at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kreolische Farm-to-Table-Exzellenz im Sac-a-Lait . in New Orleans

Kreolische Farm-to-Table-Exzellenz im Sac-a-Lait . in New Orleans


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


New Orleans boomt. Ein Beispiel ist Sac-a-Lait, ein Juwel im Erdgeschoss einer Lagerhaus-Eigentumswohnung, das die Definition von Farm-to-Table biegt, drückt und zerdrückt, um sie auf die kreolische Küche anzuwenden, mit aufregenden Ergebnissen.

Bei unserem Medienlunch verkörpert die einseitige Speisekarte mehr kreativen Saft als ein ganzer Block der Bourbon Street. Die Auswahl ist in "Fisch", "Jagd" und "Farm" unterteilt. Portionen sind große Vorspeisengrößen (zwei können sich ein Gericht teilen und erhalten jeweils eine Vorspeiseportion). Ich würde für die meisten Paaressen einen Artikel aus jedem Abschnitt auswählen.

Ein Potenzial volte-face Auf hungrige Gäste wartet das proteanische Menü. Es wird per Laser auf ein Standard-Hintergrundbild gedruckt, was eine schnelle Änderung ermöglicht. Seien Sie also darauf vorbereitet, dass das, was Sie erhalten, nur grob dem ähnelt, was ich hier beschreibe.

Fish hat die obligatorischen rohen Austern – St. Bernard Area 3, die lokal gefangen wurden, und, wenn keine anderen Golfaustern verfügbar sind, Beau Soleil-Austern aus Kanada. Der Kontrast zwischen den großen, mehligen Bernhardinern und den salzigen, kecken Beau Soleils ist so greifbar, dass selbst ein Fast-Food-Junkie mit verbundenen Augen erkennen könnte, dass die verschiedenen Austern so unterschiedlich sind wie verschiedene Fleischsorten.

Octopus Court-Bouillon verwendete einen fast Zoll dicken Abschnitt des Tentakels, der zu einer angenehmen al dente-Textur aufgeweicht wurde. Ich finde diese dicken Stücke von Oktopus, um schmackhafter zu sein als die abgemagerten Tentakelenden, die häufiger serviert werden. Mit der hellen, sauren Basis der Bouillon und der Knusprigkeit eines hinzugefügten Reispattys war das Gericht eine leckere Vorspeise zur Mittagszeit.

Blue Crab Gnudi (Ziegenkäse-Gnudi, Krabbenfleisch und Erbsen, alle in einer Pilz-Sahnesauce gebadet) erinnerte mich an die Magie der italienischen Küche mit Sahnesaucen und einigen Variationen einer erhöhten Stärke wie Pasta, Gnocchi oder Gnudi. Göttlich, besonders mit einem Glas Chablis vom Produzenten William Fevre, bei dem die hohen Säurenoten der Umarmung der Creme erlegen sind.

Das Gericht der Mahlzeit war in meinem Buch der Alligator und der Chayote aus der Jagdabteilung. Es wirbelte den Chayote-Püree wie einen Kartoffelpüree zu einer Basis für den mit Honigpulver überzogenen sautierten Alligator. Ein kreolischer Hauch, weiße Remoulade, überstieg den Alligator, auf dem ein Klecks eingelegter Senfkörner saß. Wildes Durchschlagen mit einem Messer in einem ununterbrochenen Schwad von oben bis unten war die beste Art, dies für ein gesundes Segment jeder Komponente zu essen.

Aus der Farm-Sektion hätte die Crawfish tourtière, eine Pastete aus einladendem erdfarbenem Gebäck, gefüllt mit Langusten und Chayote, eine eigenständige Mahlzeit sein können. Es erinnerte mich daran, wie sehr ich gerne herzhafte Torten in die Menüs zurückkehren würde. In meiner Stadt, Dallas/Fort Worth, sie fehlen in 99 Prozent der „schönen“ Restaurants.

Man könnte meinen, dass Desserts bei so viel herzhafter Vielfalt in den Hintergrund treten würden, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wir genossen Trés Leches Corn Cake (süßes Maiseis, Blaubeer-Jalapeno-Marmelade) und Hummingbird Cake (gewürztes Bananeneis, geräucherte Pekannüsse, Ananassirup), bevor wir uns entschlossen, ein langes Mittagsschläfchen zu machen.

Die Getränkekarte bietet rund ein Dutzend Südstaatenbiere, die meisten vom Fass, und eine lobenswerte Verachtung für die Sorte „wie im Fernsehen gesehen“. Bar-Manager Norton Christopher nimmt seine Arbeit ernst, bis hin zur Aufrechterhaltung einer „Solera“ von Whisky. Unfertige Flaschen werden in ein Fass gegossen, damit sie sich schließlich zu einer Hierarchie der Zeitalter vermischen. Gläser dieses Hexengebräus stehen auf der Liste als „Infinity Bottle Pour“. Er hat einen mit Sellerie angereicherten Gin-Cocktail gemacht, der die Austern begleitet, nur um uns seine Sachen zu zeigen. Auch die Weinkarte ist beeindruckend mit einer kompakten Auswahl, die Leckereien wie William Fevre Chablis und Remy Pannier „Melon de Bourgogne“ im Glas sowie eine Auswahl aus der Neuen Welt (einschließlich vieler kleiner Weingüter der Westküste) umfasst.

Sac-a-Lait wurde im März 2015 als Idee von Cody und Samantha Carroll eröffnet. Er führt den Hinterhof, sie den Vorderhaus. Cody nennt Eric Ripert als den Koch, den er am meisten bewundert, aber seine Frau als die Person, die seine Karriere am meisten beeinflusst hat. Nachdem Sie sich durch die inspirierte Speisekarte geirrt haben, ist es keine Überraschung, die Liste der Auszeichnungen zu lesen, die das Restaurant bereits erhalten hat, und Sie sind gespannt, was sie als nächstes gewinnen.


Schau das Video: Sac-a-lait and other things


Bemerkungen:

  1. Shajar

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns dies diskutieren.

  2. Ronal

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Elidor

    People in ancient times did not like to talk a lot. They considered it a shame for themselves not to keep up with their own words ...

  4. Kayne

    Seien wir vorsichtig.

  5. Farran

    Entschuldigen Sie mich für das, was ich eingreifen muss ... ähnliche Situation. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  6. Cynhard

    Auch hier, wenn wir alles auf der Grundlage der Theorie der Bots betrachten. Dann gibt es nur einen sehr kohärenten Konversationsadministrator - yy?

  7. Cuinn

    Und es passiert nicht so))))))



Eine Nachricht schreiben