at.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Grüner Bohnen-, Orangen- und Olivensalat

Grüner Bohnen-, Orangen- und Olivensalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 12 Unzen Haricots Verts oder kleine schlanke grüne Bohnen, getrimmt
  • 2 Orangen, alle Schale und weißes Mark abgeschnitten
  • 1/2 Tasse kleine grüne Oliven (wie Picholine)
  • 1/2 Tasse frische italienische Petersilienblätter

Rezeptvorbereitung

  • Die ersten 3 Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten knusprig kochen. Abgießen, abspülen und trocken tupfen. DO AHEAD Dressing und Bohnen können 2 Stunden im Voraus zubereitet werden. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  • Orangen halbieren, dann quer in 1/3 Zoll dicke Scheiben schneiden; in eine große Schüssel geben. Oliven, Petersilienbohnen und Dressing untermischen. In eine flache Schüssel umfüllen.

Abschnitt mit Bewertungen

Rezeptzusammenfassung

  • 1 ¾ Teelöffel Salz, geteilt
  • 1 Pfund frische grüne Bohnen, getrimmt
  • 2 Orangen
  • 1 mittelgroße Fenchelknolle mit Stiel
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • ½ Teelöffel Orangenschale
  • 1 Esslöffel frischer Orangensaft
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Kristallzucker
  • ⅓ Tasse gehackte blanchierte Haselnüsse, geröstet
  • 3 Unzen Ziegenkäse, zerbröckelt

6 Tassen Wasser und 1 Teelöffel Salz in einem großen Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen. Bohnen hinzufügen, abdecken und 4 Minuten kochen lassen oder bis sie knusprig-zart abtropfen. Bohnen sofort in eine Schüssel mit Eiswasser abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Kombinieren Sie Orangensegmente und grüne Bohnen in einer großen Schüssel. Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden und mit Bohnen und Orangenstücken in eine Schüssel geben. 1 EL Fenchelwedel fein hacken und beiseite stellen. (Fenchelstängel wegwerfen.)

Olivenöl, die nächsten 5 Zutaten und 1/2 Teelöffel Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. Gießen Sie die Olivenölmischung über die grüne Bohnenmischung und schwenken Sie sie vorsichtig, um sie zu kombinieren. Übertragen Sie den Salat auf eine Servierplatte und bestreuen Sie ihn gleichmäßig mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz. Mit Haselnüssen, Ziegenkäse und reservierten Fenchelwedeln belegen.


Zutaten

    • 3/4 Pfund kleine neue Kartoffeln
    • Koscheres Salz
    • 1 1/2 Pfund grüne Bohnen, getrimmt
    • 4 große Eier
    • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
    • 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
    • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
    • 2 Teelöffel Dijon-Senf
    • 1 Teelöffel Honig
    • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 5 EL Olivenöl, geteilt
    • 2 Esslöffel grob gehackter Dill, geteilt
    • 1/4 Tasse abgetropfte Kapern, trocken getupft
    • 1 Bund Frühstücks-Radieschen (ca. 3/4 Pfund), geputzt, geviertelt
    • 1/4 Tasse Niçoise- oder Kalamata-Oliven, entkernt, halbiert

Rezeptzusammenfassung

  • ¾ Pfund frische grüne Bohnen, geputzt und halbiert
  • 4 ½ Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Orangenschalenstreifen
  • koscheres Salz nach Geschmack
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale

Legen Sie grüne Bohnen in einen Dampfkorb über 1 Zoll kochendem Wasser und bedecken Sie sie. 2 bis 4 Minuten kochen, bis die Bohnen weich, aber noch fest sind. Abgießen und warm halten.

In der Zwischenzeit Olivenöl und 1 EL Orangenschalenstreifen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze verrühren. Kochen und rühren, bis das Olivenöl mit dem Aroma der Orangenschale aufgegossen ist, etwa 2 Minuten. Zestenstreifen entsorgen.

Die abgetropften grünen Bohnen mit aromatisiertem Olivenöl und koscherem Salz bei mittlerer Hitze schwenken, bis die Bohnen heiß und mit Öl überzogen sind. Auf eine Servierschüssel geben und mit dem restlichen 1 Teelöffel geriebene Orangenschale zum Garnieren bestreuen.


Gegrilltes Flank Steak, Portobello und Grüner Bohnensalat

Gesund sah noch nie so gut aus! Dieses Rezept kombiniert mageres Flankensteak mit Gemüse und einem würzigen hausgemachten Dressing für eine Mahlzeit, die für Sie ebenso gut wie köstlich ist. Dovetsailing-Tipp: Verwenden Sie das Flankensteak, das Sie an Tag 2 gekocht haben, für den heutigen Salat.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionsgröße: 4
Kalorien pro Portion: 230

Zutaten:
1/4 Tasse Olivenöl
1/3 Tasse Balsamico-Essig
2 Esslöffel Orangensaft
1 Esslöffel gehackter Knoblauch
1/2 Teelöffel Chiliflocken
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 1/4 Pfund Flankensteak, von allem sichtbaren Fett befreit
4 große Portobello-Pilzkappen (ca. 3/4 bis 1 Pfund), mit einem Papiertuch sauber gewischt
1 Esslöffel Wasser
2 Teelöffel Dijon-Senf
3/4 Pfund grüne Bohnen, getrimmt
1 (5-Unzen) Beutel Babyspinatblätter (5 Tassen Babyspinat, leicht verpackt)
4 Strauchtomaten (1 Pfund), jede in 8 Keile geschnitten
1/2 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

2 Esslöffel Olivenöl, 3 Esslöffel Balsamico-Essig, Orangensaft, 2 Teelöffel gehackten Knoblauch, Chiliflocken und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und verquirlen. Steak und Champignons in eine Glasauflaufform oder einen verschließbaren Plastikbeutel geben und die Marinade darübergießen. Im Kühlschrank mindestens 1 oder bis zu 4 Stunden marinieren.

Kombinieren Sie die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl, 3 Esslöffel Essig, 1 Teelöffel gehackten Knoblauch, Wasser, Senf und die restlichen 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer. Rühren, bis eingearbeitet ist.

Legen Sie grüne Bohnen in einen Dampfkorb über ein paar Zentimeter kochendem Wasser und dämpfen Sie sie etwa 3 Minuten lang, bis sie zart-knusprig sind. Im Kühlschrank abkühlen lassen oder schnell abkühlen lassen, abtropfen lassen und 2 Minuten in eine Schüssel mit Eiswasser tauchen. Abgießen und reservieren.

Besprühen Sie einen Grill oder eine Grillpfanne mit Antihaft-Kochspray und erhitzen Sie sie bei mittlerer bis hoher Hitze. Steak und Pilze aus der Marinade nehmen und Marinade entsorgen. Grillen Sie Steak bis mittel-selten und Pilze, bis sie gar, aber noch saftig sind, etwa 4 bis 5 Minuten pro Seite für Steak und Pilze. Auf ein Schneidebrett legen und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Steak quer zur Faser in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden, Pilze in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden.

Um den Salat zusammenzustellen, werfen Sie Steakscheiben, Pilzscheiben, Spinatblätter, Tomaten, grüne Bohnen und Zwiebeln mit Dressing. Auf 4 Teller verteilen.


  • 50 g dünne grüne Bohnen, getrimmt und quer halbiert
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Weinessig
  • 2 Teelöffel Vollkornsenf
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Orangen
  • 1 Dose rote Kidneybohnen, ca. 420 g, abgetropft und abgespült
  • ½ kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g Brunnenkressezweige, harte Stiele weggeworfen
  • 4 große Radicchioblätter
  • Salz und Pfeffer
  1. Die grünen Bohnen in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen. Abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und erneut abtropfen lassen, dann beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Öl, Essig, Senf, Knoblauch und Gewürze nach Geschmack vermischen. Von den Orangen die Schale und das Mark abschneiden. Halten Sie die Frucht über die Schüssel mit dem Dressing, um den Saft aufzufangen, und schneiden Sie die Segmente zwischen den Membranen, die sie trennen. Die Segmente in die Schüssel geben. Drücken Sie den restlichen Saft von den Membranen in das Dressing, bevor Sie es wegwerfen.
  3. Grüne Bohnen, rote Kidneybohnen und Zwiebel zum Dressing geben und vermengen. Die Brunnenkresse mit der Bresaola oder Salami dazugeben und leicht schwenken.
  4. Auf jede Servierplatte ein Radicchio-Blatt legen und mit der Bohnenmischung füllen. Sofort servieren.

Noch ein paar Ideen

Anstelle von roten Kidneybohnen können gemischte Bohnen oder Linsen aus der Dose oder 100 g getrocknete Puy-Linsen verwendet werden. Wenn Sie getrocknete Linsen verwenden, kochen Sie sie 15–20 Minuten in kochendem Wasser oder nach Packungsanweisung, bis sie gerade weich sind. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. * Für einen Hauptgang eine große Schüssel mit Radicchioblättern auslegen und mit dem Salat füllen. Mit Orangenscheiben garnieren. * Wenn Sie den Salat für Kinder zubereiten, lassen Sie den Senf aus dem Dressing weg und fügen Sie stattdessen 2 TL Tomatenmark oder Ketchup hinzu. Verwenden Sie geschnittenen mageren gekochten Schinken und belegen Sie ihn mit 55 g gewürfeltem Cheddar-Käse. * Anstelle des Radicchio kann jede beliebige Salatsorte oder eine Mischung aus Salatblättern verwendet werden.

Pluspunkte

Grüne Bohnen sind eine gute Ballaststoffquelle und liefern auch wertvolle Mengen an Folat, einem Nährstoff, der vor der Empfängnis und in der frühen Schwangerschaft wichtig ist, um eine gute neuronale Entwicklung des Babys zu gewährleisten. Orangen sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C.


Rezepte mit grünem Bohnensalat

Bereiten Sie einen kräftigen grünen Bohnensalat für eine Frühlings- oder Sommerbeilage zu. Mischen Sie Stangenbohnen und Saubohnen mit anderem Gemüse, Käse, Eiern, Hühnchen und mehr.

Stangenbohnen mit Rucola & Parmesan

Dieser hellgrüne Salat mit Walnüssen und italienischem Käse ist eine vielseitige Beilage oder Vorspeise. Fügen Sie Schinken für zusätzlichen Wow-Faktor hinzu.

Grüner Bohnensalat mit Minze

Nur 5 Zutaten für diesen sommerlichen veganen Salat – du kannst ihn auch einen Tag vorher zubereiten

Geröstete Zuckerschoten & grüne Bohnen mit Tonnato-Dressing

Servieren Sie diesen Salat aus gerösteten grünen Bohnen und Zuckerschoten mit einem italienisch inspirierten Tonnato-Dressing mit Thunfisch und Sardellen. Es ist einfach zuzubereiten, aber groß im Geschmack


Fantastische Ideen für grüne Bohnen – 136 Rezepte

Vermengen Sie die Bohnen mit Olivenöl, etwas Parmesan und einem Schuss Paprika und Sie sind auf dem Weg zu köstlich knusprigem Gr.

  • 1 Pfund 1 Pfund frische grüne Bohnen, gewaschen und getrimmt
  • 3 Esslöffel 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1 Teelöffel 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel 1 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel 1/2 Teelöffel Paprika

Grüne Bohnen vom Land

Einfache und köstliche grüne Bohnen, gefüllt mit den reichen Aromen von Hühnerbrühe, knusprigem Speck, frischer Zwiebel und Butter.

  • 1/4 Tasse gehackter ungekochter Speck
  • 1 Pfund frische grüne Bohnen, getrimmt
  • 1/4 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Grüne Bohnen mit Mandeln

Dies wird Ihre Lieblingsmethode, um Gierbohnen zuzubereiten

  • 1 Beutel (jeweils 16 oz) gefrorene ganze grüne Bohnen
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Parkay® Original Brotaufstrich
  • 1/4 Tasse gesalzene geröstete Mandeln, gehackt
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Salz

Gebratene grüne Bohnen mit Knoblauch und Kräutern

Erhalten Sie köstliche, zarte, leicht gebräunte, frisch schmeckende Bohnen in nur einer Pfanne

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter, weich
  • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt oder durch eine Knoblauchpresse gepresst, ca. 1 Esslöffel
  • 1 Teelöffel gehackte frische Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Pfund grüne Bohnen, Stielenden abgebrochen, Bohnen in 2 Zoll große Stücke geschnitten
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie

Crockpot-Schinken, grüne Bohnen und Kartoffeln

Der erstaunliche Crock Pot Schinken, grüne Bohnen und Kartoffeln! Dieses einfache Rezept ist perfekt für einen tollen Wochenabend oder jederzeit.

  • 2 Pfund frische grüne Bohnen
  • 2 Pfund Schinken
  • 4 Backkartoffeln
  • 1 große Zwiebel, optional
  • 3 Tassen Wasser
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Knoblauch-Zitronen-Huhn mit grünen Bohnen und roten Kartoffeln

Leckeres Abendessen in einer Pfanne, das aussieht, als ob Sie den ganzen Tag in der Küche wären, aber schnell zusammengebaut werden können! Knoblauch-Zitrone

  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zitronen, 1 in dünne Scheiben geschnitten, 1 entsaftet
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3/4 Pfund getrimmte grüne Bohnen
  • 8 kleine rote Kartoffeln, geviertelt
  • 4 Hähnchenbrust (Knochen belassen, mit Haut, ca. 3 1/4 Pfund)

Bratkartoffeln mit Spargel und grünen Bohnen

Holen Sie sich Ihr Gemüse und Ihre Kartoffeln in dieses eine Gericht

  • 12 Fingerling-Kartoffeln
  • Handvoll Spargelstangen, holzige Enden beschnitten
  • Handvoll grüne Bohnen, Enden abgeschnitten
  • 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Texas Roadhouse Copycat Grüne Bohnen

Das sind die besten grünen Bohnen aller Zeiten! Wenn Sie sie jemals herstellen, werden Sie sie NIE anders haben! TIPP: Sie sind b.

  • 2 (16-Unzen) Dosen Del Monte grüne Bohnen, abgetropft
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel gehackter oder gehackter Knoblauch
  • 4 Unzen Speck, gewürfelt (roh) oder 4 Unzen Schinken (gekocht)
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt

Quinoa-, Grüner-Bohnen- und Tomatensalat

1 Quinoa und 1 1/2 Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen

  • 1 Tasse Quinoa, gut gewaschen und abgetropft
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 3/4 Pfund frische grüne Bohnen, in 1-Zoll-Stücken
  • 1/2 Pfund sehr reife Roma-Tomaten (3 bis 4)*
  • 1 Paprika, beliebige Farbe, in 1-Zoll-Würfeln**
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 1/2-Zoll-Scheiben
  • 1/2 Tasse grob gehacktes frisches Basilikum
  • 3/4 TL Salz
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 3 EL geröstete Pekannüsse

Glasiertes Schweinefilet, Kürbis, Kartoffelpüree, grüne Bohnen, Erdbeeren und Brombeeren

Laktose-, Soja- und Glutenfrei

  • 16 Unzen. Bio-Schweinefilet, in dünne Medaillons geschnitten
  • 2 T. hellbrauner Bio-Zucker
  • 1 T. Bio-Maisstärke
  • 1/2 TL. Salz
  • 1/2 TL. Bio Knoblauchpulver
  • 1/2 TL. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 TL. gemahlener Kardamom
  • 1/4 TL. schwarzer Pfeffer
  • 1 T. Olivenöl
  • 1/2 c. Bio-Orangensaft, kein Fruchtfleisch
  • 1/4 c. Balsamico Essig
  • 1/4 c. Bio Rosinen
  • 1/4 c. Bio-Kapern, abgespült
  • 2 große Bio-Rostkartoffeln
  • 3 T. Bio-Gräserbutter
  • 1/3 c. ungesüßte Mandelmilch
  • Knoblauchsalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 großer Bio-Butternusskürbis, halbiert, entkernt und die Haut ein paar Mal durchstochen
  • 3 T. Bio-Gräserbutter
  • 3 T. Bio Amber Ahornsirup
  • 1 T. brauner Bio-Zucker
  • 1 Tüte haricot verts
  • 1 T. Bio-Gräserbutter
  • 2 Pint Bio-Erdbeeren, abgespült
  • 1 Pint Bio-Schwarzbeeren, abgespült

Grüne Bohnen Auflauf

Ein klassisches Green Bean Casserole-Rezept, das leicht von dem in den 1950er Jahren von Campbell's Soup C entwickelten Rezept adaptiert wurde.

  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 ⁄2 Unzen getrocknete Shiitake-Pilze, mit Stiel
  • Koscheres Salz, nach Geschmack
  • 2 Pfund grüne Bohnen, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Rapsöl
  • 1 1/4 Tassen Mehl
  • 2 kleine gelbe Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Esslöffel Butter
  • 1 ⁄3 Sahne
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Avocado-Brunnen-Salat mit grünen Bohnen

Dieser Salat hat viele tolle Geschmäcker und Texturen

  • 1 große reife, cremige Avocado, z.B. Hass
  • Saft einer Zitrone
  • 1 mittelgroße Schalotte, gehackt
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr für kochendes Wasser
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 8 Unzen grüne Bohnen, getrimmt und in 1″ Stücke geschnitten
  • 1 Gurke, geschält, längs halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Brunnenkresse, dicke Stiele entfernt
  • 1/2 Tasse ganze Minzblätter, lose verpackt
  • Zitronenspalten als Garnitur

Zuschlagende grüne Bohnen

Grüne Bohnen, die sogar KIDS lieben werden!

  • 1 Pfund frische, grüne Bohnen
  • 1/2 Tasse fein gehackte weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Tasse oder mehr, gehackte geräucherte Wurst oder geräucherter Speck
  • 1-2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Trofie al Pesto mit grünen Bohnen

Dies ist ein typisches Gericht der ligurischen Region Italiens (auch bekannt als italienische Riviera), das ich von einem kürzlichen Besuch in Ci inspiriert habe.


Um das Rezept zu beenden und die Bohnen zu erhitzen

Ingwer und Schalotten

  • Um den Ingwer zu reiben, brechen Sie einen Teil der Ingwerwurzel ab.
  • Die papierartige Haut mit einem Sparschäler oder einem Löffel abziehen.
  • Reiben Sie den Ingwer mit dem Microhobel oder hacken Sie ihn auch von Hand.
  • Beachten Sie, dass das Zerkleinern des Ingwers von Hand ein &bdquoflockigeres&rdquo-Ergebnis ergibt, sodass insgesamt weniger Ingwergeschmack vorhanden ist.
  • Sie benötigen auch eine gehackte Schalotte.
  • Hinweis: Sie können den Ingwer vorher reiben, aber er wird gräulich. Es wird jedoch den Geschmack beeinträchtigen. Sie können die Schalotte auch vorher hacken, aber es kann Ihren Kühlschrank riechen lassen.

Sauté die grünen Bohnen

  1. Das Öl in einer großen schweren Pfanne erhitzen.
  2. Fügen Sie die Schalotte hinzu und kochen Sie sie etwa eine Minute lang, um sie weich zu machen.
  3. Fügen Sie den Ingwer hinzu und rühren Sie ihn um, um ihn im Öl zu kochen. Geriebener Ingwer ist irgendwie klumpig, also solltest du ihn mit dem Spatel in das Öl brechen.
  4. Grüne Bohnen, Glasur und Salz dazugeben und alles verrühren
  5. Kochen Sie die grünen Bohnen, bis sie heiß sind und die gewünschte Textur erreicht hat (dies dauert nur ein paar Minuten). An diesem Punkt wird die Glasur reduziert und bedeckt die grünen Bohnen.
  6. Nehmen Sie die Bohnen vom Herd und geben Sie sie auf eine Platte.

Was ist Bulgurweizen?

„Bulgurweizen ist ein geknacktes und teilweise vorgekochtes Weizenvollkorn. Als Vollkorn ist es eine von Natur aus ballaststoffreiche, fettarme, kalorienarme vegetarische und vegane Lebensmittelzutat. Da es sich um einen Weizen handelt, Bulgur-Weizen ist nicht für eine glutenfreie Ernährung geeignet.

Obwohl Bulgur-Weizen am häufigsten in Tabbouli-Salat (Tabbouleh) zu finden ist, können Sie ihn genauso wie Reis oder Couscous oder jedes andere Vollkornprodukt wie Gerste oder Quinoa verwenden.

Die meisten Bulgur-Weizensorten sind in weniger als 15 Minuten fertig.

Es gibt zwei Hauptsorten von Bulgur: Instant Bulgur Weizen, auch feinkörniger Bulgur genannt, ist in Reformhäusern in Großbehältern üblich und wird normalerweise für Tabouli-Rezepte verwendet. Diese Art von Bulgur kocht in weniger als 5 Minuten. Mittlere Körnung und Grobkorn sind ebenfalls vorhanden.

Sie fragen sich, wie gesund Bulgurweizen ist? Laut CalorieCount liefert eine Tasse gekochter Bulgurweizen 151 Kalorien, 0,4 Gramm Fett, 8,2 Gramm Ballaststoffe (das sind etwa 33% des empfohlenen Tageswertes) und gesunde 5,6 Gramm Protein. Bulgurweizen ist auch von Natur aus ein cholesterinfreies Lebensmittel."


Grüner Bohnensalat mit Mortadella

Mortadella kaufe ich nicht oft. Bevor ich. Aber Mortadella ist eine gefährliche Sache. Du kaufst es und isst es. Aber vor ein paar Wochen hatte ich an einem Samstagmorgen meine schöne Pizza Bianca, die ich während meines Pizzakurses mit Gabriele Bonci gebacken hatte. Es saß dort. Nur darum bitten, von einem Stück Mortadella gekrönt zu werden. Es war kein großes Stück Pizza, also hielt ich mich beim Kauf der Mortadella im Laden zurück. "Nur zwei Scheiben, dünn." "Nein, mach das drei." Nur für den Fall. Das Mittagessen war also übrig gebliebene Pizza, einschließlich der Pizza Bianca mit Mortadella-Topping.

Und wie sich herausstellte, war auf der knusprigen weißen Kruste tatsächlich nur Platz für zwei Scheiben. Und deshalb fand ich mich am Sonntag mit einem einsamen Stück Mortadella wieder. Da ich in den letzten drei Tagen mehr Pizza gegessen hatte, als ich es für menschenmöglich hielt, dachte ich, dass Gemüse vielleicht eine wichtige Rolle beim Mittagessen spielen sollte. Das klitzekleine Stück Mortadella war also die Inspiration für diesen viel gesünderen, aber gleichzeitig mit Schweinefleisch angereicherten Bohnensalat. Das Servieren von einfachen alten gedünsteten Bohnen schien so, na ja, nicht sonntags mittags zu essen. Die Mortadella kam zur Rettung. Und ich muss sagen, das kleine Schweinefleisch hat viel mit den Ich-will-nicht-wissen-wo-heraus-Winter-Saitenbohnen gemacht. Es fügte einem ansonsten sehr vegetarischen Gericht genau den richtigen Hauch von Oinkiness hinzu.

Der Trick bei diesem Gericht besteht darin, alle Zutaten in der Servierschüssel zuzubereiten, während die Bohnen kochen. Sie möchten die Bohnen in das Dressing geben, solange sie noch kochend heiß sind, damit sie die Schalotten und den Knoblauch sozusagen garen und die fetten Knötchen aus der Mortadella locken. Ich mache den ganzen Sommer über eine ähnliche Version dieses Gerichts mit einer Mischung aus Tomaten und Basilikum, mit Knoblauch und roten Zwiebeln.

Das gleiche gilt auch: Gießen Sie heiße Bohnen in das Dressing. Bohnen und Mortadella 1/2 Kilo Bohnen, gereinigt 1 dünne Scheibe Mortadella 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 2 Esslöffel Olivenöl 2 Esslöffel frischer Estragon 1/4 Tasse gehackte, geröstete Mandeln Schale von Meyer Zitronenschale von 1 kleinen Orange 3 Esslöffel Meyer-Zitronensaft 2 Esslöffel frischer Orangensaft Salz und Pfeffer Bohnen dämpfen, bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit in eine Schüssel geben: Mortadella, in kleine Stücke geschnitten. Gehackte Schalotte, zerdrückter Knoblauch, Olivenöl, gehackter Estragon und Säfte. Die Schale der Orange und Zitrone vorsichtig mit einem Sparschäler abziehen und fein hacken. In die Schüssel geben. Umrühren, um sich gut zu vermischen. Wenn die Bohnen fertig sind, heben Sie sie aus dem Topf und geben Sie sie noch dampfend heiß zu der Mischung in die Schüssel. Gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen, nochmals schwenken und mit Mandeln bestreuen. Zimmertemperatur servieren.


Schau das Video: Uvidíš to, co nevidí 95% lidí?