at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

12 Tage Kekse: Bachelor-Buttons

12 Tage Kekse: Bachelor-Buttons


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es ist Kekssaison und Menschen auf der ganzen Welt backen, schneiden, bestreuen, verpacken und verteilen alle möglichen Arten von Keksen. Um diese festliche Zeit des Jahres zu feiern und Ihnen neue Inspiration zu bieten, teilen wir 12 Keksrezepte mit Ihnen, ab sofort jeden Tag bis Heiligabend. Dies sind auch keine alten Keksrezepte – es sind Rezepte der Keks- und Geschichtsliebhaberin Anna Ginsberg und ihres Kochbuchs Der tägliche Keks, das mit 365 Keksrezepten gefüllt ist, die bemerkenswerte Ereignisse im Laufe der Geschichte ehren und feiern. Diese 12 Tage voller Kekse bieten Ihnen nicht nur etwas Neues zum Backen in der Küche, sondern auch die Chance, jeden Tag ein Exemplar des Buches zu gewinnen. Wir teilen ein Rezept, damit Sie jeden Tag ein Keksrezept genießen können Jahr, nicht nur kurz vor Weihnachten.

Die heutigen Kekse sind Bachelor-Knöpfe, denn heute, am 20. Dezember 1820, erhebt der Bundesstaat Missouri eine Steuer von 1 US-Dollar auf Junggesellen zwischen 21 und 50 Jahren, die unverheiratet sind. Diese süßen kleinen Runden sind eine Hommage an die alleinstehenden Männer von Missouri und schmecken köstlich mit einer goldenen Zuckerkruste und einer würzigen Marmeladenfüllung.

Klicken Sie hier, um das Rezept für Bachelor-Knöpfe zu sehen

Willst du mehr Keksrezepte wie dieses? Tweete dies (bis zu einmal täglich): Ich habe gerade teilgenommen, um ein Exemplar von The Daily Cookie von @TheDailyMeal & @AndrewsMcMeel #12DaysofCookies bit.ly/V8Wcun zu gewinnen – und eine Sammlung von 365 Cookie-Rezepten könnte Ihnen gehören.

Anne Dolce ist Chefredakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @anniecdolce


12 Tage Kekse: Bachelor's Buttons - Rezepte

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Ich bin ein wenig überrascht, dass es nicht mehr Rezepte mit Orange gibt. Sicher, ab und zu wird ein wenig Schwung hineingeworfen. Aber ich spreche von Desserts, die wirklich Orange als Hauptgeschmack aufweisen. Sie sind selten. Ich liebe Orangen und bin immer auf der Suche nach Rezepten, die über diese Orangenschale hinausgehen, um sie aufzuhellen. Orange hat mich anfangs an diesen Keksen gereizt, aber ich entwickle auch ein bisschen was für Baiser. Dieses Rezept kombiniert beides und hat es von Anfang an auf die Liste der 12 Kekse geschafft. Wie Nancy Silverton verspricht, machen sie ernsthaft süchtig. Sie bieten auch eine schöne Abwechslung in der Textur von den üblichen Angeboten für Kekstabletts. Sie sind hell und fruchtig mit einem schönen, befriedigenden Crunch. Sie sind einer meiner persönlichen Favoriten aus dieser Kekssammlung. Zu diesen muss noch etwas gesagt werden – und ich hoffe, das schreckt einige von euch nicht ab – sie schmecken wie FRUIT LOOPS! Ernsthaft. Auf die allerbeste Weise. Wie die schicksten Fruit Loops der Welt.

AUFREGENDER TAG MORGEN! Ein weiterer ganz besonderer Cookie und eine lustige Zusammenarbeit mit einer meiner Lieblingswebsites! PLUS Ich bringe Ihnen den ersten jährlichen Lottie + Doof Gift Guide. Es wird der beste Freitag aller Zeiten.

Orange-Mandel-Knöpfe (Nancy Silverton)

  • 2 1/2 Unzen (gehäufte 1/2 Tasse) blanchierte oder nicht blanchierte Mandeln
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3 Esslöffel ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel fein abgeriebene Orangenschale
  • 2 extra große Eiweiß
  • 1/2 Tasse gehobelte Mandeln (zum Dekorieren)
  • Puderzucker (zum Dekorieren)

In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Stahlmesser die Nüsse mit 2 Esslöffeln des Kristallzuckers mischen und verarbeiten, bis die Konsistenz einer feinen Mahlzeit erreicht ist. Fügen Sie 1/4 Tasse des Kristallzuckers, des Mehls und der Orangenschale hinzu und pulsieren Sie, bis sie sich gerade vermischt haben.

In der Schüssel eines elektrischen Mixers mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß auf niedriger Stufe schaumig schlagen. Drehen Sie den Mixer auf mittelhoch und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden, weitere 2 bis 3 Minuten. Drehen Sie den Mixer auf hohe Stufe, fügen Sie nach und nach die restlichen 2 Esslöffel Zucker hinzu und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden, etwa 2 bis 3 weitere Minuten.

Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer. In 3 Portionen die Nussmischung vorsichtig unterheben.

Wenn Sie einen pastösen Beutel verwenden, füllen Sie ihn halb voll. Schnell arbeiten, den Teig in Kreise mit einem Durchmesser von etwa 1 Zoll und einem Abstand von etwa 1 Zoll auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech spritzen oder löffeln. Etwa 3 bis 5 Mandelblättchen über jeden Kreis streuen, sodass die Nüsse leicht vom Rand abfallen, während sie noch am Teig haften. Eine feine Schicht Puderzucker über die Kekse sieben und etwa 20 Minuten backen, bis die Nüsse leicht gebräunt sind und sich die Kekse etwas fest anfühlen.


Gma 12 Day Of Christmas Keksrezepte

Gma 12 Day Of Christmas Keksrezepte. Jedes einzelne Weihnachtsplätzchen-Rezept, das Sie jemals brauchen könnten. Starkoch Richard Blais und drei Zuschauer teilen ihre beliebten Weihnachtskeksrezepte.

Chilton 12 Days of Christmas Ausstechformen (May Little) Genießen Sie den einfachen Kuchenkeks. Weihnachtsrezepte und DIY, die Sie lieben werden! Mit diesen Rezepten greifen Sie so schnell wie möglich nach Ihrer Schürze.

Genießen Sie die einfache f Es gibt Snicker Cake Cookie.

Senden Sie ein neues Weihnachtsplätzchen-Rezept oder überprüfen Sie eines, das Sie gemacht haben.

12 Tage Weihnachtsplätzchen-Rezepte

Tante Ana: Tag 10 von 12 Tagen Weihnachtsplätzchen (mit .

12 Tage meiner Lieblings-Weihnachtskekse - Sonnendurchflutete Räume

Weihnachtsplätzchen, die besser sind als du - Jingle Bells | Guff

12 Tage Weihnachtsplätzchen - Rezeptzusammenfassung - MyLitter

Zwölf Tage Weihnachtsplätzchen | Weihnachtsbäckerei.

12 Tage Weihnachten mit den BESTEN Weihnachtsplätzchen - La ...

12 Tage Weihnachtsplätzchen-Serie - Meghan Birt

Weihnachtsplätzchen-Rezepte 2017: Food Network | FN-Gericht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung beim Navigieren durch die Website zu verbessern. Diese Kekse sind wie kleine Weihnachtshäppchen. Hier sind einige Tipps für Sie, wie Sie durch den Prozess blitzen und Ihre Lieben Sie nicht die Tradition der Weihnachtskekse?


GMAs „12 Days of Christmas Cookies“ begrüßt das Krümelmonster

Dieses Transkript wurde automatisch erstellt und ist möglicherweise nicht zu 100 % korrekt.

Der Küchenchef und Partner von Chica Miami und Las Vegas kommt mit diesem Keksrezept, das für „12 Drummer Drumming“ für die „12 Days of Christmas“ steht, in Weihnachtsstimmung.

„The Sesame Street Podcast“ bietet neue Originalmusik, interaktive Spiele, Witze und Besuche von Freunden wie Elmo, Big Bird und Cookie Monster.

Now Playing: Lorena Garcia teilt ihr Rezept für Mandel-Alfajores

Now Playing: The Count zählt bis zum ersten Podcast der Sesamstraße

Now Playing: Drei köstliche Gerichte des philippinischen Kochs Jordan Andino

Now Playing: Viraler YouTube-Star teilt seinen "Papa"

Now Playing: Was Sie über Luftfilterung und Belüftung wissen müssen

Now Playing: Die Hauptrolle der Schauspielerin ist eine 1. für Menschen mit Autismus-Spektrum

Now Playing: Die Geschichte des Mythos der 'Model-Minderheit'

Now Playing: Mama sieht, dass das Geschäft mit Marihuana-Esswaren während der Pandemie boomt

Now Playing: Influencer helfen, die von der Pandemie heimgesuchte Tourismusbranche anzukurbeln

Now Playing: ‘GMA3’ Deals & Steals für Must-Have-Hautpflegeprodukte

Now Playing: Brooklyn-Schwestern auf der Mission, farbigen Menschen zu helfen, sich auf Selbstfürsorge zu konzentrieren

Now Playing: Moms Mülltüten-Hack zeigt, dass wir alles falsch gemacht haben

Now Playing: Mann macht Liegestütze auf dem Wasser

Now Playing: Matchmaker erklärt, wie man sich nach einer Scheidung wieder verlieben kann

Läuft gerade: Bananenbrot beiseite legen! Machen Sie Platz für Bananenkuchen

Now Playing: Diese gesalzenen Karamell-Brownies ohne Backen zergehen garantiert auf der Zunge

Läuft gerade: The Rundown: Top-Schlagzeilen heute: 18. Mai 2021

Now Playing: Die Zukunft der Arbeit in einer postpandemischen Welt

Now Playing: Der Highschool-Banddirektor lässt die Schüler während der Pandemie spielen

Now Playing: US-amerikanischer Rockmusiker inspiriert Kinder in Afghanistan zu großen Träumen


Zwölf Tage Weihnachtsplätzchenrezepte

Margaret Rogers von Howell backt ungarische Pilzkekse. (Foto: MIT freundlicher Genehmigung von)

TAG 10)FEIERTAGS-EIGNOG COOKIES

Das Rezept stammt von meiner Urgroßmutter und wird seit über 100 Jahren in unserer Familie weitergegeben! Ich hoffe, es gefällt allen so gut wie uns allen.

- Barbara N. Taylor von Atlantic Highlands

  • 1 Tasse Butter
  • ¾ Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel Rum-Extrakt
  • 1 ¾ Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel Salz
  • Puderzucker

1. Butter in einer Rührschüssel cremig schlagen.

2. Nach und nach Zucker hinzufügen und schaumig schlagen.

3. Ei und Extrakte einrühren.

4. In einer kleinen Schüssel Mehl, Muskatnuss und Salz vermischen. Fügen Sie dies nach und nach der cremigen Mischung hinzu. Teig in Plastikfolie einwickeln und kalt stellen.

5. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen und auf ein nicht gebuttertes Backblech legen. 10 bis 12 Minuten backen und dann auf Kühlregale stellen.

TAG 9) LITAUISCHE PILZE COOKIES

Es war 1978 und das erste Jahr, in dem ich alleine Weihnachtskekse backte. Ich wollte etwas Besonderes backen und eine neue Tradition beginnen. Ich bin auf dieses Rezept gestoßen und war fasziniert von 3-D-Keksen! Sie wurden sofort zu einem Klassiker!

Es ist fast 40 Jahre später und die Familie freut sich immer noch darauf, diese weichen, weihnachtlich gewürzten Kekse zu naschen! -Margaret Rogers, Howell

  • ⅓ Tasse Margarine
  • ⅔ Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • ½ Tasse Honig
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Kardamom
  • ¼ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Puderzucker
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 bis 2 Teelöffel Wasser
  • Mohn

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2. In einer großen Schüssel die Kekszutaten mischen. In einer separaten Schüssel Puderzucker, Zitronenextrakt und Wasser mischen.

3. Dieses Rezept sollte ungefähr 40 Kekse ergeben. Um Pilzoberteile zu formen, rollen Sie den Teig zu Kugeln mit einem Durchmesser von etwa fünf Zentimetern. Tauchen Sie das Ende eines Holzlöffels in Mehl und bohren Sie ein Loch in den Boden jeder Kugel. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten backen. Auf Wachspapier abkühlen lassen.

4. Restlichen Teig zu einer gleichen Anzahl von Pilzstiele formen und 7 bis 8 Minuten backen. Auf Wachspapier abkühlen lassen.

5. Die Champignonspitzen mit einem Löffel Glasur bestreichen und mit Mohn bestreuen. Passen Sie die Stiele in die Löcher in der Unterseite der Pilzoberteile und verwenden Sie die Glasur als Kleber.

Schokoladenchips sind der Star der Nitey Nite, einem Keks, der über Nacht gebacken wird. (Foto: bhofack2, Getty Images/iStockphoto)

TAG 8) NITEY NITES

Diese Kekse bringen mich zurück in meine Kindheit – jeden Urlaub, den meine Mutter sie gemacht hat. Der Name rührt von der Herstellung her: Man schaltet den Ofen ein, heizt ihn auf, schaltet ihn aus und stellt die Kekse über Nacht in den Ofen, und so backen sie. Ich liebte die Idee, Kekse zu backen, während du schläfst.

Ich mache sie jetzt für die Feiertage. Sie können sie mit oder ohne Nüsse zubereiten – Ihre Wahl. -Maria Parry, Sea Girt

  • 2 Eiweiß
  • ⅔ Tasse Zucker
  • 2 Tassen Mini-Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Nach dem Erhitzen 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und dann ausschalten.

2. In einer Glasschüssel das Eiweiß schaumig schlagen. Nach und nach Zucker hinzufügen und schlagen, bis das Eiweiß steif ist. Nüsse und Schokostückchen unterrühren.

3. Backbleche mit Folie auslegen. Teelöffel Teig auf Folie geben.

4. Kekse in den Ofen geben und über Nacht backen lassen.

Schokoladen-Mandel-Kuss-Kekse von Lorraine Palme of Jackson. (Foto: MIT FREUNDLICHER GENEHMIGUNG VON LORRAINE PALME)

TAG 7) SCHOKOLADENMANDELKÜSSE

Mama war eine tolle Bäckerin und meine vier Töchter sind in unsere Fußstapfen getreten. Unsere beiden Söhne spielten auch beim Kochen eine untergeordnete Rolle, und ihre Hilfe wurde immer sehr geschätzt. Der ganze Prozess war eine Familienangelegenheit, mit der Philosophie, dass man ein aktiver Arbeiter sein musste, wenn man einen Anteil am Endprodukt haben wollte. Mein Mann, Bill, ist ein großartiger Dekorateur, und da er noch nie einen Keks probiert hat, den er nicht mochte, ist er einer der Hauptkonsumenten der vielen Keksdosen, die wir produzieren. Jetzt habe ich die Hilfe von 11 Enkelkindern. Die Kekse werden mit einer Prise Liebe und einer großen Tasse Dankbarkeit für all die Segnungen zubereitet, die Gott uns gegeben hat. - Lorraine Palme, Jackson

  • 3 Eiweiß
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Weinstein
  • 1 Tasse superfeiner Zucker
  • 1 Tasse fein gehackte Mandeln
  • 4 Quadrate halbsüße Schokolade, gerieben
  • 6 Unzen Schokoladenstückchen
  • 1 Esslöffel Gemüsefett
  • ⅓ Tasse fein gehackte Pistazien
  • Back-Oblaten-Waffeln, die in deutschen Lebensmittelgeschäften oder bei Amazon zu finden sind

1. Backofen auf 275 Grad vorheizen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel das Eiweiß mit Salz und Weinstein schlagen, bis es schaumig und weiß ist und sein Volumen verdoppelt. Fügen Sie Zucker hinzu, jeweils 1 Esslöffel, bis Baiser in festen Spitzen steht. Geriebene Schokolade und Mandeln vorsichtig unterheben.

3. Legen Sie Back-Oblaten auf ungefettete Backbleche. Teig mit abgerundeten Teelöffeln auf Waffeln fallen lassen. 20 Minuten backen, bis sie fest ist. Herausnehmen und abkühlen.

4. Mit einem Wasserbad oder der Mikrowelle die Schokoladenstückchen mit Backfett schmelzen. Schokolade über die Kekse träufeln und mit zerstoßenen Pistazien bestreuen. Abkühlen lassen und aufbewahren.

TAG 6) NITEY NITES

Diese Kekse bringen mich zurück in meine Kindheit – jeden Urlaub, den meine Mutter sie gemacht hat. Der Name rührt von der Herstellung her: Man schaltet den Ofen ein, heizt ihn auf, schaltet ihn aus und stellt die Kekse über Nacht in den Ofen, und so backen sie. Ich liebte die Idee, Kekse zu backen, während du schläfst.

Ich mache sie jetzt für die Feiertage. Sie können sie mit oder ohne Nüsse zubereiten – Ihre Wahl. -Maria Parry, Sea Girt

  • 2 Eiweiß
  • ⅔ Tasse Zucker
  • 2 Tassen Mini-Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen. Nach dem Erhitzen 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und dann ausschalten.

2. In einer Glasschüssel das Eiweiß schaumig schlagen. Nach und nach Zucker hinzufügen und schlagen, bis das Eiweiß steif ist. Nüsse und Schokostückchen unterrühren.

3. Backbleche mit Folie auslegen. Teelöffel Teig auf Folie geben.

4. Kekse in den Ofen geben und über Nacht backen lassen.

Mary Ellen Dunn von Toms River bereitet Zuckerkekse für die Feiertage vor. (Foto: MIT FREUNDLICHER GENEHMIGUNG VON MARY ELLEN DUNN)

TAG 5) DUNN FAMILY CHRISTMAS COOKIES

Dieses Weihnachtsplätzchenrezept wurde mir von meiner Schwiegermutter gegeben, wir glauben, dass ihre Schwiegermutter es ihr gegeben hat. Die geheime Zutat ist die saure Sahne.

Dieses Familienrezept sorgt für einen herrlich zarten, dünnen Keks, und die saure Sahne fügt einen leichten, würzigen Crunch hinzu, der bei anderen Keksen nicht zu finden ist. Dieses Rezept ist perfekt für die Verwendung dieser roten Retro-Plastikausstecher der 1960er Jahre: Der Betrieb meines Vaters stellte sie in den 50er und 60er Jahren her. Ich habe eine Sammlung davon und verwende sie auch zur Dekoration in meiner Küche. - Mary Ellen Dunn, Toms River

  • ¼ Pfund Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Sauerrahm mit 1 Teelöffel Backpulver eingemischt
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Tassen Mehl
  • Farbiger Zucker, zum Dekorieren

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2. Mit einem elektrischen Mixer, Zucker und Butter gut cremig schlagen. Fügen Sie die Sauerrahm/Backpulver-Mischung hinzu, dann die Vanille und das Backpulver.

3. Wechseln Sie zu einem Knethaken und fügen Sie langsam das Mehl hinzu.

4. Den Teig zu einer Kugel rollen, mit Frischhaltefolie abdecken und gut kühlen. Dies kann über Nacht erfolgen.

5. Den gekühlten Teig vierteln und auf einem großzügig bemehlten, stoffbezogenen Brett ausrollen (dafür eignet sich gut ein Kissenbezug). Stecken Sie es mit einer Sicherheitsnadel auf der Rückseite fest. Dieser Schritt und die Verwendung eines gut bemehlten Nudelholzes verhindern, dass der Teig klebt.

6. Rollen Sie den Teig Zoll dick oder so dünn wie möglich aus. Ausstechformen in Mehl tauchen und den Teig schneiden. Die Kekse auf ein mit Crisco gefettetes Backblech übertragen und mit farbigem Zucker dekorieren.

7. 8 bis 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Sofort in ein Kühlregal umfüllen.

Snickerdoodles, die ihren Geschmack durch das Bestäuben mit Zimtzucker erhalten, sind ein großartiger Feiertagskeks. (Foto: BackenistGold, Getty Images/iStockphoto)

TAG 4) SNICKERDOODLES

Wir zogen uns 2007 nach Arizona zurück und zogen im vergangenen Juli zurück nach New Jersey, um in der Nähe unserer Familie zu sein. Unnötig zu erwähnen, dass es bei lauen 75 Grad bei strahlendem Sonnenschein und dem Blick auf die Lichter der Palmen schwer war, in Urlaubsstimmung zu kommen! Das obige war ein wunderbares Keksrezept, das in unserem Community-Magazin veröffentlicht wurde. Ich habe sie jedes Jahr zu Weihnachten gemacht, aber ich wollte sie immer für unsere Familie machen. Dieses Jahr werde ich das tun. - Susan Eisgrau, Manchester

  • 2 ¾ Tassen Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 ½ Tassen Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

1. In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Backpulver vermischen.

2. In der Schüssel eines elektrischen Mixers Butter und Zucker glatt rühren, etwa 2 oder 3 Minuten. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Kratzen Sie die Seiten des Schüsselschlags in Vanille ab.

3. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis Sie einen glatten Teig haben. Wenn der Teig weich ist, abdecken und in den Kühlschrank stellen, bis er fest genug ist, um ihn zu Kugeln zu rollen (ein bis zwei Stunden). Dadurch lässt sich der Teig leichter formen.

4. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen und das Gestell in die Mitte des Ofens stellen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Teig zu 1-Zoll-runden Kugeln formen.

5. In einer großen Schüssel Zucker und Zimt mischen. Teigbällchen in Zimtzucker rollen und auf die vorbereiteten Pfannen legen, wobei sie etwa fünf Zentimeter voneinander entfernt sind. Mit dem Boden eines Glases jeden Keks vorsichtig auf eine Dicke von etwa ½ Zoll plattdrücken.

6. Kekse etwa 8 bis 10 Minuten backen oder bis sie an den Rändern hell goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur 10 bis 14 Tage lagern.

Maureen Honecker von Brielle teilt ein Rezept für Walnusskekse. (Foto: MIT FREUNDLICHER GENEHMIGUNG VON MAUREEN HONECKER)

TAG 3) FRAU. FICKERT'S WALNUSS COOKIES

Als ich in Jersey City aufwuchs, waren die Mieter meiner Eltern ein nettes älteres Ehepaar namens Mr. und Mrs. Fickert. Letztes Jahr fand ich in meinem Rezeptordner eine Karteikarte mit Frau Fickerts Rezept für Walnusskekse, die meine Mutter getippt haben muss. Ich habe das Rezept letztes Weihnachten gemacht. Die Kekse sind wie leckere Mini-Krümelkuchen. Eine glückliche Erinnerung an meine Kindheit. - Maureen Honecker von Brielle

  • 8 Unzen fein gehackte Walnüsse
  • ½ Pfund ungesalzene Butter
  • ¾ Tasse Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Eigelb, geschlagen
  • 1 Eiweiß
  • Puderzucker

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen
2. Butter und Zucker zusammen cremig schlagen. Fügen Sie geschlagenes Eigelb hinzu, dann Vanille und Mehl.
3. Verbreiten Sie Mischung auf einem 9 x 13 Plätzchenblatt.
4. Eiweiß schlagen und über die Mischung streichen.
5. Walnüsse mit etwas Zucker mischen und darüberstreuen.
6. 15 Minuten backen
7. Noch warm in Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

Zuckerkekse sind ein Liebling von Linda Boyce aus Howell, die nach einem Rezept backt, das ursprünglich aus dem Allaire State Park stammt. (Foto: NorthStar203, Getty Images/iStockphoto)

TAG 2) ALLAIRE ZUCKER COOKIES

Dieses Rezept stammt von Linda Boyce aus Howell, die schreibt: "Vor vielen Jahren, ungefähr 30, nahmen wir unsere Söhne mit nach Allaire Village für die Zugfahrt mit dem Weihnachtsmann. Dann machten wir eine Tour durch das Dorf. Die Bäckerei arbeitete und die Jungs wollten etwas Leckeres. Wir kauften Allaire-Zuckerkekse. Ein paar Tage später , die Asbury Park Press veröffentlichte das Rezept. Wir haben sie seitdem gebacken."

Zutaten:

1 Tasse Kristallzucker, plus mehr zum Rollen

1 Tasse Puderzucker

1 Teelöffel Weinstein

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2. Butter, Pflanzenöl und beide Zucker cremig schlagen. Vanille und Eier dazugeben und gut vermischen.

3. Backpulver, Mehl und Weinstein einrühren. Teig etwa 30 Minuten kalt stellen.

4. Teig zu teelöffel- oder esslöffelgroßen Kugeln formen und in Kristallzucker wälzen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Kekse auf das Blech legen und mit einem Trinkglas leicht andrücken.

Schokoladen-Pixies werden vor dem Backen in Puderzucker gerollt. (Foto: Mizina, Getty Images/iStockphoto)

Meine Erinnerungen an Weihnachten sind, wie sicher die meisten von Ihnen, von Kindheit durchdrungen.

Selbst jetzt, in meinen Dreißigern, erinnere ich mich noch genau an die Aufregung, früh aufzuwachen, den Flur entlang zu schleichen und einen von Geschenken umgebenen Baum zu sehen. Ich kann dir sagen, welche Häuser der Stadt am besten beleuchtet waren und wie lange es dauerte, bis ich zum Haus meiner Tante kam, wo ich das Muster ihres Weihnachtsgeschirrs bewunderte und die winzigen Schlittschuhläufer unter ihrem Baum bestaunte, bevor ich mich hinsetzte ein Abendessen mit hausgemachter Lasagne und Fleischbällchen.

Jetzt bin ich an der Reihe, die Erinnerungen für meine beiden kleinen Jungs zu machen, und einer unserer Favoriten ist das Backen von Keksen.

An Weihnachten brechen wir von den üblichen Schokosplittern und Haferflocken-Rosinen-Keksen ab und kreieren Leckereien, die etwas mehr Zeit brauchen. Wir stellen Lebkuchenmänner und nach Vanille duftende Zuckerkekse in Form von Schneeflocken, Ornamenten und Weihnachtsbäumen her. Wir mischen jede Menge seidiges Royal Icing, fügen Lebensmittelfarbe hinzu, ziehen die Streusel heraus und beginnen mit dem Dekorieren.

Weihnachtsplätzchen haben auch in Ihrem Zuhause einen besonderen Platz. Wir haben die Leser gebeten, uns von ihren Lieblingskeksen zu erzählen, und wurden mit einer Vielzahl von Rezepten verwöhnt.

Wir hoffen, dass Ihnen die Rezepte gefallen und denken Sie daran, ein paar für den Weihnachtsmann aufzuheben!

TAG 1) SCHOKOLADE PIXIES

Diese Kekse sind perfekt: Sie sind zäh, schokoladig und werden vor dem Backen in Puderzucker gerollt. Sie sind perfekt, um nach dem Weihnachtsessen in Kaffee getunkt zu werden, und meine Familie liebt sie. Und sie reisen gut: Mein Cousin, der diese seit Jahren herstellt, bringt sie jedes Weihnachten von Michigan nach New Jersey und sie alle überstehen die Reise. -Sarah Griesemer

Zutaten:

4 Unzen (4 Quadrate) ungesüßte Schokolade

½ Tasse gehackte Walnüsse (optional)

2 Teelöffel Backpulver

1. In einem großen Topf bei schwacher Hitze Butter oder Margarine und Schokolade schmelzen und glatt rühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen.

2. Mehl in einen Messbecher leicht löffeln und nivellieren. Zur Schokoladenmischung Mehl, Zucker, Walnüsse, Backpulver, Salz und Eier hinzufügen. Zur leichteren Handhabung mindestens eine Stunde zugedeckt im Kühlschrank lagern.

3. Backofen auf 300 Grad vorheizen. Die Mischung zu 1-Zoll-Kugeln formen und in Puderzucker wälzen, stark bestreichen. Legen Sie zwei Zoll auseinander auf ungefettete Backbleche und backen Sie für 15 bis 18 Minuten oder bis die Ränder eingestellt sind. Entfernen Sie Kekse sofort von den Backblechen.

HINWEIS: Restlichen Teig während des Backens kühl stellen, sonst ist er zu klebrig.


12 Tage Kekse: Baker By Nature’s Brown Butter Bourbon Pecan Chocolate Chunk Cookies

In diesem Jahr haben wir die besten Kekse im Internet für unsere 12 Tage Kekse gefunden, wobei der heutige Keks Baker By Natures Brown Butter Bourbon Pecan Chocolate Chunk Cookies ist.

Der Bäcker: Ashley Manila betreibt den beliebten Backblog, Bäcker von Natur, wo sie frühmorgens die meisten ihrer Backinspirationen findet.

Warum wir es lieben: Ashleys Rezept verlangt nach brauner Butter, die diesem bereits würzigen Keks eine Fülle von Fülle verleiht. Profi-Tipp: Stellen Sie sicher, dass die Butter nach dem Bräunen Raumtemperatur hat, also planen Sie entsprechend.

Brown Butter Bourbon Pecan Chocolate Chunk Cookies

Zutaten

Für die gebutterten Pekannüsse:

Für die Kekse:

  • 2 Stangen (8 Unzen) ungesalzene Butter, geschmolzen, bis sie gebräunt ist
  • 2 1/3 Tassen Allzweckmehl (unverpackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse dunkelbrauner Zucker, verpackt
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Bourbon
  • 2 große Eier (Zimmertemperatur)
  • 12 Unzen halbsüße oder dunkle Schokolade, grob in Stücke geschnitten
  • 24 Pekannusshälften zur Dekoration (optional)

1. Für die gebutterten Pekannüsse: Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie gehackte Pekannüsse hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten lang oder bis sie leicht geröstet sind. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

2. Für die braune Butter: Gib die Butter in einen kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze und koche sie für etwa 3 Minuten – unter fast ständigem Rühren –, bis die Butter gebräunt ist. Gießen Sie die Butter in eine hitzebeständige Schüssel und kratzen Sie auch alle gerösteten Stücke in die Schüssel. Stellen Sie die Schüssel für 2 Stunden in den Kühlschrank, oder bis die Butter Zimmertemperatur hat. Sie wissen, dass die Butter Raumtemperatur hat, wenn Sie einen Finger in die Oberseite drücken und sie eine leichte Vertiefung hinterlässt. Hinweis: Es sollte überhaupt nicht flüssig sein.

3. Backofen auf 375 Grad (F) vorheizen. Zwei große Backbleche mit Backpapier auslegen, bis es gebraucht wird.

4. In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Zimt und Backpulver gut vermischen und dann beiseite stellen, bis es benötigt wird.

5. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät oder in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz gebräunte Butter und beide Zucker mischen und bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang hell und flaumig schlagen. Fügen Sie Vanille und Bourbon hinzu und schlagen Sie, bis sich alles verbunden hat.

6. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe 15 Sekunden lang. Mischer ausschalten. Mit einem Holzlöffel oder einem stabilen Gummispatel das Mehl vorsichtig unterheben und nur rühren, bis das Mehl zu verschwinden beginnt. Die Schokoladenstücke und die gebutterten Pekannüsse unterheben.

7. Rollen Sie 3 esslöffelgroße Teigkugeln zwischen Ihren Handflächen, um eine Kugel zu formen (sie sollten fast eine 1/4 Tasse groß sein), und legen Sie sie dann auf die vorbereiteten Blätter. Stellen Sie sicher, dass zwischen den einzelnen Keksen genügend Platz bleibt, damit sie sich unvermeidlich ausbreiten. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis der gesamte Teig ausgerollt ist. Drücken Sie eine Pekannuss auf jeden Keksteighügel, wenn gewünscht.

8. Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Ofen legen und 9 bis 10 Minuten backen, oder bis die Kekse an den Rändern goldbraun, aber in der Mitte noch weich sind. Wiederholen Sie mit allen Keksteig. Bestreue die Kekse sofort mit Meersalz, nachdem sie aus dem Ofen kommen.

9. Lassen Sie die Kekse 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.


5. Grinch-Cookies

Wie sie es erzählen In Whoville ist das kleine Herz des Grinch am Weihnachtstag um drei Größen gewachsen, und diese einzigartigen Weihnachtskekse für Kinder von Tasty Ever After feiern genau das (und sind eine viel lustigere Variante des klassischen Daumenabdruckrezepts). Wir planen, unseren Kindern eine Menge zu servieren, während wir diesen klassischen Zeichentrickfilm zeigen (und vielleicht auch unsere anderen Lieblingsweihnachtsfilme!).

Was du brauchen wirst: Ungesalzene Butter, Zucker, koscheres Salz, Ei, Vanilleextrakt, grüne Lebensmittelfarbe, Mehl, runder Ausstecher, kleiner Herzausstecher, Himbeermarmelade und Grinch-grüne Zuckerstreusel (oder Puderzucker).

So machen Sie sie: Mischen Sie die ersten sechs Zutaten und fügen Sie nur ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu. Mischen, bis die Farbe gleichmäßig ist (keine Streifen!). Fügen Sie das Mehl hinzu und kühlen Sie es mindestens eine halbe Stunde lang, bevor Sie zwei Chargen Kreiskekse ausstanzen, eine mit dem Herz in der Mitte und eine wie sie sind. Wenn Sie die Streusel verwenden, ist es jetzt an der Zeit, die ausgeschnittene Charge damit zu belegen. Backen, abkühlen lassen, Marmelade zu den Nicht-Herz-Keksen geben und zusammenbauen. Streuen Sie Puderzucker darüber, wenn Sie keine Streusel verwendet haben.


12 Tage Kekse: Bachelor's Buttons - Rezepte

Samstag, 12. Dezember 2009

Ich hoffe ihr habt die 12 Days of Cookies genauso genossen wie ich. Es war ein Knaller! Ich denke, ich werde meine Backbleche für eine Weile wegräumen – wir brauchen beide eine Pause.
Für den letzten Keks wählte ich einen meiner Favoriten und einen Weihnachtsklassiker, einen geformten und dekorierten Butter-/Zuckerkeks. Mein Problem mit dieser Art von Keksen ist, dass sie zu süß sind und irgendwie eine Note haben. Das Tolle an diesem Rezept ist, dass die Zugabe von Frischkäse sowohl in den Teig als auch in die Glasur für ein wenig Säure sorgt, um dem Zucker entgegenzuwirken. Der Teig ist so einfach zuzubereiten und auszurollen, dass es keine Ausrede gibt, diese nicht zu probieren. Wenn Sie wenig Zeit haben oder einfach nur faul sind, können Sie den Teig sicherlich zu einem Klotz formen und die Kekse nach Bedarf in Scheiben schneiden und backen.

Vielen Dank an alle, die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben (Dorie, Heidi, Luisa, Avery, Grace, Kristina!), ohne euch hätte ich es nicht geschafft! Vielen Dank an alle, die ihre Zeit auf der Website verbracht haben, insbesondere an diejenigen von Ihnen, die jeden Tag eingecheckt haben! Ich bin bald zurück mit KEINEM Keksrezept.

Glasierte Butterkekse (angepasst von Koch’s illustriert)

  • 2 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl (12 1/2 Unzen)
  • 3/4 Tasse superfeiner Zucker (5 1/2 Unzen)
  • 1/4 Teelöffel Kochsalz
  • 16 Esslöffel ungesalzene Butter (2 Stäbchen) in sechzehn 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, bei kühler Raumtemperatur (ca. 65 Grad)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 1 Esslöffel Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 3 Esslöffel Milch
  • Prise Salz
  • 1 1/2 Tassen Konditor #8217 Zucker (6 Unzen)

COOKIES: In einer Schüssel mit Standmixer mit Paddelaufsatz Mehl, Zucker und Salz bei niedriger Geschwindigkeit etwa 5 Sekunden lang mischen. Während der Mixer auf niedriger Stufe läuft, fügen Sie 1 Stück Butter hinzu und mischen Sie weiter, bis die Mischung krümelig und leicht nass aussieht, etwa 1 Minute länger. Fügen Sie Vanille und Frischkäse hinzu und mischen Sie auf niedriger Stufe, bis der Teig gerade beginnt, große Klumpen zu bilden, etwa 30 Sekunden.

Schüssel aus dem Mixer nehmen und den Teig von Hand in der Schüssel 2 bis 3 Umdrehungen kneten, bis eine große, zusammenhängende Masse entsteht. Den Teig auf die Arbeitsplatte stürzen, in zwei Hälften teilen, in zwei 4-Zoll-Scheiben klopfen, jede in Plastik einwickeln und 20 bis 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie beginnen, fester zu werden. (Kann bis zu 3 Tage gekühlt oder bis zu 2 Wochen eingefroren werden, bevor Sie es verwenden.)

Stellen Sie den Backofenrost auf die mittlere Position und heizen Sie den Backofen auf 375 ° F. 1 Teigscheibe auf eine gleichmäßige Dicke von 1/8 Zoll zwischen 2 großen Blättern ausrollen. Wiederholen Sie in der Zwischenzeit mit der zweiten Diskette.

Arbeiten Sie mit der ersten Portion gerollten Teigs, schneiden Sie sie mit Ausstechformen in die gewünschten Formen und legen Sie die Formen auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech, indem Sie sie in einem Abstand von etwa 1 1/2 Zoll voneinander trennen. Backen, bis sie hellgoldbraun sind, etwa 10 Minuten, wobei das Backblech nach der Hälfte der Backzeit umgedreht wird. Mit der zweiten Portion Rollteig wiederholen. (Teigreste können zusammen getupft, gekühlt und einmal neu gerollt werden.) Kekse auf einem Gitterrost auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

GLASUR: Frischkäse und 2 Esslöffel Milch in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Puderzucker und Salz glatt rühren, die restliche Milch nach Bedarf hinzufügen, bis die Glasur dünn genug ist, um sich leicht verteilen zu lassen. Auf jeden abgekühlten Keks nach Belieben einen knappen Teelöffel Glasur mit der Rückseite des Löffels träufeln oder verteilen.


12 Tage Weihnachtsplätzchen

Jedes Jahr findet man mich in der Küche, höre Weihnachtsmusik und backe Kekse, es ist eine Familientradition. Die diesjährige Kollektion zu machen hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir haben definitiv einige neue Favoriten. Wenn Sie die 12 Tage Weihnachtsplätzchen verpasst haben, habe ich jeden unten aufgelistet. Klicken Sie einfach auf die einzelnen Rezepte.

Wenn Sie sie lieber alle an einem Ort haben möchten, habe ich ein Kochbuch für Sie zusammengestellt!


Schau das Video: #cornflowerseedsHow to collect and store cornflower seedsCentaurea cyanus seedsbachelors button


Bemerkungen:

  1. Garn

    ganz kein schlechtes thema

  2. Peredwus

    Was hier gut organisiert ist, ist Kriminalität. Unschuld ist ein Zustand, der mit Gefühlen tiefgreifender Befriedigung unvereinbar ist. Gibt es ein Leben auf dem Mars, gibt es ein Leben auf dem Mars, aber es gibt eine dicke, dicke Schicht Schokolade, die ich verstehe: mit einer Frau zu leben, aber mit demselben?! ... "Andere sind nicht besser" - die Inschrift auf dem Spiegel. Knochenbrüche schweben nicht! Liebe ist wie ein Feuer, du wirst keinen Stock werfen, es wird ausgehen.

  3. Tilford

    Uchi

  4. Lidio

    Ich denke du liegst falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  5. Lludd

    Ich gratuliere, die helle Idee

  6. Kelan

    Und wo die Logik?



Eine Nachricht schreiben