verrühren. Mit dem Deckel fest verschließen und 3 Tage im Kühlschrank ruhen lassen. Schütteln Sie die Schüssel oft. Dieser kann kalt serviert werden, ist aber besser, wenn Sie ihn auf Raumtemperatur kommen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Mike’s Zesty Three Bean Salad

Wenn Sie auf der Suche nach einer ausgezeichneten Beilage zum Kochen oder dem perfekten Gericht für Ihre nächste Party sind, Mit einem guten Drei-Bohnen-Salat kann man kaum etwas falsch machen. Es ist genau das vegetarische Gericht, das Sie für das Grillen brauchen und wird häufig überall zu Potlucks gebracht.

Ich hatte viele, viele Drei-Bohnen-Salate, und sie waren immer beliebt. Zu diesen Salaten kann ich definitiv sagen: Kein Bohnensalat gleicht dem anderen. Wieso den? Denn es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu machen. So viele potenzielle Zutaten, die man aufnehmen kann. So viele lustige und geschmackvolle Kombinationen.

Der Sinn dieses Beitrags / Artikels besteht darin, Ihnen mein bevorzugtes Rezept für Salat mit drei Bohnen zu geben, Ihnen aber auch zu zeigen, wie Sie es anpassen und zu Ihrem eigenen machen können, indem Sie es in eine Methode zerlegen.

Wäre es schön, Ihr eigenes charakteristisches Drei-Bohnen-Salat-Rezept zu machen? Ich glaube schon! Lassen Sie uns diskutieren.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Balsamico-Essig
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 ½ Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Fresno-Chilis, in dünne Scheiben geschnitten
  • 12 Unzen ungekochte Vollkornrotini
  • 12 Unzen rote Paprika (ungefähr 2 groß)
  • Kochspray
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Sherry-Essig
  • ¼ Teelöffel gemahlener roter Pfeffer
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 Pfund bunte Mini-Baby-Paprika
  • 6 Unzen frischer Mozzarella-Käse, gewürfelt
  • ¼ Tasse kleine Oreganoblätter
  • 1 Esslöffel Aleppo-Pfeffer oder süße Paprika

Balsamico-Essig, 1/4 Tasse Wasser und Zwiebel in eine 11 x 7-Zoll-Glas- oder Keramik-Auflaufform geben und fest mit Folie abdecken. 45 Minuten bei 400° backen. Aufdecken und 10 Minuten backen oder bis die Flüssigkeit verdampft ist. Cool.

Kombinieren Sie 1/4 Teelöffel Salz, Zucker und Fresno-Chilis in einer Schüssel. 20 Minuten stehen lassen.

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dabei Salz und Fett weglassen. Rinne. Mit kaltem Wasser abspülen.

Große Paprika auf ein Backblech legen. Mit Kochspray bestreichen. 15 Minuten grillen oder bis es verkohlt ist, dabei gelegentlich wenden. Paprika in eine Schüssel geben und fest mit Plastikfolie abdecken. Cool. Große Paprikaschoten schälen und über einer Schüssel entkernen, Säfte auffangen. Die geschälten Paprikaschoten und ihre Säfte mit 1/2 Teelöffel Salz, Öl, Sherryessig, gemahlener roter Paprika und Knoblauch in einen Mixer geben, bis sie glatt sind.

Babypaprika auf das Backblech geben. Mit Kochspray bestreichen. 10 Minuten braten oder bis sie leicht verkohlt sind, dabei nach 5 Minuten einmal umrühren. Legen Sie die Babypaprika in eine Schüssel und bedecken Sie sie fest mit Plastikfolie. Cool. Stiele und Samen entfernen, Paprika grob hacken. Die Zwiebelmischung, die restlichen 3/4 Teelöffel Salz, die pürierte Pfeffermischung, die Nudeln, die Babypaprika und die Hälfte des Mozzarella in eine große Schüssel geben und vermischen. Mit Fresno-Chili-Mischung, restlichem Mozzarella, Oregano und Aleppo-Pfeffer belegen.


  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 3 mittelgroße rote Paprikaschoten, in 3/4 Zoll dick geschnitten
  • 5 italienische Bratpaprika, Cubanelles oder Bananenpaprika, 3/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, sehr dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel trockener Weißwein oder Wasser
  • ⅓ Tasse Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • ¾ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tasse Johannisbeeren
  • ⅓ Tasse Pinienkerne, geröstet
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Paprika hinzu, kochen Sie unter häufigem Rühren 5 Minuten lang. Fügen Sie Knoblauch und Wein (oder Wasser) hinzu, kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis es fast weich ist, weitere 3 bis 5 Minuten. Essig, Zucker und Salz hinzufügen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen. Johannisbeeren und Pinienkerne vorsichtig unterrühren. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Make-Ahead-Tipp: Bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur halten oder bis zu 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.


Paprikasalat

Dieser Paprikasalat ist bunt und frisch. Es ist eine großartige Beilage zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. WFPBNO und Glutenfrei.

Wir lieben es, eine Salatbeilage zu den meisten Mahlzeiten zu haben, die dem Rezept Geschmack und Frische verleiht. Für dieses Rezept verwenden wir rote, orange und gelbe Paprika. Sie sind süße Paprika, im Gegensatz zu grüner Paprika. Er ähnelt unserem israelischen Salat, enthält jedoch Tomaten, Zwiebeln, Gurken oder Öl. Sie können dies entweder mit gehackten oder in Scheiben geschnittenen Paprika machen.

Es ist ein sehr leichter kalter Salat, aber wenn Sie möchten, können Sie dem Dressing etwas Olivenöl hinzufügen, wenn Sie nicht ölfrei sind. Dies ist auch ein salzfreies Rezept, jegliches Natrium würde von den verwendeten frischen Produkten stammen.

Die Zubereitung ohne Zwiebeln macht es für Kinder, die keine rohen Zwiebeln in einem Salat mögen, etwas schmackhafter. Dies ist ein roher Paprikasalat, der nicht gekocht werden muss. Der Zitronensaft wird die Paprika leicht zersetzen, daher empfehlen wir, mit 2-3 Tagen zu essen.


Salat mit drei gerösteten Paprika-Rezepten

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Alle Paprika auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Braten Sie die Paprika auf der obersten Schiene des Ofens und drehen Sie sie, bis sie weich und überall leicht geschwärzt sind, 15-20 Minuten. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und wickeln Sie die Paprika für etwa 3 Minuten fest in die Alufolie. Mit einem kleinen scharfen Messer entkernen, entkernen, schälen und dann in dicke Scheiben schneiden.

Während die Paprika rösten, eine Vinaigrette zubereiten: In einer kleinen Schüssel Basilikum, Schnittlauch, Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer mischen. Öl und Essig einrühren und zum Würzen abschmecken. Die geschälten Paprikaschoten in wechselnden Farben auf einer Platte anrichten. Die Vinaigrette darübergießen und die Oliven über die Paprika streuen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Dies ist ein frischer, sehr bunter Sommersalat, der zu fast jedem Hauptgericht passt. Wer es scharf mag, kann aus diesem Gericht leicht ein Vier-Pfeffer-Gericht machen, indem man einen Jalapeno (oder den Chile-Pfeffer seiner Wahl) daneben röstet die Paprika. Gelbe, orange und rote Paprikaschoten (von denen die meisten aus Holland importiert werden) können teuer sein, aber wenn Sie sie zu einem vernünftigen Preis finden, sind sie es wert. Neben den Aromen schafft die Kombination der Farben eine schöne Präsentation. Servieren Sie diesen Salat mit einem knusprigen Brotlaib und einer Flasche knackigem, kaltem Weißwein. Sie können jeden Braten mit gerösteter roter Paprika kombinieren, insbesondere Geflügel und Meeresfrüchte.


Richtungen

In einer großen Schüssel alle Bohnen, Paprika, Bananenpfeffer, rote Chili und Artischockenherzen, falls verwendet, rote Zwiebel, Petersilie, Rosmarin und Minze hinzufügen.

Toss bis gut vermischt. Beiseite legen.

In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Essig und Honig verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Gießen Sie das Dressing über die Bohnenmischung und schwenken Sie es vorsichtig, bis es gleichmäßig bedeckt ist.

Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Möglicherweise müssen Sie je nach Ihrem eigenen Geschmack mehr Essig oder Honig hinzufügen.

Der Salat schmeckt am besten, wenn er einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank gekühlt wird.


Gerösteter Pfeffer & Feta-Salat

Abonnieren und erhalten Türkei Schmurkey, mein pflanzenbasiertes Urlaubs-eCookbook, GRATIS!

Ich liebe, liebe, liebe einen guten Lebensmittelladen. Als Erstes grüßen überfüllte Regenbogen-Displays mit frischen Produkten, und dann sind da noch die wunderbaren Großbehälter mit unendlichen Möglichkeiten und immer eine mysteriöse Hülsenfrucht oder Getreide. Bio ist die Regel, nicht die Ausnahme. Einkaufen zu gehen fühlt sich an wie ein Ereignis, eine Flucht – nie eine lästige Pflicht.

Zu meinen Favoriten im pazifischen Nordwesten gehören PCC Natural Markets, Central Market und natürlich Whole Foods. Whole Foods ist, wo wir vor ein paar Samstagen herumschlenderten, als wir ein paar Einkäufe für die Woche abholten. Und es ist auch der Ort, an dem wir eine Probe dieses einfachen Salats aus gerösteten Paprikaschoten, Olivenöl, Petersilie und Feta-Käse inhalierten.

Normalerweise brate ich meine roten Paprikaschoten unter dem Grill, aber dieses Rezept erfordert, sie zusammen mit einer guten Menge Olivenöl in einer Auflaufform zu rösten. Die Paprikaschoten werden weich, welken und bräunen ein wenig, während sie dem Olivenöl ihre pfeffrige Güte verleihen. Das Öl wird dann zum Anrichten des Salats verwendet. Irgendwie genial, oder?

Das Originalrezept beinhaltet die Möglichkeit, konservierte Zitrone zu verwenden, die ich nicht hatte. Also habe ich es einfach mit etwas Zitronenschale aufgepeppt.

Frisch, salzig und hell. Wir haben diesen Salat mit geröstetem Pfeffer und Feta für sich allein als Beilage genossen und – besonders toll – in gegrillte Vollkornpitas gefüllt, zusammen mit Salz- und Pfeffertofu für mich und Hühnchen für ihn.


Würzen mit Salz und Pfeffer

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass dieses Rezept viel zu viel Salz und Pfeffer erfordert. Das meiste Salz wird jedoch verwendet, um den Gurken während des Abtropfens die Feuchtigkeit zu entziehen, und das restliche Salz trägt dazu bei, den natürlichen Geschmack der Gurke hervorzuheben. Es wird den Salat nicht salzig schmecken lassen – nur noch gurkenartiger.

Da Gurken so viel Wasser enthalten, hilft die großzügige Menge an schwarzem Pfeffer, dass der würzige Geschmack durchkommt. Wenn Sie jedoch empfindlich auf Gewürze reagieren, können Sie mit weniger beginnen und nach Geschmack mehr hinzufügen.


Wie man ein Drei-Bohnen-Salat-Rezept macht

Um mit der Zubereitung des Drei-Bohnen-Salats zu beginnen, werden wir die Hülsenfrüchte, die über Nacht in 3 Tassen Wasser in einem Schnellkochtopf mit etwas Salz eingeweicht werden, unter Druck kochen. Druckkochen für mindestens 6-8 Pfeifen.

Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise abfließen und lassen Sie überschüssiges Wasser ab.

In der Zwischenzeit das gesamte Gemüse für den Salat vorbereiten, schneiden und bereithalten.

Kombinieren Sie alle oben genannten Zutaten (gekochte Hülsenfrüchte, Zwiebel, Tomate, Gurke, Paprika, Gewürzpulver und Korianderblätter) in einer großen Schüssel.

Alles gut mischen und nach Würzen abschmecken. Lassen Sie die Aromen sich vermischen. Sofort servieren.

Servieren Sie Drei-Bohnen-Salat als Beilage zusammen mit gerösteter Tomaten-Kürbis-Suppe für ein Abendessen unter der Woche.