Neue Rezepte

Justin Timberlake hat zu Ehren Amerikas ein Bier abgefeuert

Justin Timberlake hat zu Ehren Amerikas ein Bier abgefeuert


Schauen Sie sich an, was die Stars für den 4. Juli gegrillt haben

Du warst nicht der Einzige, der Amerikas Geburtstag mit Burgern, Franken und Bier feierte. Einige Ihrer Lieblingsstars verbrachten diesen Unabhängigkeitstag auch mit Grillen. Neugierig, was sie gegrillt haben? Gehen Sie zu Twitter! Seien Sie jedoch vorgewarnt. Diese Tweets machen sicher hungrig.

  • Neil Patrick Harris @ActuallyNPH

Allen einen schönen 4. Juli! Genießen Sie Ihre BBQs, Burger und Freiheitspommes!

  • Dänischer Koch @danecook

Ich habe gerade einen einzelnen Kartoffelchip gegessen und bin von der Schüssel weggegangen. Meine Kraft ist nicht aufzuhalten. Warte, oh schau, Cupcakes!!

  • Ryan Seacrest @RyanSeacrest

Feuern Sie den Grill an, stellen Sie die Wackelpudding-Shots in den Gefrierschrank, sagen Sie Onkel Frank, dass er seine Avengers-Brille nicht braucht, das Feuerwerk ist bereits in 3D.

  • Justin Timberlake @jtimberlake

Alles Gute zum Geburtstag, Amerika. Gruß! *Schrotflinten ein Coors Light … Rülpsen.*

  • Jimmy Fallon @jimmyfallon

@mittromney sind wir am 4. Juli am selben Ort? Kommen Sie auf einen Burger vorbei. #Lebe frei oder stirb

  • Tracy Morgan @RealTracyMorgan

Amerika, ich liebe dich mehr als ein dickes Kind Kuchen liebt. Glücklicher 4.

  • Ellen DeGeneres @TheEllenShow

Jemand grillt mir eine davon:


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl richtig ist – dazu gleich mehr –, aber es ist schwer, mit der Notwendigkeit zu argumentieren, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck kommen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl richtig ist – dazu gleich mehr –, aber es ist schwer, mit der Notwendigkeit zu argumentieren, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck kommen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl korrekt ist – mehr dazu gleich –, aber es ist schwer, die Notwendigkeit zu bestreiten, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck kommen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl richtig ist – dazu gleich mehr –, aber es ist schwer, mit der Notwendigkeit zu argumentieren, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


5 Dinge, die Sie über die 22 Pushup Challenge wissen müssen

Wir wetten, dass Sie bei Bedarf wahrscheinlich 22 Liegestütze ohne großen Aufwand machen können, auch wenn Sie eine Weile nicht im Fitnessstudio waren.

Wie wäre es also mit 22 Liegestützen für 22 Tage in Folge? Das ist die #22PushupChallenge, das virale Echo dieses Sommers der ALS Ice Bucket Challenge 2014, bei der alle, von Veteranen über Prominente bis hin zu normalen Leuten, ans Deck gehen – und ihre Freunde dazu auffordern, dasselbe auf Instagram, Twitter und Facebook zu tun.

Aber wie die #ALSIceBucketChallenge ist die #22PushupChallenge von einem echten, schrecklichen Anliegen inspiriert: Die geschätzten 22 US-Veteranen, die jeden Tag Selbstmord begehen. Es ist zwar schwer zu sagen, ob die Zahl richtig ist – dazu gleich mehr –, aber es ist schwer, mit der Notwendigkeit zu argumentieren, dass die Menschen, die ihrem Land gedient haben, Recht haben.

Hier ist, was Sie über die Social-Media-Situation des Sommers wissen müssen – und wie Sie etwas Muskelkraft dabei haben können.


Schau das Video: NEW Why you flipping me off? JUSTIN TIMBERLAKE Hilarious